Beratung: +49 (0) 7502 940860
Garantierte EURO-Mietpreise
Kein Währungsrisiko
Reiseerfahrene Mitarbeiter
Lade Camper
Lade Fahrzeuge. Bitte warten...

Camper Preisvergleich

Jetzt unverbindlich
starten






TSA PLUSPUNKTE:
- Garantierte EURO-Mietpreise
- Kein Währungsrisiko
- Keine Wechselkursgebühren
- Reiseerfahrene Mitarbeiter

Travel Car Centre Australien, auch TCC genannt, hat Depots in Perth, Brisbane, Melbourne, Darwin, Cairns, Adelaide und Sydney. Somit kann man einen günstigen Campervan oder auch einen top ausgerüsteten 4WD in Sydney mieten und dann ganz einfach an einem anderen Ort seiner Wahl wieder zurückgeben. Australien bietet eine umfangreiche Auswahl an Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten. Ob man nun die Nationalparks erkunden oder ganz einfach die Weltstadt Sydney mit ihrem einzigartigen Opera House besuchen möchte, TCC Australien hat den passenden Wegbegleiter dafür. 

Selbstverständlich stehen Sicherheit und Zuverlässigkeit an erster Stelle, wenn man ein Fahrzeug oder einen Camper von Travel Car Centre Australien mietet. TCC ist stolz auf die gepflegten Fahrzeuge, die stets von geschulten Mechanikern gewartet werden.

Das Campingmaterial und die Bergungsausrüstung, die den Kunden kostenlos zur Verfügung gestellt wird, ist zweckmässig und umfangreich.

Egal ob Sie sich für den preisgünstigen Combo Camper, den bequemen Campervan oder eines  der Allradfahrzeuge entscheiden – Sicherheit und guter Service stehen an erster Stelle. Zu diesem Service gehört selbstverständlich auch die deutschsprachige Betreuung von TCC vor, während und nach der Reise.

Service-Leistungen des Campervermieters Travel Car Centre Australien:
Neutrale, unbeschriftete Fahrzeuge, top ausgerüstete und gewartete Fahrzeuge, alle Fahrzeuge mit Klimaanlage und Radio/Kassette, Einführung in den Linksverkehr, lizenzierte Reparaturwerkstatt und Autohandel, Mitglied der Motor Trade Association (MTA), eidg. Dipl. Automechaniker, alle Fahrzeuge mit 12V-Zigarettenanzünder, Kat. D&F mit externem 240 Volt.

TCC Camper Australien

Starten Sie jetzt unseren CAMPER PREISVERGLEICH und finden Sie auf einen Blick unverbindliche Angebote zum Bestpreis für Ihre Wunschdaten.

Travel Car Centre Australien

Travel Car Centre - Hightop 2009-2012 Cat DE

4 Personen

Den TCC Hightop DE Camper in Australien gibt es als 2- bis 5-Sitzer.
Die nachfolgenden Spezifikationen und Abbildungen sind Beispielangaben der jeweiligen Kategorie. Diese können bei einzelnen [...]

Herd Mikrowelle Kühlschrank
  • Fahrzeugbeschreibung
  • Angebote
  • Zubuchbare Extras
  • Mietbedingungen 2018/2019
  • 2019/2020
  • Mietstationen
[X]

Fahrzeugbeschreibung

  • Fahrzeugbeschreibung
  • Innenausstattung
  • Sonstiges

Den TCC Hightop DE Camper in Australien gibt es als 2- bis 5-Sitzer.
Die nachfolgenden Spezifikationen und Abbildungen sind Beispielangaben der jeweiligen Kategorie. Diese können bei einzelnen Fahrzeugen aufgrund der vielfältigen Flotte abweichen. Alle Maße sind ca. Angaben.

Fahrzeugkonfiguration

Schlafplätze 4
Hinweis Personenzahl Tipp: Aus Komfortgründen empfehlen wir einen Camper nicht unbedingt maximal zu belegen.
Sitzgurte vorne / hinten 3 / 2
Durchgang Fahr-/ Wohnbereich
Mindestmietalter 21 Jahre


Fahrzeugabmessung in Meter

Länge 4,80 m
Breite 1,65 m
Höhe aussen 2,55 m
Höhe innen 1,85 m


Technische Details

Marke/Model Totoya o.ä.
Fahrzeugalter Baujahr 2009-2012
Schaltung Manuell
Hinweis Schaltung Teilweise auch Automatikgetriebe. Diese Spezifikation ist jedoch nicht buchbar.
Motorisierung 2,7 l Benzinmotor
Tankinhalt 70 l
Treibstoffverbrauch l/100km ca. 12-14 l
Strom 12V / 240V
2. Batterie
Servolenkung
Zentralverriegelung
Klimaanlage Fahrerkabine
Klimaanlage Wohnraum
Heizung Wohnraum
Airbags
Tempomat


Maße Schlafmöglichkeiten in cm

Doppelbett Wohnbereich hinten 150 x 180
2. Doppelbett Oben 120 x 190

Sicherheitsnetz für oberes Bett vorhanden.

Küche und Bad

Kochstelle Gas (2-flammig)
Gasflaschengröße 2 x 2 kg oder 4 kg
Spüle
Mikrowelle
Kühlschrank 90 l
Frischwasser 40 l
Wasser kalt/warm /


Unterhaltung

Radio
CD

Kindersitze

Anzahl der Kindersitzbefestigungsmöglichkeiten vorne/hinten 1 / 1  
max. Kindersitzanzahl
Baby Capsule (ca. 0-6 Monate) erlaubt Nein
Baby Seat (ca. 6 Monate-3 Jahre) erlaubt Ja
Booster Seat (ca. 3-8 Jahre) erlaubt Ja
Hinweis

Bei den Kindersitzen wird je nach Alter, Größe und Gewicht zwischen Baby Capsule (Babyschale), Baby Seat (Kindersitz) und Booster (Sitzerhöhung) unterschieden.
Bei Buchung müssen diese Details angegeben werden, damit der entsprechende Kindersitz beim Vermieter angemeldet werden kann.

 


Sonstiges

Markise Ja


Sonstige Ausstattung

Küchen-Campingausstattung
(Besteck und Geschirr gemäß Personenanzahl, Flaschen- und Dosenöffner, Kochutensilien, Plastikbehälter, Pfanne, Kochtöpfe, Wasserkessel, Schüsseln, Sieb, Wäscheleine und – klammern, Handfeger und Kehrschaufel, Streichhölzer, 12V Innenbeleuchtung und Feuerlöscher)
Persönliche Campingausstattung
(Schlafsack oder Bettdecke mit Überzug, Laken, Kissen mit Überzug, Handtuch, Geschirrtuch)
Hinweis
Dieses Reiseangebot ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt möglich. Details müssen vor Buchung mit uns und weiterer Rücksprache mit dem Vermieter geklärt werden.




[X]

Aktuell sind keine Angebote für diesen Anbieter vorhanden.

[X]

Gültig für 2018/2019

 Hinweis für Smartphone-Benutzer: Bitte Queransicht verwenden

 

 ZUBUCHBARE WESENTLICHE LEISTUNGEN
 Zusatzkilometer bei Mietetappen bis 34 Tage für Kategorie DE/D  0,20 AU$ / km
 Zusatzkilometer bei Mietetappen bis 34 Tage für Kategorie E/F 0,25 AU$ / km



 ZUBUCHBARES ZUBEHÖR
 Baby- oder Kindersitz (Kindersitzverordnung beachten) auf Anfrage
 Zelt für Kategorien DE/D 50 AU$ / Miete
 Satellitentelefon (zzgl. Gesprächsgebühren; Voranmeldung erforderlich) ca. 20 AU$ / Tag



 

 VOR ORT ZUBUCHBARE VERSICHERUNGEN
 Safe Side 2500 AU$ Selbstbeteiligung; 2500 AU$ Kaution  15 AU$/Tag; max. 1000 AU$/Miete
 Top Cover 500 AU$ Selbstbeteiligung; 500 AU$ Kaution(Kartenimprint) 30 AU$/Tag; max. 2500 AU$/Miete
Achtung: Bei Schadensfällen auf Naturstraßen verdoppelt sich der Selbstbehalt.
Für alle Versicherungen gelten die vor Ort unterschriebenen Versicherungs-/Mietbedingungen.
Bitte beachten Sie: Zu allen Zahlungen vor Ort fallen lokale Steuern und evtl. Kreditkartengebühren an.

 
Die hier angegebenen Details und Preise gelten für Reisen mit Mietbeginn 01.04.18-31.03.19. Sollten Sie außerhalb dieser Daten den Camper übernehmen, finden Sie die Details bzgl. der zubuchbaren Extras in den zugehörigen Mietbedingungen zu Ihrem Mietzeitraum.

[X]

Mietbedingungen 2018/2019

TCC CAMPER AUSTRALIEN 18/19 01.04.2018-31.03.2019

Bitte lesen Sie den nachfolgenden Auszug aus den Mietbedingungen des Vermieters sowie die Erläuterungen zum Versicherungsschutz sorgfältig durch; sie sind Bestandteil des Mietvertrages, den Sie vor Ort dokumentieren.

MIETPREISBERECHNUNG
Pro Kalendertag / pro Saison

KOMBINATIONSMIETEN
Mieten können in Australien kombiniert werden, um in den Genuss einer Langzeitermäßigung zu gelangen. Mietpreis für Tag des Fahrzeugwechsels und alle anfallenden/eventuellen Nebenkosten/Versicherungen werden jew. pro Fahrzeug berechnet. Die Kaution wird bei mehreren Etappen innerhalb eines Landes nur einmalig einbehalten.

MINDESTMIETDAUER
14 Tage

***************************************************************************************************************************

VERSICHERUNGSSCHUTZ STANDARD-PAKET
Eingeschlossen ist eine Haftpflichtversicherung für Sach- und Personenschäden gegenüber Dritten in Höhe von AUD 20 Millionen. In Australien ist es nicht zwingend vorgeschrieben, eine Haftpflichtversicherung abzuschließen. Ist im Falle eines Unfalles der Unfallgegner nicht haftpflichtversichert, haftet die Versicherung des Vermieters und der Mieter zahlt, unabhängig von der Schuldfrage, einen Anteil bis maximal zur Höhe der Selbstbeteiligung. Für Schäden am eigenen Mietfahrzeug ist eine Kaskoversicherung eingeschlossen. Die Selbstbeteiligung für Kasko-/Haftpflichtschäden ist abhängig vom gebuchten Paket für den Mieter wie unter dem Punkt Selbstbeteiligung begrenzt.

WICHTIG ! Bitte  beachten Sie auch folgende Versicherungsausschlüsse seitens des Vermieters; hierfür besteht KEIN Versicherungsschutz:
•    Fahrlässig herbeigeführte Schäden (z.B. Missachtung der Mietbedingungen, Nachlässigkeit, Mutwilligkeit, Fahren unter Alkohol/Drogen/Medikamente, Fahren auf nicht erlaubten Strassen, etc.)
•    Schäden aufgrund von Wassereinwirkung (z.B. beim Durchqueren von Flüssen oder Fahren auf überfluteten Straßen)
•    Schäden während eines Gesetzverstosses oder Verstoss gegen die Strassenverkehrsordnung
•    Schäden durch Überschlagen des Fahrzeugs ohne Fremdeinwirkung (ausser bei Buchung des Top Cover)
•    Schäden an der Markise
•    Schäden durch falsche Betankung
•    Schäden durch  Festfahren des Fahrzeugs in unwegsamen Gelände inklusive Abschlepp- und Bergungskosten
•    Schäden durch Überladen des Fahrzeugs
•    Schäden durch Verlust des Fahrzeugschlüssels
•    Schäden aufgrund der Benutzung von Schneeketten
•    Verlust und Schäden an Privatgegenständen
•    Schäden, die von der Fahrzeugversicherung des Vermieters ausgeschlossen sind



ZUSATZVERSICHERUNGEN
(optional vor Ort abzuschliessen; Versicherungsprämie in A$ pro Tag)

 Safe Side
 alle Kategorien 15,-; max. 1000,- pro Miete
 Top Cover (inkl. Schäden durch Überschlag ohne Fremdeinwirkung, Abschlepp- und Fahrzeugbergungskosten, 1 Reifenschaden; gilt nicht auf der Canning Stock Route)
 alle Kategorien (Fahrer muss zwischen 25 und 75 Jahre alt sein) 30,-; max. 2500,- pro Miete




SELBSTBETEILIGUNG (in A$ pro Schadensfall)

 CDW-Versicherung (im Standard-Paket inkl.) 5000,-
 CDW-Versicherung auf Naturstraße (im Standard-Paket inkl.) 10000,-
 Safe Side 2500,-
 Safe Side auf Naturstraße 5000,-
 Top Cover 500,-
 Top Cover auf Naturstraße 1000,-

Die Selbstbeteiligung verdoppelt sich bei Unfällen auf Naturstrassen (s. o.) = unbefestigten Straßen. Windschutzscheibe immer ohne Selbstbehalt abgedeckt.
Dach- und Unterbodenschäden mit entsprechendem Selbstbehalt gemäß der gewählten Versicherung eingeschlossen. Der Versicherungsschutz erlischt bei Überschlag durch Selbstunfall, ausser bei Buchung des Top Cover.



KAUTION  (in A$); Kreditkarte erforderlich

 CDW-Versicherung (im Standard-Paket inkl.)
 alle Kategorien 5000,-
 Safe Side
 alle Kategorien 2500,-
 Top Cover (Kartenimprint)
 alle Kategorien 500,-


Die Kreditkarte, die Sie bei Fahrzeugübernahme vorlegen, wird für alle vor Ort anfallenden Zahlungen und Rückzahlungen seitens des Anbieters genutzt.
Hinweis: Für die Hinterlegung der Kaution ist eine vollwertige Kreditkarte mit ausreichendem Verfügungsrahmen erforderlich. Debit- oder Prepaid-Kreditkarten werden seitens des Vermieters vor Ort nicht akzeptiert.

***************************************************************************************************************************

FREIKILOMETER
300 km pro Tag, Extra-km A$ 0,20; für Kat. E + F A$ 0,25
ab 35 Tagen Miete unbegrenzte Freikilometer

STRECKENBESCHRÄNKUNG
Das Fahren auf Naturstrassen (Sand, Schotter, unbefestigt) ist erlaubt, solange sie als öffentliche Strassen auf den Strassenkarten eingezeichnet sind. Unmarkierte Wege und Tracks sind nur mit den Allradfahrzeugen der Kategorie E und F erlaubt.
Grundsätzlich gibt es bei TCC keine Streckenbegrenzung außer der OLD TELEGRAPHIC ROAD und FRASER ISLAND. Diese Strecken dürfen nicht mit TCC Fahrzeugen befahren werden. Für die CANNING STOCK ROUTE ist eine Genehmigung seitens TCC erforderlich.
Wenn ein vom Kunden unverschuldeter Defekt vorliegt, übernimmt TCC die Bergungskosten.
Der Kunde trägt jedoch die volle Verantwortung für das Fahrzeug und ist für eventuelle Reparatur- und Bergungskosten haftbar, wenn er z.B.
- trotz schlechter Wetterverhältnisse Strecken befährt, die unter den gegebenen Umständen nicht zu befahren sind
- die Streckengegebenheiten nicht genau prüft und z.B. in einem Wasserloch stecken bleibt und geborgen werden muss
- die Canning Stock Route mit einem Bushcamper befährt
- die Geschwindigkeitsbegrenzung auf unbefestigten Strassen von max. 60 km/h überschreitet

***************************************************************************************************************************

FAHRER
Mindestalter: 21 Jahre
Maximalalter: 75 Jahre
Die Fahrer müssen im Besitz eines gültigen Führerscheins der Klasse 3 bzw. B sein und zusätzlich einen internationalen Führerschein oder eine beglaubigte Übersetzung des nationalen Führerscheins besitzen.

ZUSATZFAHRER
Inklusive

**************************************************************************************************************************

STEUERN
Inklusive Goods & Services Tax (australische Mehrwertsteuer) &  3,0 % örtliche Steuer

EINWEGGEBÜHR (in A$)

Inklusive zwischen Perth-Sydney/Sydney-Perth
Ansonsten:    Kat. DE, D, E, F:     400,-

BEARBEITUNGSGEBÜHREN SEITENS DES VERMIETERS

•    Pro Verkehrsdelikt und/oder Schadensfall können vor Ort Bearbeitungsgebühren seitens des Vermieters anfallen.
•    Eine Mietverlängerung bzw. eine Änderung der Abgabestation nach Übernahme vor Ort kann nur nach Rücksprache und ausdrücklicher Genehmigung vom Anbieter erfolgen. Bei Änderung der Abgabestation fallen in der Regel aufgrund der dann notwendigen Überführungsfahrt hohe Kosten an.
•    Alle in Fremdwährung angegebenen Nebenkosten vor Ort zahlbar. Der Vermieter haftet nicht für eventuelle Kursverluste.

***************************************************************************************************************************

GAS
Bei Bedarf Kosten für die Auffüllung

ZUBUCHBARES ZUBEHÖR (in A$ pro Miete; anzumelden)

Schlafsäcke, Campingtisch und Stühle inklusive
Kindersitz auf Anfrage
Zelt für Kat. DE, D: 50,- pro Strecke
Zelt für Kat. E + F: kostenlos
Satellitentelefon: TCC bietet die Organisation an (Firma Bearcom / Kosten ca. 15,00 bis 20,00 AUD pro Tag)
Allradfahrzeuge bzw. – camper:
zusätzlich im Preis inbegriffen: Bergungsausrüstung inklusive elektrischer Seilwinde,
elektrische Kühlbox mit Zwei-Batterie-System, Notrufsignal-Gerät (EPIRB)

ENDREINIGUNG
Inklusive, wenn das Fahrzeug sauber zurückgegeben wird

***************************************************************************************************************************

MIETSTATIONEN
Darwin, Perth und Sydney
Adelaide, Brisbane, Cairns und Melbourne auf Anfrage



MIETSTATIONSÖFFNUNGSZEITEN

 Mo - Fr Sa So
 Alle TCC Mietstationen
 ganzjährig      8 - 17 Uhr   8 - 12 Uhr    geschlossen 

Alle Mietstationen geschlossen: an allen Feiertagen
Bei Nichteinhaltung der Öffnungszeiten bzw. Übernahme- / Rückgabezeiten können Gebühren anfallen.
Ebenso gilt:
Wenn das Fahrzeug nicht an der vereinbarten Mietstation und/oder zur vereinbarten Zeit zurückgegeben wird, berechnet der Vermieter entsprechende Gebühren.

Verlängerungen der Miete nach Fahrzeugübernahme sind nur nach Genehmigung des Vermieters zur tagesaktuellen Rate möglich (diese kann deutlich höher als Ihr gebuchter TSA-Preis liegen).

Für nicht genehmigte Verlängerungen der Mietdauer werden bei verspäteter Rückgabe des Fahrzeuges Zusatztage zu gesonderten Gebühren (doppelter Tagesmietpreis zzgl. verspätungsgebühren, etc.) in Rechnung gestellt.



FAHRZEUGÜBERNAHME / -RÜCKGABE
Mietstation
Der Transfer erfolgt in Eigenregie.
***************************************************************************************************************************

 

ZAHLUNGSMODALITÄTEN
10 % Anzahlung fällig 2 Wochen nach Rechnungserhalt
90% Restzahlung fällig 30 Tage vor Fahrzeugübernahme

Grundsätzlich ist die Zahlung per Banküberweisung fällig. Auf Wunsch ist die Zahlung mit Kreditkarte möglich, dabei akzeptieren wir ausschließlich Master- und Visacard.

STORNO-/UMBUCHUNGSGEBÜHREN BEI CAMPERBUCHUNG

Bis zum 30. Tag vor Reiseantritt 25 %,
ab 29. bis 22. Tag vor Reiseantritt 30 %,
ab 21. bis 15. Tag vor Reiseantritt 40 %,
ab 14. bis 10. Tag vor Reiseantritt 55 %,
ab 9. bis 7. Tag vor Reiseantritt 75 %,
ab 6. bis 3. Tag vor Reiseantritt 80 %,
ab 2. Tag vor Reiseantritt 90 % des Reisepreises
Wir empfehlen Ihnen dringend den Abschluss einer Reiserücktrittskosten- inkl. Reiseabbruch, einer Auslandsreise-Krankenversicherung mit Rücktransport und einer Reise-Unfallversicherung.
Sollten Sie außerhalb unserer Öffnungszeiten Ihre Buchung stornieren müssen,kontaktieren Sie dringend den Vermieter zusätzlich direkt: tcc@travelcar.com.au.
Hierfür wird die Buchungsnummer auf Ihrem Voucher (reservation number) benötigt.
Bei Reiseabbruch nach Mietbeginn werden nicht genutzte Miettage nicht rückerstattet.
Eine Datumsänderung kostet 50,- EUR (unabhängig von der Preisänderung durch den Vermieter, die durch eventuelle Ratenerhöhung z. B. aufgrund von wechselnden Wochenpreisen, Saisonverschiebung oder Verringerung der Miettage dabei entstehen kann).
Kurzfristige Umbuchungen (in der Regel ab 30 Tage vor Mietbeginn) oder gravierende Umbuchungen (zeitlich/inhaltlich) werden wie eine komplette Stornierung (jeweiliger Stornosatz fällig) mit Neubuchung (dann aktueller Mietpreis) behandelt.
Eine Änderung des gebuchten Pakets kann auf Anfrage kostenlos erfolgen, allerdings ist der dann gültige Aufpreis zu zahlen.

WICHTIGE HINWEISE

Vorort wird zwischen Ihnen und dem gewählten Vermieter ein Mietvertrag dokumentiert. Es gelten die vollständigen Miet- und Versicherungsbedingungen des jeweiligen Anbieters; diese ersehen Sie bitte auf deren Website http://www.travelcar.com.au. Diese Konditionen des Vermieters vor Ort treffen in entsprechender Weise auch auf das Vertragsverhältnis mit FTI Touristik München zu.Alle unsere Angaben sind nach bestem Wissen und ohne Gewähr. Inhaltlich relevant und komplett ist nur der bei der Fahrzeugübername dokumentierte Mietvertrag („Rental Agreement“).
•    Der Vermieter tut sein Bestmöglichstes, um das gebuchte Fahrzeug zur Verfügung zu stellen; der Vermieter behält sich jedoch grundsätzlich das Recht vor eine vergleichbare oder grössere Fahrzeugkategorie ohne Aufpreis zur Verfügung zu stellen, sollte das ursprünglich vorgemerkte Fahrzeug aus irgendeinem Grund nicht mehr verfügbar sein. Eventuell zusätzlich entstehende Mehrkosten (z. B. für Extras, Sprit, höhere Preise für Fährüberfahrten, etc.) infolge einer abweichenden Fahrzeugkategorie können weder beim Vermieter noch beim Veranstalter geltend gemacht werden. Diese sind vom Kunden selbst zu tragen.
•    Alle Fahrzeugbeschreibungen, Ausstattungen und Layouts verstehen sich vorbehaltlich Änderung (ohne Ankündigung) und können aufgrund des Fahrzeugalters, von Modifizierungen und/oder Upgrades variieren. Alle aufgeführten Details verstehen sich als Anhaltspunkt. Bestimmte Spezifikationen können lediglich als unverbindlicher Kundenwunsch an den Vermieter weitergeleitet werden. Das vor Ort übergebene Fahrzeug wird in jedem Fall mindestens für die erforderliche Personenzahl ausgelegt sein und vergleichbare Basisausstattungen aufweisen. Ein angegebenes Fahrzeugalter wird nicht garantiert. Der Vermieter und der Veranstalter können für keine solcher Abweichungen verantwortlich bzw. haftbar gemacht werden. Mietfahrzeuge können Gebrauchsspuren aufweisen.
•    Der Mieter ist für die Einhaltung der landestypischen Strassenverkehrsordnung im Hinblick auf u.a. Rechts-/Linksverkehr, Geschwindigkeit, Mautpflicht und Parkvorschriften insoweit eigenverantwortlich, diese zu eruieren und entsprechend einzuhalten. Alle direkten Kosten, sowie Folgekosten z.B. in Form von einer Bearbeitungsgebühr des Vermieters sind vom Mieter zu akzeptieren und selbst zu tragen.
•    Es gibt in einigen Regionen Australiens (z. B. Brisbane, Melbourne und Sydney) gebührenpflichtige Straßen (Tunnel, Brücken und Autobahnen). Fragen Sie bitte denVermieter vor Ort nach den Abwicklungs- und Zahlungsdetails.
•    Anmerkung Specials/Reduzierte Flexraten: Sollten Sie in Eigeninitiative entdecken, dass vom Vermieter aus zu irgendeinem Zeitpunkt zwischen Buchung und Mietbeginn wegen verkaufstaktischen Gründen Specials oder reduzierte Flexraten bzw. Mietpreise auf den Markt gekommen sind, ist eine Änderung Ihrer Buchung nur in Form von Stornierung mit Bezahlung der dann anfallenden Stornokosten und kompletter Neubuchung realisierbar. Da die Specials oder reduzierten Flexraten bzw. Mietpreise ausschliesslich für Neubuchungen ab Erscheinungsdatum gültig sind, muss das Fahrzeug zu Ihren Wunschdaten dann auch noch verfügbar sein. Bitte beachten Sie, dass solche Marketingaktionen der Vermieter für uns absolut unvorhergesehen und unkontrollierbar sind. Wir sind aber dann bereit die Umbuchung von unserer Seite aus als Kundenservice ohne Bearbeitungsgebühren abzuwickeln.
•    Zubehör vorbehaltlich Verfügbarkeit bei Übernahme.

ALLGEMEINER HINWEIS

Sofern erforderlich ist der Kunde selbst für die Beschaffung von Visa und sonstigen für die Reisedurchführung erforderlichen Dokumente und Voraussetzungen verantwortlich. Die aktuellen Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger, auf die wir aufgrund EU-Vorschriften an dieser Stelle explizit verweisen, finden Sie unter folgenden Link durch Auswahl Ihres Reiselandes: https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-und-sicherheitshinweise.
Alle anderen Nationalitäten erhalten dazu bei Ihrem Auswärtigen Amt bzw. beim Auswärtigen Amt Ihres Reiseziels die aktuellsten Informationen. Für Australien besteht grundsätzlich Visumspflicht.

Änderungen unter Vorbehalt. Für die Vollständigkeit dieser Auflistung können wir nicht haftbar gemacht werden. Hier gelten die ausführlichen Mietbedingungen des Vermieters.

 

Stand Juli 2018

[X]

Mietbedingungen 2019/2020

TCC CAMPER AUSTRALIEN 19/20 01.04.2019-31.03.2020

Bitte lesen Sie den nachfolgenden Auszug aus den Mietbedingungen des Vermieters sowie die Erläuterungen zum Versicherungsschutz sorgfältig durch; sie sind Bestandteil des Mietvertrages, den Sie vor Ort dokumentieren.

MIETPREISBERECHNUNG
Pro Kalendertag / pro Saison

KOMBINATIONSMIETEN
Mieten können in Australien kombiniert werden, um in den Genuss einer Langzeitermäßigung zu gelangen. Mietpreis für Tag des Fahrzeugwechsels und alle anfallenden/eventuellen Nebenkosten/Versicherungen werden jew. pro Fahrzeug berechnet. Die Kaution wird bei mehreren Etappen innerhalb eines Landes nur einmalig einbehalten.

MINDESTMIETDAUER
14 Tage

***************************************************************************************************************************

VERSICHERUNGSSCHUTZ STANDARD-PAKET
Eingeschlossen ist eine Haftpflichtversicherung für Sach- und Personenschäden gegenüber Dritten in Höhe von AUD 20 Millionen. In Australien ist es nicht zwingend vorgeschrieben, eine Haftpflichtversicherung abzuschließen. Ist im Falle eines Unfalles der Unfallgegner nicht haftpflichtversichert, haftet die Versicherung des Vermieters und der Mieter zahlt, unabhängig von der Schuldfrage, einen Anteil bis maximal zur Höhe der Selbstbeteiligung. Für Schäden am eigenen Mietfahrzeug ist eine Kaskoversicherung eingeschlossen. Die Selbstbeteiligung für Kasko-/Haftpflichtschäden ist abhängig vom gebuchten Paket für den Mieter wie unter dem Punkt Selbstbeteiligung begrenzt.

WICHTIG ! Bitte  beachten Sie auch folgende Versicherungsausschlüsse seitens des Vermieters; hierfür besteht KEIN Versicherungsschutz:
•    Fahrlässig herbeigeführte Schäden (z.B. Missachtung der Mietbedingungen, Nachlässigkeit, Mutwilligkeit, Fahren unter Alkohol/Drogen/Medikamente, Fahren auf nicht erlaubten Strassen, etc.)
•    Schäden aufgrund von Wassereinwirkung (z.B. beim Durchqueren von Flüssen oder Fahren auf überfluteten Straßen)
•    Schäden während eines Gesetzverstosses oder Verstoss gegen die Strassenverkehrsordnung
•    Schäden durch Überschlagen des Fahrzeugs ohne Fremdeinwirkung (ausser bei Buchung des Top Cover)
•    Schäden an der Markise
•    Schäden durch falsche Betankung
•    Schäden durch  Festfahren des Fahrzeugs in unwegsamen Gelände inklusive Abschlepp- und Bergungskosten
•    Schäden durch Überladen des Fahrzeugs
•    Schäden durch Verlust des Fahrzeugschlüssels
•    Schäden aufgrund der Benutzung von Schneeketten
•    Verlust und Schäden an Privatgegenständen
•    Schäden, die von der Fahrzeugversicherung des Vermieters ausgeschlossen sind



ZUSATZVERSICHERUNGEN
(optional vor Ort abzuschliessen; Versicherungsprämie in A$ pro Tag)

 Safe Side
 alle Kategorien 15,-; max. 1000,- pro Miete
 Top Cover (inkl. Schäden durch Überschlag ohne Fremdeinwirkung, Abschlepp- und Fahrzeugbergungskosten, 1 Reifenschaden; gilt nicht auf der Canning Stock Route)
 alle Kategorien (Fahrer muss zwischen 25 und 75 Jahre alt sein) 30,-; max. 2500,- pro Miete




SELBSTBETEILIGUNG (in A$ pro Schadensfall)

 CDW-Versicherung (im Standard-Paket inkl.) 5000,-
 CDW-Versicherung auf Naturstraße (im Standard-Paket inkl.) 10000,-
 Safe Side 2500,-
 Safe Side auf Naturstraße 5000,-
 Top Cover 500,-
 Top Cover auf Naturstraße 1000,-

Die Selbstbeteiligung verdoppelt sich bei Unfällen auf Naturstrassen (s. o.) = unbefestigten Straßen. Windschutzscheibe immer ohne Selbstbehalt abgedeckt.
Dach- und Unterbodenschäden mit entsprechendem Selbstbehalt gemäß der gewählten Versicherung eingeschlossen. Der Versicherungsschutz erlischt bei Überschlag durch Selbstunfall, ausser bei Buchung des Top Cover.



KAUTION  (in A$); Kreditkarte erforderlich

 CDW-Versicherung (im Standard-Paket inkl.)
 alle Kategorien 5000,-
 Safe Side
 alle Kategorien 2500,-
 Top Cover (Kartenimprint)
 alle Kategorien 500,-


Die Kreditkarte, die Sie bei Fahrzeugübernahme vorlegen, wird für alle vor Ort anfallenden Zahlungen und Rückzahlungen seitens des Anbieters genutzt.
Hinweis: Für die Hinterlegung der Kaution ist eine vollwertige Kreditkarte mit ausreichendem Verfügungsrahmen erforderlich. Debit- oder Prepaid-Kreditkarten werden seitens des Vermieters vor Ort nicht akzeptiert.

***************************************************************************************************************************

FREIKILOMETER
300 km pro Tag, Extra-km A$ 0,20; für Kat. E + F A$ 0,25
ab 35 Tagen Miete unbegrenzte Freikilometer

STRECKENBESCHRÄNKUNG
Das Fahren auf Naturstrassen (Sand, Schotter, unbefestigt) ist erlaubt, solange sie als öffentliche Strassen auf den Strassenkarten eingezeichnet sind. Unmarkierte Wege und Tracks sind nur mit den Allradfahrzeugen der Kategorie E und F erlaubt.
Grundsätzlich gibt es bei TCC keine Streckenbegrenzung außer der OLD TELEGRAPHIC ROAD und FRASER ISLAND. Diese Strecken dürfen nicht mit TCC Fahrzeugen befahren werden. Für die CANNING STOCK ROUTE ist eine Genehmigung seitens TCC erforderlich.
Wenn ein vom Kunden unverschuldeter Defekt vorliegt, übernimmt TCC die Bergungskosten.
Der Kunde trägt jedoch die volle Verantwortung für das Fahrzeug und ist für eventuelle Reparatur- und Bergungskosten haftbar, wenn er z.B.
- trotz schlechter Wetterverhältnisse Strecken befährt, die unter den gegebenen Umständen nicht zu befahren sind
- die Streckengegebenheiten nicht genau prüft und z.B. in einem Wasserloch stecken bleibt und geborgen werden muss
- die Canning Stock Route mit einem Bushcamper befährt
- die Geschwindigkeitsbegrenzung auf unbefestigten Strassen von max. 60 km/h überschreitet

***************************************************************************************************************************

FAHRER
Mindestalter: 21 Jahre
Maximalalter: 75 Jahre
Die Fahrer müssen im Besitz eines gültigen Führerscheins der Klasse 3 bzw. B sein und zusätzlich einen internationalen Führerschein oder eine beglaubigte Übersetzung des nationalen Führerscheins besitzen.

ZUSATZFAHRER
Inklusive

**************************************************************************************************************************

STEUERN
Inklusive Goods & Services Tax (australische Mehrwertsteuer) &  3,0 % örtliche Steuer

EINWEGGEBÜHR (in A$)

Inklusive zwischen Perth-Sydney/Sydney-Perth
Ansonsten:    Kat. DE, D, E, F:     400,-

BEARBEITUNGSGEBÜHREN SEITENS DES VERMIETERS

•    Pro Verkehrsdelikt und/oder Schadensfall können vor Ort Bearbeitungsgebühren seitens des Vermieters anfallen.
•    Eine Mietverlängerung bzw. eine Änderung der Abgabestation nach Übernahme vor Ort kann nur nach Rücksprache und ausdrücklicher Genehmigung vom Anbieter erfolgen. Bei Änderung der Abgabestation fallen in der Regel aufgrund der dann notwendigen Überführungsfahrt hohe Kosten an.
•    Alle in Fremdwährung angegebenen Nebenkosten vor Ort zahlbar. Der Vermieter haftet nicht für eventuelle Kursverluste.

***************************************************************************************************************************

GAS
Bei Bedarf Kosten für die Auffüllung

ZUBUCHBARES ZUBEHÖR (in A$ pro Miete; anzumelden)

Schlafsäcke, Campingtisch und Stühle inklusive
Kindersitz auf Anfrage
Zelt für Kat. DE, D: 50,- pro Strecke
Zelt für Kat. E + F: kostenlos
Satellitentelefon: TCC bietet die Organisation an (Firma Bearcom / Kosten ca. 15,00 bis 20,00 AUD pro Tag)
Allradfahrzeuge bzw. – camper:
zusätzlich im Preis inbegriffen: Bergungsausrüstung inklusive elektrischer Seilwinde,
elektrische Kühlbox mit Zwei-Batterie-System, Notrufsignal-Gerät (EPIRB)

ENDREINIGUNG
Inklusive, wenn das Fahrzeug sauber zurückgegeben wird

***************************************************************************************************************************

MIETSTATIONEN
Darwin, Perth und Sydney
Adelaide, Brisbane, Cairns und Melbourne auf Anfrage



MIETSTATIONSÖFFNUNGSZEITEN

 Mo - Fr Sa So
 Alle TCC Mietstationen
 ganzjährig      8 - 17 Uhr   8 - 12 Uhr    geschlossen 

Alle Mietstationen geschlossen: an allen Feiertagen
Bei Nichteinhaltung der Öffnungszeiten bzw. Übernahme- / Rückgabezeiten können Gebühren anfallen.
Ebenso gilt:
Wenn das Fahrzeug nicht an der vereinbarten Mietstation und/oder zur vereinbarten Zeit zurückgegeben wird, berechnet der Vermieter entsprechende Gebühren.

Verlängerungen der Miete nach Fahrzeugübernahme sind nur nach Genehmigung des Vermieters zur tagesaktuellen Rate möglich (diese kann deutlich höher als Ihr gebuchter TSA-Preis liegen).

Für nicht genehmigte Verlängerungen der Mietdauer werden bei verspäteter Rückgabe des Fahrzeuges Zusatztage zu gesonderten Gebühren (doppelter Tagesmietpreis zzgl. verspätungsgebühren, etc.) in Rechnung gestellt.



FAHRZEUGÜBERNAHME / -RÜCKGABE
Mietstation
Der Transfer erfolgt in Eigenregie.
***************************************************************************************************************************

 

ZAHLUNGSMODALITÄTEN
10 % Anzahlung fällig 2 Wochen nach Rechnungserhalt
90% Restzahlung fällig 30 Tage vor Fahrzeugübernahme

Grundsätzlich ist die Zahlung per Banküberweisung fällig. Auf Wunsch ist die Zahlung mit Kreditkarte möglich, dabei akzeptieren wir ausschließlich Master- und Visacard.

STORNO-/UMBUCHUNGSGEBÜHREN BEI CAMPERBUCHUNG

Bis zum 30. Tag vor Reiseantritt 25 %,
ab 29. bis 22. Tag vor Reiseantritt 30 %,
ab 21. bis 15. Tag vor Reiseantritt 40 %,
ab 14. bis 10. Tag vor Reiseantritt 55 %,
ab 9. bis 7. Tag vor Reiseantritt 75 %,
ab 6. bis 3. Tag vor Reiseantritt 80 %,
ab 2. Tag vor Reiseantritt 90 % des Reisepreises
Wir empfehlen Ihnen dringend den Abschluss einer Reiserücktrittskosten- inkl. Reiseabbruch, einer Auslandsreise-Krankenversicherung mit Rücktransport und einer Reise-Unfallversicherung.
Sollten Sie außerhalb unserer Öffnungszeiten Ihre Buchung stornieren müssen,kontaktieren Sie dringend den Vermieter zusätzlich direkt: tcc@travelcar.com.au.
Hierfür wird die Buchungsnummer auf Ihrem Voucher (reservation number) benötigt.
Bei Reiseabbruch nach Mietbeginn werden nicht genutzte Miettage nicht rückerstattet.
Eine Datumsänderung kostet 50,- EUR (unabhängig von der Preisänderung durch den Vermieter, die durch eventuelle Ratenerhöhung z. B. aufgrund von wechselnden Wochenpreisen, Saisonverschiebung oder Verringerung der Miettage dabei entstehen kann).
Kurzfristige Umbuchungen (in der Regel ab 30 Tage vor Mietbeginn) oder gravierende Umbuchungen (zeitlich/inhaltlich) werden wie eine komplette Stornierung (jeweiliger Stornosatz fällig) mit Neubuchung (dann aktueller Mietpreis) behandelt.
Eine Änderung des gebuchten Pakets kann auf Anfrage kostenlos erfolgen, allerdings ist der dann gültige Aufpreis zu zahlen.

WICHTIGE HINWEISE

Vorort wird zwischen Ihnen und dem gewählten Vermieter ein Mietvertrag dokumentiert. Es gelten die vollständigen Miet- und Versicherungsbedingungen des jeweiligen Anbieters; diese ersehen Sie bitte auf deren Website http://www.travelcar.com.au. Diese Konditionen des Vermieters vor Ort treffen in entsprechender Weise auch auf das Vertragsverhältnis mit FTI Touristik München zu.Alle unsere Angaben sind nach bestem Wissen und ohne Gewähr. Inhaltlich relevant und komplett ist nur der bei der Fahrzeugübername dokumentierte Mietvertrag („Rental Agreement“).
•    Der Vermieter tut sein Bestmöglichstes, um das gebuchte Fahrzeug zur Verfügung zu stellen; der Vermieter behält sich jedoch grundsätzlich das Recht vor eine vergleichbare oder grössere Fahrzeugkategorie ohne Aufpreis zur Verfügung zu stellen, sollte das ursprünglich vorgemerkte Fahrzeug aus irgendeinem Grund nicht mehr verfügbar sein. Eventuell zusätzlich entstehende Mehrkosten (z. B. für Extras, Sprit, höhere Preise für Fährüberfahrten, etc.) infolge einer abweichenden Fahrzeugkategorie können weder beim Vermieter noch beim Veranstalter geltend gemacht werden. Diese sind vom Kunden selbst zu tragen.
•    Alle Fahrzeugbeschreibungen, Ausstattungen und Layouts verstehen sich vorbehaltlich Änderung (ohne Ankündigung) und können aufgrund des Fahrzeugalters, von Modifizierungen und/oder Upgrades variieren. Alle aufgeführten Details verstehen sich als Anhaltspunkt. Bestimmte Spezifikationen können lediglich als unverbindlicher Kundenwunsch an den Vermieter weitergeleitet werden. Das vor Ort übergebene Fahrzeug wird in jedem Fall mindestens für die erforderliche Personenzahl ausgelegt sein und vergleichbare Basisausstattungen aufweisen. Ein angegebenes Fahrzeugalter wird nicht garantiert. Der Vermieter und der Veranstalter können für keine solcher Abweichungen verantwortlich bzw. haftbar gemacht werden. Mietfahrzeuge können Gebrauchsspuren aufweisen.
•    Der Mieter ist für die Einhaltung der landestypischen Strassenverkehrsordnung im Hinblick auf u.a. Rechts-/Linksverkehr, Geschwindigkeit, Mautpflicht und Parkvorschriften insoweit eigenverantwortlich, diese zu eruieren und entsprechend einzuhalten. Alle direkten Kosten, sowie Folgekosten z.B. in Form von einer Bearbeitungsgebühr des Vermieters sind vom Mieter zu akzeptieren und selbst zu tragen.
•    Es gibt in einigen Regionen Australiens (z. B. Brisbane, Melbourne und Sydney) gebührenpflichtige Straßen (Tunnel, Brücken und Autobahnen). Fragen Sie bitte denVermieter vor Ort nach den Abwicklungs- und Zahlungsdetails.
•    Anmerkung Specials/Reduzierte Flexraten: Sollten Sie in Eigeninitiative entdecken, dass vom Vermieter aus zu irgendeinem Zeitpunkt zwischen Buchung und Mietbeginn wegen verkaufstaktischen Gründen Specials oder reduzierte Flexraten bzw. Mietpreise auf den Markt gekommen sind, ist eine Änderung Ihrer Buchung nur in Form von Stornierung mit Bezahlung der dann anfallenden Stornokosten und kompletter Neubuchung realisierbar. Da die Specials oder reduzierten Flexraten bzw. Mietpreise ausschliesslich für Neubuchungen ab Erscheinungsdatum gültig sind, muss das Fahrzeug zu Ihren Wunschdaten dann auch noch verfügbar sein. Bitte beachten Sie, dass solche Marketingaktionen der Vermieter für uns absolut unvorhergesehen und unkontrollierbar sind. Wir sind aber dann bereit die Umbuchung von unserer Seite aus als Kundenservice ohne Bearbeitungsgebühren abzuwickeln.
•    Zubehör vorbehaltlich Verfügbarkeit bei Übernahme.

ALLGEMEINER HINWEIS

Sofern erforderlich ist der Kunde selbst für die Beschaffung von Visa und sonstigen für die Reisedurchführung erforderlichen Dokumente und Voraussetzungen verantwortlich. Die aktuellen Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger, auf die wir aufgrund EU-Vorschriften an dieser Stelle explizit verweisen, finden Sie unter folgenden Link durch Auswahl Ihres Reiselandes: https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-und-sicherheitshinweise.
Alle anderen Nationalitäten erhalten dazu bei Ihrem Auswärtigen Amt bzw. beim Auswärtigen Amt Ihres Reiseziels die aktuellsten Informationen. Für Australien besteht grundsätzlich Visumspflicht.

Änderungen unter Vorbehalt. Für die Vollständigkeit dieser Auflistung können wir nicht haftbar gemacht werden. Hier gelten die ausführlichen Mietbedingungen des Vermieters.

 

Stand Juli 2018

Travel Car Centre - Hightop 2014-2016 Cat D

4 Personen

Dieser neuwertige TCC Hightop Camper ist für bis zu 4 Personen geeignet.
Die nachfolgenden Spezifikationen und Abbildungen sind Beispielangaben der jeweiligen Kategorie. Diese können bei einzelnen [...]

Herd Mikrowelle Kühlschrank
  • Fahrzeugbeschreibung
  • Angebote
  • Zubuchbare Extras
  • Mietbedingungen 2018/2019
  • 2019/2020
  • Mietstationen
[X]

Fahrzeugbeschreibung

  • Fahrzeugbeschreibung
  • Innenausstattung
  • Sonstiges

Dieser neuwertige TCC Hightop Camper ist für bis zu 4 Personen geeignet.
Die nachfolgenden Spezifikationen und Abbildungen sind Beispielangaben der jeweiligen Kategorie. Diese können bei einzelnen Fahrzeugen aufgrund der vielfältigen Flotte abweichen. Alle Maße sind ca. Angaben.

Fahrzeugkonfiguration

Schlafplätze 4
Hinweis Personenzahl Tipp: Aus Komfortgründen empfehlen wir einen Camper nicht unbedingt maximal zu belegen.
Sitzgurte vorne / hinten 2 / 2
Durchgang Fahr-/ Wohnbereich
Mindestmietalter 21 Jahre


Fahrzeugabmessung in Meter

Länge 4,90 m
Breite 2,10 m
Höhe aussen 2,45 m
Höhe innen 1,80 m


Technische Details

Fahrzeugalter Baujahr 2012-2014
Schaltung Manuell
Hinweis Schaltung Teilweise auch Automatikgetriebe. Diese Spezifikation ist jedoch nicht buchbar.
Motorisierung 2,7l Benzinmotor
Tankinhalt 70 l
Treibstoffverbrauch l/100km ca. 12-14
Strom 12V / 240V
2. Batterie
Servolenkung
Zentralverriegelung
Klimaanlage Fahrerkabine
Klimaanlage Wohnraum
Heizung Wohnraum
Airbags
Tempomat


Maße Schlafmöglichkeiten in cm

Doppelbett Wohnbereich hinten 140 x 180
2. Doppelbett Oben 120 x 190

Sicherheitsnetz für oberes Bett vorhanden.

Küche und Bad

Kochstelle Gas (2-flammig)
Spüle
Mikrowelle
Kühlschrank 90 l
Frischwasser 40 l
Wasser kalt/warm /


Unterhaltung

Radio
CD
AUX und USB Eingang Ja

Kindersitze

Anzahl der Kindersitzbefestigungsmöglichkeiten vorne/hinten 1 / -  
max. Kindersitzanzahl
Baby Capsule (ca. 0-6 Monate) erlaubt Nein
Baby Seat (ca. 6 Monate-3 Jahre) erlaubt Ja
Booster Seat (ca. 3-8 Jahre) erlaubt Ja
Hinweis

Bei den Kindersitzen wird je nach Alter, Größe und Gewicht zwischen Baby Capsule (Babyschale), Baby Seat (Kindersitz) und Booster (Sitzerhöhung) unterschieden.
Bei Buchung müssen diese Details angegeben werden, damit der entsprechende Kindersitz beim Vermieter angemeldet werden kann.

 


Sonstiges

Markise Ja


Sonstige Ausstattung

Küchen-Campingausstattung
(Besteck und Geschirr gemäß Personenanzahl, Flaschen- und Dosenöffner, Kochutensilien, Plastikbehälter, Pfanne, Kochtöpfe, Wasserkessel, Schüsseln, Sieb, Wäscheleine und – klammern, Handfeger und Kehrschaufel, Streichhölzer, 12V Innenbeleuchtung und Feuerlöscher)
Persönliche Campingausstattung
(Schlafsack oder Bettdecke mit Überzug, Laken, Kissen mit Überzug, Handtuch, Geschirrtuch)
Hinweis
Dieses Reiseangebot ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt möglich. Details müssen vor Buchung mit uns und weiterer Rücksprache mit dem Vermieter geklärt werden.



[X]

Aktuell sind keine Angebote für diesen Anbieter vorhanden.

[X]

Gültig für 2018/2019

 Hinweis für Smartphone-Benutzer: Bitte Queransicht verwenden

 

 ZUBUCHBARE WESENTLICHE LEISTUNGEN
 Zusatzkilometer bei Mietetappen bis 34 Tage für Kategorie DE/D  0,20 AU$ / km
 Zusatzkilometer bei Mietetappen bis 34 Tage für Kategorie E/F 0,25 AU$ / km



 ZUBUCHBARES ZUBEHÖR
 Baby- oder Kindersitz (Kindersitzverordnung beachten) auf Anfrage
 Zelt für Kategorien DE/D 50 AU$ / Miete
 Satellitentelefon (zzgl. Gesprächsgebühren; Voranmeldung erforderlich) ca. 20 AU$ / Tag



 

 VOR ORT ZUBUCHBARE VERSICHERUNGEN
 Safe Side 2500 AU$ Selbstbeteiligung; 2500 AU$ Kaution  15 AU$/Tag; max. 1000 AU$/Miete
 Top Cover 500 AU$ Selbstbeteiligung; 500 AU$ Kaution(Kartenimprint) 30 AU$/Tag; max. 2500 AU$/Miete
Achtung: Bei Schadensfällen auf Naturstraßen verdoppelt sich der Selbstbehalt.
Für alle Versicherungen gelten die vor Ort unterschriebenen Versicherungs-/Mietbedingungen.
Bitte beachten Sie: Zu allen Zahlungen vor Ort fallen lokale Steuern und evtl. Kreditkartengebühren an.

 
Die hier angegebenen Details und Preise gelten für Reisen mit Mietbeginn 01.04.18-31.03.19. Sollten Sie außerhalb dieser Daten den Camper übernehmen, finden Sie die Details bzgl. der zubuchbaren Extras in den zugehörigen Mietbedingungen zu Ihrem Mietzeitraum.

[X]

Mietbedingungen 2018/2019

TCC CAMPER AUSTRALIEN 18/19 01.04.2018-31.03.2019

Bitte lesen Sie den nachfolgenden Auszug aus den Mietbedingungen des Vermieters sowie die Erläuterungen zum Versicherungsschutz sorgfältig durch; sie sind Bestandteil des Mietvertrages, den Sie vor Ort dokumentieren.

MIETPREISBERECHNUNG
Pro Kalendertag / pro Saison

KOMBINATIONSMIETEN
Mieten können in Australien kombiniert werden, um in den Genuss einer Langzeitermäßigung zu gelangen. Mietpreis für Tag des Fahrzeugwechsels und alle anfallenden/eventuellen Nebenkosten/Versicherungen werden jew. pro Fahrzeug berechnet. Die Kaution wird bei mehreren Etappen innerhalb eines Landes nur einmalig einbehalten.

MINDESTMIETDAUER
14 Tage

***************************************************************************************************************************

VERSICHERUNGSSCHUTZ STANDARD-PAKET
Eingeschlossen ist eine Haftpflichtversicherung für Sach- und Personenschäden gegenüber Dritten in Höhe von AUD 20 Millionen. In Australien ist es nicht zwingend vorgeschrieben, eine Haftpflichtversicherung abzuschließen. Ist im Falle eines Unfalles der Unfallgegner nicht haftpflichtversichert, haftet die Versicherung des Vermieters und der Mieter zahlt, unabhängig von der Schuldfrage, einen Anteil bis maximal zur Höhe der Selbstbeteiligung. Für Schäden am eigenen Mietfahrzeug ist eine Kaskoversicherung eingeschlossen. Die Selbstbeteiligung für Kasko-/Haftpflichtschäden ist abhängig vom gebuchten Paket für den Mieter wie unter dem Punkt Selbstbeteiligung begrenzt.

WICHTIG ! Bitte  beachten Sie auch folgende Versicherungsausschlüsse seitens des Vermieters; hierfür besteht KEIN Versicherungsschutz:
•    Fahrlässig herbeigeführte Schäden (z.B. Missachtung der Mietbedingungen, Nachlässigkeit, Mutwilligkeit, Fahren unter Alkohol/Drogen/Medikamente, Fahren auf nicht erlaubten Strassen, etc.)
•    Schäden aufgrund von Wassereinwirkung (z.B. beim Durchqueren von Flüssen oder Fahren auf überfluteten Straßen)
•    Schäden während eines Gesetzverstosses oder Verstoss gegen die Strassenverkehrsordnung
•    Schäden durch Überschlagen des Fahrzeugs ohne Fremdeinwirkung (ausser bei Buchung des Top Cover)
•    Schäden an der Markise
•    Schäden durch falsche Betankung
•    Schäden durch  Festfahren des Fahrzeugs in unwegsamen Gelände inklusive Abschlepp- und Bergungskosten
•    Schäden durch Überladen des Fahrzeugs
•    Schäden durch Verlust des Fahrzeugschlüssels
•    Schäden aufgrund der Benutzung von Schneeketten
•    Verlust und Schäden an Privatgegenständen
•    Schäden, die von der Fahrzeugversicherung des Vermieters ausgeschlossen sind



ZUSATZVERSICHERUNGEN
(optional vor Ort abzuschliessen; Versicherungsprämie in A$ pro Tag)

 Safe Side
 alle Kategorien 15,-; max. 1000,- pro Miete
 Top Cover (inkl. Schäden durch Überschlag ohne Fremdeinwirkung, Abschlepp- und Fahrzeugbergungskosten, 1 Reifenschaden; gilt nicht auf der Canning Stock Route)
 alle Kategorien (Fahrer muss zwischen 25 und 75 Jahre alt sein) 30,-; max. 2500,- pro Miete




SELBSTBETEILIGUNG (in A$ pro Schadensfall)

 CDW-Versicherung (im Standard-Paket inkl.) 5000,-
 CDW-Versicherung auf Naturstraße (im Standard-Paket inkl.) 10000,-
 Safe Side 2500,-
 Safe Side auf Naturstraße 5000,-
 Top Cover 500,-
 Top Cover auf Naturstraße 1000,-

Die Selbstbeteiligung verdoppelt sich bei Unfällen auf Naturstrassen (s. o.) = unbefestigten Straßen. Windschutzscheibe immer ohne Selbstbehalt abgedeckt.
Dach- und Unterbodenschäden mit entsprechendem Selbstbehalt gemäß der gewählten Versicherung eingeschlossen. Der Versicherungsschutz erlischt bei Überschlag durch Selbstunfall, ausser bei Buchung des Top Cover.



KAUTION  (in A$); Kreditkarte erforderlich

 CDW-Versicherung (im Standard-Paket inkl.)
 alle Kategorien 5000,-
 Safe Side
 alle Kategorien 2500,-
 Top Cover (Kartenimprint)
 alle Kategorien 500,-


Die Kreditkarte, die Sie bei Fahrzeugübernahme vorlegen, wird für alle vor Ort anfallenden Zahlungen und Rückzahlungen seitens des Anbieters genutzt.
Hinweis: Für die Hinterlegung der Kaution ist eine vollwertige Kreditkarte mit ausreichendem Verfügungsrahmen erforderlich. Debit- oder Prepaid-Kreditkarten werden seitens des Vermieters vor Ort nicht akzeptiert.

***************************************************************************************************************************

FREIKILOMETER
300 km pro Tag, Extra-km A$ 0,20; für Kat. E + F A$ 0,25
ab 35 Tagen Miete unbegrenzte Freikilometer

STRECKENBESCHRÄNKUNG
Das Fahren auf Naturstrassen (Sand, Schotter, unbefestigt) ist erlaubt, solange sie als öffentliche Strassen auf den Strassenkarten eingezeichnet sind. Unmarkierte Wege und Tracks sind nur mit den Allradfahrzeugen der Kategorie E und F erlaubt.
Grundsätzlich gibt es bei TCC keine Streckenbegrenzung außer der OLD TELEGRAPHIC ROAD und FRASER ISLAND. Diese Strecken dürfen nicht mit TCC Fahrzeugen befahren werden. Für die CANNING STOCK ROUTE ist eine Genehmigung seitens TCC erforderlich.
Wenn ein vom Kunden unverschuldeter Defekt vorliegt, übernimmt TCC die Bergungskosten.
Der Kunde trägt jedoch die volle Verantwortung für das Fahrzeug und ist für eventuelle Reparatur- und Bergungskosten haftbar, wenn er z.B.
- trotz schlechter Wetterverhältnisse Strecken befährt, die unter den gegebenen Umständen nicht zu befahren sind
- die Streckengegebenheiten nicht genau prüft und z.B. in einem Wasserloch stecken bleibt und geborgen werden muss
- die Canning Stock Route mit einem Bushcamper befährt
- die Geschwindigkeitsbegrenzung auf unbefestigten Strassen von max. 60 km/h überschreitet

***************************************************************************************************************************

FAHRER
Mindestalter: 21 Jahre
Maximalalter: 75 Jahre
Die Fahrer müssen im Besitz eines gültigen Führerscheins der Klasse 3 bzw. B sein und zusätzlich einen internationalen Führerschein oder eine beglaubigte Übersetzung des nationalen Führerscheins besitzen.

ZUSATZFAHRER
Inklusive

**************************************************************************************************************************

STEUERN
Inklusive Goods & Services Tax (australische Mehrwertsteuer) &  3,0 % örtliche Steuer

EINWEGGEBÜHR (in A$)

Inklusive zwischen Perth-Sydney/Sydney-Perth
Ansonsten:    Kat. DE, D, E, F:     400,-

BEARBEITUNGSGEBÜHREN SEITENS DES VERMIETERS

•    Pro Verkehrsdelikt und/oder Schadensfall können vor Ort Bearbeitungsgebühren seitens des Vermieters anfallen.
•    Eine Mietverlängerung bzw. eine Änderung der Abgabestation nach Übernahme vor Ort kann nur nach Rücksprache und ausdrücklicher Genehmigung vom Anbieter erfolgen. Bei Änderung der Abgabestation fallen in der Regel aufgrund der dann notwendigen Überführungsfahrt hohe Kosten an.
•    Alle in Fremdwährung angegebenen Nebenkosten vor Ort zahlbar. Der Vermieter haftet nicht für eventuelle Kursverluste.

***************************************************************************************************************************

GAS
Bei Bedarf Kosten für die Auffüllung

ZUBUCHBARES ZUBEHÖR (in A$ pro Miete; anzumelden)

Schlafsäcke, Campingtisch und Stühle inklusive
Kindersitz auf Anfrage
Zelt für Kat. DE, D: 50,- pro Strecke
Zelt für Kat. E + F: kostenlos
Satellitentelefon: TCC bietet die Organisation an (Firma Bearcom / Kosten ca. 15,00 bis 20,00 AUD pro Tag)
Allradfahrzeuge bzw. – camper:
zusätzlich im Preis inbegriffen: Bergungsausrüstung inklusive elektrischer Seilwinde,
elektrische Kühlbox mit Zwei-Batterie-System, Notrufsignal-Gerät (EPIRB)

ENDREINIGUNG
Inklusive, wenn das Fahrzeug sauber zurückgegeben wird

***************************************************************************************************************************

MIETSTATIONEN
Darwin, Perth und Sydney
Adelaide, Brisbane, Cairns und Melbourne auf Anfrage



MIETSTATIONSÖFFNUNGSZEITEN

 Mo - Fr Sa So
 Alle TCC Mietstationen
 ganzjährig      8 - 17 Uhr   8 - 12 Uhr    geschlossen 

Alle Mietstationen geschlossen: an allen Feiertagen
Bei Nichteinhaltung der Öffnungszeiten bzw. Übernahme- / Rückgabezeiten können Gebühren anfallen.
Ebenso gilt:
Wenn das Fahrzeug nicht an der vereinbarten Mietstation und/oder zur vereinbarten Zeit zurückgegeben wird, berechnet der Vermieter entsprechende Gebühren.

Verlängerungen der Miete nach Fahrzeugübernahme sind nur nach Genehmigung des Vermieters zur tagesaktuellen Rate möglich (diese kann deutlich höher als Ihr gebuchter TSA-Preis liegen).

Für nicht genehmigte Verlängerungen der Mietdauer werden bei verspäteter Rückgabe des Fahrzeuges Zusatztage zu gesonderten Gebühren (doppelter Tagesmietpreis zzgl. verspätungsgebühren, etc.) in Rechnung gestellt.



FAHRZEUGÜBERNAHME / -RÜCKGABE
Mietstation
Der Transfer erfolgt in Eigenregie.
***************************************************************************************************************************

 

ZAHLUNGSMODALITÄTEN
10 % Anzahlung fällig 2 Wochen nach Rechnungserhalt
90% Restzahlung fällig 30 Tage vor Fahrzeugübernahme

Grundsätzlich ist die Zahlung per Banküberweisung fällig. Auf Wunsch ist die Zahlung mit Kreditkarte möglich, dabei akzeptieren wir ausschließlich Master- und Visacard.

STORNO-/UMBUCHUNGSGEBÜHREN BEI CAMPERBUCHUNG

Bis zum 30. Tag vor Reiseantritt 25 %,
ab 29. bis 22. Tag vor Reiseantritt 30 %,
ab 21. bis 15. Tag vor Reiseantritt 40 %,
ab 14. bis 10. Tag vor Reiseantritt 55 %,
ab 9. bis 7. Tag vor Reiseantritt 75 %,
ab 6. bis 3. Tag vor Reiseantritt 80 %,
ab 2. Tag vor Reiseantritt 90 % des Reisepreises
Wir empfehlen Ihnen dringend den Abschluss einer Reiserücktrittskosten- inkl. Reiseabbruch, einer Auslandsreise-Krankenversicherung mit Rücktransport und einer Reise-Unfallversicherung.
Sollten Sie außerhalb unserer Öffnungszeiten Ihre Buchung stornieren müssen,kontaktieren Sie dringend den Vermieter zusätzlich direkt: tcc@travelcar.com.au.
Hierfür wird die Buchungsnummer auf Ihrem Voucher (reservation number) benötigt.
Bei Reiseabbruch nach Mietbeginn werden nicht genutzte Miettage nicht rückerstattet.
Eine Datumsänderung kostet 50,- EUR (unabhängig von der Preisänderung durch den Vermieter, die durch eventuelle Ratenerhöhung z. B. aufgrund von wechselnden Wochenpreisen, Saisonverschiebung oder Verringerung der Miettage dabei entstehen kann).
Kurzfristige Umbuchungen (in der Regel ab 30 Tage vor Mietbeginn) oder gravierende Umbuchungen (zeitlich/inhaltlich) werden wie eine komplette Stornierung (jeweiliger Stornosatz fällig) mit Neubuchung (dann aktueller Mietpreis) behandelt.
Eine Änderung des gebuchten Pakets kann auf Anfrage kostenlos erfolgen, allerdings ist der dann gültige Aufpreis zu zahlen.

WICHTIGE HINWEISE

Vorort wird zwischen Ihnen und dem gewählten Vermieter ein Mietvertrag dokumentiert. Es gelten die vollständigen Miet- und Versicherungsbedingungen des jeweiligen Anbieters; diese ersehen Sie bitte auf deren Website http://www.travelcar.com.au. Diese Konditionen des Vermieters vor Ort treffen in entsprechender Weise auch auf das Vertragsverhältnis mit FTI Touristik München zu.Alle unsere Angaben sind nach bestem Wissen und ohne Gewähr. Inhaltlich relevant und komplett ist nur der bei der Fahrzeugübername dokumentierte Mietvertrag („Rental Agreement“).
•    Der Vermieter tut sein Bestmöglichstes, um das gebuchte Fahrzeug zur Verfügung zu stellen; der Vermieter behält sich jedoch grundsätzlich das Recht vor eine vergleichbare oder grössere Fahrzeugkategorie ohne Aufpreis zur Verfügung zu stellen, sollte das ursprünglich vorgemerkte Fahrzeug aus irgendeinem Grund nicht mehr verfügbar sein. Eventuell zusätzlich entstehende Mehrkosten (z. B. für Extras, Sprit, höhere Preise für Fährüberfahrten, etc.) infolge einer abweichenden Fahrzeugkategorie können weder beim Vermieter noch beim Veranstalter geltend gemacht werden. Diese sind vom Kunden selbst zu tragen.
•    Alle Fahrzeugbeschreibungen, Ausstattungen und Layouts verstehen sich vorbehaltlich Änderung (ohne Ankündigung) und können aufgrund des Fahrzeugalters, von Modifizierungen und/oder Upgrades variieren. Alle aufgeführten Details verstehen sich als Anhaltspunkt. Bestimmte Spezifikationen können lediglich als unverbindlicher Kundenwunsch an den Vermieter weitergeleitet werden. Das vor Ort übergebene Fahrzeug wird in jedem Fall mindestens für die erforderliche Personenzahl ausgelegt sein und vergleichbare Basisausstattungen aufweisen. Ein angegebenes Fahrzeugalter wird nicht garantiert. Der Vermieter und der Veranstalter können für keine solcher Abweichungen verantwortlich bzw. haftbar gemacht werden. Mietfahrzeuge können Gebrauchsspuren aufweisen.
•    Der Mieter ist für die Einhaltung der landestypischen Strassenverkehrsordnung im Hinblick auf u.a. Rechts-/Linksverkehr, Geschwindigkeit, Mautpflicht und Parkvorschriften insoweit eigenverantwortlich, diese zu eruieren und entsprechend einzuhalten. Alle direkten Kosten, sowie Folgekosten z.B. in Form von einer Bearbeitungsgebühr des Vermieters sind vom Mieter zu akzeptieren und selbst zu tragen.
•    Es gibt in einigen Regionen Australiens (z. B. Brisbane, Melbourne und Sydney) gebührenpflichtige Straßen (Tunnel, Brücken und Autobahnen). Fragen Sie bitte denVermieter vor Ort nach den Abwicklungs- und Zahlungsdetails.
•    Anmerkung Specials/Reduzierte Flexraten: Sollten Sie in Eigeninitiative entdecken, dass vom Vermieter aus zu irgendeinem Zeitpunkt zwischen Buchung und Mietbeginn wegen verkaufstaktischen Gründen Specials oder reduzierte Flexraten bzw. Mietpreise auf den Markt gekommen sind, ist eine Änderung Ihrer Buchung nur in Form von Stornierung mit Bezahlung der dann anfallenden Stornokosten und kompletter Neubuchung realisierbar. Da die Specials oder reduzierten Flexraten bzw. Mietpreise ausschliesslich für Neubuchungen ab Erscheinungsdatum gültig sind, muss das Fahrzeug zu Ihren Wunschdaten dann auch noch verfügbar sein. Bitte beachten Sie, dass solche Marketingaktionen der Vermieter für uns absolut unvorhergesehen und unkontrollierbar sind. Wir sind aber dann bereit die Umbuchung von unserer Seite aus als Kundenservice ohne Bearbeitungsgebühren abzuwickeln.
•    Zubehör vorbehaltlich Verfügbarkeit bei Übernahme.

ALLGEMEINER HINWEIS

Sofern erforderlich ist der Kunde selbst für die Beschaffung von Visa und sonstigen für die Reisedurchführung erforderlichen Dokumente und Voraussetzungen verantwortlich. Die aktuellen Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger, auf die wir aufgrund EU-Vorschriften an dieser Stelle explizit verweisen, finden Sie unter folgenden Link durch Auswahl Ihres Reiselandes: https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-und-sicherheitshinweise.
Alle anderen Nationalitäten erhalten dazu bei Ihrem Auswärtigen Amt bzw. beim Auswärtigen Amt Ihres Reiseziels die aktuellsten Informationen. Für Australien besteht grundsätzlich Visumspflicht.

Änderungen unter Vorbehalt. Für die Vollständigkeit dieser Auflistung können wir nicht haftbar gemacht werden. Hier gelten die ausführlichen Mietbedingungen des Vermieters.

 

Stand Juli 2018

[X]

Mietbedingungen 2019/2020

TCC CAMPER AUSTRALIEN 19/20 01.04.2019-31.03.2020

Bitte lesen Sie den nachfolgenden Auszug aus den Mietbedingungen des Vermieters sowie die Erläuterungen zum Versicherungsschutz sorgfältig durch; sie sind Bestandteil des Mietvertrages, den Sie vor Ort dokumentieren.

MIETPREISBERECHNUNG
Pro Kalendertag / pro Saison

KOMBINATIONSMIETEN
Mieten können in Australien kombiniert werden, um in den Genuss einer Langzeitermäßigung zu gelangen. Mietpreis für Tag des Fahrzeugwechsels und alle anfallenden/eventuellen Nebenkosten/Versicherungen werden jew. pro Fahrzeug berechnet. Die Kaution wird bei mehreren Etappen innerhalb eines Landes nur einmalig einbehalten.

MINDESTMIETDAUER
14 Tage

***************************************************************************************************************************

VERSICHERUNGSSCHUTZ STANDARD-PAKET
Eingeschlossen ist eine Haftpflichtversicherung für Sach- und Personenschäden gegenüber Dritten in Höhe von AUD 20 Millionen. In Australien ist es nicht zwingend vorgeschrieben, eine Haftpflichtversicherung abzuschließen. Ist im Falle eines Unfalles der Unfallgegner nicht haftpflichtversichert, haftet die Versicherung des Vermieters und der Mieter zahlt, unabhängig von der Schuldfrage, einen Anteil bis maximal zur Höhe der Selbstbeteiligung. Für Schäden am eigenen Mietfahrzeug ist eine Kaskoversicherung eingeschlossen. Die Selbstbeteiligung für Kasko-/Haftpflichtschäden ist abhängig vom gebuchten Paket für den Mieter wie unter dem Punkt Selbstbeteiligung begrenzt.

WICHTIG ! Bitte  beachten Sie auch folgende Versicherungsausschlüsse seitens des Vermieters; hierfür besteht KEIN Versicherungsschutz:
•    Fahrlässig herbeigeführte Schäden (z.B. Missachtung der Mietbedingungen, Nachlässigkeit, Mutwilligkeit, Fahren unter Alkohol/Drogen/Medikamente, Fahren auf nicht erlaubten Strassen, etc.)
•    Schäden aufgrund von Wassereinwirkung (z.B. beim Durchqueren von Flüssen oder Fahren auf überfluteten Straßen)
•    Schäden während eines Gesetzverstosses oder Verstoss gegen die Strassenverkehrsordnung
•    Schäden durch Überschlagen des Fahrzeugs ohne Fremdeinwirkung (ausser bei Buchung des Top Cover)
•    Schäden an der Markise
•    Schäden durch falsche Betankung
•    Schäden durch  Festfahren des Fahrzeugs in unwegsamen Gelände inklusive Abschlepp- und Bergungskosten
•    Schäden durch Überladen des Fahrzeugs
•    Schäden durch Verlust des Fahrzeugschlüssels
•    Schäden aufgrund der Benutzung von Schneeketten
•    Verlust und Schäden an Privatgegenständen
•    Schäden, die von der Fahrzeugversicherung des Vermieters ausgeschlossen sind



ZUSATZVERSICHERUNGEN
(optional vor Ort abzuschliessen; Versicherungsprämie in A$ pro Tag)

 Safe Side
 alle Kategorien 15,-; max. 1000,- pro Miete
 Top Cover (inkl. Schäden durch Überschlag ohne Fremdeinwirkung, Abschlepp- und Fahrzeugbergungskosten, 1 Reifenschaden; gilt nicht auf der Canning Stock Route)
 alle Kategorien (Fahrer muss zwischen 25 und 75 Jahre alt sein) 30,-; max. 2500,- pro Miete




SELBSTBETEILIGUNG (in A$ pro Schadensfall)

 CDW-Versicherung (im Standard-Paket inkl.) 5000,-
 CDW-Versicherung auf Naturstraße (im Standard-Paket inkl.) 10000,-
 Safe Side 2500,-
 Safe Side auf Naturstraße 5000,-
 Top Cover 500,-
 Top Cover auf Naturstraße 1000,-

Die Selbstbeteiligung verdoppelt sich bei Unfällen auf Naturstrassen (s. o.) = unbefestigten Straßen. Windschutzscheibe immer ohne Selbstbehalt abgedeckt.
Dach- und Unterbodenschäden mit entsprechendem Selbstbehalt gemäß der gewählten Versicherung eingeschlossen. Der Versicherungsschutz erlischt bei Überschlag durch Selbstunfall, ausser bei Buchung des Top Cover.



KAUTION  (in A$); Kreditkarte erforderlich

 CDW-Versicherung (im Standard-Paket inkl.)
 alle Kategorien 5000,-
 Safe Side
 alle Kategorien 2500,-
 Top Cover (Kartenimprint)
 alle Kategorien 500,-


Die Kreditkarte, die Sie bei Fahrzeugübernahme vorlegen, wird für alle vor Ort anfallenden Zahlungen und Rückzahlungen seitens des Anbieters genutzt.
Hinweis: Für die Hinterlegung der Kaution ist eine vollwertige Kreditkarte mit ausreichendem Verfügungsrahmen erforderlich. Debit- oder Prepaid-Kreditkarten werden seitens des Vermieters vor Ort nicht akzeptiert.

***************************************************************************************************************************

FREIKILOMETER
300 km pro Tag, Extra-km A$ 0,20; für Kat. E + F A$ 0,25
ab 35 Tagen Miete unbegrenzte Freikilometer

STRECKENBESCHRÄNKUNG
Das Fahren auf Naturstrassen (Sand, Schotter, unbefestigt) ist erlaubt, solange sie als öffentliche Strassen auf den Strassenkarten eingezeichnet sind. Unmarkierte Wege und Tracks sind nur mit den Allradfahrzeugen der Kategorie E und F erlaubt.
Grundsätzlich gibt es bei TCC keine Streckenbegrenzung außer der OLD TELEGRAPHIC ROAD und FRASER ISLAND. Diese Strecken dürfen nicht mit TCC Fahrzeugen befahren werden. Für die CANNING STOCK ROUTE ist eine Genehmigung seitens TCC erforderlich.
Wenn ein vom Kunden unverschuldeter Defekt vorliegt, übernimmt TCC die Bergungskosten.
Der Kunde trägt jedoch die volle Verantwortung für das Fahrzeug und ist für eventuelle Reparatur- und Bergungskosten haftbar, wenn er z.B.
- trotz schlechter Wetterverhältnisse Strecken befährt, die unter den gegebenen Umständen nicht zu befahren sind
- die Streckengegebenheiten nicht genau prüft und z.B. in einem Wasserloch stecken bleibt und geborgen werden muss
- die Canning Stock Route mit einem Bushcamper befährt
- die Geschwindigkeitsbegrenzung auf unbefestigten Strassen von max. 60 km/h überschreitet

***************************************************************************************************************************

FAHRER
Mindestalter: 21 Jahre
Maximalalter: 75 Jahre
Die Fahrer müssen im Besitz eines gültigen Führerscheins der Klasse 3 bzw. B sein und zusätzlich einen internationalen Führerschein oder eine beglaubigte Übersetzung des nationalen Führerscheins besitzen.

ZUSATZFAHRER
Inklusive

**************************************************************************************************************************

STEUERN
Inklusive Goods & Services Tax (australische Mehrwertsteuer) &  3,0 % örtliche Steuer

EINWEGGEBÜHR (in A$)

Inklusive zwischen Perth-Sydney/Sydney-Perth
Ansonsten:    Kat. DE, D, E, F:     400,-

BEARBEITUNGSGEBÜHREN SEITENS DES VERMIETERS

•    Pro Verkehrsdelikt und/oder Schadensfall können vor Ort Bearbeitungsgebühren seitens des Vermieters anfallen.
•    Eine Mietverlängerung bzw. eine Änderung der Abgabestation nach Übernahme vor Ort kann nur nach Rücksprache und ausdrücklicher Genehmigung vom Anbieter erfolgen. Bei Änderung der Abgabestation fallen in der Regel aufgrund der dann notwendigen Überführungsfahrt hohe Kosten an.
•    Alle in Fremdwährung angegebenen Nebenkosten vor Ort zahlbar. Der Vermieter haftet nicht für eventuelle Kursverluste.

***************************************************************************************************************************

GAS
Bei Bedarf Kosten für die Auffüllung

ZUBUCHBARES ZUBEHÖR (in A$ pro Miete; anzumelden)

Schlafsäcke, Campingtisch und Stühle inklusive
Kindersitz auf Anfrage
Zelt für Kat. DE, D: 50,- pro Strecke
Zelt für Kat. E + F: kostenlos
Satellitentelefon: TCC bietet die Organisation an (Firma Bearcom / Kosten ca. 15,00 bis 20,00 AUD pro Tag)
Allradfahrzeuge bzw. – camper:
zusätzlich im Preis inbegriffen: Bergungsausrüstung inklusive elektrischer Seilwinde,
elektrische Kühlbox mit Zwei-Batterie-System, Notrufsignal-Gerät (EPIRB)

ENDREINIGUNG
Inklusive, wenn das Fahrzeug sauber zurückgegeben wird

***************************************************************************************************************************

MIETSTATIONEN
Darwin, Perth und Sydney
Adelaide, Brisbane, Cairns und Melbourne auf Anfrage



MIETSTATIONSÖFFNUNGSZEITEN

 Mo - Fr Sa So
 Alle TCC Mietstationen
 ganzjährig      8 - 17 Uhr   8 - 12 Uhr    geschlossen 

Alle Mietstationen geschlossen: an allen Feiertagen
Bei Nichteinhaltung der Öffnungszeiten bzw. Übernahme- / Rückgabezeiten können Gebühren anfallen.
Ebenso gilt:
Wenn das Fahrzeug nicht an der vereinbarten Mietstation und/oder zur vereinbarten Zeit zurückgegeben wird, berechnet der Vermieter entsprechende Gebühren.

Verlängerungen der Miete nach Fahrzeugübernahme sind nur nach Genehmigung des Vermieters zur tagesaktuellen Rate möglich (diese kann deutlich höher als Ihr gebuchter TSA-Preis liegen).

Für nicht genehmigte Verlängerungen der Mietdauer werden bei verspäteter Rückgabe des Fahrzeuges Zusatztage zu gesonderten Gebühren (doppelter Tagesmietpreis zzgl. verspätungsgebühren, etc.) in Rechnung gestellt.



FAHRZEUGÜBERNAHME / -RÜCKGABE
Mietstation
Der Transfer erfolgt in Eigenregie.
***************************************************************************************************************************

 

ZAHLUNGSMODALITÄTEN
10 % Anzahlung fällig 2 Wochen nach Rechnungserhalt
90% Restzahlung fällig 30 Tage vor Fahrzeugübernahme

Grundsätzlich ist die Zahlung per Banküberweisung fällig. Auf Wunsch ist die Zahlung mit Kreditkarte möglich, dabei akzeptieren wir ausschließlich Master- und Visacard.

STORNO-/UMBUCHUNGSGEBÜHREN BEI CAMPERBUCHUNG

Bis zum 30. Tag vor Reiseantritt 25 %,
ab 29. bis 22. Tag vor Reiseantritt 30 %,
ab 21. bis 15. Tag vor Reiseantritt 40 %,
ab 14. bis 10. Tag vor Reiseantritt 55 %,
ab 9. bis 7. Tag vor Reiseantritt 75 %,
ab 6. bis 3. Tag vor Reiseantritt 80 %,
ab 2. Tag vor Reiseantritt 90 % des Reisepreises
Wir empfehlen Ihnen dringend den Abschluss einer Reiserücktrittskosten- inkl. Reiseabbruch, einer Auslandsreise-Krankenversicherung mit Rücktransport und einer Reise-Unfallversicherung.
Sollten Sie außerhalb unserer Öffnungszeiten Ihre Buchung stornieren müssen,kontaktieren Sie dringend den Vermieter zusätzlich direkt: tcc@travelcar.com.au.
Hierfür wird die Buchungsnummer auf Ihrem Voucher (reservation number) benötigt.
Bei Reiseabbruch nach Mietbeginn werden nicht genutzte Miettage nicht rückerstattet.
Eine Datumsänderung kostet 50,- EUR (unabhängig von der Preisänderung durch den Vermieter, die durch eventuelle Ratenerhöhung z. B. aufgrund von wechselnden Wochenpreisen, Saisonverschiebung oder Verringerung der Miettage dabei entstehen kann).
Kurzfristige Umbuchungen (in der Regel ab 30 Tage vor Mietbeginn) oder gravierende Umbuchungen (zeitlich/inhaltlich) werden wie eine komplette Stornierung (jeweiliger Stornosatz fällig) mit Neubuchung (dann aktueller Mietpreis) behandelt.
Eine Änderung des gebuchten Pakets kann auf Anfrage kostenlos erfolgen, allerdings ist der dann gültige Aufpreis zu zahlen.

WICHTIGE HINWEISE

Vorort wird zwischen Ihnen und dem gewählten Vermieter ein Mietvertrag dokumentiert. Es gelten die vollständigen Miet- und Versicherungsbedingungen des jeweiligen Anbieters; diese ersehen Sie bitte auf deren Website http://www.travelcar.com.au. Diese Konditionen des Vermieters vor Ort treffen in entsprechender Weise auch auf das Vertragsverhältnis mit FTI Touristik München zu.Alle unsere Angaben sind nach bestem Wissen und ohne Gewähr. Inhaltlich relevant und komplett ist nur der bei der Fahrzeugübername dokumentierte Mietvertrag („Rental Agreement“).
•    Der Vermieter tut sein Bestmöglichstes, um das gebuchte Fahrzeug zur Verfügung zu stellen; der Vermieter behält sich jedoch grundsätzlich das Recht vor eine vergleichbare oder grössere Fahrzeugkategorie ohne Aufpreis zur Verfügung zu stellen, sollte das ursprünglich vorgemerkte Fahrzeug aus irgendeinem Grund nicht mehr verfügbar sein. Eventuell zusätzlich entstehende Mehrkosten (z. B. für Extras, Sprit, höhere Preise für Fährüberfahrten, etc.) infolge einer abweichenden Fahrzeugkategorie können weder beim Vermieter noch beim Veranstalter geltend gemacht werden. Diese sind vom Kunden selbst zu tragen.
•    Alle Fahrzeugbeschreibungen, Ausstattungen und Layouts verstehen sich vorbehaltlich Änderung (ohne Ankündigung) und können aufgrund des Fahrzeugalters, von Modifizierungen und/oder Upgrades variieren. Alle aufgeführten Details verstehen sich als Anhaltspunkt. Bestimmte Spezifikationen können lediglich als unverbindlicher Kundenwunsch an den Vermieter weitergeleitet werden. Das vor Ort übergebene Fahrzeug wird in jedem Fall mindestens für die erforderliche Personenzahl ausgelegt sein und vergleichbare Basisausstattungen aufweisen. Ein angegebenes Fahrzeugalter wird nicht garantiert. Der Vermieter und der Veranstalter können für keine solcher Abweichungen verantwortlich bzw. haftbar gemacht werden. Mietfahrzeuge können Gebrauchsspuren aufweisen.
•    Der Mieter ist für die Einhaltung der landestypischen Strassenverkehrsordnung im Hinblick auf u.a. Rechts-/Linksverkehr, Geschwindigkeit, Mautpflicht und Parkvorschriften insoweit eigenverantwortlich, diese zu eruieren und entsprechend einzuhalten. Alle direkten Kosten, sowie Folgekosten z.B. in Form von einer Bearbeitungsgebühr des Vermieters sind vom Mieter zu akzeptieren und selbst zu tragen.
•    Es gibt in einigen Regionen Australiens (z. B. Brisbane, Melbourne und Sydney) gebührenpflichtige Straßen (Tunnel, Brücken und Autobahnen). Fragen Sie bitte denVermieter vor Ort nach den Abwicklungs- und Zahlungsdetails.
•    Anmerkung Specials/Reduzierte Flexraten: Sollten Sie in Eigeninitiative entdecken, dass vom Vermieter aus zu irgendeinem Zeitpunkt zwischen Buchung und Mietbeginn wegen verkaufstaktischen Gründen Specials oder reduzierte Flexraten bzw. Mietpreise auf den Markt gekommen sind, ist eine Änderung Ihrer Buchung nur in Form von Stornierung mit Bezahlung der dann anfallenden Stornokosten und kompletter Neubuchung realisierbar. Da die Specials oder reduzierten Flexraten bzw. Mietpreise ausschliesslich für Neubuchungen ab Erscheinungsdatum gültig sind, muss das Fahrzeug zu Ihren Wunschdaten dann auch noch verfügbar sein. Bitte beachten Sie, dass solche Marketingaktionen der Vermieter für uns absolut unvorhergesehen und unkontrollierbar sind. Wir sind aber dann bereit die Umbuchung von unserer Seite aus als Kundenservice ohne Bearbeitungsgebühren abzuwickeln.
•    Zubehör vorbehaltlich Verfügbarkeit bei Übernahme.

ALLGEMEINER HINWEIS

Sofern erforderlich ist der Kunde selbst für die Beschaffung von Visa und sonstigen für die Reisedurchführung erforderlichen Dokumente und Voraussetzungen verantwortlich. Die aktuellen Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger, auf die wir aufgrund EU-Vorschriften an dieser Stelle explizit verweisen, finden Sie unter folgenden Link durch Auswahl Ihres Reiselandes: https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-und-sicherheitshinweise.
Alle anderen Nationalitäten erhalten dazu bei Ihrem Auswärtigen Amt bzw. beim Auswärtigen Amt Ihres Reiseziels die aktuellsten Informationen. Für Australien besteht grundsätzlich Visumspflicht.

Änderungen unter Vorbehalt. Für die Vollständigkeit dieser Auflistung können wir nicht haftbar gemacht werden. Hier gelten die ausführlichen Mietbedingungen des Vermieters.

 

Stand Juli 2018

Travel Car Centre - 4x4 Troopcarrier Dachzelt 2017-2018 Cat E

2 Personen

Den TCC Troopcarrier Camper gibt es als 2-Sitzer und 5-Sitzer.
Die nachfolgenden Spezifikationen und Abbildungen sind Beispielangaben der jeweiligen Kategorie. Diese können bei einzelnen Fahrzeugen [...]

Herd Kühlschrank
  • Fahrzeugbeschreibung
  • Angebote
  • Zubuchbare Extras
  • Mietbedingungen 2018/2019
  • 2019/2020
  • Mietstationen
[X]

Fahrzeugbeschreibung

  • Fahrzeugbeschreibung
  • Innenausstattung
  • Sonstiges

Den TCC Troopcarrier Camper gibt es als 2-Sitzer und 5-Sitzer.
Die nachfolgenden Spezifikationen und Abbildungen sind Beispielangaben der jeweiligen Kategorie. Diese können bei einzelnen Fahrzeugen aufgrund der vielfältigen Flotte abweichen. Alle Maße sind ca. Angaben.

Fahrzeugkonfiguration

Schlafplätze 2
Hinweis Personenzahl Dieses Modell gibt es auch als 5-Sitzer inkl. Dachzelt mit 2 Schlafplätzen und zusätzlichem Bodenzelt auf Anfrage.Tipp: Aus Komfortgründen empfehlen wir einen Camper nicht unbedingt maximal zu belegen.
Sitzgurte vorne / hinten 2 / 0
Durchgang Fahr-/ Wohnbereich
Mindestmietalter 21 Jahre


Fahrzeugabmessung in Meter

Länge 5,35 m
Breite 1,60 m
Höhe aussen 2,35 m
Höhe innen 1,25 m


Technische Details

Fahrzeugalter Baujahr 2007-2012
Schaltung Manuell
Motorisierung 4,5l Dieselmotor
Tankinhalt 2 x 90 l
Treibstoffverbrauch l/100km ca. 15
Strom 12V / 240V
2. Batterie
Servolenkung
Zentralverriegelung
Klimaanlage Fahrerkabine
Klimaanlage Wohnraum
Heizung Wohnraum
Airbags
Tempomat


Maße Schlafmöglichkeiten in cm

Dachzelt (b x l) 140 x 200

Zusätzliches Bodenzelt auf Anfrage.

Küche und Bad

Kochstelle Gaskocher (2-flammig)
Kühlschrank Kühlbox vorhanden 40 l


Unterhaltung

Radio
CD

Kindersitze

Anzahl der Kindersitzbefestigungsmöglichkeiten vorne/hinten - / 2  
max. Kindersitzanzahl
Baby Capsule (ca. 0-6 Monate) erlaubt Nein
Baby Seat (ca. 6 Monate-3 Jahre) erlaubt Ja
Booster Seat (ca. 3-8 Jahre) erlaubt Ja
Hinweis

Bei den Kindersitzen wird je nach Alter, Größe und Gewicht zwischen Baby Capsule (Babyschale), Baby Seat (Kindersitz) und Booster (Sitzerhöhung) unterschieden.
Bei Buchung müssen diese Details angegeben werden, damit der entsprechende Kindersitz beim Vermieter angemeldet werden kann.

 


Sonstiges

Markise Ja
Frontschutzgitter (Bullbar) Ja
Elektrische Seilwinde Ja
Schnorchel Ja
Reserverad (2 Stück) Ja


Sonstige Ausstattung

Küchen-Campingausstattung
(Besteck und Geschirr, Kochutensilien, Plastikbehälter, Gaskocher, Kühlbox, Feuerlöscher)
Persönliche Campingausstattung
(Schlafsack (auf Anfrage), Tisch, Stuhl)
Sonstiges
Allradausstattung:
Bergungsausrüstung inklusive Abschleppseil, Notrufsignal-Gerät (EPIRB), Spaten, Wagenheber, umfangreicher Werkzeug und Pannenhilfesatz
Hinweis
Dieses Reiseangebot ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt möglich. Details müssen vor Buchung mit uns und weiterer Rücksprache mit dem Vermieter geklärt werden.



[X]

STAMMKUNDEN SPECIAL
5% Rabatt auf das Standard-Paket
Fahrzeugkategorie: gültig für alle TCC Fahrzeuge
Übernahme: gültig ab allen TCC Depots
Rückgabe: gültig bis allen TCC Depots
Mietzeitraum: gültig bis einschliesslich Mietbeginn 31.03.2018
Buchungszeitraum: keine Einschränkung
Voraussetzung: Sie haben schon einmal bei TCC gebucht
Bitte beachten Sie, dass unser Preisberechnungsmodul dieses Sonderangebot nicht bei der Berechnung berücksichtigen kann, gerne erstellen wir Ihnen hierfür auf Anfrage ein detailliertes Angebot!

[X]

Gültig für 2018/2019

 Hinweis für Smartphone-Benutzer: Bitte Queransicht verwenden

 

 ZUBUCHBARE WESENTLICHE LEISTUNGEN
 Zusatzkilometer bei Mietetappen bis 34 Tage für Kategorie DE/D  0,20 AU$ / km
 Zusatzkilometer bei Mietetappen bis 34 Tage für Kategorie E/F 0,25 AU$ / km



 ZUBUCHBARES ZUBEHÖR
 Baby- oder Kindersitz (Kindersitzverordnung beachten) auf Anfrage
 Zelt für Kategorien DE/D 50 AU$ / Miete
 Satellitentelefon (zzgl. Gesprächsgebühren; Voranmeldung erforderlich) ca. 20 AU$ / Tag



 

 VOR ORT ZUBUCHBARE VERSICHERUNGEN
 Safe Side 2500 AU$ Selbstbeteiligung; 2500 AU$ Kaution  15 AU$/Tag; max. 1000 AU$/Miete
 Top Cover 500 AU$ Selbstbeteiligung; 500 AU$ Kaution(Kartenimprint) 30 AU$/Tag; max. 2500 AU$/Miete
Achtung: Bei Schadensfällen auf Naturstraßen verdoppelt sich der Selbstbehalt.
Für alle Versicherungen gelten die vor Ort unterschriebenen Versicherungs-/Mietbedingungen.
Bitte beachten Sie: Zu allen Zahlungen vor Ort fallen lokale Steuern und evtl. Kreditkartengebühren an.

 
Die hier angegebenen Details und Preise gelten für Reisen mit Mietbeginn 01.04.18-31.03.19. Sollten Sie außerhalb dieser Daten den Camper übernehmen, finden Sie die Details bzgl. der zubuchbaren Extras in den zugehörigen Mietbedingungen zu Ihrem Mietzeitraum.

[X]

Mietbedingungen 2018/2019

TCC CAMPER AUSTRALIEN 18/19 01.04.2018-31.03.2019

Bitte lesen Sie den nachfolgenden Auszug aus den Mietbedingungen des Vermieters sowie die Erläuterungen zum Versicherungsschutz sorgfältig durch; sie sind Bestandteil des Mietvertrages, den Sie vor Ort dokumentieren.

MIETPREISBERECHNUNG
Pro Kalendertag / pro Saison

KOMBINATIONSMIETEN
Mieten können in Australien kombiniert werden, um in den Genuss einer Langzeitermäßigung zu gelangen. Mietpreis für Tag des Fahrzeugwechsels und alle anfallenden/eventuellen Nebenkosten/Versicherungen werden jew. pro Fahrzeug berechnet. Die Kaution wird bei mehreren Etappen innerhalb eines Landes nur einmalig einbehalten.

MINDESTMIETDAUER
14 Tage

***************************************************************************************************************************

VERSICHERUNGSSCHUTZ STANDARD-PAKET
Eingeschlossen ist eine Haftpflichtversicherung für Sach- und Personenschäden gegenüber Dritten in Höhe von AUD 20 Millionen. In Australien ist es nicht zwingend vorgeschrieben, eine Haftpflichtversicherung abzuschließen. Ist im Falle eines Unfalles der Unfallgegner nicht haftpflichtversichert, haftet die Versicherung des Vermieters und der Mieter zahlt, unabhängig von der Schuldfrage, einen Anteil bis maximal zur Höhe der Selbstbeteiligung. Für Schäden am eigenen Mietfahrzeug ist eine Kaskoversicherung eingeschlossen. Die Selbstbeteiligung für Kasko-/Haftpflichtschäden ist abhängig vom gebuchten Paket für den Mieter wie unter dem Punkt Selbstbeteiligung begrenzt.

WICHTIG ! Bitte  beachten Sie auch folgende Versicherungsausschlüsse seitens des Vermieters; hierfür besteht KEIN Versicherungsschutz:
•    Fahrlässig herbeigeführte Schäden (z.B. Missachtung der Mietbedingungen, Nachlässigkeit, Mutwilligkeit, Fahren unter Alkohol/Drogen/Medikamente, Fahren auf nicht erlaubten Strassen, etc.)
•    Schäden aufgrund von Wassereinwirkung (z.B. beim Durchqueren von Flüssen oder Fahren auf überfluteten Straßen)
•    Schäden während eines Gesetzverstosses oder Verstoss gegen die Strassenverkehrsordnung
•    Schäden durch Überschlagen des Fahrzeugs ohne Fremdeinwirkung (ausser bei Buchung des Top Cover)
•    Schäden an der Markise
•    Schäden durch falsche Betankung
•    Schäden durch  Festfahren des Fahrzeugs in unwegsamen Gelände inklusive Abschlepp- und Bergungskosten
•    Schäden durch Überladen des Fahrzeugs
•    Schäden durch Verlust des Fahrzeugschlüssels
•    Schäden aufgrund der Benutzung von Schneeketten
•    Verlust und Schäden an Privatgegenständen
•    Schäden, die von der Fahrzeugversicherung des Vermieters ausgeschlossen sind



ZUSATZVERSICHERUNGEN
(optional vor Ort abzuschliessen; Versicherungsprämie in A$ pro Tag)

 Safe Side
 alle Kategorien 15,-; max. 1000,- pro Miete
 Top Cover (inkl. Schäden durch Überschlag ohne Fremdeinwirkung, Abschlepp- und Fahrzeugbergungskosten, 1 Reifenschaden; gilt nicht auf der Canning Stock Route)
 alle Kategorien (Fahrer muss zwischen 25 und 75 Jahre alt sein) 30,-; max. 2500,- pro Miete




SELBSTBETEILIGUNG (in A$ pro Schadensfall)

 CDW-Versicherung (im Standard-Paket inkl.) 5000,-
 CDW-Versicherung auf Naturstraße (im Standard-Paket inkl.) 10000,-
 Safe Side 2500,-
 Safe Side auf Naturstraße 5000,-
 Top Cover 500,-
 Top Cover auf Naturstraße 1000,-

Die Selbstbeteiligung verdoppelt sich bei Unfällen auf Naturstrassen (s. o.) = unbefestigten Straßen. Windschutzscheibe immer ohne Selbstbehalt abgedeckt.
Dach- und Unterbodenschäden mit entsprechendem Selbstbehalt gemäß der gewählten Versicherung eingeschlossen. Der Versicherungsschutz erlischt bei Überschlag durch Selbstunfall, ausser bei Buchung des Top Cover.



KAUTION  (in A$); Kreditkarte erforderlich

 CDW-Versicherung (im Standard-Paket inkl.)
 alle Kategorien 5000,-
 Safe Side
 alle Kategorien 2500,-
 Top Cover (Kartenimprint)
 alle Kategorien 500,-


Die Kreditkarte, die Sie bei Fahrzeugübernahme vorlegen, wird für alle vor Ort anfallenden Zahlungen und Rückzahlungen seitens des Anbieters genutzt.
Hinweis: Für die Hinterlegung der Kaution ist eine vollwertige Kreditkarte mit ausreichendem Verfügungsrahmen erforderlich. Debit- oder Prepaid-Kreditkarten werden seitens des Vermieters vor Ort nicht akzeptiert.

***************************************************************************************************************************

FREIKILOMETER
300 km pro Tag, Extra-km A$ 0,20; für Kat. E + F A$ 0,25
ab 35 Tagen Miete unbegrenzte Freikilometer

STRECKENBESCHRÄNKUNG
Das Fahren auf Naturstrassen (Sand, Schotter, unbefestigt) ist erlaubt, solange sie als öffentliche Strassen auf den Strassenkarten eingezeichnet sind. Unmarkierte Wege und Tracks sind nur mit den Allradfahrzeugen der Kategorie E und F erlaubt.
Grundsätzlich gibt es bei TCC keine Streckenbegrenzung außer der OLD TELEGRAPHIC ROAD und FRASER ISLAND. Diese Strecken dürfen nicht mit TCC Fahrzeugen befahren werden. Für die CANNING STOCK ROUTE ist eine Genehmigung seitens TCC erforderlich.
Wenn ein vom Kunden unverschuldeter Defekt vorliegt, übernimmt TCC die Bergungskosten.
Der Kunde trägt jedoch die volle Verantwortung für das Fahrzeug und ist für eventuelle Reparatur- und Bergungskosten haftbar, wenn er z.B.
- trotz schlechter Wetterverhältnisse Strecken befährt, die unter den gegebenen Umständen nicht zu befahren sind
- die Streckengegebenheiten nicht genau prüft und z.B. in einem Wasserloch stecken bleibt und geborgen werden muss
- die Canning Stock Route mit einem Bushcamper befährt
- die Geschwindigkeitsbegrenzung auf unbefestigten Strassen von max. 60 km/h überschreitet

***************************************************************************************************************************

FAHRER
Mindestalter: 21 Jahre
Maximalalter: 75 Jahre
Die Fahrer müssen im Besitz eines gültigen Führerscheins der Klasse 3 bzw. B sein und zusätzlich einen internationalen Führerschein oder eine beglaubigte Übersetzung des nationalen Führerscheins besitzen.

ZUSATZFAHRER
Inklusive

**************************************************************************************************************************

STEUERN
Inklusive Goods & Services Tax (australische Mehrwertsteuer) &  3,0 % örtliche Steuer

EINWEGGEBÜHR (in A$)

Inklusive zwischen Perth-Sydney/Sydney-Perth
Ansonsten:    Kat. DE, D, E, F:     400,-

BEARBEITUNGSGEBÜHREN SEITENS DES VERMIETERS

•    Pro Verkehrsdelikt und/oder Schadensfall können vor Ort Bearbeitungsgebühren seitens des Vermieters anfallen.
•    Eine Mietverlängerung bzw. eine Änderung der Abgabestation nach Übernahme vor Ort kann nur nach Rücksprache und ausdrücklicher Genehmigung vom Anbieter erfolgen. Bei Änderung der Abgabestation fallen in der Regel aufgrund der dann notwendigen Überführungsfahrt hohe Kosten an.
•    Alle in Fremdwährung angegebenen Nebenkosten vor Ort zahlbar. Der Vermieter haftet nicht für eventuelle Kursverluste.

***************************************************************************************************************************

GAS
Bei Bedarf Kosten für die Auffüllung

ZUBUCHBARES ZUBEHÖR (in A$ pro Miete; anzumelden)

Schlafsäcke, Campingtisch und Stühle inklusive
Kindersitz auf Anfrage
Zelt für Kat. DE, D: 50,- pro Strecke
Zelt für Kat. E + F: kostenlos
Satellitentelefon: TCC bietet die Organisation an (Firma Bearcom / Kosten ca. 15,00 bis 20,00 AUD pro Tag)
Allradfahrzeuge bzw. – camper:
zusätzlich im Preis inbegriffen: Bergungsausrüstung inklusive elektrischer Seilwinde,
elektrische Kühlbox mit Zwei-Batterie-System, Notrufsignal-Gerät (EPIRB)

ENDREINIGUNG
Inklusive, wenn das Fahrzeug sauber zurückgegeben wird

***************************************************************************************************************************

MIETSTATIONEN
Darwin, Perth und Sydney
Adelaide, Brisbane, Cairns und Melbourne auf Anfrage



MIETSTATIONSÖFFNUNGSZEITEN

 Mo - Fr Sa So
 Alle TCC Mietstationen
 ganzjährig      8 - 17 Uhr   8 - 12 Uhr    geschlossen 

Alle Mietstationen geschlossen: an allen Feiertagen
Bei Nichteinhaltung der Öffnungszeiten bzw. Übernahme- / Rückgabezeiten können Gebühren anfallen.
Ebenso gilt:
Wenn das Fahrzeug nicht an der vereinbarten Mietstation und/oder zur vereinbarten Zeit zurückgegeben wird, berechnet der Vermieter entsprechende Gebühren.

Verlängerungen der Miete nach Fahrzeugübernahme sind nur nach Genehmigung des Vermieters zur tagesaktuellen Rate möglich (diese kann deutlich höher als Ihr gebuchter TSA-Preis liegen).

Für nicht genehmigte Verlängerungen der Mietdauer werden bei verspäteter Rückgabe des Fahrzeuges Zusatztage zu gesonderten Gebühren (doppelter Tagesmietpreis zzgl. verspätungsgebühren, etc.) in Rechnung gestellt.



FAHRZEUGÜBERNAHME / -RÜCKGABE
Mietstation
Der Transfer erfolgt in Eigenregie.
***************************************************************************************************************************

 

ZAHLUNGSMODALITÄTEN
10 % Anzahlung fällig 2 Wochen nach Rechnungserhalt
90% Restzahlung fällig 30 Tage vor Fahrzeugübernahme

Grundsätzlich ist die Zahlung per Banküberweisung fällig. Auf Wunsch ist die Zahlung mit Kreditkarte möglich, dabei akzeptieren wir ausschließlich Master- und Visacard.

STORNO-/UMBUCHUNGSGEBÜHREN BEI CAMPERBUCHUNG

Bis zum 30. Tag vor Reiseantritt 25 %,
ab 29. bis 22. Tag vor Reiseantritt 30 %,
ab 21. bis 15. Tag vor Reiseantritt 40 %,
ab 14. bis 10. Tag vor Reiseantritt 55 %,
ab 9. bis 7. Tag vor Reiseantritt 75 %,
ab 6. bis 3. Tag vor Reiseantritt 80 %,
ab 2. Tag vor Reiseantritt 90 % des Reisepreises
Wir empfehlen Ihnen dringend den Abschluss einer Reiserücktrittskosten- inkl. Reiseabbruch, einer Auslandsreise-Krankenversicherung mit Rücktransport und einer Reise-Unfallversicherung.
Sollten Sie außerhalb unserer Öffnungszeiten Ihre Buchung stornieren müssen,kontaktieren Sie dringend den Vermieter zusätzlich direkt: tcc@travelcar.com.au.
Hierfür wird die Buchungsnummer auf Ihrem Voucher (reservation number) benötigt.
Bei Reiseabbruch nach Mietbeginn werden nicht genutzte Miettage nicht rückerstattet.
Eine Datumsänderung kostet 50,- EUR (unabhängig von der Preisänderung durch den Vermieter, die durch eventuelle Ratenerhöhung z. B. aufgrund von wechselnden Wochenpreisen, Saisonverschiebung oder Verringerung der Miettage dabei entstehen kann).
Kurzfristige Umbuchungen (in der Regel ab 30 Tage vor Mietbeginn) oder gravierende Umbuchungen (zeitlich/inhaltlich) werden wie eine komplette Stornierung (jeweiliger Stornosatz fällig) mit Neubuchung (dann aktueller Mietpreis) behandelt.
Eine Änderung des gebuchten Pakets kann auf Anfrage kostenlos erfolgen, allerdings ist der dann gültige Aufpreis zu zahlen.

WICHTIGE HINWEISE

Vorort wird zwischen Ihnen und dem gewählten Vermieter ein Mietvertrag dokumentiert. Es gelten die vollständigen Miet- und Versicherungsbedingungen des jeweiligen Anbieters; diese ersehen Sie bitte auf deren Website http://www.travelcar.com.au. Diese Konditionen des Vermieters vor Ort treffen in entsprechender Weise auch auf das Vertragsverhältnis mit FTI Touristik München zu.Alle unsere Angaben sind nach bestem Wissen und ohne Gewähr. Inhaltlich relevant und komplett ist nur der bei der Fahrzeugübername dokumentierte Mietvertrag („Rental Agreement“).
•    Der Vermieter tut sein Bestmöglichstes, um das gebuchte Fahrzeug zur Verfügung zu stellen; der Vermieter behält sich jedoch grundsätzlich das Recht vor eine vergleichbare oder grössere Fahrzeugkategorie ohne Aufpreis zur Verfügung zu stellen, sollte das ursprünglich vorgemerkte Fahrzeug aus irgendeinem Grund nicht mehr verfügbar sein. Eventuell zusätzlich entstehende Mehrkosten (z. B. für Extras, Sprit, höhere Preise für Fährüberfahrten, etc.) infolge einer abweichenden Fahrzeugkategorie können weder beim Vermieter noch beim Veranstalter geltend gemacht werden. Diese sind vom Kunden selbst zu tragen.
•    Alle Fahrzeugbeschreibungen, Ausstattungen und Layouts verstehen sich vorbehaltlich Änderung (ohne Ankündigung) und können aufgrund des Fahrzeugalters, von Modifizierungen und/oder Upgrades variieren. Alle aufgeführten Details verstehen sich als Anhaltspunkt. Bestimmte Spezifikationen können lediglich als unverbindlicher Kundenwunsch an den Vermieter weitergeleitet werden. Das vor Ort übergebene Fahrzeug wird in jedem Fall mindestens für die erforderliche Personenzahl ausgelegt sein und vergleichbare Basisausstattungen aufweisen. Ein angegebenes Fahrzeugalter wird nicht garantiert. Der Vermieter und der Veranstalter können für keine solcher Abweichungen verantwortlich bzw. haftbar gemacht werden. Mietfahrzeuge können Gebrauchsspuren aufweisen.
•    Der Mieter ist für die Einhaltung der landestypischen Strassenverkehrsordnung im Hinblick auf u.a. Rechts-/Linksverkehr, Geschwindigkeit, Mautpflicht und Parkvorschriften insoweit eigenverantwortlich, diese zu eruieren und entsprechend einzuhalten. Alle direkten Kosten, sowie Folgekosten z.B. in Form von einer Bearbeitungsgebühr des Vermieters sind vom Mieter zu akzeptieren und selbst zu tragen.
•    Es gibt in einigen Regionen Australiens (z. B. Brisbane, Melbourne und Sydney) gebührenpflichtige Straßen (Tunnel, Brücken und Autobahnen). Fragen Sie bitte denVermieter vor Ort nach den Abwicklungs- und Zahlungsdetails.
•    Anmerkung Specials/Reduzierte Flexraten: Sollten Sie in Eigeninitiative entdecken, dass vom Vermieter aus zu irgendeinem Zeitpunkt zwischen Buchung und Mietbeginn wegen verkaufstaktischen Gründen Specials oder reduzierte Flexraten bzw. Mietpreise auf den Markt gekommen sind, ist eine Änderung Ihrer Buchung nur in Form von Stornierung mit Bezahlung der dann anfallenden Stornokosten und kompletter Neubuchung realisierbar. Da die Specials oder reduzierten Flexraten bzw. Mietpreise ausschliesslich für Neubuchungen ab Erscheinungsdatum gültig sind, muss das Fahrzeug zu Ihren Wunschdaten dann auch noch verfügbar sein. Bitte beachten Sie, dass solche Marketingaktionen der Vermieter für uns absolut unvorhergesehen und unkontrollierbar sind. Wir sind aber dann bereit die Umbuchung von unserer Seite aus als Kundenservice ohne Bearbeitungsgebühren abzuwickeln.
•    Zubehör vorbehaltlich Verfügbarkeit bei Übernahme.

ALLGEMEINER HINWEIS

Sofern erforderlich ist der Kunde selbst für die Beschaffung von Visa und sonstigen für die Reisedurchführung erforderlichen Dokumente und Voraussetzungen verantwortlich. Die aktuellen Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger, auf die wir aufgrund EU-Vorschriften an dieser Stelle explizit verweisen, finden Sie unter folgenden Link durch Auswahl Ihres Reiselandes: https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-und-sicherheitshinweise.
Alle anderen Nationalitäten erhalten dazu bei Ihrem Auswärtigen Amt bzw. beim Auswärtigen Amt Ihres Reiseziels die aktuellsten Informationen. Für Australien besteht grundsätzlich Visumspflicht.

Änderungen unter Vorbehalt. Für die Vollständigkeit dieser Auflistung können wir nicht haftbar gemacht werden. Hier gelten die ausführlichen Mietbedingungen des Vermieters.

 

Stand Juli 2018

[X]

Mietbedingungen 2019/2020

TCC CAMPER AUSTRALIEN 19/20 01.04.2019-31.03.2020

Bitte lesen Sie den nachfolgenden Auszug aus den Mietbedingungen des Vermieters sowie die Erläuterungen zum Versicherungsschutz sorgfältig durch; sie sind Bestandteil des Mietvertrages, den Sie vor Ort dokumentieren.

MIETPREISBERECHNUNG
Pro Kalendertag / pro Saison

KOMBINATIONSMIETEN
Mieten können in Australien kombiniert werden, um in den Genuss einer Langzeitermäßigung zu gelangen. Mietpreis für Tag des Fahrzeugwechsels und alle anfallenden/eventuellen Nebenkosten/Versicherungen werden jew. pro Fahrzeug berechnet. Die Kaution wird bei mehreren Etappen innerhalb eines Landes nur einmalig einbehalten.

MINDESTMIETDAUER
14 Tage

***************************************************************************************************************************

VERSICHERUNGSSCHUTZ STANDARD-PAKET
Eingeschlossen ist eine Haftpflichtversicherung für Sach- und Personenschäden gegenüber Dritten in Höhe von AUD 20 Millionen. In Australien ist es nicht zwingend vorgeschrieben, eine Haftpflichtversicherung abzuschließen. Ist im Falle eines Unfalles der Unfallgegner nicht haftpflichtversichert, haftet die Versicherung des Vermieters und der Mieter zahlt, unabhängig von der Schuldfrage, einen Anteil bis maximal zur Höhe der Selbstbeteiligung. Für Schäden am eigenen Mietfahrzeug ist eine Kaskoversicherung eingeschlossen. Die Selbstbeteiligung für Kasko-/Haftpflichtschäden ist abhängig vom gebuchten Paket für den Mieter wie unter dem Punkt Selbstbeteiligung begrenzt.

WICHTIG ! Bitte  beachten Sie auch folgende Versicherungsausschlüsse seitens des Vermieters; hierfür besteht KEIN Versicherungsschutz:
•    Fahrlässig herbeigeführte Schäden (z.B. Missachtung der Mietbedingungen, Nachlässigkeit, Mutwilligkeit, Fahren unter Alkohol/Drogen/Medikamente, Fahren auf nicht erlaubten Strassen, etc.)
•    Schäden aufgrund von Wassereinwirkung (z.B. beim Durchqueren von Flüssen oder Fahren auf überfluteten Straßen)
•    Schäden während eines Gesetzverstosses oder Verstoss gegen die Strassenverkehrsordnung
•    Schäden durch Überschlagen des Fahrzeugs ohne Fremdeinwirkung (ausser bei Buchung des Top Cover)
•    Schäden an der Markise
•    Schäden durch falsche Betankung
•    Schäden durch  Festfahren des Fahrzeugs in unwegsamen Gelände inklusive Abschlepp- und Bergungskosten
•    Schäden durch Überladen des Fahrzeugs
•    Schäden durch Verlust des Fahrzeugschlüssels
•    Schäden aufgrund der Benutzung von Schneeketten
•    Verlust und Schäden an Privatgegenständen
•    Schäden, die von der Fahrzeugversicherung des Vermieters ausgeschlossen sind



ZUSATZVERSICHERUNGEN
(optional vor Ort abzuschliessen; Versicherungsprämie in A$ pro Tag)

 Safe Side
 alle Kategorien 15,-; max. 1000,- pro Miete
 Top Cover (inkl. Schäden durch Überschlag ohne Fremdeinwirkung, Abschlepp- und Fahrzeugbergungskosten, 1 Reifenschaden; gilt nicht auf der Canning Stock Route)
 alle Kategorien (Fahrer muss zwischen 25 und 75 Jahre alt sein) 30,-; max. 2500,- pro Miete




SELBSTBETEILIGUNG (in A$ pro Schadensfall)

 CDW-Versicherung (im Standard-Paket inkl.) 5000,-
 CDW-Versicherung auf Naturstraße (im Standard-Paket inkl.) 10000,-
 Safe Side 2500,-
 Safe Side auf Naturstraße 5000,-
 Top Cover 500,-
 Top Cover auf Naturstraße 1000,-

Die Selbstbeteiligung verdoppelt sich bei Unfällen auf Naturstrassen (s. o.) = unbefestigten Straßen. Windschutzscheibe immer ohne Selbstbehalt abgedeckt.
Dach- und Unterbodenschäden mit entsprechendem Selbstbehalt gemäß der gewählten Versicherung eingeschlossen. Der Versicherungsschutz erlischt bei Überschlag durch Selbstunfall, ausser bei Buchung des Top Cover.



KAUTION  (in A$); Kreditkarte erforderlich

 CDW-Versicherung (im Standard-Paket inkl.)
 alle Kategorien 5000,-
 Safe Side
 alle Kategorien 2500,-
 Top Cover (Kartenimprint)
 alle Kategorien 500,-


Die Kreditkarte, die Sie bei Fahrzeugübernahme vorlegen, wird für alle vor Ort anfallenden Zahlungen und Rückzahlungen seitens des Anbieters genutzt.
Hinweis: Für die Hinterlegung der Kaution ist eine vollwertige Kreditkarte mit ausreichendem Verfügungsrahmen erforderlich. Debit- oder Prepaid-Kreditkarten werden seitens des Vermieters vor Ort nicht akzeptiert.

***************************************************************************************************************************

FREIKILOMETER
300 km pro Tag, Extra-km A$ 0,20; für Kat. E + F A$ 0,25
ab 35 Tagen Miete unbegrenzte Freikilometer

STRECKENBESCHRÄNKUNG
Das Fahren auf Naturstrassen (Sand, Schotter, unbefestigt) ist erlaubt, solange sie als öffentliche Strassen auf den Strassenkarten eingezeichnet sind. Unmarkierte Wege und Tracks sind nur mit den Allradfahrzeugen der Kategorie E und F erlaubt.
Grundsätzlich gibt es bei TCC keine Streckenbegrenzung außer der OLD TELEGRAPHIC ROAD und FRASER ISLAND. Diese Strecken dürfen nicht mit TCC Fahrzeugen befahren werden. Für die CANNING STOCK ROUTE ist eine Genehmigung seitens TCC erforderlich.
Wenn ein vom Kunden unverschuldeter Defekt vorliegt, übernimmt TCC die Bergungskosten.
Der Kunde trägt jedoch die volle Verantwortung für das Fahrzeug und ist für eventuelle Reparatur- und Bergungskosten haftbar, wenn er z.B.
- trotz schlechter Wetterverhältnisse Strecken befährt, die unter den gegebenen Umständen nicht zu befahren sind
- die Streckengegebenheiten nicht genau prüft und z.B. in einem Wasserloch stecken bleibt und geborgen werden muss
- die Canning Stock Route mit einem Bushcamper befährt
- die Geschwindigkeitsbegrenzung auf unbefestigten Strassen von max. 60 km/h überschreitet

***************************************************************************************************************************

FAHRER
Mindestalter: 21 Jahre
Maximalalter: 75 Jahre
Die Fahrer müssen im Besitz eines gültigen Führerscheins der Klasse 3 bzw. B sein und zusätzlich einen internationalen Führerschein oder eine beglaubigte Übersetzung des nationalen Führerscheins besitzen.

ZUSATZFAHRER
Inklusive

**************************************************************************************************************************

STEUERN
Inklusive Goods & Services Tax (australische Mehrwertsteuer) &  3,0 % örtliche Steuer

EINWEGGEBÜHR (in A$)

Inklusive zwischen Perth-Sydney/Sydney-Perth
Ansonsten:    Kat. DE, D, E, F:     400,-

BEARBEITUNGSGEBÜHREN SEITENS DES VERMIETERS

•    Pro Verkehrsdelikt und/oder Schadensfall können vor Ort Bearbeitungsgebühren seitens des Vermieters anfallen.
•    Eine Mietverlängerung bzw. eine Änderung der Abgabestation nach Übernahme vor Ort kann nur nach Rücksprache und ausdrücklicher Genehmigung vom Anbieter erfolgen. Bei Änderung der Abgabestation fallen in der Regel aufgrund der dann notwendigen Überführungsfahrt hohe Kosten an.
•    Alle in Fremdwährung angegebenen Nebenkosten vor Ort zahlbar. Der Vermieter haftet nicht für eventuelle Kursverluste.

***************************************************************************************************************************

GAS
Bei Bedarf Kosten für die Auffüllung

ZUBUCHBARES ZUBEHÖR (in A$ pro Miete; anzumelden)

Schlafsäcke, Campingtisch und Stühle inklusive
Kindersitz auf Anfrage
Zelt für Kat. DE, D: 50,- pro Strecke
Zelt für Kat. E + F: kostenlos
Satellitentelefon: TCC bietet die Organisation an (Firma Bearcom / Kosten ca. 15,00 bis 20,00 AUD pro Tag)
Allradfahrzeuge bzw. – camper:
zusätzlich im Preis inbegriffen: Bergungsausrüstung inklusive elektrischer Seilwinde,
elektrische Kühlbox mit Zwei-Batterie-System, Notrufsignal-Gerät (EPIRB)

ENDREINIGUNG
Inklusive, wenn das Fahrzeug sauber zurückgegeben wird

***************************************************************************************************************************

MIETSTATIONEN
Darwin, Perth und Sydney
Adelaide, Brisbane, Cairns und Melbourne auf Anfrage



MIETSTATIONSÖFFNUNGSZEITEN

 Mo - Fr Sa So
 Alle TCC Mietstationen
 ganzjährig      8 - 17 Uhr   8 - 12 Uhr    geschlossen 

Alle Mietstationen geschlossen: an allen Feiertagen
Bei Nichteinhaltung der Öffnungszeiten bzw. Übernahme- / Rückgabezeiten können Gebühren anfallen.
Ebenso gilt:
Wenn das Fahrzeug nicht an der vereinbarten Mietstation und/oder zur vereinbarten Zeit zurückgegeben wird, berechnet der Vermieter entsprechende Gebühren.

Verlängerungen der Miete nach Fahrzeugübernahme sind nur nach Genehmigung des Vermieters zur tagesaktuellen Rate möglich (diese kann deutlich höher als Ihr gebuchter TSA-Preis liegen).

Für nicht genehmigte Verlängerungen der Mietdauer werden bei verspäteter Rückgabe des Fahrzeuges Zusatztage zu gesonderten Gebühren (doppelter Tagesmietpreis zzgl. verspätungsgebühren, etc.) in Rechnung gestellt.



FAHRZEUGÜBERNAHME / -RÜCKGABE
Mietstation
Der Transfer erfolgt in Eigenregie.
***************************************************************************************************************************

 

ZAHLUNGSMODALITÄTEN
10 % Anzahlung fällig 2 Wochen nach Rechnungserhalt
90% Restzahlung fällig 30 Tage vor Fahrzeugübernahme

Grundsätzlich ist die Zahlung per Banküberweisung fällig. Auf Wunsch ist die Zahlung mit Kreditkarte möglich, dabei akzeptieren wir ausschließlich Master- und Visacard.

STORNO-/UMBUCHUNGSGEBÜHREN BEI CAMPERBUCHUNG

Bis zum 30. Tag vor Reiseantritt 25 %,
ab 29. bis 22. Tag vor Reiseantritt 30 %,
ab 21. bis 15. Tag vor Reiseantritt 40 %,
ab 14. bis 10. Tag vor Reiseantritt 55 %,
ab 9. bis 7. Tag vor Reiseantritt 75 %,
ab 6. bis 3. Tag vor Reiseantritt 80 %,
ab 2. Tag vor Reiseantritt 90 % des Reisepreises
Wir empfehlen Ihnen dringend den Abschluss einer Reiserücktrittskosten- inkl. Reiseabbruch, einer Auslandsreise-Krankenversicherung mit Rücktransport und einer Reise-Unfallversicherung.
Sollten Sie außerhalb unserer Öffnungszeiten Ihre Buchung stornieren müssen,kontaktieren Sie dringend den Vermieter zusätzlich direkt: tcc@travelcar.com.au.
Hierfür wird die Buchungsnummer auf Ihrem Voucher (reservation number) benötigt.
Bei Reiseabbruch nach Mietbeginn werden nicht genutzte Miettage nicht rückerstattet.
Eine Datumsänderung kostet 50,- EUR (unabhängig von der Preisänderung durch den Vermieter, die durch eventuelle Ratenerhöhung z. B. aufgrund von wechselnden Wochenpreisen, Saisonverschiebung oder Verringerung der Miettage dabei entstehen kann).
Kurzfristige Umbuchungen (in der Regel ab 30 Tage vor Mietbeginn) oder gravierende Umbuchungen (zeitlich/inhaltlich) werden wie eine komplette Stornierung (jeweiliger Stornosatz fällig) mit Neubuchung (dann aktueller Mietpreis) behandelt.
Eine Änderung des gebuchten Pakets kann auf Anfrage kostenlos erfolgen, allerdings ist der dann gültige Aufpreis zu zahlen.

WICHTIGE HINWEISE

Vorort wird zwischen Ihnen und dem gewählten Vermieter ein Mietvertrag dokumentiert. Es gelten die vollständigen Miet- und Versicherungsbedingungen des jeweiligen Anbieters; diese ersehen Sie bitte auf deren Website http://www.travelcar.com.au. Diese Konditionen des Vermieters vor Ort treffen in entsprechender Weise auch auf das Vertragsverhältnis mit FTI Touristik München zu.Alle unsere Angaben sind nach bestem Wissen und ohne Gewähr. Inhaltlich relevant und komplett ist nur der bei der Fahrzeugübername dokumentierte Mietvertrag („Rental Agreement“).
•    Der Vermieter tut sein Bestmöglichstes, um das gebuchte Fahrzeug zur Verfügung zu stellen; der Vermieter behält sich jedoch grundsätzlich das Recht vor eine vergleichbare oder grössere Fahrzeugkategorie ohne Aufpreis zur Verfügung zu stellen, sollte das ursprünglich vorgemerkte Fahrzeug aus irgendeinem Grund nicht mehr verfügbar sein. Eventuell zusätzlich entstehende Mehrkosten (z. B. für Extras, Sprit, höhere Preise für Fährüberfahrten, etc.) infolge einer abweichenden Fahrzeugkategorie können weder beim Vermieter noch beim Veranstalter geltend gemacht werden. Diese sind vom Kunden selbst zu tragen.
•    Alle Fahrzeugbeschreibungen, Ausstattungen und Layouts verstehen sich vorbehaltlich Änderung (ohne Ankündigung) und können aufgrund des Fahrzeugalters, von Modifizierungen und/oder Upgrades variieren. Alle aufgeführten Details verstehen sich als Anhaltspunkt. Bestimmte Spezifikationen können lediglich als unverbindlicher Kundenwunsch an den Vermieter weitergeleitet werden. Das vor Ort übergebene Fahrzeug wird in jedem Fall mindestens für die erforderliche Personenzahl ausgelegt sein und vergleichbare Basisausstattungen aufweisen. Ein angegebenes Fahrzeugalter wird nicht garantiert. Der Vermieter und der Veranstalter können für keine solcher Abweichungen verantwortlich bzw. haftbar gemacht werden. Mietfahrzeuge können Gebrauchsspuren aufweisen.
•    Der Mieter ist für die Einhaltung der landestypischen Strassenverkehrsordnung im Hinblick auf u.a. Rechts-/Linksverkehr, Geschwindigkeit, Mautpflicht und Parkvorschriften insoweit eigenverantwortlich, diese zu eruieren und entsprechend einzuhalten. Alle direkten Kosten, sowie Folgekosten z.B. in Form von einer Bearbeitungsgebühr des Vermieters sind vom Mieter zu akzeptieren und selbst zu tragen.
•    Es gibt in einigen Regionen Australiens (z. B. Brisbane, Melbourne und Sydney) gebührenpflichtige Straßen (Tunnel, Brücken und Autobahnen). Fragen Sie bitte denVermieter vor Ort nach den Abwicklungs- und Zahlungsdetails.
•    Anmerkung Specials/Reduzierte Flexraten: Sollten Sie in Eigeninitiative entdecken, dass vom Vermieter aus zu irgendeinem Zeitpunkt zwischen Buchung und Mietbeginn wegen verkaufstaktischen Gründen Specials oder reduzierte Flexraten bzw. Mietpreise auf den Markt gekommen sind, ist eine Änderung Ihrer Buchung nur in Form von Stornierung mit Bezahlung der dann anfallenden Stornokosten und kompletter Neubuchung realisierbar. Da die Specials oder reduzierten Flexraten bzw. Mietpreise ausschliesslich für Neubuchungen ab Erscheinungsdatum gültig sind, muss das Fahrzeug zu Ihren Wunschdaten dann auch noch verfügbar sein. Bitte beachten Sie, dass solche Marketingaktionen der Vermieter für uns absolut unvorhergesehen und unkontrollierbar sind. Wir sind aber dann bereit die Umbuchung von unserer Seite aus als Kundenservice ohne Bearbeitungsgebühren abzuwickeln.
•    Zubehör vorbehaltlich Verfügbarkeit bei Übernahme.

ALLGEMEINER HINWEIS

Sofern erforderlich ist der Kunde selbst für die Beschaffung von Visa und sonstigen für die Reisedurchführung erforderlichen Dokumente und Voraussetzungen verantwortlich. Die aktuellen Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger, auf die wir aufgrund EU-Vorschriften an dieser Stelle explizit verweisen, finden Sie unter folgenden Link durch Auswahl Ihres Reiselandes: https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-und-sicherheitshinweise.
Alle anderen Nationalitäten erhalten dazu bei Ihrem Auswärtigen Amt bzw. beim Auswärtigen Amt Ihres Reiseziels die aktuellsten Informationen. Für Australien besteht grundsätzlich Visumspflicht.

Änderungen unter Vorbehalt. Für die Vollständigkeit dieser Auflistung können wir nicht haftbar gemacht werden. Hier gelten die ausführlichen Mietbedingungen des Vermieters.

 

Stand Juli 2018

Travel Car Centre - 4x4 Outback Troopcarrier 2017-2018 Cat E

2 Personen

Der TCC Outback Troopcarrier Camper ist bestens für ein Outback-Abenteuer in Australien für 2 Personen gerüstet. Nachts ist das Dachzelt in wenigen Minuten aufgebaut. Im Fahrzeuginneren befinden sich [...]

Herd Kühlschrank
  • Fahrzeugbeschreibung
  • Angebote
  • Zubuchbare Extras
  • Mietbedingungen 2018/2019
  • 2019/2020
  • Mietstationen
[X]

Fahrzeugbeschreibung

  • Fahrzeugbeschreibung
  • Innenausstattung
  • Sonstiges

Der TCC Outback Troopcarrier Camper ist bestens für ein Outback-Abenteuer in Australien für 2 Personen gerüstet. Nachts ist das Dachzelt in wenigen Minuten aufgebaut. Im Fahrzeuginneren befinden sich eine elektrische Kühlbox und viel Stauraum für Gepäck und die Bergungsausrüstung.
Die nachfolgenden Spezifikationen und Abbildungen sind Beispielangaben der jeweiligen Kategorie. Diese können bei einzelnen Fahrzeugen aufgrund der vielfältigen Flotte abweichen. Alle Maße sind ca. Angaben.

Fahrzeugkonfiguration

Schlafplätze 2
Hinweis Personenzahl Tipp: Aus Komfortgründen empfehlen wir einen Camper nicht unbedingt maximal zu belegen.
Sitzgurte vorne / hinten 2 / 0
Durchgang Fahr-/ Wohnbereich
Mindestmietalter 21 Jahre


Fahrzeugabmessung in Meter

Länge 5,35 m
Breite 1,60 m
Höhe aussen 2,35 m
Höhe innen 1,25 m


Technische Details

Fahrzeugalter Baujahr 2007-2012
Schaltung Manuell
Motorisierung 4,5l Dieselmotor
Tankinhalt 2 x 90 l
Treibstoffverbrauch l/100km ca. 15
Strom 12 V / 240 V
2. Batterie
Servolenkung
Zentralverriegelung
Klimaanlage Fahrerkabine
Klimaanlage Wohnraum
Heizung Wohnraum
Airbags
Tempomat


Maße Schlafmöglichkeiten in cm

Dachzelt (b x l) 140 x 210

Zusätzliches Bodenzelt auf Anfrage.

Küche und Bad

Kochstelle Gaskocher (2-flammig)
Kühlschrank Kühlbox vorhanden 40 l


Unterhaltung

Radio
CD

Kindersitze

Baby Capsule (ca. 0-6 Monate) erlaubt Nein
Baby Seat (ca. 6 Monate-3 Jahre) erlaubt Nein
Booster Seat (ca. 3-8 Jahre) erlaubt Nein
Hinweis

Keine Kindersitze möglich

 


Sonstiges

Markise Ja
Frontschutzgitter (Bullbar) Ja
Elektrische Seilwinde Ja
Schnorchel Ja
Reserverad (2 Stück) Ja


Sonstige Ausstattung

Küchen-Campingausstattung
(Besteck und Geschirr, Kochutensilien, Plastikbehälter, Gaskocher, Kühlbox, Feuerlöscher)
Persönliche Campingausstattung
(Schlafsack (auf Anfrage), Tisch, Stuhl)
Sonstiges
Allradausstattung:
Bergungsausrüstung inklusive Abschleppseil, Notrufsignal-Gerät (EPIRB), Spaten, Wagenheber, umfangreicher Werkzeug und Pannenhilfesatz
Hinweis
Dieses Reiseangebot ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt möglich. Details müssen vor Buchung mit uns und weiterer Rücksprache mit dem Vermieter geklärt werden.



[X]

STAMMKUNDEN SPECIAL
5% Rabatt auf das Standard-Paket
Fahrzeugkategorie: gültig für alle TCC Fahrzeuge
Übernahme: gültig ab allen TCC Depots
Rückgabe: gültig bis allen TCC Depots
Mietzeitraum: gültig bis einschliesslich Mietbeginn 31.03.2018
Buchungszeitraum: keine Einschränkung
Voraussetzung: Sie haben schon einmal bei TCC gebucht
Bitte beachten Sie, dass unser Preisberechnungsmodul dieses Sonderangebot nicht bei der Berechnung berücksichtigen kann, gerne erstellen wir Ihnen hierfür auf Anfrage ein detailliertes Angebot!

[X]

Gültig für 2018/2019

 Hinweis für Smartphone-Benutzer: Bitte Queransicht verwenden

 

 ZUBUCHBARE WESENTLICHE LEISTUNGEN
 Zusatzkilometer bei Mietetappen bis 34 Tage für Kategorie DE/D  0,20 AU$ / km
 Zusatzkilometer bei Mietetappen bis 34 Tage für Kategorie E/F 0,25 AU$ / km



 ZUBUCHBARES ZUBEHÖR
 Baby- oder Kindersitz (Kindersitzverordnung beachten) auf Anfrage
 Zelt für Kategorien DE/D 50 AU$ / Miete
 Satellitentelefon (zzgl. Gesprächsgebühren; Voranmeldung erforderlich) ca. 20 AU$ / Tag



 

 VOR ORT ZUBUCHBARE VERSICHERUNGEN
 Safe Side 2500 AU$ Selbstbeteiligung; 2500 AU$ Kaution  15 AU$/Tag; max. 1000 AU$/Miete
 Top Cover 500 AU$ Selbstbeteiligung; 500 AU$ Kaution(Kartenimprint) 30 AU$/Tag; max. 2500 AU$/Miete
Achtung: Bei Schadensfällen auf Naturstraßen verdoppelt sich der Selbstbehalt.
Für alle Versicherungen gelten die vor Ort unterschriebenen Versicherungs-/Mietbedingungen.
Bitte beachten Sie: Zu allen Zahlungen vor Ort fallen lokale Steuern und evtl. Kreditkartengebühren an.

 
Die hier angegebenen Details und Preise gelten für Reisen mit Mietbeginn 01.04.18-31.03.19. Sollten Sie außerhalb dieser Daten den Camper übernehmen, finden Sie die Details bzgl. der zubuchbaren Extras in den zugehörigen Mietbedingungen zu Ihrem Mietzeitraum.

[X]

Mietbedingungen 2018/2019

TCC CAMPER AUSTRALIEN 18/19 01.04.2018-31.03.2019

Bitte lesen Sie den nachfolgenden Auszug aus den Mietbedingungen des Vermieters sowie die Erläuterungen zum Versicherungsschutz sorgfältig durch; sie sind Bestandteil des Mietvertrages, den Sie vor Ort dokumentieren.

MIETPREISBERECHNUNG
Pro Kalendertag / pro Saison

KOMBINATIONSMIETEN
Mieten können in Australien kombiniert werden, um in den Genuss einer Langzeitermäßigung zu gelangen. Mietpreis für Tag des Fahrzeugwechsels und alle anfallenden/eventuellen Nebenkosten/Versicherungen werden jew. pro Fahrzeug berechnet. Die Kaution wird bei mehreren Etappen innerhalb eines Landes nur einmalig einbehalten.

MINDESTMIETDAUER
14 Tage

***************************************************************************************************************************

VERSICHERUNGSSCHUTZ STANDARD-PAKET
Eingeschlossen ist eine Haftpflichtversicherung für Sach- und Personenschäden gegenüber Dritten in Höhe von AUD 20 Millionen. In Australien ist es nicht zwingend vorgeschrieben, eine Haftpflichtversicherung abzuschließen. Ist im Falle eines Unfalles der Unfallgegner nicht haftpflichtversichert, haftet die Versicherung des Vermieters und der Mieter zahlt, unabhängig von der Schuldfrage, einen Anteil bis maximal zur Höhe der Selbstbeteiligung. Für Schäden am eigenen Mietfahrzeug ist eine Kaskoversicherung eingeschlossen. Die Selbstbeteiligung für Kasko-/Haftpflichtschäden ist abhängig vom gebuchten Paket für den Mieter wie unter dem Punkt Selbstbeteiligung begrenzt.

WICHTIG ! Bitte  beachten Sie auch folgende Versicherungsausschlüsse seitens des Vermieters; hierfür besteht KEIN Versicherungsschutz:
•    Fahrlässig herbeigeführte Schäden (z.B. Missachtung der Mietbedingungen, Nachlässigkeit, Mutwilligkeit, Fahren unter Alkohol/Drogen/Medikamente, Fahren auf nicht erlaubten Strassen, etc.)
•    Schäden aufgrund von Wassereinwirkung (z.B. beim Durchqueren von Flüssen oder Fahren auf überfluteten Straßen)
•    Schäden während eines Gesetzverstosses oder Verstoss gegen die Strassenverkehrsordnung
•    Schäden durch Überschlagen des Fahrzeugs ohne Fremdeinwirkung (ausser bei Buchung des Top Cover)
•    Schäden an der Markise
•    Schäden durch falsche Betankung
•    Schäden durch  Festfahren des Fahrzeugs in unwegsamen Gelände inklusive Abschlepp- und Bergungskosten
•    Schäden durch Überladen des Fahrzeugs
•    Schäden durch Verlust des Fahrzeugschlüssels
•    Schäden aufgrund der Benutzung von Schneeketten
•    Verlust und Schäden an Privatgegenständen
•    Schäden, die von der Fahrzeugversicherung des Vermieters ausgeschlossen sind



ZUSATZVERSICHERUNGEN
(optional vor Ort abzuschliessen; Versicherungsprämie in A$ pro Tag)

 Safe Side
 alle Kategorien 15,-; max. 1000,- pro Miete
 Top Cover (inkl. Schäden durch Überschlag ohne Fremdeinwirkung, Abschlepp- und Fahrzeugbergungskosten, 1 Reifenschaden; gilt nicht auf der Canning Stock Route)
 alle Kategorien (Fahrer muss zwischen 25 und 75 Jahre alt sein) 30,-; max. 2500,- pro Miete




SELBSTBETEILIGUNG (in A$ pro Schadensfall)

 CDW-Versicherung (im Standard-Paket inkl.) 5000,-
 CDW-Versicherung auf Naturstraße (im Standard-Paket inkl.) 10000,-
 Safe Side 2500,-
 Safe Side auf Naturstraße 5000,-
 Top Cover 500,-
 Top Cover auf Naturstraße 1000,-

Die Selbstbeteiligung verdoppelt sich bei Unfällen auf Naturstrassen (s. o.) = unbefestigten Straßen. Windschutzscheibe immer ohne Selbstbehalt abgedeckt.
Dach- und Unterbodenschäden mit entsprechendem Selbstbehalt gemäß der gewählten Versicherung eingeschlossen. Der Versicherungsschutz erlischt bei Überschlag durch Selbstunfall, ausser bei Buchung des Top Cover.



KAUTION  (in A$); Kreditkarte erforderlich

 CDW-Versicherung (im Standard-Paket inkl.)
 alle Kategorien 5000,-
 Safe Side
 alle Kategorien 2500,-
 Top Cover (Kartenimprint)
 alle Kategorien 500,-


Die Kreditkarte, die Sie bei Fahrzeugübernahme vorlegen, wird für alle vor Ort anfallenden Zahlungen und Rückzahlungen seitens des Anbieters genutzt.
Hinweis: Für die Hinterlegung der Kaution ist eine vollwertige Kreditkarte mit ausreichendem Verfügungsrahmen erforderlich. Debit- oder Prepaid-Kreditkarten werden seitens des Vermieters vor Ort nicht akzeptiert.

***************************************************************************************************************************

FREIKILOMETER
300 km pro Tag, Extra-km A$ 0,20; für Kat. E + F A$ 0,25
ab 35 Tagen Miete unbegrenzte Freikilometer

STRECKENBESCHRÄNKUNG
Das Fahren auf Naturstrassen (Sand, Schotter, unbefestigt) ist erlaubt, solange sie als öffentliche Strassen auf den Strassenkarten eingezeichnet sind. Unmarkierte Wege und Tracks sind nur mit den Allradfahrzeugen der Kategorie E und F erlaubt.
Grundsätzlich gibt es bei TCC keine Streckenbegrenzung außer der OLD TELEGRAPHIC ROAD und FRASER ISLAND. Diese Strecken dürfen nicht mit TCC Fahrzeugen befahren werden. Für die CANNING STOCK ROUTE ist eine Genehmigung seitens TCC erforderlich.
Wenn ein vom Kunden unverschuldeter Defekt vorliegt, übernimmt TCC die Bergungskosten.
Der Kunde trägt jedoch die volle Verantwortung für das Fahrzeug und ist für eventuelle Reparatur- und Bergungskosten haftbar, wenn er z.B.
- trotz schlechter Wetterverhältnisse Strecken befährt, die unter den gegebenen Umständen nicht zu befahren sind
- die Streckengegebenheiten nicht genau prüft und z.B. in einem Wasserloch stecken bleibt und geborgen werden muss
- die Canning Stock Route mit einem Bushcamper befährt
- die Geschwindigkeitsbegrenzung auf unbefestigten Strassen von max. 60 km/h überschreitet

***************************************************************************************************************************

FAHRER
Mindestalter: 21 Jahre
Maximalalter: 75 Jahre
Die Fahrer müssen im Besitz eines gültigen Führerscheins der Klasse 3 bzw. B sein und zusätzlich einen internationalen Führerschein oder eine beglaubigte Übersetzung des nationalen Führerscheins besitzen.

ZUSATZFAHRER
Inklusive

**************************************************************************************************************************

STEUERN
Inklusive Goods & Services Tax (australische Mehrwertsteuer) &  3,0 % örtliche Steuer

EINWEGGEBÜHR (in A$)

Inklusive zwischen Perth-Sydney/Sydney-Perth
Ansonsten:    Kat. DE, D, E, F:     400,-

BEARBEITUNGSGEBÜHREN SEITENS DES VERMIETERS

•    Pro Verkehrsdelikt und/oder Schadensfall können vor Ort Bearbeitungsgebühren seitens des Vermieters anfallen.
•    Eine Mietverlängerung bzw. eine Änderung der Abgabestation nach Übernahme vor Ort kann nur nach Rücksprache und ausdrücklicher Genehmigung vom Anbieter erfolgen. Bei Änderung der Abgabestation fallen in der Regel aufgrund der dann notwendigen Überführungsfahrt hohe Kosten an.
•    Alle in Fremdwährung angegebenen Nebenkosten vor Ort zahlbar. Der Vermieter haftet nicht für eventuelle Kursverluste.

***************************************************************************************************************************

GAS
Bei Bedarf Kosten für die Auffüllung

ZUBUCHBARES ZUBEHÖR (in A$ pro Miete; anzumelden)

Schlafsäcke, Campingtisch und Stühle inklusive
Kindersitz auf Anfrage
Zelt für Kat. DE, D: 50,- pro Strecke
Zelt für Kat. E + F: kostenlos
Satellitentelefon: TCC bietet die Organisation an (Firma Bearcom / Kosten ca. 15,00 bis 20,00 AUD pro Tag)
Allradfahrzeuge bzw. – camper:
zusätzlich im Preis inbegriffen: Bergungsausrüstung inklusive elektrischer Seilwinde,
elektrische Kühlbox mit Zwei-Batterie-System, Notrufsignal-Gerät (EPIRB)

ENDREINIGUNG
Inklusive, wenn das Fahrzeug sauber zurückgegeben wird

***************************************************************************************************************************

MIETSTATIONEN
Darwin, Perth und Sydney
Adelaide, Brisbane, Cairns und Melbourne auf Anfrage



MIETSTATIONSÖFFNUNGSZEITEN

 Mo - Fr Sa So
 Alle TCC Mietstationen
 ganzjährig      8 - 17 Uhr   8 - 12 Uhr    geschlossen 

Alle Mietstationen geschlossen: an allen Feiertagen
Bei Nichteinhaltung der Öffnungszeiten bzw. Übernahme- / Rückgabezeiten können Gebühren anfallen.
Ebenso gilt:
Wenn das Fahrzeug nicht an der vereinbarten Mietstation und/oder zur vereinbarten Zeit zurückgegeben wird, berechnet der Vermieter entsprechende Gebühren.

Verlängerungen der Miete nach Fahrzeugübernahme sind nur nach Genehmigung des Vermieters zur tagesaktuellen Rate möglich (diese kann deutlich höher als Ihr gebuchter TSA-Preis liegen).

Für nicht genehmigte Verlängerungen der Mietdauer werden bei verspäteter Rückgabe des Fahrzeuges Zusatztage zu gesonderten Gebühren (doppelter Tagesmietpreis zzgl. verspätungsgebühren, etc.) in Rechnung gestellt.



FAHRZEUGÜBERNAHME / -RÜCKGABE
Mietstation
Der Transfer erfolgt in Eigenregie.
***************************************************************************************************************************

 

ZAHLUNGSMODALITÄTEN
10 % Anzahlung fällig 2 Wochen nach Rechnungserhalt
90% Restzahlung fällig 30 Tage vor Fahrzeugübernahme

Grundsätzlich ist die Zahlung per Banküberweisung fällig. Auf Wunsch ist die Zahlung mit Kreditkarte möglich, dabei akzeptieren wir ausschließlich Master- und Visacard.

STORNO-/UMBUCHUNGSGEBÜHREN BEI CAMPERBUCHUNG

Bis zum 30. Tag vor Reiseantritt 25 %,
ab 29. bis 22. Tag vor Reiseantritt 30 %,
ab 21. bis 15. Tag vor Reiseantritt 40 %,
ab 14. bis 10. Tag vor Reiseantritt 55 %,
ab 9. bis 7. Tag vor Reiseantritt 75 %,
ab 6. bis 3. Tag vor Reiseantritt 80 %,
ab 2. Tag vor Reiseantritt 90 % des Reisepreises
Wir empfehlen Ihnen dringend den Abschluss einer Reiserücktrittskosten- inkl. Reiseabbruch, einer Auslandsreise-Krankenversicherung mit Rücktransport und einer Reise-Unfallversicherung.
Sollten Sie außerhalb unserer Öffnungszeiten Ihre Buchung stornieren müssen,kontaktieren Sie dringend den Vermieter zusätzlich direkt: tcc@travelcar.com.au.
Hierfür wird die Buchungsnummer auf Ihrem Voucher (reservation number) benötigt.
Bei Reiseabbruch nach Mietbeginn werden nicht genutzte Miettage nicht rückerstattet.
Eine Datumsänderung kostet 50,- EUR (unabhängig von der Preisänderung durch den Vermieter, die durch eventuelle Ratenerhöhung z. B. aufgrund von wechselnden Wochenpreisen, Saisonverschiebung oder Verringerung der Miettage dabei entstehen kann).
Kurzfristige Umbuchungen (in der Regel ab 30 Tage vor Mietbeginn) oder gravierende Umbuchungen (zeitlich/inhaltlich) werden wie eine komplette Stornierung (jeweiliger Stornosatz fällig) mit Neubuchung (dann aktueller Mietpreis) behandelt.
Eine Änderung des gebuchten Pakets kann auf Anfrage kostenlos erfolgen, allerdings ist der dann gültige Aufpreis zu zahlen.

WICHTIGE HINWEISE

Vorort wird zwischen Ihnen und dem gewählten Vermieter ein Mietvertrag dokumentiert. Es gelten die vollständigen Miet- und Versicherungsbedingungen des jeweiligen Anbieters; diese ersehen Sie bitte auf deren Website http://www.travelcar.com.au. Diese Konditionen des Vermieters vor Ort treffen in entsprechender Weise auch auf das Vertragsverhältnis mit FTI Touristik München zu.Alle unsere Angaben sind nach bestem Wissen und ohne Gewähr. Inhaltlich relevant und komplett ist nur der bei der Fahrzeugübername dokumentierte Mietvertrag („Rental Agreement“).
•    Der Vermieter tut sein Bestmöglichstes, um das gebuchte Fahrzeug zur Verfügung zu stellen; der Vermieter behält sich jedoch grundsätzlich das Recht vor eine vergleichbare oder grössere Fahrzeugkategorie ohne Aufpreis zur Verfügung zu stellen, sollte das ursprünglich vorgemerkte Fahrzeug aus irgendeinem Grund nicht mehr verfügbar sein. Eventuell zusätzlich entstehende Mehrkosten (z. B. für Extras, Sprit, höhere Preise für Fährüberfahrten, etc.) infolge einer abweichenden Fahrzeugkategorie können weder beim Vermieter noch beim Veranstalter geltend gemacht werden. Diese sind vom Kunden selbst zu tragen.
•    Alle Fahrzeugbeschreibungen, Ausstattungen und Layouts verstehen sich vorbehaltlich Änderung (ohne Ankündigung) und können aufgrund des Fahrzeugalters, von Modifizierungen und/oder Upgrades variieren. Alle aufgeführten Details verstehen sich als Anhaltspunkt. Bestimmte Spezifikationen können lediglich als unverbindlicher Kundenwunsch an den Vermieter weitergeleitet werden. Das vor Ort übergebene Fahrzeug wird in jedem Fall mindestens für die erforderliche Personenzahl ausgelegt sein und vergleichbare Basisausstattungen aufweisen. Ein angegebenes Fahrzeugalter wird nicht garantiert. Der Vermieter und der Veranstalter können für keine solcher Abweichungen verantwortlich bzw. haftbar gemacht werden. Mietfahrzeuge können Gebrauchsspuren aufweisen.
•    Der Mieter ist für die Einhaltung der landestypischen Strassenverkehrsordnung im Hinblick auf u.a. Rechts-/Linksverkehr, Geschwindigkeit, Mautpflicht und Parkvorschriften insoweit eigenverantwortlich, diese zu eruieren und entsprechend einzuhalten. Alle direkten Kosten, sowie Folgekosten z.B. in Form von einer Bearbeitungsgebühr des Vermieters sind vom Mieter zu akzeptieren und selbst zu tragen.
•    Es gibt in einigen Regionen Australiens (z. B. Brisbane, Melbourne und Sydney) gebührenpflichtige Straßen (Tunnel, Brücken und Autobahnen). Fragen Sie bitte denVermieter vor Ort nach den Abwicklungs- und Zahlungsdetails.
•    Anmerkung Specials/Reduzierte Flexraten: Sollten Sie in Eigeninitiative entdecken, dass vom Vermieter aus zu irgendeinem Zeitpunkt zwischen Buchung und Mietbeginn wegen verkaufstaktischen Gründen Specials oder reduzierte Flexraten bzw. Mietpreise auf den Markt gekommen sind, ist eine Änderung Ihrer Buchung nur in Form von Stornierung mit Bezahlung der dann anfallenden Stornokosten und kompletter Neubuchung realisierbar. Da die Specials oder reduzierten Flexraten bzw. Mietpreise ausschliesslich für Neubuchungen ab Erscheinungsdatum gültig sind, muss das Fahrzeug zu Ihren Wunschdaten dann auch noch verfügbar sein. Bitte beachten Sie, dass solche Marketingaktionen der Vermieter für uns absolut unvorhergesehen und unkontrollierbar sind. Wir sind aber dann bereit die Umbuchung von unserer Seite aus als Kundenservice ohne Bearbeitungsgebühren abzuwickeln.
•    Zubehör vorbehaltlich Verfügbarkeit bei Übernahme.

ALLGEMEINER HINWEIS

Sofern erforderlich ist der Kunde selbst für die Beschaffung von Visa und sonstigen für die Reisedurchführung erforderlichen Dokumente und Voraussetzungen verantwortlich. Die aktuellen Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger, auf die wir aufgrund EU-Vorschriften an dieser Stelle explizit verweisen, finden Sie unter folgenden Link durch Auswahl Ihres Reiselandes: https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-und-sicherheitshinweise.
Alle anderen Nationalitäten erhalten dazu bei Ihrem Auswärtigen Amt bzw. beim Auswärtigen Amt Ihres Reiseziels die aktuellsten Informationen. Für Australien besteht grundsätzlich Visumspflicht.

Änderungen unter Vorbehalt. Für die Vollständigkeit dieser Auflistung können wir nicht haftbar gemacht werden. Hier gelten die ausführlichen Mietbedingungen des Vermieters.

 

Stand Juli 2018

[X]

Mietbedingungen 2019/2020

TCC CAMPER AUSTRALIEN 19/20 01.04.2019-31.03.2020

Bitte lesen Sie den nachfolgenden Auszug aus den Mietbedingungen des Vermieters sowie die Erläuterungen zum Versicherungsschutz sorgfältig durch; sie sind Bestandteil des Mietvertrages, den Sie vor Ort dokumentieren.

MIETPREISBERECHNUNG
Pro Kalendertag / pro Saison

KOMBINATIONSMIETEN
Mieten können in Australien kombiniert werden, um in den Genuss einer Langzeitermäßigung zu gelangen. Mietpreis für Tag des Fahrzeugwechsels und alle anfallenden/eventuellen Nebenkosten/Versicherungen werden jew. pro Fahrzeug berechnet. Die Kaution wird bei mehreren Etappen innerhalb eines Landes nur einmalig einbehalten.

MINDESTMIETDAUER
14 Tage

***************************************************************************************************************************

VERSICHERUNGSSCHUTZ STANDARD-PAKET
Eingeschlossen ist eine Haftpflichtversicherung für Sach- und Personenschäden gegenüber Dritten in Höhe von AUD 20 Millionen. In Australien ist es nicht zwingend vorgeschrieben, eine Haftpflichtversicherung abzuschließen. Ist im Falle eines Unfalles der Unfallgegner nicht haftpflichtversichert, haftet die Versicherung des Vermieters und der Mieter zahlt, unabhängig von der Schuldfrage, einen Anteil bis maximal zur Höhe der Selbstbeteiligung. Für Schäden am eigenen Mietfahrzeug ist eine Kaskoversicherung eingeschlossen. Die Selbstbeteiligung für Kasko-/Haftpflichtschäden ist abhängig vom gebuchten Paket für den Mieter wie unter dem Punkt Selbstbeteiligung begrenzt.

WICHTIG ! Bitte  beachten Sie auch folgende Versicherungsausschlüsse seitens des Vermieters; hierfür besteht KEIN Versicherungsschutz:
•    Fahrlässig herbeigeführte Schäden (z.B. Missachtung der Mietbedingungen, Nachlässigkeit, Mutwilligkeit, Fahren unter Alkohol/Drogen/Medikamente, Fahren auf nicht erlaubten Strassen, etc.)
•    Schäden aufgrund von Wassereinwirkung (z.B. beim Durchqueren von Flüssen oder Fahren auf überfluteten Straßen)
•    Schäden während eines Gesetzverstosses oder Verstoss gegen die Strassenverkehrsordnung
•    Schäden durch Überschlagen des Fahrzeugs ohne Fremdeinwirkung (ausser bei Buchung des Top Cover)
•    Schäden an der Markise
•    Schäden durch falsche Betankung
•    Schäden durch  Festfahren des Fahrzeugs in unwegsamen Gelände inklusive Abschlepp- und Bergungskosten
•    Schäden durch Überladen des Fahrzeugs
•    Schäden durch Verlust des Fahrzeugschlüssels
•    Schäden aufgrund der Benutzung von Schneeketten
•    Verlust und Schäden an Privatgegenständen
•    Schäden, die von der Fahrzeugversicherung des Vermieters ausgeschlossen sind



ZUSATZVERSICHERUNGEN
(optional vor Ort abzuschliessen; Versicherungsprämie in A$ pro Tag)

 Safe Side
 alle Kategorien 15,-; max. 1000,- pro Miete
 Top Cover (inkl. Schäden durch Überschlag ohne Fremdeinwirkung, Abschlepp- und Fahrzeugbergungskosten, 1 Reifenschaden; gilt nicht auf der Canning Stock Route)
 alle Kategorien (Fahrer muss zwischen 25 und 75 Jahre alt sein) 30,-; max. 2500,- pro Miete




SELBSTBETEILIGUNG (in A$ pro Schadensfall)

 CDW-Versicherung (im Standard-Paket inkl.) 5000,-
 CDW-Versicherung auf Naturstraße (im Standard-Paket inkl.) 10000,-
 Safe Side 2500,-
 Safe Side auf Naturstraße 5000,-
 Top Cover 500,-
 Top Cover auf Naturstraße 1000,-

Die Selbstbeteiligung verdoppelt sich bei Unfällen auf Naturstrassen (s. o.) = unbefestigten Straßen. Windschutzscheibe immer ohne Selbstbehalt abgedeckt.
Dach- und Unterbodenschäden mit entsprechendem Selbstbehalt gemäß der gewählten Versicherung eingeschlossen. Der Versicherungsschutz erlischt bei Überschlag durch Selbstunfall, ausser bei Buchung des Top Cover.



KAUTION  (in A$); Kreditkarte erforderlich

 CDW-Versicherung (im Standard-Paket inkl.)
 alle Kategorien 5000,-
 Safe Side
 alle Kategorien 2500,-
 Top Cover (Kartenimprint)
 alle Kategorien 500,-


Die Kreditkarte, die Sie bei Fahrzeugübernahme vorlegen, wird für alle vor Ort anfallenden Zahlungen und Rückzahlungen seitens des Anbieters genutzt.
Hinweis: Für die Hinterlegung der Kaution ist eine vollwertige Kreditkarte mit ausreichendem Verfügungsrahmen erforderlich. Debit- oder Prepaid-Kreditkarten werden seitens des Vermieters vor Ort nicht akzeptiert.

***************************************************************************************************************************

FREIKILOMETER
300 km pro Tag, Extra-km A$ 0,20; für Kat. E + F A$ 0,25
ab 35 Tagen Miete unbegrenzte Freikilometer

STRECKENBESCHRÄNKUNG
Das Fahren auf Naturstrassen (Sand, Schotter, unbefestigt) ist erlaubt, solange sie als öffentliche Strassen auf den Strassenkarten eingezeichnet sind. Unmarkierte Wege und Tracks sind nur mit den Allradfahrzeugen der Kategorie E und F erlaubt.
Grundsätzlich gibt es bei TCC keine Streckenbegrenzung außer der OLD TELEGRAPHIC ROAD und FRASER ISLAND. Diese Strecken dürfen nicht mit TCC Fahrzeugen befahren werden. Für die CANNING STOCK ROUTE ist eine Genehmigung seitens TCC erforderlich.
Wenn ein vom Kunden unverschuldeter Defekt vorliegt, übernimmt TCC die Bergungskosten.
Der Kunde trägt jedoch die volle Verantwortung für das Fahrzeug und ist für eventuelle Reparatur- und Bergungskosten haftbar, wenn er z.B.
- trotz schlechter Wetterverhältnisse Strecken befährt, die unter den gegebenen Umständen nicht zu befahren sind
- die Streckengegebenheiten nicht genau prüft und z.B. in einem Wasserloch stecken bleibt und geborgen werden muss
- die Canning Stock Route mit einem Bushcamper befährt
- die Geschwindigkeitsbegrenzung auf unbefestigten Strassen von max. 60 km/h überschreitet

***************************************************************************************************************************

FAHRER
Mindestalter: 21 Jahre
Maximalalter: 75 Jahre
Die Fahrer müssen im Besitz eines gültigen Führerscheins der Klasse 3 bzw. B sein und zusätzlich einen internationalen Führerschein oder eine beglaubigte Übersetzung des nationalen Führerscheins besitzen.

ZUSATZFAHRER
Inklusive

**************************************************************************************************************************

STEUERN
Inklusive Goods & Services Tax (australische Mehrwertsteuer) &  3,0 % örtliche Steuer

EINWEGGEBÜHR (in A$)

Inklusive zwischen Perth-Sydney/Sydney-Perth
Ansonsten:    Kat. DE, D, E, F:     400,-

BEARBEITUNGSGEBÜHREN SEITENS DES VERMIETERS

•    Pro Verkehrsdelikt und/oder Schadensfall können vor Ort Bearbeitungsgebühren seitens des Vermieters anfallen.
•    Eine Mietverlängerung bzw. eine Änderung der Abgabestation nach Übernahme vor Ort kann nur nach Rücksprache und ausdrücklicher Genehmigung vom Anbieter erfolgen. Bei Änderung der Abgabestation fallen in der Regel aufgrund der dann notwendigen Überführungsfahrt hohe Kosten an.
•    Alle in Fremdwährung angegebenen Nebenkosten vor Ort zahlbar. Der Vermieter haftet nicht für eventuelle Kursverluste.

***************************************************************************************************************************

GAS
Bei Bedarf Kosten für die Auffüllung

ZUBUCHBARES ZUBEHÖR (in A$ pro Miete; anzumelden)

Schlafsäcke, Campingtisch und Stühle inklusive
Kindersitz auf Anfrage
Zelt für Kat. DE, D: 50,- pro Strecke
Zelt für Kat. E + F: kostenlos
Satellitentelefon: TCC bietet die Organisation an (Firma Bearcom / Kosten ca. 15,00 bis 20,00 AUD pro Tag)
Allradfahrzeuge bzw. – camper:
zusätzlich im Preis inbegriffen: Bergungsausrüstung inklusive elektrischer Seilwinde,
elektrische Kühlbox mit Zwei-Batterie-System, Notrufsignal-Gerät (EPIRB)

ENDREINIGUNG
Inklusive, wenn das Fahrzeug sauber zurückgegeben wird

***************************************************************************************************************************

MIETSTATIONEN
Darwin, Perth und Sydney
Adelaide, Brisbane, Cairns und Melbourne auf Anfrage



MIETSTATIONSÖFFNUNGSZEITEN

 Mo - Fr Sa So
 Alle TCC Mietstationen
 ganzjährig      8 - 17 Uhr   8 - 12 Uhr    geschlossen 

Alle Mietstationen geschlossen: an allen Feiertagen
Bei Nichteinhaltung der Öffnungszeiten bzw. Übernahme- / Rückgabezeiten können Gebühren anfallen.
Ebenso gilt:
Wenn das Fahrzeug nicht an der vereinbarten Mietstation und/oder zur vereinbarten Zeit zurückgegeben wird, berechnet der Vermieter entsprechende Gebühren.

Verlängerungen der Miete nach Fahrzeugübernahme sind nur nach Genehmigung des Vermieters zur tagesaktuellen Rate möglich (diese kann deutlich höher als Ihr gebuchter TSA-Preis liegen).

Für nicht genehmigte Verlängerungen der Mietdauer werden bei verspäteter Rückgabe des Fahrzeuges Zusatztage zu gesonderten Gebühren (doppelter Tagesmietpreis zzgl. verspätungsgebühren, etc.) in Rechnung gestellt.



FAHRZEUGÜBERNAHME / -RÜCKGABE
Mietstation
Der Transfer erfolgt in Eigenregie.
***************************************************************************************************************************

 

ZAHLUNGSMODALITÄTEN
10 % Anzahlung fällig 2 Wochen nach Rechnungserhalt
90% Restzahlung fällig 30 Tage vor Fahrzeugübernahme

Grundsätzlich ist die Zahlung per Banküberweisung fällig. Auf Wunsch ist die Zahlung mit Kreditkarte möglich, dabei akzeptieren wir ausschließlich Master- und Visacard.

STORNO-/UMBUCHUNGSGEBÜHREN BEI CAMPERBUCHUNG

Bis zum 30. Tag vor Reiseantritt 25 %,
ab 29. bis 22. Tag vor Reiseantritt 30 %,
ab 21. bis 15. Tag vor Reiseantritt 40 %,
ab 14. bis 10. Tag vor Reiseantritt 55 %,
ab 9. bis 7. Tag vor Reiseantritt 75 %,
ab 6. bis 3. Tag vor Reiseantritt 80 %,
ab 2. Tag vor Reiseantritt 90 % des Reisepreises
Wir empfehlen Ihnen dringend den Abschluss einer Reiserücktrittskosten- inkl. Reiseabbruch, einer Auslandsreise-Krankenversicherung mit Rücktransport und einer Reise-Unfallversicherung.
Sollten Sie außerhalb unserer Öffnungszeiten Ihre Buchung stornieren müssen,kontaktieren Sie dringend den Vermieter zusätzlich direkt: tcc@travelcar.com.au.
Hierfür wird die Buchungsnummer auf Ihrem Voucher (reservation number) benötigt.
Bei Reiseabbruch nach Mietbeginn werden nicht genutzte Miettage nicht rückerstattet.
Eine Datumsänderung kostet 50,- EUR (unabhängig von der Preisänderung durch den Vermieter, die durch eventuelle Ratenerhöhung z. B. aufgrund von wechselnden Wochenpreisen, Saisonverschiebung oder Verringerung der Miettage dabei entstehen kann).
Kurzfristige Umbuchungen (in der Regel ab 30 Tage vor Mietbeginn) oder gravierende Umbuchungen (zeitlich/inhaltlich) werden wie eine komplette Stornierung (jeweiliger Stornosatz fällig) mit Neubuchung (dann aktueller Mietpreis) behandelt.
Eine Änderung des gebuchten Pakets kann auf Anfrage kostenlos erfolgen, allerdings ist der dann gültige Aufpreis zu zahlen.

WICHTIGE HINWEISE

Vorort wird zwischen Ihnen und dem gewählten Vermieter ein Mietvertrag dokumentiert. Es gelten die vollständigen Miet- und Versicherungsbedingungen des jeweiligen Anbieters; diese ersehen Sie bitte auf deren Website http://www.travelcar.com.au. Diese Konditionen des Vermieters vor Ort treffen in entsprechender Weise auch auf das Vertragsverhältnis mit FTI Touristik München zu.Alle unsere Angaben sind nach bestem Wissen und ohne Gewähr. Inhaltlich relevant und komplett ist nur der bei der Fahrzeugübername dokumentierte Mietvertrag („Rental Agreement“).
•    Der Vermieter tut sein Bestmöglichstes, um das gebuchte Fahrzeug zur Verfügung zu stellen; der Vermieter behält sich jedoch grundsätzlich das Recht vor eine vergleichbare oder grössere Fahrzeugkategorie ohne Aufpreis zur Verfügung zu stellen, sollte das ursprünglich vorgemerkte Fahrzeug aus irgendeinem Grund nicht mehr verfügbar sein. Eventuell zusätzlich entstehende Mehrkosten (z. B. für Extras, Sprit, höhere Preise für Fährüberfahrten, etc.) infolge einer abweichenden Fahrzeugkategorie können weder beim Vermieter noch beim Veranstalter geltend gemacht werden. Diese sind vom Kunden selbst zu tragen.
•    Alle Fahrzeugbeschreibungen, Ausstattungen und Layouts verstehen sich vorbehaltlich Änderung (ohne Ankündigung) und können aufgrund des Fahrzeugalters, von Modifizierungen und/oder Upgrades variieren. Alle aufgeführten Details verstehen sich als Anhaltspunkt. Bestimmte Spezifikationen können lediglich als unverbindlicher Kundenwunsch an den Vermieter weitergeleitet werden. Das vor Ort übergebene Fahrzeug wird in jedem Fall mindestens für die erforderliche Personenzahl ausgelegt sein und vergleichbare Basisausstattungen aufweisen. Ein angegebenes Fahrzeugalter wird nicht garantiert. Der Vermieter und der Veranstalter können für keine solcher Abweichungen verantwortlich bzw. haftbar gemacht werden. Mietfahrzeuge können Gebrauchsspuren aufweisen.
•    Der Mieter ist für die Einhaltung der landestypischen Strassenverkehrsordnung im Hinblick auf u.a. Rechts-/Linksverkehr, Geschwindigkeit, Mautpflicht und Parkvorschriften insoweit eigenverantwortlich, diese zu eruieren und entsprechend einzuhalten. Alle direkten Kosten, sowie Folgekosten z.B. in Form von einer Bearbeitungsgebühr des Vermieters sind vom Mieter zu akzeptieren und selbst zu tragen.
•    Es gibt in einigen Regionen Australiens (z. B. Brisbane, Melbourne und Sydney) gebührenpflichtige Straßen (Tunnel, Brücken und Autobahnen). Fragen Sie bitte denVermieter vor Ort nach den Abwicklungs- und Zahlungsdetails.
•    Anmerkung Specials/Reduzierte Flexraten: Sollten Sie in Eigeninitiative entdecken, dass vom Vermieter aus zu irgendeinem Zeitpunkt zwischen Buchung und Mietbeginn wegen verkaufstaktischen Gründen Specials oder reduzierte Flexraten bzw. Mietpreise auf den Markt gekommen sind, ist eine Änderung Ihrer Buchung nur in Form von Stornierung mit Bezahlung der dann anfallenden Stornokosten und kompletter Neubuchung realisierbar. Da die Specials oder reduzierten Flexraten bzw. Mietpreise ausschliesslich für Neubuchungen ab Erscheinungsdatum gültig sind, muss das Fahrzeug zu Ihren Wunschdaten dann auch noch verfügbar sein. Bitte beachten Sie, dass solche Marketingaktionen der Vermieter für uns absolut unvorhergesehen und unkontrollierbar sind. Wir sind aber dann bereit die Umbuchung von unserer Seite aus als Kundenservice ohne Bearbeitungsgebühren abzuwickeln.
•    Zubehör vorbehaltlich Verfügbarkeit bei Übernahme.

ALLGEMEINER HINWEIS

Sofern erforderlich ist der Kunde selbst für die Beschaffung von Visa und sonstigen für die Reisedurchführung erforderlichen Dokumente und Voraussetzungen verantwortlich. Die aktuellen Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger, auf die wir aufgrund EU-Vorschriften an dieser Stelle explizit verweisen, finden Sie unter folgenden Link durch Auswahl Ihres Reiselandes: https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-und-sicherheitshinweise.
Alle anderen Nationalitäten erhalten dazu bei Ihrem Auswärtigen Amt bzw. beim Auswärtigen Amt Ihres Reiseziels die aktuellsten Informationen. Für Australien besteht grundsätzlich Visumspflicht.

Änderungen unter Vorbehalt. Für die Vollständigkeit dieser Auflistung können wir nicht haftbar gemacht werden. Hier gelten die ausführlichen Mietbedingungen des Vermieters.

 

Stand Juli 2018

Travel Car Centre - 4x4 Hilux 2017-2018 Cat E

5 Personen

Der TCC Hilux Camper ist gut geeignet für einen Australienurlaub für 2-5 Personen.
Die nachfolgenden Spezifikationen und Abbildungen sind Beispielangaben der jeweiligen Kategorie. Diese können bei [...]

Herd Kühlschrank
  • Fahrzeugbeschreibung
  • Angebote
  • Zubuchbare Extras
  • Mietbedingungen 2018/2019
  • 2019/2020
  • Mietstationen
[X]

Fahrzeugbeschreibung

  • Fahrzeugbeschreibung
  • Innenausstattung
  • Sonstiges

Der TCC Hilux Camper ist gut geeignet für einen Australienurlaub für 2-5 Personen.
Die nachfolgenden Spezifikationen und Abbildungen sind Beispielangaben der jeweiligen Kategorie. Diese können bei einzelnen Fahrzeugen aufgrund der vielfältigen Flotte abweichen. Alle Maße sind ca. Angaben.

Fahrzeugkonfiguration

Schlafplätze 5
Hinweis Personenzahl Dieses Modell ist es ein 5-Sitzer inkl. Dachzelt mit 2 Schlafplätzen und mit zusätzlichem Bodenzelt auch für 5 Personen nutzbar.Tipp: Aus Komfortgründen empfehlen wir einen Camper nicht unbedingt maximal zu belegen.
Sitzgurte vorne / hinten 2 / 3
Durchgang Fahr-/ Wohnbereich
Mindestmietalter 21 Jahre


Fahrzeugabmessung in Meter

Länge 5,70 m
Breite 2,10 m
Höhe aussen 2,10 m
Höhe innen 0,84 m


Technische Details

Fahrzeugalter Baujahr 2012-2013
Schaltung Manuell
Hinweis Schaltung Teilweise auch mit Automatikgetriebe. Diese Spezifikation ist jedoch nicht buchbar.
Motorisierung 3,0l Turbo-Dieselmotor
Tankinhalt 145 l
Treibstoffverbrauch l/100km ca. 12
Strom 12 V / 240 V
2. Batterie
Servolenkung
Zentralverriegelung
Klimaanlage Fahrerkabine
Klimaanlage Wohnraum
Heizung Wohnraum
Airbags
Tempomat
Rückfahrkamera


Maße Schlafmöglichkeiten in cm

Dachzelt (b x l) 140 x 205

Zusätzliches Bodenzelt auf Anfrage.

Küche und Bad

Kochstelle Gaskocher (2-flammig)
Spüle
Kühlschrank Elektrische Kühlbox vorhanden 40 l
Frischwasser 80 l
Wasser kalt/warm /


Unterhaltung

Radio
CD
AUX und USB Anschluss Ja

Kindersitze

Anzahl der Kindersitzbefestigungsmöglichkeiten vorne/hinten - / 2  
max. Kindersitzanzahl
Baby Capsule (ca. 0-6 Monate) erlaubt Nein
Baby Seat (ca. 6 Monate-3 Jahre) erlaubt Ja
Booster Seat (ca. 3-8 Jahre) erlaubt Ja
Hinweis

Bei den Kindersitzen wird je nach Alter, Größe und Gewicht zwischen Baby Capsule (Babyschale), Baby Seat (Kindersitz) und Booster (Sitzerhöhung) unterschieden.
Bei Buchung müssen diese Details angegeben werden, damit der entsprechende Kindersitz beim Vermieter angemeldet werden kann.

 


Sonstiges

Markise Ja
Fliegengitter (an ausgewählten Fenstern) Ja
Externer Wasserhahn Ja
Frontschutzgitter (Bullbar) Ja
Elektrische Seilwinde Ja
Schnorchel Ja
Reserverad (2 Stück) Ja


Sonstige Ausstattung

Küchen-Campingausstattung
(Besteck und Geschirr, Kochutensilien, Plastikbehälter, Gaskocher, Kühlbox, Feuerlöscher)
Persönliche Campingausstattung
(Schlafsack (auf Anfrage), Tisch, Stuhl, LED Lampe)
Sonstiges
Allradausstattung:
Bergungsausrüstung inklusive Abschleppseil, Notrufsignal-Gerät (EPIRB), Spaten, Wagenheber, umfangreicher Werkzeug und Pannenhilfesatz
Hinweis
Dieses Reiseangebot ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt möglich. Details müssen vor Buchung mit uns und weiterer Rücksprache mit dem Vermieter geklärt werden.



[X]

STAMMKUNDEN SPECIAL
5% Rabatt auf das Standard-Paket
Fahrzeugkategorie: gültig für alle TCC Fahrzeuge
Übernahme: gültig ab allen TCC Depots
Rückgabe: gültig bis allen TCC Depots
Mietzeitraum: gültig bis einschliesslich Mietbeginn 31.03.2018
Buchungszeitraum: keine Einschränkung
Voraussetzung: Sie haben schon einmal bei TCC gebucht
Bitte beachten Sie, dass unser Preisberechnungsmodul dieses Sonderangebot nicht bei der Berechnung berücksichtigen kann, gerne erstellen wir Ihnen hierfür auf Anfrage ein detailliertes Angebot!

[X]

Gültig für 2018/2019

 Hinweis für Smartphone-Benutzer: Bitte Queransicht verwenden

 

 ZUBUCHBARE WESENTLICHE LEISTUNGEN
 Zusatzkilometer bei Mietetappen bis 34 Tage für Kategorie DE/D  0,20 AU$ / km
 Zusatzkilometer bei Mietetappen bis 34 Tage für Kategorie E/F 0,25 AU$ / km



 ZUBUCHBARES ZUBEHÖR
 Baby- oder Kindersitz (Kindersitzverordnung beachten) auf Anfrage
 Zelt für Kategorien DE/D 50 AU$ / Miete
 Satellitentelefon (zzgl. Gesprächsgebühren; Voranmeldung erforderlich) ca. 20 AU$ / Tag



 

 VOR ORT ZUBUCHBARE VERSICHERUNGEN
 Safe Side 2500 AU$ Selbstbeteiligung; 2500 AU$ Kaution  15 AU$/Tag; max. 1000 AU$/Miete
 Top Cover 500 AU$ Selbstbeteiligung; 500 AU$ Kaution(Kartenimprint) 30 AU$/Tag; max. 2500 AU$/Miete
Achtung: Bei Schadensfällen auf Naturstraßen verdoppelt sich der Selbstbehalt.
Für alle Versicherungen gelten die vor Ort unterschriebenen Versicherungs-/Mietbedingungen.
Bitte beachten Sie: Zu allen Zahlungen vor Ort fallen lokale Steuern und evtl. Kreditkartengebühren an.

 
Die hier angegebenen Details und Preise gelten für Reisen mit Mietbeginn 01.04.18-31.03.19. Sollten Sie außerhalb dieser Daten den Camper übernehmen, finden Sie die Details bzgl. der zubuchbaren Extras in den zugehörigen Mietbedingungen zu Ihrem Mietzeitraum.

[X]

Mietbedingungen 2018/2019

TCC CAMPER AUSTRALIEN 18/19 01.04.2018-31.03.2019

Bitte lesen Sie den nachfolgenden Auszug aus den Mietbedingungen des Vermieters sowie die Erläuterungen zum Versicherungsschutz sorgfältig durch; sie sind Bestandteil des Mietvertrages, den Sie vor Ort dokumentieren.

MIETPREISBERECHNUNG
Pro Kalendertag / pro Saison

KOMBINATIONSMIETEN
Mieten können in Australien kombiniert werden, um in den Genuss einer Langzeitermäßigung zu gelangen. Mietpreis für Tag des Fahrzeugwechsels und alle anfallenden/eventuellen Nebenkosten/Versicherungen werden jew. pro Fahrzeug berechnet. Die Kaution wird bei mehreren Etappen innerhalb eines Landes nur einmalig einbehalten.

MINDESTMIETDAUER
14 Tage

***************************************************************************************************************************

VERSICHERUNGSSCHUTZ STANDARD-PAKET
Eingeschlossen ist eine Haftpflichtversicherung für Sach- und Personenschäden gegenüber Dritten in Höhe von AUD 20 Millionen. In Australien ist es nicht zwingend vorgeschrieben, eine Haftpflichtversicherung abzuschließen. Ist im Falle eines Unfalles der Unfallgegner nicht haftpflichtversichert, haftet die Versicherung des Vermieters und der Mieter zahlt, unabhängig von der Schuldfrage, einen Anteil bis maximal zur Höhe der Selbstbeteiligung. Für Schäden am eigenen Mietfahrzeug ist eine Kaskoversicherung eingeschlossen. Die Selbstbeteiligung für Kasko-/Haftpflichtschäden ist abhängig vom gebuchten Paket für den Mieter wie unter dem Punkt Selbstbeteiligung begrenzt.

WICHTIG ! Bitte  beachten Sie auch folgende Versicherungsausschlüsse seitens des Vermieters; hierfür besteht KEIN Versicherungsschutz:
•    Fahrlässig herbeigeführte Schäden (z.B. Missachtung der Mietbedingungen, Nachlässigkeit, Mutwilligkeit, Fahren unter Alkohol/Drogen/Medikamente, Fahren auf nicht erlaubten Strassen, etc.)
•    Schäden aufgrund von Wassereinwirkung (z.B. beim Durchqueren von Flüssen oder Fahren auf überfluteten Straßen)
•    Schäden während eines Gesetzverstosses oder Verstoss gegen die Strassenverkehrsordnung
•    Schäden durch Überschlagen des Fahrzeugs ohne Fremdeinwirkung (ausser bei Buchung des Top Cover)
•    Schäden an der Markise
•    Schäden durch falsche Betankung
•    Schäden durch  Festfahren des Fahrzeugs in unwegsamen Gelände inklusive Abschlepp- und Bergungskosten
•    Schäden durch Überladen des Fahrzeugs
•    Schäden durch Verlust des Fahrzeugschlüssels
•    Schäden aufgrund der Benutzung von Schneeketten
•    Verlust und Schäden an Privatgegenständen
•    Schäden, die von der Fahrzeugversicherung des Vermieters ausgeschlossen sind



ZUSATZVERSICHERUNGEN
(optional vor Ort abzuschliessen; Versicherungsprämie in A$ pro Tag)

 Safe Side
 alle Kategorien 15,-; max. 1000,- pro Miete
 Top Cover (inkl. Schäden durch Überschlag ohne Fremdeinwirkung, Abschlepp- und Fahrzeugbergungskosten, 1 Reifenschaden; gilt nicht auf der Canning Stock Route)
 alle Kategorien (Fahrer muss zwischen 25 und 75 Jahre alt sein) 30,-; max. 2500,- pro Miete




SELBSTBETEILIGUNG (in A$ pro Schadensfall)

 CDW-Versicherung (im Standard-Paket inkl.) 5000,-
 CDW-Versicherung auf Naturstraße (im Standard-Paket inkl.) 10000,-
 Safe Side 2500,-
 Safe Side auf Naturstraße 5000,-
 Top Cover 500,-
 Top Cover auf Naturstraße 1000,-

Die Selbstbeteiligung verdoppelt sich bei Unfällen auf Naturstrassen (s. o.) = unbefestigten Straßen. Windschutzscheibe immer ohne Selbstbehalt abgedeckt.
Dach- und Unterbodenschäden mit entsprechendem Selbstbehalt gemäß der gewählten Versicherung eingeschlossen. Der Versicherungsschutz erlischt bei Überschlag durch Selbstunfall, ausser bei Buchung des Top Cover.



KAUTION  (in A$); Kreditkarte erforderlich

 CDW-Versicherung (im Standard-Paket inkl.)
 alle Kategorien 5000,-
 Safe Side
 alle Kategorien 2500,-
 Top Cover (Kartenimprint)
 alle Kategorien 500,-


Die Kreditkarte, die Sie bei Fahrzeugübernahme vorlegen, wird für alle vor Ort anfallenden Zahlungen und Rückzahlungen seitens des Anbieters genutzt.
Hinweis: Für die Hinterlegung der Kaution ist eine vollwertige Kreditkarte mit ausreichendem Verfügungsrahmen erforderlich. Debit- oder Prepaid-Kreditkarten werden seitens des Vermieters vor Ort nicht akzeptiert.

***************************************************************************************************************************

FREIKILOMETER
300 km pro Tag, Extra-km A$ 0,20; für Kat. E + F A$ 0,25
ab 35 Tagen Miete unbegrenzte Freikilometer

STRECKENBESCHRÄNKUNG
Das Fahren auf Naturstrassen (Sand, Schotter, unbefestigt) ist erlaubt, solange sie als öffentliche Strassen auf den Strassenkarten eingezeichnet sind. Unmarkierte Wege und Tracks sind nur mit den Allradfahrzeugen der Kategorie E und F erlaubt.
Grundsätzlich gibt es bei TCC keine Streckenbegrenzung außer der OLD TELEGRAPHIC ROAD und FRASER ISLAND. Diese Strecken dürfen nicht mit TCC Fahrzeugen befahren werden. Für die CANNING STOCK ROUTE ist eine Genehmigung seitens TCC erforderlich.
Wenn ein vom Kunden unverschuldeter Defekt vorliegt, übernimmt TCC die Bergungskosten.
Der Kunde trägt jedoch die volle Verantwortung für das Fahrzeug und ist für eventuelle Reparatur- und Bergungskosten haftbar, wenn er z.B.
- trotz schlechter Wetterverhältnisse Strecken befährt, die unter den gegebenen Umständen nicht zu befahren sind
- die Streckengegebenheiten nicht genau prüft und z.B. in einem Wasserloch stecken bleibt und geborgen werden muss
- die Canning Stock Route mit einem Bushcamper befährt
- die Geschwindigkeitsbegrenzung auf unbefestigten Strassen von max. 60 km/h überschreitet

***************************************************************************************************************************

FAHRER
Mindestalter: 21 Jahre
Maximalalter: 75 Jahre
Die Fahrer müssen im Besitz eines gültigen Führerscheins der Klasse 3 bzw. B sein und zusätzlich einen internationalen Führerschein oder eine beglaubigte Übersetzung des nationalen Führerscheins besitzen.

ZUSATZFAHRER
Inklusive

**************************************************************************************************************************

STEUERN
Inklusive Goods & Services Tax (australische Mehrwertsteuer) &  3,0 % örtliche Steuer

EINWEGGEBÜHR (in A$)

Inklusive zwischen Perth-Sydney/Sydney-Perth
Ansonsten:    Kat. DE, D, E, F:     400,-

BEARBEITUNGSGEBÜHREN SEITENS DES VERMIETERS

•    Pro Verkehrsdelikt und/oder Schadensfall können vor Ort Bearbeitungsgebühren seitens des Vermieters anfallen.
•    Eine Mietverlängerung bzw. eine Änderung der Abgabestation nach Übernahme vor Ort kann nur nach Rücksprache und ausdrücklicher Genehmigung vom Anbieter erfolgen. Bei Änderung der Abgabestation fallen in der Regel aufgrund der dann notwendigen Überführungsfahrt hohe Kosten an.
•    Alle in Fremdwährung angegebenen Nebenkosten vor Ort zahlbar. Der Vermieter haftet nicht für eventuelle Kursverluste.

***************************************************************************************************************************

GAS
Bei Bedarf Kosten für die Auffüllung

ZUBUCHBARES ZUBEHÖR (in A$ pro Miete; anzumelden)

Schlafsäcke, Campingtisch und Stühle inklusive
Kindersitz auf Anfrage
Zelt für Kat. DE, D: 50,- pro Strecke
Zelt für Kat. E + F: kostenlos
Satellitentelefon: TCC bietet die Organisation an (Firma Bearcom / Kosten ca. 15,00 bis 20,00 AUD pro Tag)
Allradfahrzeuge bzw. – camper:
zusätzlich im Preis inbegriffen: Bergungsausrüstung inklusive elektrischer Seilwinde,
elektrische Kühlbox mit Zwei-Batterie-System, Notrufsignal-Gerät (EPIRB)

ENDREINIGUNG
Inklusive, wenn das Fahrzeug sauber zurückgegeben wird

***************************************************************************************************************************

MIETSTATIONEN
Darwin, Perth und Sydney
Adelaide, Brisbane, Cairns und Melbourne auf Anfrage



MIETSTATIONSÖFFNUNGSZEITEN

 Mo - Fr Sa So
 Alle TCC Mietstationen
 ganzjährig      8 - 17 Uhr   8 - 12 Uhr    geschlossen 

Alle Mietstationen geschlossen: an allen Feiertagen
Bei Nichteinhaltung der Öffnungszeiten bzw. Übernahme- / Rückgabezeiten können Gebühren anfallen.
Ebenso gilt:
Wenn das Fahrzeug nicht an der vereinbarten Mietstation und/oder zur vereinbarten Zeit zurückgegeben wird, berechnet der Vermieter entsprechende Gebühren.

Verlängerungen der Miete nach Fahrzeugübernahme sind nur nach Genehmigung des Vermieters zur tagesaktuellen Rate möglich (diese kann deutlich höher als Ihr gebuchter TSA-Preis liegen).

Für nicht genehmigte Verlängerungen der Mietdauer werden bei verspäteter Rückgabe des Fahrzeuges Zusatztage zu gesonderten Gebühren (doppelter Tagesmietpreis zzgl. verspätungsgebühren, etc.) in Rechnung gestellt.



FAHRZEUGÜBERNAHME / -RÜCKGABE
Mietstation
Der Transfer erfolgt in Eigenregie.
***************************************************************************************************************************

 

ZAHLUNGSMODALITÄTEN
10 % Anzahlung fällig 2 Wochen nach Rechnungserhalt
90% Restzahlung fällig 30 Tage vor Fahrzeugübernahme

Grundsätzlich ist die Zahlung per Banküberweisung fällig. Auf Wunsch ist die Zahlung mit Kreditkarte möglich, dabei akzeptieren wir ausschließlich Master- und Visacard.

STORNO-/UMBUCHUNGSGEBÜHREN BEI CAMPERBUCHUNG

Bis zum 30. Tag vor Reiseantritt 25 %,
ab 29. bis 22. Tag vor Reiseantritt 30 %,
ab 21. bis 15. Tag vor Reiseantritt 40 %,
ab 14. bis 10. Tag vor Reiseantritt 55 %,
ab 9. bis 7. Tag vor Reiseantritt 75 %,
ab 6. bis 3. Tag vor Reiseantritt 80 %,
ab 2. Tag vor Reiseantritt 90 % des Reisepreises
Wir empfehlen Ihnen dringend den Abschluss einer Reiserücktrittskosten- inkl. Reiseabbruch, einer Auslandsreise-Krankenversicherung mit Rücktransport und einer Reise-Unfallversicherung.
Sollten Sie außerhalb unserer Öffnungszeiten Ihre Buchung stornieren müssen,kontaktieren Sie dringend den Vermieter zusätzlich direkt: tcc@travelcar.com.au.
Hierfür wird die Buchungsnummer auf Ihrem Voucher (reservation number) benötigt.
Bei Reiseabbruch nach Mietbeginn werden nicht genutzte Miettage nicht rückerstattet.
Eine Datumsänderung kostet 50,- EUR (unabhängig von der Preisänderung durch den Vermieter, die durch eventuelle Ratenerhöhung z. B. aufgrund von wechselnden Wochenpreisen, Saisonverschiebung oder Verringerung der Miettage dabei entstehen kann).
Kurzfristige Umbuchungen (in der Regel ab 30 Tage vor Mietbeginn) oder gravierende Umbuchungen (zeitlich/inhaltlich) werden wie eine komplette Stornierung (jeweiliger Stornosatz fällig) mit Neubuchung (dann aktueller Mietpreis) behandelt.
Eine Änderung des gebuchten Pakets kann auf Anfrage kostenlos erfolgen, allerdings ist der dann gültige Aufpreis zu zahlen.

WICHTIGE HINWEISE

Vorort wird zwischen Ihnen und dem gewählten Vermieter ein Mietvertrag dokumentiert. Es gelten die vollständigen Miet- und Versicherungsbedingungen des jeweiligen Anbieters; diese ersehen Sie bitte auf deren Website http://www.travelcar.com.au. Diese Konditionen des Vermieters vor Ort treffen in entsprechender Weise auch auf das Vertragsverhältnis mit FTI Touristik München zu.Alle unsere Angaben sind nach bestem Wissen und ohne Gewähr. Inhaltlich relevant und komplett ist nur der bei der Fahrzeugübername dokumentierte Mietvertrag („Rental Agreement“).
•    Der Vermieter tut sein Bestmöglichstes, um das gebuchte Fahrzeug zur Verfügung zu stellen; der Vermieter behält sich jedoch grundsätzlich das Recht vor eine vergleichbare oder grössere Fahrzeugkategorie ohne Aufpreis zur Verfügung zu stellen, sollte das ursprünglich vorgemerkte Fahrzeug aus irgendeinem Grund nicht mehr verfügbar sein. Eventuell zusätzlich entstehende Mehrkosten (z. B. für Extras, Sprit, höhere Preise für Fährüberfahrten, etc.) infolge einer abweichenden Fahrzeugkategorie können weder beim Vermieter noch beim Veranstalter geltend gemacht werden. Diese sind vom Kunden selbst zu tragen.
•    Alle Fahrzeugbeschreibungen, Ausstattungen und Layouts verstehen sich vorbehaltlich Änderung (ohne Ankündigung) und können aufgrund des Fahrzeugalters, von Modifizierungen und/oder Upgrades variieren. Alle aufgeführten Details verstehen sich als Anhaltspunkt. Bestimmte Spezifikationen können lediglich als unverbindlicher Kundenwunsch an den Vermieter weitergeleitet werden. Das vor Ort übergebene Fahrzeug wird in jedem Fall mindestens für die erforderliche Personenzahl ausgelegt sein und vergleichbare Basisausstattungen aufweisen. Ein angegebenes Fahrzeugalter wird nicht garantiert. Der Vermieter und der Veranstalter können für keine solcher Abweichungen verantwortlich bzw. haftbar gemacht werden. Mietfahrzeuge können Gebrauchsspuren aufweisen.
•    Der Mieter ist für die Einhaltung der landestypischen Strassenverkehrsordnung im Hinblick auf u.a. Rechts-/Linksverkehr, Geschwindigkeit, Mautpflicht und Parkvorschriften insoweit eigenverantwortlich, diese zu eruieren und entsprechend einzuhalten. Alle direkten Kosten, sowie Folgekosten z.B. in Form von einer Bearbeitungsgebühr des Vermieters sind vom Mieter zu akzeptieren und selbst zu tragen.
•    Es gibt in einigen Regionen Australiens (z. B. Brisbane, Melbourne und Sydney) gebührenpflichtige Straßen (Tunnel, Brücken und Autobahnen). Fragen Sie bitte denVermieter vor Ort nach den Abwicklungs- und Zahlungsdetails.
•    Anmerkung Specials/Reduzierte Flexraten: Sollten Sie in Eigeninitiative entdecken, dass vom Vermieter aus zu irgendeinem Zeitpunkt zwischen Buchung und Mietbeginn wegen verkaufstaktischen Gründen Specials oder reduzierte Flexraten bzw. Mietpreise auf den Markt gekommen sind, ist eine Änderung Ihrer Buchung nur in Form von Stornierung mit Bezahlung der dann anfallenden Stornokosten und kompletter Neubuchung realisierbar. Da die Specials oder reduzierten Flexraten bzw. Mietpreise ausschliesslich für Neubuchungen ab Erscheinungsdatum gültig sind, muss das Fahrzeug zu Ihren Wunschdaten dann auch noch verfügbar sein. Bitte beachten Sie, dass solche Marketingaktionen der Vermieter für uns absolut unvorhergesehen und unkontrollierbar sind. Wir sind aber dann bereit die Umbuchung von unserer Seite aus als Kundenservice ohne Bearbeitungsgebühren abzuwickeln.
•    Zubehör vorbehaltlich Verfügbarkeit bei Übernahme.

ALLGEMEINER HINWEIS

Sofern erforderlich ist der Kunde selbst für die Beschaffung von Visa und sonstigen für die Reisedurchführung erforderlichen Dokumente und Voraussetzungen verantwortlich. Die aktuellen Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger, auf die wir aufgrund EU-Vorschriften an dieser Stelle explizit verweisen, finden Sie unter folgenden Link durch Auswahl Ihres Reiselandes: https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-und-sicherheitshinweise.
Alle anderen Nationalitäten erhalten dazu bei Ihrem Auswärtigen Amt bzw. beim Auswärtigen Amt Ihres Reiseziels die aktuellsten Informationen. Für Australien besteht grundsätzlich Visumspflicht.

Änderungen unter Vorbehalt. Für die Vollständigkeit dieser Auflistung können wir nicht haftbar gemacht werden. Hier gelten die ausführlichen Mietbedingungen des Vermieters.

 

Stand Juli 2018

[X]

Mietbedingungen 2019/2020

TCC CAMPER AUSTRALIEN 19/20 01.04.2019-31.03.2020

Bitte lesen Sie den nachfolgenden Auszug aus den Mietbedingungen des Vermieters sowie die Erläuterungen zum Versicherungsschutz sorgfältig durch; sie sind Bestandteil des Mietvertrages, den Sie vor Ort dokumentieren.

MIETPREISBERECHNUNG
Pro Kalendertag / pro Saison

KOMBINATIONSMIETEN
Mieten können in Australien kombiniert werden, um in den Genuss einer Langzeitermäßigung zu gelangen. Mietpreis für Tag des Fahrzeugwechsels und alle anfallenden/eventuellen Nebenkosten/Versicherungen werden jew. pro Fahrzeug berechnet. Die Kaution wird bei mehreren Etappen innerhalb eines Landes nur einmalig einbehalten.

MINDESTMIETDAUER
14 Tage

***************************************************************************************************************************

VERSICHERUNGSSCHUTZ STANDARD-PAKET
Eingeschlossen ist eine Haftpflichtversicherung für Sach- und Personenschäden gegenüber Dritten in Höhe von AUD 20 Millionen. In Australien ist es nicht zwingend vorgeschrieben, eine Haftpflichtversicherung abzuschließen. Ist im Falle eines Unfalles der Unfallgegner nicht haftpflichtversichert, haftet die Versicherung des Vermieters und der Mieter zahlt, unabhängig von der Schuldfrage, einen Anteil bis maximal zur Höhe der Selbstbeteiligung. Für Schäden am eigenen Mietfahrzeug ist eine Kaskoversicherung eingeschlossen. Die Selbstbeteiligung für Kasko-/Haftpflichtschäden ist abhängig vom gebuchten Paket für den Mieter wie unter dem Punkt Selbstbeteiligung begrenzt.

WICHTIG ! Bitte  beachten Sie auch folgende Versicherungsausschlüsse seitens des Vermieters; hierfür besteht KEIN Versicherungsschutz:
•    Fahrlässig herbeigeführte Schäden (z.B. Missachtung der Mietbedingungen, Nachlässigkeit, Mutwilligkeit, Fahren unter Alkohol/Drogen/Medikamente, Fahren auf nicht erlaubten Strassen, etc.)
•    Schäden aufgrund von Wassereinwirkung (z.B. beim Durchqueren von Flüssen oder Fahren auf überfluteten Straßen)
•    Schäden während eines Gesetzverstosses oder Verstoss gegen die Strassenverkehrsordnung
•    Schäden durch Überschlagen des Fahrzeugs ohne Fremdeinwirkung (ausser bei Buchung des Top Cover)
•    Schäden an der Markise
•    Schäden durch falsche Betankung
•    Schäden durch  Festfahren des Fahrzeugs in unwegsamen Gelände inklusive Abschlepp- und Bergungskosten
•    Schäden durch Überladen des Fahrzeugs
•    Schäden durch Verlust des Fahrzeugschlüssels
•    Schäden aufgrund der Benutzung von Schneeketten
•    Verlust und Schäden an Privatgegenständen
•    Schäden, die von der Fahrzeugversicherung des Vermieters ausgeschlossen sind



ZUSATZVERSICHERUNGEN
(optional vor Ort abzuschliessen; Versicherungsprämie in A$ pro Tag)

 Safe Side
 alle Kategorien 15,-; max. 1000,- pro Miete
 Top Cover (inkl. Schäden durch Überschlag ohne Fremdeinwirkung, Abschlepp- und Fahrzeugbergungskosten, 1 Reifenschaden; gilt nicht auf der Canning Stock Route)
 alle Kategorien (Fahrer muss zwischen 25 und 75 Jahre alt sein) 30,-; max. 2500,- pro Miete




SELBSTBETEILIGUNG (in A$ pro Schadensfall)

 CDW-Versicherung (im Standard-Paket inkl.) 5000,-
 CDW-Versicherung auf Naturstraße (im Standard-Paket inkl.) 10000,-
 Safe Side 2500,-
 Safe Side auf Naturstraße 5000,-
 Top Cover 500,-
 Top Cover auf Naturstraße 1000,-

Die Selbstbeteiligung verdoppelt sich bei Unfällen auf Naturstrassen (s. o.) = unbefestigten Straßen. Windschutzscheibe immer ohne Selbstbehalt abgedeckt.
Dach- und Unterbodenschäden mit entsprechendem Selbstbehalt gemäß der gewählten Versicherung eingeschlossen. Der Versicherungsschutz erlischt bei Überschlag durch Selbstunfall, ausser bei Buchung des Top Cover.



KAUTION  (in A$); Kreditkarte erforderlich

 CDW-Versicherung (im Standard-Paket inkl.)
 alle Kategorien 5000,-
 Safe Side
 alle Kategorien 2500,-
 Top Cover (Kartenimprint)
 alle Kategorien 500,-


Die Kreditkarte, die Sie bei Fahrzeugübernahme vorlegen, wird für alle vor Ort anfallenden Zahlungen und Rückzahlungen seitens des Anbieters genutzt.
Hinweis: Für die Hinterlegung der Kaution ist eine vollwertige Kreditkarte mit ausreichendem Verfügungsrahmen erforderlich. Debit- oder Prepaid-Kreditkarten werden seitens des Vermieters vor Ort nicht akzeptiert.

***************************************************************************************************************************

FREIKILOMETER
300 km pro Tag, Extra-km A$ 0,20; für Kat. E + F A$ 0,25
ab 35 Tagen Miete unbegrenzte Freikilometer

STRECKENBESCHRÄNKUNG
Das Fahren auf Naturstrassen (Sand, Schotter, unbefestigt) ist erlaubt, solange sie als öffentliche Strassen auf den Strassenkarten eingezeichnet sind. Unmarkierte Wege und Tracks sind nur mit den Allradfahrzeugen der Kategorie E und F erlaubt.
Grundsätzlich gibt es bei TCC keine Streckenbegrenzung außer der OLD TELEGRAPHIC ROAD und FRASER ISLAND. Diese Strecken dürfen nicht mit TCC Fahrzeugen befahren werden. Für die CANNING STOCK ROUTE ist eine Genehmigung seitens TCC erforderlich.
Wenn ein vom Kunden unverschuldeter Defekt vorliegt, übernimmt TCC die Bergungskosten.
Der Kunde trägt jedoch die volle Verantwortung für das Fahrzeug und ist für eventuelle Reparatur- und Bergungskosten haftbar, wenn er z.B.
- trotz schlechter Wetterverhältnisse Strecken befährt, die unter den gegebenen Umständen nicht zu befahren sind
- die Streckengegebenheiten nicht genau prüft und z.B. in einem Wasserloch stecken bleibt und geborgen werden muss
- die Canning Stock Route mit einem Bushcamper befährt
- die Geschwindigkeitsbegrenzung auf unbefestigten Strassen von max. 60 km/h überschreitet

***************************************************************************************************************************

FAHRER
Mindestalter: 21 Jahre
Maximalalter: 75 Jahre
Die Fahrer müssen im Besitz eines gültigen Führerscheins der Klasse 3 bzw. B sein und zusätzlich einen internationalen Führerschein oder eine beglaubigte Übersetzung des nationalen Führerscheins besitzen.

ZUSATZFAHRER
Inklusive

**************************************************************************************************************************

STEUERN
Inklusive Goods & Services Tax (australische Mehrwertsteuer) &  3,0 % örtliche Steuer

EINWEGGEBÜHR (in A$)

Inklusive zwischen Perth-Sydney/Sydney-Perth
Ansonsten:    Kat. DE, D, E, F:     400,-

BEARBEITUNGSGEBÜHREN SEITENS DES VERMIETERS

•    Pro Verkehrsdelikt und/oder Schadensfall können vor Ort Bearbeitungsgebühren seitens des Vermieters anfallen.
•    Eine Mietverlängerung bzw. eine Änderung der Abgabestation nach Übernahme vor Ort kann nur nach Rücksprache und ausdrücklicher Genehmigung vom Anbieter erfolgen. Bei Änderung der Abgabestation fallen in der Regel aufgrund der dann notwendigen Überführungsfahrt hohe Kosten an.
•    Alle in Fremdwährung angegebenen Nebenkosten vor Ort zahlbar. Der Vermieter haftet nicht für eventuelle Kursverluste.

***************************************************************************************************************************

GAS
Bei Bedarf Kosten für die Auffüllung

ZUBUCHBARES ZUBEHÖR (in A$ pro Miete; anzumelden)

Schlafsäcke, Campingtisch und Stühle inklusive
Kindersitz auf Anfrage
Zelt für Kat. DE, D: 50,- pro Strecke
Zelt für Kat. E + F: kostenlos
Satellitentelefon: TCC bietet die Organisation an (Firma Bearcom / Kosten ca. 15,00 bis 20,00 AUD pro Tag)
Allradfahrzeuge bzw. – camper:
zusätzlich im Preis inbegriffen: Bergungsausrüstung inklusive elektrischer Seilwinde,
elektrische Kühlbox mit Zwei-Batterie-System, Notrufsignal-Gerät (EPIRB)

ENDREINIGUNG
Inklusive, wenn das Fahrzeug sauber zurückgegeben wird

***************************************************************************************************************************

MIETSTATIONEN
Darwin, Perth und Sydney
Adelaide, Brisbane, Cairns und Melbourne auf Anfrage



MIETSTATIONSÖFFNUNGSZEITEN

 Mo - Fr Sa So
 Alle TCC Mietstationen
 ganzjährig      8 - 17 Uhr   8 - 12 Uhr    geschlossen 

Alle Mietstationen geschlossen: an allen Feiertagen
Bei Nichteinhaltung der Öffnungszeiten bzw. Übernahme- / Rückgabezeiten können Gebühren anfallen.
Ebenso gilt:
Wenn das Fahrzeug nicht an der vereinbarten Mietstation und/oder zur vereinbarten Zeit zurückgegeben wird, berechnet der Vermieter entsprechende Gebühren.

Verlängerungen der Miete nach Fahrzeugübernahme sind nur nach Genehmigung des Vermieters zur tagesaktuellen Rate möglich (diese kann deutlich höher als Ihr gebuchter TSA-Preis liegen).

Für nicht genehmigte Verlängerungen der Mietdauer werden bei verspäteter Rückgabe des Fahrzeuges Zusatztage zu gesonderten Gebühren (doppelter Tagesmietpreis zzgl. verspätungsgebühren, etc.) in Rechnung gestellt.



FAHRZEUGÜBERNAHME / -RÜCKGABE
Mietstation
Der Transfer erfolgt in Eigenregie.
***************************************************************************************************************************

 

ZAHLUNGSMODALITÄTEN
10 % Anzahlung fällig 2 Wochen nach Rechnungserhalt
90% Restzahlung fällig 30 Tage vor Fahrzeugübernahme

Grundsätzlich ist die Zahlung per Banküberweisung fällig. Auf Wunsch ist die Zahlung mit Kreditkarte möglich, dabei akzeptieren wir ausschließlich Master- und Visacard.

STORNO-/UMBUCHUNGSGEBÜHREN BEI CAMPERBUCHUNG

Bis zum 30. Tag vor Reiseantritt 25 %,
ab 29. bis 22. Tag vor Reiseantritt 30 %,
ab 21. bis 15. Tag vor Reiseantritt 40 %,
ab 14. bis 10. Tag vor Reiseantritt 55 %,
ab 9. bis 7. Tag vor Reiseantritt 75 %,
ab 6. bis 3. Tag vor Reiseantritt 80 %,
ab 2. Tag vor Reiseantritt 90 % des Reisepreises
Wir empfehlen Ihnen dringend den Abschluss einer Reiserücktrittskosten- inkl. Reiseabbruch, einer Auslandsreise-Krankenversicherung mit Rücktransport und einer Reise-Unfallversicherung.
Sollten Sie außerhalb unserer Öffnungszeiten Ihre Buchung stornieren müssen,kontaktieren Sie dringend den Vermieter zusätzlich direkt: tcc@travelcar.com.au.
Hierfür wird die Buchungsnummer auf Ihrem Voucher (reservation number) benötigt.
Bei Reiseabbruch nach Mietbeginn werden nicht genutzte Miettage nicht rückerstattet.
Eine Datumsänderung kostet 50,- EUR (unabhängig von der Preisänderung durch den Vermieter, die durch eventuelle Ratenerhöhung z. B. aufgrund von wechselnden Wochenpreisen, Saisonverschiebung oder Verringerung der Miettage dabei entstehen kann).
Kurzfristige Umbuchungen (in der Regel ab 30 Tage vor Mietbeginn) oder gravierende Umbuchungen (zeitlich/inhaltlich) werden wie eine komplette Stornierung (jeweiliger Stornosatz fällig) mit Neubuchung (dann aktueller Mietpreis) behandelt.
Eine Änderung des gebuchten Pakets kann auf Anfrage kostenlos erfolgen, allerdings ist der dann gültige Aufpreis zu zahlen.

WICHTIGE HINWEISE

Vorort wird zwischen Ihnen und dem gewählten Vermieter ein Mietvertrag dokumentiert. Es gelten die vollständigen Miet- und Versicherungsbedingungen des jeweiligen Anbieters; diese ersehen Sie bitte auf deren Website http://www.travelcar.com.au. Diese Konditionen des Vermieters vor Ort treffen in entsprechender Weise auch auf das Vertragsverhältnis mit FTI Touristik München zu.Alle unsere Angaben sind nach bestem Wissen und ohne Gewähr. Inhaltlich relevant und komplett ist nur der bei der Fahrzeugübername dokumentierte Mietvertrag („Rental Agreement“).
•    Der Vermieter tut sein Bestmöglichstes, um das gebuchte Fahrzeug zur Verfügung zu stellen; der Vermieter behält sich jedoch grundsätzlich das Recht vor eine vergleichbare oder grössere Fahrzeugkategorie ohne Aufpreis zur Verfügung zu stellen, sollte das ursprünglich vorgemerkte Fahrzeug aus irgendeinem Grund nicht mehr verfügbar sein. Eventuell zusätzlich entstehende Mehrkosten (z. B. für Extras, Sprit, höhere Preise für Fährüberfahrten, etc.) infolge einer abweichenden Fahrzeugkategorie können weder beim Vermieter noch beim Veranstalter geltend gemacht werden. Diese sind vom Kunden selbst zu tragen.
•    Alle Fahrzeugbeschreibungen, Ausstattungen und Layouts verstehen sich vorbehaltlich Änderung (ohne Ankündigung) und können aufgrund des Fahrzeugalters, von Modifizierungen und/oder Upgrades variieren. Alle aufgeführten Details verstehen sich als Anhaltspunkt. Bestimmte Spezifikationen können lediglich als unverbindlicher Kundenwunsch an den Vermieter weitergeleitet werden. Das vor Ort übergebene Fahrzeug wird in jedem Fall mindestens für die erforderliche Personenzahl ausgelegt sein und vergleichbare Basisausstattungen aufweisen. Ein angegebenes Fahrzeugalter wird nicht garantiert. Der Vermieter und der Veranstalter können für keine solcher Abweichungen verantwortlich bzw. haftbar gemacht werden. Mietfahrzeuge können Gebrauchsspuren aufweisen.
•    Der Mieter ist für die Einhaltung der landestypischen Strassenverkehrsordnung im Hinblick auf u.a. Rechts-/Linksverkehr, Geschwindigkeit, Mautpflicht und Parkvorschriften insoweit eigenverantwortlich, diese zu eruieren und entsprechend einzuhalten. Alle direkten Kosten, sowie Folgekosten z.B. in Form von einer Bearbeitungsgebühr des Vermieters sind vom Mieter zu akzeptieren und selbst zu tragen.
•    Es gibt in einigen Regionen Australiens (z. B. Brisbane, Melbourne und Sydney) gebührenpflichtige Straßen (Tunnel, Brücken und Autobahnen). Fragen Sie bitte denVermieter vor Ort nach den Abwicklungs- und Zahlungsdetails.
•    Anmerkung Specials/Reduzierte Flexraten: Sollten Sie in Eigeninitiative entdecken, dass vom Vermieter aus zu irgendeinem Zeitpunkt zwischen Buchung und Mietbeginn wegen verkaufstaktischen Gründen Specials oder reduzierte Flexraten bzw. Mietpreise auf den Markt gekommen sind, ist eine Änderung Ihrer Buchung nur in Form von Stornierung mit Bezahlung der dann anfallenden Stornokosten und kompletter Neubuchung realisierbar. Da die Specials oder reduzierten Flexraten bzw. Mietpreise ausschliesslich für Neubuchungen ab Erscheinungsdatum gültig sind, muss das Fahrzeug zu Ihren Wunschdaten dann auch noch verfügbar sein. Bitte beachten Sie, dass solche Marketingaktionen der Vermieter für uns absolut unvorhergesehen und unkontrollierbar sind. Wir sind aber dann bereit die Umbuchung von unserer Seite aus als Kundenservice ohne Bearbeitungsgebühren abzuwickeln.
•    Zubehör vorbehaltlich Verfügbarkeit bei Übernahme.

ALLGEMEINER HINWEIS

Sofern erforderlich ist der Kunde selbst für die Beschaffung von Visa und sonstigen für die Reisedurchführung erforderlichen Dokumente und Voraussetzungen verantwortlich. Die aktuellen Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger, auf die wir aufgrund EU-Vorschriften an dieser Stelle explizit verweisen, finden Sie unter folgenden Link durch Auswahl Ihres Reiselandes: https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-und-sicherheitshinweise.
Alle anderen Nationalitäten erhalten dazu bei Ihrem Auswärtigen Amt bzw. beim Auswärtigen Amt Ihres Reiseziels die aktuellsten Informationen. Für Australien besteht grundsätzlich Visumspflicht.

Änderungen unter Vorbehalt. Für die Vollständigkeit dieser Auflistung können wir nicht haftbar gemacht werden. Hier gelten die ausführlichen Mietbedingungen des Vermieters.

 

Stand Juli 2018

Travel Car Centre - 4x4 Bushcamper 2017-2018 Cat F

2 Personen

2 Personen können im TCC Bushcamper komfortabel durch das Outback in Australien reisen. Die Küche im Innenraum ist mit Gasherd, elektrischer Kühlbox und Spüle ausgestattet. Der Wohnraum lässt sich [...]

Herd Kühlschrank
  • Fahrzeugbeschreibung
  • Angebote
  • Zubuchbare Extras
  • Mietbedingungen 2018/2019
  • 2019/2020
  • Mietstationen
[X]

Fahrzeugbeschreibung

  • Fahrzeugbeschreibung
  • Innenausstattung
  • Sonstiges

2 Personen können im TCC Bushcamper komfortabel durch das Outback in Australien reisen. Die Küche im Innenraum ist mit Gasherd, elektrischer Kühlbox und Spüle ausgestattet. Der Wohnraum lässt sich nachts in ein großes Doppelbett umwandeln. Ein weiteres Doppelbett befindet sich im Hochdach. Vor Sonne und Regen schützt die große Markise.
Die nachfolgenden Spezifikationen und Abbildungen sind Beispielangaben der jeweiligen Kategorie. Diese können bei einzelnen Fahrzeugen aufgrund der vielfältigen Flotte abweichen. Alle Maße sind ca. Angaben.

Fahrzeugkonfiguration

Schlafplätze 2
Hinweis Personenzahl Tipp: Aus Komfortgründen empfehlen wir einen Camper nicht unbedingt maximal zu belegen.
Sitzgurte vorne / hinten 2 / 0
Durchgang Fahr-/ Wohnbereich
Mindestmietalter 21 Jahre


Fahrzeugabmessung in Meter

Länge 5,35 m
Breite 1,64 m
Höhe aussen 2,65 m
Höhe innen 1,80 m


Technische Details

Fahrzeugalter Baujahr 2007-2012
Schaltung Manuell
Motorisierung 4,5l Dieselmotor
Tankinhalt 2 x 90 l
Treibstoffverbrauch l/100km ca. 15
Strom 12V / 240V
2. Batterie
Servolenkung
Zentralverriegelung
Klimaanlage Fahrerkabine
Klimaanlage Wohnraum
Heizung Wohnraum
Airbags
Tempomat


Maße Schlafmöglichkeiten in cm

Doppelbett Oben 130 x 200
Einzelbett Wohnbereich hinten 100 x 190

Bodenzelt auf Anfrage.

Küche und Bad

Kochstelle Gaskocher (2-flammig)
Spüle
Kühlschrank Elektrische Kühlbox 40 l
Frischwasser 40 l
Wasser kalt/warm /


Unterhaltung

Radio
CD

Kindersitze

Anzahl der Kindersitzbefestigungsmöglichkeiten vorne/hinten 1 / -  
max. Kindersitzanzahl
Baby Capsule (ca. 0-6 Monate) erlaubt Nein
Baby Seat (ca. 6 Monate-3 Jahre) erlaubt Nein
Booster Seat (ca. 3-8 Jahre) erlaubt Ja
Hinweis

Bei den Kindersitzen wird je nach Alter, Größe und Gewicht zwischen Baby Capsule (Babyschale), Baby Seat (Kindersitz) und Booster (Sitzerhöhung) unterschieden.
Bei Buchung müssen diese Details angegeben werden, damit der entsprechende Kindersitz beim Vermieter angemeldet werden kann.

 


Sonstiges

Markise Ja
Fliegengitter (an ausgewählten Fenstern) Ja
Dachträger Ja
Frontschutzgitter Ja
Elektrische Seilwinde Ja
Schnorchel Ja
Reserverad Ja


Sonstige Ausstattung

Küchen-Campingausstattung
(Besteck und Geschirr, Kochutensilien, Plastikbehälter, Gaskocher, Kühlbox, Feuerlöscher)
Persönliche Campingausstattung
(Schlafsack (auf Anfrage), Tisch, Stuhl)
Sonstiges
Allradausstattung:
Bergungsausrüstung inklusive Abschleppseil, Notrufsignal-Gerät (EPIRB), Spaten, Wagenheber, umfangreicher Werkzeug und Pannenhilfesatz
Hinweis
Dieses Reiseangebot ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt möglich. Details müssen vor Buchung mit uns und weiterer Rücksprache mit dem Vermieter geklärt werden.



[X]

STAMMKUNDEN SPECIAL
5% Rabatt auf das Standard-Paket
Fahrzeugkategorie: gültig für alle TCC Fahrzeuge
Übernahme: gültig ab allen TCC Depots
Rückgabe: gültig bis allen TCC Depots
Mietzeitraum: gültig bis einschliesslich Mietbeginn 31.03.2018
Buchungszeitraum: keine Einschränkung
Voraussetzung: Sie haben schon einmal bei TCC gebucht
Bitte beachten Sie, dass unser Preisberechnungsmodul dieses Sonderangebot nicht bei der Berechnung berücksichtigen kann, gerne erstellen wir Ihnen hierfür auf Anfrage ein detailliertes Angebot!

[X]

Gültig für 2018/2019

 Hinweis für Smartphone-Benutzer: Bitte Queransicht verwenden

 

 ZUBUCHBARE WESENTLICHE LEISTUNGEN
 Zusatzkilometer bei Mietetappen bis 34 Tage für Kategorie DE/D  0,20 AU$ / km
 Zusatzkilometer bei Mietetappen bis 34 Tage für Kategorie E/F 0,25 AU$ / km



 ZUBUCHBARES ZUBEHÖR
 Baby- oder Kindersitz (Kindersitzverordnung beachten) auf Anfrage
 Zelt für Kategorien DE/D 50 AU$ / Miete
 Satellitentelefon (zzgl. Gesprächsgebühren; Voranmeldung erforderlich) ca. 20 AU$ / Tag



 

 VOR ORT ZUBUCHBARE VERSICHERUNGEN
 Safe Side 2500 AU$ Selbstbeteiligung; 2500 AU$ Kaution  15 AU$/Tag; max. 1000 AU$/Miete
 Top Cover 500 AU$ Selbstbeteiligung; 500 AU$ Kaution(Kartenimprint) 30 AU$/Tag; max. 2500 AU$/Miete
Achtung: Bei Schadensfällen auf Naturstraßen verdoppelt sich der Selbstbehalt.
Für alle Versicherungen gelten die vor Ort unterschriebenen Versicherungs-/Mietbedingungen.
Bitte beachten Sie: Zu allen Zahlungen vor Ort fallen lokale Steuern und evtl. Kreditkartengebühren an.

 
Die hier angegebenen Details und Preise gelten für Reisen mit Mietbeginn 01.04.18-31.03.19. Sollten Sie außerhalb dieser Daten den Camper übernehmen, finden Sie die Details bzgl. der zubuchbaren Extras in den zugehörigen Mietbedingungen zu Ihrem Mietzeitraum.

[X]

Mietbedingungen 2018/2019

TCC CAMPER AUSTRALIEN 18/19 01.04.2018-31.03.2019

Bitte lesen Sie den nachfolgenden Auszug aus den Mietbedingungen des Vermieters sowie die Erläuterungen zum Versicherungsschutz sorgfältig durch; sie sind Bestandteil des Mietvertrages, den Sie vor Ort dokumentieren.

MIETPREISBERECHNUNG
Pro Kalendertag / pro Saison

KOMBINATIONSMIETEN
Mieten können in Australien kombiniert werden, um in den Genuss einer Langzeitermäßigung zu gelangen. Mietpreis für Tag des Fahrzeugwechsels und alle anfallenden/eventuellen Nebenkosten/Versicherungen werden jew. pro Fahrzeug berechnet. Die Kaution wird bei mehreren Etappen innerhalb eines Landes nur einmalig einbehalten.

MINDESTMIETDAUER
14 Tage

***************************************************************************************************************************

VERSICHERUNGSSCHUTZ STANDARD-PAKET
Eingeschlossen ist eine Haftpflichtversicherung für Sach- und Personenschäden gegenüber Dritten in Höhe von AUD 20 Millionen. In Australien ist es nicht zwingend vorgeschrieben, eine Haftpflichtversicherung abzuschließen. Ist im Falle eines Unfalles der Unfallgegner nicht haftpflichtversichert, haftet die Versicherung des Vermieters und der Mieter zahlt, unabhängig von der Schuldfrage, einen Anteil bis maximal zur Höhe der Selbstbeteiligung. Für Schäden am eigenen Mietfahrzeug ist eine Kaskoversicherung eingeschlossen. Die Selbstbeteiligung für Kasko-/Haftpflichtschäden ist abhängig vom gebuchten Paket für den Mieter wie unter dem Punkt Selbstbeteiligung begrenzt.

WICHTIG ! Bitte  beachten Sie auch folgende Versicherungsausschlüsse seitens des Vermieters; hierfür besteht KEIN Versicherungsschutz:
•    Fahrlässig herbeigeführte Schäden (z.B. Missachtung der Mietbedingungen, Nachlässigkeit, Mutwilligkeit, Fahren unter Alkohol/Drogen/Medikamente, Fahren auf nicht erlaubten Strassen, etc.)
•    Schäden aufgrund von Wassereinwirkung (z.B. beim Durchqueren von Flüssen oder Fahren auf überfluteten Straßen)
•    Schäden während eines Gesetzverstosses oder Verstoss gegen die Strassenverkehrsordnung
•    Schäden durch Überschlagen des Fahrzeugs ohne Fremdeinwirkung (ausser bei Buchung des Top Cover)
•    Schäden an der Markise
•    Schäden durch falsche Betankung
•    Schäden durch  Festfahren des Fahrzeugs in unwegsamen Gelände inklusive Abschlepp- und Bergungskosten
•    Schäden durch Überladen des Fahrzeugs
•    Schäden durch Verlust des Fahrzeugschlüssels
•    Schäden aufgrund der Benutzung von Schneeketten
•    Verlust und Schäden an Privatgegenständen
•    Schäden, die von der Fahrzeugversicherung des Vermieters ausgeschlossen sind



ZUSATZVERSICHERUNGEN
(optional vor Ort abzuschliessen; Versicherungsprämie in A$ pro Tag)

 Safe Side
 alle Kategorien 15,-; max. 1000,- pro Miete
 Top Cover (inkl. Schäden durch Überschlag ohne Fremdeinwirkung, Abschlepp- und Fahrzeugbergungskosten, 1 Reifenschaden; gilt nicht auf der Canning Stock Route)
 alle Kategorien (Fahrer muss zwischen 25 und 75 Jahre alt sein) 30,-; max. 2500,- pro Miete




SELBSTBETEILIGUNG (in A$ pro Schadensfall)

 CDW-Versicherung (im Standard-Paket inkl.) 5000,-
 CDW-Versicherung auf Naturstraße (im Standard-Paket inkl.) 10000,-
 Safe Side 2500,-
 Safe Side auf Naturstraße 5000,-
 Top Cover 500,-
 Top Cover auf Naturstraße 1000,-

Die Selbstbeteiligung verdoppelt sich bei Unfällen auf Naturstrassen (s. o.) = unbefestigten Straßen. Windschutzscheibe immer ohne Selbstbehalt abgedeckt.
Dach- und Unterbodenschäden mit entsprechendem Selbstbehalt gemäß der gewählten Versicherung eingeschlossen. Der Versicherungsschutz erlischt bei Überschlag durch Selbstunfall, ausser bei Buchung des Top Cover.



KAUTION  (in A$); Kreditkarte erforderlich

 CDW-Versicherung (im Standard-Paket inkl.)
 alle Kategorien 5000,-
 Safe Side
 alle Kategorien 2500,-
 Top Cover (Kartenimprint)
 alle Kategorien 500,-


Die Kreditkarte, die Sie bei Fahrzeugübernahme vorlegen, wird für alle vor Ort anfallenden Zahlungen und Rückzahlungen seitens des Anbieters genutzt.
Hinweis: Für die Hinterlegung der Kaution ist eine vollwertige Kreditkarte mit ausreichendem Verfügungsrahmen erforderlich. Debit- oder Prepaid-Kreditkarten werden seitens des Vermieters vor Ort nicht akzeptiert.

***************************************************************************************************************************

FREIKILOMETER
300 km pro Tag, Extra-km A$ 0,20; für Kat. E + F A$ 0,25
ab 35 Tagen Miete unbegrenzte Freikilometer

STRECKENBESCHRÄNKUNG
Das Fahren auf Naturstrassen (Sand, Schotter, unbefestigt) ist erlaubt, solange sie als öffentliche Strassen auf den Strassenkarten eingezeichnet sind. Unmarkierte Wege und Tracks sind nur mit den Allradfahrzeugen der Kategorie E und F erlaubt.
Grundsätzlich gibt es bei TCC keine Streckenbegrenzung außer der OLD TELEGRAPHIC ROAD und FRASER ISLAND. Diese Strecken dürfen nicht mit TCC Fahrzeugen befahren werden. Für die CANNING STOCK ROUTE ist eine Genehmigung seitens TCC erforderlich.
Wenn ein vom Kunden unverschuldeter Defekt vorliegt, übernimmt TCC die Bergungskosten.
Der Kunde trägt jedoch die volle Verantwortung für das Fahrzeug und ist für eventuelle Reparatur- und Bergungskosten haftbar, wenn er z.B.
- trotz schlechter Wetterverhältnisse Strecken befährt, die unter den gegebenen Umständen nicht zu befahren sind
- die Streckengegebenheiten nicht genau prüft und z.B. in einem Wasserloch stecken bleibt und geborgen werden muss
- die Canning Stock Route mit einem Bushcamper befährt
- die Geschwindigkeitsbegrenzung auf unbefestigten Strassen von max. 60 km/h überschreitet

***************************************************************************************************************************

FAHRER
Mindestalter: 21 Jahre
Maximalalter: 75 Jahre
Die Fahrer müssen im Besitz eines gültigen Führerscheins der Klasse 3 bzw. B sein und zusätzlich einen internationalen Führerschein oder eine beglaubigte Übersetzung des nationalen Führerscheins besitzen.

ZUSATZFAHRER
Inklusive

**************************************************************************************************************************

STEUERN
Inklusive Goods & Services Tax (australische Mehrwertsteuer) &  3,0 % örtliche Steuer

EINWEGGEBÜHR (in A$)

Inklusive zwischen Perth-Sydney/Sydney-Perth
Ansonsten:    Kat. DE, D, E, F:     400,-

BEARBEITUNGSGEBÜHREN SEITENS DES VERMIETERS

•    Pro Verkehrsdelikt und/oder Schadensfall können vor Ort Bearbeitungsgebühren seitens des Vermieters anfallen.
•    Eine Mietverlängerung bzw. eine Änderung der Abgabestation nach Übernahme vor Ort kann nur nach Rücksprache und ausdrücklicher Genehmigung vom Anbieter erfolgen. Bei Änderung der Abgabestation fallen in der Regel aufgrund der dann notwendigen Überführungsfahrt hohe Kosten an.
•    Alle in Fremdwährung angegebenen Nebenkosten vor Ort zahlbar. Der Vermieter haftet nicht für eventuelle Kursverluste.

***************************************************************************************************************************

GAS
Bei Bedarf Kosten für die Auffüllung

ZUBUCHBARES ZUBEHÖR (in A$ pro Miete; anzumelden)

Schlafsäcke, Campingtisch und Stühle inklusive
Kindersitz auf Anfrage
Zelt für Kat. DE, D: 50,- pro Strecke
Zelt für Kat. E + F: kostenlos
Satellitentelefon: TCC bietet die Organisation an (Firma Bearcom / Kosten ca. 15,00 bis 20,00 AUD pro Tag)
Allradfahrzeuge bzw. – camper:
zusätzlich im Preis inbegriffen: Bergungsausrüstung inklusive elektrischer Seilwinde,
elektrische Kühlbox mit Zwei-Batterie-System, Notrufsignal-Gerät (EPIRB)

ENDREINIGUNG
Inklusive, wenn das Fahrzeug sauber zurückgegeben wird

***************************************************************************************************************************

MIETSTATIONEN
Darwin, Perth und Sydney
Adelaide, Brisbane, Cairns und Melbourne auf Anfrage



MIETSTATIONSÖFFNUNGSZEITEN

 Mo - Fr Sa So
 Alle TCC Mietstationen
 ganzjährig      8 - 17 Uhr   8 - 12 Uhr    geschlossen 

Alle Mietstationen geschlossen: an allen Feiertagen
Bei Nichteinhaltung der Öffnungszeiten bzw. Übernahme- / Rückgabezeiten können Gebühren anfallen.
Ebenso gilt:
Wenn das Fahrzeug nicht an der vereinbarten Mietstation und/oder zur vereinbarten Zeit zurückgegeben wird, berechnet der Vermieter entsprechende Gebühren.

Verlängerungen der Miete nach Fahrzeugübernahme sind nur nach Genehmigung des Vermieters zur tagesaktuellen Rate möglich (diese kann deutlich höher als Ihr gebuchter TSA-Preis liegen).

Für nicht genehmigte Verlängerungen der Mietdauer werden bei verspäteter Rückgabe des Fahrzeuges Zusatztage zu gesonderten Gebühren (doppelter Tagesmietpreis zzgl. verspätungsgebühren, etc.) in Rechnung gestellt.



FAHRZEUGÜBERNAHME / -RÜCKGABE
Mietstation
Der Transfer erfolgt in Eigenregie.
***************************************************************************************************************************

 

ZAHLUNGSMODALITÄTEN
10 % Anzahlung fällig 2 Wochen nach Rechnungserhalt
90% Restzahlung fällig 30 Tage vor Fahrzeugübernahme

Grundsätzlich ist die Zahlung per Banküberweisung fällig. Auf Wunsch ist die Zahlung mit Kreditkarte möglich, dabei akzeptieren wir ausschließlich Master- und Visacard.

STORNO-/UMBUCHUNGSGEBÜHREN BEI CAMPERBUCHUNG

Bis zum 30. Tag vor Reiseantritt 25 %,
ab 29. bis 22. Tag vor Reiseantritt 30 %,
ab 21. bis 15. Tag vor Reiseantritt 40 %,
ab 14. bis 10. Tag vor Reiseantritt 55 %,
ab 9. bis 7. Tag vor Reiseantritt 75 %,
ab 6. bis 3. Tag vor Reiseantritt 80 %,
ab 2. Tag vor Reiseantritt 90 % des Reisepreises
Wir empfehlen Ihnen dringend den Abschluss einer Reiserücktrittskosten- inkl. Reiseabbruch, einer Auslandsreise-Krankenversicherung mit Rücktransport und einer Reise-Unfallversicherung.
Sollten Sie außerhalb unserer Öffnungszeiten Ihre Buchung stornieren müssen,kontaktieren Sie dringend den Vermieter zusätzlich direkt: tcc@travelcar.com.au.
Hierfür wird die Buchungsnummer auf Ihrem Voucher (reservation number) benötigt.
Bei Reiseabbruch nach Mietbeginn werden nicht genutzte Miettage nicht rückerstattet.
Eine Datumsänderung kostet 50,- EUR (unabhängig von der Preisänderung durch den Vermieter, die durch eventuelle Ratenerhöhung z. B. aufgrund von wechselnden Wochenpreisen, Saisonverschiebung oder Verringerung der Miettage dabei entstehen kann).
Kurzfristige Umbuchungen (in der Regel ab 30 Tage vor Mietbeginn) oder gravierende Umbuchungen (zeitlich/inhaltlich) werden wie eine komplette Stornierung (jeweiliger Stornosatz fällig) mit Neubuchung (dann aktueller Mietpreis) behandelt.
Eine Änderung des gebuchten Pakets kann auf Anfrage kostenlos erfolgen, allerdings ist der dann gültige Aufpreis zu zahlen.

WICHTIGE HINWEISE

Vorort wird zwischen Ihnen und dem gewählten Vermieter ein Mietvertrag dokumentiert. Es gelten die vollständigen Miet- und Versicherungsbedingungen des jeweiligen Anbieters; diese ersehen Sie bitte auf deren Website http://www.travelcar.com.au. Diese Konditionen des Vermieters vor Ort treffen in entsprechender Weise auch auf das Vertragsverhältnis mit FTI Touristik München zu.Alle unsere Angaben sind nach bestem Wissen und ohne Gewähr. Inhaltlich relevant und komplett ist nur der bei der Fahrzeugübername dokumentierte Mietvertrag („Rental Agreement“).
•    Der Vermieter tut sein Bestmöglichstes, um das gebuchte Fahrzeug zur Verfügung zu stellen; der Vermieter behält sich jedoch grundsätzlich das Recht vor eine vergleichbare oder grössere Fahrzeugkategorie ohne Aufpreis zur Verfügung zu stellen, sollte das ursprünglich vorgemerkte Fahrzeug aus irgendeinem Grund nicht mehr verfügbar sein. Eventuell zusätzlich entstehende Mehrkosten (z. B. für Extras, Sprit, höhere Preise für Fährüberfahrten, etc.) infolge einer abweichenden Fahrzeugkategorie können weder beim Vermieter noch beim Veranstalter geltend gemacht werden. Diese sind vom Kunden selbst zu tragen.
•    Alle Fahrzeugbeschreibungen, Ausstattungen und Layouts verstehen sich vorbehaltlich Änderung (ohne Ankündigung) und können aufgrund des Fahrzeugalters, von Modifizierungen und/oder Upgrades variieren. Alle aufgeführten Details verstehen sich als Anhaltspunkt. Bestimmte Spezifikationen können lediglich als unverbindlicher Kundenwunsch an den Vermieter weitergeleitet werden. Das vor Ort übergebene Fahrzeug wird in jedem Fall mindestens für die erforderliche Personenzahl ausgelegt sein und vergleichbare Basisausstattungen aufweisen. Ein angegebenes Fahrzeugalter wird nicht garantiert. Der Vermieter und der Veranstalter können für keine solcher Abweichungen verantwortlich bzw. haftbar gemacht werden. Mietfahrzeuge können Gebrauchsspuren aufweisen.
•    Der Mieter ist für die Einhaltung der landestypischen Strassenverkehrsordnung im Hinblick auf u.a. Rechts-/Linksverkehr, Geschwindigkeit, Mautpflicht und Parkvorschriften insoweit eigenverantwortlich, diese zu eruieren und entsprechend einzuhalten. Alle direkten Kosten, sowie Folgekosten z.B. in Form von einer Bearbeitungsgebühr des Vermieters sind vom Mieter zu akzeptieren und selbst zu tragen.
•    Es gibt in einigen Regionen Australiens (z. B. Brisbane, Melbourne und Sydney) gebührenpflichtige Straßen (Tunnel, Brücken und Autobahnen). Fragen Sie bitte denVermieter vor Ort nach den Abwicklungs- und Zahlungsdetails.
•    Anmerkung Specials/Reduzierte Flexraten: Sollten Sie in Eigeninitiative entdecken, dass vom Vermieter aus zu irgendeinem Zeitpunkt zwischen Buchung und Mietbeginn wegen verkaufstaktischen Gründen Specials oder reduzierte Flexraten bzw. Mietpreise auf den Markt gekommen sind, ist eine Änderung Ihrer Buchung nur in Form von Stornierung mit Bezahlung der dann anfallenden Stornokosten und kompletter Neubuchung realisierbar. Da die Specials oder reduzierten Flexraten bzw. Mietpreise ausschliesslich für Neubuchungen ab Erscheinungsdatum gültig sind, muss das Fahrzeug zu Ihren Wunschdaten dann auch noch verfügbar sein. Bitte beachten Sie, dass solche Marketingaktionen der Vermieter für uns absolut unvorhergesehen und unkontrollierbar sind. Wir sind aber dann bereit die Umbuchung von unserer Seite aus als Kundenservice ohne Bearbeitungsgebühren abzuwickeln.
•    Zubehör vorbehaltlich Verfügbarkeit bei Übernahme.

ALLGEMEINER HINWEIS

Sofern erforderlich ist der Kunde selbst für die Beschaffung von Visa und sonstigen für die Reisedurchführung erforderlichen Dokumente und Voraussetzungen verantwortlich. Die aktuellen Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger, auf die wir aufgrund EU-Vorschriften an dieser Stelle explizit verweisen, finden Sie unter folgenden Link durch Auswahl Ihres Reiselandes: https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-und-sicherheitshinweise.
Alle anderen Nationalitäten erhalten dazu bei Ihrem Auswärtigen Amt bzw. beim Auswärtigen Amt Ihres Reiseziels die aktuellsten Informationen. Für Australien besteht grundsätzlich Visumspflicht.

Änderungen unter Vorbehalt. Für die Vollständigkeit dieser Auflistung können wir nicht haftbar gemacht werden. Hier gelten die ausführlichen Mietbedingungen des Vermieters.

 

Stand Juli 2018

[X]

Mietbedingungen 2019/2020

TCC CAMPER AUSTRALIEN 19/20 01.04.2019-31.03.2020

Bitte lesen Sie den nachfolgenden Auszug aus den Mietbedingungen des Vermieters sowie die Erläuterungen zum Versicherungsschutz sorgfältig durch; sie sind Bestandteil des Mietvertrages, den Sie vor Ort dokumentieren.

MIETPREISBERECHNUNG
Pro Kalendertag / pro Saison

KOMBINATIONSMIETEN
Mieten können in Australien kombiniert werden, um in den Genuss einer Langzeitermäßigung zu gelangen. Mietpreis für Tag des Fahrzeugwechsels und alle anfallenden/eventuellen Nebenkosten/Versicherungen werden jew. pro Fahrzeug berechnet. Die Kaution wird bei mehreren Etappen innerhalb eines Landes nur einmalig einbehalten.

MINDESTMIETDAUER
14 Tage

***************************************************************************************************************************

VERSICHERUNGSSCHUTZ STANDARD-PAKET
Eingeschlossen ist eine Haftpflichtversicherung für Sach- und Personenschäden gegenüber Dritten in Höhe von AUD 20 Millionen. In Australien ist es nicht zwingend vorgeschrieben, eine Haftpflichtversicherung abzuschließen. Ist im Falle eines Unfalles der Unfallgegner nicht haftpflichtversichert, haftet die Versicherung des Vermieters und der Mieter zahlt, unabhängig von der Schuldfrage, einen Anteil bis maximal zur Höhe der Selbstbeteiligung. Für Schäden am eigenen Mietfahrzeug ist eine Kaskoversicherung eingeschlossen. Die Selbstbeteiligung für Kasko-/Haftpflichtschäden ist abhängig vom gebuchten Paket für den Mieter wie unter dem Punkt Selbstbeteiligung begrenzt.

WICHTIG ! Bitte  beachten Sie auch folgende Versicherungsausschlüsse seitens des Vermieters; hierfür besteht KEIN Versicherungsschutz:
•    Fahrlässig herbeigeführte Schäden (z.B. Missachtung der Mietbedingungen, Nachlässigkeit, Mutwilligkeit, Fahren unter Alkohol/Drogen/Medikamente, Fahren auf nicht erlaubten Strassen, etc.)
•    Schäden aufgrund von Wassereinwirkung (z.B. beim Durchqueren von Flüssen oder Fahren auf überfluteten Straßen)
•    Schäden während eines Gesetzverstosses oder Verstoss gegen die Strassenverkehrsordnung
•    Schäden durch Überschlagen des Fahrzeugs ohne Fremdeinwirkung (ausser bei Buchung des Top Cover)
•    Schäden an der Markise
•    Schäden durch falsche Betankung
•    Schäden durch  Festfahren des Fahrzeugs in unwegsamen Gelände inklusive Abschlepp- und Bergungskosten
•    Schäden durch Überladen des Fahrzeugs
•    Schäden durch Verlust des Fahrzeugschlüssels
•    Schäden aufgrund der Benutzung von Schneeketten
•    Verlust und Schäden an Privatgegenständen
•    Schäden, die von der Fahrzeugversicherung des Vermieters ausgeschlossen sind



ZUSATZVERSICHERUNGEN
(optional vor Ort abzuschliessen; Versicherungsprämie in A$ pro Tag)

 Safe Side
 alle Kategorien 15,-; max. 1000,- pro Miete
 Top Cover (inkl. Schäden durch Überschlag ohne Fremdeinwirkung, Abschlepp- und Fahrzeugbergungskosten, 1 Reifenschaden; gilt nicht auf der Canning Stock Route)
 alle Kategorien (Fahrer muss zwischen 25 und 75 Jahre alt sein) 30,-; max. 2500,- pro Miete




SELBSTBETEILIGUNG (in A$ pro Schadensfall)

 CDW-Versicherung (im Standard-Paket inkl.) 5000,-
 CDW-Versicherung auf Naturstraße (im Standard-Paket inkl.) 10000,-
 Safe Side 2500,-
 Safe Side auf Naturstraße 5000,-
 Top Cover 500,-
 Top Cover auf Naturstraße 1000,-

Die Selbstbeteiligung verdoppelt sich bei Unfällen auf Naturstrassen (s. o.) = unbefestigten Straßen. Windschutzscheibe immer ohne Selbstbehalt abgedeckt.
Dach- und Unterbodenschäden mit entsprechendem Selbstbehalt gemäß der gewählten Versicherung eingeschlossen. Der Versicherungsschutz erlischt bei Überschlag durch Selbstunfall, ausser bei Buchung des Top Cover.



KAUTION  (in A$); Kreditkarte erforderlich

 CDW-Versicherung (im Standard-Paket inkl.)
 alle Kategorien 5000,-
 Safe Side
 alle Kategorien 2500,-
 Top Cover (Kartenimprint)
 alle Kategorien 500,-


Die Kreditkarte, die Sie bei Fahrzeugübernahme vorlegen, wird für alle vor Ort anfallenden Zahlungen und Rückzahlungen seitens des Anbieters genutzt.
Hinweis: Für die Hinterlegung der Kaution ist eine vollwertige Kreditkarte mit ausreichendem Verfügungsrahmen erforderlich. Debit- oder Prepaid-Kreditkarten werden seitens des Vermieters vor Ort nicht akzeptiert.

***************************************************************************************************************************

FREIKILOMETER
300 km pro Tag, Extra-km A$ 0,20; für Kat. E + F A$ 0,25
ab 35 Tagen Miete unbegrenzte Freikilometer

STRECKENBESCHRÄNKUNG
Das Fahren auf Naturstrassen (Sand, Schotter, unbefestigt) ist erlaubt, solange sie als öffentliche Strassen auf den Strassenkarten eingezeichnet sind. Unmarkierte Wege und Tracks sind nur mit den Allradfahrzeugen der Kategorie E und F erlaubt.
Grundsätzlich gibt es bei TCC keine Streckenbegrenzung außer der OLD TELEGRAPHIC ROAD und FRASER ISLAND. Diese Strecken dürfen nicht mit TCC Fahrzeugen befahren werden. Für die CANNING STOCK ROUTE ist eine Genehmigung seitens TCC erforderlich.
Wenn ein vom Kunden unverschuldeter Defekt vorliegt, übernimmt TCC die Bergungskosten.
Der Kunde trägt jedoch die volle Verantwortung für das Fahrzeug und ist für eventuelle Reparatur- und Bergungskosten haftbar, wenn er z.B.
- trotz schlechter Wetterverhältnisse Strecken befährt, die unter den gegebenen Umständen nicht zu befahren sind
- die Streckengegebenheiten nicht genau prüft und z.B. in einem Wasserloch stecken bleibt und geborgen werden muss
- die Canning Stock Route mit einem Bushcamper befährt
- die Geschwindigkeitsbegrenzung auf unbefestigten Strassen von max. 60 km/h überschreitet

***************************************************************************************************************************

FAHRER
Mindestalter: 21 Jahre
Maximalalter: 75 Jahre
Die Fahrer müssen im Besitz eines gültigen Führerscheins der Klasse 3 bzw. B sein und zusätzlich einen internationalen Führerschein oder eine beglaubigte Übersetzung des nationalen Führerscheins besitzen.

ZUSATZFAHRER
Inklusive

**************************************************************************************************************************

STEUERN
Inklusive Goods & Services Tax (australische Mehrwertsteuer) &  3,0 % örtliche Steuer

EINWEGGEBÜHR (in A$)

Inklusive zwischen Perth-Sydney/Sydney-Perth
Ansonsten:    Kat. DE, D, E, F:     400,-

BEARBEITUNGSGEBÜHREN SEITENS DES VERMIETERS

•    Pro Verkehrsdelikt und/oder Schadensfall können vor Ort Bearbeitungsgebühren seitens des Vermieters anfallen.
•    Eine Mietverlängerung bzw. eine Änderung der Abgabestation nach Übernahme vor Ort kann nur nach Rücksprache und ausdrücklicher Genehmigung vom Anbieter erfolgen. Bei Änderung der Abgabestation fallen in der Regel aufgrund der dann notwendigen Überführungsfahrt hohe Kosten an.
•    Alle in Fremdwährung angegebenen Nebenkosten vor Ort zahlbar. Der Vermieter haftet nicht für eventuelle Kursverluste.

***************************************************************************************************************************

GAS
Bei Bedarf Kosten für die Auffüllung

ZUBUCHBARES ZUBEHÖR (in A$ pro Miete; anzumelden)

Schlafsäcke, Campingtisch und Stühle inklusive
Kindersitz auf Anfrage
Zelt für Kat. DE, D: 50,- pro Strecke
Zelt für Kat. E + F: kostenlos
Satellitentelefon: TCC bietet die Organisation an (Firma Bearcom / Kosten ca. 15,00 bis 20,00 AUD pro Tag)
Allradfahrzeuge bzw. – camper:
zusätzlich im Preis inbegriffen: Bergungsausrüstung inklusive elektrischer Seilwinde,
elektrische Kühlbox mit Zwei-Batterie-System, Notrufsignal-Gerät (EPIRB)

ENDREINIGUNG
Inklusive, wenn das Fahrzeug sauber zurückgegeben wird

***************************************************************************************************************************

MIETSTATIONEN
Darwin, Perth und Sydney
Adelaide, Brisbane, Cairns und Melbourne auf Anfrage



MIETSTATIONSÖFFNUNGSZEITEN

 Mo - Fr Sa So
 Alle TCC Mietstationen
 ganzjährig      8 - 17 Uhr   8 - 12 Uhr    geschlossen 

Alle Mietstationen geschlossen: an allen Feiertagen
Bei Nichteinhaltung der Öffnungszeiten bzw. Übernahme- / Rückgabezeiten können Gebühren anfallen.
Ebenso gilt:
Wenn das Fahrzeug nicht an der vereinbarten Mietstation und/oder zur vereinbarten Zeit zurückgegeben wird, berechnet der Vermieter entsprechende Gebühren.

Verlängerungen der Miete nach Fahrzeugübernahme sind nur nach Genehmigung des Vermieters zur tagesaktuellen Rate möglich (diese kann deutlich höher als Ihr gebuchter TSA-Preis liegen).

Für nicht genehmigte Verlängerungen der Mietdauer werden bei verspäteter Rückgabe des Fahrzeuges Zusatztage zu gesonderten Gebühren (doppelter Tagesmietpreis zzgl. verspätungsgebühren, etc.) in Rechnung gestellt.



FAHRZEUGÜBERNAHME / -RÜCKGABE
Mietstation
Der Transfer erfolgt in Eigenregie.
***************************************************************************************************************************

 

ZAHLUNGSMODALITÄTEN
10 % Anzahlung fällig 2 Wochen nach Rechnungserhalt
90% Restzahlung fällig 30 Tage vor Fahrzeugübernahme

Grundsätzlich ist die Zahlung per Banküberweisung fällig. Auf Wunsch ist die Zahlung mit Kreditkarte möglich, dabei akzeptieren wir ausschließlich Master- und Visacard.

STORNO-/UMBUCHUNGSGEBÜHREN BEI CAMPERBUCHUNG

Bis zum 30. Tag vor Reiseantritt 25 %,
ab 29. bis 22. Tag vor Reiseantritt 30 %,
ab 21. bis 15. Tag vor Reiseantritt 40 %,
ab 14. bis 10. Tag vor Reiseantritt 55 %,
ab 9. bis 7. Tag vor Reiseantritt 75 %,
ab 6. bis 3. Tag vor Reiseantritt 80 %,
ab 2. Tag vor Reiseantritt 90 % des Reisepreises
Wir empfehlen Ihnen dringend den Abschluss einer Reiserücktrittskosten- inkl. Reiseabbruch, einer Auslandsreise-Krankenversicherung mit Rücktransport und einer Reise-Unfallversicherung.
Sollten Sie außerhalb unserer Öffnungszeiten Ihre Buchung stornieren müssen,kontaktieren Sie dringend den Vermieter zusätzlich direkt: tcc@travelcar.com.au.
Hierfür wird die Buchungsnummer auf Ihrem Voucher (reservation number) benötigt.
Bei Reiseabbruch nach Mietbeginn werden nicht genutzte Miettage nicht rückerstattet.
Eine Datumsänderung kostet 50,- EUR (unabhängig von der Preisänderung durch den Vermieter, die durch eventuelle Ratenerhöhung z. B. aufgrund von wechselnden Wochenpreisen, Saisonverschiebung oder Verringerung der Miettage dabei entstehen kann).
Kurzfristige Umbuchungen (in der Regel ab 30 Tage vor Mietbeginn) oder gravierende Umbuchungen (zeitlich/inhaltlich) werden wie eine komplette Stornierung (jeweiliger Stornosatz fällig) mit Neubuchung (dann aktueller Mietpreis) behandelt.
Eine Änderung des gebuchten Pakets kann auf Anfrage kostenlos erfolgen, allerdings ist der dann gültige Aufpreis zu zahlen.

WICHTIGE HINWEISE

Vorort wird zwischen Ihnen und dem gewählten Vermieter ein Mietvertrag dokumentiert. Es gelten die vollständigen Miet- und Versicherungsbedingungen des jeweiligen Anbieters; diese ersehen Sie bitte auf deren Website http://www.travelcar.com.au. Diese Konditionen des Vermieters vor Ort treffen in entsprechender Weise auch auf das Vertragsverhältnis mit FTI Touristik München zu.Alle unsere Angaben sind nach bestem Wissen und ohne Gewähr. Inhaltlich relevant und komplett ist nur der bei der Fahrzeugübername dokumentierte Mietvertrag („Rental Agreement“).
•    Der Vermieter tut sein Bestmöglichstes, um das gebuchte Fahrzeug zur Verfügung zu stellen; der Vermieter behält sich jedoch grundsätzlich das Recht vor eine vergleichbare oder grössere Fahrzeugkategorie ohne Aufpreis zur Verfügung zu stellen, sollte das ursprünglich vorgemerkte Fahrzeug aus irgendeinem Grund nicht mehr verfügbar sein. Eventuell zusätzlich entstehende Mehrkosten (z. B. für Extras, Sprit, höhere Preise für Fährüberfahrten, etc.) infolge einer abweichenden Fahrzeugkategorie können weder beim Vermieter noch beim Veranstalter geltend gemacht werden. Diese sind vom Kunden selbst zu tragen.
•    Alle Fahrzeugbeschreibungen, Ausstattungen und Layouts verstehen sich vorbehaltlich Änderung (ohne Ankündigung) und können aufgrund des Fahrzeugalters, von Modifizierungen und/oder Upgrades variieren. Alle aufgeführten Details verstehen sich als Anhaltspunkt. Bestimmte Spezifikationen können lediglich als unverbindlicher Kundenwunsch an den Vermieter weitergeleitet werden. Das vor Ort übergebene Fahrzeug wird in jedem Fall mindestens für die erforderliche Personenzahl ausgelegt sein und vergleichbare Basisausstattungen aufweisen. Ein angegebenes Fahrzeugalter wird nicht garantiert. Der Vermieter und der Veranstalter können für keine solcher Abweichungen verantwortlich bzw. haftbar gemacht werden. Mietfahrzeuge können Gebrauchsspuren aufweisen.
•    Der Mieter ist für die Einhaltung der landestypischen Strassenverkehrsordnung im Hinblick auf u.a. Rechts-/Linksverkehr, Geschwindigkeit, Mautpflicht und Parkvorschriften insoweit eigenverantwortlich, diese zu eruieren und entsprechend einzuhalten. Alle direkten Kosten, sowie Folgekosten z.B. in Form von einer Bearbeitungsgebühr des Vermieters sind vom Mieter zu akzeptieren und selbst zu tragen.
•    Es gibt in einigen Regionen Australiens (z. B. Brisbane, Melbourne und Sydney) gebührenpflichtige Straßen (Tunnel, Brücken und Autobahnen). Fragen Sie bitte denVermieter vor Ort nach den Abwicklungs- und Zahlungsdetails.
•    Anmerkung Specials/Reduzierte Flexraten: Sollten Sie in Eigeninitiative entdecken, dass vom Vermieter aus zu irgendeinem Zeitpunkt zwischen Buchung und Mietbeginn wegen verkaufstaktischen Gründen Specials oder reduzierte Flexraten bzw. Mietpreise auf den Markt gekommen sind, ist eine Änderung Ihrer Buchung nur in Form von Stornierung mit Bezahlung der dann anfallenden Stornokosten und kompletter Neubuchung realisierbar. Da die Specials oder reduzierten Flexraten bzw. Mietpreise ausschliesslich für Neubuchungen ab Erscheinungsdatum gültig sind, muss das Fahrzeug zu Ihren Wunschdaten dann auch noch verfügbar sein. Bitte beachten Sie, dass solche Marketingaktionen der Vermieter für uns absolut unvorhergesehen und unkontrollierbar sind. Wir sind aber dann bereit die Umbuchung von unserer Seite aus als Kundenservice ohne Bearbeitungsgebühren abzuwickeln.
•    Zubehör vorbehaltlich Verfügbarkeit bei Übernahme.

ALLGEMEINER HINWEIS

Sofern erforderlich ist der Kunde selbst für die Beschaffung von Visa und sonstigen für die Reisedurchführung erforderlichen Dokumente und Voraussetzungen verantwortlich. Die aktuellen Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger, auf die wir aufgrund EU-Vorschriften an dieser Stelle explizit verweisen, finden Sie unter folgenden Link durch Auswahl Ihres Reiselandes: https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-und-sicherheitshinweise.
Alle anderen Nationalitäten erhalten dazu bei Ihrem Auswärtigen Amt bzw. beim Auswärtigen Amt Ihres Reiseziels die aktuellsten Informationen. Für Australien besteht grundsätzlich Visumspflicht.

Änderungen unter Vorbehalt. Für die Vollständigkeit dieser Auflistung können wir nicht haftbar gemacht werden. Hier gelten die ausführlichen Mietbedingungen des Vermieters.

 

Stand Juli 2018

Nach oben