Beratung: +49 (0) 7502 940860
Garantierte EURO-Mietpreise
Kein Währungsrisiko
Reiseerfahrene Mitarbeiter
Lade Camper
Lade Fahrzeuge. Bitte warten...

Camper Preisvergleich

Jetzt unverbindlich
starten

 

 
TSA PLUSPUNKTE:
- Garantierte EURO-Mietpreise
- Kein Währungsrisiko
- Keine Wechselkursgebühren
- Reiseerfahrene Mitarbeiter

Bei Apollo Australien, dem größten im Privatbesitz befindlichen Wohnmobilvermieter der südlichen Hemisphäre, können Sie ganz sicher sein, dass Sie mit einem guten Partner für Ihren Wohnmobilurlaub unterwegs sind.

Profitieren Sie von hervorragenden Preisen für die modernsten Fahrzeugflotten in Australien. Apollo Camper Australien verfügt über eine große Auswahl an qualitativ hochwertigen Wohnmobilen und Campern.

Es ist das stetige Bestreben von Apollo Motorhome Holidays, als ein stolzes australisches Familienunternehmen, auch den höchsten Ansprüchen gerecht zu werden und mit einem ausgezeichnetem Service Ihre Erwartungen zu erfüllen und diese sogar noch zu überbieten. Die Wohnmobile und Camper von Apollo werden von Ingenieuren entworfen und von dem eigenen marktführenden Wohnmobilhersteller Talvor Motorhomes oder anderen wie Winnebago gefertigt.

Apollo Australien freut sich darauf, Sie bei Ihrer nächsten Wohnmobilrundreise von ihrem erstklassigem Service und ihren attraktiven Angeboten überzeugen zu dürfen.

Apollo Camper Australien

Starten Sie jetzt unseren CAMPER PREISVERGLEICH und finden Sie auf einen Blick unverbindliche Angebote zum Bestpreis für Ihre Wunschdaten.

Apollo Australien
  • Seite:

Apollo - Hitop

2 Personen

Dieser kompakte Camper ist perfekt für 2 Erwachsene. Der Apollo Hitop bietet neben einer stylischen Küchenzeile, eine bequeme Sitzgruppe und viel Stauraum, um komfortabel durch Australien reisen zu [...]

Apollo Vorteil
Alle 2WD Fahrzeuge mit Automatikschaltung
Herd Mikrowelle Kühlschrank
  • Fahrzeugbeschreibung
  • Angebote
  • Zubuchbare Extras
  • Mietbedingungen 2018/2019
  • 2019/2020
  • Mietstationen
[X]

Fahrzeugbeschreibung

  • Fahrzeugbeschreibung
  • Innenausstattung
  • Sonstiges
  • Bilder & Videos

Dieser kompakte Camper ist perfekt für 2 Erwachsene. Der Apollo Hitop bietet neben einer stylischen Küchenzeile, eine bequeme Sitzgruppe und viel Stauraum, um komfortabel durch Australien reisen zu können.
Die nachfolgenden Spezifikationen und Abbildungen sind Beispielangaben der jeweiligen Kategorie. Diese können bei einzelnen Fahrzeugen aufgrund der vielfältigen Flotte abweichen. Alle Maße sind ca. Angaben.

Fahrzeugkonfiguration

Schlafplätze 2
Hinweis Personenzahl Tipp: Aus Komfortgründen empfehlen wir einen Camper nicht unbedingt maximal zu belegen.
Sitzgurte vorne / hinten 2 / 0
Durchgang Fahr-/ Wohnbereich
Mindestmietalter 21 Jahre


Fahrzeugabmessung in Meter

Länge 4,90 m
Breite 1,70 m
Höhe aussen 2,70 m
Höhe innen 1,95 m


Technische Details

Marke/Model Toyota Hiace o.ä.
Schaltung Automatik
Motorisierung 2,7 l Benzinmotor / 111 KW
Tankinhalt 70 l
Treibstoffverbrauch l/100km ca. 12
Strom 12 V / 240 V
2. Batterie
Servolenkung
Klimaanlage Fahrerkabine
Klimaanlage Wohnraum
Heizung Wohnraum
Hinweis Klimaanlage/Heizung 240 Volt (=Stromanschluss Campingplatz) 
Airbags
ABS


Maße Schlafmöglichkeiten in cm

Doppelbett Wohnbereich hinten 160 x 190

Max. zulässiges Gewicht für oberes Bett: 50kg

Küche und Bad

Kochstelle Gas (2-flammig)
Gasflaschengröße 1 x 2kg
Spüle
Mikrowelle
Kühlschrank 62 l
Gefrierfach
Frischwasser 55 l
Abwasser
Wasser kalt/warm /
Dusche
Toilette


Unterhaltung

Radio
CD
TV
DVD
AUX - Anschluss und USB Port Ja

Kindersitze

Baby Capsule (ca. 0-6 Monate) erlaubt Nein
Baby Seat (ca. 6 Monate-3 Jahre) erlaubt Nein
Booster Seat (ca. 3-8 Jahre) erlaubt Nein
Hinweis

Keine Kindersitze möglich (mitreisende Kinder müssen zwischen 8 und 13 Jahre alt sein).

Bei den Kindersitzen wird je nach Alter, Größe und Gewicht zwischen Baby Capsule (Babyschale), Baby Seat (Kindersitz) und Booster (Sitzerhöhung) unterschieden.
Bei Buchung müssen diese Details angegeben werden, damit der entsprechende Kindersitz beim Vermieter angemeldet werden kann.

 


Sonstiges

Markise Nein
Fliegengitter (an ausgewählten Fenstern) Ja
RACQ Roadside Assistance Ja


Sonstige Ausstattung

Küchen-Campingausstattung
(Besteck und Geschirr gemäß Personenanzahl, Flaschen- und Dosenöffner, Kochutensilien, Plastikbehälter, Pfanne, Kochtöpfe, Wasserkessel, Schüsseln, Sieb, Wäscheleine und – klammern, Handfeger und Kehrschaufel, Streichhölzer, 12V Innenbeleuchtung und Feuerlöscher)
Persönliche Campingausstattung
(Schlafsack oder Bettdecke mit Überzug, Laken, Kissen mit Überzug, Handtuch, Geschirrtuch)
Hinweis
Dieses Reiseangebot ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt möglich. Details müssen vor Buchung mit uns und weiterer Rücksprache mit dem Vermieter geklärt werden.



Video

[X]

FRÜHBUCHER SPECIAL
5% Rabatt auf das Standard-Paket
Fahrzeugkategorie: gültig für alle Apollo Fahrzeuge
Übernahme: gültig ab allen Apollo Mietstationen
Rückgabe: gültig bis allen Apollo Mietstationen
Mietzeitraum: Mietbeginn im Zeitraum 01.04.2018 - 31.03.2019 (Ausnahme für Mieten mit Mietbeginn im Zeitraum 15.12.2018 - 15.01.2019)
Buchungszeitraum: Buchung bis spätestens 180 Tage vor Mietbeginn erforderlich
Unser Preisberechnungsmodul berücksichtigt diesen Frühbucherrabatt bereits automatisch bei der Berechnung!

INTO HOBART SPECIAL
60% Rabatt auf das Standard-Paket & keine Einweggebühr zahlbar
Fahrzeugkategorie:
gültig für alle Apollo 2WD Fahrzeuge
Übernahme: alle Apollo Australien Mietstationen (außer Hobart)
Rückgabe: Hobart
Mietzeitraum: Übernahme im Zeitraum 20.08.2018 - 08.09.2018; Rückgabe im Zeitraum 01.09.2018 - 15.09.2018
Buchungszeitraum: Neubuchungen bis 15.08.2018
Hinweis: Das Into Hobart Special ist nicht mit anderen Apollo Australien Camper Specials, dem Frühbucherrabatt, der Langzeitermässigung oder einer Kombinationsmietenermäßigung anwendbar. Preise und Fahrzeuge vorbehaltlich Verfügbarkeit.
Bitte beachten Sie, dass unser Preisberechnungsmodul dieses Angebot nicht bei der Berechnung berücksichtigen kann, gerne erstellen wir Ihnen hierfür auf Anfrage ein detailliertes Angebot!

FRÜHBUCHER SPECIAL
5% Rabatt auf das Standard-Paket
Fahrzeugkategorie: gültig für alle Apollo Fahrzeuge
Übernahme: gültig ab allen Apollo Mietstationen
Rückgabe: gültig bis allen Apollo Mietstationen
Mietzeitraum: Mietbeginn im Zeitraum 01.04.2019 - 31.03.2020 (Ausnahme für Mieten mit Mietbeginn im Zeitraum 15.12.2019 - 15.01.2020)
Buchungszeitraum: Buchung bis spätestens 180 Tage vor Mietbeginn erforderlich
Unser Preisberechnungsmodul berücksichtigt diesen Frühbucherrabatt bereits automatisch bei der Berechnung!

[X]

Gültig für 2018/2019

Hinweis für Smartphone-Benutzer: Bitte Queransicht verwenden

 ZUBUCHBARE WESENTLICHE LEISTUNGEN (bei 4WD Fahrzeugen)
 Zusatzkilometer 0,40 AU$ / km
 Kilometerpaket über 500 km 150 AU$



 ZUBUCHBARES ZUBEHÖR
 Campingstuhl pro Person 17 AU$ / Miete   im Premium-Paket inkl. 
 Campingtisch 24 AU$ / Miete im Premium-Paket inkl.
 Baby- oder Kindersitz (Kindersitzverordnung beachten) 35 AU$ / Miete im Premium-Paket inkl.
 GPS Navigationsgerät 10 AU$ / Tag (max. 100 AU$ / Miete) 
 Heizlüfter/Ventilator 15 AU$ / Miete
 Toilettenchemikalien 2,50 AU$ pro Paket
 Satellitentelefon (zzgl. Gesprächsgebühren; Voranmeldung erforderlich) 20 AU$ / Tag
 Erste Hilfe Paket (im Fahrzeug; Kosten fallen nur bei gebrochenem Siegel an) 50 AU$



 ZUBUCHBARER SERVICE
 Mautstraßenpaket                            39 AU$

 Erweiteter Pannenservice
 (Öffnen des Wagens bei Aussperrung, Ersatzschlüssel bis  120AU$, Abschleppen in einem Umkreis von 25km, Fernstart, Tanklieferung bis 20Liter und Wechsel von
platten Reifen mittels Ersatzreifen im Fahrzeug )

 4 AU$/Tag max. 100 AU$/Miete
  Windschutzscheibe & Reifen + erweiterte Pannenhilfe
 (Schäden an 2 Reifen und 1 Winschutzscheibe*,
Öffnen des Wagens bei Aussperrung, Ersatzschlüssel
bis  120AU$, Abschleppen in einem Umkreis von
25km, Fernstart, Tanklieferung bis 20Liter und
Wechsel von platten Reifen mittels Ersatzreifen im Fahrzeug )
 7 AU$/Tag max. 175 AU$/Miete



 VOR ORT ZUBUCHBARE VERSICHERUNGEN
 Bei Standard-Paket & Standard Plus-Paket
 2WD Camper
 Reduction Option I 2500 AU$ Selbstbeteiligung; 2500 AU$ Kaution  38 AU$/Tag; max. 1500 AU$/Miete
 Reduction Option II (inkl. Schäden an 1 Windschutzscheibe und 2 Reifen) 0 AU$ Selbstbeteiligung; 250 AU$ Kaution 45 AU$/Tag; max. 2250 AU$/Miete
 4WD Camper
 Reduction Option I 2500 AU$ Selbstbeteiligung; 2500 AU$ Kaution  41 AU$/Tag; max. 1700 AU$/Miete
 Reduction Option II (inkl. Schäden an 1 Windschutzscheibe und 2 Reifen) 500 AU$ Selbstbeteiligung; 500 AU$ Kaution 47 AU$/Tag; max. 2350 AU$/Miete
 Bei Premium-Paket
 4WD Additional Cover (inkl. unbegrenzte Freikilometer, Schäden an Dachaufbau/Unterboden und unbegrenzte Schadensdeckung bei Schäden an Windschutzscheibe, Reifen, Dachzelt und Markise; Abschlepp- und Bergungskosten bis max. 2000 AU$ bei Fahrten auf Strassen, für die Genehmigungen erforderlich sind) 0 AU$ Selbstbeteiligung 299 AU$/Miete
 
Für alle Versicherungen gelten die vor Ort unterschriebenen Versicherungs-/Mietbedingungen.
Bitte beachten Sie: Zu allen Zahlungen vor Ort fallen lokale Steuern und evtl. Kreditkartengebühren an.


Die hier angegebenen Details und Preise gelten für Reisen mit Mietbeginn 01.04.17-31.03.18. Sollten Sie außerhalb dieser Daten den Camper übernehmen, finden Sie die Details bzgl. der zubuchbaren Extras in den zugehörigen Mietbedingungen zu Ihrem Mietzeitraum.

[X]

Mietbedingungen 2018/2019

APOLLO CAMPER AUSTRALIEN 18/19 01.04.2018-31.03.2019

Bitte lesen Sie den nachfolgenden Auszug aus den Mietbedingungen des Vermieters sowie die Erläuterungen zum Versicherungsschutz sorgfältig durch; sie sind Bestandteil des Mietvertrages, den Sie vor Ort dokumentieren.

MIETPREISBERECHNUNG
Pro Kalendertag

KOMBINATIONSMIETEN
Mieten innerhalb der Apollo-Gruppe (StarRV, Apollo, Cheapa Campa, Hippie) können in Australien und Neuseeland innerhalb von 3 Monaten kombiniert werden, um in den Genuss einer Langzeitermäßigung zu gelangen. Mietpreis für Tag des Fahrzeugwechsels und alle anfallenden/eventuellen Nebenkosten/Versicherungen werden jew. pro Fahrzeug berechnet. Die Kaution wird bei mehreren Etappen innerhalb eines Landes nur einmalig einbehalten.

MINDESTMIETDAUER
5 Tage
Ausnahme 10 Tage:     
     01.10.18 – 20.10.18 für 4- und 6-Bett-Camper ab Adelaide, Brisbane, Melbourne, Sydney
     15.12.18 – 05.01.19 ab allen Stationen
Kurzfristige Änderungen der Mindestmietdauer sind möglich.
Mindestmietdauer bei Einwegmieten s. hierzu untenstehende Matrix

ADL
7ASP 
714BNE 
212121BME 
1414721CNS 
147141414DRW 
141414212121HBA 
7772114147MEL 
1421211421212114PER
714721142114721

SYD


***************************************************************************************************************************

VERSICHERUNGSSCHUTZ STANDARD-PAKET / PREMIUM-PAKET
Eingeschlossen ist eine Haftpflichtversicherung für Sach- und Personenschäden gegenüber Dritten in Höhe von AUD 10 Millionen. In Australien ist es nicht zwingend vorgeschrieben, eine Haftpflichtversicherung abzuschließen. Ist im Falle eines Unfalles der Unfallgegner nicht haftpflichtversichert, haftet die Versicherung des Vermieters und der Mieter zahlt, unabhängig von der Schuldfrage, einen Anteil bis max. zur Höhe der Selbstbeteiligung. Für Schäden am eigenen Mietfahrzeug ist eine Kaskoversicherung eingeschlossen. Die Selbstbeteiligung für Kasko-/Haftpflichtschäden ist abhängig vom gebuchten Paket für den Mieter wie unter dem Punkt Selbstbeteiligung begrenzt.

WICHTIG ! Bitte  beachten Sie auch folgende Versicherungsausschlüsse seitens des Vermieters; hierfür besteht KEIN Versicherungsschutz:

•    Fahrlässig herbeigeführte Schäden (z.B. Missachtung der Mietbedingungen, Nachlässigkeit, Mutwilligkeit, Fahren unter Alkohol/Drogen/Medikamente, Fahren auf nicht erlaubten Strassen , etc.)
•    Schäden aufgrund von Wassereinwirkung (z.B. beim Durchqueren von Flüssen oder Fahren auf überfluteten Straßen)
•    Schäden während Gesetzverstoss oder Verstoss gegen die Strassenverkehrsordnung
•    Schäden durch Überschlagen des Fahrzeugs ohne Fremdeinwirkung
•    Schäden am Dach, Slide-out und Markise
•    Schäden am Unterboden (außer bei 2WD bei Buchung des Premium-Pakets)
•    Schäden am Dachzelt (außer bei Buchung des 4WD Additional Covers)
•    Schäden an Reifen und Windschutzscheibe (außer bei Buchung des Premium-Pakets)
•    Schäden durch falsche Betankung
•    Schäden durch  Festfahren des Fahrzeugs in unwegsamen Gelände inklusive Abschlepp- und Bergungskosten
•    Schäden durch Überladen des Fahrzeugs
•    Schäden durch Verlust des Fahrzeugschlüssels
•    Schäden aufgrund der Benutzung von Schneeketten
•    Verlust und Schäden an Privatgegenständen
•    Schäden, die von der Fahrzeugversicherung des Vermieters ausgeschlossen sind



ZUSATZVERSICHERUNGEN
(optional vor Ort abzuschliessen; Versicherungsprämie in AU$ pro Tag)

 Reduction Option I
 2WD-Fahrzeuge  38,-; max. 1900,- pro Miete
 4WD-Fahrzeuge  41,-; max. 2050,- pro Miete
 Reduction Option II (im Premium-Paket inkl.; inkl. Schäden an 2 Reifen und 1 Windschutzscheibe)
 2WD-Fahrzeuge  45,-; max. 2250,- pro Miete
 4WD-Fahrzeuge  47,-; max. 2350,- pro Miete
 4WD Additional Cover (nur zusätzlich zu Reduction Option II oder zum Premium-Paket möglich)
 4WD-Fahrzeuge  299,- pro Miete
 Extended Roadside Assistance (Fahrzeugöffnung bei Ausschließen, Fahrzeugschlüsselersatz bis 120 AUD, Abschleppen bis 25km, Fremdstarten, Reifenwechsel mit Ersatzreifen aus dem Auto, 20 Liter Spritlieferung im Notfall)
 alle Kategorien 4,-; max. 100,- pro Miete
 Windscreen and Tyre Protection Plus Extended Roadside Assistance (wie Extended Roadside Assistance jedoch zusätzlich Schäden für 2 Reifen und 1 Windschutzscheibe abgedeckt)
 alle Kategorien  7,-; max. 175,- pro Miete

 

 

SELBSTBETEILIGUNG (in AU$ pro Schadensfall)

 Basisversicherung (im Standard-Paket inkl.) 
 Hitop, Vivid, Endeavour, Euro Tourer  5000,-
 Euro Camper, Euro Star, Euro Slider, Euro Deluxe  7500,-
 4WD Adventure, 4WD Trailfinder, 4WD Overlander  8000,-
 Reduction Option I
 alle Kategorien  2500,-
 Reduction Option II (im Premium-Paket inkl.)
 2WD-Fahrzeuge  0,-
 4WD-Fahrzeuge  500,-
4WD Additional Cover (Bei diesem Paket sind bei Allradcampern Unfallschäden am Dach/Unterboden abgedeckt. Außerdem erhalten Sie unbegrenzte Freikilometer. Es besteht unbegrenzte Schadensdeckung bei Schäden an Windschutzscheibe, Reifen und auch Schäden an der Markise und am Dachzelt sind hierbei abgedeckt. Ausserdem sind die Abschlepp- und Bergungskosten bis max. 2000 AU$, bei Fahrten auf Strassen, für die Genehmigungen erforderlich sind, bei diesem Paket auch abgedeckt. Dieses Zusatzpaket deckt aber keine Schäden bei einem Überschlag im Rahmen eines  Einzelfahrzeugunfalles ab. Dieser Schadensfall kann grundsätzlich nicht versichert werden und der Mieter ist dafür komplett selbst verantwortlich.
 4WD-Fahrzeuge  0,-




KAUTION (in AU$); Kreditkarte erforderlich

 Basisversicherung (im Standard-Paket inkl.) 
 Hitop, Vivid, Endeavour, Euro Tourer  5000,- (Kreditkartenbelastung)
 Euro Camper, Euro Star, Euro Slider, Euro Deluxe  7500,- (Kreditkartenbelastung)
 4WD Adventure, 4WD Trailfinder, 4WD Overlander  8000,- (Kreditkartenbelastung)
 Reduction Option I
 alle Kategorien  2500,- (Kreditkartenbelastung)
 Reduction Option II (im Premium-Paket inkl.)
 2WD-Fahrzeuge  250,- (Kreditkartenimprint)
 4WD-Fahrzeuge  500,- (Kreditkartenimprint)

Die Kaution wird bei mehreren Etappen innerhalb eines Landes nur einmalig einbehalten. Die Kaution wird bei Rückgabe des Fahrzeugs in einwandfreiem und sauberen Zustand voll erstattet. Bei einer eventuellen Abbuchung beträgt die Bearbeitungszeit für die Rückerstattung ca. 4 Wochen.
Die Kreditkarte, die Sie bei Fahrzeugübernahme vorlegen, wird für alle vor Ort anfallenden Zahlungen und Rückzahlungen seitens des Anbieters genutzt.
Hinweis: Für die Hinterlegung der Kaution ist eine vollwertige Kreditkarte mit ausreichendem Verfügungsrahmen erforderlich. Debit- oder Prepaid-Kreditkarten werden seitens des Vermieters vor Ort nicht akzeptiert.

***************************************************************************************************************************

FREIKILOMETER
Unbegrenzt bei 2WD Campern
300 km/Tag bei allen 4WD Fahrzeugen (Extra-km A$ 0,40); unbegrenzte Freikilometer bei Abschluss des Pakets 4WD Additional Covers
Kilometerpaket bei Übernahme zubuchbar (Rückerstattung nicht möglich): 500km = 150 A$

STRECKENBESCHRÄNKUNG
2WD Camper: nur befestigte Straßen erlaubt. Ausnahmen Zugangsstrassen zu anerkannten Campingplätzen, die gut erhalten und nicht länger als 12 Kilometer sind. Nördlich des Daintree River dürfen nur befestigte Straßen befahren werden und eine Genehmigung seitens Apollo ist erforderlich.
4 WD Camper:
 auch auf amtlich anerkannten, unbefestigten Tracks erlaubt. Amtlich anerkannte Tracks sind Strecken, die auf offiziellen Straßenkarten eingezeichnet sind. 
Schriftliche Genehmigung wird benötigt für (alphabetische Sortierung):
Alle Inseln (inkl. Tasmanien und außer Fraser Island und Moreton Island, da grundsätzlich nicht erlaubt), Arnhem Land, Birdsville Track, Bungle Bungles, Burke Development Road von Chillagoe nach Normanton, Cape Leveque, Cape York (North of Daintree River), Finke Road, Gibb River Road, Kalumburu Road, Mitchell Falls/Plateau, Mereenie Loop, Oodnadatta Track, Savannah Way von Normanton nach Borroloola, Simpson Desert, Strzelecki Track, Tanami Track, the Plenty Highway, Warburton Road und jede andere Remote Area.
Um diese erforderliche Genehmigung zu erhalten, müssen Sie 48 bis 24 Stunden vor Reise in diese Gebiete bei Apollo anrufen. Diese Genehmigung erhalten Sie erst vor Ort direkt vom Vermieter, abhängig von den dann gegebenen Strassen- und Wetterverhältnissen; dies dient zu Ihrer eigenen Sicherheit und zur Bewahrung Ihrer Urlaubsfreude.
Nicht erlaubt sind unter anderem folgende Strecken:
Boggy Hole (Finke Gorge National Park), Canning Stock Route, Central Arnhem Road, Fraser Island, Gunbarrel Highway, die letzten 2 km zum Weg der Lennard River Gorge,
Moreton Island, Old Gunbarrel Highway, Old South Road von Maryvale nach Finke, Old Telegraph Road (Straße nach Cape York) The Lost City im Litchfield National Park; ausserdem sind generell keine Fahrten zum Cape York von Dezember bis einschließlich Mai erlaubt.
Bitte geben Sie uns bei Anfrage/Buchung die gewünschten Sonderstrecken an, die Sie fahren möchten, damit wir dies individuell mit dem Vermieter abklären können.
Grundsätzlich behält sich Apollo das Recht vor bestimmte Routen aufgrund der Strassen- oder Wetterverhältnisse nicht zu genehmigen.  
WICHTIGER HINWEIS: Sollte das Fahrzeug in einer so genannten Remote Area (z. B. Kangaroo Island) abgeschleppt werden müssen (auch wg. technischem Defekt), muss der Kunde die Abschleppkosten zur nächstgelegenen Mietstation in vollem Umfang selbst tragen.

***************************************************************************************************************************

FAHRER
Mindestalter: 21 Jahre (Führerscheinbesitz mind. 2 Jahre)
Die Fahrer müssen im Besitz eines gültigen Führerscheins der Klasse 3 bzw. B sein und zusätzlich einen internationalen Führerschein oder eine beglaubigte Übersetzung des nationalen Führerscheins besitzen.

ZUSATZFAHRER
Inklusive

***************************************************************************************************************************

STEUERN
Inklusive Goods & Services Tax (australische Mehrwertsteuer) & 3,0 % örtliche Steuer

EINWEGGEBÜHR (in A$ pro Etappe)
Ab 21 Tage Mietdauer im Preis inbegriffen
Unter einer Mietdauer von 21 Tagen fallen folgende Gebühren an:
Übernahme Adelaide, Brisbane, Cairns, Hobart, Melbourne, Sydney/
Rückgabe Adelaide, Brisbane, Hobart, Melbourne, Sydney:        A$ 160,-

Übernahme Adelaide, Brisbane, Hobart, Melbourne, Sydney/
Rückgabe Cairns:                                                                        A$ 300,-

Übernahme/Rückgabe Alice Springs, Broome, Darwin, Perth:     A$ 350,-

ZUSCHLÄGE FÜR AUSGEWÄHLTE MIETSTATIONEN (Berechnung nur einmalig pro Fahrzeug)
Broome (Westaustralien):      A$ 1000,-  (zusätzlich zur Einweggebühr)
Hobart (Tasmanien):              A$ 90,-  (zusätzlich zur Einweggebühr)

FEIERTAGSZUSCHLAG (in A$; zahlbar vor Ort)
A$ 100,- für Fahrzeugübernahmen oder –rückgaben an den folgenden Tagen:
Ostermontag (02.04.), ANZAC Day (25.04.), Stephanstag (26.12.), 02.01. – alle Mietstationen
Labour Day (07.05.) – Brisbane, Cairns
Queen’s Birthday (11.06.) – alle Mietstationen ausser Brisbane, Broome, Cairns & Perth
Queen´s Birthday (24.09.) - Broome & Perth
Labour Day & Queen’s Birthday (01.10.) –  Brisbane & Cairns
Labour Day (04.03.) – Perth, Broome
Labour Day (11.03.) – Melbourne

KREDITKARTENGEBÜHR DES VERMIETERS
Bei Kreditkartenzahlung eventuell anfallender Nebenkosten und/oder der Kaution vor Ort wird eine extra Bearbeitungsgebühr berechnet:
2,0 % Bearbeitungsgebühr bei Visa/Mastercard.
4,5 % bei American Express/Diners Club.
Diese Gebühr wird nicht rückerstattet.

BEARBEITUNGSGEBÜHREN SEITENS DES VERMIETERS
• Pro Verkehrsdelikt und/oder Schadensfall können vor Ort Bearbeitungsgebühren seitens des Vermieters anfallen.
• Eine Mietverlängerung bzw. eine Änderung der Abgabestation nach Übernahme vor Ort kann nur nach Rücksprache und ausdrücklicher Genehmigung vom Anbieter erfolgen. Bei Änderung der Abgabestation fallen in der Regel aufgrund der dann notwendigen Überführungsfahrt hohe Kosten an.
• Alle in Fremdwährung angegebenen Nebenkosten vor Ort zahlbar. Der Vermieter haftet nicht für eventuelle Kursverluste.

***************************************************************************************************************************

GAS (in A$ pro Miete)

 Hitop, Vivid, Endeavour, Euro Tourer, 4WD Adventure, 4WD Trailfinder, 4WD Overlander 25,-
 Euro Camper, Euro Star, Euro Slider, Euro Deluxe  35,-

Beim Premium-Paket bereits im Preis inbegriffen


ZUBUCHBARES ZUBEHÖR (in A$ pro Miete, anzumelden)
(teilweise bei Buchung des Premium-Pakets bereits im Preis inbegriffen
– siehe dazu Paket-Leistungsbeschreibung gemäß Angebot/Website)

 Baby- und Kindersitz  35,-
 Campingtisch  24,-
 Campingstuhl  17,-
 First Aid Kit  gehört zur Ausstattung (50,- wenn Siegel gebrochen oder bei Nichtrückgabe
 Toilettenchemikalien  2,50,-
 Satelittentelefon  20,- pro Tag zusätzlich Gesprächskosten (Vorreservierung erforderlich)
 GPS Navigationssystem  10,- pro Tag, max. 100,- pro Miete
 Heizlüfter / Ventilator  15,-



MAUTGEBÜHREN
(Toll Package abschliess- und zahlbar vor Ort direkt beim Vermieter)
Apollo Kunden haben die Möglichkeit ein „Toll Package“ bei Fahrzeugübernahme zu kaufen. Dies beinhaltet:    
- unbegrenzte Mautfahrten (maximal bis zu einem Gegenwert von $ 50,-; Hinweis: bei Überschreitung des Betrages werden dem Kunden die Gebühren für ein zusätzliches Mautpaket belastet)
- es fallen keine Maut-Verwaltungsgebühren an
Kosten: $ 39,- pro Mietetappe
Vorteil: Kunden, die dieses Toll Package abschliessen, müssen keinen Mautgebühren Pass kaufen bzw. ein Mautgebühren Konto einrichten.
Bitte beachten Sie, dass Mietern, die dieses Toll Package nicht buchen,  im Falle eines Mautverstoßes die angefallene Mautgebühr zzgl. der obligatorischen Bearbeitungsgebühr von $ 75,- belastet werden.
Strafzettel für z.B. überhöhte Geschwindigkeit, falsches Parken etc. sind natürlich nicht im Toll Package eingeschlossen.

ENDREINIGUNG

Das Fahrzeug muss sauber zurückgegeben werden. Dies bedeutet, dass das Fahrzeug außen gewaschen, frei von Matsch, innen besenrein gereinigt sein muss und jeglicher Müll entsorgt sein muss. Ergänzend müssen Toilette und Abwassertank geleert sein, die Fenster und Schränke abgewischt sein, die Betten zu sitzecken zurückgebaut sein und die Bettwäsche und Handtücher auf dem Bett zusammengefaltet sein. Sollten diese Punkte bei der Rückgabe nicht eingehalten worden sein, behält es sich der Vermieter vor, Reinigungsgebühren in Höhe von bis zu 500 AU$ der Kreditkarte zu belasten.
Wenn Sie bei Übernahme alternativ die "Drop & Go Fee" in Höhe von aktuell 75 AU$ (zzgl. evtl. anfallender Kreditkartengebühren) hinzubuchen, können Sie den Camper ungereinigt zurückbringen (Toilette und Abwassertank müssen jedoch in jedem Fall geleert sein).

***************************************************************************************************************************

 

MIETSTATIONEN
Adelaide, Alice Springs, Brisbane, Broome, Cairns, Darwin, Hobart, Melbourne, Perth, Sydney
Ab/bis Broome nur Kategorie Hitop, 4WD Adventure, Trailfinder oder Overlander möglich.
Ab/bis Hobart, Melbourne & Sydney kein 4WD Adventure, Trailfinder oder Overlander möglich.
Kategorie Overlander zusätzlich nicht ab/bis Adelaide und Brisbane buchbar.
Kategorie Euro Slider & Euro Star nur ab/bis Brisbane oder Sydney möglich.
Kategorie Vivid nur ab/bis Brisbane, Cairns, Melbourne oder Sydney möglich.


MIETSTATIONSÖFFNUNGSZEITEN

  Montag - Freitag      Samstag      Sonntag  
Adelaide, Brisbane, Melbourne, Perth, Sydney
ganzjährig   8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr    8 - 16.30 Uhr 
Ausnahme 01.05.-31.08.          8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr     geschlossen 
    
                                                                      
Alice Spings, Cairns
ganzjährig   8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr   8 - 16.30 Uhr 
Ausnahme 01.11.-30.04.          8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr   geschlossen 
      
                       
Hobart
ganzjährig  8 - 16.30 Uhr        8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr
Ausnahme 01.04.-31.05.  8 - 16.30 Uhr  8 - 16.30 Uhr  geschlossen
Ausnahme 01.06.-31.08.  Mietstation geschlossen 
   
  
Darwin
ganzjährig  8 - 16.30 Uhr  8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr
Ausnahme
01.-30.04. & 01.11-19.12.  
  8 - 16.30 Uhr   8 - 16.30 Uhr   geschlossen
Ausnahme 20.12.-31.03.  Mietstation geschlossen
 
  
Broome
ganzjährig  8 - 16.30 Uhr         8 - 16.30 Uhr   8 - 16.30 Uhr
Ausnahme
01.-30.04. & 01.11-19.12.
  8 - 16.30 Uhr   8 - 16.30 Uhr   geschlossen
Ausnahme 02.04., 25.04.,
04.06., 01.10.
  8 - 12 Uhr  8 - 12 Uhr  8 - 12 Uhr
Ausnahme 20.12.-31.03.  Mietstation geschlossen

Die Übernahme muss bis spätestens 16:00 Uhr erfolgen.
Alle Mietstationen geschlossen: 25.12., Neujahr, Karfreitag & Australia Day (28.01.)
Bei Nichteinhaltung der Öffnungszeiten bzw. Übernahme- / Rückgabezeiten können Gebühren anfallen.
Ebenso gilt:
Wenn das Fahrzeug nicht an der vereinbarten Mietstation und/oder zur vereinbarten Zeit zurückgegeben wird, berechnet der Vermieter entsprechende Gebühren.

Verlängerungen der Miete nach Fahrzeugübernahme sind nur nach Genehmigung des Vermieters zur tagesaktuellen Rate möglich (diese kann deutlich höher als Ihr gebuchter TSA-Preis liegen).

Für nicht genehmigte Verlängerungen der Mietdauer werden bei verspäteter Rückgabe des Fahrzeuges Zusatztage zu gesonderten Gebühren (doppelter Tagesmietpreis zzgl. verspätungsgebühren, etc.) in Rechnung gestellt.

Sollten gegebenfalls Mängel vor Ort auftreten müssen Sie sich umgehend an den Vermieter wenden. Andernfalls wird Ihnen pro versäumten Tag die Bruttomietrate berechnet.

FAHRZEUGÜBERNAHME / -RÜCKGABE
Mietstation
Transfer in eigener Regie/auf eigene Kosten

***************************************************************************************************************************

 

ZAHLUNGSMODALITÄTEN
10 % Anzahlung fällig 2 Wochen nach Rechnungserhalt
90% Restzahlung fällig 30 Tage vor Fahrzeugübernahme

STORNO-/UMBUCHUNGSGEBÜHREN BEI CAMPERBUCHUNG
Bis zum 30. Tag vor Reiseantritt 25 %,
ab 29. bis 22. Tag vor Reiseantritt 30 %,
ab 21. bis 15. Tag vor Reiseantritt 40 %,
ab 14. bis 10. Tag vor Reiseantritt 55 %,
ab 9. bis 7. Tag vor Reiseantritt 75 %,
ab 6. bis 3. Tag vor Reiseantritt 80 %,
ab 2. Tag vor Reiseantritt 90 % des Reisepreises
Wir empfehlen Ihnen dringend den Abschluss einer Reiserücktrittskosten- inkl. Reiseabbruch, einer Auslandsreise-Krankenversicherung mit Rücktransport und einer Reise-Unfallversicherung.
Sollten Sie außerhalb unserer Öffnungszeiten Ihre Buchung stornieren müssen,kontaktieren Sie dringend den Vermieter zusätzlich direkt: customerService@apollocamper.
Hierfür wird die Buchungsnummer auf Ihrem Voucher (reservation number) benötigt. Bei Reiseabbruch nach Mietbeginn werden nicht genutzte Miettage nicht rückerstattet.
Bei Stornierungen gilt das ursprüngliche Übernahmedatum, das zuerst für die Buchung angegeben wurde. Eine Datumsänderung kostet 50,- EUR (unabhängig von der Preisänderung durch den Vermieter, die durch eventuelle Ratenerhöhung z. B. aufgrund von wechselnden Wochenpreisen, Saisonverschiebung oder Verringerung der Miettage dabei entstehen kann).
Kurzfristige Umbuchungen (in der Regel ab 30 Tage vor Mietbeginn) oder gravierende Umbuchungen (zeitlich/inhaltlich) werden wie eine komplette Stornierung (jeweiliger Stornosatz fällig) mit Neubuchung (dann aktueller Mietpreis) behandelt.
Eine Änderung des gebuchten Pakets kann auf Anfrage kostenlos erfolgen, allerdings ist der dann gültige Aufpreis zu zahlen.

WICHTIGE HINWEISE
Vorort wird zwischen Ihnen und dem gewählten Vermieter ein Mietvertrag dokumentiert. Es gelten die vollständigen Miet- und Versicherungsbedingungen des jeweiligen Anbieters; diese ersehen Sie bitte auf deren Website http://www.apollocamper.com/de. Diese Konditionen des Vermieters vor Ort treffen in entsprechender Weise auch auf das Vertragsverhältnis mit  TSA Travelservice Baindt zu. Alle unsere Angaben sind nach bestem Wissen und ohne Gewähr. Inhaltlich relevant und komplett ist nur der bei der Fahrzeugübername dokumentierte Mietvertrag („Rental Agreement“).
•    Der Vermieter tut sein Bestmöglichstes, um das gebuchte Fahrzeug zur Verfügung zu stellen; der Vermieter behält sich jedoch grundsätzlich das Recht vor eine vergleichbare oder grössere Fahrzeugkategorie ohne Aufpreis zur Verfügung zu stellen, sollte das ursprünglich vorgemerkte Fahrzeug aus irgendeinem Grund nicht mehr verfügbar sein. Eventuell zusätzlich entstehende Mehrkosten (z. B. für Extras, Sprit, höhere Preise für Fährüberfahrten, etc.) infolge einer abweichenden Fahrzeugkategorie können weder beim Vermieter noch beim Veranstalter geltend gemacht werden. Diese sind vom Kunden selbst zu tragen.
•    Alle Fahrzeugbeschreibungen, Ausstattungen und Layouts verstehen sich vorbehaltlich Änderung (ohne Ankündigung) und können aufgrund des Fahrzeugalters, von Modifizierungen und/oder Upgrades variieren. Alle aufgeführten Details verstehen sich als Anhaltspunkt. Bestimmte Spezifikationen können lediglich als unverbindlicher Kundenwunsch an den Vermieter weitergeleitet werden. Das vor Ort übergebene Fahrzeug wird in jedem Fall mindestens für die erforderliche Personenzahl ausgelegt sein und vergleichbare Basisausstattungen aufweisen. Ein angegebenes Fahrzeugalter wird nicht garantiert. Der Vermieter und der Veranstalter können für keine solcher Abweichungen verantwortlich bzw. haftbar gemacht werden. Mietfahrzeuge können Gebrauchsspuren aufweisen.
•    Der Mieter ist für die Einhaltung der landestypischen Strassenverkehrsordnung im Hinblick auf u.a. Rechts-/Linksverkehr, Geschwindigkeit, Mautpflicht und Parkvorschriften insoweit eigenverantwortlich, diese zu eruieren und entsprechend einzuhalten. Alle direkten Kosten, sowie Folgekosten z.B. in Form von einer Bearbeitungsgebühr des Vermieters sind vom Mieter zu akzeptieren und selbst zu tragen.
•    Es gibt in einigen Regionen Australiens (z. B. Brisbane, Melbourne und Sydney) gebührenpflichtige Straßen (Tunnel, Brücken und Autobahnen). Fragen Sie bitte den Vermieter vor Ort nach den Abwicklungs- und Zahlungsdetails.
•    Anmerkung Specials/Reduzierte Flexraten: Sollten Sie in Eigeninitiative entdecken, dass vom Vermieter aus zu irgendeinem Zeitpunkt zwischen Buchung und Mietbeginn wegen verkaufstaktischen Gründen Specials oder reduzierte Flexraten bzw. Mietpreise auf den Markt gekommen sind, ist eine Änderung Ihrer Buchung nur in Form von Stornierung mit Bezahlung der dann anfallenden Stornokosten und kompletter Neubuchung realisierbar. Da die Specials oder reduzierten Flexraten bzw. Mietpreise ausschliesslich für Neubuchungen ab Erscheinungsdatum gültig sind, muss das Fahrzeug zu Ihren Wunschdaten dann auch noch verfügbar sein. Bitte beachten Sie, dass solche Marketingaktionen der Vermieter für uns absolut unvorhergesehen und unkontrollierbar sind. Wir sind aber dann bereit die Umbuchung von unserer Seite aus als Kundenservice ohne Bearbeitungsgebühren abzuwickeln.
•    Zubehör vorbehaltlich Verfügbarkeit bei Übernahme.

ALLGEMEINER HINWEIS

Sofern erforderlich ist der Kunde selbst für die Beschaffung von Visa und sonstigen für die Reisedurchführung erforderlichen Dokumente und Voraussetzungen verantwortlich. Die aktuellen Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger, auf die wir aufgrund EU-Vorschriften an dieser Stelle explizit verweisen, finden Sie unter folgenden Link durch Auswahl Ihres Reiselandes: https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-und-sicherheitshinweise.
Alle anderen Nationalitäten erhalten dazu bei Ihrem Auswärtigen Amt bzw. beim Auswärtigen Amt Ihres Reiseziels die aktuellsten Informationen. Für Australien besteht grundsätzlich Visumspflicht.

Änderungen unter Vorbehalt. Für die Vollständigkeit dieser Auflistung können wir nicht haftbar gemacht werden. Hier gelten die ausführlichen Mietbedingungen des Vermieters.


Stand Juli 2018

[X]

Mietbedingungen 2019/2020

APOLLO CAMPER AUSTRALIEN 19/20 01.04.2019-31.03.2020

Bitte lesen Sie den nachfolgenden Auszug aus den Mietbedingungen des Vermieters sowie die Erläuterungen zum Versicherungsschutz sorgfältig durch; sie sind Bestandteil des Mietvertrages, den Sie vor Ort dokumentieren.

MIETPREISBERECHNUNG
Pro Kalendertag

KOMBINATIONSMIETEN
Mieten innerhalb der Apollo-Gruppe (StarRV, Apollo, Cheapa Campa, Hippie) können in Australien und Neuseeland innerhalb von 3 Monaten kombiniert werden, um in den Genuss einer Langzeitermäßigung zu gelangen. Mietpreis für Tag des Fahrzeugwechsels und alle anfallenden/eventuellen Nebenkosten/Versicherungen werden jew. pro Fahrzeug berechnet. Die Kaution wird bei mehreren Etappen innerhalb eines Landes nur einmalig einbehalten.

MINDESTMIETDAUER
5 Tage
Ausnahme 10 Tage:     
     01.10.19 – 20.10.19 für 4- und 6-Bett-Camper ab Adelaide, Brisbane, Melbourne, Sydney
     15.12.19 – 05.01.20 ab allen Stationen
Kurzfristige Änderungen der Mindestmietdauer sind möglich.
Mindestmietdauer bei Einwegmieten s. hierzu untenstehende Matrix

ADL
7ASP 
714BNE 
212121BME 
1414721CNS 
147141414DRW 
141414212121HBA 
7772114147MEL 
1421211421212114PER
714721142114721

SYD


***************************************************************************************************************************

VERSICHERUNGSSCHUTZ STANDARD-PAKET / PREMIUM-PAKET
Eingeschlossen ist eine Haftpflichtversicherung für Sach- und Personenschäden gegenüber Dritten in Höhe von AUD 10 Millionen. In Australien ist es nicht zwingend vorgeschrieben, eine Haftpflichtversicherung abzuschließen. Ist im Falle eines Unfalles der Unfallgegner nicht haftpflichtversichert, haftet die Versicherung des Vermieters und der Mieter zahlt, unabhängig von der Schuldfrage, einen Anteil bis max. zur Höhe der Selbstbeteiligung. Für Schäden am eigenen Mietfahrzeug ist eine Kaskoversicherung eingeschlossen. Die Selbstbeteiligung für Kasko-/Haftpflichtschäden ist abhängig vom gebuchten Paket für den Mieter wie unter dem Punkt Selbstbeteiligung begrenzt.

WICHTIG ! Bitte  beachten Sie auch folgende Versicherungsausschlüsse seitens des Vermieters; hierfür besteht KEIN Versicherungsschutz:

•    Fahrlässig herbeigeführte Schäden (z.B. Missachtung der Mietbedingungen, Nachlässigkeit, Mutwilligkeit, Fahren unter Alkohol/Drogen/Medikamente, Fahren auf nicht erlaubten Strassen , etc.)
•    Schäden aufgrund von Wassereinwirkung (z.B. beim Durchqueren von Flüssen oder Fahren auf überfluteten Straßen)
•    Schäden während Gesetzverstoss oder Verstoss gegen die Strassenverkehrsordnung
•    Schäden durch Überschlagen des Fahrzeugs ohne Fremdeinwirkung
•    Schäden am Dach, Slide-out und Markise
•    Schäden am Unterboden (außer bei 2WD bei Buchung des Premium-Pakets)
•    Schäden am Dachzelt (außer bei Buchung des 4WD Additional Covers)
•    Schäden an Reifen und Windschutzscheibe (außer bei Buchung des Premium-Pakets)
•    Schäden durch falsche Betankung
•    Schäden durch  Festfahren des Fahrzeugs in unwegsamen Gelände inklusive Abschlepp- und Bergungskosten
•    Schäden durch Überladen des Fahrzeugs
•    Schäden durch Verlust des Fahrzeugschlüssels
•    Schäden aufgrund der Benutzung von Schneeketten
•    Verlust und Schäden an Privatgegenständen
•    Schäden, die von der Fahrzeugversicherung des Vermieters ausgeschlossen sind



ZUSATZVERSICHERUNGEN
(optional vor Ort abzuschliessen; Versicherungsprämie in AU$ pro Tag)

 Reduction Option I
 2WD-Fahrzeuge  38,-; max. 1900,- pro Miete
 4WD-Fahrzeuge  41,-; max. 2050,- pro Miete
 Reduction Option II (im Premium-Paket inkl.; inkl. Schäden an 2 Reifen und 1 Windschutzscheibe)
 2WD-Fahrzeuge  45,-; max. 2250,- pro Miete
 4WD-Fahrzeuge  47,-; max. 2350,- pro Miete
 4WD Additional Cover (nur zusätzlich zu Reduction Option II oder zum Premium-Paket möglich)
 4WD-Fahrzeuge  299,- pro Miete
 Extended Roadside Assistance (Fahrzeugöffnung bei Ausschließen, Fahrzeugschlüsselersatz bis 120 AUD, Abschleppen bis 25km, Fremdstarten, Reifenwechsel mit Ersatzreifen aus dem Auto, 20 Liter Spritlieferung im Notfall)
 alle Kategorien 4,-; max. 100,- pro Miete
 Windscreen and Tyre Protection Plus Extended Roadside Assistance (wie Extended Roadside Assistance jedoch zusätzlich Schäden für 2 Reifen und 1 Windschutzscheibe abgedeckt)
 alle Kategorien  7,-; max. 175,- pro Miete

 

 

SELBSTBETEILIGUNG (in AU$ pro Schadensfall)

 Basisversicherung (im Standard-Paket inkl.) 
 Hitop, Vivid, Endeavour, Euro Tourer  5000,-
 Euro Camper, Euro Star, Euro Slider, Euro Deluxe  7500,-
 4WD Adventure, 4WD Trailfinder, 4WD Overlander  8000,-
 Reduction Option I
 alle Kategorien  2500,-
 Reduction Option II (im Premium-Paket inkl.)
 2WD-Fahrzeuge  0,-
 4WD-Fahrzeuge  500,-
4WD Additional Cover (Bei diesem Paket sind bei Allradcampern Unfallschäden am Dach/Unterboden abgedeckt. Außerdem erhalten Sie unbegrenzte Freikilometer. Es besteht unbegrenzte Schadensdeckung bei Schäden an Windschutzscheibe, Reifen und auch Schäden an der Markise und am Dachzelt sind hierbei abgedeckt. Ausserdem sind die Abschlepp- und Bergungskosten bis max. 2000 AU$, bei Fahrten auf Strassen, für die Genehmigungen erforderlich sind, bei diesem Paket auch abgedeckt. Dieses Zusatzpaket deckt aber keine Schäden bei einem Überschlag im Rahmen eines  Einzelfahrzeugunfalles ab. Dieser Schadensfall kann grundsätzlich nicht versichert werden und der Mieter ist dafür komplett selbst verantwortlich.
 4WD-Fahrzeuge  0,-




KAUTION (in AU$); Kreditkarte erforderlich

 Basisversicherung (im Standard-Paket inkl.) 
 Hitop, Vivid, Endeavour, Euro Tourer  5000,- (Kreditkartenbelastung)
 Euro Camper, Euro Star, Euro Slider, Euro Deluxe  7500,- (Kreditkartenbelastung)
 4WD Adventure, 4WD Trailfinder, 4WD Overlander  8000,- (Kreditkartenbelastung)
 Reduction Option I
 alle Kategorien  2500,- (Kreditkartenbelastung)
 Reduction Option II (im Premium-Paket inkl.)
 2WD-Fahrzeuge  250,- (Kreditkartenimprint)
 4WD-Fahrzeuge  500,- (Kreditkartenimprint)

Die Kaution wird bei mehreren Etappen innerhalb eines Landes nur einmalig einbehalten. Die Kaution wird bei Rückgabe des Fahrzeugs in einwandfreiem und sauberen Zustand voll erstattet. Bei einer eventuellen Abbuchung beträgt die Bearbeitungszeit für die Rückerstattung ca. 4 Wochen.
Die Kreditkarte, die Sie bei Fahrzeugübernahme vorlegen, wird für alle vor Ort anfallenden Zahlungen und Rückzahlungen seitens des Anbieters genutzt.
Hinweis: Für die Hinterlegung der Kaution ist eine vollwertige Kreditkarte mit ausreichendem Verfügungsrahmen erforderlich. Debit- oder Prepaid-Kreditkarten werden seitens des Vermieters vor Ort nicht akzeptiert.

***************************************************************************************************************************

FREIKILOMETER
Unbegrenzt bei 2WD Campern
300 km/Tag bei allen 4WD Fahrzeugen (Extra-km A$ 0,40); unbegrenzte Freikilometer bei Abschluss des Pakets 4WD Additional Covers
Kilometerpaket bei Übernahme zubuchbar (Rückerstattung nicht möglich): 500km = 150 A$

STRECKENBESCHRÄNKUNG
2WD Camper: nur befestigte Straßen erlaubt. Ausnahmen Zugangsstrassen zu anerkannten Campingplätzen, die gut erhalten und nicht länger als 12 Kilometer sind. Nördlich des Daintree River dürfen nur befestigte Straßen befahren werden und eine Genehmigung seitens Apollo ist erforderlich.
4 WD Camper:
 auch auf amtlich anerkannten, unbefestigten Tracks erlaubt. Amtlich anerkannte Tracks sind Strecken, die auf offiziellen Straßenkarten eingezeichnet sind. 
Schriftliche Genehmigung wird benötigt für (alphabetische Sortierung):
Alle Inseln (inkl. Tasmanien und außer Fraser Island und Moreton Island, da grundsätzlich nicht erlaubt), Arnhem Land, Birdsville Track, Bungle Bungles, Burke Development Road von Chillagoe nach Normanton, Cape Leveque, Cape York (North of Daintree River), Finke Road, Gibb River Road, Kalumburu Road, Mitchell Falls/Plateau, Mereenie Loop, Oodnadatta Track, Savannah Way von Normanton nach Borroloola, Simpson Desert, Strzelecki Track, Tanami Track, the Plenty Highway, Warburton Road und jede andere Remote Area.
Um diese erforderliche Genehmigung zu erhalten, müssen Sie 48 bis 24 Stunden vor Reise in diese Gebiete bei Apollo anrufen. Diese Genehmigung erhalten Sie erst vor Ort direkt vom Vermieter, abhängig von den dann gegebenen Strassen- und Wetterverhältnissen; dies dient zu Ihrer eigenen Sicherheit und zur Bewahrung Ihrer Urlaubsfreude.
Nicht erlaubt sind unter anderem folgende Strecken:
Boggy Hole (Finke Gorge National Park), Canning Stock Route, Central Arnhem Road, Fraser Island, Gunbarrel Highway, die letzten 2 km zum Weg der Lennard River Gorge,
Moreton Island, Old Gunbarrel Highway, Old South Road von Maryvale nach Finke, Old Telegraph Road (Straße nach Cape York) The Lost City im Litchfield National Park; ausserdem sind generell keine Fahrten zum Cape York von Dezember bis einschließlich Mai erlaubt.
Bitte geben Sie uns bei Anfrage/Buchung die gewünschten Sonderstrecken an, die Sie fahren möchten, damit wir dies individuell mit dem Vermieter abklären können.
Grundsätzlich behält sich Apollo das Recht vor bestimmte Routen aufgrund der Strassen- oder Wetterverhältnisse nicht zu genehmigen.  
WICHTIGER HINWEIS: Sollte das Fahrzeug in einer so genannten Remote Area (z. B. Kangaroo Island) abgeschleppt werden müssen (auch wg. technischem Defekt), muss der Kunde die Abschleppkosten zur nächstgelegenen Mietstation in vollem Umfang selbst tragen.

***************************************************************************************************************************

FAHRER
Mindestalter: 21 Jahre (Führerscheinbesitz mind. 2 Jahre)
Die Fahrer müssen im Besitz eines gültigen Führerscheins der Klasse 3 bzw. B sein und zusätzlich einen internationalen Führerschein oder eine beglaubigte Übersetzung des nationalen Führerscheins besitzen.

ZUSATZFAHRER
Inklusive

***************************************************************************************************************************

STEUERN
Inklusive Goods & Services Tax (australische Mehrwertsteuer) & 3,0 % örtliche Steuer

EINWEGGEBÜHR (in A$ pro Etappe)
Ab 21 Tage Mietdauer im Preis inbegriffen
Unter einer Mietdauer von 21 Tagen fallen folgende Gebühren an:
Übernahme Adelaide, Brisbane, Cairns, Hobart, Melbourne, Sydney/
Rückgabe Adelaide, Brisbane, Hobart, Melbourne, Sydney:        A$ 160,-

Übernahme Adelaide, Brisbane, Hobart, Melbourne, Sydney/
Rückgabe Cairns:                                                                        A$ 300,-

Übernahme/Rückgabe Alice Springs, Broome, Darwin, Perth:     A$ 350,-

ZUSCHLÄGE FÜR AUSGEWÄHLTE MIETSTATIONEN (Berechnung nur einmalig pro Fahrzeug)
Broome (Westaustralien):      A$ 1000,-  (zusätzlich zur Einweggebühr)
Hobart (Tasmanien):              A$ 90,-  (zusätzlich zur Einweggebühr)

FEIERTAGSZUSCHLAG (in A$; zahlbar vor Ort)
A$ 100,- für Fahrzeugübernahmen oder –rückgaben an den folgenden Tagen:
Ostermontag (22.04.), ANZAC Day (25.04.), Stephanstag (26.12.), 02.01. – alle Mietstationen
Labour Day (01.05.) – Brisbane, Cairns
Queen’s Birthday (10.06.) – alle Mietstationen ausser Brisbane, Broome, Cairns & Perth
Queen´s Birthday (07.10.) - Broome & Perth
Labour Day & Queen’s Birthday (07.10.) –  Brisbane & Cairns
Labour Day (04.03.) – Perth, Broome
Labour Day (11.03.) – Melbourne

KREDITKARTENGEBÜHR DES VERMIETERS
Bei Kreditkartenzahlung eventuell anfallender Nebenkosten und/oder der Kaution vor Ort wird eine extra Bearbeitungsgebühr berechnet:
2,0 % Bearbeitungsgebühr bei Visa/Mastercard.
4,5 % bei American Express/Diners Club.
Diese Gebühr wird nicht rückerstattet.

BEARBEITUNGSGEBÜHREN SEITENS DES VERMIETERS
• Pro Verkehrsdelikt und/oder Schadensfall können vor Ort Bearbeitungsgebühren seitens des Vermieters anfallen.
• Eine Mietverlängerung bzw. eine Änderung der Abgabestation nach Übernahme vor Ort kann nur nach Rücksprache und ausdrücklicher Genehmigung vom Anbieter erfolgen. Bei Änderung der Abgabestation fallen in der Regel aufgrund der dann notwendigen Überführungsfahrt hohe Kosten an.
• Alle in Fremdwährung angegebenen Nebenkosten vor Ort zahlbar. Der Vermieter haftet nicht für eventuelle Kursverluste.

***************************************************************************************************************************

GAS (in A$ pro Miete)

 Hitop, Vivid, Endeavour, Euro Tourer, 4WD Adventure, 4WD Trailfinder, 4WD Overlander 25,-
 Euro Camper, Euro Star, Euro Slider, Euro Deluxe  35,-

Beim Premium-Paket bereits im Preis inbegriffen


ZUBUCHBARES ZUBEHÖR (in A$ pro Miete, anzumelden)
(teilweise bei Buchung des Premium-Pakets bereits im Preis inbegriffen
– siehe dazu Paket-Leistungsbeschreibung gemäß Angebot/Website)

 Baby- und Kindersitz  35,-
 Campingtisch  24,-
 Campingstuhl  17,-
 First Aid Kit  gehört zur Ausstattung (50,- wenn Siegel gebrochen oder bei Nichtrückgabe
 Toilettenchemikalien  2,50,-
 Satelittentelefon  20,- pro Tag zusätzlich Gesprächskosten (Vorreservierung erforderlich)
 GPS Navigationssystem  10,- pro Tag, max. 100,- pro Miete
 Heizlüfter / Ventilator  15,-



MAUTGEBÜHREN
(Toll Package abschliess- und zahlbar vor Ort direkt beim Vermieter)
Apollo Kunden haben die Möglichkeit ein „Toll Package“ bei Fahrzeugübernahme zu kaufen. Dies beinhaltet:    
- unbegrenzte Mautfahrten (maximal bis zu einem Gegenwert von $ 50,-; Hinweis: bei Überschreitung des Betrages werden dem Kunden die Gebühren für ein zusätzliches Mautpaket belastet)
- es fallen keine Maut-Verwaltungsgebühren an
Kosten: $ 39,- pro Mietetappe
Vorteil: Kunden, die dieses Toll Package abschliessen, müssen keinen Mautgebühren Pass kaufen bzw. ein Mautgebühren Konto einrichten.
Bitte beachten Sie, dass Mietern, die dieses Toll Package nicht buchen,  im Falle eines Mautverstoßes die angefallene Mautgebühr zzgl. der obligatorischen Bearbeitungsgebühr von $ 75,- belastet werden.
Strafzettel für z.B. überhöhte Geschwindigkeit, falsches Parken etc. sind natürlich nicht im Toll Package eingeschlossen.

ENDREINIGUNG

Das Fahrzeug muss sauber zurückgegeben werden. Dies bedeutet, dass das Fahrzeug außen gewaschen, frei von Matsch, innen besenrein gereinigt sein muss und jeglicher Müll entsorgt sein muss. Ergänzend müssen Toilette und Abwassertank geleert sein, die Fenster und Schränke abgewischt sein, die Betten zu sitzecken zurückgebaut sein und die Bettwäsche und Handtücher auf dem Bett zusammengefaltet sein. Sollten diese Punkte bei der Rückgabe nicht eingehalten worden sein, behält es sich der Vermieter vor, Reinigungsgebühren in Höhe von bis zu 500 AU$ der Kreditkarte zu belasten.
Wenn Sie bei Übernahme alternativ die "Drop & Go Fee" in Höhe von aktuell 75 AU$ (zzgl. evtl. anfallender Kreditkartengebühren) hinzubuchen, können Sie den Camper ungereinigt zurückbringen (Toilette und Abwassertank müssen jedoch in jedem Fall geleert sein).

***************************************************************************************************************************

 

MIETSTATIONEN
Adelaide, Alice Springs, Brisbane, Broome, Cairns, Darwin, Hobart, Melbourne, Perth, Sydney
Ab/bis Broome nur Kategorie Hitop, 4WD Adventure, Trailfinder oder Overlander möglich.
Ab/bis Hobart, Melbourne & Sydney kein 4WD Adventure, Trailfinder oder Overlander möglich.
Kategorie Overlander zusätzlich nicht ab/bis Adelaide und Brisbane buchbar.
Kategorie Euro Slider & Euro Star nur ab/bis Brisbane oder Sydney möglich.
Kategorie Vivid nur ab/bis Brisbane, Cairns, Melbourne oder Sydney möglich.


MIETSTATIONSÖFFNUNGSZEITEN

  Montag - Freitag      Samstag      Sonntag  
Adelaide, Brisbane, Melbourne, Perth, Sydney
ganzjährig   8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr    8 - 16.30 Uhr 
Ausnahme 01.05.-31.08.          8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr     geschlossen 
    
                                                                      
Alice Spings, Cairns
ganzjährig   8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr   8 - 16.30 Uhr 
Ausnahme 01.11.-30.04.          8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr   geschlossen 
      
                       
Hobart
ganzjährig  8 - 16.30 Uhr        8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr
Ausnahme 01.04.-31.05.  8 - 16.30 Uhr  8 - 16.30 Uhr  geschlossen
Ausnahme 01.06.-31.08.  Mietstation geschlossen 
   
  
Darwin
ganzjährig  8 - 16.30 Uhr  8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr
Ausnahme
01.-30.04. & 01.11-19.12.  
  8 - 16.30 Uhr   8 - 16.30 Uhr   geschlossen
Ausnahme 20.12.-31.03.  Mietstation geschlossen
 
  
Broome
ganzjährig  8 - 16.30 Uhr         8 - 16.30 Uhr   8 - 16.30 Uhr
Ausnahme
01.-30.04. & 01.11-19.12.
  8 - 16.30 Uhr   8 - 16.30 Uhr   geschlossen
Ausnahme 02.04., 25.04.,
04.06., 01.10.
  8 - 12 Uhr  8 - 12 Uhr  8 - 12 Uhr
Ausnahme 20.12.-31.03.  Mietstation geschlossen

Die Übernahme muss bis spätestens 16:00 Uhr erfolgen.
Alle Mietstationen geschlossen: 25.12., Neujahr, Karfreitag & Australia Day (26.01.)
Bei Nichteinhaltung der Öffnungszeiten bzw. Übernahme- / Rückgabezeiten können Gebühren anfallen.
Ebenso gilt:
Wenn das Fahrzeug nicht an der vereinbarten Mietstation und/oder zur vereinbarten Zeit zurückgegeben wird, berechnet der Vermieter entsprechende Gebühren.

Verlängerungen der Miete nach Fahrzeugübernahme sind nur nach Genehmigung des Vermieters zur tagesaktuellen Rate möglich (diese kann deutlich höher als Ihr gebuchter TSA-Preis liegen).

Für nicht genehmigte Verlängerungen der Mietdauer werden bei verspäteter Rückgabe des Fahrzeuges Zusatztage zu gesonderten Gebühren (doppelter Tagesmietpreis zzgl. verspätungsgebühren, etc.) in Rechnung gestellt.

Sollten gegebenfalls Mängel vor Ort auftreten müssen Sie sich umgehend an den Vermieter wenden. Andernfalls wird Ihnen pro versäumten Tag die Bruttomietrate berechnet.

FAHRZEUGÜBERNAHME / -RÜCKGABE
Mietstation
Transfer in eigener Regie/auf eigene Kosten

***************************************************************************************************************************

 

ZAHLUNGSMODALITÄTEN
10 % Anzahlung fällig 2 Wochen nach Rechnungserhalt
90% Restzahlung fällig 30 Tage vor Fahrzeugübernahme

STORNO-/UMBUCHUNGSGEBÜHREN BEI CAMPERBUCHUNG
Bis zum 30. Tag vor Reiseantritt 25 %,
ab 29. bis 22. Tag vor Reiseantritt 30 %,
ab 21. bis 15. Tag vor Reiseantritt 40 %,
ab 14. bis 10. Tag vor Reiseantritt 55 %,
ab 9. bis 7. Tag vor Reiseantritt 75 %,
ab 6. bis 3. Tag vor Reiseantritt 80 %,
ab 2. Tag vor Reiseantritt 90 % des Reisepreises
Wir empfehlen Ihnen dringend den Abschluss einer Reiserücktrittskosten- inkl. Reiseabbruch, einer Auslandsreise-Krankenversicherung mit Rücktransport und einer Reise-Unfallversicherung.
Sollten Sie außerhalb unserer Öffnungszeiten Ihre Buchung stornieren müssen,
kontaktieren Sie dringend den Vermieter zusätzlich direkt: customerService@apollocamper.
Hierfür wird die Buchungsnummer auf Ihrem Voucher (reservation number) benötigt.
Bei Reiseabbruch nach Mietbeginn werden nicht genutzte Miettage nicht rückerstattet.
Bei Stornierungen gilt das ursprüngliche Übernahmedatum, das zuerst für die Buchung angegeben wurde. Eine Datumsänderung kostet 50,- EUR (unabhängig von der Preisänderung durch den Vermieter, die durch eventuelle Ratenerhöhung z. B. aufgrund von wechselnden Wochenpreisen, Saisonverschiebung oder Verringerung der Miettage dabei entstehen kann).
Kurzfristige Umbuchungen (in der Regel ab 30 Tage vor Mietbeginn) oder gravierende Umbuchungen (zeitlich/inhaltlich) werden wie eine komplette Stornierung (jeweiliger Stornosatz fällig) mit Neubuchung (dann aktueller Mietpreis) behandelt.
Eine Änderung des gebuchten Pakets kann auf Anfrage kostenlos erfolgen, allerdings ist der dann gültige Aufpreis zu zahlen.

WICHTIGE HINWEISE
Vorort wird zwischen Ihnen und dem gewählten Vermieter ein Mietvertrag dokumentiert. Es gelten die vollständigen Miet- und Versicherungsbedingungen des jeweiligen Anbieters; diese ersehen Sie bitte auf deren Website http://www.apollocamper.com/de. Diese Konditionen des Vermieters vor Ort treffen in entsprechender Weise auch auf das Vertragsverhältnis mit dem TSA Travelservice Baindt zu.Alle unsere Angaben sind nach bestem Wissen und ohne Gewähr. Inhaltlich relevant und komplett ist nur der bei der Fahrzeugübername dokumentierte Mietvertrag („Rental Agreement“).
•    Der Vermieter tut sein Bestmöglichstes, um das gebuchte Fahrzeug zur Verfügung zu stellen; der Vermieter behält sich jedoch grundsätzlich das Recht vor eine vergleichbare oder grössere Fahrzeugkategorie ohne Aufpreis zur Verfügung zu stellen, sollte das ursprünglich vorgemerkte Fahrzeug aus irgendeinem Grund nicht mehr verfügbar sein. Eventuell zusätzlich entstehende Mehrkosten (z. B. für Extras, Sprit, höhere Preise für Fährüberfahrten, etc.) infolge einer abweichenden Fahrzeugkategorie können weder beim Vermieter noch beim Veranstalter geltend gemacht werden. Diese sind vom Kunden selbst zu tragen.
•    Alle Fahrzeugbeschreibungen, Ausstattungen und Layouts verstehen sich vorbehaltlich Änderung (ohne Ankündigung) und können aufgrund des Fahrzeugalters, von Modifizierungen und/oder Upgrades variieren. Alle aufgeführten Details verstehen sich als Anhaltspunkt. Bestimmte Spezifikationen können lediglich als unverbindlicher Kundenwunsch an den Vermieter weitergeleitet werden. Das vor Ort übergebene Fahrzeug wird in jedem Fall mindestens für die erforderliche Personenzahl ausgelegt sein und vergleichbare Basisausstattungen aufweisen. Ein angegebenes Fahrzeugalter wird nicht garantiert. Der Vermieter und der Veranstalter können für keine solcher Abweichungen verantwortlich bzw. haftbar gemacht werden. Mietfahrzeuge können Gebrauchsspuren aufweisen.
•    Der Mieter ist für die Einhaltung der landestypischen Strassenverkehrsordnung im Hinblick auf u.a. Rechts-/Linksverkehr, Geschwindigkeit, Mautpflicht und Parkvorschriften insoweit eigenverantwortlich, diese zu eruieren und entsprechend einzuhalten. Alle direkten Kosten, sowie Folgekosten z.B. in Form von einer Bearbeitungsgebühr des Vermieters sind vom Mieter zu akzeptieren und selbst zu tragen.
•    Es gibt in einigen Regionen Australiens (z. B. Brisbane, Melbourne und Sydney) gebührenpflichtige Straßen (Tunnel, Brücken und Autobahnen). Fragen Sie bitte den Vermieter vor Ort nach den Abwicklungs- und Zahlungsdetails.
•    Anmerkung Specials/Reduzierte Flexraten: Sollten Sie in Eigeninitiative entdecken, dass vom Vermieter aus zu irgendeinem Zeitpunkt zwischen Buchung und Mietbeginn wegen verkaufstaktischen Gründen Specials oder reduzierte Flexraten bzw. Mietpreise auf den Markt gekommen sind, ist eine Änderung Ihrer Buchung nur in Form von Stornierung mit Bezahlung der dann anfallenden Stornokosten und kompletter Neubuchung realisierbar. Da die Specials oder reduzierten Flexraten bzw. Mietpreise ausschliesslich für Neubuchungen ab Erscheinungsdatum gültig sind, muss das Fahrzeug zu Ihren Wunschdaten dann auch noch verfügbar sein. Bitte beachten Sie, dass solche Marketingaktionen der Vermieter für uns absolut unvorhergesehen und unkontrollierbar sind. Wir sind aber dann bereit die Umbuchung von unserer Seite aus als Kundenservice ohne Bearbeitungsgebühren abzuwickeln.
•    Zubehör vorbehaltlich Verfügbarkeit bei Übernahme.

ALLGEMEINER HINWEIS

Sofern erforderlich ist der Kunde selbst für die Beschaffung von Visa und sonstigen für die Reisedurchführung erforderlichen Dokumente und Voraussetzungen verantwortlich.
Die aktuellen Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger, auf die wir aufgrund EU-Vorschriften an dieser Stelle explizit verweisen, finden Sie unter folgenden Link durch Auswahl Ihres Reiselandes: https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-und-sicherheitshinweise
Alle anderen Nationalitäten erhalten dazu bei Ihrem Auswärtigen Amt bzw. beim Auswärtigen Amt Ihres Reiseziels die aktuellsten Informationen. Für Australien besteht grundsätzlich Visumspflicht.

Änderungen unter Vorbehalt. Für die Vollständigkeit dieser Auflistung können wir nicht haftbar gemacht werden. Hier gelten die ausführlichen Mietbedingungen des Vermieters.


***************************************************************************************************************************

Apollo - Vivid Camper

4 Personen

In diesem kompakten Camper von Apollo finden 4 Personen Platz und können mit einem kleinen wendigen Fahrzeug durch Australien cruisen. Im Heckbereich bietet der Camper eine in Auszügen gut verstaute [...]

Apollo Vorteil
Alle 2WD Fahrzeuge mit Automatikschaltung
Klimaanlage Wohnraum Herd Kühlschrank
  • Fahrzeugbeschreibung
  • Angebote
  • Zubuchbare Extras
  • Mietbedingungen 2018/2019
  • 2019/2020
  • Mietstationen
[X]

Fahrzeugbeschreibung

  • Fahrzeugbeschreibung
  • Innenausstattung
  • Sonstiges

In diesem kompakten Camper von Apollo finden 4 Personen Platz und können mit einem kleinen wendigen Fahrzeug durch Australien cruisen. Im Heckbereich bietet der Camper eine in Auszügen gut verstaute Kücheneinrichtung.
Die nachfolgenden Spezifikationen und Abbildungen sind Beispielangaben der jeweiligen Kategorie. Diese können bei einzelnen Fahrzeugen aufgrund der vielfältigen Flotte abweichen. Alle Maße sind ca. Angaben.

Fahrzeugkonfiguration

Schlafplätze 4
Hinweis Personenzahl Tipp: Aus Komfortgründen empfehlen wir einen Camper nicht unbedingt maximal zu belegen.
Sitzgurte vorne / hinten 2 / 2
Durchgang Fahr-/ Wohnbereich
Mindestmietalter 21 Jahre


Fahrzeugabmessung in Meter

Länge 5,40 m
Breite 2,30 m
Höhe aussen (ohne aufgefaltetes Dach) 2,30 m
Höhe innen 1,30m - im aufgestellten Dach 0,90 m


Technische Details

Marke/Model Mercedes-Benz Vito, o. ä.
Schaltung Automatik
Motorisierung 2,4l Dieselmotor / 80kW
Tankinhalt 70 l
Treibstoffverbrauch l/100km ca. 6,1
Strom 12V / 240V
2. Batterie
Servolenkung
Klimaanlage Fahrerkabine
Klimaanlage Wohnraum (Im Dachzelt ein Solarbetriebener Ventilator)
Heizung Wohnraum
Airbags (Front, Fenster)
ABS
Rückfahrkamera


Maße Schlafmöglichkeiten in cm

Doppelbett Wohnbereich hinten 140 x 190
2. Doppelbett Oben 140 x 200

max. zulässiges Gewicht für das obere Bett: 190kg

Küche und Bad

Kochstelle Gaskocher mit Butangas
Spüle
Mikrowelle
Kühlschrank 34,5 l
Gefrierfach
Frischwasser 16 l
Abwasser
Wasser kalt/warm /
Dusche


Unterhaltung

Radio
TV
DVD
AUX-Eingang Ja
USB-Anschluss Ja

Kindersitze

Anzahl der Kindersitzbefestigungsmöglichkeiten vorne/hinten - / 2  
max. Kindersitzanzahl
Baby Capsule (ca. 0-6 Monate) erlaubt Nein
Baby Seat (ca. 6 Monate-3 Jahre) erlaubt Ja
Booster Seat (ca. 3-8 Jahre) erlaubt Ja
Hinweis

Bei den Kindersitzen wird je nach Alter, Größe und Gewicht zwischen Baby Capsule (Babyschale), Baby Seat (Kindersitz) und Booster (Sitzerhöhung) unterschieden.
Bei Buchung müssen diese Details angegeben werden, damit der entsprechende Kindersitz beim Vermieter angemeldet werden kann.

 


Sonstiges

Markise Nein
Fliegengitter (an ausgewählten Fenstern) Nein
RACQ Roadside Assistance Ja


Sonstige Ausstattung

Küchen-Campingausstattung
(Besteck und Geschirr gemäß Personenanzahl, Flaschen- und Dosenöffner, Kochutensilien, Plastikbehälter, Pfanne, Kochtöpfe, Wasserkessel, Schüsseln, Sieb, Wäscheleine und – klammern, Handfeger und Kehrschaufel, Streichhölzer, 12V Innenbeleuchtung, Feuerlöscher)
Persönliche Campingausstattung
(Schlafsack oder Bettdecke mit Überzug, Laken, Kissen mit Überzug, Handtuch, Geschirrtuch)
Hinweis
Dieses Reiseangebot ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt möglich. Details müssen vor Buchung mit uns und weiterer Rücksprache mit dem Vermieter geklärt werden.



[X]

FRÜHBUCHER SPECIAL
5% Rabatt auf das Standard-Paket
Fahrzeugkategorie: gültig für alle Apollo Fahrzeuge
Übernahme: gültig ab allen Apollo Mietstationen
Rückgabe: gültig bis allen Apollo Mietstationen
Mietzeitraum: Mietbeginn im Zeitraum 01.04.2018 - 31.03.2019 (Ausnahme für Mieten mit Mietbeginn im Zeitraum 15.12.2018 - 15.01.2019)
Buchungszeitraum: Buchung bis spätestens 180 Tage vor Mietbeginn erforderlich
Unser Preisberechnungsmodul berücksichtigt diesen Frühbucherrabatt bereits automatisch bei der Berechnung!

INTO HOBART SPECIAL
60% Rabatt auf das Standard-Paket & keine Einweggebühr zahlbar
Fahrzeugkategorie:
gültig für alle Apollo 2WD Fahrzeuge
Übernahme: alle Apollo Australien Mietstationen (außer Hobart)
Rückgabe: Hobart
Mietzeitraum: Übernahme im Zeitraum 20.08.2018 - 08.09.2018; Rückgabe im Zeitraum 01.09.2018 - 15.09.2018
Buchungszeitraum: Neubuchungen bis 15.08.2018
Hinweis: Das Into Hobart Special ist nicht mit anderen Apollo Australien Camper Specials, dem Frühbucherrabatt, der Langzeitermässigung oder einer Kombinationsmietenermäßigung anwendbar. Preise und Fahrzeuge vorbehaltlich Verfügbarkeit.
Bitte beachten Sie, dass unser Preisberechnungsmodul dieses Angebot nicht bei der Berechnung berücksichtigen kann, gerne erstellen wir Ihnen hierfür auf Anfrage ein detailliertes Angebot!

FRÜHBUCHER SPECIAL
5% Rabatt auf das Standard-Paket
Fahrzeugkategorie: gültig für alle Apollo Fahrzeuge
Übernahme: gültig ab allen Apollo Mietstationen
Rückgabe: gültig bis allen Apollo Mietstationen
Mietzeitraum: Mietbeginn im Zeitraum 01.04.2019 - 31.03.2020 (Ausnahme für Mieten mit Mietbeginn im Zeitraum 15.12.2019 - 15.01.2020)
Buchungszeitraum: Buchung bis spätestens 180 Tage vor Mietbeginn erforderlich
Unser Preisberechnungsmodul berücksichtigt diesen Frühbucherrabatt bereits automatisch bei der Berechnung!

[X]

Gültig für 2018/2019

Hinweis für Smartphone-Benutzer: Bitte Queransicht verwenden

 ZUBUCHBARE WESENTLICHE LEISTUNGEN (bei 4WD Fahrzeugen)
 Zusatzkilometer 0,40 AU$ / km
 Kilometerpaket über 500 km 150 AU$



 ZUBUCHBARES ZUBEHÖR
 Campingstuhl pro Person 17 AU$ / Miete   im Premium-Paket inkl. 
 Campingtisch 24 AU$ / Miete im Premium-Paket inkl.
 Baby- oder Kindersitz (Kindersitzverordnung beachten) 35 AU$ / Miete im Premium-Paket inkl.
 GPS Navigationsgerät 10 AU$ / Tag (max. 100 AU$ / Miete) 
 Heizlüfter/Ventilator 15 AU$ / Miete
 Toilettenchemikalien 2,50 AU$ pro Paket
 Satellitentelefon (zzgl. Gesprächsgebühren; Voranmeldung erforderlich) 20 AU$ / Tag
 Erste Hilfe Paket (im Fahrzeug; Kosten fallen nur bei gebrochenem Siegel an) 50 AU$



 ZUBUCHBARER SERVICE
 Mautstraßenpaket                            39 AU$

 Erweiteter Pannenservice
 (Öffnen des Wagens bei Aussperrung, Ersatzschlüssel bis  120AU$, Abschleppen in einem Umkreis von 25km, Fernstart, Tanklieferung bis 20Liter und Wechsel von
platten Reifen mittels Ersatzreifen im Fahrzeug )

 4 AU$/Tag max. 100 AU$/Miete
  Windschutzscheibe & Reifen + erweiterte Pannenhilfe
 (Schäden an 2 Reifen und 1 Winschutzscheibe*,
Öffnen des Wagens bei Aussperrung, Ersatzschlüssel
bis  120AU$, Abschleppen in einem Umkreis von
25km, Fernstart, Tanklieferung bis 20Liter und
Wechsel von platten Reifen mittels Ersatzreifen im Fahrzeug )
 7 AU$/Tag max. 175 AU$/Miete



 VOR ORT ZUBUCHBARE VERSICHERUNGEN
 Bei Standard-Paket & Standard Plus-Paket
 2WD Camper
 Reduction Option I 2500 AU$ Selbstbeteiligung; 2500 AU$ Kaution  38 AU$/Tag; max. 1500 AU$/Miete
 Reduction Option II (inkl. Schäden an 1 Windschutzscheibe und 2 Reifen) 0 AU$ Selbstbeteiligung; 250 AU$ Kaution 45 AU$/Tag; max. 2250 AU$/Miete
 4WD Camper
 Reduction Option I 2500 AU$ Selbstbeteiligung; 2500 AU$ Kaution  41 AU$/Tag; max. 1700 AU$/Miete
 Reduction Option II (inkl. Schäden an 1 Windschutzscheibe und 2 Reifen) 500 AU$ Selbstbeteiligung; 500 AU$ Kaution 47 AU$/Tag; max. 2350 AU$/Miete
 Bei Premium-Paket
 4WD Additional Cover (inkl. unbegrenzte Freikilometer, Schäden an Dachaufbau/Unterboden und unbegrenzte Schadensdeckung bei Schäden an Windschutzscheibe, Reifen, Dachzelt und Markise; Abschlepp- und Bergungskosten bis max. 2000 AU$ bei Fahrten auf Strassen, für die Genehmigungen erforderlich sind) 0 AU$ Selbstbeteiligung 299 AU$/Miete
 
Für alle Versicherungen gelten die vor Ort unterschriebenen Versicherungs-/Mietbedingungen.
Bitte beachten Sie: Zu allen Zahlungen vor Ort fallen lokale Steuern und evtl. Kreditkartengebühren an.


Die hier angegebenen Details und Preise gelten für Reisen mit Mietbeginn 01.04.17-31.03.18. Sollten Sie außerhalb dieser Daten den Camper übernehmen, finden Sie die Details bzgl. der zubuchbaren Extras in den zugehörigen Mietbedingungen zu Ihrem Mietzeitraum.

[X]

Mietbedingungen 2018/2019

APOLLO CAMPER AUSTRALIEN 18/19 01.04.2018-31.03.2019

Bitte lesen Sie den nachfolgenden Auszug aus den Mietbedingungen des Vermieters sowie die Erläuterungen zum Versicherungsschutz sorgfältig durch; sie sind Bestandteil des Mietvertrages, den Sie vor Ort dokumentieren.

MIETPREISBERECHNUNG
Pro Kalendertag

KOMBINATIONSMIETEN
Mieten innerhalb der Apollo-Gruppe (StarRV, Apollo, Cheapa Campa, Hippie) können in Australien und Neuseeland innerhalb von 3 Monaten kombiniert werden, um in den Genuss einer Langzeitermäßigung zu gelangen. Mietpreis für Tag des Fahrzeugwechsels und alle anfallenden/eventuellen Nebenkosten/Versicherungen werden jew. pro Fahrzeug berechnet. Die Kaution wird bei mehreren Etappen innerhalb eines Landes nur einmalig einbehalten.

MINDESTMIETDAUER
5 Tage
Ausnahme 10 Tage:     
     01.10.18 – 20.10.18 für 4- und 6-Bett-Camper ab Adelaide, Brisbane, Melbourne, Sydney
     15.12.18 – 05.01.19 ab allen Stationen
Kurzfristige Änderungen der Mindestmietdauer sind möglich.
Mindestmietdauer bei Einwegmieten s. hierzu untenstehende Matrix

ADL
7ASP 
714BNE 
212121BME 
1414721CNS 
147141414DRW 
141414212121HBA 
7772114147MEL 
1421211421212114PER
714721142114721

SYD


***************************************************************************************************************************

VERSICHERUNGSSCHUTZ STANDARD-PAKET / PREMIUM-PAKET
Eingeschlossen ist eine Haftpflichtversicherung für Sach- und Personenschäden gegenüber Dritten in Höhe von AUD 10 Millionen. In Australien ist es nicht zwingend vorgeschrieben, eine Haftpflichtversicherung abzuschließen. Ist im Falle eines Unfalles der Unfallgegner nicht haftpflichtversichert, haftet die Versicherung des Vermieters und der Mieter zahlt, unabhängig von der Schuldfrage, einen Anteil bis max. zur Höhe der Selbstbeteiligung. Für Schäden am eigenen Mietfahrzeug ist eine Kaskoversicherung eingeschlossen. Die Selbstbeteiligung für Kasko-/Haftpflichtschäden ist abhängig vom gebuchten Paket für den Mieter wie unter dem Punkt Selbstbeteiligung begrenzt.

WICHTIG ! Bitte  beachten Sie auch folgende Versicherungsausschlüsse seitens des Vermieters; hierfür besteht KEIN Versicherungsschutz:

•    Fahrlässig herbeigeführte Schäden (z.B. Missachtung der Mietbedingungen, Nachlässigkeit, Mutwilligkeit, Fahren unter Alkohol/Drogen/Medikamente, Fahren auf nicht erlaubten Strassen , etc.)
•    Schäden aufgrund von Wassereinwirkung (z.B. beim Durchqueren von Flüssen oder Fahren auf überfluteten Straßen)
•    Schäden während Gesetzverstoss oder Verstoss gegen die Strassenverkehrsordnung
•    Schäden durch Überschlagen des Fahrzeugs ohne Fremdeinwirkung
•    Schäden am Dach, Slide-out und Markise
•    Schäden am Unterboden (außer bei 2WD bei Buchung des Premium-Pakets)
•    Schäden am Dachzelt (außer bei Buchung des 4WD Additional Covers)
•    Schäden an Reifen und Windschutzscheibe (außer bei Buchung des Premium-Pakets)
•    Schäden durch falsche Betankung
•    Schäden durch  Festfahren des Fahrzeugs in unwegsamen Gelände inklusive Abschlepp- und Bergungskosten
•    Schäden durch Überladen des Fahrzeugs
•    Schäden durch Verlust des Fahrzeugschlüssels
•    Schäden aufgrund der Benutzung von Schneeketten
•    Verlust und Schäden an Privatgegenständen
•    Schäden, die von der Fahrzeugversicherung des Vermieters ausgeschlossen sind



ZUSATZVERSICHERUNGEN
(optional vor Ort abzuschliessen; Versicherungsprämie in AU$ pro Tag)

 Reduction Option I
 2WD-Fahrzeuge  38,-; max. 1900,- pro Miete
 4WD-Fahrzeuge  41,-; max. 2050,- pro Miete
 Reduction Option II (im Premium-Paket inkl.; inkl. Schäden an 2 Reifen und 1 Windschutzscheibe)
 2WD-Fahrzeuge  45,-; max. 2250,- pro Miete
 4WD-Fahrzeuge  47,-; max. 2350,- pro Miete
 4WD Additional Cover (nur zusätzlich zu Reduction Option II oder zum Premium-Paket möglich)
 4WD-Fahrzeuge  299,- pro Miete
 Extended Roadside Assistance (Fahrzeugöffnung bei Ausschließen, Fahrzeugschlüsselersatz bis 120 AUD, Abschleppen bis 25km, Fremdstarten, Reifenwechsel mit Ersatzreifen aus dem Auto, 20 Liter Spritlieferung im Notfall)
 alle Kategorien 4,-; max. 100,- pro Miete
 Windscreen and Tyre Protection Plus Extended Roadside Assistance (wie Extended Roadside Assistance jedoch zusätzlich Schäden für 2 Reifen und 1 Windschutzscheibe abgedeckt)
 alle Kategorien  7,-; max. 175,- pro Miete

 

 

SELBSTBETEILIGUNG (in AU$ pro Schadensfall)

 Basisversicherung (im Standard-Paket inkl.) 
 Hitop, Vivid, Endeavour, Euro Tourer  5000,-
 Euro Camper, Euro Star, Euro Slider, Euro Deluxe  7500,-
 4WD Adventure, 4WD Trailfinder, 4WD Overlander  8000,-
 Reduction Option I
 alle Kategorien  2500,-
 Reduction Option II (im Premium-Paket inkl.)
 2WD-Fahrzeuge  0,-
 4WD-Fahrzeuge  500,-
4WD Additional Cover (Bei diesem Paket sind bei Allradcampern Unfallschäden am Dach/Unterboden abgedeckt. Außerdem erhalten Sie unbegrenzte Freikilometer. Es besteht unbegrenzte Schadensdeckung bei Schäden an Windschutzscheibe, Reifen und auch Schäden an der Markise und am Dachzelt sind hierbei abgedeckt. Ausserdem sind die Abschlepp- und Bergungskosten bis max. 2000 AU$, bei Fahrten auf Strassen, für die Genehmigungen erforderlich sind, bei diesem Paket auch abgedeckt. Dieses Zusatzpaket deckt aber keine Schäden bei einem Überschlag im Rahmen eines  Einzelfahrzeugunfalles ab. Dieser Schadensfall kann grundsätzlich nicht versichert werden und der Mieter ist dafür komplett selbst verantwortlich.
 4WD-Fahrzeuge  0,-




KAUTION (in AU$); Kreditkarte erforderlich

 Basisversicherung (im Standard-Paket inkl.) 
 Hitop, Vivid, Endeavour, Euro Tourer  5000,- (Kreditkartenbelastung)
 Euro Camper, Euro Star, Euro Slider, Euro Deluxe  7500,- (Kreditkartenbelastung)
 4WD Adventure, 4WD Trailfinder, 4WD Overlander  8000,- (Kreditkartenbelastung)
 Reduction Option I
 alle Kategorien  2500,- (Kreditkartenbelastung)
 Reduction Option II (im Premium-Paket inkl.)
 2WD-Fahrzeuge  250,- (Kreditkartenimprint)
 4WD-Fahrzeuge  500,- (Kreditkartenimprint)

Die Kaution wird bei mehreren Etappen innerhalb eines Landes nur einmalig einbehalten. Die Kaution wird bei Rückgabe des Fahrzeugs in einwandfreiem und sauberen Zustand voll erstattet. Bei einer eventuellen Abbuchung beträgt die Bearbeitungszeit für die Rückerstattung ca. 4 Wochen.
Die Kreditkarte, die Sie bei Fahrzeugübernahme vorlegen, wird für alle vor Ort anfallenden Zahlungen und Rückzahlungen seitens des Anbieters genutzt.
Hinweis: Für die Hinterlegung der Kaution ist eine vollwertige Kreditkarte mit ausreichendem Verfügungsrahmen erforderlich. Debit- oder Prepaid-Kreditkarten werden seitens des Vermieters vor Ort nicht akzeptiert.

***************************************************************************************************************************

FREIKILOMETER
Unbegrenzt bei 2WD Campern
300 km/Tag bei allen 4WD Fahrzeugen (Extra-km A$ 0,40); unbegrenzte Freikilometer bei Abschluss des Pakets 4WD Additional Covers
Kilometerpaket bei Übernahme zubuchbar (Rückerstattung nicht möglich): 500km = 150 A$

STRECKENBESCHRÄNKUNG
2WD Camper: nur befestigte Straßen erlaubt. Ausnahmen Zugangsstrassen zu anerkannten Campingplätzen, die gut erhalten und nicht länger als 12 Kilometer sind. Nördlich des Daintree River dürfen nur befestigte Straßen befahren werden und eine Genehmigung seitens Apollo ist erforderlich.
4 WD Camper:
 auch auf amtlich anerkannten, unbefestigten Tracks erlaubt. Amtlich anerkannte Tracks sind Strecken, die auf offiziellen Straßenkarten eingezeichnet sind. 
Schriftliche Genehmigung wird benötigt für (alphabetische Sortierung):
Alle Inseln (inkl. Tasmanien und außer Fraser Island und Moreton Island, da grundsätzlich nicht erlaubt), Arnhem Land, Birdsville Track, Bungle Bungles, Burke Development Road von Chillagoe nach Normanton, Cape Leveque, Cape York (North of Daintree River), Finke Road, Gibb River Road, Kalumburu Road, Mitchell Falls/Plateau, Mereenie Loop, Oodnadatta Track, Savannah Way von Normanton nach Borroloola, Simpson Desert, Strzelecki Track, Tanami Track, the Plenty Highway, Warburton Road und jede andere Remote Area.
Um diese erforderliche Genehmigung zu erhalten, müssen Sie 48 bis 24 Stunden vor Reise in diese Gebiete bei Apollo anrufen. Diese Genehmigung erhalten Sie erst vor Ort direkt vom Vermieter, abhängig von den dann gegebenen Strassen- und Wetterverhältnissen; dies dient zu Ihrer eigenen Sicherheit und zur Bewahrung Ihrer Urlaubsfreude.
Nicht erlaubt sind unter anderem folgende Strecken:
Boggy Hole (Finke Gorge National Park), Canning Stock Route, Central Arnhem Road, Fraser Island, Gunbarrel Highway, die letzten 2 km zum Weg der Lennard River Gorge,
Moreton Island, Old Gunbarrel Highway, Old South Road von Maryvale nach Finke, Old Telegraph Road (Straße nach Cape York) The Lost City im Litchfield National Park; ausserdem sind generell keine Fahrten zum Cape York von Dezember bis einschließlich Mai erlaubt.
Bitte geben Sie uns bei Anfrage/Buchung die gewünschten Sonderstrecken an, die Sie fahren möchten, damit wir dies individuell mit dem Vermieter abklären können.
Grundsätzlich behält sich Apollo das Recht vor bestimmte Routen aufgrund der Strassen- oder Wetterverhältnisse nicht zu genehmigen.  
WICHTIGER HINWEIS: Sollte das Fahrzeug in einer so genannten Remote Area (z. B. Kangaroo Island) abgeschleppt werden müssen (auch wg. technischem Defekt), muss der Kunde die Abschleppkosten zur nächstgelegenen Mietstation in vollem Umfang selbst tragen.

***************************************************************************************************************************

FAHRER
Mindestalter: 21 Jahre (Führerscheinbesitz mind. 2 Jahre)
Die Fahrer müssen im Besitz eines gültigen Führerscheins der Klasse 3 bzw. B sein und zusätzlich einen internationalen Führerschein oder eine beglaubigte Übersetzung des nationalen Führerscheins besitzen.

ZUSATZFAHRER
Inklusive

***************************************************************************************************************************

STEUERN
Inklusive Goods & Services Tax (australische Mehrwertsteuer) & 3,0 % örtliche Steuer

EINWEGGEBÜHR (in A$ pro Etappe)
Ab 21 Tage Mietdauer im Preis inbegriffen
Unter einer Mietdauer von 21 Tagen fallen folgende Gebühren an:
Übernahme Adelaide, Brisbane, Cairns, Hobart, Melbourne, Sydney/
Rückgabe Adelaide, Brisbane, Hobart, Melbourne, Sydney:        A$ 160,-

Übernahme Adelaide, Brisbane, Hobart, Melbourne, Sydney/
Rückgabe Cairns:                                                                        A$ 300,-

Übernahme/Rückgabe Alice Springs, Broome, Darwin, Perth:     A$ 350,-

ZUSCHLÄGE FÜR AUSGEWÄHLTE MIETSTATIONEN (Berechnung nur einmalig pro Fahrzeug)
Broome (Westaustralien):      A$ 1000,-  (zusätzlich zur Einweggebühr)
Hobart (Tasmanien):              A$ 90,-  (zusätzlich zur Einweggebühr)

FEIERTAGSZUSCHLAG (in A$; zahlbar vor Ort)
A$ 100,- für Fahrzeugübernahmen oder –rückgaben an den folgenden Tagen:
Ostermontag (02.04.), ANZAC Day (25.04.), Stephanstag (26.12.), 02.01. – alle Mietstationen
Labour Day (07.05.) – Brisbane, Cairns
Queen’s Birthday (11.06.) – alle Mietstationen ausser Brisbane, Broome, Cairns & Perth
Queen´s Birthday (24.09.) - Broome & Perth
Labour Day & Queen’s Birthday (01.10.) –  Brisbane & Cairns
Labour Day (04.03.) – Perth, Broome
Labour Day (11.03.) – Melbourne

KREDITKARTENGEBÜHR DES VERMIETERS
Bei Kreditkartenzahlung eventuell anfallender Nebenkosten und/oder der Kaution vor Ort wird eine extra Bearbeitungsgebühr berechnet:
2,0 % Bearbeitungsgebühr bei Visa/Mastercard.
4,5 % bei American Express/Diners Club.
Diese Gebühr wird nicht rückerstattet.

BEARBEITUNGSGEBÜHREN SEITENS DES VERMIETERS
• Pro Verkehrsdelikt und/oder Schadensfall können vor Ort Bearbeitungsgebühren seitens des Vermieters anfallen.
• Eine Mietverlängerung bzw. eine Änderung der Abgabestation nach Übernahme vor Ort kann nur nach Rücksprache und ausdrücklicher Genehmigung vom Anbieter erfolgen. Bei Änderung der Abgabestation fallen in der Regel aufgrund der dann notwendigen Überführungsfahrt hohe Kosten an.
• Alle in Fremdwährung angegebenen Nebenkosten vor Ort zahlbar. Der Vermieter haftet nicht für eventuelle Kursverluste.

***************************************************************************************************************************

GAS (in A$ pro Miete)

 Hitop, Vivid, Endeavour, Euro Tourer, 4WD Adventure, 4WD Trailfinder, 4WD Overlander 25,-
 Euro Camper, Euro Star, Euro Slider, Euro Deluxe  35,-

Beim Premium-Paket bereits im Preis inbegriffen


ZUBUCHBARES ZUBEHÖR (in A$ pro Miete, anzumelden)
(teilweise bei Buchung des Premium-Pakets bereits im Preis inbegriffen
– siehe dazu Paket-Leistungsbeschreibung gemäß Angebot/Website)

 Baby- und Kindersitz  35,-
 Campingtisch  24,-
 Campingstuhl  17,-
 First Aid Kit  gehört zur Ausstattung (50,- wenn Siegel gebrochen oder bei Nichtrückgabe
 Toilettenchemikalien  2,50,-
 Satelittentelefon  20,- pro Tag zusätzlich Gesprächskosten (Vorreservierung erforderlich)
 GPS Navigationssystem  10,- pro Tag, max. 100,- pro Miete
 Heizlüfter / Ventilator  15,-



MAUTGEBÜHREN
(Toll Package abschliess- und zahlbar vor Ort direkt beim Vermieter)
Apollo Kunden haben die Möglichkeit ein „Toll Package“ bei Fahrzeugübernahme zu kaufen. Dies beinhaltet:    
- unbegrenzte Mautfahrten (maximal bis zu einem Gegenwert von $ 50,-; Hinweis: bei Überschreitung des Betrages werden dem Kunden die Gebühren für ein zusätzliches Mautpaket belastet)
- es fallen keine Maut-Verwaltungsgebühren an
Kosten: $ 39,- pro Mietetappe
Vorteil: Kunden, die dieses Toll Package abschliessen, müssen keinen Mautgebühren Pass kaufen bzw. ein Mautgebühren Konto einrichten.
Bitte beachten Sie, dass Mietern, die dieses Toll Package nicht buchen,  im Falle eines Mautverstoßes die angefallene Mautgebühr zzgl. der obligatorischen Bearbeitungsgebühr von $ 75,- belastet werden.
Strafzettel für z.B. überhöhte Geschwindigkeit, falsches Parken etc. sind natürlich nicht im Toll Package eingeschlossen.

ENDREINIGUNG

Das Fahrzeug muss sauber zurückgegeben werden. Dies bedeutet, dass das Fahrzeug außen gewaschen, frei von Matsch, innen besenrein gereinigt sein muss und jeglicher Müll entsorgt sein muss. Ergänzend müssen Toilette und Abwassertank geleert sein, die Fenster und Schränke abgewischt sein, die Betten zu sitzecken zurückgebaut sein und die Bettwäsche und Handtücher auf dem Bett zusammengefaltet sein. Sollten diese Punkte bei der Rückgabe nicht eingehalten worden sein, behält es sich der Vermieter vor, Reinigungsgebühren in Höhe von bis zu 500 AU$ der Kreditkarte zu belasten.
Wenn Sie bei Übernahme alternativ die "Drop & Go Fee" in Höhe von aktuell 75 AU$ (zzgl. evtl. anfallender Kreditkartengebühren) hinzubuchen, können Sie den Camper ungereinigt zurückbringen (Toilette und Abwassertank müssen jedoch in jedem Fall geleert sein).

***************************************************************************************************************************

 

MIETSTATIONEN
Adelaide, Alice Springs, Brisbane, Broome, Cairns, Darwin, Hobart, Melbourne, Perth, Sydney
Ab/bis Broome nur Kategorie Hitop, 4WD Adventure, Trailfinder oder Overlander möglich.
Ab/bis Hobart, Melbourne & Sydney kein 4WD Adventure, Trailfinder oder Overlander möglich.
Kategorie Overlander zusätzlich nicht ab/bis Adelaide und Brisbane buchbar.
Kategorie Euro Slider & Euro Star nur ab/bis Brisbane oder Sydney möglich.
Kategorie Vivid nur ab/bis Brisbane, Cairns, Melbourne oder Sydney möglich.


MIETSTATIONSÖFFNUNGSZEITEN

  Montag - Freitag      Samstag      Sonntag  
Adelaide, Brisbane, Melbourne, Perth, Sydney
ganzjährig   8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr    8 - 16.30 Uhr 
Ausnahme 01.05.-31.08.          8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr     geschlossen 
    
                                                                      
Alice Spings, Cairns
ganzjährig   8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr   8 - 16.30 Uhr 
Ausnahme 01.11.-30.04.          8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr   geschlossen 
      
                       
Hobart
ganzjährig  8 - 16.30 Uhr        8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr
Ausnahme 01.04.-31.05.  8 - 16.30 Uhr  8 - 16.30 Uhr  geschlossen
Ausnahme 01.06.-31.08.  Mietstation geschlossen 
   
  
Darwin
ganzjährig  8 - 16.30 Uhr  8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr
Ausnahme
01.-30.04. & 01.11-19.12.  
  8 - 16.30 Uhr   8 - 16.30 Uhr   geschlossen
Ausnahme 20.12.-31.03.  Mietstation geschlossen
 
  
Broome
ganzjährig  8 - 16.30 Uhr         8 - 16.30 Uhr   8 - 16.30 Uhr
Ausnahme
01.-30.04. & 01.11-19.12.
  8 - 16.30 Uhr   8 - 16.30 Uhr   geschlossen
Ausnahme 02.04., 25.04.,
04.06., 01.10.
  8 - 12 Uhr  8 - 12 Uhr  8 - 12 Uhr
Ausnahme 20.12.-31.03.  Mietstation geschlossen

Die Übernahme muss bis spätestens 16:00 Uhr erfolgen.
Alle Mietstationen geschlossen: 25.12., Neujahr, Karfreitag & Australia Day (28.01.)
Bei Nichteinhaltung der Öffnungszeiten bzw. Übernahme- / Rückgabezeiten können Gebühren anfallen.
Ebenso gilt:
Wenn das Fahrzeug nicht an der vereinbarten Mietstation und/oder zur vereinbarten Zeit zurückgegeben wird, berechnet der Vermieter entsprechende Gebühren.

Verlängerungen der Miete nach Fahrzeugübernahme sind nur nach Genehmigung des Vermieters zur tagesaktuellen Rate möglich (diese kann deutlich höher als Ihr gebuchter TSA-Preis liegen).

Für nicht genehmigte Verlängerungen der Mietdauer werden bei verspäteter Rückgabe des Fahrzeuges Zusatztage zu gesonderten Gebühren (doppelter Tagesmietpreis zzgl. verspätungsgebühren, etc.) in Rechnung gestellt.

Sollten gegebenfalls Mängel vor Ort auftreten müssen Sie sich umgehend an den Vermieter wenden. Andernfalls wird Ihnen pro versäumten Tag die Bruttomietrate berechnet.

FAHRZEUGÜBERNAHME / -RÜCKGABE
Mietstation
Transfer in eigener Regie/auf eigene Kosten

***************************************************************************************************************************

 

ZAHLUNGSMODALITÄTEN
10 % Anzahlung fällig 2 Wochen nach Rechnungserhalt
90% Restzahlung fällig 30 Tage vor Fahrzeugübernahme

STORNO-/UMBUCHUNGSGEBÜHREN BEI CAMPERBUCHUNG
Bis zum 30. Tag vor Reiseantritt 25 %,
ab 29. bis 22. Tag vor Reiseantritt 30 %,
ab 21. bis 15. Tag vor Reiseantritt 40 %,
ab 14. bis 10. Tag vor Reiseantritt 55 %,
ab 9. bis 7. Tag vor Reiseantritt 75 %,
ab 6. bis 3. Tag vor Reiseantritt 80 %,
ab 2. Tag vor Reiseantritt 90 % des Reisepreises
Wir empfehlen Ihnen dringend den Abschluss einer Reiserücktrittskosten- inkl. Reiseabbruch, einer Auslandsreise-Krankenversicherung mit Rücktransport und einer Reise-Unfallversicherung.
Sollten Sie außerhalb unserer Öffnungszeiten Ihre Buchung stornieren müssen,kontaktieren Sie dringend den Vermieter zusätzlich direkt: customerService@apollocamper.
Hierfür wird die Buchungsnummer auf Ihrem Voucher (reservation number) benötigt. Bei Reiseabbruch nach Mietbeginn werden nicht genutzte Miettage nicht rückerstattet.
Bei Stornierungen gilt das ursprüngliche Übernahmedatum, das zuerst für die Buchung angegeben wurde. Eine Datumsänderung kostet 50,- EUR (unabhängig von der Preisänderung durch den Vermieter, die durch eventuelle Ratenerhöhung z. B. aufgrund von wechselnden Wochenpreisen, Saisonverschiebung oder Verringerung der Miettage dabei entstehen kann).
Kurzfristige Umbuchungen (in der Regel ab 30 Tage vor Mietbeginn) oder gravierende Umbuchungen (zeitlich/inhaltlich) werden wie eine komplette Stornierung (jeweiliger Stornosatz fällig) mit Neubuchung (dann aktueller Mietpreis) behandelt.
Eine Änderung des gebuchten Pakets kann auf Anfrage kostenlos erfolgen, allerdings ist der dann gültige Aufpreis zu zahlen.

WICHTIGE HINWEISE
Vorort wird zwischen Ihnen und dem gewählten Vermieter ein Mietvertrag dokumentiert. Es gelten die vollständigen Miet- und Versicherungsbedingungen des jeweiligen Anbieters; diese ersehen Sie bitte auf deren Website http://www.apollocamper.com/de. Diese Konditionen des Vermieters vor Ort treffen in entsprechender Weise auch auf das Vertragsverhältnis mit  TSA Travelservice Baindt zu. Alle unsere Angaben sind nach bestem Wissen und ohne Gewähr. Inhaltlich relevant und komplett ist nur der bei der Fahrzeugübername dokumentierte Mietvertrag („Rental Agreement“).
•    Der Vermieter tut sein Bestmöglichstes, um das gebuchte Fahrzeug zur Verfügung zu stellen; der Vermieter behält sich jedoch grundsätzlich das Recht vor eine vergleichbare oder grössere Fahrzeugkategorie ohne Aufpreis zur Verfügung zu stellen, sollte das ursprünglich vorgemerkte Fahrzeug aus irgendeinem Grund nicht mehr verfügbar sein. Eventuell zusätzlich entstehende Mehrkosten (z. B. für Extras, Sprit, höhere Preise für Fährüberfahrten, etc.) infolge einer abweichenden Fahrzeugkategorie können weder beim Vermieter noch beim Veranstalter geltend gemacht werden. Diese sind vom Kunden selbst zu tragen.
•    Alle Fahrzeugbeschreibungen, Ausstattungen und Layouts verstehen sich vorbehaltlich Änderung (ohne Ankündigung) und können aufgrund des Fahrzeugalters, von Modifizierungen und/oder Upgrades variieren. Alle aufgeführten Details verstehen sich als Anhaltspunkt. Bestimmte Spezifikationen können lediglich als unverbindlicher Kundenwunsch an den Vermieter weitergeleitet werden. Das vor Ort übergebene Fahrzeug wird in jedem Fall mindestens für die erforderliche Personenzahl ausgelegt sein und vergleichbare Basisausstattungen aufweisen. Ein angegebenes Fahrzeugalter wird nicht garantiert. Der Vermieter und der Veranstalter können für keine solcher Abweichungen verantwortlich bzw. haftbar gemacht werden. Mietfahrzeuge können Gebrauchsspuren aufweisen.
•    Der Mieter ist für die Einhaltung der landestypischen Strassenverkehrsordnung im Hinblick auf u.a. Rechts-/Linksverkehr, Geschwindigkeit, Mautpflicht und Parkvorschriften insoweit eigenverantwortlich, diese zu eruieren und entsprechend einzuhalten. Alle direkten Kosten, sowie Folgekosten z.B. in Form von einer Bearbeitungsgebühr des Vermieters sind vom Mieter zu akzeptieren und selbst zu tragen.
•    Es gibt in einigen Regionen Australiens (z. B. Brisbane, Melbourne und Sydney) gebührenpflichtige Straßen (Tunnel, Brücken und Autobahnen). Fragen Sie bitte den Vermieter vor Ort nach den Abwicklungs- und Zahlungsdetails.
•    Anmerkung Specials/Reduzierte Flexraten: Sollten Sie in Eigeninitiative entdecken, dass vom Vermieter aus zu irgendeinem Zeitpunkt zwischen Buchung und Mietbeginn wegen verkaufstaktischen Gründen Specials oder reduzierte Flexraten bzw. Mietpreise auf den Markt gekommen sind, ist eine Änderung Ihrer Buchung nur in Form von Stornierung mit Bezahlung der dann anfallenden Stornokosten und kompletter Neubuchung realisierbar. Da die Specials oder reduzierten Flexraten bzw. Mietpreise ausschliesslich für Neubuchungen ab Erscheinungsdatum gültig sind, muss das Fahrzeug zu Ihren Wunschdaten dann auch noch verfügbar sein. Bitte beachten Sie, dass solche Marketingaktionen der Vermieter für uns absolut unvorhergesehen und unkontrollierbar sind. Wir sind aber dann bereit die Umbuchung von unserer Seite aus als Kundenservice ohne Bearbeitungsgebühren abzuwickeln.
•    Zubehör vorbehaltlich Verfügbarkeit bei Übernahme.

ALLGEMEINER HINWEIS

Sofern erforderlich ist der Kunde selbst für die Beschaffung von Visa und sonstigen für die Reisedurchführung erforderlichen Dokumente und Voraussetzungen verantwortlich. Die aktuellen Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger, auf die wir aufgrund EU-Vorschriften an dieser Stelle explizit verweisen, finden Sie unter folgenden Link durch Auswahl Ihres Reiselandes: https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-und-sicherheitshinweise.
Alle anderen Nationalitäten erhalten dazu bei Ihrem Auswärtigen Amt bzw. beim Auswärtigen Amt Ihres Reiseziels die aktuellsten Informationen. Für Australien besteht grundsätzlich Visumspflicht.

Änderungen unter Vorbehalt. Für die Vollständigkeit dieser Auflistung können wir nicht haftbar gemacht werden. Hier gelten die ausführlichen Mietbedingungen des Vermieters.


Stand Juli 2018

[X]

Mietbedingungen 2019/2020

APOLLO CAMPER AUSTRALIEN 19/20 01.04.2019-31.03.2020

Bitte lesen Sie den nachfolgenden Auszug aus den Mietbedingungen des Vermieters sowie die Erläuterungen zum Versicherungsschutz sorgfältig durch; sie sind Bestandteil des Mietvertrages, den Sie vor Ort dokumentieren.

MIETPREISBERECHNUNG
Pro Kalendertag

KOMBINATIONSMIETEN
Mieten innerhalb der Apollo-Gruppe (StarRV, Apollo, Cheapa Campa, Hippie) können in Australien und Neuseeland innerhalb von 3 Monaten kombiniert werden, um in den Genuss einer Langzeitermäßigung zu gelangen. Mietpreis für Tag des Fahrzeugwechsels und alle anfallenden/eventuellen Nebenkosten/Versicherungen werden jew. pro Fahrzeug berechnet. Die Kaution wird bei mehreren Etappen innerhalb eines Landes nur einmalig einbehalten.

MINDESTMIETDAUER
5 Tage
Ausnahme 10 Tage:     
     01.10.19 – 20.10.19 für 4- und 6-Bett-Camper ab Adelaide, Brisbane, Melbourne, Sydney
     15.12.19 – 05.01.20 ab allen Stationen
Kurzfristige Änderungen der Mindestmietdauer sind möglich.
Mindestmietdauer bei Einwegmieten s. hierzu untenstehende Matrix

ADL
7ASP 
714BNE 
212121BME 
1414721CNS 
147141414DRW 
141414212121HBA 
7772114147MEL 
1421211421212114PER
714721142114721

SYD


***************************************************************************************************************************

VERSICHERUNGSSCHUTZ STANDARD-PAKET / PREMIUM-PAKET
Eingeschlossen ist eine Haftpflichtversicherung für Sach- und Personenschäden gegenüber Dritten in Höhe von AUD 10 Millionen. In Australien ist es nicht zwingend vorgeschrieben, eine Haftpflichtversicherung abzuschließen. Ist im Falle eines Unfalles der Unfallgegner nicht haftpflichtversichert, haftet die Versicherung des Vermieters und der Mieter zahlt, unabhängig von der Schuldfrage, einen Anteil bis max. zur Höhe der Selbstbeteiligung. Für Schäden am eigenen Mietfahrzeug ist eine Kaskoversicherung eingeschlossen. Die Selbstbeteiligung für Kasko-/Haftpflichtschäden ist abhängig vom gebuchten Paket für den Mieter wie unter dem Punkt Selbstbeteiligung begrenzt.

WICHTIG ! Bitte  beachten Sie auch folgende Versicherungsausschlüsse seitens des Vermieters; hierfür besteht KEIN Versicherungsschutz:

•    Fahrlässig herbeigeführte Schäden (z.B. Missachtung der Mietbedingungen, Nachlässigkeit, Mutwilligkeit, Fahren unter Alkohol/Drogen/Medikamente, Fahren auf nicht erlaubten Strassen , etc.)
•    Schäden aufgrund von Wassereinwirkung (z.B. beim Durchqueren von Flüssen oder Fahren auf überfluteten Straßen)
•    Schäden während Gesetzverstoss oder Verstoss gegen die Strassenverkehrsordnung
•    Schäden durch Überschlagen des Fahrzeugs ohne Fremdeinwirkung
•    Schäden am Dach, Slide-out und Markise
•    Schäden am Unterboden (außer bei 2WD bei Buchung des Premium-Pakets)
•    Schäden am Dachzelt (außer bei Buchung des 4WD Additional Covers)
•    Schäden an Reifen und Windschutzscheibe (außer bei Buchung des Premium-Pakets)
•    Schäden durch falsche Betankung
•    Schäden durch  Festfahren des Fahrzeugs in unwegsamen Gelände inklusive Abschlepp- und Bergungskosten
•    Schäden durch Überladen des Fahrzeugs
•    Schäden durch Verlust des Fahrzeugschlüssels
•    Schäden aufgrund der Benutzung von Schneeketten
•    Verlust und Schäden an Privatgegenständen
•    Schäden, die von der Fahrzeugversicherung des Vermieters ausgeschlossen sind



ZUSATZVERSICHERUNGEN
(optional vor Ort abzuschliessen; Versicherungsprämie in AU$ pro Tag)

 Reduction Option I
 2WD-Fahrzeuge  38,-; max. 1900,- pro Miete
 4WD-Fahrzeuge  41,-; max. 2050,- pro Miete
 Reduction Option II (im Premium-Paket inkl.; inkl. Schäden an 2 Reifen und 1 Windschutzscheibe)
 2WD-Fahrzeuge  45,-; max. 2250,- pro Miete
 4WD-Fahrzeuge  47,-; max. 2350,- pro Miete
 4WD Additional Cover (nur zusätzlich zu Reduction Option II oder zum Premium-Paket möglich)
 4WD-Fahrzeuge  299,- pro Miete
 Extended Roadside Assistance (Fahrzeugöffnung bei Ausschließen, Fahrzeugschlüsselersatz bis 120 AUD, Abschleppen bis 25km, Fremdstarten, Reifenwechsel mit Ersatzreifen aus dem Auto, 20 Liter Spritlieferung im Notfall)
 alle Kategorien 4,-; max. 100,- pro Miete
 Windscreen and Tyre Protection Plus Extended Roadside Assistance (wie Extended Roadside Assistance jedoch zusätzlich Schäden für 2 Reifen und 1 Windschutzscheibe abgedeckt)
 alle Kategorien  7,-; max. 175,- pro Miete

 

 

SELBSTBETEILIGUNG (in AU$ pro Schadensfall)

 Basisversicherung (im Standard-Paket inkl.) 
 Hitop, Vivid, Endeavour, Euro Tourer  5000,-
 Euro Camper, Euro Star, Euro Slider, Euro Deluxe  7500,-
 4WD Adventure, 4WD Trailfinder, 4WD Overlander  8000,-
 Reduction Option I
 alle Kategorien  2500,-
 Reduction Option II (im Premium-Paket inkl.)
 2WD-Fahrzeuge  0,-
 4WD-Fahrzeuge  500,-
4WD Additional Cover (Bei diesem Paket sind bei Allradcampern Unfallschäden am Dach/Unterboden abgedeckt. Außerdem erhalten Sie unbegrenzte Freikilometer. Es besteht unbegrenzte Schadensdeckung bei Schäden an Windschutzscheibe, Reifen und auch Schäden an der Markise und am Dachzelt sind hierbei abgedeckt. Ausserdem sind die Abschlepp- und Bergungskosten bis max. 2000 AU$, bei Fahrten auf Strassen, für die Genehmigungen erforderlich sind, bei diesem Paket auch abgedeckt. Dieses Zusatzpaket deckt aber keine Schäden bei einem Überschlag im Rahmen eines  Einzelfahrzeugunfalles ab. Dieser Schadensfall kann grundsätzlich nicht versichert werden und der Mieter ist dafür komplett selbst verantwortlich.
 4WD-Fahrzeuge  0,-




KAUTION (in AU$); Kreditkarte erforderlich

 Basisversicherung (im Standard-Paket inkl.) 
 Hitop, Vivid, Endeavour, Euro Tourer  5000,- (Kreditkartenbelastung)
 Euro Camper, Euro Star, Euro Slider, Euro Deluxe  7500,- (Kreditkartenbelastung)
 4WD Adventure, 4WD Trailfinder, 4WD Overlander  8000,- (Kreditkartenbelastung)
 Reduction Option I
 alle Kategorien  2500,- (Kreditkartenbelastung)
 Reduction Option II (im Premium-Paket inkl.)
 2WD-Fahrzeuge  250,- (Kreditkartenimprint)
 4WD-Fahrzeuge  500,- (Kreditkartenimprint)

Die Kaution wird bei mehreren Etappen innerhalb eines Landes nur einmalig einbehalten. Die Kaution wird bei Rückgabe des Fahrzeugs in einwandfreiem und sauberen Zustand voll erstattet. Bei einer eventuellen Abbuchung beträgt die Bearbeitungszeit für die Rückerstattung ca. 4 Wochen.
Die Kreditkarte, die Sie bei Fahrzeugübernahme vorlegen, wird für alle vor Ort anfallenden Zahlungen und Rückzahlungen seitens des Anbieters genutzt.
Hinweis: Für die Hinterlegung der Kaution ist eine vollwertige Kreditkarte mit ausreichendem Verfügungsrahmen erforderlich. Debit- oder Prepaid-Kreditkarten werden seitens des Vermieters vor Ort nicht akzeptiert.

***************************************************************************************************************************

FREIKILOMETER
Unbegrenzt bei 2WD Campern
300 km/Tag bei allen 4WD Fahrzeugen (Extra-km A$ 0,40); unbegrenzte Freikilometer bei Abschluss des Pakets 4WD Additional Covers
Kilometerpaket bei Übernahme zubuchbar (Rückerstattung nicht möglich): 500km = 150 A$

STRECKENBESCHRÄNKUNG
2WD Camper: nur befestigte Straßen erlaubt. Ausnahmen Zugangsstrassen zu anerkannten Campingplätzen, die gut erhalten und nicht länger als 12 Kilometer sind. Nördlich des Daintree River dürfen nur befestigte Straßen befahren werden und eine Genehmigung seitens Apollo ist erforderlich.
4 WD Camper:
 auch auf amtlich anerkannten, unbefestigten Tracks erlaubt. Amtlich anerkannte Tracks sind Strecken, die auf offiziellen Straßenkarten eingezeichnet sind. 
Schriftliche Genehmigung wird benötigt für (alphabetische Sortierung):
Alle Inseln (inkl. Tasmanien und außer Fraser Island und Moreton Island, da grundsätzlich nicht erlaubt), Arnhem Land, Birdsville Track, Bungle Bungles, Burke Development Road von Chillagoe nach Normanton, Cape Leveque, Cape York (North of Daintree River), Finke Road, Gibb River Road, Kalumburu Road, Mitchell Falls/Plateau, Mereenie Loop, Oodnadatta Track, Savannah Way von Normanton nach Borroloola, Simpson Desert, Strzelecki Track, Tanami Track, the Plenty Highway, Warburton Road und jede andere Remote Area.
Um diese erforderliche Genehmigung zu erhalten, müssen Sie 48 bis 24 Stunden vor Reise in diese Gebiete bei Apollo anrufen. Diese Genehmigung erhalten Sie erst vor Ort direkt vom Vermieter, abhängig von den dann gegebenen Strassen- und Wetterverhältnissen; dies dient zu Ihrer eigenen Sicherheit und zur Bewahrung Ihrer Urlaubsfreude.
Nicht erlaubt sind unter anderem folgende Strecken:
Boggy Hole (Finke Gorge National Park), Canning Stock Route, Central Arnhem Road, Fraser Island, Gunbarrel Highway, die letzten 2 km zum Weg der Lennard River Gorge,
Moreton Island, Old Gunbarrel Highway, Old South Road von Maryvale nach Finke, Old Telegraph Road (Straße nach Cape York) The Lost City im Litchfield National Park; ausserdem sind generell keine Fahrten zum Cape York von Dezember bis einschließlich Mai erlaubt.
Bitte geben Sie uns bei Anfrage/Buchung die gewünschten Sonderstrecken an, die Sie fahren möchten, damit wir dies individuell mit dem Vermieter abklären können.
Grundsätzlich behält sich Apollo das Recht vor bestimmte Routen aufgrund der Strassen- oder Wetterverhältnisse nicht zu genehmigen.  
WICHTIGER HINWEIS: Sollte das Fahrzeug in einer so genannten Remote Area (z. B. Kangaroo Island) abgeschleppt werden müssen (auch wg. technischem Defekt), muss der Kunde die Abschleppkosten zur nächstgelegenen Mietstation in vollem Umfang selbst tragen.

***************************************************************************************************************************

FAHRER
Mindestalter: 21 Jahre (Führerscheinbesitz mind. 2 Jahre)
Die Fahrer müssen im Besitz eines gültigen Führerscheins der Klasse 3 bzw. B sein und zusätzlich einen internationalen Führerschein oder eine beglaubigte Übersetzung des nationalen Führerscheins besitzen.

ZUSATZFAHRER
Inklusive

***************************************************************************************************************************

STEUERN
Inklusive Goods & Services Tax (australische Mehrwertsteuer) & 3,0 % örtliche Steuer

EINWEGGEBÜHR (in A$ pro Etappe)
Ab 21 Tage Mietdauer im Preis inbegriffen
Unter einer Mietdauer von 21 Tagen fallen folgende Gebühren an:
Übernahme Adelaide, Brisbane, Cairns, Hobart, Melbourne, Sydney/
Rückgabe Adelaide, Brisbane, Hobart, Melbourne, Sydney:        A$ 160,-

Übernahme Adelaide, Brisbane, Hobart, Melbourne, Sydney/
Rückgabe Cairns:                                                                        A$ 300,-

Übernahme/Rückgabe Alice Springs, Broome, Darwin, Perth:     A$ 350,-

ZUSCHLÄGE FÜR AUSGEWÄHLTE MIETSTATIONEN (Berechnung nur einmalig pro Fahrzeug)
Broome (Westaustralien):      A$ 1000,-  (zusätzlich zur Einweggebühr)
Hobart (Tasmanien):              A$ 90,-  (zusätzlich zur Einweggebühr)

FEIERTAGSZUSCHLAG (in A$; zahlbar vor Ort)
A$ 100,- für Fahrzeugübernahmen oder –rückgaben an den folgenden Tagen:
Ostermontag (22.04.), ANZAC Day (25.04.), Stephanstag (26.12.), 02.01. – alle Mietstationen
Labour Day (01.05.) – Brisbane, Cairns
Queen’s Birthday (10.06.) – alle Mietstationen ausser Brisbane, Broome, Cairns & Perth
Queen´s Birthday (07.10.) - Broome & Perth
Labour Day & Queen’s Birthday (07.10.) –  Brisbane & Cairns
Labour Day (04.03.) – Perth, Broome
Labour Day (11.03.) – Melbourne

KREDITKARTENGEBÜHR DES VERMIETERS
Bei Kreditkartenzahlung eventuell anfallender Nebenkosten und/oder der Kaution vor Ort wird eine extra Bearbeitungsgebühr berechnet:
2,0 % Bearbeitungsgebühr bei Visa/Mastercard.
4,5 % bei American Express/Diners Club.
Diese Gebühr wird nicht rückerstattet.

BEARBEITUNGSGEBÜHREN SEITENS DES VERMIETERS
• Pro Verkehrsdelikt und/oder Schadensfall können vor Ort Bearbeitungsgebühren seitens des Vermieters anfallen.
• Eine Mietverlängerung bzw. eine Änderung der Abgabestation nach Übernahme vor Ort kann nur nach Rücksprache und ausdrücklicher Genehmigung vom Anbieter erfolgen. Bei Änderung der Abgabestation fallen in der Regel aufgrund der dann notwendigen Überführungsfahrt hohe Kosten an.
• Alle in Fremdwährung angegebenen Nebenkosten vor Ort zahlbar. Der Vermieter haftet nicht für eventuelle Kursverluste.

***************************************************************************************************************************

GAS (in A$ pro Miete)

 Hitop, Vivid, Endeavour, Euro Tourer, 4WD Adventure, 4WD Trailfinder, 4WD Overlander 25,-
 Euro Camper, Euro Star, Euro Slider, Euro Deluxe  35,-

Beim Premium-Paket bereits im Preis inbegriffen


ZUBUCHBARES ZUBEHÖR (in A$ pro Miete, anzumelden)
(teilweise bei Buchung des Premium-Pakets bereits im Preis inbegriffen
– siehe dazu Paket-Leistungsbeschreibung gemäß Angebot/Website)

 Baby- und Kindersitz  35,-
 Campingtisch  24,-
 Campingstuhl  17,-
 First Aid Kit  gehört zur Ausstattung (50,- wenn Siegel gebrochen oder bei Nichtrückgabe
 Toilettenchemikalien  2,50,-
 Satelittentelefon  20,- pro Tag zusätzlich Gesprächskosten (Vorreservierung erforderlich)
 GPS Navigationssystem  10,- pro Tag, max. 100,- pro Miete
 Heizlüfter / Ventilator  15,-



MAUTGEBÜHREN
(Toll Package abschliess- und zahlbar vor Ort direkt beim Vermieter)
Apollo Kunden haben die Möglichkeit ein „Toll Package“ bei Fahrzeugübernahme zu kaufen. Dies beinhaltet:    
- unbegrenzte Mautfahrten (maximal bis zu einem Gegenwert von $ 50,-; Hinweis: bei Überschreitung des Betrages werden dem Kunden die Gebühren für ein zusätzliches Mautpaket belastet)
- es fallen keine Maut-Verwaltungsgebühren an
Kosten: $ 39,- pro Mietetappe
Vorteil: Kunden, die dieses Toll Package abschliessen, müssen keinen Mautgebühren Pass kaufen bzw. ein Mautgebühren Konto einrichten.
Bitte beachten Sie, dass Mietern, die dieses Toll Package nicht buchen,  im Falle eines Mautverstoßes die angefallene Mautgebühr zzgl. der obligatorischen Bearbeitungsgebühr von $ 75,- belastet werden.
Strafzettel für z.B. überhöhte Geschwindigkeit, falsches Parken etc. sind natürlich nicht im Toll Package eingeschlossen.

ENDREINIGUNG

Das Fahrzeug muss sauber zurückgegeben werden. Dies bedeutet, dass das Fahrzeug außen gewaschen, frei von Matsch, innen besenrein gereinigt sein muss und jeglicher Müll entsorgt sein muss. Ergänzend müssen Toilette und Abwassertank geleert sein, die Fenster und Schränke abgewischt sein, die Betten zu sitzecken zurückgebaut sein und die Bettwäsche und Handtücher auf dem Bett zusammengefaltet sein. Sollten diese Punkte bei der Rückgabe nicht eingehalten worden sein, behält es sich der Vermieter vor, Reinigungsgebühren in Höhe von bis zu 500 AU$ der Kreditkarte zu belasten.
Wenn Sie bei Übernahme alternativ die "Drop & Go Fee" in Höhe von aktuell 75 AU$ (zzgl. evtl. anfallender Kreditkartengebühren) hinzubuchen, können Sie den Camper ungereinigt zurückbringen (Toilette und Abwassertank müssen jedoch in jedem Fall geleert sein).

***************************************************************************************************************************

 

MIETSTATIONEN
Adelaide, Alice Springs, Brisbane, Broome, Cairns, Darwin, Hobart, Melbourne, Perth, Sydney
Ab/bis Broome nur Kategorie Hitop, 4WD Adventure, Trailfinder oder Overlander möglich.
Ab/bis Hobart, Melbourne & Sydney kein 4WD Adventure, Trailfinder oder Overlander möglich.
Kategorie Overlander zusätzlich nicht ab/bis Adelaide und Brisbane buchbar.
Kategorie Euro Slider & Euro Star nur ab/bis Brisbane oder Sydney möglich.
Kategorie Vivid nur ab/bis Brisbane, Cairns, Melbourne oder Sydney möglich.


MIETSTATIONSÖFFNUNGSZEITEN

  Montag - Freitag      Samstag      Sonntag  
Adelaide, Brisbane, Melbourne, Perth, Sydney
ganzjährig   8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr    8 - 16.30 Uhr 
Ausnahme 01.05.-31.08.          8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr     geschlossen 
    
                                                                      
Alice Spings, Cairns
ganzjährig   8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr   8 - 16.30 Uhr 
Ausnahme 01.11.-30.04.          8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr   geschlossen 
      
                       
Hobart
ganzjährig  8 - 16.30 Uhr        8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr
Ausnahme 01.04.-31.05.  8 - 16.30 Uhr  8 - 16.30 Uhr  geschlossen
Ausnahme 01.06.-31.08.  Mietstation geschlossen 
   
  
Darwin
ganzjährig  8 - 16.30 Uhr  8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr
Ausnahme
01.-30.04. & 01.11-19.12.  
  8 - 16.30 Uhr   8 - 16.30 Uhr   geschlossen
Ausnahme 20.12.-31.03.  Mietstation geschlossen
 
  
Broome
ganzjährig  8 - 16.30 Uhr         8 - 16.30 Uhr   8 - 16.30 Uhr
Ausnahme
01.-30.04. & 01.11-19.12.
  8 - 16.30 Uhr   8 - 16.30 Uhr   geschlossen
Ausnahme 02.04., 25.04.,
04.06., 01.10.
  8 - 12 Uhr  8 - 12 Uhr  8 - 12 Uhr
Ausnahme 20.12.-31.03.  Mietstation geschlossen

Die Übernahme muss bis spätestens 16:00 Uhr erfolgen.
Alle Mietstationen geschlossen: 25.12., Neujahr, Karfreitag & Australia Day (26.01.)
Bei Nichteinhaltung der Öffnungszeiten bzw. Übernahme- / Rückgabezeiten können Gebühren anfallen.
Ebenso gilt:
Wenn das Fahrzeug nicht an der vereinbarten Mietstation und/oder zur vereinbarten Zeit zurückgegeben wird, berechnet der Vermieter entsprechende Gebühren.

Verlängerungen der Miete nach Fahrzeugübernahme sind nur nach Genehmigung des Vermieters zur tagesaktuellen Rate möglich (diese kann deutlich höher als Ihr gebuchter TSA-Preis liegen).

Für nicht genehmigte Verlängerungen der Mietdauer werden bei verspäteter Rückgabe des Fahrzeuges Zusatztage zu gesonderten Gebühren (doppelter Tagesmietpreis zzgl. verspätungsgebühren, etc.) in Rechnung gestellt.

Sollten gegebenfalls Mängel vor Ort auftreten müssen Sie sich umgehend an den Vermieter wenden. Andernfalls wird Ihnen pro versäumten Tag die Bruttomietrate berechnet.

FAHRZEUGÜBERNAHME / -RÜCKGABE
Mietstation
Transfer in eigener Regie/auf eigene Kosten

***************************************************************************************************************************

 

ZAHLUNGSMODALITÄTEN
10 % Anzahlung fällig 2 Wochen nach Rechnungserhalt
90% Restzahlung fällig 30 Tage vor Fahrzeugübernahme

STORNO-/UMBUCHUNGSGEBÜHREN BEI CAMPERBUCHUNG
Bis zum 30. Tag vor Reiseantritt 25 %,
ab 29. bis 22. Tag vor Reiseantritt 30 %,
ab 21. bis 15. Tag vor Reiseantritt 40 %,
ab 14. bis 10. Tag vor Reiseantritt 55 %,
ab 9. bis 7. Tag vor Reiseantritt 75 %,
ab 6. bis 3. Tag vor Reiseantritt 80 %,
ab 2. Tag vor Reiseantritt 90 % des Reisepreises
Wir empfehlen Ihnen dringend den Abschluss einer Reiserücktrittskosten- inkl. Reiseabbruch, einer Auslandsreise-Krankenversicherung mit Rücktransport und einer Reise-Unfallversicherung.
Sollten Sie außerhalb unserer Öffnungszeiten Ihre Buchung stornieren müssen,
kontaktieren Sie dringend den Vermieter zusätzlich direkt: customerService@apollocamper.
Hierfür wird die Buchungsnummer auf Ihrem Voucher (reservation number) benötigt.
Bei Reiseabbruch nach Mietbeginn werden nicht genutzte Miettage nicht rückerstattet.
Bei Stornierungen gilt das ursprüngliche Übernahmedatum, das zuerst für die Buchung angegeben wurde. Eine Datumsänderung kostet 50,- EUR (unabhängig von der Preisänderung durch den Vermieter, die durch eventuelle Ratenerhöhung z. B. aufgrund von wechselnden Wochenpreisen, Saisonverschiebung oder Verringerung der Miettage dabei entstehen kann).
Kurzfristige Umbuchungen (in der Regel ab 30 Tage vor Mietbeginn) oder gravierende Umbuchungen (zeitlich/inhaltlich) werden wie eine komplette Stornierung (jeweiliger Stornosatz fällig) mit Neubuchung (dann aktueller Mietpreis) behandelt.
Eine Änderung des gebuchten Pakets kann auf Anfrage kostenlos erfolgen, allerdings ist der dann gültige Aufpreis zu zahlen.

WICHTIGE HINWEISE
Vorort wird zwischen Ihnen und dem gewählten Vermieter ein Mietvertrag dokumentiert. Es gelten die vollständigen Miet- und Versicherungsbedingungen des jeweiligen Anbieters; diese ersehen Sie bitte auf deren Website http://www.apollocamper.com/de. Diese Konditionen des Vermieters vor Ort treffen in entsprechender Weise auch auf das Vertragsverhältnis mit dem TSA Travelservice Baindt zu.Alle unsere Angaben sind nach bestem Wissen und ohne Gewähr. Inhaltlich relevant und komplett ist nur der bei der Fahrzeugübername dokumentierte Mietvertrag („Rental Agreement“).
•    Der Vermieter tut sein Bestmöglichstes, um das gebuchte Fahrzeug zur Verfügung zu stellen; der Vermieter behält sich jedoch grundsätzlich das Recht vor eine vergleichbare oder grössere Fahrzeugkategorie ohne Aufpreis zur Verfügung zu stellen, sollte das ursprünglich vorgemerkte Fahrzeug aus irgendeinem Grund nicht mehr verfügbar sein. Eventuell zusätzlich entstehende Mehrkosten (z. B. für Extras, Sprit, höhere Preise für Fährüberfahrten, etc.) infolge einer abweichenden Fahrzeugkategorie können weder beim Vermieter noch beim Veranstalter geltend gemacht werden. Diese sind vom Kunden selbst zu tragen.
•    Alle Fahrzeugbeschreibungen, Ausstattungen und Layouts verstehen sich vorbehaltlich Änderung (ohne Ankündigung) und können aufgrund des Fahrzeugalters, von Modifizierungen und/oder Upgrades variieren. Alle aufgeführten Details verstehen sich als Anhaltspunkt. Bestimmte Spezifikationen können lediglich als unverbindlicher Kundenwunsch an den Vermieter weitergeleitet werden. Das vor Ort übergebene Fahrzeug wird in jedem Fall mindestens für die erforderliche Personenzahl ausgelegt sein und vergleichbare Basisausstattungen aufweisen. Ein angegebenes Fahrzeugalter wird nicht garantiert. Der Vermieter und der Veranstalter können für keine solcher Abweichungen verantwortlich bzw. haftbar gemacht werden. Mietfahrzeuge können Gebrauchsspuren aufweisen.
•    Der Mieter ist für die Einhaltung der landestypischen Strassenverkehrsordnung im Hinblick auf u.a. Rechts-/Linksverkehr, Geschwindigkeit, Mautpflicht und Parkvorschriften insoweit eigenverantwortlich, diese zu eruieren und entsprechend einzuhalten. Alle direkten Kosten, sowie Folgekosten z.B. in Form von einer Bearbeitungsgebühr des Vermieters sind vom Mieter zu akzeptieren und selbst zu tragen.
•    Es gibt in einigen Regionen Australiens (z. B. Brisbane, Melbourne und Sydney) gebührenpflichtige Straßen (Tunnel, Brücken und Autobahnen). Fragen Sie bitte den Vermieter vor Ort nach den Abwicklungs- und Zahlungsdetails.
•    Anmerkung Specials/Reduzierte Flexraten: Sollten Sie in Eigeninitiative entdecken, dass vom Vermieter aus zu irgendeinem Zeitpunkt zwischen Buchung und Mietbeginn wegen verkaufstaktischen Gründen Specials oder reduzierte Flexraten bzw. Mietpreise auf den Markt gekommen sind, ist eine Änderung Ihrer Buchung nur in Form von Stornierung mit Bezahlung der dann anfallenden Stornokosten und kompletter Neubuchung realisierbar. Da die Specials oder reduzierten Flexraten bzw. Mietpreise ausschliesslich für Neubuchungen ab Erscheinungsdatum gültig sind, muss das Fahrzeug zu Ihren Wunschdaten dann auch noch verfügbar sein. Bitte beachten Sie, dass solche Marketingaktionen der Vermieter für uns absolut unvorhergesehen und unkontrollierbar sind. Wir sind aber dann bereit die Umbuchung von unserer Seite aus als Kundenservice ohne Bearbeitungsgebühren abzuwickeln.
•    Zubehör vorbehaltlich Verfügbarkeit bei Übernahme.

ALLGEMEINER HINWEIS

Sofern erforderlich ist der Kunde selbst für die Beschaffung von Visa und sonstigen für die Reisedurchführung erforderlichen Dokumente und Voraussetzungen verantwortlich.
Die aktuellen Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger, auf die wir aufgrund EU-Vorschriften an dieser Stelle explizit verweisen, finden Sie unter folgenden Link durch Auswahl Ihres Reiselandes: https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-und-sicherheitshinweise
Alle anderen Nationalitäten erhalten dazu bei Ihrem Auswärtigen Amt bzw. beim Auswärtigen Amt Ihres Reiseziels die aktuellsten Informationen. Für Australien besteht grundsätzlich Visumspflicht.

Änderungen unter Vorbehalt. Für die Vollständigkeit dieser Auflistung können wir nicht haftbar gemacht werden. Hier gelten die ausführlichen Mietbedingungen des Vermieters.


***************************************************************************************************************************

Apollo - Endeavour

4 Personen

Der familienfreundliche Apollo Endeavour Camper bietet Platz für 2 Erwachsene und 2 Kinder. Das sparsame und leicht zu handhabende Fahrzeug garantiert einen unkomplizierten Australienurlaub für die [...]

Apollo Vorteil
Alle 2WD Fahrzeuge mit Automatikschaltung
Herd Mikrowelle Kühlschrank
  • Fahrzeugbeschreibung
  • Angebote
  • Zubuchbare Extras
  • Mietbedingungen 2018/2019
  • 2019/2020
  • Mietstationen
[X]

Fahrzeugbeschreibung

  • Fahrzeugbeschreibung
  • Innenausstattung
  • Sonstiges
  • Bilder & Videos

Der familienfreundliche Apollo Endeavour Camper bietet Platz für 2 Erwachsene und 2 Kinder. Das sparsame und leicht zu handhabende Fahrzeug garantiert einen unkomplizierten Australienurlaub für die ganze Familie.
Die nachfolgenden Spezifikationen und Abbildungen sind Beispielangaben der jeweiligen Kategorie. Diese können bei einzelnen Fahrzeugen aufgrund der vielfältigen Flotte abweichen. Alle Maße sind ca. Angaben.

Fahrzeugkonfiguration

Schlafplätze 4
Hinweis Personenzahl Empfehlung: 2 Erw. / 2 Kinder Tipp: Aus Komfortgründen empfehlen wir einen Camper nicht unbedingt maximal zu belegen. Bei Belegung mit 4 Erw. besteht begrenztes Platzangebot.
Sitzgurte vorne / hinten 2 / 2
Durchgang Fahr-/ Wohnbereich
Mindestmietalter 21 Jahre


Fahrzeugabmessung in Meter

Länge 4,90 m
Breite 1,70 m
Höhe aussen 2,70 m
Höhe innen 1,95 m


Technische Details

Marke/Model Toyota Hiace o.ä.
Schaltung Automatik
Motorisierung 2,7 l Benzinmotor / 111KW
Tankinhalt 70 l
Treibstoffverbrauch l/100km ca. 13
Strom 12 V / 240 V
2. Batterie
Servolenkung
Klimaanlage Fahrerkabine
Klimaanlage Wohnraum
Heizung Wohnraum
Airbags
ABS


Maße Schlafmöglichkeiten in cm

Doppelbett Wohnbereich hinten 140 x 190
2. Doppelbett Oben 140 x 200



Küche und Bad

Kochstelle Gas (2-flammig)
Gasflaschengröße 1 x 2kg
Spüle
Mikrowelle
Kühlschrank 62 l
Gefrierfach
Frischwasser 31 l
Abwasser
Wasser kalt/warm /
Dusche
Toilette


Unterhaltung

Radio
CD
TV
DVD

Kindersitze

Anzahl der Kindersitzbefestigungsmöglichkeiten vorne/hinten - / 2  
max. Kindersitzanzahl
Baby Capsule (ca. 0-6 Monate) erlaubt Nein
Baby Seat (ca. 6 Monate-3 Jahre) erlaubt Ja
Booster Seat (ca. 3-8 Jahre) erlaubt Ja
Hinweis

Bei den Kindersitzen wird je nach Alter, Größe und Gewicht zwischen Baby Capsule (Babyschale), Baby Seat (Kindersitz) und Booster (Sitzerhöhung) unterschieden.
Bei Buchung müssen diese Details angegeben werden, damit der entsprechende Kindersitz beim Vermieter angemeldet werden kann.

 


Sonstiges

Markise Nein
Fliegengitter (an ausgewählten Fenstern) Ja
RACQ Roadside Assistance Ja


Sonstige Ausstattung

Küchen-Campingausstattung
(Besteck und Geschirr gemäß Personenanzahl, Flaschen- und Dosenöffner, Kochutensilien, Plastikbehälter, Pfanne, Kochtöpfe, Wasserkessel, Schüsseln, Sieb, Wäscheleine und – klammern, Handfeger und Kehrschaufel, Streichhölzer, 12V Innenbeleuchtung und Feuerlöscher)
Persönliche Campingausstattung
(Schlafsack oder Bettdecke mit Überzug, Laken, Kissen mit Überzug, Handtuch, Geschirrtuch)
Hinweis
Dieses Reiseangebot ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt möglich. Details müssen vor Buchung mit uns und weiterer Rücksprache mit dem Vermieter geklärt werden.



Video

[X]

FRÜHBUCHER SPECIAL
5% Rabatt auf das Standard-Paket
Fahrzeugkategorie: gültig für alle Apollo Fahrzeuge
Übernahme: gültig ab allen Apollo Mietstationen
Rückgabe: gültig bis allen Apollo Mietstationen
Mietzeitraum: Mietbeginn im Zeitraum 01.04.2018 - 31.03.2019 (Ausnahme für Mieten mit Mietbeginn im Zeitraum 15.12.2018 - 15.01.2019)
Buchungszeitraum: Buchung bis spätestens 180 Tage vor Mietbeginn erforderlich
Unser Preisberechnungsmodul berücksichtigt diesen Frühbucherrabatt bereits automatisch bei der Berechnung!

INTO HOBART SPECIAL
60% Rabatt auf das Standard-Paket & keine Einweggebühr zahlbar
Fahrzeugkategorie:
gültig für alle Apollo 2WD Fahrzeuge
Übernahme: alle Apollo Australien Mietstationen (außer Hobart)
Rückgabe: Hobart
Mietzeitraum: Übernahme im Zeitraum 20.08.2018 - 08.09.2018; Rückgabe im Zeitraum 01.09.2018 - 15.09.2018
Buchungszeitraum: Neubuchungen bis 15.08.2018
Hinweis: Das Into Hobart Special ist nicht mit anderen Apollo Australien Camper Specials, dem Frühbucherrabatt, der Langzeitermässigung oder einer Kombinationsmietenermäßigung anwendbar. Preise und Fahrzeuge vorbehaltlich Verfügbarkeit.
Bitte beachten Sie, dass unser Preisberechnungsmodul dieses Angebot nicht bei der Berechnung berücksichtigen kann, gerne erstellen wir Ihnen hierfür auf Anfrage ein detailliertes Angebot!

FRÜHBUCHER SPECIAL
5% Rabatt auf das Standard-Paket
Fahrzeugkategorie: gültig für alle Apollo Fahrzeuge
Übernahme: gültig ab allen Apollo Mietstationen
Rückgabe: gültig bis allen Apollo Mietstationen
Mietzeitraum: Mietbeginn im Zeitraum 01.04.2019 - 31.03.2020 (Ausnahme für Mieten mit Mietbeginn im Zeitraum 15.12.2019 - 15.01.2020)
Buchungszeitraum: Buchung bis spätestens 180 Tage vor Mietbeginn erforderlich
Unser Preisberechnungsmodul berücksichtigt diesen Frühbucherrabatt bereits automatisch bei der Berechnung!

 

 

[X]

Gültig für 2018/2019

Hinweis für Smartphone-Benutzer: Bitte Queransicht verwenden

 ZUBUCHBARE WESENTLICHE LEISTUNGEN (bei 4WD Fahrzeugen)
 Zusatzkilometer 0,40 AU$ / km
 Kilometerpaket über 500 km 150 AU$



 ZUBUCHBARES ZUBEHÖR
 Campingstuhl pro Person 17 AU$ / Miete   im Premium-Paket inkl. 
 Campingtisch 24 AU$ / Miete im Premium-Paket inkl.
 Baby- oder Kindersitz (Kindersitzverordnung beachten) 35 AU$ / Miete im Premium-Paket inkl.
 GPS Navigationsgerät 10 AU$ / Tag (max. 100 AU$ / Miete) 
 Heizlüfter/Ventilator 15 AU$ / Miete
 Toilettenchemikalien 2,50 AU$ pro Paket
 Satellitentelefon (zzgl. Gesprächsgebühren; Voranmeldung erforderlich) 20 AU$ / Tag
 Erste Hilfe Paket (im Fahrzeug; Kosten fallen nur bei gebrochenem Siegel an) 50 AU$



 ZUBUCHBARER SERVICE
 Mautstraßenpaket                            39 AU$

 Erweiteter Pannenservice
 (Öffnen des Wagens bei Aussperrung, Ersatzschlüssel bis  120AU$, Abschleppen in einem Umkreis von 25km, Fernstart, Tanklieferung bis 20Liter und Wechsel von
platten Reifen mittels Ersatzreifen im Fahrzeug )

 4 AU$/Tag max. 100 AU$/Miete
  Windschutzscheibe & Reifen + erweiterte Pannenhilfe
 (Schäden an 2 Reifen und 1 Winschutzscheibe*,
Öffnen des Wagens bei Aussperrung, Ersatzschlüssel
bis  120AU$, Abschleppen in einem Umkreis von
25km, Fernstart, Tanklieferung bis 20Liter und
Wechsel von platten Reifen mittels Ersatzreifen im Fahrzeug )
 7 AU$/Tag max. 175 AU$/Miete



 VOR ORT ZUBUCHBARE VERSICHERUNGEN
 Bei Standard-Paket & Standard Plus-Paket
 2WD Camper
 Reduction Option I 2500 AU$ Selbstbeteiligung; 2500 AU$ Kaution  38 AU$/Tag; max. 1500 AU$/Miete
 Reduction Option II (inkl. Schäden an 1 Windschutzscheibe und 2 Reifen) 0 AU$ Selbstbeteiligung; 250 AU$ Kaution 45 AU$/Tag; max. 2250 AU$/Miete
 4WD Camper
 Reduction Option I 2500 AU$ Selbstbeteiligung; 2500 AU$ Kaution  41 AU$/Tag; max. 1700 AU$/Miete
 Reduction Option II (inkl. Schäden an 1 Windschutzscheibe und 2 Reifen) 500 AU$ Selbstbeteiligung; 500 AU$ Kaution 47 AU$/Tag; max. 2350 AU$/Miete
 Bei Premium-Paket
 4WD Additional Cover (inkl. unbegrenzte Freikilometer, Schäden an Dachaufbau/Unterboden und unbegrenzte Schadensdeckung bei Schäden an Windschutzscheibe, Reifen, Dachzelt und Markise; Abschlepp- und Bergungskosten bis max. 2000 AU$ bei Fahrten auf Strassen, für die Genehmigungen erforderlich sind) 0 AU$ Selbstbeteiligung 299 AU$/Miete
 
Für alle Versicherungen gelten die vor Ort unterschriebenen Versicherungs-/Mietbedingungen.
Bitte beachten Sie: Zu allen Zahlungen vor Ort fallen lokale Steuern und evtl. Kreditkartengebühren an.


Die hier angegebenen Details und Preise gelten für Reisen mit Mietbeginn 01.04.17-31.03.18. Sollten Sie außerhalb dieser Daten den Camper übernehmen, finden Sie die Details bzgl. der zubuchbaren Extras in den zugehörigen Mietbedingungen zu Ihrem Mietzeitraum.

[X]

Mietbedingungen 2018/2019

APOLLO CAMPER AUSTRALIEN 18/19 01.04.2018-31.03.2019

Bitte lesen Sie den nachfolgenden Auszug aus den Mietbedingungen des Vermieters sowie die Erläuterungen zum Versicherungsschutz sorgfältig durch; sie sind Bestandteil des Mietvertrages, den Sie vor Ort dokumentieren.

MIETPREISBERECHNUNG
Pro Kalendertag

KOMBINATIONSMIETEN
Mieten innerhalb der Apollo-Gruppe (StarRV, Apollo, Cheapa Campa, Hippie) können in Australien und Neuseeland innerhalb von 3 Monaten kombiniert werden, um in den Genuss einer Langzeitermäßigung zu gelangen. Mietpreis für Tag des Fahrzeugwechsels und alle anfallenden/eventuellen Nebenkosten/Versicherungen werden jew. pro Fahrzeug berechnet. Die Kaution wird bei mehreren Etappen innerhalb eines Landes nur einmalig einbehalten.

MINDESTMIETDAUER
5 Tage
Ausnahme 10 Tage:     
     01.10.18 – 20.10.18 für 4- und 6-Bett-Camper ab Adelaide, Brisbane, Melbourne, Sydney
     15.12.18 – 05.01.19 ab allen Stationen
Kurzfristige Änderungen der Mindestmietdauer sind möglich.
Mindestmietdauer bei Einwegmieten s. hierzu untenstehende Matrix

ADL
7ASP 
714BNE 
212121BME 
1414721CNS 
147141414DRW 
141414212121HBA 
7772114147MEL 
1421211421212114PER
714721142114721

SYD


***************************************************************************************************************************

VERSICHERUNGSSCHUTZ STANDARD-PAKET / PREMIUM-PAKET
Eingeschlossen ist eine Haftpflichtversicherung für Sach- und Personenschäden gegenüber Dritten in Höhe von AUD 10 Millionen. In Australien ist es nicht zwingend vorgeschrieben, eine Haftpflichtversicherung abzuschließen. Ist im Falle eines Unfalles der Unfallgegner nicht haftpflichtversichert, haftet die Versicherung des Vermieters und der Mieter zahlt, unabhängig von der Schuldfrage, einen Anteil bis max. zur Höhe der Selbstbeteiligung. Für Schäden am eigenen Mietfahrzeug ist eine Kaskoversicherung eingeschlossen. Die Selbstbeteiligung für Kasko-/Haftpflichtschäden ist abhängig vom gebuchten Paket für den Mieter wie unter dem Punkt Selbstbeteiligung begrenzt.

WICHTIG ! Bitte  beachten Sie auch folgende Versicherungsausschlüsse seitens des Vermieters; hierfür besteht KEIN Versicherungsschutz:

•    Fahrlässig herbeigeführte Schäden (z.B. Missachtung der Mietbedingungen, Nachlässigkeit, Mutwilligkeit, Fahren unter Alkohol/Drogen/Medikamente, Fahren auf nicht erlaubten Strassen , etc.)
•    Schäden aufgrund von Wassereinwirkung (z.B. beim Durchqueren von Flüssen oder Fahren auf überfluteten Straßen)
•    Schäden während Gesetzverstoss oder Verstoss gegen die Strassenverkehrsordnung
•    Schäden durch Überschlagen des Fahrzeugs ohne Fremdeinwirkung
•    Schäden am Dach, Slide-out und Markise
•    Schäden am Unterboden (außer bei 2WD bei Buchung des Premium-Pakets)
•    Schäden am Dachzelt (außer bei Buchung des 4WD Additional Covers)
•    Schäden an Reifen und Windschutzscheibe (außer bei Buchung des Premium-Pakets)
•    Schäden durch falsche Betankung
•    Schäden durch  Festfahren des Fahrzeugs in unwegsamen Gelände inklusive Abschlepp- und Bergungskosten
•    Schäden durch Überladen des Fahrzeugs
•    Schäden durch Verlust des Fahrzeugschlüssels
•    Schäden aufgrund der Benutzung von Schneeketten
•    Verlust und Schäden an Privatgegenständen
•    Schäden, die von der Fahrzeugversicherung des Vermieters ausgeschlossen sind



ZUSATZVERSICHERUNGEN
(optional vor Ort abzuschliessen; Versicherungsprämie in AU$ pro Tag)

 Reduction Option I
 2WD-Fahrzeuge  38,-; max. 1900,- pro Miete
 4WD-Fahrzeuge  41,-; max. 2050,- pro Miete
 Reduction Option II (im Premium-Paket inkl.; inkl. Schäden an 2 Reifen und 1 Windschutzscheibe)
 2WD-Fahrzeuge  45,-; max. 2250,- pro Miete
 4WD-Fahrzeuge  47,-; max. 2350,- pro Miete
 4WD Additional Cover (nur zusätzlich zu Reduction Option II oder zum Premium-Paket möglich)
 4WD-Fahrzeuge  299,- pro Miete
 Extended Roadside Assistance (Fahrzeugöffnung bei Ausschließen, Fahrzeugschlüsselersatz bis 120 AUD, Abschleppen bis 25km, Fremdstarten, Reifenwechsel mit Ersatzreifen aus dem Auto, 20 Liter Spritlieferung im Notfall)
 alle Kategorien 4,-; max. 100,- pro Miete
 Windscreen and Tyre Protection Plus Extended Roadside Assistance (wie Extended Roadside Assistance jedoch zusätzlich Schäden für 2 Reifen und 1 Windschutzscheibe abgedeckt)
 alle Kategorien  7,-; max. 175,- pro Miete

 

 

SELBSTBETEILIGUNG (in AU$ pro Schadensfall)

 Basisversicherung (im Standard-Paket inkl.) 
 Hitop, Vivid, Endeavour, Euro Tourer  5000,-
 Euro Camper, Euro Star, Euro Slider, Euro Deluxe  7500,-
 4WD Adventure, 4WD Trailfinder, 4WD Overlander  8000,-
 Reduction Option I
 alle Kategorien  2500,-
 Reduction Option II (im Premium-Paket inkl.)
 2WD-Fahrzeuge  0,-
 4WD-Fahrzeuge  500,-
4WD Additional Cover (Bei diesem Paket sind bei Allradcampern Unfallschäden am Dach/Unterboden abgedeckt. Außerdem erhalten Sie unbegrenzte Freikilometer. Es besteht unbegrenzte Schadensdeckung bei Schäden an Windschutzscheibe, Reifen und auch Schäden an der Markise und am Dachzelt sind hierbei abgedeckt. Ausserdem sind die Abschlepp- und Bergungskosten bis max. 2000 AU$, bei Fahrten auf Strassen, für die Genehmigungen erforderlich sind, bei diesem Paket auch abgedeckt. Dieses Zusatzpaket deckt aber keine Schäden bei einem Überschlag im Rahmen eines  Einzelfahrzeugunfalles ab. Dieser Schadensfall kann grundsätzlich nicht versichert werden und der Mieter ist dafür komplett selbst verantwortlich.
 4WD-Fahrzeuge  0,-




KAUTION (in AU$); Kreditkarte erforderlich

 Basisversicherung (im Standard-Paket inkl.) 
 Hitop, Vivid, Endeavour, Euro Tourer  5000,- (Kreditkartenbelastung)
 Euro Camper, Euro Star, Euro Slider, Euro Deluxe  7500,- (Kreditkartenbelastung)
 4WD Adventure, 4WD Trailfinder, 4WD Overlander  8000,- (Kreditkartenbelastung)
 Reduction Option I
 alle Kategorien  2500,- (Kreditkartenbelastung)
 Reduction Option II (im Premium-Paket inkl.)
 2WD-Fahrzeuge  250,- (Kreditkartenimprint)
 4WD-Fahrzeuge  500,- (Kreditkartenimprint)

Die Kaution wird bei mehreren Etappen innerhalb eines Landes nur einmalig einbehalten. Die Kaution wird bei Rückgabe des Fahrzeugs in einwandfreiem und sauberen Zustand voll erstattet. Bei einer eventuellen Abbuchung beträgt die Bearbeitungszeit für die Rückerstattung ca. 4 Wochen.
Die Kreditkarte, die Sie bei Fahrzeugübernahme vorlegen, wird für alle vor Ort anfallenden Zahlungen und Rückzahlungen seitens des Anbieters genutzt.
Hinweis: Für die Hinterlegung der Kaution ist eine vollwertige Kreditkarte mit ausreichendem Verfügungsrahmen erforderlich. Debit- oder Prepaid-Kreditkarten werden seitens des Vermieters vor Ort nicht akzeptiert.

***************************************************************************************************************************

FREIKILOMETER
Unbegrenzt bei 2WD Campern
300 km/Tag bei allen 4WD Fahrzeugen (Extra-km A$ 0,40); unbegrenzte Freikilometer bei Abschluss des Pakets 4WD Additional Covers
Kilometerpaket bei Übernahme zubuchbar (Rückerstattung nicht möglich): 500km = 150 A$

STRECKENBESCHRÄNKUNG
2WD Camper: nur befestigte Straßen erlaubt. Ausnahmen Zugangsstrassen zu anerkannten Campingplätzen, die gut erhalten und nicht länger als 12 Kilometer sind. Nördlich des Daintree River dürfen nur befestigte Straßen befahren werden und eine Genehmigung seitens Apollo ist erforderlich.
4 WD Camper:
 auch auf amtlich anerkannten, unbefestigten Tracks erlaubt. Amtlich anerkannte Tracks sind Strecken, die auf offiziellen Straßenkarten eingezeichnet sind. 
Schriftliche Genehmigung wird benötigt für (alphabetische Sortierung):
Alle Inseln (inkl. Tasmanien und außer Fraser Island und Moreton Island, da grundsätzlich nicht erlaubt), Arnhem Land, Birdsville Track, Bungle Bungles, Burke Development Road von Chillagoe nach Normanton, Cape Leveque, Cape York (North of Daintree River), Finke Road, Gibb River Road, Kalumburu Road, Mitchell Falls/Plateau, Mereenie Loop, Oodnadatta Track, Savannah Way von Normanton nach Borroloola, Simpson Desert, Strzelecki Track, Tanami Track, the Plenty Highway, Warburton Road und jede andere Remote Area.
Um diese erforderliche Genehmigung zu erhalten, müssen Sie 48 bis 24 Stunden vor Reise in diese Gebiete bei Apollo anrufen. Diese Genehmigung erhalten Sie erst vor Ort direkt vom Vermieter, abhängig von den dann gegebenen Strassen- und Wetterverhältnissen; dies dient zu Ihrer eigenen Sicherheit und zur Bewahrung Ihrer Urlaubsfreude.
Nicht erlaubt sind unter anderem folgende Strecken:
Boggy Hole (Finke Gorge National Park), Canning Stock Route, Central Arnhem Road, Fraser Island, Gunbarrel Highway, die letzten 2 km zum Weg der Lennard River Gorge,
Moreton Island, Old Gunbarrel Highway, Old South Road von Maryvale nach Finke, Old Telegraph Road (Straße nach Cape York) The Lost City im Litchfield National Park; ausserdem sind generell keine Fahrten zum Cape York von Dezember bis einschließlich Mai erlaubt.
Bitte geben Sie uns bei Anfrage/Buchung die gewünschten Sonderstrecken an, die Sie fahren möchten, damit wir dies individuell mit dem Vermieter abklären können.
Grundsätzlich behält sich Apollo das Recht vor bestimmte Routen aufgrund der Strassen- oder Wetterverhältnisse nicht zu genehmigen.  
WICHTIGER HINWEIS: Sollte das Fahrzeug in einer so genannten Remote Area (z. B. Kangaroo Island) abgeschleppt werden müssen (auch wg. technischem Defekt), muss der Kunde die Abschleppkosten zur nächstgelegenen Mietstation in vollem Umfang selbst tragen.

***************************************************************************************************************************

FAHRER
Mindestalter: 21 Jahre (Führerscheinbesitz mind. 2 Jahre)
Die Fahrer müssen im Besitz eines gültigen Führerscheins der Klasse 3 bzw. B sein und zusätzlich einen internationalen Führerschein oder eine beglaubigte Übersetzung des nationalen Führerscheins besitzen.

ZUSATZFAHRER
Inklusive

***************************************************************************************************************************

STEUERN
Inklusive Goods & Services Tax (australische Mehrwertsteuer) & 3,0 % örtliche Steuer

EINWEGGEBÜHR (in A$ pro Etappe)
Ab 21 Tage Mietdauer im Preis inbegriffen
Unter einer Mietdauer von 21 Tagen fallen folgende Gebühren an:
Übernahme Adelaide, Brisbane, Cairns, Hobart, Melbourne, Sydney/
Rückgabe Adelaide, Brisbane, Hobart, Melbourne, Sydney:        A$ 160,-

Übernahme Adelaide, Brisbane, Hobart, Melbourne, Sydney/
Rückgabe Cairns:                                                                        A$ 300,-

Übernahme/Rückgabe Alice Springs, Broome, Darwin, Perth:     A$ 350,-

ZUSCHLÄGE FÜR AUSGEWÄHLTE MIETSTATIONEN (Berechnung nur einmalig pro Fahrzeug)
Broome (Westaustralien):      A$ 1000,-  (zusätzlich zur Einweggebühr)
Hobart (Tasmanien):              A$ 90,-  (zusätzlich zur Einweggebühr)

FEIERTAGSZUSCHLAG (in A$; zahlbar vor Ort)
A$ 100,- für Fahrzeugübernahmen oder –rückgaben an den folgenden Tagen:
Ostermontag (02.04.), ANZAC Day (25.04.), Stephanstag (26.12.), 02.01. – alle Mietstationen
Labour Day (07.05.) – Brisbane, Cairns
Queen’s Birthday (11.06.) – alle Mietstationen ausser Brisbane, Broome, Cairns & Perth
Queen´s Birthday (24.09.) - Broome & Perth
Labour Day & Queen’s Birthday (01.10.) –  Brisbane & Cairns
Labour Day (04.03.) – Perth, Broome
Labour Day (11.03.) – Melbourne

KREDITKARTENGEBÜHR DES VERMIETERS
Bei Kreditkartenzahlung eventuell anfallender Nebenkosten und/oder der Kaution vor Ort wird eine extra Bearbeitungsgebühr berechnet:
2,0 % Bearbeitungsgebühr bei Visa/Mastercard.
4,5 % bei American Express/Diners Club.
Diese Gebühr wird nicht rückerstattet.

BEARBEITUNGSGEBÜHREN SEITENS DES VERMIETERS
• Pro Verkehrsdelikt und/oder Schadensfall können vor Ort Bearbeitungsgebühren seitens des Vermieters anfallen.
• Eine Mietverlängerung bzw. eine Änderung der Abgabestation nach Übernahme vor Ort kann nur nach Rücksprache und ausdrücklicher Genehmigung vom Anbieter erfolgen. Bei Änderung der Abgabestation fallen in der Regel aufgrund der dann notwendigen Überführungsfahrt hohe Kosten an.
• Alle in Fremdwährung angegebenen Nebenkosten vor Ort zahlbar. Der Vermieter haftet nicht für eventuelle Kursverluste.

***************************************************************************************************************************

GAS (in A$ pro Miete)

 Hitop, Vivid, Endeavour, Euro Tourer, 4WD Adventure, 4WD Trailfinder, 4WD Overlander 25,-
 Euro Camper, Euro Star, Euro Slider, Euro Deluxe  35,-

Beim Premium-Paket bereits im Preis inbegriffen


ZUBUCHBARES ZUBEHÖR (in A$ pro Miete, anzumelden)
(teilweise bei Buchung des Premium-Pakets bereits im Preis inbegriffen
– siehe dazu Paket-Leistungsbeschreibung gemäß Angebot/Website)

 Baby- und Kindersitz  35,-
 Campingtisch  24,-
 Campingstuhl  17,-
 First Aid Kit  gehört zur Ausstattung (50,- wenn Siegel gebrochen oder bei Nichtrückgabe
 Toilettenchemikalien  2,50,-
 Satelittentelefon  20,- pro Tag zusätzlich Gesprächskosten (Vorreservierung erforderlich)
 GPS Navigationssystem  10,- pro Tag, max. 100,- pro Miete
 Heizlüfter / Ventilator  15,-



MAUTGEBÜHREN
(Toll Package abschliess- und zahlbar vor Ort direkt beim Vermieter)
Apollo Kunden haben die Möglichkeit ein „Toll Package“ bei Fahrzeugübernahme zu kaufen. Dies beinhaltet:    
- unbegrenzte Mautfahrten (maximal bis zu einem Gegenwert von $ 50,-; Hinweis: bei Überschreitung des Betrages werden dem Kunden die Gebühren für ein zusätzliches Mautpaket belastet)
- es fallen keine Maut-Verwaltungsgebühren an
Kosten: $ 39,- pro Mietetappe
Vorteil: Kunden, die dieses Toll Package abschliessen, müssen keinen Mautgebühren Pass kaufen bzw. ein Mautgebühren Konto einrichten.
Bitte beachten Sie, dass Mietern, die dieses Toll Package nicht buchen,  im Falle eines Mautverstoßes die angefallene Mautgebühr zzgl. der obligatorischen Bearbeitungsgebühr von $ 75,- belastet werden.
Strafzettel für z.B. überhöhte Geschwindigkeit, falsches Parken etc. sind natürlich nicht im Toll Package eingeschlossen.

ENDREINIGUNG

Das Fahrzeug muss sauber zurückgegeben werden. Dies bedeutet, dass das Fahrzeug außen gewaschen, frei von Matsch, innen besenrein gereinigt sein muss und jeglicher Müll entsorgt sein muss. Ergänzend müssen Toilette und Abwassertank geleert sein, die Fenster und Schränke abgewischt sein, die Betten zu sitzecken zurückgebaut sein und die Bettwäsche und Handtücher auf dem Bett zusammengefaltet sein. Sollten diese Punkte bei der Rückgabe nicht eingehalten worden sein, behält es sich der Vermieter vor, Reinigungsgebühren in Höhe von bis zu 500 AU$ der Kreditkarte zu belasten.
Wenn Sie bei Übernahme alternativ die "Drop & Go Fee" in Höhe von aktuell 75 AU$ (zzgl. evtl. anfallender Kreditkartengebühren) hinzubuchen, können Sie den Camper ungereinigt zurückbringen (Toilette und Abwassertank müssen jedoch in jedem Fall geleert sein).

***************************************************************************************************************************

 

MIETSTATIONEN
Adelaide, Alice Springs, Brisbane, Broome, Cairns, Darwin, Hobart, Melbourne, Perth, Sydney
Ab/bis Broome nur Kategorie Hitop, 4WD Adventure, Trailfinder oder Overlander möglich.
Ab/bis Hobart, Melbourne & Sydney kein 4WD Adventure, Trailfinder oder Overlander möglich.
Kategorie Overlander zusätzlich nicht ab/bis Adelaide und Brisbane buchbar.
Kategorie Euro Slider & Euro Star nur ab/bis Brisbane oder Sydney möglich.
Kategorie Vivid nur ab/bis Brisbane, Cairns, Melbourne oder Sydney möglich.


MIETSTATIONSÖFFNUNGSZEITEN

  Montag - Freitag      Samstag      Sonntag  
Adelaide, Brisbane, Melbourne, Perth, Sydney
ganzjährig   8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr    8 - 16.30 Uhr 
Ausnahme 01.05.-31.08.          8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr     geschlossen 
    
                                                                      
Alice Spings, Cairns
ganzjährig   8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr   8 - 16.30 Uhr 
Ausnahme 01.11.-30.04.          8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr   geschlossen 
      
                       
Hobart
ganzjährig  8 - 16.30 Uhr        8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr
Ausnahme 01.04.-31.05.  8 - 16.30 Uhr  8 - 16.30 Uhr  geschlossen
Ausnahme 01.06.-31.08.  Mietstation geschlossen 
   
  
Darwin
ganzjährig  8 - 16.30 Uhr  8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr
Ausnahme
01.-30.04. & 01.11-19.12.  
  8 - 16.30 Uhr   8 - 16.30 Uhr   geschlossen
Ausnahme 20.12.-31.03.  Mietstation geschlossen
 
  
Broome
ganzjährig  8 - 16.30 Uhr         8 - 16.30 Uhr   8 - 16.30 Uhr
Ausnahme
01.-30.04. & 01.11-19.12.
  8 - 16.30 Uhr   8 - 16.30 Uhr   geschlossen
Ausnahme 02.04., 25.04.,
04.06., 01.10.
  8 - 12 Uhr  8 - 12 Uhr  8 - 12 Uhr
Ausnahme 20.12.-31.03.  Mietstation geschlossen

Die Übernahme muss bis spätestens 16:00 Uhr erfolgen.
Alle Mietstationen geschlossen: 25.12., Neujahr, Karfreitag & Australia Day (28.01.)
Bei Nichteinhaltung der Öffnungszeiten bzw. Übernahme- / Rückgabezeiten können Gebühren anfallen.
Ebenso gilt:
Wenn das Fahrzeug nicht an der vereinbarten Mietstation und/oder zur vereinbarten Zeit zurückgegeben wird, berechnet der Vermieter entsprechende Gebühren.

Verlängerungen der Miete nach Fahrzeugübernahme sind nur nach Genehmigung des Vermieters zur tagesaktuellen Rate möglich (diese kann deutlich höher als Ihr gebuchter TSA-Preis liegen).

Für nicht genehmigte Verlängerungen der Mietdauer werden bei verspäteter Rückgabe des Fahrzeuges Zusatztage zu gesonderten Gebühren (doppelter Tagesmietpreis zzgl. verspätungsgebühren, etc.) in Rechnung gestellt.

Sollten gegebenfalls Mängel vor Ort auftreten müssen Sie sich umgehend an den Vermieter wenden. Andernfalls wird Ihnen pro versäumten Tag die Bruttomietrate berechnet.

FAHRZEUGÜBERNAHME / -RÜCKGABE
Mietstation
Transfer in eigener Regie/auf eigene Kosten

***************************************************************************************************************************

 

ZAHLUNGSMODALITÄTEN
10 % Anzahlung fällig 2 Wochen nach Rechnungserhalt
90% Restzahlung fällig 30 Tage vor Fahrzeugübernahme

STORNO-/UMBUCHUNGSGEBÜHREN BEI CAMPERBUCHUNG
Bis zum 30. Tag vor Reiseantritt 25 %,
ab 29. bis 22. Tag vor Reiseantritt 30 %,
ab 21. bis 15. Tag vor Reiseantritt 40 %,
ab 14. bis 10. Tag vor Reiseantritt 55 %,
ab 9. bis 7. Tag vor Reiseantritt 75 %,
ab 6. bis 3. Tag vor Reiseantritt 80 %,
ab 2. Tag vor Reiseantritt 90 % des Reisepreises
Wir empfehlen Ihnen dringend den Abschluss einer Reiserücktrittskosten- inkl. Reiseabbruch, einer Auslandsreise-Krankenversicherung mit Rücktransport und einer Reise-Unfallversicherung.
Sollten Sie außerhalb unserer Öffnungszeiten Ihre Buchung stornieren müssen,kontaktieren Sie dringend den Vermieter zusätzlich direkt: customerService@apollocamper.
Hierfür wird die Buchungsnummer auf Ihrem Voucher (reservation number) benötigt. Bei Reiseabbruch nach Mietbeginn werden nicht genutzte Miettage nicht rückerstattet.
Bei Stornierungen gilt das ursprüngliche Übernahmedatum, das zuerst für die Buchung angegeben wurde. Eine Datumsänderung kostet 50,- EUR (unabhängig von der Preisänderung durch den Vermieter, die durch eventuelle Ratenerhöhung z. B. aufgrund von wechselnden Wochenpreisen, Saisonverschiebung oder Verringerung der Miettage dabei entstehen kann).
Kurzfristige Umbuchungen (in der Regel ab 30 Tage vor Mietbeginn) oder gravierende Umbuchungen (zeitlich/inhaltlich) werden wie eine komplette Stornierung (jeweiliger Stornosatz fällig) mit Neubuchung (dann aktueller Mietpreis) behandelt.
Eine Änderung des gebuchten Pakets kann auf Anfrage kostenlos erfolgen, allerdings ist der dann gültige Aufpreis zu zahlen.

WICHTIGE HINWEISE
Vorort wird zwischen Ihnen und dem gewählten Vermieter ein Mietvertrag dokumentiert. Es gelten die vollständigen Miet- und Versicherungsbedingungen des jeweiligen Anbieters; diese ersehen Sie bitte auf deren Website http://www.apollocamper.com/de. Diese Konditionen des Vermieters vor Ort treffen in entsprechender Weise auch auf das Vertragsverhältnis mit  TSA Travelservice Baindt zu. Alle unsere Angaben sind nach bestem Wissen und ohne Gewähr. Inhaltlich relevant und komplett ist nur der bei der Fahrzeugübername dokumentierte Mietvertrag („Rental Agreement“).
•    Der Vermieter tut sein Bestmöglichstes, um das gebuchte Fahrzeug zur Verfügung zu stellen; der Vermieter behält sich jedoch grundsätzlich das Recht vor eine vergleichbare oder grössere Fahrzeugkategorie ohne Aufpreis zur Verfügung zu stellen, sollte das ursprünglich vorgemerkte Fahrzeug aus irgendeinem Grund nicht mehr verfügbar sein. Eventuell zusätzlich entstehende Mehrkosten (z. B. für Extras, Sprit, höhere Preise für Fährüberfahrten, etc.) infolge einer abweichenden Fahrzeugkategorie können weder beim Vermieter noch beim Veranstalter geltend gemacht werden. Diese sind vom Kunden selbst zu tragen.
•    Alle Fahrzeugbeschreibungen, Ausstattungen und Layouts verstehen sich vorbehaltlich Änderung (ohne Ankündigung) und können aufgrund des Fahrzeugalters, von Modifizierungen und/oder Upgrades variieren. Alle aufgeführten Details verstehen sich als Anhaltspunkt. Bestimmte Spezifikationen können lediglich als unverbindlicher Kundenwunsch an den Vermieter weitergeleitet werden. Das vor Ort übergebene Fahrzeug wird in jedem Fall mindestens für die erforderliche Personenzahl ausgelegt sein und vergleichbare Basisausstattungen aufweisen. Ein angegebenes Fahrzeugalter wird nicht garantiert. Der Vermieter und der Veranstalter können für keine solcher Abweichungen verantwortlich bzw. haftbar gemacht werden. Mietfahrzeuge können Gebrauchsspuren aufweisen.
•    Der Mieter ist für die Einhaltung der landestypischen Strassenverkehrsordnung im Hinblick auf u.a. Rechts-/Linksverkehr, Geschwindigkeit, Mautpflicht und Parkvorschriften insoweit eigenverantwortlich, diese zu eruieren und entsprechend einzuhalten. Alle direkten Kosten, sowie Folgekosten z.B. in Form von einer Bearbeitungsgebühr des Vermieters sind vom Mieter zu akzeptieren und selbst zu tragen.
•    Es gibt in einigen Regionen Australiens (z. B. Brisbane, Melbourne und Sydney) gebührenpflichtige Straßen (Tunnel, Brücken und Autobahnen). Fragen Sie bitte den Vermieter vor Ort nach den Abwicklungs- und Zahlungsdetails.
•    Anmerkung Specials/Reduzierte Flexraten: Sollten Sie in Eigeninitiative entdecken, dass vom Vermieter aus zu irgendeinem Zeitpunkt zwischen Buchung und Mietbeginn wegen verkaufstaktischen Gründen Specials oder reduzierte Flexraten bzw. Mietpreise auf den Markt gekommen sind, ist eine Änderung Ihrer Buchung nur in Form von Stornierung mit Bezahlung der dann anfallenden Stornokosten und kompletter Neubuchung realisierbar. Da die Specials oder reduzierten Flexraten bzw. Mietpreise ausschliesslich für Neubuchungen ab Erscheinungsdatum gültig sind, muss das Fahrzeug zu Ihren Wunschdaten dann auch noch verfügbar sein. Bitte beachten Sie, dass solche Marketingaktionen der Vermieter für uns absolut unvorhergesehen und unkontrollierbar sind. Wir sind aber dann bereit die Umbuchung von unserer Seite aus als Kundenservice ohne Bearbeitungsgebühren abzuwickeln.
•    Zubehör vorbehaltlich Verfügbarkeit bei Übernahme.

ALLGEMEINER HINWEIS

Sofern erforderlich ist der Kunde selbst für die Beschaffung von Visa und sonstigen für die Reisedurchführung erforderlichen Dokumente und Voraussetzungen verantwortlich. Die aktuellen Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger, auf die wir aufgrund EU-Vorschriften an dieser Stelle explizit verweisen, finden Sie unter folgenden Link durch Auswahl Ihres Reiselandes: https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-und-sicherheitshinweise.
Alle anderen Nationalitäten erhalten dazu bei Ihrem Auswärtigen Amt bzw. beim Auswärtigen Amt Ihres Reiseziels die aktuellsten Informationen. Für Australien besteht grundsätzlich Visumspflicht.

Änderungen unter Vorbehalt. Für die Vollständigkeit dieser Auflistung können wir nicht haftbar gemacht werden. Hier gelten die ausführlichen Mietbedingungen des Vermieters.


Stand Juli 2018

[X]

Mietbedingungen 2019/2020

APOLLO CAMPER AUSTRALIEN 19/20 01.04.2019-31.03.2020

Bitte lesen Sie den nachfolgenden Auszug aus den Mietbedingungen des Vermieters sowie die Erläuterungen zum Versicherungsschutz sorgfältig durch; sie sind Bestandteil des Mietvertrages, den Sie vor Ort dokumentieren.

MIETPREISBERECHNUNG
Pro Kalendertag

KOMBINATIONSMIETEN
Mieten innerhalb der Apollo-Gruppe (StarRV, Apollo, Cheapa Campa, Hippie) können in Australien und Neuseeland innerhalb von 3 Monaten kombiniert werden, um in den Genuss einer Langzeitermäßigung zu gelangen. Mietpreis für Tag des Fahrzeugwechsels und alle anfallenden/eventuellen Nebenkosten/Versicherungen werden jew. pro Fahrzeug berechnet. Die Kaution wird bei mehreren Etappen innerhalb eines Landes nur einmalig einbehalten.

MINDESTMIETDAUER
5 Tage
Ausnahme 10 Tage:     
     01.10.19 – 20.10.19 für 4- und 6-Bett-Camper ab Adelaide, Brisbane, Melbourne, Sydney
     15.12.19 – 05.01.20 ab allen Stationen
Kurzfristige Änderungen der Mindestmietdauer sind möglich.
Mindestmietdauer bei Einwegmieten s. hierzu untenstehende Matrix

ADL
7ASP 
714BNE 
212121BME 
1414721CNS 
147141414DRW 
141414212121HBA 
7772114147MEL 
1421211421212114PER
714721142114721

SYD


***************************************************************************************************************************

VERSICHERUNGSSCHUTZ STANDARD-PAKET / PREMIUM-PAKET
Eingeschlossen ist eine Haftpflichtversicherung für Sach- und Personenschäden gegenüber Dritten in Höhe von AUD 10 Millionen. In Australien ist es nicht zwingend vorgeschrieben, eine Haftpflichtversicherung abzuschließen. Ist im Falle eines Unfalles der Unfallgegner nicht haftpflichtversichert, haftet die Versicherung des Vermieters und der Mieter zahlt, unabhängig von der Schuldfrage, einen Anteil bis max. zur Höhe der Selbstbeteiligung. Für Schäden am eigenen Mietfahrzeug ist eine Kaskoversicherung eingeschlossen. Die Selbstbeteiligung für Kasko-/Haftpflichtschäden ist abhängig vom gebuchten Paket für den Mieter wie unter dem Punkt Selbstbeteiligung begrenzt.

WICHTIG ! Bitte  beachten Sie auch folgende Versicherungsausschlüsse seitens des Vermieters; hierfür besteht KEIN Versicherungsschutz:

•    Fahrlässig herbeigeführte Schäden (z.B. Missachtung der Mietbedingungen, Nachlässigkeit, Mutwilligkeit, Fahren unter Alkohol/Drogen/Medikamente, Fahren auf nicht erlaubten Strassen , etc.)
•    Schäden aufgrund von Wassereinwirkung (z.B. beim Durchqueren von Flüssen oder Fahren auf überfluteten Straßen)
•    Schäden während Gesetzverstoss oder Verstoss gegen die Strassenverkehrsordnung
•    Schäden durch Überschlagen des Fahrzeugs ohne Fremdeinwirkung
•    Schäden am Dach, Slide-out und Markise
•    Schäden am Unterboden (außer bei 2WD bei Buchung des Premium-Pakets)
•    Schäden am Dachzelt (außer bei Buchung des 4WD Additional Covers)
•    Schäden an Reifen und Windschutzscheibe (außer bei Buchung des Premium-Pakets)
•    Schäden durch falsche Betankung
•    Schäden durch  Festfahren des Fahrzeugs in unwegsamen Gelände inklusive Abschlepp- und Bergungskosten
•    Schäden durch Überladen des Fahrzeugs
•    Schäden durch Verlust des Fahrzeugschlüssels
•    Schäden aufgrund der Benutzung von Schneeketten
•    Verlust und Schäden an Privatgegenständen
•    Schäden, die von der Fahrzeugversicherung des Vermieters ausgeschlossen sind



ZUSATZVERSICHERUNGEN
(optional vor Ort abzuschliessen; Versicherungsprämie in AU$ pro Tag)

 Reduction Option I
 2WD-Fahrzeuge  38,-; max. 1900,- pro Miete
 4WD-Fahrzeuge  41,-; max. 2050,- pro Miete
 Reduction Option II (im Premium-Paket inkl.; inkl. Schäden an 2 Reifen und 1 Windschutzscheibe)
 2WD-Fahrzeuge  45,-; max. 2250,- pro Miete
 4WD-Fahrzeuge  47,-; max. 2350,- pro Miete
 4WD Additional Cover (nur zusätzlich zu Reduction Option II oder zum Premium-Paket möglich)
 4WD-Fahrzeuge  299,- pro Miete
 Extended Roadside Assistance (Fahrzeugöffnung bei Ausschließen, Fahrzeugschlüsselersatz bis 120 AUD, Abschleppen bis 25km, Fremdstarten, Reifenwechsel mit Ersatzreifen aus dem Auto, 20 Liter Spritlieferung im Notfall)
 alle Kategorien 4,-; max. 100,- pro Miete
 Windscreen and Tyre Protection Plus Extended Roadside Assistance (wie Extended Roadside Assistance jedoch zusätzlich Schäden für 2 Reifen und 1 Windschutzscheibe abgedeckt)
 alle Kategorien  7,-; max. 175,- pro Miete

 

 

SELBSTBETEILIGUNG (in AU$ pro Schadensfall)

 Basisversicherung (im Standard-Paket inkl.) 
 Hitop, Vivid, Endeavour, Euro Tourer  5000,-
 Euro Camper, Euro Star, Euro Slider, Euro Deluxe  7500,-
 4WD Adventure, 4WD Trailfinder, 4WD Overlander  8000,-
 Reduction Option I
 alle Kategorien  2500,-
 Reduction Option II (im Premium-Paket inkl.)
 2WD-Fahrzeuge  0,-
 4WD-Fahrzeuge  500,-
4WD Additional Cover (Bei diesem Paket sind bei Allradcampern Unfallschäden am Dach/Unterboden abgedeckt. Außerdem erhalten Sie unbegrenzte Freikilometer. Es besteht unbegrenzte Schadensdeckung bei Schäden an Windschutzscheibe, Reifen und auch Schäden an der Markise und am Dachzelt sind hierbei abgedeckt. Ausserdem sind die Abschlepp- und Bergungskosten bis max. 2000 AU$, bei Fahrten auf Strassen, für die Genehmigungen erforderlich sind, bei diesem Paket auch abgedeckt. Dieses Zusatzpaket deckt aber keine Schäden bei einem Überschlag im Rahmen eines  Einzelfahrzeugunfalles ab. Dieser Schadensfall kann grundsätzlich nicht versichert werden und der Mieter ist dafür komplett selbst verantwortlich.
 4WD-Fahrzeuge  0,-




KAUTION (in AU$); Kreditkarte erforderlich

 Basisversicherung (im Standard-Paket inkl.) 
 Hitop, Vivid, Endeavour, Euro Tourer  5000,- (Kreditkartenbelastung)
 Euro Camper, Euro Star, Euro Slider, Euro Deluxe  7500,- (Kreditkartenbelastung)
 4WD Adventure, 4WD Trailfinder, 4WD Overlander  8000,- (Kreditkartenbelastung)
 Reduction Option I
 alle Kategorien  2500,- (Kreditkartenbelastung)
 Reduction Option II (im Premium-Paket inkl.)
 2WD-Fahrzeuge  250,- (Kreditkartenimprint)
 4WD-Fahrzeuge  500,- (Kreditkartenimprint)

Die Kaution wird bei mehreren Etappen innerhalb eines Landes nur einmalig einbehalten. Die Kaution wird bei Rückgabe des Fahrzeugs in einwandfreiem und sauberen Zustand voll erstattet. Bei einer eventuellen Abbuchung beträgt die Bearbeitungszeit für die Rückerstattung ca. 4 Wochen.
Die Kreditkarte, die Sie bei Fahrzeugübernahme vorlegen, wird für alle vor Ort anfallenden Zahlungen und Rückzahlungen seitens des Anbieters genutzt.
Hinweis: Für die Hinterlegung der Kaution ist eine vollwertige Kreditkarte mit ausreichendem Verfügungsrahmen erforderlich. Debit- oder Prepaid-Kreditkarten werden seitens des Vermieters vor Ort nicht akzeptiert.

***************************************************************************************************************************

FREIKILOMETER
Unbegrenzt bei 2WD Campern
300 km/Tag bei allen 4WD Fahrzeugen (Extra-km A$ 0,40); unbegrenzte Freikilometer bei Abschluss des Pakets 4WD Additional Covers
Kilometerpaket bei Übernahme zubuchbar (Rückerstattung nicht möglich): 500km = 150 A$

STRECKENBESCHRÄNKUNG
2WD Camper: nur befestigte Straßen erlaubt. Ausnahmen Zugangsstrassen zu anerkannten Campingplätzen, die gut erhalten und nicht länger als 12 Kilometer sind. Nördlich des Daintree River dürfen nur befestigte Straßen befahren werden und eine Genehmigung seitens Apollo ist erforderlich.
4 WD Camper:
 auch auf amtlich anerkannten, unbefestigten Tracks erlaubt. Amtlich anerkannte Tracks sind Strecken, die auf offiziellen Straßenkarten eingezeichnet sind. 
Schriftliche Genehmigung wird benötigt für (alphabetische Sortierung):
Alle Inseln (inkl. Tasmanien und außer Fraser Island und Moreton Island, da grundsätzlich nicht erlaubt), Arnhem Land, Birdsville Track, Bungle Bungles, Burke Development Road von Chillagoe nach Normanton, Cape Leveque, Cape York (North of Daintree River), Finke Road, Gibb River Road, Kalumburu Road, Mitchell Falls/Plateau, Mereenie Loop, Oodnadatta Track, Savannah Way von Normanton nach Borroloola, Simpson Desert, Strzelecki Track, Tanami Track, the Plenty Highway, Warburton Road und jede andere Remote Area.
Um diese erforderliche Genehmigung zu erhalten, müssen Sie 48 bis 24 Stunden vor Reise in diese Gebiete bei Apollo anrufen. Diese Genehmigung erhalten Sie erst vor Ort direkt vom Vermieter, abhängig von den dann gegebenen Strassen- und Wetterverhältnissen; dies dient zu Ihrer eigenen Sicherheit und zur Bewahrung Ihrer Urlaubsfreude.
Nicht erlaubt sind unter anderem folgende Strecken:
Boggy Hole (Finke Gorge National Park), Canning Stock Route, Central Arnhem Road, Fraser Island, Gunbarrel Highway, die letzten 2 km zum Weg der Lennard River Gorge,
Moreton Island, Old Gunbarrel Highway, Old South Road von Maryvale nach Finke, Old Telegraph Road (Straße nach Cape York) The Lost City im Litchfield National Park; ausserdem sind generell keine Fahrten zum Cape York von Dezember bis einschließlich Mai erlaubt.
Bitte geben Sie uns bei Anfrage/Buchung die gewünschten Sonderstrecken an, die Sie fahren möchten, damit wir dies individuell mit dem Vermieter abklären können.
Grundsätzlich behält sich Apollo das Recht vor bestimmte Routen aufgrund der Strassen- oder Wetterverhältnisse nicht zu genehmigen.  
WICHTIGER HINWEIS: Sollte das Fahrzeug in einer so genannten Remote Area (z. B. Kangaroo Island) abgeschleppt werden müssen (auch wg. technischem Defekt), muss der Kunde die Abschleppkosten zur nächstgelegenen Mietstation in vollem Umfang selbst tragen.

***************************************************************************************************************************

FAHRER
Mindestalter: 21 Jahre (Führerscheinbesitz mind. 2 Jahre)
Die Fahrer müssen im Besitz eines gültigen Führerscheins der Klasse 3 bzw. B sein und zusätzlich einen internationalen Führerschein oder eine beglaubigte Übersetzung des nationalen Führerscheins besitzen.

ZUSATZFAHRER
Inklusive

***************************************************************************************************************************

STEUERN
Inklusive Goods & Services Tax (australische Mehrwertsteuer) & 3,0 % örtliche Steuer

EINWEGGEBÜHR (in A$ pro Etappe)
Ab 21 Tage Mietdauer im Preis inbegriffen
Unter einer Mietdauer von 21 Tagen fallen folgende Gebühren an:
Übernahme Adelaide, Brisbane, Cairns, Hobart, Melbourne, Sydney/
Rückgabe Adelaide, Brisbane, Hobart, Melbourne, Sydney:        A$ 160,-

Übernahme Adelaide, Brisbane, Hobart, Melbourne, Sydney/
Rückgabe Cairns:                                                                        A$ 300,-

Übernahme/Rückgabe Alice Springs, Broome, Darwin, Perth:     A$ 350,-

ZUSCHLÄGE FÜR AUSGEWÄHLTE MIETSTATIONEN (Berechnung nur einmalig pro Fahrzeug)
Broome (Westaustralien):      A$ 1000,-  (zusätzlich zur Einweggebühr)
Hobart (Tasmanien):              A$ 90,-  (zusätzlich zur Einweggebühr)

FEIERTAGSZUSCHLAG (in A$; zahlbar vor Ort)
A$ 100,- für Fahrzeugübernahmen oder –rückgaben an den folgenden Tagen:
Ostermontag (22.04.), ANZAC Day (25.04.), Stephanstag (26.12.), 02.01. – alle Mietstationen
Labour Day (01.05.) – Brisbane, Cairns
Queen’s Birthday (10.06.) – alle Mietstationen ausser Brisbane, Broome, Cairns & Perth
Queen´s Birthday (07.10.) - Broome & Perth
Labour Day & Queen’s Birthday (07.10.) –  Brisbane & Cairns
Labour Day (04.03.) – Perth, Broome
Labour Day (11.03.) – Melbourne

KREDITKARTENGEBÜHR DES VERMIETERS
Bei Kreditkartenzahlung eventuell anfallender Nebenkosten und/oder der Kaution vor Ort wird eine extra Bearbeitungsgebühr berechnet:
2,0 % Bearbeitungsgebühr bei Visa/Mastercard.
4,5 % bei American Express/Diners Club.
Diese Gebühr wird nicht rückerstattet.

BEARBEITUNGSGEBÜHREN SEITENS DES VERMIETERS
• Pro Verkehrsdelikt und/oder Schadensfall können vor Ort Bearbeitungsgebühren seitens des Vermieters anfallen.
• Eine Mietverlängerung bzw. eine Änderung der Abgabestation nach Übernahme vor Ort kann nur nach Rücksprache und ausdrücklicher Genehmigung vom Anbieter erfolgen. Bei Änderung der Abgabestation fallen in der Regel aufgrund der dann notwendigen Überführungsfahrt hohe Kosten an.
• Alle in Fremdwährung angegebenen Nebenkosten vor Ort zahlbar. Der Vermieter haftet nicht für eventuelle Kursverluste.

***************************************************************************************************************************

GAS (in A$ pro Miete)

 Hitop, Vivid, Endeavour, Euro Tourer, 4WD Adventure, 4WD Trailfinder, 4WD Overlander 25,-
 Euro Camper, Euro Star, Euro Slider, Euro Deluxe  35,-

Beim Premium-Paket bereits im Preis inbegriffen


ZUBUCHBARES ZUBEHÖR (in A$ pro Miete, anzumelden)
(teilweise bei Buchung des Premium-Pakets bereits im Preis inbegriffen
– siehe dazu Paket-Leistungsbeschreibung gemäß Angebot/Website)

 Baby- und Kindersitz  35,-
 Campingtisch  24,-
 Campingstuhl  17,-
 First Aid Kit  gehört zur Ausstattung (50,- wenn Siegel gebrochen oder bei Nichtrückgabe
 Toilettenchemikalien  2,50,-
 Satelittentelefon  20,- pro Tag zusätzlich Gesprächskosten (Vorreservierung erforderlich)
 GPS Navigationssystem  10,- pro Tag, max. 100,- pro Miete
 Heizlüfter / Ventilator  15,-



MAUTGEBÜHREN
(Toll Package abschliess- und zahlbar vor Ort direkt beim Vermieter)
Apollo Kunden haben die Möglichkeit ein „Toll Package“ bei Fahrzeugübernahme zu kaufen. Dies beinhaltet:    
- unbegrenzte Mautfahrten (maximal bis zu einem Gegenwert von $ 50,-; Hinweis: bei Überschreitung des Betrages werden dem Kunden die Gebühren für ein zusätzliches Mautpaket belastet)
- es fallen keine Maut-Verwaltungsgebühren an
Kosten: $ 39,- pro Mietetappe
Vorteil: Kunden, die dieses Toll Package abschliessen, müssen keinen Mautgebühren Pass kaufen bzw. ein Mautgebühren Konto einrichten.
Bitte beachten Sie, dass Mietern, die dieses Toll Package nicht buchen,  im Falle eines Mautverstoßes die angefallene Mautgebühr zzgl. der obligatorischen Bearbeitungsgebühr von $ 75,- belastet werden.
Strafzettel für z.B. überhöhte Geschwindigkeit, falsches Parken etc. sind natürlich nicht im Toll Package eingeschlossen.

ENDREINIGUNG

Das Fahrzeug muss sauber zurückgegeben werden. Dies bedeutet, dass das Fahrzeug außen gewaschen, frei von Matsch, innen besenrein gereinigt sein muss und jeglicher Müll entsorgt sein muss. Ergänzend müssen Toilette und Abwassertank geleert sein, die Fenster und Schränke abgewischt sein, die Betten zu sitzecken zurückgebaut sein und die Bettwäsche und Handtücher auf dem Bett zusammengefaltet sein. Sollten diese Punkte bei der Rückgabe nicht eingehalten worden sein, behält es sich der Vermieter vor, Reinigungsgebühren in Höhe von bis zu 500 AU$ der Kreditkarte zu belasten.
Wenn Sie bei Übernahme alternativ die "Drop & Go Fee" in Höhe von aktuell 75 AU$ (zzgl. evtl. anfallender Kreditkartengebühren) hinzubuchen, können Sie den Camper ungereinigt zurückbringen (Toilette und Abwassertank müssen jedoch in jedem Fall geleert sein).

***************************************************************************************************************************

 

MIETSTATIONEN
Adelaide, Alice Springs, Brisbane, Broome, Cairns, Darwin, Hobart, Melbourne, Perth, Sydney
Ab/bis Broome nur Kategorie Hitop, 4WD Adventure, Trailfinder oder Overlander möglich.
Ab/bis Hobart, Melbourne & Sydney kein 4WD Adventure, Trailfinder oder Overlander möglich.
Kategorie Overlander zusätzlich nicht ab/bis Adelaide und Brisbane buchbar.
Kategorie Euro Slider & Euro Star nur ab/bis Brisbane oder Sydney möglich.
Kategorie Vivid nur ab/bis Brisbane, Cairns, Melbourne oder Sydney möglich.


MIETSTATIONSÖFFNUNGSZEITEN

  Montag - Freitag      Samstag      Sonntag  
Adelaide, Brisbane, Melbourne, Perth, Sydney
ganzjährig   8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr    8 - 16.30 Uhr 
Ausnahme 01.05.-31.08.          8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr     geschlossen 
    
                                                                      
Alice Spings, Cairns
ganzjährig   8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr   8 - 16.30 Uhr 
Ausnahme 01.11.-30.04.          8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr   geschlossen 
      
                       
Hobart
ganzjährig  8 - 16.30 Uhr        8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr
Ausnahme 01.04.-31.05.  8 - 16.30 Uhr  8 - 16.30 Uhr  geschlossen
Ausnahme 01.06.-31.08.  Mietstation geschlossen 
   
  
Darwin
ganzjährig  8 - 16.30 Uhr  8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr
Ausnahme
01.-30.04. & 01.11-19.12.  
  8 - 16.30 Uhr   8 - 16.30 Uhr   geschlossen
Ausnahme 20.12.-31.03.  Mietstation geschlossen
 
  
Broome
ganzjährig  8 - 16.30 Uhr         8 - 16.30 Uhr   8 - 16.30 Uhr
Ausnahme
01.-30.04. & 01.11-19.12.
  8 - 16.30 Uhr   8 - 16.30 Uhr   geschlossen
Ausnahme 02.04., 25.04.,
04.06., 01.10.
  8 - 12 Uhr  8 - 12 Uhr  8 - 12 Uhr
Ausnahme 20.12.-31.03.  Mietstation geschlossen

Die Übernahme muss bis spätestens 16:00 Uhr erfolgen.
Alle Mietstationen geschlossen: 25.12., Neujahr, Karfreitag & Australia Day (26.01.)
Bei Nichteinhaltung der Öffnungszeiten bzw. Übernahme- / Rückgabezeiten können Gebühren anfallen.
Ebenso gilt:
Wenn das Fahrzeug nicht an der vereinbarten Mietstation und/oder zur vereinbarten Zeit zurückgegeben wird, berechnet der Vermieter entsprechende Gebühren.

Verlängerungen der Miete nach Fahrzeugübernahme sind nur nach Genehmigung des Vermieters zur tagesaktuellen Rate möglich (diese kann deutlich höher als Ihr gebuchter TSA-Preis liegen).

Für nicht genehmigte Verlängerungen der Mietdauer werden bei verspäteter Rückgabe des Fahrzeuges Zusatztage zu gesonderten Gebühren (doppelter Tagesmietpreis zzgl. verspätungsgebühren, etc.) in Rechnung gestellt.

Sollten gegebenfalls Mängel vor Ort auftreten müssen Sie sich umgehend an den Vermieter wenden. Andernfalls wird Ihnen pro versäumten Tag die Bruttomietrate berechnet.

FAHRZEUGÜBERNAHME / -RÜCKGABE
Mietstation
Transfer in eigener Regie/auf eigene Kosten

***************************************************************************************************************************

 

ZAHLUNGSMODALITÄTEN
10 % Anzahlung fällig 2 Wochen nach Rechnungserhalt
90% Restzahlung fällig 30 Tage vor Fahrzeugübernahme

STORNO-/UMBUCHUNGSGEBÜHREN BEI CAMPERBUCHUNG
Bis zum 30. Tag vor Reiseantritt 25 %,
ab 29. bis 22. Tag vor Reiseantritt 30 %,
ab 21. bis 15. Tag vor Reiseantritt 40 %,
ab 14. bis 10. Tag vor Reiseantritt 55 %,
ab 9. bis 7. Tag vor Reiseantritt 75 %,
ab 6. bis 3. Tag vor Reiseantritt 80 %,
ab 2. Tag vor Reiseantritt 90 % des Reisepreises
Wir empfehlen Ihnen dringend den Abschluss einer Reiserücktrittskosten- inkl. Reiseabbruch, einer Auslandsreise-Krankenversicherung mit Rücktransport und einer Reise-Unfallversicherung.
Sollten Sie außerhalb unserer Öffnungszeiten Ihre Buchung stornieren müssen,
kontaktieren Sie dringend den Vermieter zusätzlich direkt: customerService@apollocamper.
Hierfür wird die Buchungsnummer auf Ihrem Voucher (reservation number) benötigt.
Bei Reiseabbruch nach Mietbeginn werden nicht genutzte Miettage nicht rückerstattet.
Bei Stornierungen gilt das ursprüngliche Übernahmedatum, das zuerst für die Buchung angegeben wurde. Eine Datumsänderung kostet 50,- EUR (unabhängig von der Preisänderung durch den Vermieter, die durch eventuelle Ratenerhöhung z. B. aufgrund von wechselnden Wochenpreisen, Saisonverschiebung oder Verringerung der Miettage dabei entstehen kann).
Kurzfristige Umbuchungen (in der Regel ab 30 Tage vor Mietbeginn) oder gravierende Umbuchungen (zeitlich/inhaltlich) werden wie eine komplette Stornierung (jeweiliger Stornosatz fällig) mit Neubuchung (dann aktueller Mietpreis) behandelt.
Eine Änderung des gebuchten Pakets kann auf Anfrage kostenlos erfolgen, allerdings ist der dann gültige Aufpreis zu zahlen.

WICHTIGE HINWEISE
Vorort wird zwischen Ihnen und dem gewählten Vermieter ein Mietvertrag dokumentiert. Es gelten die vollständigen Miet- und Versicherungsbedingungen des jeweiligen Anbieters; diese ersehen Sie bitte auf deren Website http://www.apollocamper.com/de. Diese Konditionen des Vermieters vor Ort treffen in entsprechender Weise auch auf das Vertragsverhältnis mit dem TSA Travelservice Baindt zu.Alle unsere Angaben sind nach bestem Wissen und ohne Gewähr. Inhaltlich relevant und komplett ist nur der bei der Fahrzeugübername dokumentierte Mietvertrag („Rental Agreement“).
•    Der Vermieter tut sein Bestmöglichstes, um das gebuchte Fahrzeug zur Verfügung zu stellen; der Vermieter behält sich jedoch grundsätzlich das Recht vor eine vergleichbare oder grössere Fahrzeugkategorie ohne Aufpreis zur Verfügung zu stellen, sollte das ursprünglich vorgemerkte Fahrzeug aus irgendeinem Grund nicht mehr verfügbar sein. Eventuell zusätzlich entstehende Mehrkosten (z. B. für Extras, Sprit, höhere Preise für Fährüberfahrten, etc.) infolge einer abweichenden Fahrzeugkategorie können weder beim Vermieter noch beim Veranstalter geltend gemacht werden. Diese sind vom Kunden selbst zu tragen.
•    Alle Fahrzeugbeschreibungen, Ausstattungen und Layouts verstehen sich vorbehaltlich Änderung (ohne Ankündigung) und können aufgrund des Fahrzeugalters, von Modifizierungen und/oder Upgrades variieren. Alle aufgeführten Details verstehen sich als Anhaltspunkt. Bestimmte Spezifikationen können lediglich als unverbindlicher Kundenwunsch an den Vermieter weitergeleitet werden. Das vor Ort übergebene Fahrzeug wird in jedem Fall mindestens für die erforderliche Personenzahl ausgelegt sein und vergleichbare Basisausstattungen aufweisen. Ein angegebenes Fahrzeugalter wird nicht garantiert. Der Vermieter und der Veranstalter können für keine solcher Abweichungen verantwortlich bzw. haftbar gemacht werden. Mietfahrzeuge können Gebrauchsspuren aufweisen.
•    Der Mieter ist für die Einhaltung der landestypischen Strassenverkehrsordnung im Hinblick auf u.a. Rechts-/Linksverkehr, Geschwindigkeit, Mautpflicht und Parkvorschriften insoweit eigenverantwortlich, diese zu eruieren und entsprechend einzuhalten. Alle direkten Kosten, sowie Folgekosten z.B. in Form von einer Bearbeitungsgebühr des Vermieters sind vom Mieter zu akzeptieren und selbst zu tragen.
•    Es gibt in einigen Regionen Australiens (z. B. Brisbane, Melbourne und Sydney) gebührenpflichtige Straßen (Tunnel, Brücken und Autobahnen). Fragen Sie bitte den Vermieter vor Ort nach den Abwicklungs- und Zahlungsdetails.
•    Anmerkung Specials/Reduzierte Flexraten: Sollten Sie in Eigeninitiative entdecken, dass vom Vermieter aus zu irgendeinem Zeitpunkt zwischen Buchung und Mietbeginn wegen verkaufstaktischen Gründen Specials oder reduzierte Flexraten bzw. Mietpreise auf den Markt gekommen sind, ist eine Änderung Ihrer Buchung nur in Form von Stornierung mit Bezahlung der dann anfallenden Stornokosten und kompletter Neubuchung realisierbar. Da die Specials oder reduzierten Flexraten bzw. Mietpreise ausschliesslich für Neubuchungen ab Erscheinungsdatum gültig sind, muss das Fahrzeug zu Ihren Wunschdaten dann auch noch verfügbar sein. Bitte beachten Sie, dass solche Marketingaktionen der Vermieter für uns absolut unvorhergesehen und unkontrollierbar sind. Wir sind aber dann bereit die Umbuchung von unserer Seite aus als Kundenservice ohne Bearbeitungsgebühren abzuwickeln.
•    Zubehör vorbehaltlich Verfügbarkeit bei Übernahme.

ALLGEMEINER HINWEIS

Sofern erforderlich ist der Kunde selbst für die Beschaffung von Visa und sonstigen für die Reisedurchführung erforderlichen Dokumente und Voraussetzungen verantwortlich.
Die aktuellen Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger, auf die wir aufgrund EU-Vorschriften an dieser Stelle explizit verweisen, finden Sie unter folgenden Link durch Auswahl Ihres Reiselandes: https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-und-sicherheitshinweise
Alle anderen Nationalitäten erhalten dazu bei Ihrem Auswärtigen Amt bzw. beim Auswärtigen Amt Ihres Reiseziels die aktuellsten Informationen. Für Australien besteht grundsätzlich Visumspflicht.

Änderungen unter Vorbehalt. Für die Vollständigkeit dieser Auflistung können wir nicht haftbar gemacht werden. Hier gelten die ausführlichen Mietbedingungen des Vermieters.


***************************************************************************************************************************

Apollo - Euro Tourer

2 Personen

Der Apollo Euro Tourer für 2 Erwachsene bietet eine Dusche/Toilette, eine komplett ausgestattete Küchenzeile und ein großes Doppelbett im hinteren Bereich.
Die nachfolgenden Spezifikationen und [...]

Apollo Vorteil
Alle 2WD Fahrzeuge mit Automatikschaltung
Klimaanlage Wohnraum Heizung Wohnraum Dusche WC Herd Mikrowelle Kühlschrank TV/DVD
  • Fahrzeugbeschreibung
  • Angebote
  • Zubuchbare Extras
  • Mietbedingungen 2018/2019
  • 2019/2020
  • Mietstationen
[X]

Fahrzeugbeschreibung

  • Fahrzeugbeschreibung
  • Innenausstattung
  • Sonstiges
  • Bilder & Videos

Der Apollo Euro Tourer für 2 Erwachsene bietet eine Dusche/Toilette, eine komplett ausgestattete Küchenzeile und ein großes Doppelbett im hinteren Bereich.
Die nachfolgenden Spezifikationen und Abbildungen sind Beispielangaben der jeweiligen Kategorie. Diese können bei einzelnen Fahrzeugen aufgrund der vielfältigen Flotte abweichen. Alle Maße sind ca. Angaben.

Fahrzeugkonfiguration

Schlafplätze 2
Hinweis Personenzahl Tipp: Aus Komfortgründen empfehlen wir einen Camper nicht unbedingt maximal zu belegen.
Sitzgurte vorne / hinten 2 / 0
Durchgang Fahr-/ Wohnbereich
Mindestmietalter 21 Jahre


Fahrzeugabmessung in Meter

Länge 6,00 - 7,10 m
Breite 2,00 m
Höhe aussen 3,20 m
Höhe innen 1,90 m


Technische Details

Marke/Model VW, Mercedes, Fiat o.ä.
Schaltung Automatik
Motorisierung 2,2 l Dieselmotor / 80 KW
Tankinhalt 75 l
Treibstoffverbrauch l/100km ca. 12
Strom 12 V / 240 V
2. Batterie
Servolenkung
Klimaanlage Fahrerkabine
Klimaanlage Wohnraum
Heizung Wohnraum
Hinweis Klimaanlage/Heizung Klimaanlage 240 V / Heizung 240 V (240 V = Stromanschluss Campingplatz) 
Airbags
ABS
Rückfahrkamera


Maße Schlafmöglichkeiten in cm

Doppelbett Wohnbereich hinten 170 x 190



Küche und Bad

Kochstelle Gas (3-flammig)
Gasflaschengröße 1 x 4kg
Spüle
Mikrowelle
Kühlschrank 80 l
Gefrierfach
Frischwasser 86 l
Abwasser 60 l
Wasser kalt/warm /
Dusche
Toilette


Unterhaltung

Radio
CD
TV
DVD
AUX-Eingang Ja
USB-Eingang Ja

Kindersitze

Baby Capsule (ca. 0-6 Monate) erlaubt Nein
Baby Seat (ca. 6 Monate-3 Jahre) erlaubt Nein
Booster Seat (ca. 3-8 Jahre) erlaubt Nein
Hinweis

Keine Kindersitze möglich (mitreisende Kinder müssen mind. 8 Jahre alt sein).

Bei den Kindersitzen wird je nach Alter, Größe und Gewicht zwischen Baby Capsule (Babyschale), Baby Seat (Kindersitz) und Booster (Sitzerhöhung) unterschieden.
Bei Buchung müssen diese Details angegeben werden, damit der entsprechende Kindersitz beim Vermieter angemeldet werden kann.

 


Sonstiges

Markise Nein
RACQ Roadside Assistance Ja


Sonstige Ausstattung

Küchen-Campingausstattung
(Besteck und Geschirr gemäß Personenanzahl, Flaschen- und Dosenöffner, Kochutensilien, Plastikbehälter, Pfanne, Kochtöpfe, Wasserkessel, Schüsseln, Sieb, Wäscheleine und – klammern, Handfeger und Kehrschaufel, Streichhölzer, 12V Innenbeleuchtung und Feuerlöscher)
Persönliche Campingausstattung
(Schlafsack oder Bettdecke mit Überzug, Laken, Kissen mit Überzug, Handtuch, Geschirrtuch)
Hinweis
Dieses Reiseangebot ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt möglich. Details müssen vor Buchung mit uns und weiterer Rücksprache mit dem Vermieter geklärt werden.



Video

[X]

FRÜHBUCHER SPECIAL
5% Rabatt auf das Standard-Paket
Fahrzeugkategorie: gültig für alle Apollo Fahrzeuge
Übernahme: gültig ab allen Apollo Mietstationen
Rückgabe: gültig bis allen Apollo Mietstationen
Mietzeitraum: Mietbeginn im Zeitraum 01.04.2018 - 31.03.2019 (Ausnahme für Mieten mit Mietbeginn im Zeitraum 15.12.2018 - 15.01.2019)
Buchungszeitraum: Buchung bis spätestens 180 Tage vor Mietbeginn erforderlich
Unser Preisberechnungsmodul berücksichtigt diesen Frühbucherrabatt bereits automatisch bei der Berechnung!


INTO HOBART SPECIAL
60% Rabatt auf das Standard-Paket & keine Einweggebühr zahlbar
Fahrzeugkategorie:
gültig für alle Apollo 2WD Fahrzeuge
Übernahme: alle Apollo Australien Mietstationen (außer Hobart)
Rückgabe: Hobart
Mietzeitraum: Übernahme im Zeitraum 20.08.2018 - 08.09.2018; Rückgabe im Zeitraum 01.09.2018 - 15.09.2018
Buchungszeitraum: Neubuchungen bis 15.08.2018
Hinweis: Das Into Hobart Special ist nicht mit anderen Apollo Australien Camper Specials, dem Frühbucherrabatt, der Langzeitermässigung oder einer Kombinationsmietenermäßigung anwendbar. Preise und Fahrzeuge vorbehaltlich Verfügbarkeit.
Bitte beachten Sie, dass unser Preisberechnungsmodul dieses Angebot nicht bei der Berechnung berücksichtigen kann, gerne erstellen wir Ihnen hierfür auf Anfrage ein detailliertes Angebot!

FRÜHBUCHER SPECIAL
5% Rabatt auf das Standard-Paket
Fahrzeugkategorie: gültig für alle Apollo Fahrzeuge
Übernahme: gültig ab allen Apollo Mietstationen
Rückgabe: gültig bis allen Apollo Mietstationen
Mietzeitraum: Mietbeginn im Zeitraum 01.04.2019 - 31.03.2020 (Ausnahme für Mieten mit Mietbeginn im Zeitraum 15.12.2019 - 15.01.2020)
Buchungszeitraum: Buchung bis spätestens 180 Tage vor Mietbeginn erforderlich
Unser Preisberechnungsmodul berücksichtigt diesen Frühbucherrabatt bereits automatisch bei der Berechnung!

[X]

Gültig für 2018/2019

Hinweis für Smartphone-Benutzer: Bitte Queransicht verwenden

 ZUBUCHBARE WESENTLICHE LEISTUNGEN (bei 4WD Fahrzeugen)
 Zusatzkilometer 0,40 AU$ / km
 Kilometerpaket über 500 km 150 AU$



 ZUBUCHBARES ZUBEHÖR
 Campingstuhl pro Person 17 AU$ / Miete   im Premium-Paket inkl. 
 Campingtisch 24 AU$ / Miete im Premium-Paket inkl.
 Baby- oder Kindersitz (Kindersitzverordnung beachten) 35 AU$ / Miete im Premium-Paket inkl.
 GPS Navigationsgerät 10 AU$ / Tag (max. 100 AU$ / Miete) 
 Heizlüfter/Ventilator 15 AU$ / Miete
 Toilettenchemikalien 2,50 AU$ pro Paket
 Satellitentelefon (zzgl. Gesprächsgebühren; Voranmeldung erforderlich) 20 AU$ / Tag
 Erste Hilfe Paket (im Fahrzeug; Kosten fallen nur bei gebrochenem Siegel an) 50 AU$



 ZUBUCHBARER SERVICE
 Mautstraßenpaket                            39 AU$

 Erweiteter Pannenservice
 (Öffnen des Wagens bei Aussperrung, Ersatzschlüssel bis  120AU$, Abschleppen in einem Umkreis von 25km, Fernstart, Tanklieferung bis 20Liter und Wechsel von
platten Reifen mittels Ersatzreifen im Fahrzeug )

 4 AU$/Tag max. 100 AU$/Miete
  Windschutzscheibe & Reifen + erweiterte Pannenhilfe
 (Schäden an 2 Reifen und 1 Winschutzscheibe*,
Öffnen des Wagens bei Aussperrung, Ersatzschlüssel
bis  120AU$, Abschleppen in einem Umkreis von
25km, Fernstart, Tanklieferung bis 20Liter und
Wechsel von platten Reifen mittels Ersatzreifen im Fahrzeug )
 7 AU$/Tag max. 175 AU$/Miete



 VOR ORT ZUBUCHBARE VERSICHERUNGEN
 Bei Standard-Paket & Standard Plus-Paket
 2WD Camper
 Reduction Option I 2500 AU$ Selbstbeteiligung; 2500 AU$ Kaution  38 AU$/Tag; max. 1500 AU$/Miete
 Reduction Option II (inkl. Schäden an 1 Windschutzscheibe und 2 Reifen) 0 AU$ Selbstbeteiligung; 250 AU$ Kaution 45 AU$/Tag; max. 2250 AU$/Miete
 4WD Camper
 Reduction Option I 2500 AU$ Selbstbeteiligung; 2500 AU$ Kaution  41 AU$/Tag; max. 1700 AU$/Miete
 Reduction Option II (inkl. Schäden an 1 Windschutzscheibe und 2 Reifen) 500 AU$ Selbstbeteiligung; 500 AU$ Kaution 47 AU$/Tag; max. 2350 AU$/Miete
 Bei Premium-Paket
 4WD Additional Cover (inkl. unbegrenzte Freikilometer, Schäden an Dachaufbau/Unterboden und unbegrenzte Schadensdeckung bei Schäden an Windschutzscheibe, Reifen, Dachzelt und Markise; Abschlepp- und Bergungskosten bis max. 2000 AU$ bei Fahrten auf Strassen, für die Genehmigungen erforderlich sind) 0 AU$ Selbstbeteiligung 299 AU$/Miete
 
Für alle Versicherungen gelten die vor Ort unterschriebenen Versicherungs-/Mietbedingungen.
Bitte beachten Sie: Zu allen Zahlungen vor Ort fallen lokale Steuern und evtl. Kreditkartengebühren an.


Die hier angegebenen Details und Preise gelten für Reisen mit Mietbeginn 01.04.17-31.03.18. Sollten Sie außerhalb dieser Daten den Camper übernehmen, finden Sie die Details bzgl. der zubuchbaren Extras in den zugehörigen Mietbedingungen zu Ihrem Mietzeitraum.

[X]

Mietbedingungen 2018/2019

APOLLO CAMPER AUSTRALIEN 18/19 01.04.2018-31.03.2019

Bitte lesen Sie den nachfolgenden Auszug aus den Mietbedingungen des Vermieters sowie die Erläuterungen zum Versicherungsschutz sorgfältig durch; sie sind Bestandteil des Mietvertrages, den Sie vor Ort dokumentieren.

MIETPREISBERECHNUNG
Pro Kalendertag

KOMBINATIONSMIETEN
Mieten innerhalb der Apollo-Gruppe (StarRV, Apollo, Cheapa Campa, Hippie) können in Australien und Neuseeland innerhalb von 3 Monaten kombiniert werden, um in den Genuss einer Langzeitermäßigung zu gelangen. Mietpreis für Tag des Fahrzeugwechsels und alle anfallenden/eventuellen Nebenkosten/Versicherungen werden jew. pro Fahrzeug berechnet. Die Kaution wird bei mehreren Etappen innerhalb eines Landes nur einmalig einbehalten.

MINDESTMIETDAUER
5 Tage
Ausnahme 10 Tage:     
     01.10.18 – 20.10.18 für 4- und 6-Bett-Camper ab Adelaide, Brisbane, Melbourne, Sydney
     15.12.18 – 05.01.19 ab allen Stationen
Kurzfristige Änderungen der Mindestmietdauer sind möglich.
Mindestmietdauer bei Einwegmieten s. hierzu untenstehende Matrix

ADL
7ASP 
714BNE 
212121BME 
1414721CNS 
147141414DRW 
141414212121HBA 
7772114147MEL 
1421211421212114PER
714721142114721

SYD


***************************************************************************************************************************

VERSICHERUNGSSCHUTZ STANDARD-PAKET / PREMIUM-PAKET
Eingeschlossen ist eine Haftpflichtversicherung für Sach- und Personenschäden gegenüber Dritten in Höhe von AUD 10 Millionen. In Australien ist es nicht zwingend vorgeschrieben, eine Haftpflichtversicherung abzuschließen. Ist im Falle eines Unfalles der Unfallgegner nicht haftpflichtversichert, haftet die Versicherung des Vermieters und der Mieter zahlt, unabhängig von der Schuldfrage, einen Anteil bis max. zur Höhe der Selbstbeteiligung. Für Schäden am eigenen Mietfahrzeug ist eine Kaskoversicherung eingeschlossen. Die Selbstbeteiligung für Kasko-/Haftpflichtschäden ist abhängig vom gebuchten Paket für den Mieter wie unter dem Punkt Selbstbeteiligung begrenzt.

WICHTIG ! Bitte  beachten Sie auch folgende Versicherungsausschlüsse seitens des Vermieters; hierfür besteht KEIN Versicherungsschutz:

•    Fahrlässig herbeigeführte Schäden (z.B. Missachtung der Mietbedingungen, Nachlässigkeit, Mutwilligkeit, Fahren unter Alkohol/Drogen/Medikamente, Fahren auf nicht erlaubten Strassen , etc.)
•    Schäden aufgrund von Wassereinwirkung (z.B. beim Durchqueren von Flüssen oder Fahren auf überfluteten Straßen)
•    Schäden während Gesetzverstoss oder Verstoss gegen die Strassenverkehrsordnung
•    Schäden durch Überschlagen des Fahrzeugs ohne Fremdeinwirkung
•    Schäden am Dach, Slide-out und Markise
•    Schäden am Unterboden (außer bei 2WD bei Buchung des Premium-Pakets)
•    Schäden am Dachzelt (außer bei Buchung des 4WD Additional Covers)
•    Schäden an Reifen und Windschutzscheibe (außer bei Buchung des Premium-Pakets)
•    Schäden durch falsche Betankung
•    Schäden durch  Festfahren des Fahrzeugs in unwegsamen Gelände inklusive Abschlepp- und Bergungskosten
•    Schäden durch Überladen des Fahrzeugs
•    Schäden durch Verlust des Fahrzeugschlüssels
•    Schäden aufgrund der Benutzung von Schneeketten
•    Verlust und Schäden an Privatgegenständen
•    Schäden, die von der Fahrzeugversicherung des Vermieters ausgeschlossen sind



ZUSATZVERSICHERUNGEN
(optional vor Ort abzuschliessen; Versicherungsprämie in AU$ pro Tag)

 Reduction Option I
 2WD-Fahrzeuge  38,-; max. 1900,- pro Miete
 4WD-Fahrzeuge  41,-; max. 2050,- pro Miete
 Reduction Option II (im Premium-Paket inkl.; inkl. Schäden an 2 Reifen und 1 Windschutzscheibe)
 2WD-Fahrzeuge  45,-; max. 2250,- pro Miete
 4WD-Fahrzeuge  47,-; max. 2350,- pro Miete
 4WD Additional Cover (nur zusätzlich zu Reduction Option II oder zum Premium-Paket möglich)
 4WD-Fahrzeuge  299,- pro Miete
 Extended Roadside Assistance (Fahrzeugöffnung bei Ausschließen, Fahrzeugschlüsselersatz bis 120 AUD, Abschleppen bis 25km, Fremdstarten, Reifenwechsel mit Ersatzreifen aus dem Auto, 20 Liter Spritlieferung im Notfall)
 alle Kategorien 4,-; max. 100,- pro Miete
 Windscreen and Tyre Protection Plus Extended Roadside Assistance (wie Extended Roadside Assistance jedoch zusätzlich Schäden für 2 Reifen und 1 Windschutzscheibe abgedeckt)
 alle Kategorien  7,-; max. 175,- pro Miete

 

 

SELBSTBETEILIGUNG (in AU$ pro Schadensfall)

 Basisversicherung (im Standard-Paket inkl.) 
 Hitop, Vivid, Endeavour, Euro Tourer  5000,-
 Euro Camper, Euro Star, Euro Slider, Euro Deluxe  7500,-
 4WD Adventure, 4WD Trailfinder, 4WD Overlander  8000,-
 Reduction Option I
 alle Kategorien  2500,-
 Reduction Option II (im Premium-Paket inkl.)
 2WD-Fahrzeuge  0,-
 4WD-Fahrzeuge  500,-
4WD Additional Cover (Bei diesem Paket sind bei Allradcampern Unfallschäden am Dach/Unterboden abgedeckt. Außerdem erhalten Sie unbegrenzte Freikilometer. Es besteht unbegrenzte Schadensdeckung bei Schäden an Windschutzscheibe, Reifen und auch Schäden an der Markise und am Dachzelt sind hierbei abgedeckt. Ausserdem sind die Abschlepp- und Bergungskosten bis max. 2000 AU$, bei Fahrten auf Strassen, für die Genehmigungen erforderlich sind, bei diesem Paket auch abgedeckt. Dieses Zusatzpaket deckt aber keine Schäden bei einem Überschlag im Rahmen eines  Einzelfahrzeugunfalles ab. Dieser Schadensfall kann grundsätzlich nicht versichert werden und der Mieter ist dafür komplett selbst verantwortlich.
 4WD-Fahrzeuge  0,-




KAUTION (in AU$); Kreditkarte erforderlich

 Basisversicherung (im Standard-Paket inkl.) 
 Hitop, Vivid, Endeavour, Euro Tourer  5000,- (Kreditkartenbelastung)
 Euro Camper, Euro Star, Euro Slider, Euro Deluxe  7500,- (Kreditkartenbelastung)
 4WD Adventure, 4WD Trailfinder, 4WD Overlander  8000,- (Kreditkartenbelastung)
 Reduction Option I
 alle Kategorien  2500,- (Kreditkartenbelastung)
 Reduction Option II (im Premium-Paket inkl.)
 2WD-Fahrzeuge  250,- (Kreditkartenimprint)
 4WD-Fahrzeuge  500,- (Kreditkartenimprint)

Die Kaution wird bei mehreren Etappen innerhalb eines Landes nur einmalig einbehalten. Die Kaution wird bei Rückgabe des Fahrzeugs in einwandfreiem und sauberen Zustand voll erstattet. Bei einer eventuellen Abbuchung beträgt die Bearbeitungszeit für die Rückerstattung ca. 4 Wochen.
Die Kreditkarte, die Sie bei Fahrzeugübernahme vorlegen, wird für alle vor Ort anfallenden Zahlungen und Rückzahlungen seitens des Anbieters genutzt.
Hinweis: Für die Hinterlegung der Kaution ist eine vollwertige Kreditkarte mit ausreichendem Verfügungsrahmen erforderlich. Debit- oder Prepaid-Kreditkarten werden seitens des Vermieters vor Ort nicht akzeptiert.

***************************************************************************************************************************

FREIKILOMETER
Unbegrenzt bei 2WD Campern
300 km/Tag bei allen 4WD Fahrzeugen (Extra-km A$ 0,40); unbegrenzte Freikilometer bei Abschluss des Pakets 4WD Additional Covers
Kilometerpaket bei Übernahme zubuchbar (Rückerstattung nicht möglich): 500km = 150 A$

STRECKENBESCHRÄNKUNG
2WD Camper: nur befestigte Straßen erlaubt. Ausnahmen Zugangsstrassen zu anerkannten Campingplätzen, die gut erhalten und nicht länger als 12 Kilometer sind. Nördlich des Daintree River dürfen nur befestigte Straßen befahren werden und eine Genehmigung seitens Apollo ist erforderlich.
4 WD Camper:
 auch auf amtlich anerkannten, unbefestigten Tracks erlaubt. Amtlich anerkannte Tracks sind Strecken, die auf offiziellen Straßenkarten eingezeichnet sind. 
Schriftliche Genehmigung wird benötigt für (alphabetische Sortierung):
Alle Inseln (inkl. Tasmanien und außer Fraser Island und Moreton Island, da grundsätzlich nicht erlaubt), Arnhem Land, Birdsville Track, Bungle Bungles, Burke Development Road von Chillagoe nach Normanton, Cape Leveque, Cape York (North of Daintree River), Finke Road, Gibb River Road, Kalumburu Road, Mitchell Falls/Plateau, Mereenie Loop, Oodnadatta Track, Savannah Way von Normanton nach Borroloola, Simpson Desert, Strzelecki Track, Tanami Track, the Plenty Highway, Warburton Road und jede andere Remote Area.
Um diese erforderliche Genehmigung zu erhalten, müssen Sie 48 bis 24 Stunden vor Reise in diese Gebiete bei Apollo anrufen. Diese Genehmigung erhalten Sie erst vor Ort direkt vom Vermieter, abhängig von den dann gegebenen Strassen- und Wetterverhältnissen; dies dient zu Ihrer eigenen Sicherheit und zur Bewahrung Ihrer Urlaubsfreude.
Nicht erlaubt sind unter anderem folgende Strecken:
Boggy Hole (Finke Gorge National Park), Canning Stock Route, Central Arnhem Road, Fraser Island, Gunbarrel Highway, die letzten 2 km zum Weg der Lennard River Gorge,
Moreton Island, Old Gunbarrel Highway, Old South Road von Maryvale nach Finke, Old Telegraph Road (Straße nach Cape York) The Lost City im Litchfield National Park; ausserdem sind generell keine Fahrten zum Cape York von Dezember bis einschließlich Mai erlaubt.
Bitte geben Sie uns bei Anfrage/Buchung die gewünschten Sonderstrecken an, die Sie fahren möchten, damit wir dies individuell mit dem Vermieter abklären können.
Grundsätzlich behält sich Apollo das Recht vor bestimmte Routen aufgrund der Strassen- oder Wetterverhältnisse nicht zu genehmigen.  
WICHTIGER HINWEIS: Sollte das Fahrzeug in einer so genannten Remote Area (z. B. Kangaroo Island) abgeschleppt werden müssen (auch wg. technischem Defekt), muss der Kunde die Abschleppkosten zur nächstgelegenen Mietstation in vollem Umfang selbst tragen.

***************************************************************************************************************************

FAHRER
Mindestalter: 21 Jahre (Führerscheinbesitz mind. 2 Jahre)
Die Fahrer müssen im Besitz eines gültigen Führerscheins der Klasse 3 bzw. B sein und zusätzlich einen internationalen Führerschein oder eine beglaubigte Übersetzung des nationalen Führerscheins besitzen.

ZUSATZFAHRER
Inklusive

***************************************************************************************************************************

STEUERN
Inklusive Goods & Services Tax (australische Mehrwertsteuer) & 3,0 % örtliche Steuer

EINWEGGEBÜHR (in A$ pro Etappe)
Ab 21 Tage Mietdauer im Preis inbegriffen
Unter einer Mietdauer von 21 Tagen fallen folgende Gebühren an:
Übernahme Adelaide, Brisbane, Cairns, Hobart, Melbourne, Sydney/
Rückgabe Adelaide, Brisbane, Hobart, Melbourne, Sydney:        A$ 160,-

Übernahme Adelaide, Brisbane, Hobart, Melbourne, Sydney/
Rückgabe Cairns:                                                                        A$ 300,-

Übernahme/Rückgabe Alice Springs, Broome, Darwin, Perth:     A$ 350,-

ZUSCHLÄGE FÜR AUSGEWÄHLTE MIETSTATIONEN (Berechnung nur einmalig pro Fahrzeug)
Broome (Westaustralien):      A$ 1000,-  (zusätzlich zur Einweggebühr)
Hobart (Tasmanien):              A$ 90,-  (zusätzlich zur Einweggebühr)

FEIERTAGSZUSCHLAG (in A$; zahlbar vor Ort)
A$ 100,- für Fahrzeugübernahmen oder –rückgaben an den folgenden Tagen:
Ostermontag (02.04.), ANZAC Day (25.04.), Stephanstag (26.12.), 02.01. – alle Mietstationen
Labour Day (07.05.) – Brisbane, Cairns
Queen’s Birthday (11.06.) – alle Mietstationen ausser Brisbane, Broome, Cairns & Perth
Queen´s Birthday (24.09.) - Broome & Perth
Labour Day & Queen’s Birthday (01.10.) –  Brisbane & Cairns
Labour Day (04.03.) – Perth, Broome
Labour Day (11.03.) – Melbourne

KREDITKARTENGEBÜHR DES VERMIETERS
Bei Kreditkartenzahlung eventuell anfallender Nebenkosten und/oder der Kaution vor Ort wird eine extra Bearbeitungsgebühr berechnet:
2,0 % Bearbeitungsgebühr bei Visa/Mastercard.
4,5 % bei American Express/Diners Club.
Diese Gebühr wird nicht rückerstattet.

BEARBEITUNGSGEBÜHREN SEITENS DES VERMIETERS
• Pro Verkehrsdelikt und/oder Schadensfall können vor Ort Bearbeitungsgebühren seitens des Vermieters anfallen.
• Eine Mietverlängerung bzw. eine Änderung der Abgabestation nach Übernahme vor Ort kann nur nach Rücksprache und ausdrücklicher Genehmigung vom Anbieter erfolgen. Bei Änderung der Abgabestation fallen in der Regel aufgrund der dann notwendigen Überführungsfahrt hohe Kosten an.
• Alle in Fremdwährung angegebenen Nebenkosten vor Ort zahlbar. Der Vermieter haftet nicht für eventuelle Kursverluste.

***************************************************************************************************************************

GAS (in A$ pro Miete)

 Hitop, Vivid, Endeavour, Euro Tourer, 4WD Adventure, 4WD Trailfinder, 4WD Overlander 25,-
 Euro Camper, Euro Star, Euro Slider, Euro Deluxe  35,-

Beim Premium-Paket bereits im Preis inbegriffen


ZUBUCHBARES ZUBEHÖR (in A$ pro Miete, anzumelden)
(teilweise bei Buchung des Premium-Pakets bereits im Preis inbegriffen
– siehe dazu Paket-Leistungsbeschreibung gemäß Angebot/Website)

 Baby- und Kindersitz  35,-
 Campingtisch  24,-
 Campingstuhl  17,-
 First Aid Kit  gehört zur Ausstattung (50,- wenn Siegel gebrochen oder bei Nichtrückgabe
 Toilettenchemikalien  2,50,-
 Satelittentelefon  20,- pro Tag zusätzlich Gesprächskosten (Vorreservierung erforderlich)
 GPS Navigationssystem  10,- pro Tag, max. 100,- pro Miete
 Heizlüfter / Ventilator  15,-



MAUTGEBÜHREN
(Toll Package abschliess- und zahlbar vor Ort direkt beim Vermieter)
Apollo Kunden haben die Möglichkeit ein „Toll Package“ bei Fahrzeugübernahme zu kaufen. Dies beinhaltet:    
- unbegrenzte Mautfahrten (maximal bis zu einem Gegenwert von $ 50,-; Hinweis: bei Überschreitung des Betrages werden dem Kunden die Gebühren für ein zusätzliches Mautpaket belastet)
- es fallen keine Maut-Verwaltungsgebühren an
Kosten: $ 39,- pro Mietetappe
Vorteil: Kunden, die dieses Toll Package abschliessen, müssen keinen Mautgebühren Pass kaufen bzw. ein Mautgebühren Konto einrichten.
Bitte beachten Sie, dass Mietern, die dieses Toll Package nicht buchen,  im Falle eines Mautverstoßes die angefallene Mautgebühr zzgl. der obligatorischen Bearbeitungsgebühr von $ 75,- belastet werden.
Strafzettel für z.B. überhöhte Geschwindigkeit, falsches Parken etc. sind natürlich nicht im Toll Package eingeschlossen.

ENDREINIGUNG

Das Fahrzeug muss sauber zurückgegeben werden. Dies bedeutet, dass das Fahrzeug außen gewaschen, frei von Matsch, innen besenrein gereinigt sein muss und jeglicher Müll entsorgt sein muss. Ergänzend müssen Toilette und Abwassertank geleert sein, die Fenster und Schränke abgewischt sein, die Betten zu sitzecken zurückgebaut sein und die Bettwäsche und Handtücher auf dem Bett zusammengefaltet sein. Sollten diese Punkte bei der Rückgabe nicht eingehalten worden sein, behält es sich der Vermieter vor, Reinigungsgebühren in Höhe von bis zu 500 AU$ der Kreditkarte zu belasten.
Wenn Sie bei Übernahme alternativ die "Drop & Go Fee" in Höhe von aktuell 75 AU$ (zzgl. evtl. anfallender Kreditkartengebühren) hinzubuchen, können Sie den Camper ungereinigt zurückbringen (Toilette und Abwassertank müssen jedoch in jedem Fall geleert sein).

***************************************************************************************************************************

 

MIETSTATIONEN
Adelaide, Alice Springs, Brisbane, Broome, Cairns, Darwin, Hobart, Melbourne, Perth, Sydney
Ab/bis Broome nur Kategorie Hitop, 4WD Adventure, Trailfinder oder Overlander möglich.
Ab/bis Hobart, Melbourne & Sydney kein 4WD Adventure, Trailfinder oder Overlander möglich.
Kategorie Overlander zusätzlich nicht ab/bis Adelaide und Brisbane buchbar.
Kategorie Euro Slider & Euro Star nur ab/bis Brisbane oder Sydney möglich.
Kategorie Vivid nur ab/bis Brisbane, Cairns, Melbourne oder Sydney möglich.


MIETSTATIONSÖFFNUNGSZEITEN

  Montag - Freitag      Samstag      Sonntag  
Adelaide, Brisbane, Melbourne, Perth, Sydney
ganzjährig   8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr    8 - 16.30 Uhr 
Ausnahme 01.05.-31.08.          8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr     geschlossen 
    
                                                                      
Alice Spings, Cairns
ganzjährig   8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr   8 - 16.30 Uhr 
Ausnahme 01.11.-30.04.          8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr   geschlossen 
      
                       
Hobart
ganzjährig  8 - 16.30 Uhr        8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr
Ausnahme 01.04.-31.05.  8 - 16.30 Uhr  8 - 16.30 Uhr  geschlossen
Ausnahme 01.06.-31.08.  Mietstation geschlossen 
   
  
Darwin
ganzjährig  8 - 16.30 Uhr  8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr
Ausnahme
01.-30.04. & 01.11-19.12.  
  8 - 16.30 Uhr   8 - 16.30 Uhr   geschlossen
Ausnahme 20.12.-31.03.  Mietstation geschlossen
 
  
Broome
ganzjährig  8 - 16.30 Uhr         8 - 16.30 Uhr   8 - 16.30 Uhr
Ausnahme
01.-30.04. & 01.11-19.12.
  8 - 16.30 Uhr   8 - 16.30 Uhr   geschlossen
Ausnahme 02.04., 25.04.,
04.06., 01.10.
  8 - 12 Uhr  8 - 12 Uhr  8 - 12 Uhr
Ausnahme 20.12.-31.03.  Mietstation geschlossen

Die Übernahme muss bis spätestens 16:00 Uhr erfolgen.
Alle Mietstationen geschlossen: 25.12., Neujahr, Karfreitag & Australia Day (28.01.)
Bei Nichteinhaltung der Öffnungszeiten bzw. Übernahme- / Rückgabezeiten können Gebühren anfallen.
Ebenso gilt:
Wenn das Fahrzeug nicht an der vereinbarten Mietstation und/oder zur vereinbarten Zeit zurückgegeben wird, berechnet der Vermieter entsprechende Gebühren.

Verlängerungen der Miete nach Fahrzeugübernahme sind nur nach Genehmigung des Vermieters zur tagesaktuellen Rate möglich (diese kann deutlich höher als Ihr gebuchter TSA-Preis liegen).

Für nicht genehmigte Verlängerungen der Mietdauer werden bei verspäteter Rückgabe des Fahrzeuges Zusatztage zu gesonderten Gebühren (doppelter Tagesmietpreis zzgl. verspätungsgebühren, etc.) in Rechnung gestellt.

Sollten gegebenfalls Mängel vor Ort auftreten müssen Sie sich umgehend an den Vermieter wenden. Andernfalls wird Ihnen pro versäumten Tag die Bruttomietrate berechnet.

FAHRZEUGÜBERNAHME / -RÜCKGABE
Mietstation
Transfer in eigener Regie/auf eigene Kosten

***************************************************************************************************************************

 

ZAHLUNGSMODALITÄTEN
10 % Anzahlung fällig 2 Wochen nach Rechnungserhalt
90% Restzahlung fällig 30 Tage vor Fahrzeugübernahme

STORNO-/UMBUCHUNGSGEBÜHREN BEI CAMPERBUCHUNG
Bis zum 30. Tag vor Reiseantritt 25 %,
ab 29. bis 22. Tag vor Reiseantritt 30 %,
ab 21. bis 15. Tag vor Reiseantritt 40 %,
ab 14. bis 10. Tag vor Reiseantritt 55 %,
ab 9. bis 7. Tag vor Reiseantritt 75 %,
ab 6. bis 3. Tag vor Reiseantritt 80 %,
ab 2. Tag vor Reiseantritt 90 % des Reisepreises
Wir empfehlen Ihnen dringend den Abschluss einer Reiserücktrittskosten- inkl. Reiseabbruch, einer Auslandsreise-Krankenversicherung mit Rücktransport und einer Reise-Unfallversicherung.
Sollten Sie außerhalb unserer Öffnungszeiten Ihre Buchung stornieren müssen,kontaktieren Sie dringend den Vermieter zusätzlich direkt: customerService@apollocamper.
Hierfür wird die Buchungsnummer auf Ihrem Voucher (reservation number) benötigt. Bei Reiseabbruch nach Mietbeginn werden nicht genutzte Miettage nicht rückerstattet.
Bei Stornierungen gilt das ursprüngliche Übernahmedatum, das zuerst für die Buchung angegeben wurde. Eine Datumsänderung kostet 50,- EUR (unabhängig von der Preisänderung durch den Vermieter, die durch eventuelle Ratenerhöhung z. B. aufgrund von wechselnden Wochenpreisen, Saisonverschiebung oder Verringerung der Miettage dabei entstehen kann).
Kurzfristige Umbuchungen (in der Regel ab 30 Tage vor Mietbeginn) oder gravierende Umbuchungen (zeitlich/inhaltlich) werden wie eine komplette Stornierung (jeweiliger Stornosatz fällig) mit Neubuchung (dann aktueller Mietpreis) behandelt.
Eine Änderung des gebuchten Pakets kann auf Anfrage kostenlos erfolgen, allerdings ist der dann gültige Aufpreis zu zahlen.

WICHTIGE HINWEISE
Vorort wird zwischen Ihnen und dem gewählten Vermieter ein Mietvertrag dokumentiert. Es gelten die vollständigen Miet- und Versicherungsbedingungen des jeweiligen Anbieters; diese ersehen Sie bitte auf deren Website http://www.apollocamper.com/de. Diese Konditionen des Vermieters vor Ort treffen in entsprechender Weise auch auf das Vertragsverhältnis mit  TSA Travelservice Baindt zu. Alle unsere Angaben sind nach bestem Wissen und ohne Gewähr. Inhaltlich relevant und komplett ist nur der bei der Fahrzeugübername dokumentierte Mietvertrag („Rental Agreement“).
•    Der Vermieter tut sein Bestmöglichstes, um das gebuchte Fahrzeug zur Verfügung zu stellen; der Vermieter behält sich jedoch grundsätzlich das Recht vor eine vergleichbare oder grössere Fahrzeugkategorie ohne Aufpreis zur Verfügung zu stellen, sollte das ursprünglich vorgemerkte Fahrzeug aus irgendeinem Grund nicht mehr verfügbar sein. Eventuell zusätzlich entstehende Mehrkosten (z. B. für Extras, Sprit, höhere Preise für Fährüberfahrten, etc.) infolge einer abweichenden Fahrzeugkategorie können weder beim Vermieter noch beim Veranstalter geltend gemacht werden. Diese sind vom Kunden selbst zu tragen.
•    Alle Fahrzeugbeschreibungen, Ausstattungen und Layouts verstehen sich vorbehaltlich Änderung (ohne Ankündigung) und können aufgrund des Fahrzeugalters, von Modifizierungen und/oder Upgrades variieren. Alle aufgeführten Details verstehen sich als Anhaltspunkt. Bestimmte Spezifikationen können lediglich als unverbindlicher Kundenwunsch an den Vermieter weitergeleitet werden. Das vor Ort übergebene Fahrzeug wird in jedem Fall mindestens für die erforderliche Personenzahl ausgelegt sein und vergleichbare Basisausstattungen aufweisen. Ein angegebenes Fahrzeugalter wird nicht garantiert. Der Vermieter und der Veranstalter können für keine solcher Abweichungen verantwortlich bzw. haftbar gemacht werden. Mietfahrzeuge können Gebrauchsspuren aufweisen.
•    Der Mieter ist für die Einhaltung der landestypischen Strassenverkehrsordnung im Hinblick auf u.a. Rechts-/Linksverkehr, Geschwindigkeit, Mautpflicht und Parkvorschriften insoweit eigenverantwortlich, diese zu eruieren und entsprechend einzuhalten. Alle direkten Kosten, sowie Folgekosten z.B. in Form von einer Bearbeitungsgebühr des Vermieters sind vom Mieter zu akzeptieren und selbst zu tragen.
•    Es gibt in einigen Regionen Australiens (z. B. Brisbane, Melbourne und Sydney) gebührenpflichtige Straßen (Tunnel, Brücken und Autobahnen). Fragen Sie bitte den Vermieter vor Ort nach den Abwicklungs- und Zahlungsdetails.
•    Anmerkung Specials/Reduzierte Flexraten: Sollten Sie in Eigeninitiative entdecken, dass vom Vermieter aus zu irgendeinem Zeitpunkt zwischen Buchung und Mietbeginn wegen verkaufstaktischen Gründen Specials oder reduzierte Flexraten bzw. Mietpreise auf den Markt gekommen sind, ist eine Änderung Ihrer Buchung nur in Form von Stornierung mit Bezahlung der dann anfallenden Stornokosten und kompletter Neubuchung realisierbar. Da die Specials oder reduzierten Flexraten bzw. Mietpreise ausschliesslich für Neubuchungen ab Erscheinungsdatum gültig sind, muss das Fahrzeug zu Ihren Wunschdaten dann auch noch verfügbar sein. Bitte beachten Sie, dass solche Marketingaktionen der Vermieter für uns absolut unvorhergesehen und unkontrollierbar sind. Wir sind aber dann bereit die Umbuchung von unserer Seite aus als Kundenservice ohne Bearbeitungsgebühren abzuwickeln.
•    Zubehör vorbehaltlich Verfügbarkeit bei Übernahme.

ALLGEMEINER HINWEIS

Sofern erforderlich ist der Kunde selbst für die Beschaffung von Visa und sonstigen für die Reisedurchführung erforderlichen Dokumente und Voraussetzungen verantwortlich. Die aktuellen Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger, auf die wir aufgrund EU-Vorschriften an dieser Stelle explizit verweisen, finden Sie unter folgenden Link durch Auswahl Ihres Reiselandes: https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-und-sicherheitshinweise.
Alle anderen Nationalitäten erhalten dazu bei Ihrem Auswärtigen Amt bzw. beim Auswärtigen Amt Ihres Reiseziels die aktuellsten Informationen. Für Australien besteht grundsätzlich Visumspflicht.

Änderungen unter Vorbehalt. Für die Vollständigkeit dieser Auflistung können wir nicht haftbar gemacht werden. Hier gelten die ausführlichen Mietbedingungen des Vermieters.


Stand Juli 2018

[X]

Mietbedingungen 2019/2020

APOLLO CAMPER AUSTRALIEN 19/20 01.04.2019-31.03.2020

Bitte lesen Sie den nachfolgenden Auszug aus den Mietbedingungen des Vermieters sowie die Erläuterungen zum Versicherungsschutz sorgfältig durch; sie sind Bestandteil des Mietvertrages, den Sie vor Ort dokumentieren.

MIETPREISBERECHNUNG
Pro Kalendertag

KOMBINATIONSMIETEN
Mieten innerhalb der Apollo-Gruppe (StarRV, Apollo, Cheapa Campa, Hippie) können in Australien und Neuseeland innerhalb von 3 Monaten kombiniert werden, um in den Genuss einer Langzeitermäßigung zu gelangen. Mietpreis für Tag des Fahrzeugwechsels und alle anfallenden/eventuellen Nebenkosten/Versicherungen werden jew. pro Fahrzeug berechnet. Die Kaution wird bei mehreren Etappen innerhalb eines Landes nur einmalig einbehalten.

MINDESTMIETDAUER
5 Tage
Ausnahme 10 Tage:     
     01.10.19 – 20.10.19 für 4- und 6-Bett-Camper ab Adelaide, Brisbane, Melbourne, Sydney
     15.12.19 – 05.01.20 ab allen Stationen
Kurzfristige Änderungen der Mindestmietdauer sind möglich.
Mindestmietdauer bei Einwegmieten s. hierzu untenstehende Matrix

ADL
7ASP 
714BNE 
212121BME 
1414721CNS 
147141414DRW 
141414212121HBA 
7772114147MEL 
1421211421212114PER
714721142114721

SYD


***************************************************************************************************************************

VERSICHERUNGSSCHUTZ STANDARD-PAKET / PREMIUM-PAKET
Eingeschlossen ist eine Haftpflichtversicherung für Sach- und Personenschäden gegenüber Dritten in Höhe von AUD 10 Millionen. In Australien ist es nicht zwingend vorgeschrieben, eine Haftpflichtversicherung abzuschließen. Ist im Falle eines Unfalles der Unfallgegner nicht haftpflichtversichert, haftet die Versicherung des Vermieters und der Mieter zahlt, unabhängig von der Schuldfrage, einen Anteil bis max. zur Höhe der Selbstbeteiligung. Für Schäden am eigenen Mietfahrzeug ist eine Kaskoversicherung eingeschlossen. Die Selbstbeteiligung für Kasko-/Haftpflichtschäden ist abhängig vom gebuchten Paket für den Mieter wie unter dem Punkt Selbstbeteiligung begrenzt.

WICHTIG ! Bitte  beachten Sie auch folgende Versicherungsausschlüsse seitens des Vermieters; hierfür besteht KEIN Versicherungsschutz:

•    Fahrlässig herbeigeführte Schäden (z.B. Missachtung der Mietbedingungen, Nachlässigkeit, Mutwilligkeit, Fahren unter Alkohol/Drogen/Medikamente, Fahren auf nicht erlaubten Strassen , etc.)
•    Schäden aufgrund von Wassereinwirkung (z.B. beim Durchqueren von Flüssen oder Fahren auf überfluteten Straßen)
•    Schäden während Gesetzverstoss oder Verstoss gegen die Strassenverkehrsordnung
•    Schäden durch Überschlagen des Fahrzeugs ohne Fremdeinwirkung
•    Schäden am Dach, Slide-out und Markise
•    Schäden am Unterboden (außer bei 2WD bei Buchung des Premium-Pakets)
•    Schäden am Dachzelt (außer bei Buchung des 4WD Additional Covers)
•    Schäden an Reifen und Windschutzscheibe (außer bei Buchung des Premium-Pakets)
•    Schäden durch falsche Betankung
•    Schäden durch  Festfahren des Fahrzeugs in unwegsamen Gelände inklusive Abschlepp- und Bergungskosten
•    Schäden durch Überladen des Fahrzeugs
•    Schäden durch Verlust des Fahrzeugschlüssels
•    Schäden aufgrund der Benutzung von Schneeketten
•    Verlust und Schäden an Privatgegenständen
•    Schäden, die von der Fahrzeugversicherung des Vermieters ausgeschlossen sind



ZUSATZVERSICHERUNGEN
(optional vor Ort abzuschliessen; Versicherungsprämie in AU$ pro Tag)

 Reduction Option I
 2WD-Fahrzeuge  38,-; max. 1900,- pro Miete
 4WD-Fahrzeuge  41,-; max. 2050,- pro Miete
 Reduction Option II (im Premium-Paket inkl.; inkl. Schäden an 2 Reifen und 1 Windschutzscheibe)
 2WD-Fahrzeuge  45,-; max. 2250,- pro Miete
 4WD-Fahrzeuge  47,-; max. 2350,- pro Miete
 4WD Additional Cover (nur zusätzlich zu Reduction Option II oder zum Premium-Paket möglich)
 4WD-Fahrzeuge  299,- pro Miete
 Extended Roadside Assistance (Fahrzeugöffnung bei Ausschließen, Fahrzeugschlüsselersatz bis 120 AUD, Abschleppen bis 25km, Fremdstarten, Reifenwechsel mit Ersatzreifen aus dem Auto, 20 Liter Spritlieferung im Notfall)
 alle Kategorien 4,-; max. 100,- pro Miete
 Windscreen and Tyre Protection Plus Extended Roadside Assistance (wie Extended Roadside Assistance jedoch zusätzlich Schäden für 2 Reifen und 1 Windschutzscheibe abgedeckt)
 alle Kategorien  7,-; max. 175,- pro Miete

 

 

SELBSTBETEILIGUNG (in AU$ pro Schadensfall)

 Basisversicherung (im Standard-Paket inkl.) 
 Hitop, Vivid, Endeavour, Euro Tourer  5000,-
 Euro Camper, Euro Star, Euro Slider, Euro Deluxe  7500,-
 4WD Adventure, 4WD Trailfinder, 4WD Overlander  8000,-
 Reduction Option I
 alle Kategorien  2500,-
 Reduction Option II (im Premium-Paket inkl.)
 2WD-Fahrzeuge  0,-
 4WD-Fahrzeuge  500,-
4WD Additional Cover (Bei diesem Paket sind bei Allradcampern Unfallschäden am Dach/Unterboden abgedeckt. Außerdem erhalten Sie unbegrenzte Freikilometer. Es besteht unbegrenzte Schadensdeckung bei Schäden an Windschutzscheibe, Reifen und auch Schäden an der Markise und am Dachzelt sind hierbei abgedeckt. Ausserdem sind die Abschlepp- und Bergungskosten bis max. 2000 AU$, bei Fahrten auf Strassen, für die Genehmigungen erforderlich sind, bei diesem Paket auch abgedeckt. Dieses Zusatzpaket deckt aber keine Schäden bei einem Überschlag im Rahmen eines  Einzelfahrzeugunfalles ab. Dieser Schadensfall kann grundsätzlich nicht versichert werden und der Mieter ist dafür komplett selbst verantwortlich.
 4WD-Fahrzeuge  0,-




KAUTION (in AU$); Kreditkarte erforderlich

 Basisversicherung (im Standard-Paket inkl.) 
 Hitop, Vivid, Endeavour, Euro Tourer  5000,- (Kreditkartenbelastung)
 Euro Camper, Euro Star, Euro Slider, Euro Deluxe  7500,- (Kreditkartenbelastung)
 4WD Adventure, 4WD Trailfinder, 4WD Overlander  8000,- (Kreditkartenbelastung)
 Reduction Option I
 alle Kategorien  2500,- (Kreditkartenbelastung)
 Reduction Option II (im Premium-Paket inkl.)
 2WD-Fahrzeuge  250,- (Kreditkartenimprint)
 4WD-Fahrzeuge  500,- (Kreditkartenimprint)

Die Kaution wird bei mehreren Etappen innerhalb eines Landes nur einmalig einbehalten. Die Kaution wird bei Rückgabe des Fahrzeugs in einwandfreiem und sauberen Zustand voll erstattet. Bei einer eventuellen Abbuchung beträgt die Bearbeitungszeit für die Rückerstattung ca. 4 Wochen.
Die Kreditkarte, die Sie bei Fahrzeugübernahme vorlegen, wird für alle vor Ort anfallenden Zahlungen und Rückzahlungen seitens des Anbieters genutzt.
Hinweis: Für die Hinterlegung der Kaution ist eine vollwertige Kreditkarte mit ausreichendem Verfügungsrahmen erforderlich. Debit- oder Prepaid-Kreditkarten werden seitens des Vermieters vor Ort nicht akzeptiert.

***************************************************************************************************************************

FREIKILOMETER
Unbegrenzt bei 2WD Campern
300 km/Tag bei allen 4WD Fahrzeugen (Extra-km A$ 0,40); unbegrenzte Freikilometer bei Abschluss des Pakets 4WD Additional Covers
Kilometerpaket bei Übernahme zubuchbar (Rückerstattung nicht möglich): 500km = 150 A$

STRECKENBESCHRÄNKUNG
2WD Camper: nur befestigte Straßen erlaubt. Ausnahmen Zugangsstrassen zu anerkannten Campingplätzen, die gut erhalten und nicht länger als 12 Kilometer sind. Nördlich des Daintree River dürfen nur befestigte Straßen befahren werden und eine Genehmigung seitens Apollo ist erforderlich.
4 WD Camper:
 auch auf amtlich anerkannten, unbefestigten Tracks erlaubt. Amtlich anerkannte Tracks sind Strecken, die auf offiziellen Straßenkarten eingezeichnet sind. 
Schriftliche Genehmigung wird benötigt für (alphabetische Sortierung):
Alle Inseln (inkl. Tasmanien und außer Fraser Island und Moreton Island, da grundsätzlich nicht erlaubt), Arnhem Land, Birdsville Track, Bungle Bungles, Burke Development Road von Chillagoe nach Normanton, Cape Leveque, Cape York (North of Daintree River), Finke Road, Gibb River Road, Kalumburu Road, Mitchell Falls/Plateau, Mereenie Loop, Oodnadatta Track, Savannah Way von Normanton nach Borroloola, Simpson Desert, Strzelecki Track, Tanami Track, the Plenty Highway, Warburton Road und jede andere Remote Area.
Um diese erforderliche Genehmigung zu erhalten, müssen Sie 48 bis 24 Stunden vor Reise in diese Gebiete bei Apollo anrufen. Diese Genehmigung erhalten Sie erst vor Ort direkt vom Vermieter, abhängig von den dann gegebenen Strassen- und Wetterverhältnissen; dies dient zu Ihrer eigenen Sicherheit und zur Bewahrung Ihrer Urlaubsfreude.
Nicht erlaubt sind unter anderem folgende Strecken:
Boggy Hole (Finke Gorge National Park), Canning Stock Route, Central Arnhem Road, Fraser Island, Gunbarrel Highway, die letzten 2 km zum Weg der Lennard River Gorge,
Moreton Island, Old Gunbarrel Highway, Old South Road von Maryvale nach Finke, Old Telegraph Road (Straße nach Cape York) The Lost City im Litchfield National Park; ausserdem sind generell keine Fahrten zum Cape York von Dezember bis einschließlich Mai erlaubt.
Bitte geben Sie uns bei Anfrage/Buchung die gewünschten Sonderstrecken an, die Sie fahren möchten, damit wir dies individuell mit dem Vermieter abklären können.
Grundsätzlich behält sich Apollo das Recht vor bestimmte Routen aufgrund der Strassen- oder Wetterverhältnisse nicht zu genehmigen.  
WICHTIGER HINWEIS: Sollte das Fahrzeug in einer so genannten Remote Area (z. B. Kangaroo Island) abgeschleppt werden müssen (auch wg. technischem Defekt), muss der Kunde die Abschleppkosten zur nächstgelegenen Mietstation in vollem Umfang selbst tragen.

***************************************************************************************************************************

FAHRER
Mindestalter: 21 Jahre (Führerscheinbesitz mind. 2 Jahre)
Die Fahrer müssen im Besitz eines gültigen Führerscheins der Klasse 3 bzw. B sein und zusätzlich einen internationalen Führerschein oder eine beglaubigte Übersetzung des nationalen Führerscheins besitzen.

ZUSATZFAHRER
Inklusive

***************************************************************************************************************************

STEUERN
Inklusive Goods & Services Tax (australische Mehrwertsteuer) & 3,0 % örtliche Steuer

EINWEGGEBÜHR (in A$ pro Etappe)
Ab 21 Tage Mietdauer im Preis inbegriffen
Unter einer Mietdauer von 21 Tagen fallen folgende Gebühren an:
Übernahme Adelaide, Brisbane, Cairns, Hobart, Melbourne, Sydney/
Rückgabe Adelaide, Brisbane, Hobart, Melbourne, Sydney:        A$ 160,-

Übernahme Adelaide, Brisbane, Hobart, Melbourne, Sydney/
Rückgabe Cairns:                                                                        A$ 300,-

Übernahme/Rückgabe Alice Springs, Broome, Darwin, Perth:     A$ 350,-

ZUSCHLÄGE FÜR AUSGEWÄHLTE MIETSTATIONEN (Berechnung nur einmalig pro Fahrzeug)
Broome (Westaustralien):      A$ 1000,-  (zusätzlich zur Einweggebühr)
Hobart (Tasmanien):              A$ 90,-  (zusätzlich zur Einweggebühr)

FEIERTAGSZUSCHLAG (in A$; zahlbar vor Ort)
A$ 100,- für Fahrzeugübernahmen oder –rückgaben an den folgenden Tagen:
Ostermontag (22.04.), ANZAC Day (25.04.), Stephanstag (26.12.), 02.01. – alle Mietstationen
Labour Day (01.05.) – Brisbane, Cairns
Queen’s Birthday (10.06.) – alle Mietstationen ausser Brisbane, Broome, Cairns & Perth
Queen´s Birthday (07.10.) - Broome & Perth
Labour Day & Queen’s Birthday (07.10.) –  Brisbane & Cairns
Labour Day (04.03.) – Perth, Broome
Labour Day (11.03.) – Melbourne

KREDITKARTENGEBÜHR DES VERMIETERS
Bei Kreditkartenzahlung eventuell anfallender Nebenkosten und/oder der Kaution vor Ort wird eine extra Bearbeitungsgebühr berechnet:
2,0 % Bearbeitungsgebühr bei Visa/Mastercard.
4,5 % bei American Express/Diners Club.
Diese Gebühr wird nicht rückerstattet.

BEARBEITUNGSGEBÜHREN SEITENS DES VERMIETERS
• Pro Verkehrsdelikt und/oder Schadensfall können vor Ort Bearbeitungsgebühren seitens des Vermieters anfallen.
• Eine Mietverlängerung bzw. eine Änderung der Abgabestation nach Übernahme vor Ort kann nur nach Rücksprache und ausdrücklicher Genehmigung vom Anbieter erfolgen. Bei Änderung der Abgabestation fallen in der Regel aufgrund der dann notwendigen Überführungsfahrt hohe Kosten an.
• Alle in Fremdwährung angegebenen Nebenkosten vor Ort zahlbar. Der Vermieter haftet nicht für eventuelle Kursverluste.

***************************************************************************************************************************

GAS (in A$ pro Miete)

 Hitop, Vivid, Endeavour, Euro Tourer, 4WD Adventure, 4WD Trailfinder, 4WD Overlander 25,-
 Euro Camper, Euro Star, Euro Slider, Euro Deluxe  35,-

Beim Premium-Paket bereits im Preis inbegriffen


ZUBUCHBARES ZUBEHÖR (in A$ pro Miete, anzumelden)
(teilweise bei Buchung des Premium-Pakets bereits im Preis inbegriffen
– siehe dazu Paket-Leistungsbeschreibung gemäß Angebot/Website)

 Baby- und Kindersitz  35,-
 Campingtisch  24,-
 Campingstuhl  17,-
 First Aid Kit  gehört zur Ausstattung (50,- wenn Siegel gebrochen oder bei Nichtrückgabe
 Toilettenchemikalien  2,50,-
 Satelittentelefon  20,- pro Tag zusätzlich Gesprächskosten (Vorreservierung erforderlich)
 GPS Navigationssystem  10,- pro Tag, max. 100,- pro Miete
 Heizlüfter / Ventilator  15,-



MAUTGEBÜHREN
(Toll Package abschliess- und zahlbar vor Ort direkt beim Vermieter)
Apollo Kunden haben die Möglichkeit ein „Toll Package“ bei Fahrzeugübernahme zu kaufen. Dies beinhaltet:    
- unbegrenzte Mautfahrten (maximal bis zu einem Gegenwert von $ 50,-; Hinweis: bei Überschreitung des Betrages werden dem Kunden die Gebühren für ein zusätzliches Mautpaket belastet)
- es fallen keine Maut-Verwaltungsgebühren an
Kosten: $ 39,- pro Mietetappe
Vorteil: Kunden, die dieses Toll Package abschliessen, müssen keinen Mautgebühren Pass kaufen bzw. ein Mautgebühren Konto einrichten.
Bitte beachten Sie, dass Mietern, die dieses Toll Package nicht buchen,  im Falle eines Mautverstoßes die angefallene Mautgebühr zzgl. der obligatorischen Bearbeitungsgebühr von $ 75,- belastet werden.
Strafzettel für z.B. überhöhte Geschwindigkeit, falsches Parken etc. sind natürlich nicht im Toll Package eingeschlossen.

ENDREINIGUNG

Das Fahrzeug muss sauber zurückgegeben werden. Dies bedeutet, dass das Fahrzeug außen gewaschen, frei von Matsch, innen besenrein gereinigt sein muss und jeglicher Müll entsorgt sein muss. Ergänzend müssen Toilette und Abwassertank geleert sein, die Fenster und Schränke abgewischt sein, die Betten zu sitzecken zurückgebaut sein und die Bettwäsche und Handtücher auf dem Bett zusammengefaltet sein. Sollten diese Punkte bei der Rückgabe nicht eingehalten worden sein, behält es sich der Vermieter vor, Reinigungsgebühren in Höhe von bis zu 500 AU$ der Kreditkarte zu belasten.
Wenn Sie bei Übernahme alternativ die "Drop & Go Fee" in Höhe von aktuell 75 AU$ (zzgl. evtl. anfallender Kreditkartengebühren) hinzubuchen, können Sie den Camper ungereinigt zurückbringen (Toilette und Abwassertank müssen jedoch in jedem Fall geleert sein).

***************************************************************************************************************************

 

MIETSTATIONEN
Adelaide, Alice Springs, Brisbane, Broome, Cairns, Darwin, Hobart, Melbourne, Perth, Sydney
Ab/bis Broome nur Kategorie Hitop, 4WD Adventure, Trailfinder oder Overlander möglich.
Ab/bis Hobart, Melbourne & Sydney kein 4WD Adventure, Trailfinder oder Overlander möglich.
Kategorie Overlander zusätzlich nicht ab/bis Adelaide und Brisbane buchbar.
Kategorie Euro Slider & Euro Star nur ab/bis Brisbane oder Sydney möglich.
Kategorie Vivid nur ab/bis Brisbane, Cairns, Melbourne oder Sydney möglich.


MIETSTATIONSÖFFNUNGSZEITEN

  Montag - Freitag      Samstag      Sonntag  
Adelaide, Brisbane, Melbourne, Perth, Sydney
ganzjährig   8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr    8 - 16.30 Uhr 
Ausnahme 01.05.-31.08.          8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr     geschlossen 
    
                                                                      
Alice Spings, Cairns
ganzjährig   8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr   8 - 16.30 Uhr 
Ausnahme 01.11.-30.04.          8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr   geschlossen 
      
                       
Hobart
ganzjährig  8 - 16.30 Uhr        8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr
Ausnahme 01.04.-31.05.  8 - 16.30 Uhr  8 - 16.30 Uhr  geschlossen
Ausnahme 01.06.-31.08.  Mietstation geschlossen 
   
  
Darwin
ganzjährig  8 - 16.30 Uhr  8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr
Ausnahme
01.-30.04. & 01.11-19.12.  
  8 - 16.30 Uhr   8 - 16.30 Uhr   geschlossen
Ausnahme 20.12.-31.03.  Mietstation geschlossen
 
  
Broome
ganzjährig  8 - 16.30 Uhr         8 - 16.30 Uhr   8 - 16.30 Uhr
Ausnahme
01.-30.04. & 01.11-19.12.
  8 - 16.30 Uhr   8 - 16.30 Uhr   geschlossen
Ausnahme 02.04., 25.04.,
04.06., 01.10.
  8 - 12 Uhr  8 - 12 Uhr  8 - 12 Uhr
Ausnahme 20.12.-31.03.  Mietstation geschlossen

Die Übernahme muss bis spätestens 16:00 Uhr erfolgen.
Alle Mietstationen geschlossen: 25.12., Neujahr, Karfreitag & Australia Day (26.01.)
Bei Nichteinhaltung der Öffnungszeiten bzw. Übernahme- / Rückgabezeiten können Gebühren anfallen.
Ebenso gilt:
Wenn das Fahrzeug nicht an der vereinbarten Mietstation und/oder zur vereinbarten Zeit zurückgegeben wird, berechnet der Vermieter entsprechende Gebühren.

Verlängerungen der Miete nach Fahrzeugübernahme sind nur nach Genehmigung des Vermieters zur tagesaktuellen Rate möglich (diese kann deutlich höher als Ihr gebuchter TSA-Preis liegen).

Für nicht genehmigte Verlängerungen der Mietdauer werden bei verspäteter Rückgabe des Fahrzeuges Zusatztage zu gesonderten Gebühren (doppelter Tagesmietpreis zzgl. verspätungsgebühren, etc.) in Rechnung gestellt.

Sollten gegebenfalls Mängel vor Ort auftreten müssen Sie sich umgehend an den Vermieter wenden. Andernfalls wird Ihnen pro versäumten Tag die Bruttomietrate berechnet.

FAHRZEUGÜBERNAHME / -RÜCKGABE
Mietstation
Transfer in eigener Regie/auf eigene Kosten

***************************************************************************************************************************

 

ZAHLUNGSMODALITÄTEN
10 % Anzahlung fällig 2 Wochen nach Rechnungserhalt
90% Restzahlung fällig 30 Tage vor Fahrzeugübernahme

STORNO-/UMBUCHUNGSGEBÜHREN BEI CAMPERBUCHUNG
Bis zum 30. Tag vor Reiseantritt 25 %,
ab 29. bis 22. Tag vor Reiseantritt 30 %,
ab 21. bis 15. Tag vor Reiseantritt 40 %,
ab 14. bis 10. Tag vor Reiseantritt 55 %,
ab 9. bis 7. Tag vor Reiseantritt 75 %,
ab 6. bis 3. Tag vor Reiseantritt 80 %,
ab 2. Tag vor Reiseantritt 90 % des Reisepreises
Wir empfehlen Ihnen dringend den Abschluss einer Reiserücktrittskosten- inkl. Reiseabbruch, einer Auslandsreise-Krankenversicherung mit Rücktransport und einer Reise-Unfallversicherung.
Sollten Sie außerhalb unserer Öffnungszeiten Ihre Buchung stornieren müssen,
kontaktieren Sie dringend den Vermieter zusätzlich direkt: customerService@apollocamper.
Hierfür wird die Buchungsnummer auf Ihrem Voucher (reservation number) benötigt.
Bei Reiseabbruch nach Mietbeginn werden nicht genutzte Miettage nicht rückerstattet.
Bei Stornierungen gilt das ursprüngliche Übernahmedatum, das zuerst für die Buchung angegeben wurde. Eine Datumsänderung kostet 50,- EUR (unabhängig von der Preisänderung durch den Vermieter, die durch eventuelle Ratenerhöhung z. B. aufgrund von wechselnden Wochenpreisen, Saisonverschiebung oder Verringerung der Miettage dabei entstehen kann).
Kurzfristige Umbuchungen (in der Regel ab 30 Tage vor Mietbeginn) oder gravierende Umbuchungen (zeitlich/inhaltlich) werden wie eine komplette Stornierung (jeweiliger Stornosatz fällig) mit Neubuchung (dann aktueller Mietpreis) behandelt.
Eine Änderung des gebuchten Pakets kann auf Anfrage kostenlos erfolgen, allerdings ist der dann gültige Aufpreis zu zahlen.

WICHTIGE HINWEISE
Vorort wird zwischen Ihnen und dem gewählten Vermieter ein Mietvertrag dokumentiert. Es gelten die vollständigen Miet- und Versicherungsbedingungen des jeweiligen Anbieters; diese ersehen Sie bitte auf deren Website http://www.apollocamper.com/de. Diese Konditionen des Vermieters vor Ort treffen in entsprechender Weise auch auf das Vertragsverhältnis mit dem TSA Travelservice Baindt zu.Alle unsere Angaben sind nach bestem Wissen und ohne Gewähr. Inhaltlich relevant und komplett ist nur der bei der Fahrzeugübername dokumentierte Mietvertrag („Rental Agreement“).
•    Der Vermieter tut sein Bestmöglichstes, um das gebuchte Fahrzeug zur Verfügung zu stellen; der Vermieter behält sich jedoch grundsätzlich das Recht vor eine vergleichbare oder grössere Fahrzeugkategorie ohne Aufpreis zur Verfügung zu stellen, sollte das ursprünglich vorgemerkte Fahrzeug aus irgendeinem Grund nicht mehr verfügbar sein. Eventuell zusätzlich entstehende Mehrkosten (z. B. für Extras, Sprit, höhere Preise für Fährüberfahrten, etc.) infolge einer abweichenden Fahrzeugkategorie können weder beim Vermieter noch beim Veranstalter geltend gemacht werden. Diese sind vom Kunden selbst zu tragen.
•    Alle Fahrzeugbeschreibungen, Ausstattungen und Layouts verstehen sich vorbehaltlich Änderung (ohne Ankündigung) und können aufgrund des Fahrzeugalters, von Modifizierungen und/oder Upgrades variieren. Alle aufgeführten Details verstehen sich als Anhaltspunkt. Bestimmte Spezifikationen können lediglich als unverbindlicher Kundenwunsch an den Vermieter weitergeleitet werden. Das vor Ort übergebene Fahrzeug wird in jedem Fall mindestens für die erforderliche Personenzahl ausgelegt sein und vergleichbare Basisausstattungen aufweisen. Ein angegebenes Fahrzeugalter wird nicht garantiert. Der Vermieter und der Veranstalter können für keine solcher Abweichungen verantwortlich bzw. haftbar gemacht werden. Mietfahrzeuge können Gebrauchsspuren aufweisen.
•    Der Mieter ist für die Einhaltung der landestypischen Strassenverkehrsordnung im Hinblick auf u.a. Rechts-/Linksverkehr, Geschwindigkeit, Mautpflicht und Parkvorschriften insoweit eigenverantwortlich, diese zu eruieren und entsprechend einzuhalten. Alle direkten Kosten, sowie Folgekosten z.B. in Form von einer Bearbeitungsgebühr des Vermieters sind vom Mieter zu akzeptieren und selbst zu tragen.
•    Es gibt in einigen Regionen Australiens (z. B. Brisbane, Melbourne und Sydney) gebührenpflichtige Straßen (Tunnel, Brücken und Autobahnen). Fragen Sie bitte den Vermieter vor Ort nach den Abwicklungs- und Zahlungsdetails.
•    Anmerkung Specials/Reduzierte Flexraten: Sollten Sie in Eigeninitiative entdecken, dass vom Vermieter aus zu irgendeinem Zeitpunkt zwischen Buchung und Mietbeginn wegen verkaufstaktischen Gründen Specials oder reduzierte Flexraten bzw. Mietpreise auf den Markt gekommen sind, ist eine Änderung Ihrer Buchung nur in Form von Stornierung mit Bezahlung der dann anfallenden Stornokosten und kompletter Neubuchung realisierbar. Da die Specials oder reduzierten Flexraten bzw. Mietpreise ausschliesslich für Neubuchungen ab Erscheinungsdatum gültig sind, muss das Fahrzeug zu Ihren Wunschdaten dann auch noch verfügbar sein. Bitte beachten Sie, dass solche Marketingaktionen der Vermieter für uns absolut unvorhergesehen und unkontrollierbar sind. Wir sind aber dann bereit die Umbuchung von unserer Seite aus als Kundenservice ohne Bearbeitungsgebühren abzuwickeln.
•    Zubehör vorbehaltlich Verfügbarkeit bei Übernahme.

ALLGEMEINER HINWEIS

Sofern erforderlich ist der Kunde selbst für die Beschaffung von Visa und sonstigen für die Reisedurchführung erforderlichen Dokumente und Voraussetzungen verantwortlich.
Die aktuellen Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger, auf die wir aufgrund EU-Vorschriften an dieser Stelle explizit verweisen, finden Sie unter folgenden Link durch Auswahl Ihres Reiselandes: https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-und-sicherheitshinweise
Alle anderen Nationalitäten erhalten dazu bei Ihrem Auswärtigen Amt bzw. beim Auswärtigen Amt Ihres Reiseziels die aktuellsten Informationen. Für Australien besteht grundsätzlich Visumspflicht.

Änderungen unter Vorbehalt. Für die Vollständigkeit dieser Auflistung können wir nicht haftbar gemacht werden. Hier gelten die ausführlichen Mietbedingungen des Vermieters.


***************************************************************************************************************************

Apollo - Euro Camper

4 Personen

Dieses Wohnmobil ist mit zwei Doppelbetten ausgestattet und somit perfekt für 2 Paare oder eine Familie, da in diesem Modell auch Kindersitze installiert werden können. Der Turbodiesel und die [...]

Apollo Vorteil
Alle 2WD Fahrzeuge mit Automatikschaltung
Klimaanlage Wohnraum Heizung Wohnraum Dusche WC Herd Mikrowelle Kühlschrank TV/DVD
  • Fahrzeugbeschreibung
  • Angebote
  • Zubuchbare Extras
  • Mietbedingungen 2018/2019
  • 2019/2020
  • Mietstationen
[X]

Fahrzeugbeschreibung

  • Fahrzeugbeschreibung
  • Innenausstattung
  • Sonstiges

Dieses Wohnmobil ist mit zwei Doppelbetten ausgestattet und somit perfekt für 2 Paare oder eine Familie, da in diesem Modell auch Kindersitze installiert werden können. Der Turbodiesel und die Servolenkung ermöglichen eine leichte Handhabung des Fahrzeugs und eine einfache Reise durch Australien.
Die nachfolgenden Spezifikationen und Abbildungen sind Beispielangaben der jeweiligen Kategorie. Diese können bei einzelnen Fahrzeugen aufgrund der vielfältigen Flotte abweichen. Alle Maße sind ca. Angaben.

Fahrzeugkonfiguration

Schlafplätze 4
Hinweis Personenzahl Tipp: Aus Komfortgründen empfehlen wir einen Camper nicht unbedingt maximal zu belegen.
Sitzgurte vorne / hinten 2 / 2
Durchgang Fahr-/ Wohnbereich
Mindestmietalter 21 Jahre


Fahrzeugabmessung in Meter

Länge 7,70 m
Breite 2,70 m
Höhe aussen 3,20 m
Höhe innen 2,10 m


Technische Details

Marke/Model VW, Mercedes, Fiat o.ä.
Schaltung Automatik
Motorisierung 2,4 l Dieselmotor / 100 KW
Tankinhalt 75 l
Treibstoffverbrauch l/100km ca. 14
Strom 12 V / 240 V
2. Batterie
Servolenkung
Klimaanlage Fahrerkabine
Klimaanlage Wohnraum
Heizung Wohnraum
Hinweis Klimaanlage/Heizung Klimaanlage 240 V / Heizung 240 V (240 V = Stromanschluss Campingplatz) 
Airbags
ABS
Rückfahrkamera


Maße Schlafmöglichkeiten in cm

Doppelbett Wohnbereich mitte 140 x 190
2. Doppelbett Alkoven 140 x 200

Sicherheitsnetz für oberes Bett vorhanden.

Küche und Bad

Kochstelle Gas (3-flammig)
Gasflaschengröße 1 x 4kg
Spüle
Mikrowelle
Kühlschrank 110 l
Gefrierfach
Frischwasser 100 l
Abwasser 100 l
Wasser kalt/warm /
Dusche
Toilette
RACQ Roadside Assistance Ja


Unterhaltung

Radio
CD
TV
DVD
AUX-Anschluss (Fahrerkabine) Ja
USB-Anschluss (Fahrerkabine) Ja

Kindersitze

Anzahl der Kindersitzbefestigungsmöglichkeiten vorne/hinten - / 2  
max. Kindersitzanzahl
Baby Capsule (ca. 0-6 Monate) erlaubt Nein
Baby Seat (ca. 6 Monate-3 Jahre) erlaubt Ja
Booster Seat (ca. 3-8 Jahre) erlaubt Ja
Hinweis

Bei den Kindersitzen wird je nach Alter, Größe und Gewicht zwischen Baby Capsule (Babyschale), Baby Seat (Kindersitz) und Booster (Sitzerhöhung) unterschieden.
Bei Buchung müssen diese Details angegeben werden, damit der entsprechende Kindersitz beim Vermieter angemeldet werden kann.

 


Sonstiges

Markise Ja


Sonstige Ausstattung

Küchen-Campingausstattung
(Besteck und Geschirr gemäß Personenanzahl, Flaschen- und Dosenöffner, Kochutensilien, Plastikbehälter, Pfanne, Kochtöpfe, Wasserkessel, Schüsseln, Sieb, Wäscheleine und – klammern, Handfeger und Kehrschaufel, Streichhölzer, 12V Innenbeleuchtung und Feuerlöscher)
Persönliche Campingausstattung
(Schlafsack oder Bettdecke mit Überzug, Laken, Kissen mit Überzug, Handtuch, Geschirrtuch)
Hinweis
Dieses Reiseangebot ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt möglich. Details müssen vor Buchung mit uns und weiterer Rücksprache mit dem Vermieter geklärt werden.



[X]

FRÜHBUCHER SPECIAL
5% Rabatt auf das Standard-Paket
Fahrzeugkategorie: gültig für alle Apollo Fahrzeuge
Übernahme: gültig ab allen Apollo Mietstationen
Rückgabe: gültig bis allen Apollo Mietstationen
Mietzeitraum: Mietbeginn im Zeitraum 01.04.2018 - 31.03.2019 (Ausnahme für Mieten mit Mietbeginn im Zeitraum 15.12.2018 - 15.01.2019)
Buchungszeitraum: Buchung bis spätestens 180 Tage vor Mietbeginn erforderlich
Unser Preisberechnungsmodul berücksichtigt diesen Frühbucherrabatt bereits automatisch bei der Berechnung!


INTO HOBART SPECIAL
60% Rabatt auf das Standard-Paket & keine Einweggebühr zahlbar
Fahrzeugkategorie:
gültig für alle Apollo 2WD Fahrzeuge
Übernahme: alle Apollo Australien Mietstationen (außer Hobart)
Rückgabe: Hobart
Mietzeitraum: Übernahme im Zeitraum 20.08.2018 - 08.09.2018; Rückgabe im Zeitraum 01.09.2018 - 15.09.2018
Buchungszeitraum: Neubuchungen bis 15.08.2018
Hinweis: Das Into Hobart Special ist nicht mit anderen Apollo Australien Camper Specials, dem Frühbucherrabatt, der Langzeitermässigung oder einer Kombinationsmietenermäßigung anwendbar. Preise und Fahrzeuge vorbehaltlich Verfügbarkeit.
Bitte beachten Sie, dass unser Preisberechnungsmodul dieses Angebot nicht bei der Berechnung berücksichtigen kann, gerne erstellen wir Ihnen hierfür auf Anfrage ein detailliertes Angebot!

FRÜHBUCHER SPECIAL
5% Rabatt auf das Standard-Paket
Fahrzeugkategorie: gültig für alle Apollo Fahrzeuge
Übernahme: gültig ab allen Apollo Mietstationen
Rückgabe: gültig bis allen Apollo Mietstationen
Mietzeitraum: Mietbeginn im Zeitraum 01.04.2019 - 31.03.2020 (Ausnahme für Mieten mit Mietbeginn im Zeitraum 15.12.2019 - 15.01.2020)
Buchungszeitraum: Buchung bis spätestens 180 Tage vor Mietbeginn erforderlich
Unser Preisberechnungsmodul berücksichtigt diesen Frühbucherrabatt bereits automatisch bei der Berechnung!

[X]

Gültig für 2018/2019

Hinweis für Smartphone-Benutzer: Bitte Queransicht verwenden

 ZUBUCHBARE WESENTLICHE LEISTUNGEN (bei 4WD Fahrzeugen)
 Zusatzkilometer 0,40 AU$ / km
 Kilometerpaket über 500 km 150 AU$



 ZUBUCHBARES ZUBEHÖR
 Campingstuhl pro Person 17 AU$ / Miete   im Premium-Paket inkl. 
 Campingtisch 24 AU$ / Miete im Premium-Paket inkl.
 Baby- oder Kindersitz (Kindersitzverordnung beachten) 35 AU$ / Miete im Premium-Paket inkl.
 GPS Navigationsgerät 10 AU$ / Tag (max. 100 AU$ / Miete) 
 Heizlüfter/Ventilator 15 AU$ / Miete
 Toilettenchemikalien 2,50 AU$ pro Paket
 Satellitentelefon (zzgl. Gesprächsgebühren; Voranmeldung erforderlich) 20 AU$ / Tag
 Erste Hilfe Paket (im Fahrzeug; Kosten fallen nur bei gebrochenem Siegel an) 50 AU$



 ZUBUCHBARER SERVICE
 Mautstraßenpaket                            39 AU$

 Erweiteter Pannenservice
 (Öffnen des Wagens bei Aussperrung, Ersatzschlüssel bis  120AU$, Abschleppen in einem Umkreis von 25km, Fernstart, Tanklieferung bis 20Liter und Wechsel von
platten Reifen mittels Ersatzreifen im Fahrzeug )

 4 AU$/Tag max. 100 AU$/Miete
  Windschutzscheibe & Reifen + erweiterte Pannenhilfe
 (Schäden an 2 Reifen und 1 Winschutzscheibe*,
Öffnen des Wagens bei Aussperrung, Ersatzschlüssel
bis  120AU$, Abschleppen in einem Umkreis von
25km, Fernstart, Tanklieferung bis 20Liter und
Wechsel von platten Reifen mittels Ersatzreifen im Fahrzeug )
 7 AU$/Tag max. 175 AU$/Miete



 VOR ORT ZUBUCHBARE VERSICHERUNGEN
 Bei Standard-Paket & Standard Plus-Paket
 2WD Camper
 Reduction Option I 2500 AU$ Selbstbeteiligung; 2500 AU$ Kaution  38 AU$/Tag; max. 1500 AU$/Miete
 Reduction Option II (inkl. Schäden an 1 Windschutzscheibe und 2 Reifen) 0 AU$ Selbstbeteiligung; 250 AU$ Kaution 45 AU$/Tag; max. 2250 AU$/Miete
 4WD Camper
 Reduction Option I 2500 AU$ Selbstbeteiligung; 2500 AU$ Kaution  41 AU$/Tag; max. 1700 AU$/Miete
 Reduction Option II (inkl. Schäden an 1 Windschutzscheibe und 2 Reifen) 500 AU$ Selbstbeteiligung; 500 AU$ Kaution 47 AU$/Tag; max. 2350 AU$/Miete
 Bei Premium-Paket
 4WD Additional Cover (inkl. unbegrenzte Freikilometer, Schäden an Dachaufbau/Unterboden und unbegrenzte Schadensdeckung bei Schäden an Windschutzscheibe, Reifen, Dachzelt und Markise; Abschlepp- und Bergungskosten bis max. 2000 AU$ bei Fahrten auf Strassen, für die Genehmigungen erforderlich sind) 0 AU$ Selbstbeteiligung 299 AU$/Miete
 
Für alle Versicherungen gelten die vor Ort unterschriebenen Versicherungs-/Mietbedingungen.
Bitte beachten Sie: Zu allen Zahlungen vor Ort fallen lokale Steuern und evtl. Kreditkartengebühren an.


Die hier angegebenen Details und Preise gelten für Reisen mit Mietbeginn 01.04.17-31.03.18. Sollten Sie außerhalb dieser Daten den Camper übernehmen, finden Sie die Details bzgl. der zubuchbaren Extras in den zugehörigen Mietbedingungen zu Ihrem Mietzeitraum.

[X]

Mietbedingungen 2018/2019

APOLLO CAMPER AUSTRALIEN 18/19 01.04.2018-31.03.2019

Bitte lesen Sie den nachfolgenden Auszug aus den Mietbedingungen des Vermieters sowie die Erläuterungen zum Versicherungsschutz sorgfältig durch; sie sind Bestandteil des Mietvertrages, den Sie vor Ort dokumentieren.

MIETPREISBERECHNUNG
Pro Kalendertag

KOMBINATIONSMIETEN
Mieten innerhalb der Apollo-Gruppe (StarRV, Apollo, Cheapa Campa, Hippie) können in Australien und Neuseeland innerhalb von 3 Monaten kombiniert werden, um in den Genuss einer Langzeitermäßigung zu gelangen. Mietpreis für Tag des Fahrzeugwechsels und alle anfallenden/eventuellen Nebenkosten/Versicherungen werden jew. pro Fahrzeug berechnet. Die Kaution wird bei mehreren Etappen innerhalb eines Landes nur einmalig einbehalten.

MINDESTMIETDAUER
5 Tage
Ausnahme 10 Tage:     
     01.10.18 – 20.10.18 für 4- und 6-Bett-Camper ab Adelaide, Brisbane, Melbourne, Sydney
     15.12.18 – 05.01.19 ab allen Stationen
Kurzfristige Änderungen der Mindestmietdauer sind möglich.
Mindestmietdauer bei Einwegmieten s. hierzu untenstehende Matrix

ADL
7ASP 
714BNE 
212121BME 
1414721CNS 
147141414DRW 
141414212121HBA 
7772114147MEL 
1421211421212114PER
714721142114721

SYD


***************************************************************************************************************************

VERSICHERUNGSSCHUTZ STANDARD-PAKET / PREMIUM-PAKET
Eingeschlossen ist eine Haftpflichtversicherung für Sach- und Personenschäden gegenüber Dritten in Höhe von AUD 10 Millionen. In Australien ist es nicht zwingend vorgeschrieben, eine Haftpflichtversicherung abzuschließen. Ist im Falle eines Unfalles der Unfallgegner nicht haftpflichtversichert, haftet die Versicherung des Vermieters und der Mieter zahlt, unabhängig von der Schuldfrage, einen Anteil bis max. zur Höhe der Selbstbeteiligung. Für Schäden am eigenen Mietfahrzeug ist eine Kaskoversicherung eingeschlossen. Die Selbstbeteiligung für Kasko-/Haftpflichtschäden ist abhängig vom gebuchten Paket für den Mieter wie unter dem Punkt Selbstbeteiligung begrenzt.

WICHTIG ! Bitte  beachten Sie auch folgende Versicherungsausschlüsse seitens des Vermieters; hierfür besteht KEIN Versicherungsschutz:

•    Fahrlässig herbeigeführte Schäden (z.B. Missachtung der Mietbedingungen, Nachlässigkeit, Mutwilligkeit, Fahren unter Alkohol/Drogen/Medikamente, Fahren auf nicht erlaubten Strassen , etc.)
•    Schäden aufgrund von Wassereinwirkung (z.B. beim Durchqueren von Flüssen oder Fahren auf überfluteten Straßen)
•    Schäden während Gesetzverstoss oder Verstoss gegen die Strassenverkehrsordnung
•    Schäden durch Überschlagen des Fahrzeugs ohne Fremdeinwirkung
•    Schäden am Dach, Slide-out und Markise
•    Schäden am Unterboden (außer bei 2WD bei Buchung des Premium-Pakets)
•    Schäden am Dachzelt (außer bei Buchung des 4WD Additional Covers)
•    Schäden an Reifen und Windschutzscheibe (außer bei Buchung des Premium-Pakets)
•    Schäden durch falsche Betankung
•    Schäden durch  Festfahren des Fahrzeugs in unwegsamen Gelände inklusive Abschlepp- und Bergungskosten
•    Schäden durch Überladen des Fahrzeugs
•    Schäden durch Verlust des Fahrzeugschlüssels
•    Schäden aufgrund der Benutzung von Schneeketten
•    Verlust und Schäden an Privatgegenständen
•    Schäden, die von der Fahrzeugversicherung des Vermieters ausgeschlossen sind



ZUSATZVERSICHERUNGEN
(optional vor Ort abzuschliessen; Versicherungsprämie in AU$ pro Tag)

 Reduction Option I
 2WD-Fahrzeuge  38,-; max. 1900,- pro Miete
 4WD-Fahrzeuge  41,-; max. 2050,- pro Miete
 Reduction Option II (im Premium-Paket inkl.; inkl. Schäden an 2 Reifen und 1 Windschutzscheibe)
 2WD-Fahrzeuge  45,-; max. 2250,- pro Miete
 4WD-Fahrzeuge  47,-; max. 2350,- pro Miete
 4WD Additional Cover (nur zusätzlich zu Reduction Option II oder zum Premium-Paket möglich)
 4WD-Fahrzeuge  299,- pro Miete
 Extended Roadside Assistance (Fahrzeugöffnung bei Ausschließen, Fahrzeugschlüsselersatz bis 120 AUD, Abschleppen bis 25km, Fremdstarten, Reifenwechsel mit Ersatzreifen aus dem Auto, 20 Liter Spritlieferung im Notfall)
 alle Kategorien 4,-; max. 100,- pro Miete
 Windscreen and Tyre Protection Plus Extended Roadside Assistance (wie Extended Roadside Assistance jedoch zusätzlich Schäden für 2 Reifen und 1 Windschutzscheibe abgedeckt)
 alle Kategorien  7,-; max. 175,- pro Miete

 

 

SELBSTBETEILIGUNG (in AU$ pro Schadensfall)

 Basisversicherung (im Standard-Paket inkl.) 
 Hitop, Vivid, Endeavour, Euro Tourer  5000,-
 Euro Camper, Euro Star, Euro Slider, Euro Deluxe  7500,-
 4WD Adventure, 4WD Trailfinder, 4WD Overlander  8000,-
 Reduction Option I
 alle Kategorien  2500,-
 Reduction Option II (im Premium-Paket inkl.)
 2WD-Fahrzeuge  0,-
 4WD-Fahrzeuge  500,-
4WD Additional Cover (Bei diesem Paket sind bei Allradcampern Unfallschäden am Dach/Unterboden abgedeckt. Außerdem erhalten Sie unbegrenzte Freikilometer. Es besteht unbegrenzte Schadensdeckung bei Schäden an Windschutzscheibe, Reifen und auch Schäden an der Markise und am Dachzelt sind hierbei abgedeckt. Ausserdem sind die Abschlepp- und Bergungskosten bis max. 2000 AU$, bei Fahrten auf Strassen, für die Genehmigungen erforderlich sind, bei diesem Paket auch abgedeckt. Dieses Zusatzpaket deckt aber keine Schäden bei einem Überschlag im Rahmen eines  Einzelfahrzeugunfalles ab. Dieser Schadensfall kann grundsätzlich nicht versichert werden und der Mieter ist dafür komplett selbst verantwortlich.
 4WD-Fahrzeuge  0,-




KAUTION (in AU$); Kreditkarte erforderlich

 Basisversicherung (im Standard-Paket inkl.) 
 Hitop, Vivid, Endeavour, Euro Tourer  5000,- (Kreditkartenbelastung)
 Euro Camper, Euro Star, Euro Slider, Euro Deluxe  7500,- (Kreditkartenbelastung)
 4WD Adventure, 4WD Trailfinder, 4WD Overlander  8000,- (Kreditkartenbelastung)
 Reduction Option I
 alle Kategorien  2500,- (Kreditkartenbelastung)
 Reduction Option II (im Premium-Paket inkl.)
 2WD-Fahrzeuge  250,- (Kreditkartenimprint)
 4WD-Fahrzeuge  500,- (Kreditkartenimprint)

Die Kaution wird bei mehreren Etappen innerhalb eines Landes nur einmalig einbehalten. Die Kaution wird bei Rückgabe des Fahrzeugs in einwandfreiem und sauberen Zustand voll erstattet. Bei einer eventuellen Abbuchung beträgt die Bearbeitungszeit für die Rückerstattung ca. 4 Wochen.
Die Kreditkarte, die Sie bei Fahrzeugübernahme vorlegen, wird für alle vor Ort anfallenden Zahlungen und Rückzahlungen seitens des Anbieters genutzt.
Hinweis: Für die Hinterlegung der Kaution ist eine vollwertige Kreditkarte mit ausreichendem Verfügungsrahmen erforderlich. Debit- oder Prepaid-Kreditkarten werden seitens des Vermieters vor Ort nicht akzeptiert.

***************************************************************************************************************************

FREIKILOMETER
Unbegrenzt bei 2WD Campern
300 km/Tag bei allen 4WD Fahrzeugen (Extra-km A$ 0,40); unbegrenzte Freikilometer bei Abschluss des Pakets 4WD Additional Covers
Kilometerpaket bei Übernahme zubuchbar (Rückerstattung nicht möglich): 500km = 150 A$

STRECKENBESCHRÄNKUNG
2WD Camper: nur befestigte Straßen erlaubt. Ausnahmen Zugangsstrassen zu anerkannten Campingplätzen, die gut erhalten und nicht länger als 12 Kilometer sind. Nördlich des Daintree River dürfen nur befestigte Straßen befahren werden und eine Genehmigung seitens Apollo ist erforderlich.
4 WD Camper:
 auch auf amtlich anerkannten, unbefestigten Tracks erlaubt. Amtlich anerkannte Tracks sind Strecken, die auf offiziellen Straßenkarten eingezeichnet sind. 
Schriftliche Genehmigung wird benötigt für (alphabetische Sortierung):
Alle Inseln (inkl. Tasmanien und außer Fraser Island und Moreton Island, da grundsätzlich nicht erlaubt), Arnhem Land, Birdsville Track, Bungle Bungles, Burke Development Road von Chillagoe nach Normanton, Cape Leveque, Cape York (North of Daintree River), Finke Road, Gibb River Road, Kalumburu Road, Mitchell Falls/Plateau, Mereenie Loop, Oodnadatta Track, Savannah Way von Normanton nach Borroloola, Simpson Desert, Strzelecki Track, Tanami Track, the Plenty Highway, Warburton Road und jede andere Remote Area.
Um diese erforderliche Genehmigung zu erhalten, müssen Sie 48 bis 24 Stunden vor Reise in diese Gebiete bei Apollo anrufen. Diese Genehmigung erhalten Sie erst vor Ort direkt vom Vermieter, abhängig von den dann gegebenen Strassen- und Wetterverhältnissen; dies dient zu Ihrer eigenen Sicherheit und zur Bewahrung Ihrer Urlaubsfreude.
Nicht erlaubt sind unter anderem folgende Strecken:
Boggy Hole (Finke Gorge National Park), Canning Stock Route, Central Arnhem Road, Fraser Island, Gunbarrel Highway, die letzten 2 km zum Weg der Lennard River Gorge,
Moreton Island, Old Gunbarrel Highway, Old South Road von Maryvale nach Finke, Old Telegraph Road (Straße nach Cape York) The Lost City im Litchfield National Park; ausserdem sind generell keine Fahrten zum Cape York von Dezember bis einschließlich Mai erlaubt.
Bitte geben Sie uns bei Anfrage/Buchung die gewünschten Sonderstrecken an, die Sie fahren möchten, damit wir dies individuell mit dem Vermieter abklären können.
Grundsätzlich behält sich Apollo das Recht vor bestimmte Routen aufgrund der Strassen- oder Wetterverhältnisse nicht zu genehmigen.  
WICHTIGER HINWEIS: Sollte das Fahrzeug in einer so genannten Remote Area (z. B. Kangaroo Island) abgeschleppt werden müssen (auch wg. technischem Defekt), muss der Kunde die Abschleppkosten zur nächstgelegenen Mietstation in vollem Umfang selbst tragen.

***************************************************************************************************************************

FAHRER
Mindestalter: 21 Jahre (Führerscheinbesitz mind. 2 Jahre)
Die Fahrer müssen im Besitz eines gültigen Führerscheins der Klasse 3 bzw. B sein und zusätzlich einen internationalen Führerschein oder eine beglaubigte Übersetzung des nationalen Führerscheins besitzen.

ZUSATZFAHRER
Inklusive

***************************************************************************************************************************

STEUERN
Inklusive Goods & Services Tax (australische Mehrwertsteuer) & 3,0 % örtliche Steuer

EINWEGGEBÜHR (in A$ pro Etappe)
Ab 21 Tage Mietdauer im Preis inbegriffen
Unter einer Mietdauer von 21 Tagen fallen folgende Gebühren an:
Übernahme Adelaide, Brisbane, Cairns, Hobart, Melbourne, Sydney/
Rückgabe Adelaide, Brisbane, Hobart, Melbourne, Sydney:        A$ 160,-

Übernahme Adelaide, Brisbane, Hobart, Melbourne, Sydney/
Rückgabe Cairns:                                                                        A$ 300,-

Übernahme/Rückgabe Alice Springs, Broome, Darwin, Perth:     A$ 350,-

ZUSCHLÄGE FÜR AUSGEWÄHLTE MIETSTATIONEN (Berechnung nur einmalig pro Fahrzeug)
Broome (Westaustralien):      A$ 1000,-  (zusätzlich zur Einweggebühr)
Hobart (Tasmanien):              A$ 90,-  (zusätzlich zur Einweggebühr)

FEIERTAGSZUSCHLAG (in A$; zahlbar vor Ort)
A$ 100,- für Fahrzeugübernahmen oder –rückgaben an den folgenden Tagen:
Ostermontag (02.04.), ANZAC Day (25.04.), Stephanstag (26.12.), 02.01. – alle Mietstationen
Labour Day (07.05.) – Brisbane, Cairns
Queen’s Birthday (11.06.) – alle Mietstationen ausser Brisbane, Broome, Cairns & Perth
Queen´s Birthday (24.09.) - Broome & Perth
Labour Day & Queen’s Birthday (01.10.) –  Brisbane & Cairns
Labour Day (04.03.) – Perth, Broome
Labour Day (11.03.) – Melbourne

KREDITKARTENGEBÜHR DES VERMIETERS
Bei Kreditkartenzahlung eventuell anfallender Nebenkosten und/oder der Kaution vor Ort wird eine extra Bearbeitungsgebühr berechnet:
2,0 % Bearbeitungsgebühr bei Visa/Mastercard.
4,5 % bei American Express/Diners Club.
Diese Gebühr wird nicht rückerstattet.

BEARBEITUNGSGEBÜHREN SEITENS DES VERMIETERS
• Pro Verkehrsdelikt und/oder Schadensfall können vor Ort Bearbeitungsgebühren seitens des Vermieters anfallen.
• Eine Mietverlängerung bzw. eine Änderung der Abgabestation nach Übernahme vor Ort kann nur nach Rücksprache und ausdrücklicher Genehmigung vom Anbieter erfolgen. Bei Änderung der Abgabestation fallen in der Regel aufgrund der dann notwendigen Überführungsfahrt hohe Kosten an.
• Alle in Fremdwährung angegebenen Nebenkosten vor Ort zahlbar. Der Vermieter haftet nicht für eventuelle Kursverluste.

***************************************************************************************************************************

GAS (in A$ pro Miete)

 Hitop, Vivid, Endeavour, Euro Tourer, 4WD Adventure, 4WD Trailfinder, 4WD Overlander 25,-
 Euro Camper, Euro Star, Euro Slider, Euro Deluxe  35,-

Beim Premium-Paket bereits im Preis inbegriffen


ZUBUCHBARES ZUBEHÖR (in A$ pro Miete, anzumelden)
(teilweise bei Buchung des Premium-Pakets bereits im Preis inbegriffen
– siehe dazu Paket-Leistungsbeschreibung gemäß Angebot/Website)

 Baby- und Kindersitz  35,-
 Campingtisch  24,-
 Campingstuhl  17,-
 First Aid Kit  gehört zur Ausstattung (50,- wenn Siegel gebrochen oder bei Nichtrückgabe
 Toilettenchemikalien  2,50,-
 Satelittentelefon  20,- pro Tag zusätzlich Gesprächskosten (Vorreservierung erforderlich)
 GPS Navigationssystem  10,- pro Tag, max. 100,- pro Miete
 Heizlüfter / Ventilator  15,-



MAUTGEBÜHREN
(Toll Package abschliess- und zahlbar vor Ort direkt beim Vermieter)
Apollo Kunden haben die Möglichkeit ein „Toll Package“ bei Fahrzeugübernahme zu kaufen. Dies beinhaltet:    
- unbegrenzte Mautfahrten (maximal bis zu einem Gegenwert von $ 50,-; Hinweis: bei Überschreitung des Betrages werden dem Kunden die Gebühren für ein zusätzliches Mautpaket belastet)
- es fallen keine Maut-Verwaltungsgebühren an
Kosten: $ 39,- pro Mietetappe
Vorteil: Kunden, die dieses Toll Package abschliessen, müssen keinen Mautgebühren Pass kaufen bzw. ein Mautgebühren Konto einrichten.
Bitte beachten Sie, dass Mietern, die dieses Toll Package nicht buchen,  im Falle eines Mautverstoßes die angefallene Mautgebühr zzgl. der obligatorischen Bearbeitungsgebühr von $ 75,- belastet werden.
Strafzettel für z.B. überhöhte Geschwindigkeit, falsches Parken etc. sind natürlich nicht im Toll Package eingeschlossen.

ENDREINIGUNG

Das Fahrzeug muss sauber zurückgegeben werden. Dies bedeutet, dass das Fahrzeug außen gewaschen, frei von Matsch, innen besenrein gereinigt sein muss und jeglicher Müll entsorgt sein muss. Ergänzend müssen Toilette und Abwassertank geleert sein, die Fenster und Schränke abgewischt sein, die Betten zu sitzecken zurückgebaut sein und die Bettwäsche und Handtücher auf dem Bett zusammengefaltet sein. Sollten diese Punkte bei der Rückgabe nicht eingehalten worden sein, behält es sich der Vermieter vor, Reinigungsgebühren in Höhe von bis zu 500 AU$ der Kreditkarte zu belasten.
Wenn Sie bei Übernahme alternativ die "Drop & Go Fee" in Höhe von aktuell 75 AU$ (zzgl. evtl. anfallender Kreditkartengebühren) hinzubuchen, können Sie den Camper ungereinigt zurückbringen (Toilette und Abwassertank müssen jedoch in jedem Fall geleert sein).

***************************************************************************************************************************

 

MIETSTATIONEN
Adelaide, Alice Springs, Brisbane, Broome, Cairns, Darwin, Hobart, Melbourne, Perth, Sydney
Ab/bis Broome nur Kategorie Hitop, 4WD Adventure, Trailfinder oder Overlander möglich.
Ab/bis Hobart, Melbourne & Sydney kein 4WD Adventure, Trailfinder oder Overlander möglich.
Kategorie Overlander zusätzlich nicht ab/bis Adelaide und Brisbane buchbar.
Kategorie Euro Slider & Euro Star nur ab/bis Brisbane oder Sydney möglich.
Kategorie Vivid nur ab/bis Brisbane, Cairns, Melbourne oder Sydney möglich.


MIETSTATIONSÖFFNUNGSZEITEN

  Montag - Freitag      Samstag      Sonntag  
Adelaide, Brisbane, Melbourne, Perth, Sydney
ganzjährig   8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr    8 - 16.30 Uhr 
Ausnahme 01.05.-31.08.          8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr     geschlossen 
    
                                                                      
Alice Spings, Cairns
ganzjährig   8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr   8 - 16.30 Uhr 
Ausnahme 01.11.-30.04.          8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr   geschlossen 
      
                       
Hobart
ganzjährig  8 - 16.30 Uhr        8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr
Ausnahme 01.04.-31.05.  8 - 16.30 Uhr  8 - 16.30 Uhr  geschlossen
Ausnahme 01.06.-31.08.  Mietstation geschlossen 
   
  
Darwin
ganzjährig  8 - 16.30 Uhr  8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr
Ausnahme
01.-30.04. & 01.11-19.12.  
  8 - 16.30 Uhr   8 - 16.30 Uhr   geschlossen
Ausnahme 20.12.-31.03.  Mietstation geschlossen
 
  
Broome
ganzjährig  8 - 16.30 Uhr         8 - 16.30 Uhr   8 - 16.30 Uhr
Ausnahme
01.-30.04. & 01.11-19.12.
  8 - 16.30 Uhr   8 - 16.30 Uhr   geschlossen
Ausnahme 02.04., 25.04.,
04.06., 01.10.
  8 - 12 Uhr  8 - 12 Uhr  8 - 12 Uhr
Ausnahme 20.12.-31.03.  Mietstation geschlossen

Die Übernahme muss bis spätestens 16:00 Uhr erfolgen.
Alle Mietstationen geschlossen: 25.12., Neujahr, Karfreitag & Australia Day (28.01.)
Bei Nichteinhaltung der Öffnungszeiten bzw. Übernahme- / Rückgabezeiten können Gebühren anfallen.
Ebenso gilt:
Wenn das Fahrzeug nicht an der vereinbarten Mietstation und/oder zur vereinbarten Zeit zurückgegeben wird, berechnet der Vermieter entsprechende Gebühren.

Verlängerungen der Miete nach Fahrzeugübernahme sind nur nach Genehmigung des Vermieters zur tagesaktuellen Rate möglich (diese kann deutlich höher als Ihr gebuchter TSA-Preis liegen).

Für nicht genehmigte Verlängerungen der Mietdauer werden bei verspäteter Rückgabe des Fahrzeuges Zusatztage zu gesonderten Gebühren (doppelter Tagesmietpreis zzgl. verspätungsgebühren, etc.) in Rechnung gestellt.

Sollten gegebenfalls Mängel vor Ort auftreten müssen Sie sich umgehend an den Vermieter wenden. Andernfalls wird Ihnen pro versäumten Tag die Bruttomietrate berechnet.

FAHRZEUGÜBERNAHME / -RÜCKGABE
Mietstation
Transfer in eigener Regie/auf eigene Kosten

***************************************************************************************************************************

 

ZAHLUNGSMODALITÄTEN
10 % Anzahlung fällig 2 Wochen nach Rechnungserhalt
90% Restzahlung fällig 30 Tage vor Fahrzeugübernahme

STORNO-/UMBUCHUNGSGEBÜHREN BEI CAMPERBUCHUNG
Bis zum 30. Tag vor Reiseantritt 25 %,
ab 29. bis 22. Tag vor Reiseantritt 30 %,
ab 21. bis 15. Tag vor Reiseantritt 40 %,
ab 14. bis 10. Tag vor Reiseantritt 55 %,
ab 9. bis 7. Tag vor Reiseantritt 75 %,
ab 6. bis 3. Tag vor Reiseantritt 80 %,
ab 2. Tag vor Reiseantritt 90 % des Reisepreises
Wir empfehlen Ihnen dringend den Abschluss einer Reiserücktrittskosten- inkl. Reiseabbruch, einer Auslandsreise-Krankenversicherung mit Rücktransport und einer Reise-Unfallversicherung.
Sollten Sie außerhalb unserer Öffnungszeiten Ihre Buchung stornieren müssen,kontaktieren Sie dringend den Vermieter zusätzlich direkt: customerService@apollocamper.
Hierfür wird die Buchungsnummer auf Ihrem Voucher (reservation number) benötigt. Bei Reiseabbruch nach Mietbeginn werden nicht genutzte Miettage nicht rückerstattet.
Bei Stornierungen gilt das ursprüngliche Übernahmedatum, das zuerst für die Buchung angegeben wurde. Eine Datumsänderung kostet 50,- EUR (unabhängig von der Preisänderung durch den Vermieter, die durch eventuelle Ratenerhöhung z. B. aufgrund von wechselnden Wochenpreisen, Saisonverschiebung oder Verringerung der Miettage dabei entstehen kann).
Kurzfristige Umbuchungen (in der Regel ab 30 Tage vor Mietbeginn) oder gravierende Umbuchungen (zeitlich/inhaltlich) werden wie eine komplette Stornierung (jeweiliger Stornosatz fällig) mit Neubuchung (dann aktueller Mietpreis) behandelt.
Eine Änderung des gebuchten Pakets kann auf Anfrage kostenlos erfolgen, allerdings ist der dann gültige Aufpreis zu zahlen.

WICHTIGE HINWEISE
Vorort wird zwischen Ihnen und dem gewählten Vermieter ein Mietvertrag dokumentiert. Es gelten die vollständigen Miet- und Versicherungsbedingungen des jeweiligen Anbieters; diese ersehen Sie bitte auf deren Website http://www.apollocamper.com/de. Diese Konditionen des Vermieters vor Ort treffen in entsprechender Weise auch auf das Vertragsverhältnis mit  TSA Travelservice Baindt zu. Alle unsere Angaben sind nach bestem Wissen und ohne Gewähr. Inhaltlich relevant und komplett ist nur der bei der Fahrzeugübername dokumentierte Mietvertrag („Rental Agreement“).
•    Der Vermieter tut sein Bestmöglichstes, um das gebuchte Fahrzeug zur Verfügung zu stellen; der Vermieter behält sich jedoch grundsätzlich das Recht vor eine vergleichbare oder grössere Fahrzeugkategorie ohne Aufpreis zur Verfügung zu stellen, sollte das ursprünglich vorgemerkte Fahrzeug aus irgendeinem Grund nicht mehr verfügbar sein. Eventuell zusätzlich entstehende Mehrkosten (z. B. für Extras, Sprit, höhere Preise für Fährüberfahrten, etc.) infolge einer abweichenden Fahrzeugkategorie können weder beim Vermieter noch beim Veranstalter geltend gemacht werden. Diese sind vom Kunden selbst zu tragen.
•    Alle Fahrzeugbeschreibungen, Ausstattungen und Layouts verstehen sich vorbehaltlich Änderung (ohne Ankündigung) und können aufgrund des Fahrzeugalters, von Modifizierungen und/oder Upgrades variieren. Alle aufgeführten Details verstehen sich als Anhaltspunkt. Bestimmte Spezifikationen können lediglich als unverbindlicher Kundenwunsch an den Vermieter weitergeleitet werden. Das vor Ort übergebene Fahrzeug wird in jedem Fall mindestens für die erforderliche Personenzahl ausgelegt sein und vergleichbare Basisausstattungen aufweisen. Ein angegebenes Fahrzeugalter wird nicht garantiert. Der Vermieter und der Veranstalter können für keine solcher Abweichungen verantwortlich bzw. haftbar gemacht werden. Mietfahrzeuge können Gebrauchsspuren aufweisen.
•    Der Mieter ist für die Einhaltung der landestypischen Strassenverkehrsordnung im Hinblick auf u.a. Rechts-/Linksverkehr, Geschwindigkeit, Mautpflicht und Parkvorschriften insoweit eigenverantwortlich, diese zu eruieren und entsprechend einzuhalten. Alle direkten Kosten, sowie Folgekosten z.B. in Form von einer Bearbeitungsgebühr des Vermieters sind vom Mieter zu akzeptieren und selbst zu tragen.
•    Es gibt in einigen Regionen Australiens (z. B. Brisbane, Melbourne und Sydney) gebührenpflichtige Straßen (Tunnel, Brücken und Autobahnen). Fragen Sie bitte den Vermieter vor Ort nach den Abwicklungs- und Zahlungsdetails.
•    Anmerkung Specials/Reduzierte Flexraten: Sollten Sie in Eigeninitiative entdecken, dass vom Vermieter aus zu irgendeinem Zeitpunkt zwischen Buchung und Mietbeginn wegen verkaufstaktischen Gründen Specials oder reduzierte Flexraten bzw. Mietpreise auf den Markt gekommen sind, ist eine Änderung Ihrer Buchung nur in Form von Stornierung mit Bezahlung der dann anfallenden Stornokosten und kompletter Neubuchung realisierbar. Da die Specials oder reduzierten Flexraten bzw. Mietpreise ausschliesslich für Neubuchungen ab Erscheinungsdatum gültig sind, muss das Fahrzeug zu Ihren Wunschdaten dann auch noch verfügbar sein. Bitte beachten Sie, dass solche Marketingaktionen der Vermieter für uns absolut unvorhergesehen und unkontrollierbar sind. Wir sind aber dann bereit die Umbuchung von unserer Seite aus als Kundenservice ohne Bearbeitungsgebühren abzuwickeln.
•    Zubehör vorbehaltlich Verfügbarkeit bei Übernahme.

ALLGEMEINER HINWEIS

Sofern erforderlich ist der Kunde selbst für die Beschaffung von Visa und sonstigen für die Reisedurchführung erforderlichen Dokumente und Voraussetzungen verantwortlich. Die aktuellen Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger, auf die wir aufgrund EU-Vorschriften an dieser Stelle explizit verweisen, finden Sie unter folgenden Link durch Auswahl Ihres Reiselandes: https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-und-sicherheitshinweise.
Alle anderen Nationalitäten erhalten dazu bei Ihrem Auswärtigen Amt bzw. beim Auswärtigen Amt Ihres Reiseziels die aktuellsten Informationen. Für Australien besteht grundsätzlich Visumspflicht.

Änderungen unter Vorbehalt. Für die Vollständigkeit dieser Auflistung können wir nicht haftbar gemacht werden. Hier gelten die ausführlichen Mietbedingungen des Vermieters.


Stand Juli 2018

[X]

Mietbedingungen 2019/2020

APOLLO CAMPER AUSTRALIEN 19/20 01.04.2019-31.03.2020

Bitte lesen Sie den nachfolgenden Auszug aus den Mietbedingungen des Vermieters sowie die Erläuterungen zum Versicherungsschutz sorgfältig durch; sie sind Bestandteil des Mietvertrages, den Sie vor Ort dokumentieren.

MIETPREISBERECHNUNG
Pro Kalendertag

KOMBINATIONSMIETEN
Mieten innerhalb der Apollo-Gruppe (StarRV, Apollo, Cheapa Campa, Hippie) können in Australien und Neuseeland innerhalb von 3 Monaten kombiniert werden, um in den Genuss einer Langzeitermäßigung zu gelangen. Mietpreis für Tag des Fahrzeugwechsels und alle anfallenden/eventuellen Nebenkosten/Versicherungen werden jew. pro Fahrzeug berechnet. Die Kaution wird bei mehreren Etappen innerhalb eines Landes nur einmalig einbehalten.

MINDESTMIETDAUER
5 Tage
Ausnahme 10 Tage:     
     01.10.19 – 20.10.19 für 4- und 6-Bett-Camper ab Adelaide, Brisbane, Melbourne, Sydney
     15.12.19 – 05.01.20 ab allen Stationen
Kurzfristige Änderungen der Mindestmietdauer sind möglich.
Mindestmietdauer bei Einwegmieten s. hierzu untenstehende Matrix

ADL
7ASP 
714BNE 
212121BME 
1414721CNS 
147141414DRW 
141414212121HBA 
7772114147MEL 
1421211421212114PER
714721142114721

SYD


***************************************************************************************************************************

VERSICHERUNGSSCHUTZ STANDARD-PAKET / PREMIUM-PAKET
Eingeschlossen ist eine Haftpflichtversicherung für Sach- und Personenschäden gegenüber Dritten in Höhe von AUD 10 Millionen. In Australien ist es nicht zwingend vorgeschrieben, eine Haftpflichtversicherung abzuschließen. Ist im Falle eines Unfalles der Unfallgegner nicht haftpflichtversichert, haftet die Versicherung des Vermieters und der Mieter zahlt, unabhängig von der Schuldfrage, einen Anteil bis max. zur Höhe der Selbstbeteiligung. Für Schäden am eigenen Mietfahrzeug ist eine Kaskoversicherung eingeschlossen. Die Selbstbeteiligung für Kasko-/Haftpflichtschäden ist abhängig vom gebuchten Paket für den Mieter wie unter dem Punkt Selbstbeteiligung begrenzt.

WICHTIG ! Bitte  beachten Sie auch folgende Versicherungsausschlüsse seitens des Vermieters; hierfür besteht KEIN Versicherungsschutz:

•    Fahrlässig herbeigeführte Schäden (z.B. Missachtung der Mietbedingungen, Nachlässigkeit, Mutwilligkeit, Fahren unter Alkohol/Drogen/Medikamente, Fahren auf nicht erlaubten Strassen , etc.)
•    Schäden aufgrund von Wassereinwirkung (z.B. beim Durchqueren von Flüssen oder Fahren auf überfluteten Straßen)
•    Schäden während Gesetzverstoss oder Verstoss gegen die Strassenverkehrsordnung
•    Schäden durch Überschlagen des Fahrzeugs ohne Fremdeinwirkung
•    Schäden am Dach, Slide-out und Markise
•    Schäden am Unterboden (außer bei 2WD bei Buchung des Premium-Pakets)
•    Schäden am Dachzelt (außer bei Buchung des 4WD Additional Covers)
•    Schäden an Reifen und Windschutzscheibe (außer bei Buchung des Premium-Pakets)
•    Schäden durch falsche Betankung
•    Schäden durch  Festfahren des Fahrzeugs in unwegsamen Gelände inklusive Abschlepp- und Bergungskosten
•    Schäden durch Überladen des Fahrzeugs
•    Schäden durch Verlust des Fahrzeugschlüssels
•    Schäden aufgrund der Benutzung von Schneeketten
•    Verlust und Schäden an Privatgegenständen
•    Schäden, die von der Fahrzeugversicherung des Vermieters ausgeschlossen sind



ZUSATZVERSICHERUNGEN
(optional vor Ort abzuschliessen; Versicherungsprämie in AU$ pro Tag)

 Reduction Option I
 2WD-Fahrzeuge  38,-; max. 1900,- pro Miete
 4WD-Fahrzeuge  41,-; max. 2050,- pro Miete
 Reduction Option II (im Premium-Paket inkl.; inkl. Schäden an 2 Reifen und 1 Windschutzscheibe)
 2WD-Fahrzeuge  45,-; max. 2250,- pro Miete
 4WD-Fahrzeuge  47,-; max. 2350,- pro Miete
 4WD Additional Cover (nur zusätzlich zu Reduction Option II oder zum Premium-Paket möglich)
 4WD-Fahrzeuge  299,- pro Miete
 Extended Roadside Assistance (Fahrzeugöffnung bei Ausschließen, Fahrzeugschlüsselersatz bis 120 AUD, Abschleppen bis 25km, Fremdstarten, Reifenwechsel mit Ersatzreifen aus dem Auto, 20 Liter Spritlieferung im Notfall)
 alle Kategorien 4,-; max. 100,- pro Miete
 Windscreen and Tyre Protection Plus Extended Roadside Assistance (wie Extended Roadside Assistance jedoch zusätzlich Schäden für 2 Reifen und 1 Windschutzscheibe abgedeckt)
 alle Kategorien  7,-; max. 175,- pro Miete

 

 

SELBSTBETEILIGUNG (in AU$ pro Schadensfall)

 Basisversicherung (im Standard-Paket inkl.) 
 Hitop, Vivid, Endeavour, Euro Tourer  5000,-
 Euro Camper, Euro Star, Euro Slider, Euro Deluxe  7500,-
 4WD Adventure, 4WD Trailfinder, 4WD Overlander  8000,-
 Reduction Option I
 alle Kategorien  2500,-
 Reduction Option II (im Premium-Paket inkl.)
 2WD-Fahrzeuge  0,-
 4WD-Fahrzeuge  500,-
4WD Additional Cover (Bei diesem Paket sind bei Allradcampern Unfallschäden am Dach/Unterboden abgedeckt. Außerdem erhalten Sie unbegrenzte Freikilometer. Es besteht unbegrenzte Schadensdeckung bei Schäden an Windschutzscheibe, Reifen und auch Schäden an der Markise und am Dachzelt sind hierbei abgedeckt. Ausserdem sind die Abschlepp- und Bergungskosten bis max. 2000 AU$, bei Fahrten auf Strassen, für die Genehmigungen erforderlich sind, bei diesem Paket auch abgedeckt. Dieses Zusatzpaket deckt aber keine Schäden bei einem Überschlag im Rahmen eines  Einzelfahrzeugunfalles ab. Dieser Schadensfall kann grundsätzlich nicht versichert werden und der Mieter ist dafür komplett selbst verantwortlich.
 4WD-Fahrzeuge  0,-




KAUTION (in AU$); Kreditkarte erforderlich

 Basisversicherung (im Standard-Paket inkl.) 
 Hitop, Vivid, Endeavour, Euro Tourer  5000,- (Kreditkartenbelastung)
 Euro Camper, Euro Star, Euro Slider, Euro Deluxe  7500,- (Kreditkartenbelastung)
 4WD Adventure, 4WD Trailfinder, 4WD Overlander  8000,- (Kreditkartenbelastung)
 Reduction Option I
 alle Kategorien  2500,- (Kreditkartenbelastung)
 Reduction Option II (im Premium-Paket inkl.)
 2WD-Fahrzeuge  250,- (Kreditkartenimprint)
 4WD-Fahrzeuge  500,- (Kreditkartenimprint)

Die Kaution wird bei mehreren Etappen innerhalb eines Landes nur einmalig einbehalten. Die Kaution wird bei Rückgabe des Fahrzeugs in einwandfreiem und sauberen Zustand voll erstattet. Bei einer eventuellen Abbuchung beträgt die Bearbeitungszeit für die Rückerstattung ca. 4 Wochen.
Die Kreditkarte, die Sie bei Fahrzeugübernahme vorlegen, wird für alle vor Ort anfallenden Zahlungen und Rückzahlungen seitens des Anbieters genutzt.
Hinweis: Für die Hinterlegung der Kaution ist eine vollwertige Kreditkarte mit ausreichendem Verfügungsrahmen erforderlich. Debit- oder Prepaid-Kreditkarten werden seitens des Vermieters vor Ort nicht akzeptiert.

***************************************************************************************************************************

FREIKILOMETER
Unbegrenzt bei 2WD Campern
300 km/Tag bei allen 4WD Fahrzeugen (Extra-km A$ 0,40); unbegrenzte Freikilometer bei Abschluss des Pakets 4WD Additional Covers
Kilometerpaket bei Übernahme zubuchbar (Rückerstattung nicht möglich): 500km = 150 A$

STRECKENBESCHRÄNKUNG
2WD Camper: nur befestigte Straßen erlaubt. Ausnahmen Zugangsstrassen zu anerkannten Campingplätzen, die gut erhalten und nicht länger als 12 Kilometer sind. Nördlich des Daintree River dürfen nur befestigte Straßen befahren werden und eine Genehmigung seitens Apollo ist erforderlich.
4 WD Camper:
 auch auf amtlich anerkannten, unbefestigten Tracks erlaubt. Amtlich anerkannte Tracks sind Strecken, die auf offiziellen Straßenkarten eingezeichnet sind. 
Schriftliche Genehmigung wird benötigt für (alphabetische Sortierung):
Alle Inseln (inkl. Tasmanien und außer Fraser Island und Moreton Island, da grundsätzlich nicht erlaubt), Arnhem Land, Birdsville Track, Bungle Bungles, Burke Development Road von Chillagoe nach Normanton, Cape Leveque, Cape York (North of Daintree River), Finke Road, Gibb River Road, Kalumburu Road, Mitchell Falls/Plateau, Mereenie Loop, Oodnadatta Track, Savannah Way von Normanton nach Borroloola, Simpson Desert, Strzelecki Track, Tanami Track, the Plenty Highway, Warburton Road und jede andere Remote Area.
Um diese erforderliche Genehmigung zu erhalten, müssen Sie 48 bis 24 Stunden vor Reise in diese Gebiete bei Apollo anrufen. Diese Genehmigung erhalten Sie erst vor Ort direkt vom Vermieter, abhängig von den dann gegebenen Strassen- und Wetterverhältnissen; dies dient zu Ihrer eigenen Sicherheit und zur Bewahrung Ihrer Urlaubsfreude.
Nicht erlaubt sind unter anderem folgende Strecken:
Boggy Hole (Finke Gorge National Park), Canning Stock Route, Central Arnhem Road, Fraser Island, Gunbarrel Highway, die letzten 2 km zum Weg der Lennard River Gorge,
Moreton Island, Old Gunbarrel Highway, Old South Road von Maryvale nach Finke, Old Telegraph Road (Straße nach Cape York) The Lost City im Litchfield National Park; ausserdem sind generell keine Fahrten zum Cape York von Dezember bis einschließlich Mai erlaubt.
Bitte geben Sie uns bei Anfrage/Buchung die gewünschten Sonderstrecken an, die Sie fahren möchten, damit wir dies individuell mit dem Vermieter abklären können.
Grundsätzlich behält sich Apollo das Recht vor bestimmte Routen aufgrund der Strassen- oder Wetterverhältnisse nicht zu genehmigen.  
WICHTIGER HINWEIS: Sollte das Fahrzeug in einer so genannten Remote Area (z. B. Kangaroo Island) abgeschleppt werden müssen (auch wg. technischem Defekt), muss der Kunde die Abschleppkosten zur nächstgelegenen Mietstation in vollem Umfang selbst tragen.

***************************************************************************************************************************

FAHRER
Mindestalter: 21 Jahre (Führerscheinbesitz mind. 2 Jahre)
Die Fahrer müssen im Besitz eines gültigen Führerscheins der Klasse 3 bzw. B sein und zusätzlich einen internationalen Führerschein oder eine beglaubigte Übersetzung des nationalen Führerscheins besitzen.

ZUSATZFAHRER
Inklusive

***************************************************************************************************************************

STEUERN
Inklusive Goods & Services Tax (australische Mehrwertsteuer) & 3,0 % örtliche Steuer

EINWEGGEBÜHR (in A$ pro Etappe)
Ab 21 Tage Mietdauer im Preis inbegriffen
Unter einer Mietdauer von 21 Tagen fallen folgende Gebühren an:
Übernahme Adelaide, Brisbane, Cairns, Hobart, Melbourne, Sydney/
Rückgabe Adelaide, Brisbane, Hobart, Melbourne, Sydney:        A$ 160,-

Übernahme Adelaide, Brisbane, Hobart, Melbourne, Sydney/
Rückgabe Cairns:                                                                        A$ 300,-

Übernahme/Rückgabe Alice Springs, Broome, Darwin, Perth:     A$ 350,-

ZUSCHLÄGE FÜR AUSGEWÄHLTE MIETSTATIONEN (Berechnung nur einmalig pro Fahrzeug)
Broome (Westaustralien):      A$ 1000,-  (zusätzlich zur Einweggebühr)
Hobart (Tasmanien):              A$ 90,-  (zusätzlich zur Einweggebühr)

FEIERTAGSZUSCHLAG (in A$; zahlbar vor Ort)
A$ 100,- für Fahrzeugübernahmen oder –rückgaben an den folgenden Tagen:
Ostermontag (22.04.), ANZAC Day (25.04.), Stephanstag (26.12.), 02.01. – alle Mietstationen
Labour Day (01.05.) – Brisbane, Cairns
Queen’s Birthday (10.06.) – alle Mietstationen ausser Brisbane, Broome, Cairns & Perth
Queen´s Birthday (07.10.) - Broome & Perth
Labour Day & Queen’s Birthday (07.10.) –  Brisbane & Cairns
Labour Day (04.03.) – Perth, Broome
Labour Day (11.03.) – Melbourne

KREDITKARTENGEBÜHR DES VERMIETERS
Bei Kreditkartenzahlung eventuell anfallender Nebenkosten und/oder der Kaution vor Ort wird eine extra Bearbeitungsgebühr berechnet:
2,0 % Bearbeitungsgebühr bei Visa/Mastercard.
4,5 % bei American Express/Diners Club.
Diese Gebühr wird nicht rückerstattet.

BEARBEITUNGSGEBÜHREN SEITENS DES VERMIETERS
• Pro Verkehrsdelikt und/oder Schadensfall können vor Ort Bearbeitungsgebühren seitens des Vermieters anfallen.
• Eine Mietverlängerung bzw. eine Änderung der Abgabestation nach Übernahme vor Ort kann nur nach Rücksprache und ausdrücklicher Genehmigung vom Anbieter erfolgen. Bei Änderung der Abgabestation fallen in der Regel aufgrund der dann notwendigen Überführungsfahrt hohe Kosten an.
• Alle in Fremdwährung angegebenen Nebenkosten vor Ort zahlbar. Der Vermieter haftet nicht für eventuelle Kursverluste.

***************************************************************************************************************************

GAS (in A$ pro Miete)

 Hitop, Vivid, Endeavour, Euro Tourer, 4WD Adventure, 4WD Trailfinder, 4WD Overlander 25,-
 Euro Camper, Euro Star, Euro Slider, Euro Deluxe  35,-

Beim Premium-Paket bereits im Preis inbegriffen


ZUBUCHBARES ZUBEHÖR (in A$ pro Miete, anzumelden)
(teilweise bei Buchung des Premium-Pakets bereits im Preis inbegriffen
– siehe dazu Paket-Leistungsbeschreibung gemäß Angebot/Website)

 Baby- und Kindersitz  35,-
 Campingtisch  24,-
 Campingstuhl  17,-
 First Aid Kit  gehört zur Ausstattung (50,- wenn Siegel gebrochen oder bei Nichtrückgabe
 Toilettenchemikalien  2,50,-
 Satelittentelefon  20,- pro Tag zusätzlich Gesprächskosten (Vorreservierung erforderlich)
 GPS Navigationssystem  10,- pro Tag, max. 100,- pro Miete
 Heizlüfter / Ventilator  15,-



MAUTGEBÜHREN
(Toll Package abschliess- und zahlbar vor Ort direkt beim Vermieter)
Apollo Kunden haben die Möglichkeit ein „Toll Package“ bei Fahrzeugübernahme zu kaufen. Dies beinhaltet:    
- unbegrenzte Mautfahrten (maximal bis zu einem Gegenwert von $ 50,-; Hinweis: bei Überschreitung des Betrages werden dem Kunden die Gebühren für ein zusätzliches Mautpaket belastet)
- es fallen keine Maut-Verwaltungsgebühren an
Kosten: $ 39,- pro Mietetappe
Vorteil: Kunden, die dieses Toll Package abschliessen, müssen keinen Mautgebühren Pass kaufen bzw. ein Mautgebühren Konto einrichten.
Bitte beachten Sie, dass Mietern, die dieses Toll Package nicht buchen,  im Falle eines Mautverstoßes die angefallene Mautgebühr zzgl. der obligatorischen Bearbeitungsgebühr von $ 75,- belastet werden.
Strafzettel für z.B. überhöhte Geschwindigkeit, falsches Parken etc. sind natürlich nicht im Toll Package eingeschlossen.

ENDREINIGUNG

Das Fahrzeug muss sauber zurückgegeben werden. Dies bedeutet, dass das Fahrzeug außen gewaschen, frei von Matsch, innen besenrein gereinigt sein muss und jeglicher Müll entsorgt sein muss. Ergänzend müssen Toilette und Abwassertank geleert sein, die Fenster und Schränke abgewischt sein, die Betten zu sitzecken zurückgebaut sein und die Bettwäsche und Handtücher auf dem Bett zusammengefaltet sein. Sollten diese Punkte bei der Rückgabe nicht eingehalten worden sein, behält es sich der Vermieter vor, Reinigungsgebühren in Höhe von bis zu 500 AU$ der Kreditkarte zu belasten.
Wenn Sie bei Übernahme alternativ die "Drop & Go Fee" in Höhe von aktuell 75 AU$ (zzgl. evtl. anfallender Kreditkartengebühren) hinzubuchen, können Sie den Camper ungereinigt zurückbringen (Toilette und Abwassertank müssen jedoch in jedem Fall geleert sein).

***************************************************************************************************************************

 

MIETSTATIONEN
Adelaide, Alice Springs, Brisbane, Broome, Cairns, Darwin, Hobart, Melbourne, Perth, Sydney
Ab/bis Broome nur Kategorie Hitop, 4WD Adventure, Trailfinder oder Overlander möglich.
Ab/bis Hobart, Melbourne & Sydney kein 4WD Adventure, Trailfinder oder Overlander möglich.
Kategorie Overlander zusätzlich nicht ab/bis Adelaide und Brisbane buchbar.
Kategorie Euro Slider & Euro Star nur ab/bis Brisbane oder Sydney möglich.
Kategorie Vivid nur ab/bis Brisbane, Cairns, Melbourne oder Sydney möglich.


MIETSTATIONSÖFFNUNGSZEITEN

  Montag - Freitag      Samstag      Sonntag  
Adelaide, Brisbane, Melbourne, Perth, Sydney
ganzjährig   8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr    8 - 16.30 Uhr 
Ausnahme 01.05.-31.08.          8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr     geschlossen 
    
                                                                      
Alice Spings, Cairns
ganzjährig   8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr   8 - 16.30 Uhr 
Ausnahme 01.11.-30.04.          8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr   geschlossen 
      
                       
Hobart
ganzjährig  8 - 16.30 Uhr        8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr
Ausnahme 01.04.-31.05.  8 - 16.30 Uhr  8 - 16.30 Uhr  geschlossen
Ausnahme 01.06.-31.08.  Mietstation geschlossen 
   
  
Darwin
ganzjährig  8 - 16.30 Uhr  8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr
Ausnahme
01.-30.04. & 01.11-19.12.  
  8 - 16.30 Uhr   8 - 16.30 Uhr   geschlossen
Ausnahme 20.12.-31.03.  Mietstation geschlossen
 
  
Broome
ganzjährig  8 - 16.30 Uhr         8 - 16.30 Uhr   8 - 16.30 Uhr
Ausnahme
01.-30.04. & 01.11-19.12.
  8 - 16.30 Uhr   8 - 16.30 Uhr   geschlossen
Ausnahme 02.04., 25.04.,
04.06., 01.10.
  8 - 12 Uhr  8 - 12 Uhr  8 - 12 Uhr
Ausnahme 20.12.-31.03.  Mietstation geschlossen

Die Übernahme muss bis spätestens 16:00 Uhr erfolgen.
Alle Mietstationen geschlossen: 25.12., Neujahr, Karfreitag & Australia Day (26.01.)
Bei Nichteinhaltung der Öffnungszeiten bzw. Übernahme- / Rückgabezeiten können Gebühren anfallen.
Ebenso gilt:
Wenn das Fahrzeug nicht an der vereinbarten Mietstation und/oder zur vereinbarten Zeit zurückgegeben wird, berechnet der Vermieter entsprechende Gebühren.

Verlängerungen der Miete nach Fahrzeugübernahme sind nur nach Genehmigung des Vermieters zur tagesaktuellen Rate möglich (diese kann deutlich höher als Ihr gebuchter TSA-Preis liegen).

Für nicht genehmigte Verlängerungen der Mietdauer werden bei verspäteter Rückgabe des Fahrzeuges Zusatztage zu gesonderten Gebühren (doppelter Tagesmietpreis zzgl. verspätungsgebühren, etc.) in Rechnung gestellt.

Sollten gegebenfalls Mängel vor Ort auftreten müssen Sie sich umgehend an den Vermieter wenden. Andernfalls wird Ihnen pro versäumten Tag die Bruttomietrate berechnet.

FAHRZEUGÜBERNAHME / -RÜCKGABE
Mietstation
Transfer in eigener Regie/auf eigene Kosten

***************************************************************************************************************************

 

ZAHLUNGSMODALITÄTEN
10 % Anzahlung fällig 2 Wochen nach Rechnungserhalt
90% Restzahlung fällig 30 Tage vor Fahrzeugübernahme

STORNO-/UMBUCHUNGSGEBÜHREN BEI CAMPERBUCHUNG
Bis zum 30. Tag vor Reiseantritt 25 %,
ab 29. bis 22. Tag vor Reiseantritt 30 %,
ab 21. bis 15. Tag vor Reiseantritt 40 %,
ab 14. bis 10. Tag vor Reiseantritt 55 %,
ab 9. bis 7. Tag vor Reiseantritt 75 %,
ab 6. bis 3. Tag vor Reiseantritt 80 %,
ab 2. Tag vor Reiseantritt 90 % des Reisepreises
Wir empfehlen Ihnen dringend den Abschluss einer Reiserücktrittskosten- inkl. Reiseabbruch, einer Auslandsreise-Krankenversicherung mit Rücktransport und einer Reise-Unfallversicherung.
Sollten Sie außerhalb unserer Öffnungszeiten Ihre Buchung stornieren müssen,
kontaktieren Sie dringend den Vermieter zusätzlich direkt: customerService@apollocamper.
Hierfür wird die Buchungsnummer auf Ihrem Voucher (reservation number) benötigt.
Bei Reiseabbruch nach Mietbeginn werden nicht genutzte Miettage nicht rückerstattet.
Bei Stornierungen gilt das ursprüngliche Übernahmedatum, das zuerst für die Buchung angegeben wurde. Eine Datumsänderung kostet 50,- EUR (unabhängig von der Preisänderung durch den Vermieter, die durch eventuelle Ratenerhöhung z. B. aufgrund von wechselnden Wochenpreisen, Saisonverschiebung oder Verringerung der Miettage dabei entstehen kann).
Kurzfristige Umbuchungen (in der Regel ab 30 Tage vor Mietbeginn) oder gravierende Umbuchungen (zeitlich/inhaltlich) werden wie eine komplette Stornierung (jeweiliger Stornosatz fällig) mit Neubuchung (dann aktueller Mietpreis) behandelt.
Eine Änderung des gebuchten Pakets kann auf Anfrage kostenlos erfolgen, allerdings ist der dann gültige Aufpreis zu zahlen.

WICHTIGE HINWEISE
Vorort wird zwischen Ihnen und dem gewählten Vermieter ein Mietvertrag dokumentiert. Es gelten die vollständigen Miet- und Versicherungsbedingungen des jeweiligen Anbieters; diese ersehen Sie bitte auf deren Website http://www.apollocamper.com/de. Diese Konditionen des Vermieters vor Ort treffen in entsprechender Weise auch auf das Vertragsverhältnis mit dem TSA Travelservice Baindt zu.Alle unsere Angaben sind nach bestem Wissen und ohne Gewähr. Inhaltlich relevant und komplett ist nur der bei der Fahrzeugübername dokumentierte Mietvertrag („Rental Agreement“).
•    Der Vermieter tut sein Bestmöglichstes, um das gebuchte Fahrzeug zur Verfügung zu stellen; der Vermieter behält sich jedoch grundsätzlich das Recht vor eine vergleichbare oder grössere Fahrzeugkategorie ohne Aufpreis zur Verfügung zu stellen, sollte das ursprünglich vorgemerkte Fahrzeug aus irgendeinem Grund nicht mehr verfügbar sein. Eventuell zusätzlich entstehende Mehrkosten (z. B. für Extras, Sprit, höhere Preise für Fährüberfahrten, etc.) infolge einer abweichenden Fahrzeugkategorie können weder beim Vermieter noch beim Veranstalter geltend gemacht werden. Diese sind vom Kunden selbst zu tragen.
•    Alle Fahrzeugbeschreibungen, Ausstattungen und Layouts verstehen sich vorbehaltlich Änderung (ohne Ankündigung) und können aufgrund des Fahrzeugalters, von Modifizierungen und/oder Upgrades variieren. Alle aufgeführten Details verstehen sich als Anhaltspunkt. Bestimmte Spezifikationen können lediglich als unverbindlicher Kundenwunsch an den Vermieter weitergeleitet werden. Das vor Ort übergebene Fahrzeug wird in jedem Fall mindestens für die erforderliche Personenzahl ausgelegt sein und vergleichbare Basisausstattungen aufweisen. Ein angegebenes Fahrzeugalter wird nicht garantiert. Der Vermieter und der Veranstalter können für keine solcher Abweichungen verantwortlich bzw. haftbar gemacht werden. Mietfahrzeuge können Gebrauchsspuren aufweisen.
•    Der Mieter ist für die Einhaltung der landestypischen Strassenverkehrsordnung im Hinblick auf u.a. Rechts-/Linksverkehr, Geschwindigkeit, Mautpflicht und Parkvorschriften insoweit eigenverantwortlich, diese zu eruieren und entsprechend einzuhalten. Alle direkten Kosten, sowie Folgekosten z.B. in Form von einer Bearbeitungsgebühr des Vermieters sind vom Mieter zu akzeptieren und selbst zu tragen.
•    Es gibt in einigen Regionen Australiens (z. B. Brisbane, Melbourne und Sydney) gebührenpflichtige Straßen (Tunnel, Brücken und Autobahnen). Fragen Sie bitte den Vermieter vor Ort nach den Abwicklungs- und Zahlungsdetails.
•    Anmerkung Specials/Reduzierte Flexraten: Sollten Sie in Eigeninitiative entdecken, dass vom Vermieter aus zu irgendeinem Zeitpunkt zwischen Buchung und Mietbeginn wegen verkaufstaktischen Gründen Specials oder reduzierte Flexraten bzw. Mietpreise auf den Markt gekommen sind, ist eine Änderung Ihrer Buchung nur in Form von Stornierung mit Bezahlung der dann anfallenden Stornokosten und kompletter Neubuchung realisierbar. Da die Specials oder reduzierten Flexraten bzw. Mietpreise ausschliesslich für Neubuchungen ab Erscheinungsdatum gültig sind, muss das Fahrzeug zu Ihren Wunschdaten dann auch noch verfügbar sein. Bitte beachten Sie, dass solche Marketingaktionen der Vermieter für uns absolut unvorhergesehen und unkontrollierbar sind. Wir sind aber dann bereit die Umbuchung von unserer Seite aus als Kundenservice ohne Bearbeitungsgebühren abzuwickeln.
•    Zubehör vorbehaltlich Verfügbarkeit bei Übernahme.

ALLGEMEINER HINWEIS

Sofern erforderlich ist der Kunde selbst für die Beschaffung von Visa und sonstigen für die Reisedurchführung erforderlichen Dokumente und Voraussetzungen verantwortlich.
Die aktuellen Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger, auf die wir aufgrund EU-Vorschriften an dieser Stelle explizit verweisen, finden Sie unter folgenden Link durch Auswahl Ihres Reiselandes: https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-und-sicherheitshinweise
Alle anderen Nationalitäten erhalten dazu bei Ihrem Auswärtigen Amt bzw. beim Auswärtigen Amt Ihres Reiseziels die aktuellsten Informationen. Für Australien besteht grundsätzlich Visumspflicht.

Änderungen unter Vorbehalt. Für die Vollständigkeit dieser Auflistung können wir nicht haftbar gemacht werden. Hier gelten die ausführlichen Mietbedingungen des Vermieters.


***************************************************************************************************************************

Apollo - Euro Star

4 Personen

Dieses innovative Apollo Euro Star Wohnmobil ist mit einem auf Knopfdruck automatisch ausfahrbarem Bett, moderner Küche, TV und DVD Player ausgestattet. Insgesamt bietet das Wohnmobil genügend Platz [...]

Apollo Vorteil
Alle 2WD Fahrzeuge mit Automatikschaltung
Klimaanlage Wohnraum Heizung Wohnraum Dusche WC Herd Mikrowelle Kühlschrank TV/DVD
  • Fahrzeugbeschreibung
  • Angebote
  • Zubuchbare Extras
  • Mietbedingungen 2018/2019
  • 2019/2020
  • Mietstationen
[X]

Fahrzeugbeschreibung

  • Fahrzeugbeschreibung
  • Innenausstattung
  • Sonstiges
  • Bilder & Videos

Dieses innovative Apollo Euro Star Wohnmobil ist mit einem auf Knopfdruck automatisch ausfahrbarem Bett, moderner Küche, TV und DVD Player ausgestattet. Insgesamt bietet das Wohnmobil genügend Platz für 4 erwachsene Personen auf ihrem Weg durch Australien.
Die nachfolgenden Spezifikationen und Abbildungen sind Beispielangaben der jeweiligen Kategorie. Diese können bei einzelnen Fahrzeugen aufgrund der vielfältigen Flotte abweichen. Alle Maße sind ca. Angaben.

Fahrzeugkonfiguration

Schlafplätze 4
Hinweis Personenzahl Tipp: Aus Komfortgründen empfehlen wir einen Camper nicht unbedingt maximal zu belegen.
Sitzgurte vorne / hinten 2 / 2
Durchgang Fahr-/ Wohnbereich
Mindestmietalter 21 Jahre


Fahrzeugabmessung in Meter

Länge 7,70 m
Breite 2,30 m
Höhe aussen 3,50 m
Höhe innen 2,10 m


Technische Details

Marke/Model VW, Mercedes o.ä.
Schaltung Automatik
Motorisierung 2,5 l Dieselmotor / 100 KW
Tankinhalt 75 l
Treibstoffverbrauch l/100km ca. 14
Strom 12 V / 240 V
2. Batterie
Servolenkung
Klimaanlage Fahrerkabine
Klimaanlage Wohnraum
Heizung Wohnraum
Hinweis Klimaanlage/Heizung Klimaanlage 240 V / Heizung 240 V (240 V = Stromanschluss Campingplatz) 
Airbags
ABS
Rückfahrkamera


Maße Schlafmöglichkeiten in cm

Doppelbett Wohnbereich hinten 130 x 200
2. Doppelbett Alkoven 150 x 210

Sicherheitsnetz für oberes Bett vorhanden.

Küche und Bad

Kochstelle Gas (2-flammig) + 1 elektr. Kochplatte
Gasflaschengröße 2 x 4,5kg
Spüle
Mikrowelle
Kühlschrank 150 l
Gefrierfach
Frischwasser 150 l
Abwasser 100 l
Wasser kalt/warm /
Dusche
Toilette


Unterhaltung

Radio
CD
TV
DVD
AUX-Anschluss (Fahrerkabine) Ja
USB-Anschluss (Fahrerkabine) Ja

Kindersitze

Anzahl der Kindersitzbefestigungsmöglichkeiten vorne/hinten - / 2  
max. Kindersitzanzahl
Baby Capsule (ca. 0-6 Monate) erlaubt Nein
Baby Seat (ca. 6 Monate-3 Jahre) erlaubt Ja
Booster Seat (ca. 3-8 Jahre) erlaubt Ja
Hinweis

Bei den Kindersitzen wird je nach Alter, Größe und Gewicht zwischen Baby Capsule (Babyschale), Baby Seat (Kindersitz) und Booster (Sitzerhöhung) unterschieden.
Bei Buchung müssen diese Details angegeben werden, damit der entsprechende Kindersitz beim Vermieter angemeldet werden kann.

 


Sonstiges

Markise Ja
RACQ Roadside Assistance Ja


Sonstige Ausstattung

Küchen-Campingausstattung
(Besteck und Geschirr gemäß Personenanzahl, Flaschen- und Dosenöffner, Kochutensilien, Plastikbehälter, Pfanne, Kochtöpfe, Wasserkessel, Schüsseln, Sieb, Wäscheleine und – klammern, Handfeger und Kehrschaufel, Streichhölzer, 12V Innenbeleuchtung und Feuerlöscher)
Persönliche Campingausstattung
(Schlafsack oder Bettdecke mit Überzug, Laken, Kissen mit Überzug, Handtuch, Geschirrtuch)
Hinweis
Dieses Reiseangebot ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt möglich. Details müssen vor Buchung mit uns und weiterer Rücksprache mit dem Vermieter geklärt werden.



Video

[X]

FRÜHBUCHER SPECIAL
5% Rabatt auf das Standard-Paket
Fahrzeugkategorie: gültig für alle Apollo Fahrzeuge
Übernahme: gültig ab allen Apollo Mietstationen
Rückgabe: gültig bis allen Apollo Mietstationen
Mietzeitraum: Mietbeginn im Zeitraum 01.04.2018 - 31.03.2019 (Ausnahme für Mieten mit Mietbeginn im Zeitraum 15.12.2018 - 15.01.2019)
Buchungszeitraum: Buchung bis spätestens 180 Tage vor Mietbeginn erforderlich
Unser Preisberechnungsmodul berücksichtigt diesen Frühbucherrabatt bereits automatisch bei der Berechnung!

FRÜHBUCHER SPECIAL
5% Rabatt auf das Standard-Paket
Fahrzeugkategorie: gültig für alle Apollo Fahrzeuge
Übernahme: gültig ab allen Apollo Mietstationen
Rückgabe: gültig bis allen Apollo Mietstationen
Mietzeitraum: Mietbeginn im Zeitraum 01.04.2019 - 31.03.2020 (Ausnahme für Mieten mit Mietbeginn im Zeitraum 15.12.2019 - 15.01.2020)
Buchungszeitraum: Buchung bis spätestens 180 Tage vor Mietbeginn erforderlich
Unser Preisberechnungsmodul berücksichtigt diesen Frühbucherrabatt bereits automatisch bei der Berechnung!

 

 

[X]

Gültig für 2018/2019

Hinweis für Smartphone-Benutzer: Bitte Queransicht verwenden

 ZUBUCHBARE WESENTLICHE LEISTUNGEN (bei 4WD Fahrzeugen)
 Zusatzkilometer 0,40 AU$ / km
 Kilometerpaket über 500 km 150 AU$



 ZUBUCHBARES ZUBEHÖR
 Campingstuhl pro Person 17 AU$ / Miete   im Premium-Paket inkl. 
 Campingtisch 24 AU$ / Miete im Premium-Paket inkl.
 Baby- oder Kindersitz (Kindersitzverordnung beachten) 35 AU$ / Miete im Premium-Paket inkl.
 GPS Navigationsgerät 10 AU$ / Tag (max. 100 AU$ / Miete) 
 Heizlüfter/Ventilator 15 AU$ / Miete
 Toilettenchemikalien 2,50 AU$ pro Paket
 Satellitentelefon (zzgl. Gesprächsgebühren; Voranmeldung erforderlich) 20 AU$ / Tag
 Erste Hilfe Paket (im Fahrzeug; Kosten fallen nur bei gebrochenem Siegel an) 50 AU$



 ZUBUCHBARER SERVICE
 Mautstraßenpaket                            39 AU$

 Erweiteter Pannenservice
 (Öffnen des Wagens bei Aussperrung, Ersatzschlüssel bis  120AU$, Abschleppen in einem Umkreis von 25km, Fernstart, Tanklieferung bis 20Liter und Wechsel von
platten Reifen mittels Ersatzreifen im Fahrzeug )

 4 AU$/Tag max. 100 AU$/Miete
  Windschutzscheibe & Reifen + erweiterte Pannenhilfe
 (Schäden an 2 Reifen und 1 Winschutzscheibe*,
Öffnen des Wagens bei Aussperrung, Ersatzschlüssel
bis  120AU$, Abschleppen in einem Umkreis von
25km, Fernstart, Tanklieferung bis 20Liter und
Wechsel von platten Reifen mittels Ersatzreifen im Fahrzeug )
 7 AU$/Tag max. 175 AU$/Miete



 VOR ORT ZUBUCHBARE VERSICHERUNGEN
 Bei Standard-Paket & Standard Plus-Paket
 2WD Camper
 Reduction Option I 2500 AU$ Selbstbeteiligung; 2500 AU$ Kaution  38 AU$/Tag; max. 1500 AU$/Miete
 Reduction Option II (inkl. Schäden an 1 Windschutzscheibe und 2 Reifen) 0 AU$ Selbstbeteiligung; 250 AU$ Kaution 45 AU$/Tag; max. 2250 AU$/Miete
 4WD Camper
 Reduction Option I 2500 AU$ Selbstbeteiligung; 2500 AU$ Kaution  41 AU$/Tag; max. 1700 AU$/Miete
 Reduction Option II (inkl. Schäden an 1 Windschutzscheibe und 2 Reifen) 500 AU$ Selbstbeteiligung; 500 AU$ Kaution 47 AU$/Tag; max. 2350 AU$/Miete
 Bei Premium-Paket
 4WD Additional Cover (inkl. unbegrenzte Freikilometer, Schäden an Dachaufbau/Unterboden und unbegrenzte Schadensdeckung bei Schäden an Windschutzscheibe, Reifen, Dachzelt und Markise; Abschlepp- und Bergungskosten bis max. 2000 AU$ bei Fahrten auf Strassen, für die Genehmigungen erforderlich sind) 0 AU$ Selbstbeteiligung 299 AU$/Miete
 
Für alle Versicherungen gelten die vor Ort unterschriebenen Versicherungs-/Mietbedingungen.
Bitte beachten Sie: Zu allen Zahlungen vor Ort fallen lokale Steuern und evtl. Kreditkartengebühren an.


Die hier angegebenen Details und Preise gelten für Reisen mit Mietbeginn 01.04.17-31.03.18. Sollten Sie außerhalb dieser Daten den Camper übernehmen, finden Sie die Details bzgl. der zubuchbaren Extras in den zugehörigen Mietbedingungen zu Ihrem Mietzeitraum.

[X]

Mietbedingungen 2018/2019

APOLLO CAMPER AUSTRALIEN 18/19 01.04.2018-31.03.2019

Bitte lesen Sie den nachfolgenden Auszug aus den Mietbedingungen des Vermieters sowie die Erläuterungen zum Versicherungsschutz sorgfältig durch; sie sind Bestandteil des Mietvertrages, den Sie vor Ort dokumentieren.

MIETPREISBERECHNUNG
Pro Kalendertag

KOMBINATIONSMIETEN
Mieten innerhalb der Apollo-Gruppe (StarRV, Apollo, Cheapa Campa, Hippie) können in Australien und Neuseeland innerhalb von 3 Monaten kombiniert werden, um in den Genuss einer Langzeitermäßigung zu gelangen. Mietpreis für Tag des Fahrzeugwechsels und alle anfallenden/eventuellen Nebenkosten/Versicherungen werden jew. pro Fahrzeug berechnet. Die Kaution wird bei mehreren Etappen innerhalb eines Landes nur einmalig einbehalten.

MINDESTMIETDAUER
5 Tage
Ausnahme 10 Tage:     
     01.10.18 – 20.10.18 für 4- und 6-Bett-Camper ab Adelaide, Brisbane, Melbourne, Sydney
     15.12.18 – 05.01.19 ab allen Stationen
Kurzfristige Änderungen der Mindestmietdauer sind möglich.
Mindestmietdauer bei Einwegmieten s. hierzu untenstehende Matrix

ADL
7ASP 
714BNE 
212121BME 
1414721CNS 
147141414DRW 
141414212121HBA 
7772114147MEL 
1421211421212114PER
714721142114721

SYD


***************************************************************************************************************************

VERSICHERUNGSSCHUTZ STANDARD-PAKET / PREMIUM-PAKET
Eingeschlossen ist eine Haftpflichtversicherung für Sach- und Personenschäden gegenüber Dritten in Höhe von AUD 10 Millionen. In Australien ist es nicht zwingend vorgeschrieben, eine Haftpflichtversicherung abzuschließen. Ist im Falle eines Unfalles der Unfallgegner nicht haftpflichtversichert, haftet die Versicherung des Vermieters und der Mieter zahlt, unabhängig von der Schuldfrage, einen Anteil bis max. zur Höhe der Selbstbeteiligung. Für Schäden am eigenen Mietfahrzeug ist eine Kaskoversicherung eingeschlossen. Die Selbstbeteiligung für Kasko-/Haftpflichtschäden ist abhängig vom gebuchten Paket für den Mieter wie unter dem Punkt Selbstbeteiligung begrenzt.

WICHTIG ! Bitte  beachten Sie auch folgende Versicherungsausschlüsse seitens des Vermieters; hierfür besteht KEIN Versicherungsschutz:

•    Fahrlässig herbeigeführte Schäden (z.B. Missachtung der Mietbedingungen, Nachlässigkeit, Mutwilligkeit, Fahren unter Alkohol/Drogen/Medikamente, Fahren auf nicht erlaubten Strassen , etc.)
•    Schäden aufgrund von Wassereinwirkung (z.B. beim Durchqueren von Flüssen oder Fahren auf überfluteten Straßen)
•    Schäden während Gesetzverstoss oder Verstoss gegen die Strassenverkehrsordnung
•    Schäden durch Überschlagen des Fahrzeugs ohne Fremdeinwirkung
•    Schäden am Dach, Slide-out und Markise
•    Schäden am Unterboden (außer bei 2WD bei Buchung des Premium-Pakets)
•    Schäden am Dachzelt (außer bei Buchung des 4WD Additional Covers)
•    Schäden an Reifen und Windschutzscheibe (außer bei Buchung des Premium-Pakets)
•    Schäden durch falsche Betankung
•    Schäden durch  Festfahren des Fahrzeugs in unwegsamen Gelände inklusive Abschlepp- und Bergungskosten
•    Schäden durch Überladen des Fahrzeugs
•    Schäden durch Verlust des Fahrzeugschlüssels
•    Schäden aufgrund der Benutzung von Schneeketten
•    Verlust und Schäden an Privatgegenständen
•    Schäden, die von der Fahrzeugversicherung des Vermieters ausgeschlossen sind



ZUSATZVERSICHERUNGEN
(optional vor Ort abzuschliessen; Versicherungsprämie in AU$ pro Tag)

 Reduction Option I
 2WD-Fahrzeuge  38,-; max. 1900,- pro Miete
 4WD-Fahrzeuge  41,-; max. 2050,- pro Miete
 Reduction Option II (im Premium-Paket inkl.; inkl. Schäden an 2 Reifen und 1 Windschutzscheibe)
 2WD-Fahrzeuge  45,-; max. 2250,- pro Miete
 4WD-Fahrzeuge  47,-; max. 2350,- pro Miete
 4WD Additional Cover (nur zusätzlich zu Reduction Option II oder zum Premium-Paket möglich)
 4WD-Fahrzeuge  299,- pro Miete
 Extended Roadside Assistance (Fahrzeugöffnung bei Ausschließen, Fahrzeugschlüsselersatz bis 120 AUD, Abschleppen bis 25km, Fremdstarten, Reifenwechsel mit Ersatzreifen aus dem Auto, 20 Liter Spritlieferung im Notfall)
 alle Kategorien 4,-; max. 100,- pro Miete
 Windscreen and Tyre Protection Plus Extended Roadside Assistance (wie Extended Roadside Assistance jedoch zusätzlich Schäden für 2 Reifen und 1 Windschutzscheibe abgedeckt)
 alle Kategorien  7,-; max. 175,- pro Miete

 

 

SELBSTBETEILIGUNG (in AU$ pro Schadensfall)

 Basisversicherung (im Standard-Paket inkl.) 
 Hitop, Vivid, Endeavour, Euro Tourer  5000,-
 Euro Camper, Euro Star, Euro Slider, Euro Deluxe  7500,-
 4WD Adventure, 4WD Trailfinder, 4WD Overlander  8000,-
 Reduction Option I
 alle Kategorien  2500,-
 Reduction Option II (im Premium-Paket inkl.)
 2WD-Fahrzeuge  0,-
 4WD-Fahrzeuge  500,-
4WD Additional Cover (Bei diesem Paket sind bei Allradcampern Unfallschäden am Dach/Unterboden abgedeckt. Außerdem erhalten Sie unbegrenzte Freikilometer. Es besteht unbegrenzte Schadensdeckung bei Schäden an Windschutzscheibe, Reifen und auch Schäden an der Markise und am Dachzelt sind hierbei abgedeckt. Ausserdem sind die Abschlepp- und Bergungskosten bis max. 2000 AU$, bei Fahrten auf Strassen, für die Genehmigungen erforderlich sind, bei diesem Paket auch abgedeckt. Dieses Zusatzpaket deckt aber keine Schäden bei einem Überschlag im Rahmen eines  Einzelfahrzeugunfalles ab. Dieser Schadensfall kann grundsätzlich nicht versichert werden und der Mieter ist dafür komplett selbst verantwortlich.
 4WD-Fahrzeuge  0,-




KAUTION (in AU$); Kreditkarte erforderlich

 Basisversicherung (im Standard-Paket inkl.) 
 Hitop, Vivid, Endeavour, Euro Tourer  5000,- (Kreditkartenbelastung)
 Euro Camper, Euro Star, Euro Slider, Euro Deluxe  7500,- (Kreditkartenbelastung)
 4WD Adventure, 4WD Trailfinder, 4WD Overlander  8000,- (Kreditkartenbelastung)
 Reduction Option I
 alle Kategorien  2500,- (Kreditkartenbelastung)
 Reduction Option II (im Premium-Paket inkl.)
 2WD-Fahrzeuge  250,- (Kreditkartenimprint)
 4WD-Fahrzeuge  500,- (Kreditkartenimprint)

Die Kaution wird bei mehreren Etappen innerhalb eines Landes nur einmalig einbehalten. Die Kaution wird bei Rückgabe des Fahrzeugs in einwandfreiem und sauberen Zustand voll erstattet. Bei einer eventuellen Abbuchung beträgt die Bearbeitungszeit für die Rückerstattung ca. 4 Wochen.
Die Kreditkarte, die Sie bei Fahrzeugübernahme vorlegen, wird für alle vor Ort anfallenden Zahlungen und Rückzahlungen seitens des Anbieters genutzt.
Hinweis: Für die Hinterlegung der Kaution ist eine vollwertige Kreditkarte mit ausreichendem Verfügungsrahmen erforderlich. Debit- oder Prepaid-Kreditkarten werden seitens des Vermieters vor Ort nicht akzeptiert.

***************************************************************************************************************************

FREIKILOMETER
Unbegrenzt bei 2WD Campern
300 km/Tag bei allen 4WD Fahrzeugen (Extra-km A$ 0,40); unbegrenzte Freikilometer bei Abschluss des Pakets 4WD Additional Covers
Kilometerpaket bei Übernahme zubuchbar (Rückerstattung nicht möglich): 500km = 150 A$

STRECKENBESCHRÄNKUNG
2WD Camper: nur befestigte Straßen erlaubt. Ausnahmen Zugangsstrassen zu anerkannten Campingplätzen, die gut erhalten und nicht länger als 12 Kilometer sind. Nördlich des Daintree River dürfen nur befestigte Straßen befahren werden und eine Genehmigung seitens Apollo ist erforderlich.
4 WD Camper:
 auch auf amtlich anerkannten, unbefestigten Tracks erlaubt. Amtlich anerkannte Tracks sind Strecken, die auf offiziellen Straßenkarten eingezeichnet sind. 
Schriftliche Genehmigung wird benötigt für (alphabetische Sortierung):
Alle Inseln (inkl. Tasmanien und außer Fraser Island und Moreton Island, da grundsätzlich nicht erlaubt), Arnhem Land, Birdsville Track, Bungle Bungles, Burke Development Road von Chillagoe nach Normanton, Cape Leveque, Cape York (North of Daintree River), Finke Road, Gibb River Road, Kalumburu Road, Mitchell Falls/Plateau, Mereenie Loop, Oodnadatta Track, Savannah Way von Normanton nach Borroloola, Simpson Desert, Strzelecki Track, Tanami Track, the Plenty Highway, Warburton Road und jede andere Remote Area.
Um diese erforderliche Genehmigung zu erhalten, müssen Sie 48 bis 24 Stunden vor Reise in diese Gebiete bei Apollo anrufen. Diese Genehmigung erhalten Sie erst vor Ort direkt vom Vermieter, abhängig von den dann gegebenen Strassen- und Wetterverhältnissen; dies dient zu Ihrer eigenen Sicherheit und zur Bewahrung Ihrer Urlaubsfreude.
Nicht erlaubt sind unter anderem folgende Strecken:
Boggy Hole (Finke Gorge National Park), Canning Stock Route, Central Arnhem Road, Fraser Island, Gunbarrel Highway, die letzten 2 km zum Weg der Lennard River Gorge,
Moreton Island, Old Gunbarrel Highway, Old South Road von Maryvale nach Finke, Old Telegraph Road (Straße nach Cape York) The Lost City im Litchfield National Park; ausserdem sind generell keine Fahrten zum Cape York von Dezember bis einschließlich Mai erlaubt.
Bitte geben Sie uns bei Anfrage/Buchung die gewünschten Sonderstrecken an, die Sie fahren möchten, damit wir dies individuell mit dem Vermieter abklären können.
Grundsätzlich behält sich Apollo das Recht vor bestimmte Routen aufgrund der Strassen- oder Wetterverhältnisse nicht zu genehmigen.  
WICHTIGER HINWEIS: Sollte das Fahrzeug in einer so genannten Remote Area (z. B. Kangaroo Island) abgeschleppt werden müssen (auch wg. technischem Defekt), muss der Kunde die Abschleppkosten zur nächstgelegenen Mietstation in vollem Umfang selbst tragen.

***************************************************************************************************************************

FAHRER
Mindestalter: 21 Jahre (Führerscheinbesitz mind. 2 Jahre)
Die Fahrer müssen im Besitz eines gültigen Führerscheins der Klasse 3 bzw. B sein und zusätzlich einen internationalen Führerschein oder eine beglaubigte Übersetzung des nationalen Führerscheins besitzen.

ZUSATZFAHRER
Inklusive

***************************************************************************************************************************

STEUERN
Inklusive Goods & Services Tax (australische Mehrwertsteuer) & 3,0 % örtliche Steuer

EINWEGGEBÜHR (in A$ pro Etappe)
Ab 21 Tage Mietdauer im Preis inbegriffen
Unter einer Mietdauer von 21 Tagen fallen folgende Gebühren an:
Übernahme Adelaide, Brisbane, Cairns, Hobart, Melbourne, Sydney/
Rückgabe Adelaide, Brisbane, Hobart, Melbourne, Sydney:        A$ 160,-

Übernahme Adelaide, Brisbane, Hobart, Melbourne, Sydney/
Rückgabe Cairns:                                                                        A$ 300,-

Übernahme/Rückgabe Alice Springs, Broome, Darwin, Perth:     A$ 350,-

ZUSCHLÄGE FÜR AUSGEWÄHLTE MIETSTATIONEN (Berechnung nur einmalig pro Fahrzeug)
Broome (Westaustralien):      A$ 1000,-  (zusätzlich zur Einweggebühr)
Hobart (Tasmanien):              A$ 90,-  (zusätzlich zur Einweggebühr)

FEIERTAGSZUSCHLAG (in A$; zahlbar vor Ort)
A$ 100,- für Fahrzeugübernahmen oder –rückgaben an den folgenden Tagen:
Ostermontag (02.04.), ANZAC Day (25.04.), Stephanstag (26.12.), 02.01. – alle Mietstationen
Labour Day (07.05.) – Brisbane, Cairns
Queen’s Birthday (11.06.) – alle Mietstationen ausser Brisbane, Broome, Cairns & Perth
Queen´s Birthday (24.09.) - Broome & Perth
Labour Day & Queen’s Birthday (01.10.) –  Brisbane & Cairns
Labour Day (04.03.) – Perth, Broome
Labour Day (11.03.) – Melbourne

KREDITKARTENGEBÜHR DES VERMIETERS
Bei Kreditkartenzahlung eventuell anfallender Nebenkosten und/oder der Kaution vor Ort wird eine extra Bearbeitungsgebühr berechnet:
2,0 % Bearbeitungsgebühr bei Visa/Mastercard.
4,5 % bei American Express/Diners Club.
Diese Gebühr wird nicht rückerstattet.

BEARBEITUNGSGEBÜHREN SEITENS DES VERMIETERS
• Pro Verkehrsdelikt und/oder Schadensfall können vor Ort Bearbeitungsgebühren seitens des Vermieters anfallen.
• Eine Mietverlängerung bzw. eine Änderung der Abgabestation nach Übernahme vor Ort kann nur nach Rücksprache und ausdrücklicher Genehmigung vom Anbieter erfolgen. Bei Änderung der Abgabestation fallen in der Regel aufgrund der dann notwendigen Überführungsfahrt hohe Kosten an.
• Alle in Fremdwährung angegebenen Nebenkosten vor Ort zahlbar. Der Vermieter haftet nicht für eventuelle Kursverluste.

***************************************************************************************************************************

GAS (in A$ pro Miete)

 Hitop, Vivid, Endeavour, Euro Tourer, 4WD Adventure, 4WD Trailfinder, 4WD Overlander 25,-
 Euro Camper, Euro Star, Euro Slider, Euro Deluxe  35,-

Beim Premium-Paket bereits im Preis inbegriffen


ZUBUCHBARES ZUBEHÖR (in A$ pro Miete, anzumelden)
(teilweise bei Buchung des Premium-Pakets bereits im Preis inbegriffen
– siehe dazu Paket-Leistungsbeschreibung gemäß Angebot/Website)

 Baby- und Kindersitz  35,-
 Campingtisch  24,-
 Campingstuhl  17,-
 First Aid Kit  gehört zur Ausstattung (50,- wenn Siegel gebrochen oder bei Nichtrückgabe
 Toilettenchemikalien  2,50,-
 Satelittentelefon  20,- pro Tag zusätzlich Gesprächskosten (Vorreservierung erforderlich)
 GPS Navigationssystem  10,- pro Tag, max. 100,- pro Miete
 Heizlüfter / Ventilator  15,-



MAUTGEBÜHREN
(Toll Package abschliess- und zahlbar vor Ort direkt beim Vermieter)
Apollo Kunden haben die Möglichkeit ein „Toll Package“ bei Fahrzeugübernahme zu kaufen. Dies beinhaltet:    
- unbegrenzte Mautfahrten (maximal bis zu einem Gegenwert von $ 50,-; Hinweis: bei Überschreitung des Betrages werden dem Kunden die Gebühren für ein zusätzliches Mautpaket belastet)
- es fallen keine Maut-Verwaltungsgebühren an
Kosten: $ 39,- pro Mietetappe
Vorteil: Kunden, die dieses Toll Package abschliessen, müssen keinen Mautgebühren Pass kaufen bzw. ein Mautgebühren Konto einrichten.
Bitte beachten Sie, dass Mietern, die dieses Toll Package nicht buchen,  im Falle eines Mautverstoßes die angefallene Mautgebühr zzgl. der obligatorischen Bearbeitungsgebühr von $ 75,- belastet werden.
Strafzettel für z.B. überhöhte Geschwindigkeit, falsches Parken etc. sind natürlich nicht im Toll Package eingeschlossen.

ENDREINIGUNG

Das Fahrzeug muss sauber zurückgegeben werden. Dies bedeutet, dass das Fahrzeug außen gewaschen, frei von Matsch, innen besenrein gereinigt sein muss und jeglicher Müll entsorgt sein muss. Ergänzend müssen Toilette und Abwassertank geleert sein, die Fenster und Schränke abgewischt sein, die Betten zu sitzecken zurückgebaut sein und die Bettwäsche und Handtücher auf dem Bett zusammengefaltet sein. Sollten diese Punkte bei der Rückgabe nicht eingehalten worden sein, behält es sich der Vermieter vor, Reinigungsgebühren in Höhe von bis zu 500 AU$ der Kreditkarte zu belasten.
Wenn Sie bei Übernahme alternativ die "Drop & Go Fee" in Höhe von aktuell 75 AU$ (zzgl. evtl. anfallender Kreditkartengebühren) hinzubuchen, können Sie den Camper ungereinigt zurückbringen (Toilette und Abwassertank müssen jedoch in jedem Fall geleert sein).

***************************************************************************************************************************

 

MIETSTATIONEN
Adelaide, Alice Springs, Brisbane, Broome, Cairns, Darwin, Hobart, Melbourne, Perth, Sydney
Ab/bis Broome nur Kategorie Hitop, 4WD Adventure, Trailfinder oder Overlander möglich.
Ab/bis Hobart, Melbourne & Sydney kein 4WD Adventure, Trailfinder oder Overlander möglich.
Kategorie Overlander zusätzlich nicht ab/bis Adelaide und Brisbane buchbar.
Kategorie Euro Slider & Euro Star nur ab/bis Brisbane oder Sydney möglich.
Kategorie Vivid nur ab/bis Brisbane, Cairns, Melbourne oder Sydney möglich.


MIETSTATIONSÖFFNUNGSZEITEN

  Montag - Freitag      Samstag      Sonntag  
Adelaide, Brisbane, Melbourne, Perth, Sydney
ganzjährig   8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr    8 - 16.30 Uhr 
Ausnahme 01.05.-31.08.          8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr     geschlossen 
    
                                                                      
Alice Spings, Cairns
ganzjährig   8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr   8 - 16.30 Uhr 
Ausnahme 01.11.-30.04.          8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr   geschlossen 
      
                       
Hobart
ganzjährig  8 - 16.30 Uhr        8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr
Ausnahme 01.04.-31.05.  8 - 16.30 Uhr  8 - 16.30 Uhr  geschlossen
Ausnahme 01.06.-31.08.  Mietstation geschlossen 
   
  
Darwin
ganzjährig  8 - 16.30 Uhr  8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr
Ausnahme
01.-30.04. & 01.11-19.12.  
  8 - 16.30 Uhr   8 - 16.30 Uhr   geschlossen
Ausnahme 20.12.-31.03.  Mietstation geschlossen
 
  
Broome
ganzjährig  8 - 16.30 Uhr         8 - 16.30 Uhr   8 - 16.30 Uhr
Ausnahme
01.-30.04. & 01.11-19.12.
  8 - 16.30 Uhr   8 - 16.30 Uhr   geschlossen
Ausnahme 02.04., 25.04.,
04.06., 01.10.
  8 - 12 Uhr  8 - 12 Uhr  8 - 12 Uhr
Ausnahme 20.12.-31.03.  Mietstation geschlossen

Die Übernahme muss bis spätestens 16:00 Uhr erfolgen.
Alle Mietstationen geschlossen: 25.12., Neujahr, Karfreitag & Australia Day (28.01.)
Bei Nichteinhaltung der Öffnungszeiten bzw. Übernahme- / Rückgabezeiten können Gebühren anfallen.
Ebenso gilt:
Wenn das Fahrzeug nicht an der vereinbarten Mietstation und/oder zur vereinbarten Zeit zurückgegeben wird, berechnet der Vermieter entsprechende Gebühren.

Verlängerungen der Miete nach Fahrzeugübernahme sind nur nach Genehmigung des Vermieters zur tagesaktuellen Rate möglich (diese kann deutlich höher als Ihr gebuchter TSA-Preis liegen).

Für nicht genehmigte Verlängerungen der Mietdauer werden bei verspäteter Rückgabe des Fahrzeuges Zusatztage zu gesonderten Gebühren (doppelter Tagesmietpreis zzgl. verspätungsgebühren, etc.) in Rechnung gestellt.

Sollten gegebenfalls Mängel vor Ort auftreten müssen Sie sich umgehend an den Vermieter wenden. Andernfalls wird Ihnen pro versäumten Tag die Bruttomietrate berechnet.

FAHRZEUGÜBERNAHME / -RÜCKGABE
Mietstation
Transfer in eigener Regie/auf eigene Kosten

***************************************************************************************************************************

 

ZAHLUNGSMODALITÄTEN
10 % Anzahlung fällig 2 Wochen nach Rechnungserhalt
90% Restzahlung fällig 30 Tage vor Fahrzeugübernahme

STORNO-/UMBUCHUNGSGEBÜHREN BEI CAMPERBUCHUNG
Bis zum 30. Tag vor Reiseantritt 25 %,
ab 29. bis 22. Tag vor Reiseantritt 30 %,
ab 21. bis 15. Tag vor Reiseantritt 40 %,
ab 14. bis 10. Tag vor Reiseantritt 55 %,
ab 9. bis 7. Tag vor Reiseantritt 75 %,
ab 6. bis 3. Tag vor Reiseantritt 80 %,
ab 2. Tag vor Reiseantritt 90 % des Reisepreises
Wir empfehlen Ihnen dringend den Abschluss einer Reiserücktrittskosten- inkl. Reiseabbruch, einer Auslandsreise-Krankenversicherung mit Rücktransport und einer Reise-Unfallversicherung.
Sollten Sie außerhalb unserer Öffnungszeiten Ihre Buchung stornieren müssen,kontaktieren Sie dringend den Vermieter zusätzlich direkt: customerService@apollocamper.
Hierfür wird die Buchungsnummer auf Ihrem Voucher (reservation number) benötigt. Bei Reiseabbruch nach Mietbeginn werden nicht genutzte Miettage nicht rückerstattet.
Bei Stornierungen gilt das ursprüngliche Übernahmedatum, das zuerst für die Buchung angegeben wurde. Eine Datumsänderung kostet 50,- EUR (unabhängig von der Preisänderung durch den Vermieter, die durch eventuelle Ratenerhöhung z. B. aufgrund von wechselnden Wochenpreisen, Saisonverschiebung oder Verringerung der Miettage dabei entstehen kann).
Kurzfristige Umbuchungen (in der Regel ab 30 Tage vor Mietbeginn) oder gravierende Umbuchungen (zeitlich/inhaltlich) werden wie eine komplette Stornierung (jeweiliger Stornosatz fällig) mit Neubuchung (dann aktueller Mietpreis) behandelt.
Eine Änderung des gebuchten Pakets kann auf Anfrage kostenlos erfolgen, allerdings ist der dann gültige Aufpreis zu zahlen.

WICHTIGE HINWEISE
Vorort wird zwischen Ihnen und dem gewählten Vermieter ein Mietvertrag dokumentiert. Es gelten die vollständigen Miet- und Versicherungsbedingungen des jeweiligen Anbieters; diese ersehen Sie bitte auf deren Website http://www.apollocamper.com/de. Diese Konditionen des Vermieters vor Ort treffen in entsprechender Weise auch auf das Vertragsverhältnis mit  TSA Travelservice Baindt zu. Alle unsere Angaben sind nach bestem Wissen und ohne Gewähr. Inhaltlich relevant und komplett ist nur der bei der Fahrzeugübername dokumentierte Mietvertrag („Rental Agreement“).
•    Der Vermieter tut sein Bestmöglichstes, um das gebuchte Fahrzeug zur Verfügung zu stellen; der Vermieter behält sich jedoch grundsätzlich das Recht vor eine vergleichbare oder grössere Fahrzeugkategorie ohne Aufpreis zur Verfügung zu stellen, sollte das ursprünglich vorgemerkte Fahrzeug aus irgendeinem Grund nicht mehr verfügbar sein. Eventuell zusätzlich entstehende Mehrkosten (z. B. für Extras, Sprit, höhere Preise für Fährüberfahrten, etc.) infolge einer abweichenden Fahrzeugkategorie können weder beim Vermieter noch beim Veranstalter geltend gemacht werden. Diese sind vom Kunden selbst zu tragen.
•    Alle Fahrzeugbeschreibungen, Ausstattungen und Layouts verstehen sich vorbehaltlich Änderung (ohne Ankündigung) und können aufgrund des Fahrzeugalters, von Modifizierungen und/oder Upgrades variieren. Alle aufgeführten Details verstehen sich als Anhaltspunkt. Bestimmte Spezifikationen können lediglich als unverbindlicher Kundenwunsch an den Vermieter weitergeleitet werden. Das vor Ort übergebene Fahrzeug wird in jedem Fall mindestens für die erforderliche Personenzahl ausgelegt sein und vergleichbare Basisausstattungen aufweisen. Ein angegebenes Fahrzeugalter wird nicht garantiert. Der Vermieter und der Veranstalter können für keine solcher Abweichungen verantwortlich bzw. haftbar gemacht werden. Mietfahrzeuge können Gebrauchsspuren aufweisen.
•    Der Mieter ist für die Einhaltung der landestypischen Strassenverkehrsordnung im Hinblick auf u.a. Rechts-/Linksverkehr, Geschwindigkeit, Mautpflicht und Parkvorschriften insoweit eigenverantwortlich, diese zu eruieren und entsprechend einzuhalten. Alle direkten Kosten, sowie Folgekosten z.B. in Form von einer Bearbeitungsgebühr des Vermieters sind vom Mieter zu akzeptieren und selbst zu tragen.
•    Es gibt in einigen Regionen Australiens (z. B. Brisbane, Melbourne und Sydney) gebührenpflichtige Straßen (Tunnel, Brücken und Autobahnen). Fragen Sie bitte den Vermieter vor Ort nach den Abwicklungs- und Zahlungsdetails.
•    Anmerkung Specials/Reduzierte Flexraten: Sollten Sie in Eigeninitiative entdecken, dass vom Vermieter aus zu irgendeinem Zeitpunkt zwischen Buchung und Mietbeginn wegen verkaufstaktischen Gründen Specials oder reduzierte Flexraten bzw. Mietpreise auf den Markt gekommen sind, ist eine Änderung Ihrer Buchung nur in Form von Stornierung mit Bezahlung der dann anfallenden Stornokosten und kompletter Neubuchung realisierbar. Da die Specials oder reduzierten Flexraten bzw. Mietpreise ausschliesslich für Neubuchungen ab Erscheinungsdatum gültig sind, muss das Fahrzeug zu Ihren Wunschdaten dann auch noch verfügbar sein. Bitte beachten Sie, dass solche Marketingaktionen der Vermieter für uns absolut unvorhergesehen und unkontrollierbar sind. Wir sind aber dann bereit die Umbuchung von unserer Seite aus als Kundenservice ohne Bearbeitungsgebühren abzuwickeln.
•    Zubehör vorbehaltlich Verfügbarkeit bei Übernahme.

ALLGEMEINER HINWEIS

Sofern erforderlich ist der Kunde selbst für die Beschaffung von Visa und sonstigen für die Reisedurchführung erforderlichen Dokumente und Voraussetzungen verantwortlich. Die aktuellen Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger, auf die wir aufgrund EU-Vorschriften an dieser Stelle explizit verweisen, finden Sie unter folgenden Link durch Auswahl Ihres Reiselandes: https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-und-sicherheitshinweise.
Alle anderen Nationalitäten erhalten dazu bei Ihrem Auswärtigen Amt bzw. beim Auswärtigen Amt Ihres Reiseziels die aktuellsten Informationen. Für Australien besteht grundsätzlich Visumspflicht.

Änderungen unter Vorbehalt. Für die Vollständigkeit dieser Auflistung können wir nicht haftbar gemacht werden. Hier gelten die ausführlichen Mietbedingungen des Vermieters.


Stand Juli 2018

[X]

Mietbedingungen 2019/2020

APOLLO CAMPER AUSTRALIEN 19/20 01.04.2019-31.03.2020

Bitte lesen Sie den nachfolgenden Auszug aus den Mietbedingungen des Vermieters sowie die Erläuterungen zum Versicherungsschutz sorgfältig durch; sie sind Bestandteil des Mietvertrages, den Sie vor Ort dokumentieren.

MIETPREISBERECHNUNG
Pro Kalendertag

KOMBINATIONSMIETEN
Mieten innerhalb der Apollo-Gruppe (StarRV, Apollo, Cheapa Campa, Hippie) können in Australien und Neuseeland innerhalb von 3 Monaten kombiniert werden, um in den Genuss einer Langzeitermäßigung zu gelangen. Mietpreis für Tag des Fahrzeugwechsels und alle anfallenden/eventuellen Nebenkosten/Versicherungen werden jew. pro Fahrzeug berechnet. Die Kaution wird bei mehreren Etappen innerhalb eines Landes nur einmalig einbehalten.

MINDESTMIETDAUER
5 Tage
Ausnahme 10 Tage:     
     01.10.19 – 20.10.19 für 4- und 6-Bett-Camper ab Adelaide, Brisbane, Melbourne, Sydney
     15.12.19 – 05.01.20 ab allen Stationen
Kurzfristige Änderungen der Mindestmietdauer sind möglich.
Mindestmietdauer bei Einwegmieten s. hierzu untenstehende Matrix

ADL
7ASP 
714BNE 
212121BME 
1414721CNS 
147141414DRW 
141414212121HBA 
7772114147MEL 
1421211421212114PER
714721142114721

SYD


***************************************************************************************************************************

VERSICHERUNGSSCHUTZ STANDARD-PAKET / PREMIUM-PAKET
Eingeschlossen ist eine Haftpflichtversicherung für Sach- und Personenschäden gegenüber Dritten in Höhe von AUD 10 Millionen. In Australien ist es nicht zwingend vorgeschrieben, eine Haftpflichtversicherung abzuschließen. Ist im Falle eines Unfalles der Unfallgegner nicht haftpflichtversichert, haftet die Versicherung des Vermieters und der Mieter zahlt, unabhängig von der Schuldfrage, einen Anteil bis max. zur Höhe der Selbstbeteiligung. Für Schäden am eigenen Mietfahrzeug ist eine Kaskoversicherung eingeschlossen. Die Selbstbeteiligung für Kasko-/Haftpflichtschäden ist abhängig vom gebuchten Paket für den Mieter wie unter dem Punkt Selbstbeteiligung begrenzt.

WICHTIG ! Bitte  beachten Sie auch folgende Versicherungsausschlüsse seitens des Vermieters; hierfür besteht KEIN Versicherungsschutz:

•    Fahrlässig herbeigeführte Schäden (z.B. Missachtung der Mietbedingungen, Nachlässigkeit, Mutwilligkeit, Fahren unter Alkohol/Drogen/Medikamente, Fahren auf nicht erlaubten Strassen , etc.)
•    Schäden aufgrund von Wassereinwirkung (z.B. beim Durchqueren von Flüssen oder Fahren auf überfluteten Straßen)
•    Schäden während Gesetzverstoss oder Verstoss gegen die Strassenverkehrsordnung
•    Schäden durch Überschlagen des Fahrzeugs ohne Fremdeinwirkung
•    Schäden am Dach, Slide-out und Markise
•    Schäden am Unterboden (außer bei 2WD bei Buchung des Premium-Pakets)
•    Schäden am Dachzelt (außer bei Buchung des 4WD Additional Covers)
•    Schäden an Reifen und Windschutzscheibe (außer bei Buchung des Premium-Pakets)
•    Schäden durch falsche Betankung
•    Schäden durch  Festfahren des Fahrzeugs in unwegsamen Gelände inklusive Abschlepp- und Bergungskosten
•    Schäden durch Überladen des Fahrzeugs
•    Schäden durch Verlust des Fahrzeugschlüssels
•    Schäden aufgrund der Benutzung von Schneeketten
•    Verlust und Schäden an Privatgegenständen
•    Schäden, die von der Fahrzeugversicherung des Vermieters ausgeschlossen sind



ZUSATZVERSICHERUNGEN
(optional vor Ort abzuschliessen; Versicherungsprämie in AU$ pro Tag)

 Reduction Option I
 2WD-Fahrzeuge  38,-; max. 1900,- pro Miete
 4WD-Fahrzeuge  41,-; max. 2050,- pro Miete
 Reduction Option II (im Premium-Paket inkl.; inkl. Schäden an 2 Reifen und 1 Windschutzscheibe)
 2WD-Fahrzeuge  45,-; max. 2250,- pro Miete
 4WD-Fahrzeuge  47,-; max. 2350,- pro Miete
 4WD Additional Cover (nur zusätzlich zu Reduction Option II oder zum Premium-Paket möglich)
 4WD-Fahrzeuge  299,- pro Miete
 Extended Roadside Assistance (Fahrzeugöffnung bei Ausschließen, Fahrzeugschlüsselersatz bis 120 AUD, Abschleppen bis 25km, Fremdstarten, Reifenwechsel mit Ersatzreifen aus dem Auto, 20 Liter Spritlieferung im Notfall)
 alle Kategorien 4,-; max. 100,- pro Miete
 Windscreen and Tyre Protection Plus Extended Roadside Assistance (wie Extended Roadside Assistance jedoch zusätzlich Schäden für 2 Reifen und 1 Windschutzscheibe abgedeckt)
 alle Kategorien  7,-; max. 175,- pro Miete

 

 

SELBSTBETEILIGUNG (in AU$ pro Schadensfall)

 Basisversicherung (im Standard-Paket inkl.) 
 Hitop, Vivid, Endeavour, Euro Tourer  5000,-
 Euro Camper, Euro Star, Euro Slider, Euro Deluxe  7500,-
 4WD Adventure, 4WD Trailfinder, 4WD Overlander  8000,-
 Reduction Option I
 alle Kategorien  2500,-
 Reduction Option II (im Premium-Paket inkl.)
 2WD-Fahrzeuge  0,-
 4WD-Fahrzeuge  500,-
4WD Additional Cover (Bei diesem Paket sind bei Allradcampern Unfallschäden am Dach/Unterboden abgedeckt. Außerdem erhalten Sie unbegrenzte Freikilometer. Es besteht unbegrenzte Schadensdeckung bei Schäden an Windschutzscheibe, Reifen und auch Schäden an der Markise und am Dachzelt sind hierbei abgedeckt. Ausserdem sind die Abschlepp- und Bergungskosten bis max. 2000 AU$, bei Fahrten auf Strassen, für die Genehmigungen erforderlich sind, bei diesem Paket auch abgedeckt. Dieses Zusatzpaket deckt aber keine Schäden bei einem Überschlag im Rahmen eines  Einzelfahrzeugunfalles ab. Dieser Schadensfall kann grundsätzlich nicht versichert werden und der Mieter ist dafür komplett selbst verantwortlich.
 4WD-Fahrzeuge  0,-




KAUTION (in AU$); Kreditkarte erforderlich

 Basisversicherung (im Standard-Paket inkl.) 
 Hitop, Vivid, Endeavour, Euro Tourer  5000,- (Kreditkartenbelastung)
 Euro Camper, Euro Star, Euro Slider, Euro Deluxe  7500,- (Kreditkartenbelastung)
 4WD Adventure, 4WD Trailfinder, 4WD Overlander  8000,- (Kreditkartenbelastung)
 Reduction Option I
 alle Kategorien  2500,- (Kreditkartenbelastung)
 Reduction Option II (im Premium-Paket inkl.)
 2WD-Fahrzeuge  250,- (Kreditkartenimprint)
 4WD-Fahrzeuge  500,- (Kreditkartenimprint)

Die Kaution wird bei mehreren Etappen innerhalb eines Landes nur einmalig einbehalten. Die Kaution wird bei Rückgabe des Fahrzeugs in einwandfreiem und sauberen Zustand voll erstattet. Bei einer eventuellen Abbuchung beträgt die Bearbeitungszeit für die Rückerstattung ca. 4 Wochen.
Die Kreditkarte, die Sie bei Fahrzeugübernahme vorlegen, wird für alle vor Ort anfallenden Zahlungen und Rückzahlungen seitens des Anbieters genutzt.
Hinweis: Für die Hinterlegung der Kaution ist eine vollwertige Kreditkarte mit ausreichendem Verfügungsrahmen erforderlich. Debit- oder Prepaid-Kreditkarten werden seitens des Vermieters vor Ort nicht akzeptiert.

***************************************************************************************************************************

FREIKILOMETER
Unbegrenzt bei 2WD Campern
300 km/Tag bei allen 4WD Fahrzeugen (Extra-km A$ 0,40); unbegrenzte Freikilometer bei Abschluss des Pakets 4WD Additional Covers
Kilometerpaket bei Übernahme zubuchbar (Rückerstattung nicht möglich): 500km = 150 A$

STRECKENBESCHRÄNKUNG
2WD Camper: nur befestigte Straßen erlaubt. Ausnahmen Zugangsstrassen zu anerkannten Campingplätzen, die gut erhalten und nicht länger als 12 Kilometer sind. Nördlich des Daintree River dürfen nur befestigte Straßen befahren werden und eine Genehmigung seitens Apollo ist erforderlich.
4 WD Camper:
 auch auf amtlich anerkannten, unbefestigten Tracks erlaubt. Amtlich anerkannte Tracks sind Strecken, die auf offiziellen Straßenkarten eingezeichnet sind. 
Schriftliche Genehmigung wird benötigt für (alphabetische Sortierung):
Alle Inseln (inkl. Tasmanien und außer Fraser Island und Moreton Island, da grundsätzlich nicht erlaubt), Arnhem Land, Birdsville Track, Bungle Bungles, Burke Development Road von Chillagoe nach Normanton, Cape Leveque, Cape York (North of Daintree River), Finke Road, Gibb River Road, Kalumburu Road, Mitchell Falls/Plateau, Mereenie Loop, Oodnadatta Track, Savannah Way von Normanton nach Borroloola, Simpson Desert, Strzelecki Track, Tanami Track, the Plenty Highway, Warburton Road und jede andere Remote Area.
Um diese erforderliche Genehmigung zu erhalten, müssen Sie 48 bis 24 Stunden vor Reise in diese Gebiete bei Apollo anrufen. Diese Genehmigung erhalten Sie erst vor Ort direkt vom Vermieter, abhängig von den dann gegebenen Strassen- und Wetterverhältnissen; dies dient zu Ihrer eigenen Sicherheit und zur Bewahrung Ihrer Urlaubsfreude.
Nicht erlaubt sind unter anderem folgende Strecken:
Boggy Hole (Finke Gorge National Park), Canning Stock Route, Central Arnhem Road, Fraser Island, Gunbarrel Highway, die letzten 2 km zum Weg der Lennard River Gorge,
Moreton Island, Old Gunbarrel Highway, Old South Road von Maryvale nach Finke, Old Telegraph Road (Straße nach Cape York) The Lost City im Litchfield National Park; ausserdem sind generell keine Fahrten zum Cape York von Dezember bis einschließlich Mai erlaubt.
Bitte geben Sie uns bei Anfrage/Buchung die gewünschten Sonderstrecken an, die Sie fahren möchten, damit wir dies individuell mit dem Vermieter abklären können.
Grundsätzlich behält sich Apollo das Recht vor bestimmte Routen aufgrund der Strassen- oder Wetterverhältnisse nicht zu genehmigen.  
WICHTIGER HINWEIS: Sollte das Fahrzeug in einer so genannten Remote Area (z. B. Kangaroo Island) abgeschleppt werden müssen (auch wg. technischem Defekt), muss der Kunde die Abschleppkosten zur nächstgelegenen Mietstation in vollem Umfang selbst tragen.

***************************************************************************************************************************

FAHRER
Mindestalter: 21 Jahre (Führerscheinbesitz mind. 2 Jahre)
Die Fahrer müssen im Besitz eines gültigen Führerscheins der Klasse 3 bzw. B sein und zusätzlich einen internationalen Führerschein oder eine beglaubigte Übersetzung des nationalen Führerscheins besitzen.

ZUSATZFAHRER
Inklusive

***************************************************************************************************************************

STEUERN
Inklusive Goods & Services Tax (australische Mehrwertsteuer) & 3,0 % örtliche Steuer

EINWEGGEBÜHR (in A$ pro Etappe)
Ab 21 Tage Mietdauer im Preis inbegriffen
Unter einer Mietdauer von 21 Tagen fallen folgende Gebühren an:
Übernahme Adelaide, Brisbane, Cairns, Hobart, Melbourne, Sydney/
Rückgabe Adelaide, Brisbane, Hobart, Melbourne, Sydney:        A$ 160,-

Übernahme Adelaide, Brisbane, Hobart, Melbourne, Sydney/
Rückgabe Cairns:                                                                        A$ 300,-

Übernahme/Rückgabe Alice Springs, Broome, Darwin, Perth:     A$ 350,-

ZUSCHLÄGE FÜR AUSGEWÄHLTE MIETSTATIONEN (Berechnung nur einmalig pro Fahrzeug)
Broome (Westaustralien):      A$ 1000,-  (zusätzlich zur Einweggebühr)
Hobart (Tasmanien):              A$ 90,-  (zusätzlich zur Einweggebühr)

FEIERTAGSZUSCHLAG (in A$; zahlbar vor Ort)
A$ 100,- für Fahrzeugübernahmen oder –rückgaben an den folgenden Tagen:
Ostermontag (22.04.), ANZAC Day (25.04.), Stephanstag (26.12.), 02.01. – alle Mietstationen
Labour Day (01.05.) – Brisbane, Cairns
Queen’s Birthday (10.06.) – alle Mietstationen ausser Brisbane, Broome, Cairns & Perth
Queen´s Birthday (07.10.) - Broome & Perth
Labour Day & Queen’s Birthday (07.10.) –  Brisbane & Cairns
Labour Day (04.03.) – Perth, Broome
Labour Day (11.03.) – Melbourne

KREDITKARTENGEBÜHR DES VERMIETERS
Bei Kreditkartenzahlung eventuell anfallender Nebenkosten und/oder der Kaution vor Ort wird eine extra Bearbeitungsgebühr berechnet:
2,0 % Bearbeitungsgebühr bei Visa/Mastercard.
4,5 % bei American Express/Diners Club.
Diese Gebühr wird nicht rückerstattet.

BEARBEITUNGSGEBÜHREN SEITENS DES VERMIETERS
• Pro Verkehrsdelikt und/oder Schadensfall können vor Ort Bearbeitungsgebühren seitens des Vermieters anfallen.
• Eine Mietverlängerung bzw. eine Änderung der Abgabestation nach Übernahme vor Ort kann nur nach Rücksprache und ausdrücklicher Genehmigung vom Anbieter erfolgen. Bei Änderung der Abgabestation fallen in der Regel aufgrund der dann notwendigen Überführungsfahrt hohe Kosten an.
• Alle in Fremdwährung angegebenen Nebenkosten vor Ort zahlbar. Der Vermieter haftet nicht für eventuelle Kursverluste.

***************************************************************************************************************************

GAS (in A$ pro Miete)

 Hitop, Vivid, Endeavour, Euro Tourer, 4WD Adventure, 4WD Trailfinder, 4WD Overlander 25,-
 Euro Camper, Euro Star, Euro Slider, Euro Deluxe  35,-

Beim Premium-Paket bereits im Preis inbegriffen


ZUBUCHBARES ZUBEHÖR (in A$ pro Miete, anzumelden)
(teilweise bei Buchung des Premium-Pakets bereits im Preis inbegriffen
– siehe dazu Paket-Leistungsbeschreibung gemäß Angebot/Website)

 Baby- und Kindersitz  35,-
 Campingtisch  24,-
 Campingstuhl  17,-
 First Aid Kit  gehört zur Ausstattung (50,- wenn Siegel gebrochen oder bei Nichtrückgabe
 Toilettenchemikalien  2,50,-
 Satelittentelefon  20,- pro Tag zusätzlich Gesprächskosten (Vorreservierung erforderlich)
 GPS Navigationssystem  10,- pro Tag, max. 100,- pro Miete
 Heizlüfter / Ventilator  15,-



MAUTGEBÜHREN
(Toll Package abschliess- und zahlbar vor Ort direkt beim Vermieter)
Apollo Kunden haben die Möglichkeit ein „Toll Package“ bei Fahrzeugübernahme zu kaufen. Dies beinhaltet:    
- unbegrenzte Mautfahrten (maximal bis zu einem Gegenwert von $ 50,-; Hinweis: bei Überschreitung des Betrages werden dem Kunden die Gebühren für ein zusätzliches Mautpaket belastet)
- es fallen keine Maut-Verwaltungsgebühren an
Kosten: $ 39,- pro Mietetappe
Vorteil: Kunden, die dieses Toll Package abschliessen, müssen keinen Mautgebühren Pass kaufen bzw. ein Mautgebühren Konto einrichten.
Bitte beachten Sie, dass Mietern, die dieses Toll Package nicht buchen,  im Falle eines Mautverstoßes die angefallene Mautgebühr zzgl. der obligatorischen Bearbeitungsgebühr von $ 75,- belastet werden.
Strafzettel für z.B. überhöhte Geschwindigkeit, falsches Parken etc. sind natürlich nicht im Toll Package eingeschlossen.

ENDREINIGUNG

Das Fahrzeug muss sauber zurückgegeben werden. Dies bedeutet, dass das Fahrzeug außen gewaschen, frei von Matsch, innen besenrein gereinigt sein muss und jeglicher Müll entsorgt sein muss. Ergänzend müssen Toilette und Abwassertank geleert sein, die Fenster und Schränke abgewischt sein, die Betten zu sitzecken zurückgebaut sein und die Bettwäsche und Handtücher auf dem Bett zusammengefaltet sein. Sollten diese Punkte bei der Rückgabe nicht eingehalten worden sein, behält es sich der Vermieter vor, Reinigungsgebühren in Höhe von bis zu 500 AU$ der Kreditkarte zu belasten.
Wenn Sie bei Übernahme alternativ die "Drop & Go Fee" in Höhe von aktuell 75 AU$ (zzgl. evtl. anfallender Kreditkartengebühren) hinzubuchen, können Sie den Camper ungereinigt zurückbringen (Toilette und Abwassertank müssen jedoch in jedem Fall geleert sein).

***************************************************************************************************************************

 

MIETSTATIONEN
Adelaide, Alice Springs, Brisbane, Broome, Cairns, Darwin, Hobart, Melbourne, Perth, Sydney
Ab/bis Broome nur Kategorie Hitop, 4WD Adventure, Trailfinder oder Overlander möglich.
Ab/bis Hobart, Melbourne & Sydney kein 4WD Adventure, Trailfinder oder Overlander möglich.
Kategorie Overlander zusätzlich nicht ab/bis Adelaide und Brisbane buchbar.
Kategorie Euro Slider & Euro Star nur ab/bis Brisbane oder Sydney möglich.
Kategorie Vivid nur ab/bis Brisbane, Cairns, Melbourne oder Sydney möglich.


MIETSTATIONSÖFFNUNGSZEITEN

  Montag - Freitag      Samstag      Sonntag  
Adelaide, Brisbane, Melbourne, Perth, Sydney
ganzjährig   8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr    8 - 16.30 Uhr 
Ausnahme 01.05.-31.08.          8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr     geschlossen 
    
                                                                      
Alice Spings, Cairns
ganzjährig   8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr   8 - 16.30 Uhr 
Ausnahme 01.11.-30.04.          8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr   geschlossen 
      
                       
Hobart
ganzjährig  8 - 16.30 Uhr        8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr
Ausnahme 01.04.-31.05.  8 - 16.30 Uhr  8 - 16.30 Uhr  geschlossen
Ausnahme 01.06.-31.08.  Mietstation geschlossen 
   
  
Darwin
ganzjährig  8 - 16.30 Uhr  8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr
Ausnahme
01.-30.04. & 01.11-19.12.  
  8 - 16.30 Uhr   8 - 16.30 Uhr   geschlossen
Ausnahme 20.12.-31.03.  Mietstation geschlossen
 
  
Broome
ganzjährig  8 - 16.30 Uhr         8 - 16.30 Uhr   8 - 16.30 Uhr
Ausnahme
01.-30.04. & 01.11-19.12.
  8 - 16.30 Uhr   8 - 16.30 Uhr   geschlossen
Ausnahme 02.04., 25.04.,
04.06., 01.10.
  8 - 12 Uhr  8 - 12 Uhr  8 - 12 Uhr
Ausnahme 20.12.-31.03.  Mietstation geschlossen

Die Übernahme muss bis spätestens 16:00 Uhr erfolgen.
Alle Mietstationen geschlossen: 25.12., Neujahr, Karfreitag & Australia Day (26.01.)
Bei Nichteinhaltung der Öffnungszeiten bzw. Übernahme- / Rückgabezeiten können Gebühren anfallen.
Ebenso gilt:
Wenn das Fahrzeug nicht an der vereinbarten Mietstation und/oder zur vereinbarten Zeit zurückgegeben wird, berechnet der Vermieter entsprechende Gebühren.

Verlängerungen der Miete nach Fahrzeugübernahme sind nur nach Genehmigung des Vermieters zur tagesaktuellen Rate möglich (diese kann deutlich höher als Ihr gebuchter TSA-Preis liegen).

Für nicht genehmigte Verlängerungen der Mietdauer werden bei verspäteter Rückgabe des Fahrzeuges Zusatztage zu gesonderten Gebühren (doppelter Tagesmietpreis zzgl. verspätungsgebühren, etc.) in Rechnung gestellt.

Sollten gegebenfalls Mängel vor Ort auftreten müssen Sie sich umgehend an den Vermieter wenden. Andernfalls wird Ihnen pro versäumten Tag die Bruttomietrate berechnet.

FAHRZEUGÜBERNAHME / -RÜCKGABE
Mietstation
Transfer in eigener Regie/auf eigene Kosten

***************************************************************************************************************************

 

ZAHLUNGSMODALITÄTEN
10 % Anzahlung fällig 2 Wochen nach Rechnungserhalt
90% Restzahlung fällig 30 Tage vor Fahrzeugübernahme

STORNO-/UMBUCHUNGSGEBÜHREN BEI CAMPERBUCHUNG
Bis zum 30. Tag vor Reiseantritt 25 %,
ab 29. bis 22. Tag vor Reiseantritt 30 %,
ab 21. bis 15. Tag vor Reiseantritt 40 %,
ab 14. bis 10. Tag vor Reiseantritt 55 %,
ab 9. bis 7. Tag vor Reiseantritt 75 %,
ab 6. bis 3. Tag vor Reiseantritt 80 %,
ab 2. Tag vor Reiseantritt 90 % des Reisepreises
Wir empfehlen Ihnen dringend den Abschluss einer Reiserücktrittskosten- inkl. Reiseabbruch, einer Auslandsreise-Krankenversicherung mit Rücktransport und einer Reise-Unfallversicherung.
Sollten Sie außerhalb unserer Öffnungszeiten Ihre Buchung stornieren müssen,
kontaktieren Sie dringend den Vermieter zusätzlich direkt: customerService@apollocamper.
Hierfür wird die Buchungsnummer auf Ihrem Voucher (reservation number) benötigt.
Bei Reiseabbruch nach Mietbeginn werden nicht genutzte Miettage nicht rückerstattet.
Bei Stornierungen gilt das ursprüngliche Übernahmedatum, das zuerst für die Buchung angegeben wurde. Eine Datumsänderung kostet 50,- EUR (unabhängig von der Preisänderung durch den Vermieter, die durch eventuelle Ratenerhöhung z. B. aufgrund von wechselnden Wochenpreisen, Saisonverschiebung oder Verringerung der Miettage dabei entstehen kann).
Kurzfristige Umbuchungen (in der Regel ab 30 Tage vor Mietbeginn) oder gravierende Umbuchungen (zeitlich/inhaltlich) werden wie eine komplette Stornierung (jeweiliger Stornosatz fällig) mit Neubuchung (dann aktueller Mietpreis) behandelt.
Eine Änderung des gebuchten Pakets kann auf Anfrage kostenlos erfolgen, allerdings ist der dann gültige Aufpreis zu zahlen.

WICHTIGE HINWEISE
Vorort wird zwischen Ihnen und dem gewählten Vermieter ein Mietvertrag dokumentiert. Es gelten die vollständigen Miet- und Versicherungsbedingungen des jeweiligen Anbieters; diese ersehen Sie bitte auf deren Website http://www.apollocamper.com/de. Diese Konditionen des Vermieters vor Ort treffen in entsprechender Weise auch auf das Vertragsverhältnis mit dem TSA Travelservice Baindt zu.Alle unsere Angaben sind nach bestem Wissen und ohne Gewähr. Inhaltlich relevant und komplett ist nur der bei der Fahrzeugübername dokumentierte Mietvertrag („Rental Agreement“).
•    Der Vermieter tut sein Bestmöglichstes, um das gebuchte Fahrzeug zur Verfügung zu stellen; der Vermieter behält sich jedoch grundsätzlich das Recht vor eine vergleichbare oder grössere Fahrzeugkategorie ohne Aufpreis zur Verfügung zu stellen, sollte das ursprünglich vorgemerkte Fahrzeug aus irgendeinem Grund nicht mehr verfügbar sein. Eventuell zusätzlich entstehende Mehrkosten (z. B. für Extras, Sprit, höhere Preise für Fährüberfahrten, etc.) infolge einer abweichenden Fahrzeugkategorie können weder beim Vermieter noch beim Veranstalter geltend gemacht werden. Diese sind vom Kunden selbst zu tragen.
•    Alle Fahrzeugbeschreibungen, Ausstattungen und Layouts verstehen sich vorbehaltlich Änderung (ohne Ankündigung) und können aufgrund des Fahrzeugalters, von Modifizierungen und/oder Upgrades variieren. Alle aufgeführten Details verstehen sich als Anhaltspunkt. Bestimmte Spezifikationen können lediglich als unverbindlicher Kundenwunsch an den Vermieter weitergeleitet werden. Das vor Ort übergebene Fahrzeug wird in jedem Fall mindestens für die erforderliche Personenzahl ausgelegt sein und vergleichbare Basisausstattungen aufweisen. Ein angegebenes Fahrzeugalter wird nicht garantiert. Der Vermieter und der Veranstalter können für keine solcher Abweichungen verantwortlich bzw. haftbar gemacht werden. Mietfahrzeuge können Gebrauchsspuren aufweisen.
•    Der Mieter ist für die Einhaltung der landestypischen Strassenverkehrsordnung im Hinblick auf u.a. Rechts-/Linksverkehr, Geschwindigkeit, Mautpflicht und Parkvorschriften insoweit eigenverantwortlich, diese zu eruieren und entsprechend einzuhalten. Alle direkten Kosten, sowie Folgekosten z.B. in Form von einer Bearbeitungsgebühr des Vermieters sind vom Mieter zu akzeptieren und selbst zu tragen.
•    Es gibt in einigen Regionen Australiens (z. B. Brisbane, Melbourne und Sydney) gebührenpflichtige Straßen (Tunnel, Brücken und Autobahnen). Fragen Sie bitte den Vermieter vor Ort nach den Abwicklungs- und Zahlungsdetails.
•    Anmerkung Specials/Reduzierte Flexraten: Sollten Sie in Eigeninitiative entdecken, dass vom Vermieter aus zu irgendeinem Zeitpunkt zwischen Buchung und Mietbeginn wegen verkaufstaktischen Gründen Specials oder reduzierte Flexraten bzw. Mietpreise auf den Markt gekommen sind, ist eine Änderung Ihrer Buchung nur in Form von Stornierung mit Bezahlung der dann anfallenden Stornokosten und kompletter Neubuchung realisierbar. Da die Specials oder reduzierten Flexraten bzw. Mietpreise ausschliesslich für Neubuchungen ab Erscheinungsdatum gültig sind, muss das Fahrzeug zu Ihren Wunschdaten dann auch noch verfügbar sein. Bitte beachten Sie, dass solche Marketingaktionen der Vermieter für uns absolut unvorhergesehen und unkontrollierbar sind. Wir sind aber dann bereit die Umbuchung von unserer Seite aus als Kundenservice ohne Bearbeitungsgebühren abzuwickeln.
•    Zubehör vorbehaltlich Verfügbarkeit bei Übernahme.

ALLGEMEINER HINWEIS

Sofern erforderlich ist der Kunde selbst für die Beschaffung von Visa und sonstigen für die Reisedurchführung erforderlichen Dokumente und Voraussetzungen verantwortlich.
Die aktuellen Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger, auf die wir aufgrund EU-Vorschriften an dieser Stelle explizit verweisen, finden Sie unter folgenden Link durch Auswahl Ihres Reiselandes: https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-und-sicherheitshinweise
Alle anderen Nationalitäten erhalten dazu bei Ihrem Auswärtigen Amt bzw. beim Auswärtigen Amt Ihres Reiseziels die aktuellsten Informationen. Für Australien besteht grundsätzlich Visumspflicht.

Änderungen unter Vorbehalt. Für die Vollständigkeit dieser Auflistung können wir nicht haftbar gemacht werden. Hier gelten die ausführlichen Mietbedingungen des Vermieters.


***************************************************************************************************************************

Apollo - Euro Slider

4 Personen

Dank der ausfahrbaren Seitenwand des Apollo Euro Slider, bietet das Wohnmobil sehr viel Platz für bis zu 4 Erwachsene. Das perfekte Fahrzeug für eine Familie, die den gemeinsamen Australienurlaub [...]

Apollo Vorteil
Alle 2WD Fahrzeuge mit Automatikschaltung
Klimaanlage Wohnraum Heizung Wohnraum Dusche WC Herd Mikrowelle Kühlschrank TV/DVD
  • Fahrzeugbeschreibung
  • Angebote
  • Zubuchbare Extras
  • Mietbedingungen 2018/2019
  • 2019/2020
  • Mietstationen
[X]

Fahrzeugbeschreibung

  • Fahrzeugbeschreibung
  • Innenausstattung
  • Sonstiges
  • Bilder & Videos

Dank der ausfahrbaren Seitenwand des Apollo Euro Slider, bietet das Wohnmobil sehr viel Platz für bis zu 4 Erwachsene. Das perfekte Fahrzeug für eine Familie, die den gemeinsamen Australienurlaub genießen möchte.
Die nachfolgenden Spezifikationen und Abbildungen sind Beispielangaben der jeweiligen Kategorie. Diese können bei einzelnen Fahrzeugen aufgrund der vielfältigen Flotte abweichen. Alle Maße sind ca. Angaben.

Fahrzeugkonfiguration

Schlafplätze 4
Hinweis Personenzahl Tipp: Aus Komfortgründen empfehlen wir einen Camper nicht unbedingt maximal zu belegen.
Sitzgurte vorne / hinten 2 / 2
Durchgang Fahr-/ Wohnbereich
Mindestmietalter 21 Jahre


Fahrzeugabmessung in Meter

Länge 7,90 m
Breite 2,40 m
Höhe aussen 3,40 m
Höhe innen 2,10 m


Technische Details

Marke/Model Fiat Ducato o.ä.
Schaltung Automatik
Motorisierung 3,0l Dieselmotor / 130 KW
Tankinhalt 125 l
Treibstoffverbrauch l/100km ca. 14
Strom 12 V / 240 V
2. Batterie
Servolenkung
Klimaanlage Fahrerkabine
Klimaanlage Wohnraum
Heizung Wohnraum
Hinweis Klimaanlage/Heizung Klimaanlage 240 V / Heizung 240 V (240 V = Stromanschluss Campingplatz)  
Airbags
ABS
Rückfahrkamera


Maße Schlafmöglichkeiten in cm

Doppelbett Wohnbereich hinten 140 x 210
2. Doppelbett Alkoven 150 x 190

Sicherheitsnetz am oberen Bett vorhanden.

Küche und Bad

Kochstelle Gas (2-flammig) + 1 elektr. Kochplatte
Gasflaschengröße 1 x 4,5kg und 1 x 2kg
Grill/Ofen /
Spüle
Mikrowelle
Kühlschrank 175 l
Gefrierfach
Frischwasser 100 l
Abwasser 150 l
Wasser kalt/warm /
Dusche
Toilette


Unterhaltung

Radio
CD
TV
DVD
USB Anschluss (Fahrerkabine) Ja
AUX Anschluss (Fahrerkabine) Ja

Kindersitze

Baby Capsule (ca. 0-6 Monate) erlaubt Nein
Baby Seat (ca. 6 Monate-3 Jahre) erlaubt Nein
Booster Seat (ca. 3-8 Jahre) erlaubt Nein
Hinweis

Keine Kindersitze möglich (mitreisende Kinder müssen mind. 8 Jahre alt sein).

Bei den Kindersitzen wird je nach Alter, Größe und Gewicht zwischen Baby Capsule (Babyschale), Baby Seat (Kindersitz) und Booster (Sitzerhöhung) unterschieden.
Bei Buchung müssen diese Details angegeben werden, damit der entsprechende Kindersitz beim Vermieter angemeldet werden kann.

 


Sonstiges

Markise Ja
RACQ Roadside Assistance Ja


Sonstige Ausstattung

Küchen-Campingausstattung
(Besteck und Geschirr gemäß Personenanzahl, Flaschen- und Dosenöffner, Kochutensilien, Plastikbehälter, Pfanne, Kochtöpfe, Wasserkessel, Schüsseln, Sieb, Wäscheleine und – klammern, Handfeger und Kehrschaufel, Streichhölzer, 12V Innenbeleuchtung, Grill, Feuerlöscher)
Persönliche Campingausstattung
(Schlafsack oder Bettdecke mit Überzug, Laken, Kissen mit Überzug, Handtuch, Geschirrtuch)
Hinweis
Dieses Reiseangebot ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt möglich. Details müssen vor Buchung mit uns und weiterer Rücksprache mit dem Vermieter geklärt werden.



Video

[X]

FRÜHBUCHER SPECIAL
5% Rabatt auf das Standard-Paket
Fahrzeugkategorie: gültig für alle Apollo Fahrzeuge
Übernahme: gültig ab allen Apollo Mietstationen
Rückgabe: gültig bis allen Apollo Mietstationen
Mietzeitraum: Mietbeginn im Zeitraum 01.04.2018 - 31.03.2019 (Ausnahme für Mieten mit Mietbeginn im Zeitraum 15.12.2018 - 15.01.2019)
Buchungszeitraum: Buchung bis spätestens 180 Tage vor Mietbeginn erforderlich
Unser Preisberechnungsmodul berücksichtigt diesen Frühbucherrabatt bereits automatisch bei der Berechnung!

FRÜHBUCHER SPECIAL
5% Rabatt auf das Standard-Paket
Fahrzeugkategorie: gültig für alle Apollo Fahrzeuge
Übernahme: gültig ab allen Apollo Mietstationen
Rückgabe: gültig bis allen Apollo Mietstationen
Mietzeitraum: Mietbeginn im Zeitraum 01.04.2019 - 31.03.2020 (Ausnahme für Mieten mit Mietbeginn im Zeitraum 15.12.2019 - 15.01.2020)
Buchungszeitraum: Buchung bis spätestens 180 Tage vor Mietbeginn erforderlich
Unser Preisberechnungsmodul berücksichtigt diesen Frühbucherrabatt bereits automatisch bei der Berechnung!

 

 

[X]

Gültig für 2018/2019

Hinweis für Smartphone-Benutzer: Bitte Queransicht verwenden

 ZUBUCHBARE WESENTLICHE LEISTUNGEN (bei 4WD Fahrzeugen)
 Zusatzkilometer 0,40 AU$ / km
 Kilometerpaket über 500 km 150 AU$



 ZUBUCHBARES ZUBEHÖR
 Campingstuhl pro Person 17 AU$ / Miete   im Premium-Paket inkl. 
 Campingtisch 24 AU$ / Miete im Premium-Paket inkl.
 Baby- oder Kindersitz (Kindersitzverordnung beachten) 35 AU$ / Miete im Premium-Paket inkl.
 GPS Navigationsgerät 10 AU$ / Tag (max. 100 AU$ / Miete) 
 Heizlüfter/Ventilator 15 AU$ / Miete
 Toilettenchemikalien 2,50 AU$ pro Paket
 Satellitentelefon (zzgl. Gesprächsgebühren; Voranmeldung erforderlich) 20 AU$ / Tag
 Erste Hilfe Paket (im Fahrzeug; Kosten fallen nur bei gebrochenem Siegel an) 50 AU$



 ZUBUCHBARER SERVICE
 Mautstraßenpaket                            39 AU$

 Erweiteter Pannenservice
 (Öffnen des Wagens bei Aussperrung, Ersatzschlüssel bis  120AU$, Abschleppen in einem Umkreis von 25km, Fernstart, Tanklieferung bis 20Liter und Wechsel von
platten Reifen mittels Ersatzreifen im Fahrzeug )

 4 AU$/Tag max. 100 AU$/Miete
  Windschutzscheibe & Reifen + erweiterte Pannenhilfe
 (Schäden an 2 Reifen und 1 Winschutzscheibe*,
Öffnen des Wagens bei Aussperrung, Ersatzschlüssel
bis  120AU$, Abschleppen in einem Umkreis von
25km, Fernstart, Tanklieferung bis 20Liter und
Wechsel von platten Reifen mittels Ersatzreifen im Fahrzeug )
 7 AU$/Tag max. 175 AU$/Miete



 VOR ORT ZUBUCHBARE VERSICHERUNGEN
 Bei Standard-Paket & Standard Plus-Paket
 2WD Camper
 Reduction Option I 2500 AU$ Selbstbeteiligung; 2500 AU$ Kaution  38 AU$/Tag; max. 1500 AU$/Miete
 Reduction Option II (inkl. Schäden an 1 Windschutzscheibe und 2 Reifen) 0 AU$ Selbstbeteiligung; 250 AU$ Kaution 45 AU$/Tag; max. 2250 AU$/Miete
 4WD Camper
 Reduction Option I 2500 AU$ Selbstbeteiligung; 2500 AU$ Kaution  41 AU$/Tag; max. 1700 AU$/Miete
 Reduction Option II (inkl. Schäden an 1 Windschutzscheibe und 2 Reifen) 500 AU$ Selbstbeteiligung; 500 AU$ Kaution 47 AU$/Tag; max. 2350 AU$/Miete
 Bei Premium-Paket
 4WD Additional Cover (inkl. unbegrenzte Freikilometer, Schäden an Dachaufbau/Unterboden und unbegrenzte Schadensdeckung bei Schäden an Windschutzscheibe, Reifen, Dachzelt und Markise; Abschlepp- und Bergungskosten bis max. 2000 AU$ bei Fahrten auf Strassen, für die Genehmigungen erforderlich sind) 0 AU$ Selbstbeteiligung 299 AU$/Miete
 
Für alle Versicherungen gelten die vor Ort unterschriebenen Versicherungs-/Mietbedingungen.
Bitte beachten Sie: Zu allen Zahlungen vor Ort fallen lokale Steuern und evtl. Kreditkartengebühren an.


Die hier angegebenen Details und Preise gelten für Reisen mit Mietbeginn 01.04.17-31.03.18. Sollten Sie außerhalb dieser Daten den Camper übernehmen, finden Sie die Details bzgl. der zubuchbaren Extras in den zugehörigen Mietbedingungen zu Ihrem Mietzeitraum.

[X]

Mietbedingungen 2018/2019

APOLLO CAMPER AUSTRALIEN 18/19 01.04.2018-31.03.2019

Bitte lesen Sie den nachfolgenden Auszug aus den Mietbedingungen des Vermieters sowie die Erläuterungen zum Versicherungsschutz sorgfältig durch; sie sind Bestandteil des Mietvertrages, den Sie vor Ort dokumentieren.

MIETPREISBERECHNUNG
Pro Kalendertag

KOMBINATIONSMIETEN
Mieten innerhalb der Apollo-Gruppe (StarRV, Apollo, Cheapa Campa, Hippie) können in Australien und Neuseeland innerhalb von 3 Monaten kombiniert werden, um in den Genuss einer Langzeitermäßigung zu gelangen. Mietpreis für Tag des Fahrzeugwechsels und alle anfallenden/eventuellen Nebenkosten/Versicherungen werden jew. pro Fahrzeug berechnet. Die Kaution wird bei mehreren Etappen innerhalb eines Landes nur einmalig einbehalten.

MINDESTMIETDAUER
5 Tage
Ausnahme 10 Tage:     
     01.10.18 – 20.10.18 für 4- und 6-Bett-Camper ab Adelaide, Brisbane, Melbourne, Sydney
     15.12.18 – 05.01.19 ab allen Stationen
Kurzfristige Änderungen der Mindestmietdauer sind möglich.
Mindestmietdauer bei Einwegmieten s. hierzu untenstehende Matrix

ADL
7ASP 
714BNE 
212121BME 
1414721CNS 
147141414DRW 
141414212121HBA 
7772114147MEL 
1421211421212114PER
714721142114721

SYD


***************************************************************************************************************************

VERSICHERUNGSSCHUTZ STANDARD-PAKET / PREMIUM-PAKET
Eingeschlossen ist eine Haftpflichtversicherung für Sach- und Personenschäden gegenüber Dritten in Höhe von AUD 10 Millionen. In Australien ist es nicht zwingend vorgeschrieben, eine Haftpflichtversicherung abzuschließen. Ist im Falle eines Unfalles der Unfallgegner nicht haftpflichtversichert, haftet die Versicherung des Vermieters und der Mieter zahlt, unabhängig von der Schuldfrage, einen Anteil bis max. zur Höhe der Selbstbeteiligung. Für Schäden am eigenen Mietfahrzeug ist eine Kaskoversicherung eingeschlossen. Die Selbstbeteiligung für Kasko-/Haftpflichtschäden ist abhängig vom gebuchten Paket für den Mieter wie unter dem Punkt Selbstbeteiligung begrenzt.

WICHTIG ! Bitte  beachten Sie auch folgende Versicherungsausschlüsse seitens des Vermieters; hierfür besteht KEIN Versicherungsschutz:

•    Fahrlässig herbeigeführte Schäden (z.B. Missachtung der Mietbedingungen, Nachlässigkeit, Mutwilligkeit, Fahren unter Alkohol/Drogen/Medikamente, Fahren auf nicht erlaubten Strassen , etc.)
•    Schäden aufgrund von Wassereinwirkung (z.B. beim Durchqueren von Flüssen oder Fahren auf überfluteten Straßen)
•    Schäden während Gesetzverstoss oder Verstoss gegen die Strassenverkehrsordnung
•    Schäden durch Überschlagen des Fahrzeugs ohne Fremdeinwirkung
•    Schäden am Dach, Slide-out und Markise
•    Schäden am Unterboden (außer bei 2WD bei Buchung des Premium-Pakets)
•    Schäden am Dachzelt (außer bei Buchung des 4WD Additional Covers)
•    Schäden an Reifen und Windschutzscheibe (außer bei Buchung des Premium-Pakets)
•    Schäden durch falsche Betankung
•    Schäden durch  Festfahren des Fahrzeugs in unwegsamen Gelände inklusive Abschlepp- und Bergungskosten
•    Schäden durch Überladen des Fahrzeugs
•    Schäden durch Verlust des Fahrzeugschlüssels
•    Schäden aufgrund der Benutzung von Schneeketten
•    Verlust und Schäden an Privatgegenständen
•    Schäden, die von der Fahrzeugversicherung des Vermieters ausgeschlossen sind



ZUSATZVERSICHERUNGEN
(optional vor Ort abzuschliessen; Versicherungsprämie in AU$ pro Tag)

 Reduction Option I
 2WD-Fahrzeuge  38,-; max. 1900,- pro Miete
 4WD-Fahrzeuge  41,-; max. 2050,- pro Miete
 Reduction Option II (im Premium-Paket inkl.; inkl. Schäden an 2 Reifen und 1 Windschutzscheibe)
 2WD-Fahrzeuge  45,-; max. 2250,- pro Miete
 4WD-Fahrzeuge  47,-; max. 2350,- pro Miete
 4WD Additional Cover (nur zusätzlich zu Reduction Option II oder zum Premium-Paket möglich)
 4WD-Fahrzeuge  299,- pro Miete
 Extended Roadside Assistance (Fahrzeugöffnung bei Ausschließen, Fahrzeugschlüsselersatz bis 120 AUD, Abschleppen bis 25km, Fremdstarten, Reifenwechsel mit Ersatzreifen aus dem Auto, 20 Liter Spritlieferung im Notfall)
 alle Kategorien 4,-; max. 100,- pro Miete
 Windscreen and Tyre Protection Plus Extended Roadside Assistance (wie Extended Roadside Assistance jedoch zusätzlich Schäden für 2 Reifen und 1 Windschutzscheibe abgedeckt)
 alle Kategorien  7,-; max. 175,- pro Miete

 

 

SELBSTBETEILIGUNG (in AU$ pro Schadensfall)

 Basisversicherung (im Standard-Paket inkl.) 
 Hitop, Vivid, Endeavour, Euro Tourer  5000,-
 Euro Camper, Euro Star, Euro Slider, Euro Deluxe  7500,-
 4WD Adventure, 4WD Trailfinder, 4WD Overlander  8000,-
 Reduction Option I
 alle Kategorien  2500,-
 Reduction Option II (im Premium-Paket inkl.)
 2WD-Fahrzeuge  0,-
 4WD-Fahrzeuge  500,-
4WD Additional Cover (Bei diesem Paket sind bei Allradcampern Unfallschäden am Dach/Unterboden abgedeckt. Außerdem erhalten Sie unbegrenzte Freikilometer. Es besteht unbegrenzte Schadensdeckung bei Schäden an Windschutzscheibe, Reifen und auch Schäden an der Markise und am Dachzelt sind hierbei abgedeckt. Ausserdem sind die Abschlepp- und Bergungskosten bis max. 2000 AU$, bei Fahrten auf Strassen, für die Genehmigungen erforderlich sind, bei diesem Paket auch abgedeckt. Dieses Zusatzpaket deckt aber keine Schäden bei einem Überschlag im Rahmen eines  Einzelfahrzeugunfalles ab. Dieser Schadensfall kann grundsätzlich nicht versichert werden und der Mieter ist dafür komplett selbst verantwortlich.
 4WD-Fahrzeuge  0,-




KAUTION (in AU$); Kreditkarte erforderlich

 Basisversicherung (im Standard-Paket inkl.) 
 Hitop, Vivid, Endeavour, Euro Tourer  5000,- (Kreditkartenbelastung)
 Euro Camper, Euro Star, Euro Slider, Euro Deluxe  7500,- (Kreditkartenbelastung)
 4WD Adventure, 4WD Trailfinder, 4WD Overlander  8000,- (Kreditkartenbelastung)
 Reduction Option I
 alle Kategorien  2500,- (Kreditkartenbelastung)
 Reduction Option II (im Premium-Paket inkl.)
 2WD-Fahrzeuge  250,- (Kreditkartenimprint)
 4WD-Fahrzeuge  500,- (Kreditkartenimprint)

Die Kaution wird bei mehreren Etappen innerhalb eines Landes nur einmalig einbehalten. Die Kaution wird bei Rückgabe des Fahrzeugs in einwandfreiem und sauberen Zustand voll erstattet. Bei einer eventuellen Abbuchung beträgt die Bearbeitungszeit für die Rückerstattung ca. 4 Wochen.
Die Kreditkarte, die Sie bei Fahrzeugübernahme vorlegen, wird für alle vor Ort anfallenden Zahlungen und Rückzahlungen seitens des Anbieters genutzt.
Hinweis: Für die Hinterlegung der Kaution ist eine vollwertige Kreditkarte mit ausreichendem Verfügungsrahmen erforderlich. Debit- oder Prepaid-Kreditkarten werden seitens des Vermieters vor Ort nicht akzeptiert.

***************************************************************************************************************************

FREIKILOMETER
Unbegrenzt bei 2WD Campern
300 km/Tag bei allen 4WD Fahrzeugen (Extra-km A$ 0,40); unbegrenzte Freikilometer bei Abschluss des Pakets 4WD Additional Covers
Kilometerpaket bei Übernahme zubuchbar (Rückerstattung nicht möglich): 500km = 150 A$

STRECKENBESCHRÄNKUNG
2WD Camper: nur befestigte Straßen erlaubt. Ausnahmen Zugangsstrassen zu anerkannten Campingplätzen, die gut erhalten und nicht länger als 12 Kilometer sind. Nördlich des Daintree River dürfen nur befestigte Straßen befahren werden und eine Genehmigung seitens Apollo ist erforderlich.
4 WD Camper:
 auch auf amtlich anerkannten, unbefestigten Tracks erlaubt. Amtlich anerkannte Tracks sind Strecken, die auf offiziellen Straßenkarten eingezeichnet sind. 
Schriftliche Genehmigung wird benötigt für (alphabetische Sortierung):
Alle Inseln (inkl. Tasmanien und außer Fraser Island und Moreton Island, da grundsätzlich nicht erlaubt), Arnhem Land, Birdsville Track, Bungle Bungles, Burke Development Road von Chillagoe nach Normanton, Cape Leveque, Cape York (North of Daintree River), Finke Road, Gibb River Road, Kalumburu Road, Mitchell Falls/Plateau, Mereenie Loop, Oodnadatta Track, Savannah Way von Normanton nach Borroloola, Simpson Desert, Strzelecki Track, Tanami Track, the Plenty Highway, Warburton Road und jede andere Remote Area.
Um diese erforderliche Genehmigung zu erhalten, müssen Sie 48 bis 24 Stunden vor Reise in diese Gebiete bei Apollo anrufen. Diese Genehmigung erhalten Sie erst vor Ort direkt vom Vermieter, abhängig von den dann gegebenen Strassen- und Wetterverhältnissen; dies dient zu Ihrer eigenen Sicherheit und zur Bewahrung Ihrer Urlaubsfreude.
Nicht erlaubt sind unter anderem folgende Strecken:
Boggy Hole (Finke Gorge National Park), Canning Stock Route, Central Arnhem Road, Fraser Island, Gunbarrel Highway, die letzten 2 km zum Weg der Lennard River Gorge,
Moreton Island, Old Gunbarrel Highway, Old South Road von Maryvale nach Finke, Old Telegraph Road (Straße nach Cape York) The Lost City im Litchfield National Park; ausserdem sind generell keine Fahrten zum Cape York von Dezember bis einschließlich Mai erlaubt.
Bitte geben Sie uns bei Anfrage/Buchung die gewünschten Sonderstrecken an, die Sie fahren möchten, damit wir dies individuell mit dem Vermieter abklären können.
Grundsätzlich behält sich Apollo das Recht vor bestimmte Routen aufgrund der Strassen- oder Wetterverhältnisse nicht zu genehmigen.  
WICHTIGER HINWEIS: Sollte das Fahrzeug in einer so genannten Remote Area (z. B. Kangaroo Island) abgeschleppt werden müssen (auch wg. technischem Defekt), muss der Kunde die Abschleppkosten zur nächstgelegenen Mietstation in vollem Umfang selbst tragen.

***************************************************************************************************************************

FAHRER
Mindestalter: 21 Jahre (Führerscheinbesitz mind. 2 Jahre)
Die Fahrer müssen im Besitz eines gültigen Führerscheins der Klasse 3 bzw. B sein und zusätzlich einen internationalen Führerschein oder eine beglaubigte Übersetzung des nationalen Führerscheins besitzen.

ZUSATZFAHRER
Inklusive

***************************************************************************************************************************

STEUERN
Inklusive Goods & Services Tax (australische Mehrwertsteuer) & 3,0 % örtliche Steuer

EINWEGGEBÜHR (in A$ pro Etappe)
Ab 21 Tage Mietdauer im Preis inbegriffen
Unter einer Mietdauer von 21 Tagen fallen folgende Gebühren an:
Übernahme Adelaide, Brisbane, Cairns, Hobart, Melbourne, Sydney/
Rückgabe Adelaide, Brisbane, Hobart, Melbourne, Sydney:        A$ 160,-

Übernahme Adelaide, Brisbane, Hobart, Melbourne, Sydney/
Rückgabe Cairns:                                                                        A$ 300,-

Übernahme/Rückgabe Alice Springs, Broome, Darwin, Perth:     A$ 350,-

ZUSCHLÄGE FÜR AUSGEWÄHLTE MIETSTATIONEN (Berechnung nur einmalig pro Fahrzeug)
Broome (Westaustralien):      A$ 1000,-  (zusätzlich zur Einweggebühr)
Hobart (Tasmanien):              A$ 90,-  (zusätzlich zur Einweggebühr)

FEIERTAGSZUSCHLAG (in A$; zahlbar vor Ort)
A$ 100,- für Fahrzeugübernahmen oder –rückgaben an den folgenden Tagen:
Ostermontag (02.04.), ANZAC Day (25.04.), Stephanstag (26.12.), 02.01. – alle Mietstationen
Labour Day (07.05.) – Brisbane, Cairns
Queen’s Birthday (11.06.) – alle Mietstationen ausser Brisbane, Broome, Cairns & Perth
Queen´s Birthday (24.09.) - Broome & Perth
Labour Day & Queen’s Birthday (01.10.) –  Brisbane & Cairns
Labour Day (04.03.) – Perth, Broome
Labour Day (11.03.) – Melbourne

KREDITKARTENGEBÜHR DES VERMIETERS
Bei Kreditkartenzahlung eventuell anfallender Nebenkosten und/oder der Kaution vor Ort wird eine extra Bearbeitungsgebühr berechnet:
2,0 % Bearbeitungsgebühr bei Visa/Mastercard.
4,5 % bei American Express/Diners Club.
Diese Gebühr wird nicht rückerstattet.

BEARBEITUNGSGEBÜHREN SEITENS DES VERMIETERS
• Pro Verkehrsdelikt und/oder Schadensfall können vor Ort Bearbeitungsgebühren seitens des Vermieters anfallen.
• Eine Mietverlängerung bzw. eine Änderung der Abgabestation nach Übernahme vor Ort kann nur nach Rücksprache und ausdrücklicher Genehmigung vom Anbieter erfolgen. Bei Änderung der Abgabestation fallen in der Regel aufgrund der dann notwendigen Überführungsfahrt hohe Kosten an.
• Alle in Fremdwährung angegebenen Nebenkosten vor Ort zahlbar. Der Vermieter haftet nicht für eventuelle Kursverluste.

***************************************************************************************************************************

GAS (in A$ pro Miete)

 Hitop, Vivid, Endeavour, Euro Tourer, 4WD Adventure, 4WD Trailfinder, 4WD Overlander 25,-
 Euro Camper, Euro Star, Euro Slider, Euro Deluxe  35,-

Beim Premium-Paket bereits im Preis inbegriffen


ZUBUCHBARES ZUBEHÖR (in A$ pro Miete, anzumelden)
(teilweise bei Buchung des Premium-Pakets bereits im Preis inbegriffen
– siehe dazu Paket-Leistungsbeschreibung gemäß Angebot/Website)

 Baby- und Kindersitz  35,-
 Campingtisch  24,-
 Campingstuhl  17,-
 First Aid Kit  gehört zur Ausstattung (50,- wenn Siegel gebrochen oder bei Nichtrückgabe
 Toilettenchemikalien  2,50,-
 Satelittentelefon  20,- pro Tag zusätzlich Gesprächskosten (Vorreservierung erforderlich)
 GPS Navigationssystem  10,- pro Tag, max. 100,- pro Miete
 Heizlüfter / Ventilator  15,-



MAUTGEBÜHREN
(Toll Package abschliess- und zahlbar vor Ort direkt beim Vermieter)
Apollo Kunden haben die Möglichkeit ein „Toll Package“ bei Fahrzeugübernahme zu kaufen. Dies beinhaltet:    
- unbegrenzte Mautfahrten (maximal bis zu einem Gegenwert von $ 50,-; Hinweis: bei Überschreitung des Betrages werden dem Kunden die Gebühren für ein zusätzliches Mautpaket belastet)
- es fallen keine Maut-Verwaltungsgebühren an
Kosten: $ 39,- pro Mietetappe
Vorteil: Kunden, die dieses Toll Package abschliessen, müssen keinen Mautgebühren Pass kaufen bzw. ein Mautgebühren Konto einrichten.
Bitte beachten Sie, dass Mietern, die dieses Toll Package nicht buchen,  im Falle eines Mautverstoßes die angefallene Mautgebühr zzgl. der obligatorischen Bearbeitungsgebühr von $ 75,- belastet werden.
Strafzettel für z.B. überhöhte Geschwindigkeit, falsches Parken etc. sind natürlich nicht im Toll Package eingeschlossen.

ENDREINIGUNG

Das Fahrzeug muss sauber zurückgegeben werden. Dies bedeutet, dass das Fahrzeug außen gewaschen, frei von Matsch, innen besenrein gereinigt sein muss und jeglicher Müll entsorgt sein muss. Ergänzend müssen Toilette und Abwassertank geleert sein, die Fenster und Schränke abgewischt sein, die Betten zu sitzecken zurückgebaut sein und die Bettwäsche und Handtücher auf dem Bett zusammengefaltet sein. Sollten diese Punkte bei der Rückgabe nicht eingehalten worden sein, behält es sich der Vermieter vor, Reinigungsgebühren in Höhe von bis zu 500 AU$ der Kreditkarte zu belasten.
Wenn Sie bei Übernahme alternativ die "Drop & Go Fee" in Höhe von aktuell 75 AU$ (zzgl. evtl. anfallender Kreditkartengebühren) hinzubuchen, können Sie den Camper ungereinigt zurückbringen (Toilette und Abwassertank müssen jedoch in jedem Fall geleert sein).

***************************************************************************************************************************

 

MIETSTATIONEN
Adelaide, Alice Springs, Brisbane, Broome, Cairns, Darwin, Hobart, Melbourne, Perth, Sydney
Ab/bis Broome nur Kategorie Hitop, 4WD Adventure, Trailfinder oder Overlander möglich.
Ab/bis Hobart, Melbourne & Sydney kein 4WD Adventure, Trailfinder oder Overlander möglich.
Kategorie Overlander zusätzlich nicht ab/bis Adelaide und Brisbane buchbar.
Kategorie Euro Slider & Euro Star nur ab/bis Brisbane oder Sydney möglich.
Kategorie Vivid nur ab/bis Brisbane, Cairns, Melbourne oder Sydney möglich.


MIETSTATIONSÖFFNUNGSZEITEN

  Montag - Freitag      Samstag      Sonntag  
Adelaide, Brisbane, Melbourne, Perth, Sydney
ganzjährig   8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr    8 - 16.30 Uhr 
Ausnahme 01.05.-31.08.          8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr     geschlossen 
    
                                                                      
Alice Spings, Cairns
ganzjährig   8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr   8 - 16.30 Uhr 
Ausnahme 01.11.-30.04.          8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr   geschlossen 
      
                       
Hobart
ganzjährig  8 - 16.30 Uhr        8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr
Ausnahme 01.04.-31.05.  8 - 16.30 Uhr  8 - 16.30 Uhr  geschlossen
Ausnahme 01.06.-31.08.  Mietstation geschlossen 
   
  
Darwin
ganzjährig  8 - 16.30 Uhr  8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr
Ausnahme
01.-30.04. & 01.11-19.12.  
  8 - 16.30 Uhr   8 - 16.30 Uhr   geschlossen
Ausnahme 20.12.-31.03.  Mietstation geschlossen
 
  
Broome
ganzjährig  8 - 16.30 Uhr         8 - 16.30 Uhr   8 - 16.30 Uhr
Ausnahme
01.-30.04. & 01.11-19.12.
  8 - 16.30 Uhr   8 - 16.30 Uhr   geschlossen
Ausnahme 02.04., 25.04.,
04.06., 01.10.
  8 - 12 Uhr  8 - 12 Uhr  8 - 12 Uhr
Ausnahme 20.12.-31.03.  Mietstation geschlossen

Die Übernahme muss bis spätestens 16:00 Uhr erfolgen.
Alle Mietstationen geschlossen: 25.12., Neujahr, Karfreitag & Australia Day (28.01.)
Bei Nichteinhaltung der Öffnungszeiten bzw. Übernahme- / Rückgabezeiten können Gebühren anfallen.
Ebenso gilt:
Wenn das Fahrzeug nicht an der vereinbarten Mietstation und/oder zur vereinbarten Zeit zurückgegeben wird, berechnet der Vermieter entsprechende Gebühren.

Verlängerungen der Miete nach Fahrzeugübernahme sind nur nach Genehmigung des Vermieters zur tagesaktuellen Rate möglich (diese kann deutlich höher als Ihr gebuchter TSA-Preis liegen).

Für nicht genehmigte Verlängerungen der Mietdauer werden bei verspäteter Rückgabe des Fahrzeuges Zusatztage zu gesonderten Gebühren (doppelter Tagesmietpreis zzgl. verspätungsgebühren, etc.) in Rechnung gestellt.

Sollten gegebenfalls Mängel vor Ort auftreten müssen Sie sich umgehend an den Vermieter wenden. Andernfalls wird Ihnen pro versäumten Tag die Bruttomietrate berechnet.

FAHRZEUGÜBERNAHME / -RÜCKGABE
Mietstation
Transfer in eigener Regie/auf eigene Kosten

***************************************************************************************************************************

 

ZAHLUNGSMODALITÄTEN
10 % Anzahlung fällig 2 Wochen nach Rechnungserhalt
90% Restzahlung fällig 30 Tage vor Fahrzeugübernahme

STORNO-/UMBUCHUNGSGEBÜHREN BEI CAMPERBUCHUNG
Bis zum 30. Tag vor Reiseantritt 25 %,
ab 29. bis 22. Tag vor Reiseantritt 30 %,
ab 21. bis 15. Tag vor Reiseantritt 40 %,
ab 14. bis 10. Tag vor Reiseantritt 55 %,
ab 9. bis 7. Tag vor Reiseantritt 75 %,
ab 6. bis 3. Tag vor Reiseantritt 80 %,
ab 2. Tag vor Reiseantritt 90 % des Reisepreises
Wir empfehlen Ihnen dringend den Abschluss einer Reiserücktrittskosten- inkl. Reiseabbruch, einer Auslandsreise-Krankenversicherung mit Rücktransport und einer Reise-Unfallversicherung.
Sollten Sie außerhalb unserer Öffnungszeiten Ihre Buchung stornieren müssen,kontaktieren Sie dringend den Vermieter zusätzlich direkt: customerService@apollocamper.
Hierfür wird die Buchungsnummer auf Ihrem Voucher (reservation number) benötigt. Bei Reiseabbruch nach Mietbeginn werden nicht genutzte Miettage nicht rückerstattet.
Bei Stornierungen gilt das ursprüngliche Übernahmedatum, das zuerst für die Buchung angegeben wurde. Eine Datumsänderung kostet 50,- EUR (unabhängig von der Preisänderung durch den Vermieter, die durch eventuelle Ratenerhöhung z. B. aufgrund von wechselnden Wochenpreisen, Saisonverschiebung oder Verringerung der Miettage dabei entstehen kann).
Kurzfristige Umbuchungen (in der Regel ab 30 Tage vor Mietbeginn) oder gravierende Umbuchungen (zeitlich/inhaltlich) werden wie eine komplette Stornierung (jeweiliger Stornosatz fällig) mit Neubuchung (dann aktueller Mietpreis) behandelt.
Eine Änderung des gebuchten Pakets kann auf Anfrage kostenlos erfolgen, allerdings ist der dann gültige Aufpreis zu zahlen.

WICHTIGE HINWEISE
Vorort wird zwischen Ihnen und dem gewählten Vermieter ein Mietvertrag dokumentiert. Es gelten die vollständigen Miet- und Versicherungsbedingungen des jeweiligen Anbieters; diese ersehen Sie bitte auf deren Website http://www.apollocamper.com/de. Diese Konditionen des Vermieters vor Ort treffen in entsprechender Weise auch auf das Vertragsverhältnis mit  TSA Travelservice Baindt zu. Alle unsere Angaben sind nach bestem Wissen und ohne Gewähr. Inhaltlich relevant und komplett ist nur der bei der Fahrzeugübername dokumentierte Mietvertrag („Rental Agreement“).
•    Der Vermieter tut sein Bestmöglichstes, um das gebuchte Fahrzeug zur Verfügung zu stellen; der Vermieter behält sich jedoch grundsätzlich das Recht vor eine vergleichbare oder grössere Fahrzeugkategorie ohne Aufpreis zur Verfügung zu stellen, sollte das ursprünglich vorgemerkte Fahrzeug aus irgendeinem Grund nicht mehr verfügbar sein. Eventuell zusätzlich entstehende Mehrkosten (z. B. für Extras, Sprit, höhere Preise für Fährüberfahrten, etc.) infolge einer abweichenden Fahrzeugkategorie können weder beim Vermieter noch beim Veranstalter geltend gemacht werden. Diese sind vom Kunden selbst zu tragen.
•    Alle Fahrzeugbeschreibungen, Ausstattungen und Layouts verstehen sich vorbehaltlich Änderung (ohne Ankündigung) und können aufgrund des Fahrzeugalters, von Modifizierungen und/oder Upgrades variieren. Alle aufgeführten Details verstehen sich als Anhaltspunkt. Bestimmte Spezifikationen können lediglich als unverbindlicher Kundenwunsch an den Vermieter weitergeleitet werden. Das vor Ort übergebene Fahrzeug wird in jedem Fall mindestens für die erforderliche Personenzahl ausgelegt sein und vergleichbare Basisausstattungen aufweisen. Ein angegebenes Fahrzeugalter wird nicht garantiert. Der Vermieter und der Veranstalter können für keine solcher Abweichungen verantwortlich bzw. haftbar gemacht werden. Mietfahrzeuge können Gebrauchsspuren aufweisen.
•    Der Mieter ist für die Einhaltung der landestypischen Strassenverkehrsordnung im Hinblick auf u.a. Rechts-/Linksverkehr, Geschwindigkeit, Mautpflicht und Parkvorschriften insoweit eigenverantwortlich, diese zu eruieren und entsprechend einzuhalten. Alle direkten Kosten, sowie Folgekosten z.B. in Form von einer Bearbeitungsgebühr des Vermieters sind vom Mieter zu akzeptieren und selbst zu tragen.
•    Es gibt in einigen Regionen Australiens (z. B. Brisbane, Melbourne und Sydney) gebührenpflichtige Straßen (Tunnel, Brücken und Autobahnen). Fragen Sie bitte den Vermieter vor Ort nach den Abwicklungs- und Zahlungsdetails.
•    Anmerkung Specials/Reduzierte Flexraten: Sollten Sie in Eigeninitiative entdecken, dass vom Vermieter aus zu irgendeinem Zeitpunkt zwischen Buchung und Mietbeginn wegen verkaufstaktischen Gründen Specials oder reduzierte Flexraten bzw. Mietpreise auf den Markt gekommen sind, ist eine Änderung Ihrer Buchung nur in Form von Stornierung mit Bezahlung der dann anfallenden Stornokosten und kompletter Neubuchung realisierbar. Da die Specials oder reduzierten Flexraten bzw. Mietpreise ausschliesslich für Neubuchungen ab Erscheinungsdatum gültig sind, muss das Fahrzeug zu Ihren Wunschdaten dann auch noch verfügbar sein. Bitte beachten Sie, dass solche Marketingaktionen der Vermieter für uns absolut unvorhergesehen und unkontrollierbar sind. Wir sind aber dann bereit die Umbuchung von unserer Seite aus als Kundenservice ohne Bearbeitungsgebühren abzuwickeln.
•    Zubehör vorbehaltlich Verfügbarkeit bei Übernahme.

ALLGEMEINER HINWEIS

Sofern erforderlich ist der Kunde selbst für die Beschaffung von Visa und sonstigen für die Reisedurchführung erforderlichen Dokumente und Voraussetzungen verantwortlich. Die aktuellen Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger, auf die wir aufgrund EU-Vorschriften an dieser Stelle explizit verweisen, finden Sie unter folgenden Link durch Auswahl Ihres Reiselandes: https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-und-sicherheitshinweise.
Alle anderen Nationalitäten erhalten dazu bei Ihrem Auswärtigen Amt bzw. beim Auswärtigen Amt Ihres Reiseziels die aktuellsten Informationen. Für Australien besteht grundsätzlich Visumspflicht.

Änderungen unter Vorbehalt. Für die Vollständigkeit dieser Auflistung können wir nicht haftbar gemacht werden. Hier gelten die ausführlichen Mietbedingungen des Vermieters.


Stand Juli 2018

[X]

Mietbedingungen 2019/2020

APOLLO CAMPER AUSTRALIEN 19/20 01.04.2019-31.03.2020

Bitte lesen Sie den nachfolgenden Auszug aus den Mietbedingungen des Vermieters sowie die Erläuterungen zum Versicherungsschutz sorgfältig durch; sie sind Bestandteil des Mietvertrages, den Sie vor Ort dokumentieren.

MIETPREISBERECHNUNG
Pro Kalendertag

KOMBINATIONSMIETEN
Mieten innerhalb der Apollo-Gruppe (StarRV, Apollo, Cheapa Campa, Hippie) können in Australien und Neuseeland innerhalb von 3 Monaten kombiniert werden, um in den Genuss einer Langzeitermäßigung zu gelangen. Mietpreis für Tag des Fahrzeugwechsels und alle anfallenden/eventuellen Nebenkosten/Versicherungen werden jew. pro Fahrzeug berechnet. Die Kaution wird bei mehreren Etappen innerhalb eines Landes nur einmalig einbehalten.

MINDESTMIETDAUER
5 Tage
Ausnahme 10 Tage:     
     01.10.19 – 20.10.19 für 4- und 6-Bett-Camper ab Adelaide, Brisbane, Melbourne, Sydney
     15.12.19 – 05.01.20 ab allen Stationen
Kurzfristige Änderungen der Mindestmietdauer sind möglich.
Mindestmietdauer bei Einwegmieten s. hierzu untenstehende Matrix

ADL
7ASP 
714BNE 
212121BME 
1414721CNS 
147141414DRW 
141414212121HBA 
7772114147MEL 
1421211421212114PER
714721142114721

SYD


***************************************************************************************************************************

VERSICHERUNGSSCHUTZ STANDARD-PAKET / PREMIUM-PAKET
Eingeschlossen ist eine Haftpflichtversicherung für Sach- und Personenschäden gegenüber Dritten in Höhe von AUD 10 Millionen. In Australien ist es nicht zwingend vorgeschrieben, eine Haftpflichtversicherung abzuschließen. Ist im Falle eines Unfalles der Unfallgegner nicht haftpflichtversichert, haftet die Versicherung des Vermieters und der Mieter zahlt, unabhängig von der Schuldfrage, einen Anteil bis max. zur Höhe der Selbstbeteiligung. Für Schäden am eigenen Mietfahrzeug ist eine Kaskoversicherung eingeschlossen. Die Selbstbeteiligung für Kasko-/Haftpflichtschäden ist abhängig vom gebuchten Paket für den Mieter wie unter dem Punkt Selbstbeteiligung begrenzt.

WICHTIG ! Bitte  beachten Sie auch folgende Versicherungsausschlüsse seitens des Vermieters; hierfür besteht KEIN Versicherungsschutz:

•    Fahrlässig herbeigeführte Schäden (z.B. Missachtung der Mietbedingungen, Nachlässigkeit, Mutwilligkeit, Fahren unter Alkohol/Drogen/Medikamente, Fahren auf nicht erlaubten Strassen , etc.)
•    Schäden aufgrund von Wassereinwirkung (z.B. beim Durchqueren von Flüssen oder Fahren auf überfluteten Straßen)
•    Schäden während Gesetzverstoss oder Verstoss gegen die Strassenverkehrsordnung
•    Schäden durch Überschlagen des Fahrzeugs ohne Fremdeinwirkung
•    Schäden am Dach, Slide-out und Markise
•    Schäden am Unterboden (außer bei 2WD bei Buchung des Premium-Pakets)
•    Schäden am Dachzelt (außer bei Buchung des 4WD Additional Covers)
•    Schäden an Reifen und Windschutzscheibe (außer bei Buchung des Premium-Pakets)
•    Schäden durch falsche Betankung
•    Schäden durch  Festfahren des Fahrzeugs in unwegsamen Gelände inklusive Abschlepp- und Bergungskosten
•    Schäden durch Überladen des Fahrzeugs
•    Schäden durch Verlust des Fahrzeugschlüssels
•    Schäden aufgrund der Benutzung von Schneeketten
•    Verlust und Schäden an Privatgegenständen
•    Schäden, die von der Fahrzeugversicherung des Vermieters ausgeschlossen sind



ZUSATZVERSICHERUNGEN
(optional vor Ort abzuschliessen; Versicherungsprämie in AU$ pro Tag)

 Reduction Option I
 2WD-Fahrzeuge  38,-; max. 1900,- pro Miete
 4WD-Fahrzeuge  41,-; max. 2050,- pro Miete
 Reduction Option II (im Premium-Paket inkl.; inkl. Schäden an 2 Reifen und 1 Windschutzscheibe)
 2WD-Fahrzeuge  45,-; max. 2250,- pro Miete
 4WD-Fahrzeuge  47,-; max. 2350,- pro Miete
 4WD Additional Cover (nur zusätzlich zu Reduction Option II oder zum Premium-Paket möglich)
 4WD-Fahrzeuge  299,- pro Miete
 Extended Roadside Assistance (Fahrzeugöffnung bei Ausschließen, Fahrzeugschlüsselersatz bis 120 AUD, Abschleppen bis 25km, Fremdstarten, Reifenwechsel mit Ersatzreifen aus dem Auto, 20 Liter Spritlieferung im Notfall)
 alle Kategorien 4,-; max. 100,- pro Miete
 Windscreen and Tyre Protection Plus Extended Roadside Assistance (wie Extended Roadside Assistance jedoch zusätzlich Schäden für 2 Reifen und 1 Windschutzscheibe abgedeckt)
 alle Kategorien  7,-; max. 175,- pro Miete

 

 

SELBSTBETEILIGUNG (in AU$ pro Schadensfall)

 Basisversicherung (im Standard-Paket inkl.) 
 Hitop, Vivid, Endeavour, Euro Tourer  5000,-
 Euro Camper, Euro Star, Euro Slider, Euro Deluxe  7500,-
 4WD Adventure, 4WD Trailfinder, 4WD Overlander  8000,-
 Reduction Option I
 alle Kategorien  2500,-
 Reduction Option II (im Premium-Paket inkl.)
 2WD-Fahrzeuge  0,-
 4WD-Fahrzeuge  500,-
4WD Additional Cover (Bei diesem Paket sind bei Allradcampern Unfallschäden am Dach/Unterboden abgedeckt. Außerdem erhalten Sie unbegrenzte Freikilometer. Es besteht unbegrenzte Schadensdeckung bei Schäden an Windschutzscheibe, Reifen und auch Schäden an der Markise und am Dachzelt sind hierbei abgedeckt. Ausserdem sind die Abschlepp- und Bergungskosten bis max. 2000 AU$, bei Fahrten auf Strassen, für die Genehmigungen erforderlich sind, bei diesem Paket auch abgedeckt. Dieses Zusatzpaket deckt aber keine Schäden bei einem Überschlag im Rahmen eines  Einzelfahrzeugunfalles ab. Dieser Schadensfall kann grundsätzlich nicht versichert werden und der Mieter ist dafür komplett selbst verantwortlich.
 4WD-Fahrzeuge  0,-




KAUTION (in AU$); Kreditkarte erforderlich

 Basisversicherung (im Standard-Paket inkl.) 
 Hitop, Vivid, Endeavour, Euro Tourer  5000,- (Kreditkartenbelastung)
 Euro Camper, Euro Star, Euro Slider, Euro Deluxe  7500,- (Kreditkartenbelastung)
 4WD Adventure, 4WD Trailfinder, 4WD Overlander  8000,- (Kreditkartenbelastung)
 Reduction Option I
 alle Kategorien  2500,- (Kreditkartenbelastung)
 Reduction Option II (im Premium-Paket inkl.)
 2WD-Fahrzeuge  250,- (Kreditkartenimprint)
 4WD-Fahrzeuge  500,- (Kreditkartenimprint)

Die Kaution wird bei mehreren Etappen innerhalb eines Landes nur einmalig einbehalten. Die Kaution wird bei Rückgabe des Fahrzeugs in einwandfreiem und sauberen Zustand voll erstattet. Bei einer eventuellen Abbuchung beträgt die Bearbeitungszeit für die Rückerstattung ca. 4 Wochen.
Die Kreditkarte, die Sie bei Fahrzeugübernahme vorlegen, wird für alle vor Ort anfallenden Zahlungen und Rückzahlungen seitens des Anbieters genutzt.
Hinweis: Für die Hinterlegung der Kaution ist eine vollwertige Kreditkarte mit ausreichendem Verfügungsrahmen erforderlich. Debit- oder Prepaid-Kreditkarten werden seitens des Vermieters vor Ort nicht akzeptiert.

***************************************************************************************************************************

FREIKILOMETER
Unbegrenzt bei 2WD Campern
300 km/Tag bei allen 4WD Fahrzeugen (Extra-km A$ 0,40); unbegrenzte Freikilometer bei Abschluss des Pakets 4WD Additional Covers
Kilometerpaket bei Übernahme zubuchbar (Rückerstattung nicht möglich): 500km = 150 A$

STRECKENBESCHRÄNKUNG
2WD Camper: nur befestigte Straßen erlaubt. Ausnahmen Zugangsstrassen zu anerkannten Campingplätzen, die gut erhalten und nicht länger als 12 Kilometer sind. Nördlich des Daintree River dürfen nur befestigte Straßen befahren werden und eine Genehmigung seitens Apollo ist erforderlich.
4 WD Camper:
 auch auf amtlich anerkannten, unbefestigten Tracks erlaubt. Amtlich anerkannte Tracks sind Strecken, die auf offiziellen Straßenkarten eingezeichnet sind. 
Schriftliche Genehmigung wird benötigt für (alphabetische Sortierung):
Alle Inseln (inkl. Tasmanien und außer Fraser Island und Moreton Island, da grundsätzlich nicht erlaubt), Arnhem Land, Birdsville Track, Bungle Bungles, Burke Development Road von Chillagoe nach Normanton, Cape Leveque, Cape York (North of Daintree River), Finke Road, Gibb River Road, Kalumburu Road, Mitchell Falls/Plateau, Mereenie Loop, Oodnadatta Track, Savannah Way von Normanton nach Borroloola, Simpson Desert, Strzelecki Track, Tanami Track, the Plenty Highway, Warburton Road und jede andere Remote Area.
Um diese erforderliche Genehmigung zu erhalten, müssen Sie 48 bis 24 Stunden vor Reise in diese Gebiete bei Apollo anrufen. Diese Genehmigung erhalten Sie erst vor Ort direkt vom Vermieter, abhängig von den dann gegebenen Strassen- und Wetterverhältnissen; dies dient zu Ihrer eigenen Sicherheit und zur Bewahrung Ihrer Urlaubsfreude.
Nicht erlaubt sind unter anderem folgende Strecken:
Boggy Hole (Finke Gorge National Park), Canning Stock Route, Central Arnhem Road, Fraser Island, Gunbarrel Highway, die letzten 2 km zum Weg der Lennard River Gorge,
Moreton Island, Old Gunbarrel Highway, Old South Road von Maryvale nach Finke, Old Telegraph Road (Straße nach Cape York) The Lost City im Litchfield National Park; ausserdem sind generell keine Fahrten zum Cape York von Dezember bis einschließlich Mai erlaubt.
Bitte geben Sie uns bei Anfrage/Buchung die gewünschten Sonderstrecken an, die Sie fahren möchten, damit wir dies individuell mit dem Vermieter abklären können.
Grundsätzlich behält sich Apollo das Recht vor bestimmte Routen aufgrund der Strassen- oder Wetterverhältnisse nicht zu genehmigen.  
WICHTIGER HINWEIS: Sollte das Fahrzeug in einer so genannten Remote Area (z. B. Kangaroo Island) abgeschleppt werden müssen (auch wg. technischem Defekt), muss der Kunde die Abschleppkosten zur nächstgelegenen Mietstation in vollem Umfang selbst tragen.

***************************************************************************************************************************

FAHRER
Mindestalter: 21 Jahre (Führerscheinbesitz mind. 2 Jahre)
Die Fahrer müssen im Besitz eines gültigen Führerscheins der Klasse 3 bzw. B sein und zusätzlich einen internationalen Führerschein oder eine beglaubigte Übersetzung des nationalen Führerscheins besitzen.

ZUSATZFAHRER
Inklusive

***************************************************************************************************************************

STEUERN
Inklusive Goods & Services Tax (australische Mehrwertsteuer) & 3,0 % örtliche Steuer

EINWEGGEBÜHR (in A$ pro Etappe)
Ab 21 Tage Mietdauer im Preis inbegriffen
Unter einer Mietdauer von 21 Tagen fallen folgende Gebühren an:
Übernahme Adelaide, Brisbane, Cairns, Hobart, Melbourne, Sydney/
Rückgabe Adelaide, Brisbane, Hobart, Melbourne, Sydney:        A$ 160,-

Übernahme Adelaide, Brisbane, Hobart, Melbourne, Sydney/
Rückgabe Cairns:                                                                        A$ 300,-

Übernahme/Rückgabe Alice Springs, Broome, Darwin, Perth:     A$ 350,-

ZUSCHLÄGE FÜR AUSGEWÄHLTE MIETSTATIONEN (Berechnung nur einmalig pro Fahrzeug)
Broome (Westaustralien):      A$ 1000,-  (zusätzlich zur Einweggebühr)
Hobart (Tasmanien):              A$ 90,-  (zusätzlich zur Einweggebühr)

FEIERTAGSZUSCHLAG (in A$; zahlbar vor Ort)
A$ 100,- für Fahrzeugübernahmen oder –rückgaben an den folgenden Tagen:
Ostermontag (22.04.), ANZAC Day (25.04.), Stephanstag (26.12.), 02.01. – alle Mietstationen
Labour Day (01.05.) – Brisbane, Cairns
Queen’s Birthday (10.06.) – alle Mietstationen ausser Brisbane, Broome, Cairns & Perth
Queen´s Birthday (07.10.) - Broome & Perth
Labour Day & Queen’s Birthday (07.10.) –  Brisbane & Cairns
Labour Day (04.03.) – Perth, Broome
Labour Day (11.03.) – Melbourne

KREDITKARTENGEBÜHR DES VERMIETERS
Bei Kreditkartenzahlung eventuell anfallender Nebenkosten und/oder der Kaution vor Ort wird eine extra Bearbeitungsgebühr berechnet:
2,0 % Bearbeitungsgebühr bei Visa/Mastercard.
4,5 % bei American Express/Diners Club.
Diese Gebühr wird nicht rückerstattet.

BEARBEITUNGSGEBÜHREN SEITENS DES VERMIETERS
• Pro Verkehrsdelikt und/oder Schadensfall können vor Ort Bearbeitungsgebühren seitens des Vermieters anfallen.
• Eine Mietverlängerung bzw. eine Änderung der Abgabestation nach Übernahme vor Ort kann nur nach Rücksprache und ausdrücklicher Genehmigung vom Anbieter erfolgen. Bei Änderung der Abgabestation fallen in der Regel aufgrund der dann notwendigen Überführungsfahrt hohe Kosten an.
• Alle in Fremdwährung angegebenen Nebenkosten vor Ort zahlbar. Der Vermieter haftet nicht für eventuelle Kursverluste.

***************************************************************************************************************************

GAS (in A$ pro Miete)

 Hitop, Vivid, Endeavour, Euro Tourer, 4WD Adventure, 4WD Trailfinder, 4WD Overlander 25,-
 Euro Camper, Euro Star, Euro Slider, Euro Deluxe  35,-

Beim Premium-Paket bereits im Preis inbegriffen


ZUBUCHBARES ZUBEHÖR (in A$ pro Miete, anzumelden)
(teilweise bei Buchung des Premium-Pakets bereits im Preis inbegriffen
– siehe dazu Paket-Leistungsbeschreibung gemäß Angebot/Website)

 Baby- und Kindersitz  35,-
 Campingtisch  24,-
 Campingstuhl  17,-
 First Aid Kit  gehört zur Ausstattung (50,- wenn Siegel gebrochen oder bei Nichtrückgabe
 Toilettenchemikalien  2,50,-
 Satelittentelefon  20,- pro Tag zusätzlich Gesprächskosten (Vorreservierung erforderlich)
 GPS Navigationssystem  10,- pro Tag, max. 100,- pro Miete
 Heizlüfter / Ventilator  15,-



MAUTGEBÜHREN
(Toll Package abschliess- und zahlbar vor Ort direkt beim Vermieter)
Apollo Kunden haben die Möglichkeit ein „Toll Package“ bei Fahrzeugübernahme zu kaufen. Dies beinhaltet:    
- unbegrenzte Mautfahrten (maximal bis zu einem Gegenwert von $ 50,-; Hinweis: bei Überschreitung des Betrages werden dem Kunden die Gebühren für ein zusätzliches Mautpaket belastet)
- es fallen keine Maut-Verwaltungsgebühren an
Kosten: $ 39,- pro Mietetappe
Vorteil: Kunden, die dieses Toll Package abschliessen, müssen keinen Mautgebühren Pass kaufen bzw. ein Mautgebühren Konto einrichten.
Bitte beachten Sie, dass Mietern, die dieses Toll Package nicht buchen,  im Falle eines Mautverstoßes die angefallene Mautgebühr zzgl. der obligatorischen Bearbeitungsgebühr von $ 75,- belastet werden.
Strafzettel für z.B. überhöhte Geschwindigkeit, falsches Parken etc. sind natürlich nicht im Toll Package eingeschlossen.

ENDREINIGUNG

Das Fahrzeug muss sauber zurückgegeben werden. Dies bedeutet, dass das Fahrzeug außen gewaschen, frei von Matsch, innen besenrein gereinigt sein muss und jeglicher Müll entsorgt sein muss. Ergänzend müssen Toilette und Abwassertank geleert sein, die Fenster und Schränke abgewischt sein, die Betten zu sitzecken zurückgebaut sein und die Bettwäsche und Handtücher auf dem Bett zusammengefaltet sein. Sollten diese Punkte bei der Rückgabe nicht eingehalten worden sein, behält es sich der Vermieter vor, Reinigungsgebühren in Höhe von bis zu 500 AU$ der Kreditkarte zu belasten.
Wenn Sie bei Übernahme alternativ die "Drop & Go Fee" in Höhe von aktuell 75 AU$ (zzgl. evtl. anfallender Kreditkartengebühren) hinzubuchen, können Sie den Camper ungereinigt zurückbringen (Toilette und Abwassertank müssen jedoch in jedem Fall geleert sein).

***************************************************************************************************************************

 

MIETSTATIONEN
Adelaide, Alice Springs, Brisbane, Broome, Cairns, Darwin, Hobart, Melbourne, Perth, Sydney
Ab/bis Broome nur Kategorie Hitop, 4WD Adventure, Trailfinder oder Overlander möglich.
Ab/bis Hobart, Melbourne & Sydney kein 4WD Adventure, Trailfinder oder Overlander möglich.
Kategorie Overlander zusätzlich nicht ab/bis Adelaide und Brisbane buchbar.
Kategorie Euro Slider & Euro Star nur ab/bis Brisbane oder Sydney möglich.
Kategorie Vivid nur ab/bis Brisbane, Cairns, Melbourne oder Sydney möglich.


MIETSTATIONSÖFFNUNGSZEITEN

  Montag - Freitag      Samstag      Sonntag  
Adelaide, Brisbane, Melbourne, Perth, Sydney
ganzjährig   8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr    8 - 16.30 Uhr 
Ausnahme 01.05.-31.08.          8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr     geschlossen 
    
                                                                      
Alice Spings, Cairns
ganzjährig   8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr   8 - 16.30 Uhr 
Ausnahme 01.11.-30.04.          8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr   geschlossen 
      
                       
Hobart
ganzjährig  8 - 16.30 Uhr        8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr
Ausnahme 01.04.-31.05.  8 - 16.30 Uhr  8 - 16.30 Uhr  geschlossen
Ausnahme 01.06.-31.08.  Mietstation geschlossen 
   
  
Darwin
ganzjährig  8 - 16.30 Uhr  8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr
Ausnahme
01.-30.04. & 01.11-19.12.  
  8 - 16.30 Uhr   8 - 16.30 Uhr   geschlossen
Ausnahme 20.12.-31.03.  Mietstation geschlossen
 
  
Broome
ganzjährig  8 - 16.30 Uhr         8 - 16.30 Uhr   8 - 16.30 Uhr
Ausnahme
01.-30.04. & 01.11-19.12.
  8 - 16.30 Uhr   8 - 16.30 Uhr   geschlossen
Ausnahme 02.04., 25.04.,
04.06., 01.10.
  8 - 12 Uhr  8 - 12 Uhr  8 - 12 Uhr
Ausnahme 20.12.-31.03.  Mietstation geschlossen

Die Übernahme muss bis spätestens 16:00 Uhr erfolgen.
Alle Mietstationen geschlossen: 25.12., Neujahr, Karfreitag & Australia Day (26.01.)
Bei Nichteinhaltung der Öffnungszeiten bzw. Übernahme- / Rückgabezeiten können Gebühren anfallen.
Ebenso gilt:
Wenn das Fahrzeug nicht an der vereinbarten Mietstation und/oder zur vereinbarten Zeit zurückgegeben wird, berechnet der Vermieter entsprechende Gebühren.

Verlängerungen der Miete nach Fahrzeugübernahme sind nur nach Genehmigung des Vermieters zur tagesaktuellen Rate möglich (diese kann deutlich höher als Ihr gebuchter TSA-Preis liegen).

Für nicht genehmigte Verlängerungen der Mietdauer werden bei verspäteter Rückgabe des Fahrzeuges Zusatztage zu gesonderten Gebühren (doppelter Tagesmietpreis zzgl. verspätungsgebühren, etc.) in Rechnung gestellt.

Sollten gegebenfalls Mängel vor Ort auftreten müssen Sie sich umgehend an den Vermieter wenden. Andernfalls wird Ihnen pro versäumten Tag die Bruttomietrate berechnet.

FAHRZEUGÜBERNAHME / -RÜCKGABE
Mietstation
Transfer in eigener Regie/auf eigene Kosten

***************************************************************************************************************************

 

ZAHLUNGSMODALITÄTEN
10 % Anzahlung fällig 2 Wochen nach Rechnungserhalt
90% Restzahlung fällig 30 Tage vor Fahrzeugübernahme

STORNO-/UMBUCHUNGSGEBÜHREN BEI CAMPERBUCHUNG
Bis zum 30. Tag vor Reiseantritt 25 %,
ab 29. bis 22. Tag vor Reiseantritt 30 %,
ab 21. bis 15. Tag vor Reiseantritt 40 %,
ab 14. bis 10. Tag vor Reiseantritt 55 %,
ab 9. bis 7. Tag vor Reiseantritt 75 %,
ab 6. bis 3. Tag vor Reiseantritt 80 %,
ab 2. Tag vor Reiseantritt 90 % des Reisepreises
Wir empfehlen Ihnen dringend den Abschluss einer Reiserücktrittskosten- inkl. Reiseabbruch, einer Auslandsreise-Krankenversicherung mit Rücktransport und einer Reise-Unfallversicherung.
Sollten Sie außerhalb unserer Öffnungszeiten Ihre Buchung stornieren müssen,
kontaktieren Sie dringend den Vermieter zusätzlich direkt: customerService@apollocamper.
Hierfür wird die Buchungsnummer auf Ihrem Voucher (reservation number) benötigt.
Bei Reiseabbruch nach Mietbeginn werden nicht genutzte Miettage nicht rückerstattet.
Bei Stornierungen gilt das ursprüngliche Übernahmedatum, das zuerst für die Buchung angegeben wurde. Eine Datumsänderung kostet 50,- EUR (unabhängig von der Preisänderung durch den Vermieter, die durch eventuelle Ratenerhöhung z. B. aufgrund von wechselnden Wochenpreisen, Saisonverschiebung oder Verringerung der Miettage dabei entstehen kann).
Kurzfristige Umbuchungen (in der Regel ab 30 Tage vor Mietbeginn) oder gravierende Umbuchungen (zeitlich/inhaltlich) werden wie eine komplette Stornierung (jeweiliger Stornosatz fällig) mit Neubuchung (dann aktueller Mietpreis) behandelt.
Eine Änderung des gebuchten Pakets kann auf Anfrage kostenlos erfolgen, allerdings ist der dann gültige Aufpreis zu zahlen.

WICHTIGE HINWEISE
Vorort wird zwischen Ihnen und dem gewählten Vermieter ein Mietvertrag dokumentiert. Es gelten die vollständigen Miet- und Versicherungsbedingungen des jeweiligen Anbieters; diese ersehen Sie bitte auf deren Website http://www.apollocamper.com/de. Diese Konditionen des Vermieters vor Ort treffen in entsprechender Weise auch auf das Vertragsverhältnis mit dem TSA Travelservice Baindt zu.Alle unsere Angaben sind nach bestem Wissen und ohne Gewähr. Inhaltlich relevant und komplett ist nur der bei der Fahrzeugübername dokumentierte Mietvertrag („Rental Agreement“).
•    Der Vermieter tut sein Bestmöglichstes, um das gebuchte Fahrzeug zur Verfügung zu stellen; der Vermieter behält sich jedoch grundsätzlich das Recht vor eine vergleichbare oder grössere Fahrzeugkategorie ohne Aufpreis zur Verfügung zu stellen, sollte das ursprünglich vorgemerkte Fahrzeug aus irgendeinem Grund nicht mehr verfügbar sein. Eventuell zusätzlich entstehende Mehrkosten (z. B. für Extras, Sprit, höhere Preise für Fährüberfahrten, etc.) infolge einer abweichenden Fahrzeugkategorie können weder beim Vermieter noch beim Veranstalter geltend gemacht werden. Diese sind vom Kunden selbst zu tragen.
•    Alle Fahrzeugbeschreibungen, Ausstattungen und Layouts verstehen sich vorbehaltlich Änderung (ohne Ankündigung) und können aufgrund des Fahrzeugalters, von Modifizierungen und/oder Upgrades variieren. Alle aufgeführten Details verstehen sich als Anhaltspunkt. Bestimmte Spezifikationen können lediglich als unverbindlicher Kundenwunsch an den Vermieter weitergeleitet werden. Das vor Ort übergebene Fahrzeug wird in jedem Fall mindestens für die erforderliche Personenzahl ausgelegt sein und vergleichbare Basisausstattungen aufweisen. Ein angegebenes Fahrzeugalter wird nicht garantiert. Der Vermieter und der Veranstalter können für keine solcher Abweichungen verantwortlich bzw. haftbar gemacht werden. Mietfahrzeuge können Gebrauchsspuren aufweisen.
•    Der Mieter ist für die Einhaltung der landestypischen Strassenverkehrsordnung im Hinblick auf u.a. Rechts-/Linksverkehr, Geschwindigkeit, Mautpflicht und Parkvorschriften insoweit eigenverantwortlich, diese zu eruieren und entsprechend einzuhalten. Alle direkten Kosten, sowie Folgekosten z.B. in Form von einer Bearbeitungsgebühr des Vermieters sind vom Mieter zu akzeptieren und selbst zu tragen.
•    Es gibt in einigen Regionen Australiens (z. B. Brisbane, Melbourne und Sydney) gebührenpflichtige Straßen (Tunnel, Brücken und Autobahnen). Fragen Sie bitte den Vermieter vor Ort nach den Abwicklungs- und Zahlungsdetails.
•    Anmerkung Specials/Reduzierte Flexraten: Sollten Sie in Eigeninitiative entdecken, dass vom Vermieter aus zu irgendeinem Zeitpunkt zwischen Buchung und Mietbeginn wegen verkaufstaktischen Gründen Specials oder reduzierte Flexraten bzw. Mietpreise auf den Markt gekommen sind, ist eine Änderung Ihrer Buchung nur in Form von Stornierung mit Bezahlung der dann anfallenden Stornokosten und kompletter Neubuchung realisierbar. Da die Specials oder reduzierten Flexraten bzw. Mietpreise ausschliesslich für Neubuchungen ab Erscheinungsdatum gültig sind, muss das Fahrzeug zu Ihren Wunschdaten dann auch noch verfügbar sein. Bitte beachten Sie, dass solche Marketingaktionen der Vermieter für uns absolut unvorhergesehen und unkontrollierbar sind. Wir sind aber dann bereit die Umbuchung von unserer Seite aus als Kundenservice ohne Bearbeitungsgebühren abzuwickeln.
•    Zubehör vorbehaltlich Verfügbarkeit bei Übernahme.

ALLGEMEINER HINWEIS

Sofern erforderlich ist der Kunde selbst für die Beschaffung von Visa und sonstigen für die Reisedurchführung erforderlichen Dokumente und Voraussetzungen verantwortlich.
Die aktuellen Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger, auf die wir aufgrund EU-Vorschriften an dieser Stelle explizit verweisen, finden Sie unter folgenden Link durch Auswahl Ihres Reiselandes: https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-und-sicherheitshinweise
Alle anderen Nationalitäten erhalten dazu bei Ihrem Auswärtigen Amt bzw. beim Auswärtigen Amt Ihres Reiseziels die aktuellsten Informationen. Für Australien besteht grundsätzlich Visumspflicht.

Änderungen unter Vorbehalt. Für die Vollständigkeit dieser Auflistung können wir nicht haftbar gemacht werden. Hier gelten die ausführlichen Mietbedingungen des Vermieters.


***************************************************************************************************************************

Apollo - Euro Deluxe

6 Personen

Das Wohnmobil ist mit drei großen Doppelbetten, zwei Sitzecken, TV mit DVD Player und großer Markise ausgestattet. Somit ist das Fahrzeug das perfekte Zuhause während eines Road-Trips durch [...]

Apollo Vorteil
Alle 2WD Fahrzeuge mit Automatikschaltung
Klimaanlage Wohnraum Heizung Wohnraum Dusche WC Herd Mikrowelle Kühlschrank TV/DVD
  • Fahrzeugbeschreibung
  • Angebote
  • Zubuchbare Extras
  • Mietbedingungen 2018/2019
  • 2019/2020
  • Mietstationen
[X]

Fahrzeugbeschreibung

  • Fahrzeugbeschreibung
  • Innenausstattung
  • Sonstiges
  • Bilder & Videos

Das Wohnmobil ist mit drei großen Doppelbetten, zwei Sitzecken, TV mit DVD Player und großer Markise ausgestattet. Somit ist das Fahrzeug das perfekte Zuhause während eines Road-Trips durch Australien.
Die nachfolgenden Spezifikationen und Abbildungen sind Beispielangaben der jeweiligen Kategorie. Diese können bei einzelnen Fahrzeugen aufgrund der vielfältigen Flotte abweichen. Alle Maße sind ca. Angaben.

Fahrzeugkonfiguration

Schlafplätze 6
Hinweis Personenzahl Tipp: Aus Komfortgründen empfehlen wir einen Camper nicht unbedingt maximal zu belegen.
Sitzgurte vorne / hinten 2 / 4
Durchgang Fahr-/ Wohnbereich
Mindestmietalter 21 Jahre


Fahrzeugabmessung in Meter

Länge 7,70 m
Breite 2,30 m
Höhe aussen 3,50 m
Höhe innen 2,00 m


Technische Details

Marke/Model Fiat, VW, Mercedes Iveco o.ä.
Schaltung Automatik
Motorisierung 2,1 l Dieselmotor / 100 KW
Tankinhalt 75 l
Treibstoffverbrauch l/100km ca. 14
Strom 12 V / 240 V
2. Batterie
Servolenkung
Klimaanlage Fahrerkabine
Klimaanlage Wohnraum
Heizung Wohnraum
Hinweis Klimaanlage/Heizung Klimaanlage 240 V / Heizung 240 V (240 V = Stromanschluss Campingplatz)  
Airbags
ABS
Rückfahrkamera


Maße Schlafmöglichkeiten in cm

Doppelbett Wohnbereich hinten 120 x 190
2. Doppelbett Wohnbereich mitte 140 x 210
3. Doppelbett Alkoven 150 x 210

Sicherheitsnetz für oberes Bett vorhanden.

Küche und Bad

Kochstelle Gas (3-flammig)
Gasflaschengröße 2 x 4,5kg
Spüle
Mikrowelle
Kühlschrank 110 l
Gefrierfach
Frischwasser 100 l
Abwasser 100 l
Wasser kalt/warm /
Dusche
Toilette


Unterhaltung

Radio
CD
TV
DVD

Kindersitze

Anzahl der Kindersitzbefestigungsmöglichkeiten vorne/hinten - / 2  
max. Kindersitzanzahl
Baby Capsule (ca. 0-6 Monate) erlaubt Nein
Baby Seat (ca. 6 Monate-3 Jahre) erlaubt Ja
Booster Seat (ca. 3-8 Jahre) erlaubt Ja
Hinweis

Bei den Kindersitzen wird je nach Alter, Größe und Gewicht zwischen Baby Capsule (Babyschale), Baby Seat (Kindersitz) und Booster (Sitzerhöhung) unterschieden.
Bei Buchung müssen diese Details angegeben werden, damit der entsprechende Kindersitz beim Vermieter angemeldet werden kann.

 


Sonstiges

Markise Ja
RACQ Roadside Assistance Ja


Sonstige Ausstattung

Küchen-Campingausstattung
(Besteck und Geschirr gemäß Personenanzahl, Flaschen- und Dosenöffner, Kochutensilien, Plastikbehälter, Pfanne, Kochtöpfe, Wasserkessel, Schüsseln, Sieb, Wäscheleine und – klammern, Handfeger und Kehrschaufel, Streichhölzer, 12V Innenbeleuchtung und Feuerlöscher)
Persönliche Campingausstattung
(Schlafsack oder Bettdecke mit Überzug, Laken, Kissen mit Überzug, Handtuch, Geschirrtuch)
Hinweis
Dieses Reiseangebot ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt möglich. Details müssen vor Buchung mit uns und weiterer Rücksprache mit dem Vermieter geklärt werden.



Video

[X]

FRÜHBUCHER SPECIAL
5% Rabatt auf das Standard-Paket
Fahrzeugkategorie: gültig für alle Apollo Fahrzeuge
Übernahme: gültig ab allen Apollo Mietstationen
Rückgabe: gültig bis allen Apollo Mietstationen
Mietzeitraum: Mietbeginn im Zeitraum 01.04.2018 - 31.03.2019 (Ausnahme für Mieten mit Mietbeginn im Zeitraum 15.12.2018 - 15.01.2019)
Buchungszeitraum: Buchung bis spätestens 180 Tage vor Mietbeginn erforderlich
Unser Preisberechnungsmodul berücksichtigt diesen Frühbucherrabatt bereits automatisch bei der Berechnung!


INTO HOBART SPECIAL
60% Rabatt auf das Standard-Paket & keine Einweggebühr zahlbar
Fahrzeugkategorie:
gültig für alle Apollo 2WD Fahrzeuge
Übernahme: alle Apollo Australien Mietstationen (außer Hobart)
Rückgabe: Hobart
Mietzeitraum: Übernahme im Zeitraum 20.08.2018 - 08.09.2018; Rückgabe im Zeitraum 01.09.2018 - 15.09.2018
Buchungszeitraum: Neubuchungen bis 15.08.2018
Hinweis: Das Into Hobart Special ist nicht mit anderen Apollo Australien Camper Specials, dem Frühbucherrabatt, der Langzeitermässigung oder einer Kombinationsmietenermäßigung anwendbar. Preise und Fahrzeuge vorbehaltlich Verfügbarkeit.
Bitte beachten Sie, dass unser Preisberechnungsmodul dieses Angebot nicht bei der Berechnung berücksichtigen kann, gerne erstellen wir Ihnen hierfür auf Anfrage ein detailliertes Angebot!

FRÜHBUCHER SPECIAL
5% Rabatt auf das Standard-Paket
Fahrzeugkategorie: gültig für alle Apollo Fahrzeuge
Übernahme: gültig ab allen Apollo Mietstationen
Rückgabe: gültig bis allen Apollo Mietstationen
Mietzeitraum: Mietbeginn im Zeitraum 01.04.2019 - 31.03.2020 (Ausnahme für Mieten mit Mietbeginn im Zeitraum 15.12.2019 - 15.01.2020)
Buchungszeitraum: Buchung bis spätestens 180 Tage vor Mietbeginn erforderlich
Unser Preisberechnungsmodul berücksichtigt diesen Frühbucherrabatt bereits automatisch bei der Berechnung!

 

 

[X]

Gültig für 2018/2019

Hinweis für Smartphone-Benutzer: Bitte Queransicht verwenden

 ZUBUCHBARE WESENTLICHE LEISTUNGEN (bei 4WD Fahrzeugen)
 Zusatzkilometer 0,40 AU$ / km
 Kilometerpaket über 500 km 150 AU$



 ZUBUCHBARES ZUBEHÖR
 Campingstuhl pro Person 17 AU$ / Miete   im Premium-Paket inkl. 
 Campingtisch 24 AU$ / Miete im Premium-Paket inkl.
 Baby- oder Kindersitz (Kindersitzverordnung beachten) 35 AU$ / Miete im Premium-Paket inkl.
 GPS Navigationsgerät 10 AU$ / Tag (max. 100 AU$ / Miete) 
 Heizlüfter/Ventilator 15 AU$ / Miete
 Toilettenchemikalien 2,50 AU$ pro Paket
 Satellitentelefon (zzgl. Gesprächsgebühren; Voranmeldung erforderlich) 20 AU$ / Tag
 Erste Hilfe Paket (im Fahrzeug; Kosten fallen nur bei gebrochenem Siegel an) 50 AU$



 ZUBUCHBARER SERVICE
 Mautstraßenpaket                            39 AU$

 Erweiteter Pannenservice
 (Öffnen des Wagens bei Aussperrung, Ersatzschlüssel bis  120AU$, Abschleppen in einem Umkreis von 25km, Fernstart, Tanklieferung bis 20Liter und Wechsel von
platten Reifen mittels Ersatzreifen im Fahrzeug )

 4 AU$/Tag max. 100 AU$/Miete
  Windschutzscheibe & Reifen + erweiterte Pannenhilfe
 (Schäden an 2 Reifen und 1 Winschutzscheibe*,
Öffnen des Wagens bei Aussperrung, Ersatzschlüssel
bis  120AU$, Abschleppen in einem Umkreis von
25km, Fernstart, Tanklieferung bis 20Liter und
Wechsel von platten Reifen mittels Ersatzreifen im Fahrzeug )
 7 AU$/Tag max. 175 AU$/Miete



 VOR ORT ZUBUCHBARE VERSICHERUNGEN
 Bei Standard-Paket & Standard Plus-Paket
 2WD Camper
 Reduction Option I 2500 AU$ Selbstbeteiligung; 2500 AU$ Kaution  38 AU$/Tag; max. 1500 AU$/Miete
 Reduction Option II (inkl. Schäden an 1 Windschutzscheibe und 2 Reifen) 0 AU$ Selbstbeteiligung; 250 AU$ Kaution 45 AU$/Tag; max. 2250 AU$/Miete
 4WD Camper
 Reduction Option I 2500 AU$ Selbstbeteiligung; 2500 AU$ Kaution  41 AU$/Tag; max. 1700 AU$/Miete
 Reduction Option II (inkl. Schäden an 1 Windschutzscheibe und 2 Reifen) 500 AU$ Selbstbeteiligung; 500 AU$ Kaution 47 AU$/Tag; max. 2350 AU$/Miete
 Bei Premium-Paket
 4WD Additional Cover (inkl. unbegrenzte Freikilometer, Schäden an Dachaufbau/Unterboden und unbegrenzte Schadensdeckung bei Schäden an Windschutzscheibe, Reifen, Dachzelt und Markise; Abschlepp- und Bergungskosten bis max. 2000 AU$ bei Fahrten auf Strassen, für die Genehmigungen erforderlich sind) 0 AU$ Selbstbeteiligung 299 AU$/Miete
 
Für alle Versicherungen gelten die vor Ort unterschriebenen Versicherungs-/Mietbedingungen.
Bitte beachten Sie: Zu allen Zahlungen vor Ort fallen lokale Steuern und evtl. Kreditkartengebühren an.


Die hier angegebenen Details und Preise gelten für Reisen mit Mietbeginn 01.04.17-31.03.18. Sollten Sie außerhalb dieser Daten den Camper übernehmen, finden Sie die Details bzgl. der zubuchbaren Extras in den zugehörigen Mietbedingungen zu Ihrem Mietzeitraum.

[X]

Mietbedingungen 2018/2019

APOLLO CAMPER AUSTRALIEN 18/19 01.04.2018-31.03.2019

Bitte lesen Sie den nachfolgenden Auszug aus den Mietbedingungen des Vermieters sowie die Erläuterungen zum Versicherungsschutz sorgfältig durch; sie sind Bestandteil des Mietvertrages, den Sie vor Ort dokumentieren.

MIETPREISBERECHNUNG
Pro Kalendertag

KOMBINATIONSMIETEN
Mieten innerhalb der Apollo-Gruppe (StarRV, Apollo, Cheapa Campa, Hippie) können in Australien und Neuseeland innerhalb von 3 Monaten kombiniert werden, um in den Genuss einer Langzeitermäßigung zu gelangen. Mietpreis für Tag des Fahrzeugwechsels und alle anfallenden/eventuellen Nebenkosten/Versicherungen werden jew. pro Fahrzeug berechnet. Die Kaution wird bei mehreren Etappen innerhalb eines Landes nur einmalig einbehalten.

MINDESTMIETDAUER
5 Tage
Ausnahme 10 Tage:     
     01.10.18 – 20.10.18 für 4- und 6-Bett-Camper ab Adelaide, Brisbane, Melbourne, Sydney
     15.12.18 – 05.01.19 ab allen Stationen
Kurzfristige Änderungen der Mindestmietdauer sind möglich.
Mindestmietdauer bei Einwegmieten s. hierzu untenstehende Matrix

ADL
7ASP 
714BNE 
212121BME 
1414721CNS 
147141414DRW 
141414212121HBA 
7772114147MEL 
1421211421212114PER
714721142114721

SYD


***************************************************************************************************************************

VERSICHERUNGSSCHUTZ STANDARD-PAKET / PREMIUM-PAKET
Eingeschlossen ist eine Haftpflichtversicherung für Sach- und Personenschäden gegenüber Dritten in Höhe von AUD 10 Millionen. In Australien ist es nicht zwingend vorgeschrieben, eine Haftpflichtversicherung abzuschließen. Ist im Falle eines Unfalles der Unfallgegner nicht haftpflichtversichert, haftet die Versicherung des Vermieters und der Mieter zahlt, unabhängig von der Schuldfrage, einen Anteil bis max. zur Höhe der Selbstbeteiligung. Für Schäden am eigenen Mietfahrzeug ist eine Kaskoversicherung eingeschlossen. Die Selbstbeteiligung für Kasko-/Haftpflichtschäden ist abhängig vom gebuchten Paket für den Mieter wie unter dem Punkt Selbstbeteiligung begrenzt.

WICHTIG ! Bitte  beachten Sie auch folgende Versicherungsausschlüsse seitens des Vermieters; hierfür besteht KEIN Versicherungsschutz:

•    Fahrlässig herbeigeführte Schäden (z.B. Missachtung der Mietbedingungen, Nachlässigkeit, Mutwilligkeit, Fahren unter Alkohol/Drogen/Medikamente, Fahren auf nicht erlaubten Strassen , etc.)
•    Schäden aufgrund von Wassereinwirkung (z.B. beim Durchqueren von Flüssen oder Fahren auf überfluteten Straßen)
•    Schäden während Gesetzverstoss oder Verstoss gegen die Strassenverkehrsordnung
•    Schäden durch Überschlagen des Fahrzeugs ohne Fremdeinwirkung
•    Schäden am Dach, Slide-out und Markise
•    Schäden am Unterboden (außer bei 2WD bei Buchung des Premium-Pakets)
•    Schäden am Dachzelt (außer bei Buchung des 4WD Additional Covers)
•    Schäden an Reifen und Windschutzscheibe (außer bei Buchung des Premium-Pakets)
•    Schäden durch falsche Betankung
•    Schäden durch  Festfahren des Fahrzeugs in unwegsamen Gelände inklusive Abschlepp- und Bergungskosten
•    Schäden durch Überladen des Fahrzeugs
•    Schäden durch Verlust des Fahrzeugschlüssels
•    Schäden aufgrund der Benutzung von Schneeketten
•    Verlust und Schäden an Privatgegenständen
•    Schäden, die von der Fahrzeugversicherung des Vermieters ausgeschlossen sind



ZUSATZVERSICHERUNGEN
(optional vor Ort abzuschliessen; Versicherungsprämie in AU$ pro Tag)

 Reduction Option I
 2WD-Fahrzeuge  38,-; max. 1900,- pro Miete
 4WD-Fahrzeuge  41,-; max. 2050,- pro Miete
 Reduction Option II (im Premium-Paket inkl.; inkl. Schäden an 2 Reifen und 1 Windschutzscheibe)
 2WD-Fahrzeuge  45,-; max. 2250,- pro Miete
 4WD-Fahrzeuge  47,-; max. 2350,- pro Miete
 4WD Additional Cover (nur zusätzlich zu Reduction Option II oder zum Premium-Paket möglich)
 4WD-Fahrzeuge  299,- pro Miete
 Extended Roadside Assistance (Fahrzeugöffnung bei Ausschließen, Fahrzeugschlüsselersatz bis 120 AUD, Abschleppen bis 25km, Fremdstarten, Reifenwechsel mit Ersatzreifen aus dem Auto, 20 Liter Spritlieferung im Notfall)
 alle Kategorien 4,-; max. 100,- pro Miete
 Windscreen and Tyre Protection Plus Extended Roadside Assistance (wie Extended Roadside Assistance jedoch zusätzlich Schäden für 2 Reifen und 1 Windschutzscheibe abgedeckt)
 alle Kategorien  7,-; max. 175,- pro Miete

 

 

SELBSTBETEILIGUNG (in AU$ pro Schadensfall)

 Basisversicherung (im Standard-Paket inkl.) 
 Hitop, Vivid, Endeavour, Euro Tourer  5000,-
 Euro Camper, Euro Star, Euro Slider, Euro Deluxe  7500,-
 4WD Adventure, 4WD Trailfinder, 4WD Overlander  8000,-
 Reduction Option I
 alle Kategorien  2500,-
 Reduction Option II (im Premium-Paket inkl.)
 2WD-Fahrzeuge  0,-
 4WD-Fahrzeuge  500,-
4WD Additional Cover (Bei diesem Paket sind bei Allradcampern Unfallschäden am Dach/Unterboden abgedeckt. Außerdem erhalten Sie unbegrenzte Freikilometer. Es besteht unbegrenzte Schadensdeckung bei Schäden an Windschutzscheibe, Reifen und auch Schäden an der Markise und am Dachzelt sind hierbei abgedeckt. Ausserdem sind die Abschlepp- und Bergungskosten bis max. 2000 AU$, bei Fahrten auf Strassen, für die Genehmigungen erforderlich sind, bei diesem Paket auch abgedeckt. Dieses Zusatzpaket deckt aber keine Schäden bei einem Überschlag im Rahmen eines  Einzelfahrzeugunfalles ab. Dieser Schadensfall kann grundsätzlich nicht versichert werden und der Mieter ist dafür komplett selbst verantwortlich.
 4WD-Fahrzeuge  0,-




KAUTION (in AU$); Kreditkarte erforderlich

 Basisversicherung (im Standard-Paket inkl.) 
 Hitop, Vivid, Endeavour, Euro Tourer  5000,- (Kreditkartenbelastung)
 Euro Camper, Euro Star, Euro Slider, Euro Deluxe  7500,- (Kreditkartenbelastung)
 4WD Adventure, 4WD Trailfinder, 4WD Overlander  8000,- (Kreditkartenbelastung)
 Reduction Option I
 alle Kategorien  2500,- (Kreditkartenbelastung)
 Reduction Option II (im Premium-Paket inkl.)
 2WD-Fahrzeuge  250,- (Kreditkartenimprint)
 4WD-Fahrzeuge  500,- (Kreditkartenimprint)

Die Kaution wird bei mehreren Etappen innerhalb eines Landes nur einmalig einbehalten. Die Kaution wird bei Rückgabe des Fahrzeugs in einwandfreiem und sauberen Zustand voll erstattet. Bei einer eventuellen Abbuchung beträgt die Bearbeitungszeit für die Rückerstattung ca. 4 Wochen.
Die Kreditkarte, die Sie bei Fahrzeugübernahme vorlegen, wird für alle vor Ort anfallenden Zahlungen und Rückzahlungen seitens des Anbieters genutzt.
Hinweis: Für die Hinterlegung der Kaution ist eine vollwertige Kreditkarte mit ausreichendem Verfügungsrahmen erforderlich. Debit- oder Prepaid-Kreditkarten werden seitens des Vermieters vor Ort nicht akzeptiert.

***************************************************************************************************************************

FREIKILOMETER
Unbegrenzt bei 2WD Campern
300 km/Tag bei allen 4WD Fahrzeugen (Extra-km A$ 0,40); unbegrenzte Freikilometer bei Abschluss des Pakets 4WD Additional Covers
Kilometerpaket bei Übernahme zubuchbar (Rückerstattung nicht möglich): 500km = 150 A$

STRECKENBESCHRÄNKUNG
2WD Camper: nur befestigte Straßen erlaubt. Ausnahmen Zugangsstrassen zu anerkannten Campingplätzen, die gut erhalten und nicht länger als 12 Kilometer sind. Nördlich des Daintree River dürfen nur befestigte Straßen befahren werden und eine Genehmigung seitens Apollo ist erforderlich.
4 WD Camper:
 auch auf amtlich anerkannten, unbefestigten Tracks erlaubt. Amtlich anerkannte Tracks sind Strecken, die auf offiziellen Straßenkarten eingezeichnet sind. 
Schriftliche Genehmigung wird benötigt für (alphabetische Sortierung):
Alle Inseln (inkl. Tasmanien und außer Fraser Island und Moreton Island, da grundsätzlich nicht erlaubt), Arnhem Land, Birdsville Track, Bungle Bungles, Burke Development Road von Chillagoe nach Normanton, Cape Leveque, Cape York (North of Daintree River), Finke Road, Gibb River Road, Kalumburu Road, Mitchell Falls/Plateau, Mereenie Loop, Oodnadatta Track, Savannah Way von Normanton nach Borroloola, Simpson Desert, Strzelecki Track, Tanami Track, the Plenty Highway, Warburton Road und jede andere Remote Area.
Um diese erforderliche Genehmigung zu erhalten, müssen Sie 48 bis 24 Stunden vor Reise in diese Gebiete bei Apollo anrufen. Diese Genehmigung erhalten Sie erst vor Ort direkt vom Vermieter, abhängig von den dann gegebenen Strassen- und Wetterverhältnissen; dies dient zu Ihrer eigenen Sicherheit und zur Bewahrung Ihrer Urlaubsfreude.
Nicht erlaubt sind unter anderem folgende Strecken:
Boggy Hole (Finke Gorge National Park), Canning Stock Route, Central Arnhem Road, Fraser Island, Gunbarrel Highway, die letzten 2 km zum Weg der Lennard River Gorge,
Moreton Island, Old Gunbarrel Highway, Old South Road von Maryvale nach Finke, Old Telegraph Road (Straße nach Cape York) The Lost City im Litchfield National Park; ausserdem sind generell keine Fahrten zum Cape York von Dezember bis einschließlich Mai erlaubt.
Bitte geben Sie uns bei Anfrage/Buchung die gewünschten Sonderstrecken an, die Sie fahren möchten, damit wir dies individuell mit dem Vermieter abklären können.
Grundsätzlich behält sich Apollo das Recht vor bestimmte Routen aufgrund der Strassen- oder Wetterverhältnisse nicht zu genehmigen.  
WICHTIGER HINWEIS: Sollte das Fahrzeug in einer so genannten Remote Area (z. B. Kangaroo Island) abgeschleppt werden müssen (auch wg. technischem Defekt), muss der Kunde die Abschleppkosten zur nächstgelegenen Mietstation in vollem Umfang selbst tragen.

***************************************************************************************************************************

FAHRER
Mindestalter: 21 Jahre (Führerscheinbesitz mind. 2 Jahre)
Die Fahrer müssen im Besitz eines gültigen Führerscheins der Klasse 3 bzw. B sein und zusätzlich einen internationalen Führerschein oder eine beglaubigte Übersetzung des nationalen Führerscheins besitzen.

ZUSATZFAHRER
Inklusive

***************************************************************************************************************************

STEUERN
Inklusive Goods & Services Tax (australische Mehrwertsteuer) & 3,0 % örtliche Steuer

EINWEGGEBÜHR (in A$ pro Etappe)
Ab 21 Tage Mietdauer im Preis inbegriffen
Unter einer Mietdauer von 21 Tagen fallen folgende Gebühren an:
Übernahme Adelaide, Brisbane, Cairns, Hobart, Melbourne, Sydney/
Rückgabe Adelaide, Brisbane, Hobart, Melbourne, Sydney:        A$ 160,-

Übernahme Adelaide, Brisbane, Hobart, Melbourne, Sydney/
Rückgabe Cairns:                                                                        A$ 300,-

Übernahme/Rückgabe Alice Springs, Broome, Darwin, Perth:     A$ 350,-

ZUSCHLÄGE FÜR AUSGEWÄHLTE MIETSTATIONEN (Berechnung nur einmalig pro Fahrzeug)
Broome (Westaustralien):      A$ 1000,-  (zusätzlich zur Einweggebühr)
Hobart (Tasmanien):              A$ 90,-  (zusätzlich zur Einweggebühr)

FEIERTAGSZUSCHLAG (in A$; zahlbar vor Ort)
A$ 100,- für Fahrzeugübernahmen oder –rückgaben an den folgenden Tagen:
Ostermontag (02.04.), ANZAC Day (25.04.), Stephanstag (26.12.), 02.01. – alle Mietstationen
Labour Day (07.05.) – Brisbane, Cairns
Queen’s Birthday (11.06.) – alle Mietstationen ausser Brisbane, Broome, Cairns & Perth
Queen´s Birthday (24.09.) - Broome & Perth
Labour Day & Queen’s Birthday (01.10.) –  Brisbane & Cairns
Labour Day (04.03.) – Perth, Broome
Labour Day (11.03.) – Melbourne

KREDITKARTENGEBÜHR DES VERMIETERS
Bei Kreditkartenzahlung eventuell anfallender Nebenkosten und/oder der Kaution vor Ort wird eine extra Bearbeitungsgebühr berechnet:
2,0 % Bearbeitungsgebühr bei Visa/Mastercard.
4,5 % bei American Express/Diners Club.
Diese Gebühr wird nicht rückerstattet.

BEARBEITUNGSGEBÜHREN SEITENS DES VERMIETERS
• Pro Verkehrsdelikt und/oder Schadensfall können vor Ort Bearbeitungsgebühren seitens des Vermieters anfallen.
• Eine Mietverlängerung bzw. eine Änderung der Abgabestation nach Übernahme vor Ort kann nur nach Rücksprache und ausdrücklicher Genehmigung vom Anbieter erfolgen. Bei Änderung der Abgabestation fallen in der Regel aufgrund der dann notwendigen Überführungsfahrt hohe Kosten an.
• Alle in Fremdwährung angegebenen Nebenkosten vor Ort zahlbar. Der Vermieter haftet nicht für eventuelle Kursverluste.

***************************************************************************************************************************

GAS (in A$ pro Miete)

 Hitop, Vivid, Endeavour, Euro Tourer, 4WD Adventure, 4WD Trailfinder, 4WD Overlander 25,-
 Euro Camper, Euro Star, Euro Slider, Euro Deluxe  35,-

Beim Premium-Paket bereits im Preis inbegriffen


ZUBUCHBARES ZUBEHÖR (in A$ pro Miete, anzumelden)
(teilweise bei Buchung des Premium-Pakets bereits im Preis inbegriffen
– siehe dazu Paket-Leistungsbeschreibung gemäß Angebot/Website)

 Baby- und Kindersitz  35,-
 Campingtisch  24,-
 Campingstuhl  17,-
 First Aid Kit  gehört zur Ausstattung (50,- wenn Siegel gebrochen oder bei Nichtrückgabe
 Toilettenchemikalien  2,50,-
 Satelittentelefon  20,- pro Tag zusätzlich Gesprächskosten (Vorreservierung erforderlich)
 GPS Navigationssystem  10,- pro Tag, max. 100,- pro Miete
 Heizlüfter / Ventilator  15,-



MAUTGEBÜHREN
(Toll Package abschliess- und zahlbar vor Ort direkt beim Vermieter)
Apollo Kunden haben die Möglichkeit ein „Toll Package“ bei Fahrzeugübernahme zu kaufen. Dies beinhaltet:    
- unbegrenzte Mautfahrten (maximal bis zu einem Gegenwert von $ 50,-; Hinweis: bei Überschreitung des Betrages werden dem Kunden die Gebühren für ein zusätzliches Mautpaket belastet)
- es fallen keine Maut-Verwaltungsgebühren an
Kosten: $ 39,- pro Mietetappe
Vorteil: Kunden, die dieses Toll Package abschliessen, müssen keinen Mautgebühren Pass kaufen bzw. ein Mautgebühren Konto einrichten.
Bitte beachten Sie, dass Mietern, die dieses Toll Package nicht buchen,  im Falle eines Mautverstoßes die angefallene Mautgebühr zzgl. der obligatorischen Bearbeitungsgebühr von $ 75,- belastet werden.
Strafzettel für z.B. überhöhte Geschwindigkeit, falsches Parken etc. sind natürlich nicht im Toll Package eingeschlossen.

ENDREINIGUNG

Das Fahrzeug muss sauber zurückgegeben werden. Dies bedeutet, dass das Fahrzeug außen gewaschen, frei von Matsch, innen besenrein gereinigt sein muss und jeglicher Müll entsorgt sein muss. Ergänzend müssen Toilette und Abwassertank geleert sein, die Fenster und Schränke abgewischt sein, die Betten zu sitzecken zurückgebaut sein und die Bettwäsche und Handtücher auf dem Bett zusammengefaltet sein. Sollten diese Punkte bei der Rückgabe nicht eingehalten worden sein, behält es sich der Vermieter vor, Reinigungsgebühren in Höhe von bis zu 500 AU$ der Kreditkarte zu belasten.
Wenn Sie bei Übernahme alternativ die "Drop & Go Fee" in Höhe von aktuell 75 AU$ (zzgl. evtl. anfallender Kreditkartengebühren) hinzubuchen, können Sie den Camper ungereinigt zurückbringen (Toilette und Abwassertank müssen jedoch in jedem Fall geleert sein).

***************************************************************************************************************************

 

MIETSTATIONEN
Adelaide, Alice Springs, Brisbane, Broome, Cairns, Darwin, Hobart, Melbourne, Perth, Sydney
Ab/bis Broome nur Kategorie Hitop, 4WD Adventure, Trailfinder oder Overlander möglich.
Ab/bis Hobart, Melbourne & Sydney kein 4WD Adventure, Trailfinder oder Overlander möglich.
Kategorie Overlander zusätzlich nicht ab/bis Adelaide und Brisbane buchbar.
Kategorie Euro Slider & Euro Star nur ab/bis Brisbane oder Sydney möglich.
Kategorie Vivid nur ab/bis Brisbane, Cairns, Melbourne oder Sydney möglich.


MIETSTATIONSÖFFNUNGSZEITEN

  Montag - Freitag      Samstag      Sonntag  
Adelaide, Brisbane, Melbourne, Perth, Sydney
ganzjährig   8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr    8 - 16.30 Uhr 
Ausnahme 01.05.-31.08.          8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr     geschlossen 
    
                                                                      
Alice Spings, Cairns
ganzjährig   8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr   8 - 16.30 Uhr 
Ausnahme 01.11.-30.04.          8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr   geschlossen 
      
                       
Hobart
ganzjährig  8 - 16.30 Uhr        8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr
Ausnahme 01.04.-31.05.  8 - 16.30 Uhr  8 - 16.30 Uhr  geschlossen
Ausnahme 01.06.-31.08.  Mietstation geschlossen 
   
  
Darwin
ganzjährig  8 - 16.30 Uhr  8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr
Ausnahme
01.-30.04. & 01.11-19.12.  
  8 - 16.30 Uhr   8 - 16.30 Uhr   geschlossen
Ausnahme 20.12.-31.03.  Mietstation geschlossen
 
  
Broome
ganzjährig  8 - 16.30 Uhr         8 - 16.30 Uhr   8 - 16.30 Uhr
Ausnahme
01.-30.04. & 01.11-19.12.
  8 - 16.30 Uhr   8 - 16.30 Uhr   geschlossen
Ausnahme 02.04., 25.04.,
04.06., 01.10.
  8 - 12 Uhr  8 - 12 Uhr  8 - 12 Uhr
Ausnahme 20.12.-31.03.  Mietstation geschlossen

Die Übernahme muss bis spätestens 16:00 Uhr erfolgen.
Alle Mietstationen geschlossen: 25.12., Neujahr, Karfreitag & Australia Day (28.01.)
Bei Nichteinhaltung der Öffnungszeiten bzw. Übernahme- / Rückgabezeiten können Gebühren anfallen.
Ebenso gilt:
Wenn das Fahrzeug nicht an der vereinbarten Mietstation und/oder zur vereinbarten Zeit zurückgegeben wird, berechnet der Vermieter entsprechende Gebühren.

Verlängerungen der Miete nach Fahrzeugübernahme sind nur nach Genehmigung des Vermieters zur tagesaktuellen Rate möglich (diese kann deutlich höher als Ihr gebuchter TSA-Preis liegen).

Für nicht genehmigte Verlängerungen der Mietdauer werden bei verspäteter Rückgabe des Fahrzeuges Zusatztage zu gesonderten Gebühren (doppelter Tagesmietpreis zzgl. verspätungsgebühren, etc.) in Rechnung gestellt.

Sollten gegebenfalls Mängel vor Ort auftreten müssen Sie sich umgehend an den Vermieter wenden. Andernfalls wird Ihnen pro versäumten Tag die Bruttomietrate berechnet.

FAHRZEUGÜBERNAHME / -RÜCKGABE
Mietstation
Transfer in eigener Regie/auf eigene Kosten

***************************************************************************************************************************

 

ZAHLUNGSMODALITÄTEN
10 % Anzahlung fällig 2 Wochen nach Rechnungserhalt
90% Restzahlung fällig 30 Tage vor Fahrzeugübernahme

STORNO-/UMBUCHUNGSGEBÜHREN BEI CAMPERBUCHUNG
Bis zum 30. Tag vor Reiseantritt 25 %,
ab 29. bis 22. Tag vor Reiseantritt 30 %,
ab 21. bis 15. Tag vor Reiseantritt 40 %,
ab 14. bis 10. Tag vor Reiseantritt 55 %,
ab 9. bis 7. Tag vor Reiseantritt 75 %,
ab 6. bis 3. Tag vor Reiseantritt 80 %,
ab 2. Tag vor Reiseantritt 90 % des Reisepreises
Wir empfehlen Ihnen dringend den Abschluss einer Reiserücktrittskosten- inkl. Reiseabbruch, einer Auslandsreise-Krankenversicherung mit Rücktransport und einer Reise-Unfallversicherung.
Sollten Sie außerhalb unserer Öffnungszeiten Ihre Buchung stornieren müssen,kontaktieren Sie dringend den Vermieter zusätzlich direkt: customerService@apollocamper.
Hierfür wird die Buchungsnummer auf Ihrem Voucher (reservation number) benötigt. Bei Reiseabbruch nach Mietbeginn werden nicht genutzte Miettage nicht rückerstattet.
Bei Stornierungen gilt das ursprüngliche Übernahmedatum, das zuerst für die Buchung angegeben wurde. Eine Datumsänderung kostet 50,- EUR (unabhängig von der Preisänderung durch den Vermieter, die durch eventuelle Ratenerhöhung z. B. aufgrund von wechselnden Wochenpreisen, Saisonverschiebung oder Verringerung der Miettage dabei entstehen kann).
Kurzfristige Umbuchungen (in der Regel ab 30 Tage vor Mietbeginn) oder gravierende Umbuchungen (zeitlich/inhaltlich) werden wie eine komplette Stornierung (jeweiliger Stornosatz fällig) mit Neubuchung (dann aktueller Mietpreis) behandelt.
Eine Änderung des gebuchten Pakets kann auf Anfrage kostenlos erfolgen, allerdings ist der dann gültige Aufpreis zu zahlen.

WICHTIGE HINWEISE
Vorort wird zwischen Ihnen und dem gewählten Vermieter ein Mietvertrag dokumentiert. Es gelten die vollständigen Miet- und Versicherungsbedingungen des jeweiligen Anbieters; diese ersehen Sie bitte auf deren Website http://www.apollocamper.com/de. Diese Konditionen des Vermieters vor Ort treffen in entsprechender Weise auch auf das Vertragsverhältnis mit  TSA Travelservice Baindt zu. Alle unsere Angaben sind nach bestem Wissen und ohne Gewähr. Inhaltlich relevant und komplett ist nur der bei der Fahrzeugübername dokumentierte Mietvertrag („Rental Agreement“).
•    Der Vermieter tut sein Bestmöglichstes, um das gebuchte Fahrzeug zur Verfügung zu stellen; der Vermieter behält sich jedoch grundsätzlich das Recht vor eine vergleichbare oder grössere Fahrzeugkategorie ohne Aufpreis zur Verfügung zu stellen, sollte das ursprünglich vorgemerkte Fahrzeug aus irgendeinem Grund nicht mehr verfügbar sein. Eventuell zusätzlich entstehende Mehrkosten (z. B. für Extras, Sprit, höhere Preise für Fährüberfahrten, etc.) infolge einer abweichenden Fahrzeugkategorie können weder beim Vermieter noch beim Veranstalter geltend gemacht werden. Diese sind vom Kunden selbst zu tragen.
•    Alle Fahrzeugbeschreibungen, Ausstattungen und Layouts verstehen sich vorbehaltlich Änderung (ohne Ankündigung) und können aufgrund des Fahrzeugalters, von Modifizierungen und/oder Upgrades variieren. Alle aufgeführten Details verstehen sich als Anhaltspunkt. Bestimmte Spezifikationen können lediglich als unverbindlicher Kundenwunsch an den Vermieter weitergeleitet werden. Das vor Ort übergebene Fahrzeug wird in jedem Fall mindestens für die erforderliche Personenzahl ausgelegt sein und vergleichbare Basisausstattungen aufweisen. Ein angegebenes Fahrzeugalter wird nicht garantiert. Der Vermieter und der Veranstalter können für keine solcher Abweichungen verantwortlich bzw. haftbar gemacht werden. Mietfahrzeuge können Gebrauchsspuren aufweisen.
•    Der Mieter ist für die Einhaltung der landestypischen Strassenverkehrsordnung im Hinblick auf u.a. Rechts-/Linksverkehr, Geschwindigkeit, Mautpflicht und Parkvorschriften insoweit eigenverantwortlich, diese zu eruieren und entsprechend einzuhalten. Alle direkten Kosten, sowie Folgekosten z.B. in Form von einer Bearbeitungsgebühr des Vermieters sind vom Mieter zu akzeptieren und selbst zu tragen.
•    Es gibt in einigen Regionen Australiens (z. B. Brisbane, Melbourne und Sydney) gebührenpflichtige Straßen (Tunnel, Brücken und Autobahnen). Fragen Sie bitte den Vermieter vor Ort nach den Abwicklungs- und Zahlungsdetails.
•    Anmerkung Specials/Reduzierte Flexraten: Sollten Sie in Eigeninitiative entdecken, dass vom Vermieter aus zu irgendeinem Zeitpunkt zwischen Buchung und Mietbeginn wegen verkaufstaktischen Gründen Specials oder reduzierte Flexraten bzw. Mietpreise auf den Markt gekommen sind, ist eine Änderung Ihrer Buchung nur in Form von Stornierung mit Bezahlung der dann anfallenden Stornokosten und kompletter Neubuchung realisierbar. Da die Specials oder reduzierten Flexraten bzw. Mietpreise ausschliesslich für Neubuchungen ab Erscheinungsdatum gültig sind, muss das Fahrzeug zu Ihren Wunschdaten dann auch noch verfügbar sein. Bitte beachten Sie, dass solche Marketingaktionen der Vermieter für uns absolut unvorhergesehen und unkontrollierbar sind. Wir sind aber dann bereit die Umbuchung von unserer Seite aus als Kundenservice ohne Bearbeitungsgebühren abzuwickeln.
•    Zubehör vorbehaltlich Verfügbarkeit bei Übernahme.

ALLGEMEINER HINWEIS

Sofern erforderlich ist der Kunde selbst für die Beschaffung von Visa und sonstigen für die Reisedurchführung erforderlichen Dokumente und Voraussetzungen verantwortlich. Die aktuellen Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger, auf die wir aufgrund EU-Vorschriften an dieser Stelle explizit verweisen, finden Sie unter folgenden Link durch Auswahl Ihres Reiselandes: https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-und-sicherheitshinweise.
Alle anderen Nationalitäten erhalten dazu bei Ihrem Auswärtigen Amt bzw. beim Auswärtigen Amt Ihres Reiseziels die aktuellsten Informationen. Für Australien besteht grundsätzlich Visumspflicht.

Änderungen unter Vorbehalt. Für die Vollständigkeit dieser Auflistung können wir nicht haftbar gemacht werden. Hier gelten die ausführlichen Mietbedingungen des Vermieters.


Stand Juli 2018

[X]

Mietbedingungen 2019/2020

APOLLO CAMPER AUSTRALIEN 19/20 01.04.2019-31.03.2020

Bitte lesen Sie den nachfolgenden Auszug aus den Mietbedingungen des Vermieters sowie die Erläuterungen zum Versicherungsschutz sorgfältig durch; sie sind Bestandteil des Mietvertrages, den Sie vor Ort dokumentieren.

MIETPREISBERECHNUNG
Pro Kalendertag

KOMBINATIONSMIETEN
Mieten innerhalb der Apollo-Gruppe (StarRV, Apollo, Cheapa Campa, Hippie) können in Australien und Neuseeland innerhalb von 3 Monaten kombiniert werden, um in den Genuss einer Langzeitermäßigung zu gelangen. Mietpreis für Tag des Fahrzeugwechsels und alle anfallenden/eventuellen Nebenkosten/Versicherungen werden jew. pro Fahrzeug berechnet. Die Kaution wird bei mehreren Etappen innerhalb eines Landes nur einmalig einbehalten.

MINDESTMIETDAUER
5 Tage
Ausnahme 10 Tage:     
     01.10.19 – 20.10.19 für 4- und 6-Bett-Camper ab Adelaide, Brisbane, Melbourne, Sydney
     15.12.19 – 05.01.20 ab allen Stationen
Kurzfristige Änderungen der Mindestmietdauer sind möglich.
Mindestmietdauer bei Einwegmieten s. hierzu untenstehende Matrix

ADL
7ASP 
714BNE 
212121BME 
1414721CNS 
147141414DRW 
141414212121HBA 
7772114147MEL 
1421211421212114PER
714721142114721

SYD


***************************************************************************************************************************

VERSICHERUNGSSCHUTZ STANDARD-PAKET / PREMIUM-PAKET
Eingeschlossen ist eine Haftpflichtversicherung für Sach- und Personenschäden gegenüber Dritten in Höhe von AUD 10 Millionen. In Australien ist es nicht zwingend vorgeschrieben, eine Haftpflichtversicherung abzuschließen. Ist im Falle eines Unfalles der Unfallgegner nicht haftpflichtversichert, haftet die Versicherung des Vermieters und der Mieter zahlt, unabhängig von der Schuldfrage, einen Anteil bis max. zur Höhe der Selbstbeteiligung. Für Schäden am eigenen Mietfahrzeug ist eine Kaskoversicherung eingeschlossen. Die Selbstbeteiligung für Kasko-/Haftpflichtschäden ist abhängig vom gebuchten Paket für den Mieter wie unter dem Punkt Selbstbeteiligung begrenzt.

WICHTIG ! Bitte  beachten Sie auch folgende Versicherungsausschlüsse seitens des Vermieters; hierfür besteht KEIN Versicherungsschutz:

•    Fahrlässig herbeigeführte Schäden (z.B. Missachtung der Mietbedingungen, Nachlässigkeit, Mutwilligkeit, Fahren unter Alkohol/Drogen/Medikamente, Fahren auf nicht erlaubten Strassen , etc.)
•    Schäden aufgrund von Wassereinwirkung (z.B. beim Durchqueren von Flüssen oder Fahren auf überfluteten Straßen)
•    Schäden während Gesetzverstoss oder Verstoss gegen die Strassenverkehrsordnung
•    Schäden durch Überschlagen des Fahrzeugs ohne Fremdeinwirkung
•    Schäden am Dach, Slide-out und Markise
•    Schäden am Unterboden (außer bei 2WD bei Buchung des Premium-Pakets)
•    Schäden am Dachzelt (außer bei Buchung des 4WD Additional Covers)
•    Schäden an Reifen und Windschutzscheibe (außer bei Buchung des Premium-Pakets)
•    Schäden durch falsche Betankung
•    Schäden durch  Festfahren des Fahrzeugs in unwegsamen Gelände inklusive Abschlepp- und Bergungskosten
•    Schäden durch Überladen des Fahrzeugs
•    Schäden durch Verlust des Fahrzeugschlüssels
•    Schäden aufgrund der Benutzung von Schneeketten
•    Verlust und Schäden an Privatgegenständen
•    Schäden, die von der Fahrzeugversicherung des Vermieters ausgeschlossen sind



ZUSATZVERSICHERUNGEN
(optional vor Ort abzuschliessen; Versicherungsprämie in AU$ pro Tag)

 Reduction Option I
 2WD-Fahrzeuge  38,-; max. 1900,- pro Miete
 4WD-Fahrzeuge  41,-; max. 2050,- pro Miete
 Reduction Option II (im Premium-Paket inkl.; inkl. Schäden an 2 Reifen und 1 Windschutzscheibe)
 2WD-Fahrzeuge  45,-; max. 2250,- pro Miete
 4WD-Fahrzeuge  47,-; max. 2350,- pro Miete
 4WD Additional Cover (nur zusätzlich zu Reduction Option II oder zum Premium-Paket möglich)
 4WD-Fahrzeuge  299,- pro Miete
 Extended Roadside Assistance (Fahrzeugöffnung bei Ausschließen, Fahrzeugschlüsselersatz bis 120 AUD, Abschleppen bis 25km, Fremdstarten, Reifenwechsel mit Ersatzreifen aus dem Auto, 20 Liter Spritlieferung im Notfall)
 alle Kategorien 4,-; max. 100,- pro Miete
 Windscreen and Tyre Protection Plus Extended Roadside Assistance (wie Extended Roadside Assistance jedoch zusätzlich Schäden für 2 Reifen und 1 Windschutzscheibe abgedeckt)
 alle Kategorien  7,-; max. 175,- pro Miete

 

 

SELBSTBETEILIGUNG (in AU$ pro Schadensfall)

 Basisversicherung (im Standard-Paket inkl.) 
 Hitop, Vivid, Endeavour, Euro Tourer  5000,-
 Euro Camper, Euro Star, Euro Slider, Euro Deluxe  7500,-
 4WD Adventure, 4WD Trailfinder, 4WD Overlander  8000,-
 Reduction Option I
 alle Kategorien  2500,-
 Reduction Option II (im Premium-Paket inkl.)
 2WD-Fahrzeuge  0,-
 4WD-Fahrzeuge  500,-
4WD Additional Cover (Bei diesem Paket sind bei Allradcampern Unfallschäden am Dach/Unterboden abgedeckt. Außerdem erhalten Sie unbegrenzte Freikilometer. Es besteht unbegrenzte Schadensdeckung bei Schäden an Windschutzscheibe, Reifen und auch Schäden an der Markise und am Dachzelt sind hierbei abgedeckt. Ausserdem sind die Abschlepp- und Bergungskosten bis max. 2000 AU$, bei Fahrten auf Strassen, für die Genehmigungen erforderlich sind, bei diesem Paket auch abgedeckt. Dieses Zusatzpaket deckt aber keine Schäden bei einem Überschlag im Rahmen eines  Einzelfahrzeugunfalles ab. Dieser Schadensfall kann grundsätzlich nicht versichert werden und der Mieter ist dafür komplett selbst verantwortlich.
 4WD-Fahrzeuge  0,-




KAUTION (in AU$); Kreditkarte erforderlich

 Basisversicherung (im Standard-Paket inkl.) 
 Hitop, Vivid, Endeavour, Euro Tourer  5000,- (Kreditkartenbelastung)
 Euro Camper, Euro Star, Euro Slider, Euro Deluxe  7500,- (Kreditkartenbelastung)
 4WD Adventure, 4WD Trailfinder, 4WD Overlander  8000,- (Kreditkartenbelastung)
 Reduction Option I
 alle Kategorien  2500,- (Kreditkartenbelastung)
 Reduction Option II (im Premium-Paket inkl.)
 2WD-Fahrzeuge  250,- (Kreditkartenimprint)
 4WD-Fahrzeuge  500,- (Kreditkartenimprint)

Die Kaution wird bei mehreren Etappen innerhalb eines Landes nur einmalig einbehalten. Die Kaution wird bei Rückgabe des Fahrzeugs in einwandfreiem und sauberen Zustand voll erstattet. Bei einer eventuellen Abbuchung beträgt die Bearbeitungszeit für die Rückerstattung ca. 4 Wochen.
Die Kreditkarte, die Sie bei Fahrzeugübernahme vorlegen, wird für alle vor Ort anfallenden Zahlungen und Rückzahlungen seitens des Anbieters genutzt.
Hinweis: Für die Hinterlegung der Kaution ist eine vollwertige Kreditkarte mit ausreichendem Verfügungsrahmen erforderlich. Debit- oder Prepaid-Kreditkarten werden seitens des Vermieters vor Ort nicht akzeptiert.

***************************************************************************************************************************

FREIKILOMETER
Unbegrenzt bei 2WD Campern
300 km/Tag bei allen 4WD Fahrzeugen (Extra-km A$ 0,40); unbegrenzte Freikilometer bei Abschluss des Pakets 4WD Additional Covers
Kilometerpaket bei Übernahme zubuchbar (Rückerstattung nicht möglich): 500km = 150 A$

STRECKENBESCHRÄNKUNG
2WD Camper: nur befestigte Straßen erlaubt. Ausnahmen Zugangsstrassen zu anerkannten Campingplätzen, die gut erhalten und nicht länger als 12 Kilometer sind. Nördlich des Daintree River dürfen nur befestigte Straßen befahren werden und eine Genehmigung seitens Apollo ist erforderlich.
4 WD Camper:
 auch auf amtlich anerkannten, unbefestigten Tracks erlaubt. Amtlich anerkannte Tracks sind Strecken, die auf offiziellen Straßenkarten eingezeichnet sind. 
Schriftliche Genehmigung wird benötigt für (alphabetische Sortierung):
Alle Inseln (inkl. Tasmanien und außer Fraser Island und Moreton Island, da grundsätzlich nicht erlaubt), Arnhem Land, Birdsville Track, Bungle Bungles, Burke Development Road von Chillagoe nach Normanton, Cape Leveque, Cape York (North of Daintree River), Finke Road, Gibb River Road, Kalumburu Road, Mitchell Falls/Plateau, Mereenie Loop, Oodnadatta Track, Savannah Way von Normanton nach Borroloola, Simpson Desert, Strzelecki Track, Tanami Track, the Plenty Highway, Warburton Road und jede andere Remote Area.
Um diese erforderliche Genehmigung zu erhalten, müssen Sie 48 bis 24 Stunden vor Reise in diese Gebiete bei Apollo anrufen. Diese Genehmigung erhalten Sie erst vor Ort direkt vom Vermieter, abhängig von den dann gegebenen Strassen- und Wetterverhältnissen; dies dient zu Ihrer eigenen Sicherheit und zur Bewahrung Ihrer Urlaubsfreude.
Nicht erlaubt sind unter anderem folgende Strecken:
Boggy Hole (Finke Gorge National Park), Canning Stock Route, Central Arnhem Road, Fraser Island, Gunbarrel Highway, die letzten 2 km zum Weg der Lennard River Gorge,
Moreton Island, Old Gunbarrel Highway, Old South Road von Maryvale nach Finke, Old Telegraph Road (Straße nach Cape York) The Lost City im Litchfield National Park; ausserdem sind generell keine Fahrten zum Cape York von Dezember bis einschließlich Mai erlaubt.
Bitte geben Sie uns bei Anfrage/Buchung die gewünschten Sonderstrecken an, die Sie fahren möchten, damit wir dies individuell mit dem Vermieter abklären können.
Grundsätzlich behält sich Apollo das Recht vor bestimmte Routen aufgrund der Strassen- oder Wetterverhältnisse nicht zu genehmigen.  
WICHTIGER HINWEIS: Sollte das Fahrzeug in einer so genannten Remote Area (z. B. Kangaroo Island) abgeschleppt werden müssen (auch wg. technischem Defekt), muss der Kunde die Abschleppkosten zur nächstgelegenen Mietstation in vollem Umfang selbst tragen.

***************************************************************************************************************************

FAHRER
Mindestalter: 21 Jahre (Führerscheinbesitz mind. 2 Jahre)
Die Fahrer müssen im Besitz eines gültigen Führerscheins der Klasse 3 bzw. B sein und zusätzlich einen internationalen Führerschein oder eine beglaubigte Übersetzung des nationalen Führerscheins besitzen.

ZUSATZFAHRER
Inklusive

***************************************************************************************************************************

STEUERN
Inklusive Goods & Services Tax (australische Mehrwertsteuer) & 3,0 % örtliche Steuer

EINWEGGEBÜHR (in A$ pro Etappe)
Ab 21 Tage Mietdauer im Preis inbegriffen
Unter einer Mietdauer von 21 Tagen fallen folgende Gebühren an:
Übernahme Adelaide, Brisbane, Cairns, Hobart, Melbourne, Sydney/
Rückgabe Adelaide, Brisbane, Hobart, Melbourne, Sydney:        A$ 160,-

Übernahme Adelaide, Brisbane, Hobart, Melbourne, Sydney/
Rückgabe Cairns:                                                                        A$ 300,-

Übernahme/Rückgabe Alice Springs, Broome, Darwin, Perth:     A$ 350,-

ZUSCHLÄGE FÜR AUSGEWÄHLTE MIETSTATIONEN (Berechnung nur einmalig pro Fahrzeug)
Broome (Westaustralien):      A$ 1000,-  (zusätzlich zur Einweggebühr)
Hobart (Tasmanien):              A$ 90,-  (zusätzlich zur Einweggebühr)

FEIERTAGSZUSCHLAG (in A$; zahlbar vor Ort)
A$ 100,- für Fahrzeugübernahmen oder –rückgaben an den folgenden Tagen:
Ostermontag (22.04.), ANZAC Day (25.04.), Stephanstag (26.12.), 02.01. – alle Mietstationen
Labour Day (01.05.) – Brisbane, Cairns
Queen’s Birthday (10.06.) – alle Mietstationen ausser Brisbane, Broome, Cairns & Perth
Queen´s Birthday (07.10.) - Broome & Perth
Labour Day & Queen’s Birthday (07.10.) –  Brisbane & Cairns
Labour Day (04.03.) – Perth, Broome
Labour Day (11.03.) – Melbourne

KREDITKARTENGEBÜHR DES VERMIETERS
Bei Kreditkartenzahlung eventuell anfallender Nebenkosten und/oder der Kaution vor Ort wird eine extra Bearbeitungsgebühr berechnet:
2,0 % Bearbeitungsgebühr bei Visa/Mastercard.
4,5 % bei American Express/Diners Club.
Diese Gebühr wird nicht rückerstattet.

BEARBEITUNGSGEBÜHREN SEITENS DES VERMIETERS
• Pro Verkehrsdelikt und/oder Schadensfall können vor Ort Bearbeitungsgebühren seitens des Vermieters anfallen.
• Eine Mietverlängerung bzw. eine Änderung der Abgabestation nach Übernahme vor Ort kann nur nach Rücksprache und ausdrücklicher Genehmigung vom Anbieter erfolgen. Bei Änderung der Abgabestation fallen in der Regel aufgrund der dann notwendigen Überführungsfahrt hohe Kosten an.
• Alle in Fremdwährung angegebenen Nebenkosten vor Ort zahlbar. Der Vermieter haftet nicht für eventuelle Kursverluste.

***************************************************************************************************************************

GAS (in A$ pro Miete)

 Hitop, Vivid, Endeavour, Euro Tourer, 4WD Adventure, 4WD Trailfinder, 4WD Overlander 25,-
 Euro Camper, Euro Star, Euro Slider, Euro Deluxe  35,-

Beim Premium-Paket bereits im Preis inbegriffen


ZUBUCHBARES ZUBEHÖR (in A$ pro Miete, anzumelden)
(teilweise bei Buchung des Premium-Pakets bereits im Preis inbegriffen
– siehe dazu Paket-Leistungsbeschreibung gemäß Angebot/Website)

 Baby- und Kindersitz  35,-
 Campingtisch  24,-
 Campingstuhl  17,-
 First Aid Kit  gehört zur Ausstattung (50,- wenn Siegel gebrochen oder bei Nichtrückgabe
 Toilettenchemikalien  2,50,-
 Satelittentelefon  20,- pro Tag zusätzlich Gesprächskosten (Vorreservierung erforderlich)
 GPS Navigationssystem  10,- pro Tag, max. 100,- pro Miete
 Heizlüfter / Ventilator  15,-



MAUTGEBÜHREN
(Toll Package abschliess- und zahlbar vor Ort direkt beim Vermieter)
Apollo Kunden haben die Möglichkeit ein „Toll Package“ bei Fahrzeugübernahme zu kaufen. Dies beinhaltet:    
- unbegrenzte Mautfahrten (maximal bis zu einem Gegenwert von $ 50,-; Hinweis: bei Überschreitung des Betrages werden dem Kunden die Gebühren für ein zusätzliches Mautpaket belastet)
- es fallen keine Maut-Verwaltungsgebühren an
Kosten: $ 39,- pro Mietetappe
Vorteil: Kunden, die dieses Toll Package abschliessen, müssen keinen Mautgebühren Pass kaufen bzw. ein Mautgebühren Konto einrichten.
Bitte beachten Sie, dass Mietern, die dieses Toll Package nicht buchen,  im Falle eines Mautverstoßes die angefallene Mautgebühr zzgl. der obligatorischen Bearbeitungsgebühr von $ 75,- belastet werden.
Strafzettel für z.B. überhöhte Geschwindigkeit, falsches Parken etc. sind natürlich nicht im Toll Package eingeschlossen.

ENDREINIGUNG

Das Fahrzeug muss sauber zurückgegeben werden. Dies bedeutet, dass das Fahrzeug außen gewaschen, frei von Matsch, innen besenrein gereinigt sein muss und jeglicher Müll entsorgt sein muss. Ergänzend müssen Toilette und Abwassertank geleert sein, die Fenster und Schränke abgewischt sein, die Betten zu sitzecken zurückgebaut sein und die Bettwäsche und Handtücher auf dem Bett zusammengefaltet sein. Sollten diese Punkte bei der Rückgabe nicht eingehalten worden sein, behält es sich der Vermieter vor, Reinigungsgebühren in Höhe von bis zu 500 AU$ der Kreditkarte zu belasten.
Wenn Sie bei Übernahme alternativ die "Drop & Go Fee" in Höhe von aktuell 75 AU$ (zzgl. evtl. anfallender Kreditkartengebühren) hinzubuchen, können Sie den Camper ungereinigt zurückbringen (Toilette und Abwassertank müssen jedoch in jedem Fall geleert sein).

***************************************************************************************************************************

 

MIETSTATIONEN
Adelaide, Alice Springs, Brisbane, Broome, Cairns, Darwin, Hobart, Melbourne, Perth, Sydney
Ab/bis Broome nur Kategorie Hitop, 4WD Adventure, Trailfinder oder Overlander möglich.
Ab/bis Hobart, Melbourne & Sydney kein 4WD Adventure, Trailfinder oder Overlander möglich.
Kategorie Overlander zusätzlich nicht ab/bis Adelaide und Brisbane buchbar.
Kategorie Euro Slider & Euro Star nur ab/bis Brisbane oder Sydney möglich.
Kategorie Vivid nur ab/bis Brisbane, Cairns, Melbourne oder Sydney möglich.


MIETSTATIONSÖFFNUNGSZEITEN

  Montag - Freitag      Samstag      Sonntag  
Adelaide, Brisbane, Melbourne, Perth, Sydney
ganzjährig   8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr    8 - 16.30 Uhr 
Ausnahme 01.05.-31.08.          8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr     geschlossen 
    
                                                                      
Alice Spings, Cairns
ganzjährig   8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr   8 - 16.30 Uhr 
Ausnahme 01.11.-30.04.          8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr   geschlossen 
      
                       
Hobart
ganzjährig  8 - 16.30 Uhr        8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr
Ausnahme 01.04.-31.05.  8 - 16.30 Uhr  8 - 16.30 Uhr  geschlossen
Ausnahme 01.06.-31.08.  Mietstation geschlossen 
   
  
Darwin
ganzjährig  8 - 16.30 Uhr  8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr
Ausnahme
01.-30.04. & 01.11-19.12.  
  8 - 16.30 Uhr   8 - 16.30 Uhr   geschlossen
Ausnahme 20.12.-31.03.  Mietstation geschlossen
 
  
Broome
ganzjährig  8 - 16.30 Uhr         8 - 16.30 Uhr   8 - 16.30 Uhr
Ausnahme
01.-30.04. & 01.11-19.12.
  8 - 16.30 Uhr   8 - 16.30 Uhr   geschlossen
Ausnahme 02.04., 25.04.,
04.06., 01.10.
  8 - 12 Uhr  8 - 12 Uhr  8 - 12 Uhr
Ausnahme 20.12.-31.03.  Mietstation geschlossen

Die Übernahme muss bis spätestens 16:00 Uhr erfolgen.
Alle Mietstationen geschlossen: 25.12., Neujahr, Karfreitag & Australia Day (26.01.)
Bei Nichteinhaltung der Öffnungszeiten bzw. Übernahme- / Rückgabezeiten können Gebühren anfallen.
Ebenso gilt:
Wenn das Fahrzeug nicht an der vereinbarten Mietstation und/oder zur vereinbarten Zeit zurückgegeben wird, berechnet der Vermieter entsprechende Gebühren.

Verlängerungen der Miete nach Fahrzeugübernahme sind nur nach Genehmigung des Vermieters zur tagesaktuellen Rate möglich (diese kann deutlich höher als Ihr gebuchter TSA-Preis liegen).

Für nicht genehmigte Verlängerungen der Mietdauer werden bei verspäteter Rückgabe des Fahrzeuges Zusatztage zu gesonderten Gebühren (doppelter Tagesmietpreis zzgl. verspätungsgebühren, etc.) in Rechnung gestellt.

Sollten gegebenfalls Mängel vor Ort auftreten müssen Sie sich umgehend an den Vermieter wenden. Andernfalls wird Ihnen pro versäumten Tag die Bruttomietrate berechnet.

FAHRZEUGÜBERNAHME / -RÜCKGABE
Mietstation
Transfer in eigener Regie/auf eigene Kosten

***************************************************************************************************************************

 

ZAHLUNGSMODALITÄTEN
10 % Anzahlung fällig 2 Wochen nach Rechnungserhalt
90% Restzahlung fällig 30 Tage vor Fahrzeugübernahme

STORNO-/UMBUCHUNGSGEBÜHREN BEI CAMPERBUCHUNG
Bis zum 30. Tag vor Reiseantritt 25 %,
ab 29. bis 22. Tag vor Reiseantritt 30 %,
ab 21. bis 15. Tag vor Reiseantritt 40 %,
ab 14. bis 10. Tag vor Reiseantritt 55 %,
ab 9. bis 7. Tag vor Reiseantritt 75 %,
ab 6. bis 3. Tag vor Reiseantritt 80 %,
ab 2. Tag vor Reiseantritt 90 % des Reisepreises
Wir empfehlen Ihnen dringend den Abschluss einer Reiserücktrittskosten- inkl. Reiseabbruch, einer Auslandsreise-Krankenversicherung mit Rücktransport und einer Reise-Unfallversicherung.
Sollten Sie außerhalb unserer Öffnungszeiten Ihre Buchung stornieren müssen,
kontaktieren Sie dringend den Vermieter zusätzlich direkt: customerService@apollocamper.
Hierfür wird die Buchungsnummer auf Ihrem Voucher (reservation number) benötigt.
Bei Reiseabbruch nach Mietbeginn werden nicht genutzte Miettage nicht rückerstattet.
Bei Stornierungen gilt das ursprüngliche Übernahmedatum, das zuerst für die Buchung angegeben wurde. Eine Datumsänderung kostet 50,- EUR (unabhängig von der Preisänderung durch den Vermieter, die durch eventuelle Ratenerhöhung z. B. aufgrund von wechselnden Wochenpreisen, Saisonverschiebung oder Verringerung der Miettage dabei entstehen kann).
Kurzfristige Umbuchungen (in der Regel ab 30 Tage vor Mietbeginn) oder gravierende Umbuchungen (zeitlich/inhaltlich) werden wie eine komplette Stornierung (jeweiliger Stornosatz fällig) mit Neubuchung (dann aktueller Mietpreis) behandelt.
Eine Änderung des gebuchten Pakets kann auf Anfrage kostenlos erfolgen, allerdings ist der dann gültige Aufpreis zu zahlen.

WICHTIGE HINWEISE
Vorort wird zwischen Ihnen und dem gewählten Vermieter ein Mietvertrag dokumentiert. Es gelten die vollständigen Miet- und Versicherungsbedingungen des jeweiligen Anbieters; diese ersehen Sie bitte auf deren Website http://www.apollocamper.com/de. Diese Konditionen des Vermieters vor Ort treffen in entsprechender Weise auch auf das Vertragsverhältnis mit dem TSA Travelservice Baindt zu.Alle unsere Angaben sind nach bestem Wissen und ohne Gewähr. Inhaltlich relevant und komplett ist nur der bei der Fahrzeugübername dokumentierte Mietvertrag („Rental Agreement“).
•    Der Vermieter tut sein Bestmöglichstes, um das gebuchte Fahrzeug zur Verfügung zu stellen; der Vermieter behält sich jedoch grundsätzlich das Recht vor eine vergleichbare oder grössere Fahrzeugkategorie ohne Aufpreis zur Verfügung zu stellen, sollte das ursprünglich vorgemerkte Fahrzeug aus irgendeinem Grund nicht mehr verfügbar sein. Eventuell zusätzlich entstehende Mehrkosten (z. B. für Extras, Sprit, höhere Preise für Fährüberfahrten, etc.) infolge einer abweichenden Fahrzeugkategorie können weder beim Vermieter noch beim Veranstalter geltend gemacht werden. Diese sind vom Kunden selbst zu tragen.
•    Alle Fahrzeugbeschreibungen, Ausstattungen und Layouts verstehen sich vorbehaltlich Änderung (ohne Ankündigung) und können aufgrund des Fahrzeugalters, von Modifizierungen und/oder Upgrades variieren. Alle aufgeführten Details verstehen sich als Anhaltspunkt. Bestimmte Spezifikationen können lediglich als unverbindlicher Kundenwunsch an den Vermieter weitergeleitet werden. Das vor Ort übergebene Fahrzeug wird in jedem Fall mindestens für die erforderliche Personenzahl ausgelegt sein und vergleichbare Basisausstattungen aufweisen. Ein angegebenes Fahrzeugalter wird nicht garantiert. Der Vermieter und der Veranstalter können für keine solcher Abweichungen verantwortlich bzw. haftbar gemacht werden. Mietfahrzeuge können Gebrauchsspuren aufweisen.
•    Der Mieter ist für die Einhaltung der landestypischen Strassenverkehrsordnung im Hinblick auf u.a. Rechts-/Linksverkehr, Geschwindigkeit, Mautpflicht und Parkvorschriften insoweit eigenverantwortlich, diese zu eruieren und entsprechend einzuhalten. Alle direkten Kosten, sowie Folgekosten z.B. in Form von einer Bearbeitungsgebühr des Vermieters sind vom Mieter zu akzeptieren und selbst zu tragen.
•    Es gibt in einigen Regionen Australiens (z. B. Brisbane, Melbourne und Sydney) gebührenpflichtige Straßen (Tunnel, Brücken und Autobahnen). Fragen Sie bitte den Vermieter vor Ort nach den Abwicklungs- und Zahlungsdetails.
•    Anmerkung Specials/Reduzierte Flexraten: Sollten Sie in Eigeninitiative entdecken, dass vom Vermieter aus zu irgendeinem Zeitpunkt zwischen Buchung und Mietbeginn wegen verkaufstaktischen Gründen Specials oder reduzierte Flexraten bzw. Mietpreise auf den Markt gekommen sind, ist eine Änderung Ihrer Buchung nur in Form von Stornierung mit Bezahlung der dann anfallenden Stornokosten und kompletter Neubuchung realisierbar. Da die Specials oder reduzierten Flexraten bzw. Mietpreise ausschliesslich für Neubuchungen ab Erscheinungsdatum gültig sind, muss das Fahrzeug zu Ihren Wunschdaten dann auch noch verfügbar sein. Bitte beachten Sie, dass solche Marketingaktionen der Vermieter für uns absolut unvorhergesehen und unkontrollierbar sind. Wir sind aber dann bereit die Umbuchung von unserer Seite aus als Kundenservice ohne Bearbeitungsgebühren abzuwickeln.
•    Zubehör vorbehaltlich Verfügbarkeit bei Übernahme.

ALLGEMEINER HINWEIS

Sofern erforderlich ist der Kunde selbst für die Beschaffung von Visa und sonstigen für die Reisedurchführung erforderlichen Dokumente und Voraussetzungen verantwortlich.
Die aktuellen Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger, auf die wir aufgrund EU-Vorschriften an dieser Stelle explizit verweisen, finden Sie unter folgenden Link durch Auswahl Ihres Reiselandes: https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-und-sicherheitshinweise
Alle anderen Nationalitäten erhalten dazu bei Ihrem Auswärtigen Amt bzw. beim Auswärtigen Amt Ihres Reiseziels die aktuellsten Informationen. Für Australien besteht grundsätzlich Visumspflicht.

Änderungen unter Vorbehalt. Für die Vollständigkeit dieser Auflistung können wir nicht haftbar gemacht werden. Hier gelten die ausführlichen Mietbedingungen des Vermieters.


***************************************************************************************************************************

Apollo - 4WD Adventure

2 Personen

Dieser kompakte Apollo Adventure 4WD Camper ist perfekt für ein Paar, welches ein richtiges Outback Abenteuer in Australien erleben möchten. Das Dach kann nach oben ausgefahren werden, wodurch noch [...]

Dusche Herd Kühlschrank
  • Fahrzeugbeschreibung
  • Angebote
  • Zubuchbare Extras
  • Mietbedingungen 2018/2019
  • 2019/2020
  • Mietstationen
[X]

Fahrzeugbeschreibung

  • Fahrzeugbeschreibung
  • Innenausstattung
  • Sonstiges
  • Bilder & Videos

Dieser kompakte Apollo Adventure 4WD Camper ist perfekt für ein Paar, welches ein richtiges Outback Abenteuer in Australien erleben möchten. Das Dach kann nach oben ausgefahren werden, wodurch noch mehr Platz im Innenraum entsteht. Neben den Kochmöglichkeiten im Inneren, lädt ein Gaskocher außen zu einem Abendessen unter Sternen ein. Dank Zusatztanks können große Strecken am Stück zurückgelegt werden.
Die nachfolgenden Spezifikationen und Abbildungen sind Beispielangaben der jeweiligen Kategorie. Diese können bei einzelnen Fahrzeugen aufgrund der vielfältigen Flotte abweichen. Alle Maße sind ca. Angaben.

Fahrzeugkonfiguration

Schlafplätze 2
Hinweis Personenzahl Tipp: Aus Komfortgründen empfehlen wir einen Camper nicht unbedingt maximal zu belegen.
Sitzgurte vorne / hinten 2 / 0
Durchgang Fahr-/ Wohnbereich
Mindestmietalter 21 Jahre


Fahrzeugabmessung in Meter

Länge 5,30 m
Breite 2,00 m
Höhe aussen 2,40 m
Höhe innen 1,90 m


Technische Details

Marke/Model Toyota Hilux o.ä.
Schaltung Manuell
Motorisierung 3,0 l Dieselmotor / 126 KW
Tankinhalt 76 + 2 x 20l Kanister l
Treibstoffverbrauch l/100km ca. 12
Strom 12 V / 240 V
2. Batterie
Servolenkung
Klimaanlage Fahrerkabine
Klimaanlage Wohnraum
Heizung Wohnraum
Hinweis Klimaanlage/Heizung Klimaanlage 240 V / Heizung 240 V (240 V = Stromanschluss Campingplatz)  
Airbags
ABS


Maße Schlafmöglichkeiten in cm

Doppelbett Oben 190 x 200



Küche und Bad

Kochstelle Gas (2-flammig / außen)
Gasflaschengröße 2 x 1,25kg
Spüle
Mikrowelle
Kühlschrank 32 l
Gefrierfach
Frischwasser 40 l
Abwasser
Wasser kalt/warm /
Dusche tragbare Dusche vorhanden
Toilette


Unterhaltung

Radio
CD
TV
DVD

Kindersitze

Baby Capsule (ca. 0-6 Monate) erlaubt Nein
Baby Seat (ca. 6 Monate-3 Jahre) erlaubt Nein
Booster Seat (ca. 3-8 Jahre) erlaubt Nein
Hinweis

Keine Kindersitze möglich (mitreisende Kinder müssen mind. 8 Jahre alt sein).

 


Sonstiges

Markise Ja
RACQ Roadside Assistance Ja


Sonstige Ausstattung

Küchen-Campingausstattung
(Besteck und Geschirr gemäß Personenanzahl, Flaschen- und Dosenöffner, Kochutensilien, Plastikbehälter, Pfanne, Kochtöpfe, Wasserkessel, Schüsseln, Sieb, Wäscheleine und – klammern, Handfeger und Kehrschaufel, Streichhölzer, 12V Innenbeleuchtung und Feuerlöscher)
Persönliche Campingausstattung
(Schlafsack oder Bettdecke mit Überzug, Laken, Kissen mit Überzug, Handtuch, Geschirrtuch)
Sonstiges
Allradausstattung:
Bergungsschaufel, Notrufsender EPIRB, Safety/Survival Guide, Ballonwagenheber, Satelite Safety Beacon
Hinweis
Dieses Reiseangebot ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt möglich. Details müssen vor Buchung mit uns und weiterer Rücksprache mit dem Vermieter geklärt werden.






Video

[X]

FRÜHBUCHER SPECIAL
5% Rabatt auf das Standard-Paket
Fahrzeugkategorie: gültig für alle Apollo Fahrzeuge
Übernahme: gültig ab allen Apollo Mietstationen
Rückgabe: gültig bis allen Apollo Mietstationen
Mietzeitraum: Mietbeginn im Zeitraum 01.04.2018 - 31.03.2019 (Ausnahme für Mieten mit Mietbeginn im Zeitraum 15.12.2018 - 15.01.2019)
Buchungszeitraum: Buchung bis spätestens 180 Tage vor Mietbeginn erforderlich
Unser Preisberechnungsmodul berücksichtigt diesen Frühbucherrabatt bereits automatisch bei der Berechnung!

FRÜHBUCHER SPECIAL
5% Rabatt auf das Standard-Paket
Fahrzeugkategorie: gültig für alle Apollo Fahrzeuge
Übernahme: gültig ab allen Apollo Mietstationen
Rückgabe: gültig bis allen Apollo Mietstationen
Mietzeitraum: Mietbeginn im Zeitraum 01.04.2019 - 31.03.2020 (Ausnahme für Mieten mit Mietbeginn im Zeitraum 15.12.2019 - 15.01.2020)
Buchungszeitraum: Buchung bis spätestens 180 Tage vor Mietbeginn erforderlich
Unser Preisberechnungsmodul berücksichtigt diesen Frühbucherrabatt bereits automatisch bei der Berechnung!

PERTH ADVENTURE SPECIAL
Reduzierte Sonderraten & Keine Einweggebühr
Fahrzeugkategorie: gültig für den Apollo Adventure Camper
Übernahme: gültig ab der Apollo Perth Mietstation
Rückgabe: gültig bis allen Apollo Mietstationen ausser Broome und Darwin
Mietzeitraum: Mietbeginn im Zeitraum 15.11.2018 - 25.04.2020 (Rückgabe muss bis spätestens 28.04. erfolgen)
Buchungszeitraum: Neubuchung bis spätestens 30.09.2018
Unser Preisberechnungsmodul berücksichtigt diesen Rabatt bereits automatisch bei der Berechnung!

 

 

[X]

Gültig für 2018/2019

Hinweis für Smartphone-Benutzer: Bitte Queransicht verwenden

 ZUBUCHBARE WESENTLICHE LEISTUNGEN (bei 4WD Fahrzeugen)
 Zusatzkilometer 0,40 AU$ / km
 Kilometerpaket über 500 km 150 AU$



 ZUBUCHBARES ZUBEHÖR
 Campingstuhl pro Person 17 AU$ / Miete   im Premium-Paket inkl. 
 Campingtisch 24 AU$ / Miete im Premium-Paket inkl.
 Baby- oder Kindersitz (Kindersitzverordnung beachten) 35 AU$ / Miete im Premium-Paket inkl.
 GPS Navigationsgerät 10 AU$ / Tag (max. 100 AU$ / Miete) 
 Heizlüfter/Ventilator 15 AU$ / Miete
 Toilettenchemikalien 2,50 AU$ pro Paket
 Satellitentelefon (zzgl. Gesprächsgebühren; Voranmeldung erforderlich) 20 AU$ / Tag
 Erste Hilfe Paket (im Fahrzeug; Kosten fallen nur bei gebrochenem Siegel an) 50 AU$



 ZUBUCHBARER SERVICE
 Mautstraßenpaket                            39 AU$

 Erweiteter Pannenservice
 (Öffnen des Wagens bei Aussperrung, Ersatzschlüssel bis  120AU$, Abschleppen in einem Umkreis von 25km, Fernstart, Tanklieferung bis 20Liter und Wechsel von
platten Reifen mittels Ersatzreifen im Fahrzeug )

 4 AU$/Tag max. 100 AU$/Miete
  Windschutzscheibe & Reifen + erweiterte Pannenhilfe
 (Schäden an 2 Reifen und 1 Winschutzscheibe*,
Öffnen des Wagens bei Aussperrung, Ersatzschlüssel
bis  120AU$, Abschleppen in einem Umkreis von
25km, Fernstart, Tanklieferung bis 20Liter und
Wechsel von platten Reifen mittels Ersatzreifen im Fahrzeug )
 7 AU$/Tag max. 175 AU$/Miete



 VOR ORT ZUBUCHBARE VERSICHERUNGEN
 Bei Standard-Paket & Standard Plus-Paket
 2WD Camper
 Reduction Option I 2500 AU$ Selbstbeteiligung; 2500 AU$ Kaution  38 AU$/Tag; max. 1500 AU$/Miete
 Reduction Option II (inkl. Schäden an 1 Windschutzscheibe und 2 Reifen) 0 AU$ Selbstbeteiligung; 250 AU$ Kaution 45 AU$/Tag; max. 2250 AU$/Miete
 4WD Camper
 Reduction Option I 2500 AU$ Selbstbeteiligung; 2500 AU$ Kaution  41 AU$/Tag; max. 1700 AU$/Miete
 Reduction Option II (inkl. Schäden an 1 Windschutzscheibe und 2 Reifen) 500 AU$ Selbstbeteiligung; 500 AU$ Kaution 47 AU$/Tag; max. 2350 AU$/Miete
 Bei Premium-Paket
 4WD Additional Cover (inkl. unbegrenzte Freikilometer, Schäden an Dachaufbau/Unterboden und unbegrenzte Schadensdeckung bei Schäden an Windschutzscheibe, Reifen, Dachzelt und Markise; Abschlepp- und Bergungskosten bis max. 2000 AU$ bei Fahrten auf Strassen, für die Genehmigungen erforderlich sind) 0 AU$ Selbstbeteiligung 299 AU$/Miete
 
Für alle Versicherungen gelten die vor Ort unterschriebenen Versicherungs-/Mietbedingungen.
Bitte beachten Sie: Zu allen Zahlungen vor Ort fallen lokale Steuern und evtl. Kreditkartengebühren an.


Die hier angegebenen Details und Preise gelten für Reisen mit Mietbeginn 01.04.17-31.03.18. Sollten Sie außerhalb dieser Daten den Camper übernehmen, finden Sie die Details bzgl. der zubuchbaren Extras in den zugehörigen Mietbedingungen zu Ihrem Mietzeitraum.

[X]

Mietbedingungen 2018/2019

APOLLO CAMPER AUSTRALIEN 18/19 01.04.2018-31.03.2019

Bitte lesen Sie den nachfolgenden Auszug aus den Mietbedingungen des Vermieters sowie die Erläuterungen zum Versicherungsschutz sorgfältig durch; sie sind Bestandteil des Mietvertrages, den Sie vor Ort dokumentieren.

MIETPREISBERECHNUNG
Pro Kalendertag

KOMBINATIONSMIETEN
Mieten innerhalb der Apollo-Gruppe (StarRV, Apollo, Cheapa Campa, Hippie) können in Australien und Neuseeland innerhalb von 3 Monaten kombiniert werden, um in den Genuss einer Langzeitermäßigung zu gelangen. Mietpreis für Tag des Fahrzeugwechsels und alle anfallenden/eventuellen Nebenkosten/Versicherungen werden jew. pro Fahrzeug berechnet. Die Kaution wird bei mehreren Etappen innerhalb eines Landes nur einmalig einbehalten.

MINDESTMIETDAUER
5 Tage
Ausnahme 10 Tage:     
     01.10.18 – 20.10.18 für 4- und 6-Bett-Camper ab Adelaide, Brisbane, Melbourne, Sydney
     15.12.18 – 05.01.19 ab allen Stationen
Kurzfristige Änderungen der Mindestmietdauer sind möglich.
Mindestmietdauer bei Einwegmieten s. hierzu untenstehende Matrix

ADL
7ASP 
714BNE 
212121BME 
1414721CNS 
147141414DRW 
141414212121HBA 
7772114147MEL 
1421211421212114PER
714721142114721

SYD


***************************************************************************************************************************

VERSICHERUNGSSCHUTZ STANDARD-PAKET / PREMIUM-PAKET
Eingeschlossen ist eine Haftpflichtversicherung für Sach- und Personenschäden gegenüber Dritten in Höhe von AUD 10 Millionen. In Australien ist es nicht zwingend vorgeschrieben, eine Haftpflichtversicherung abzuschließen. Ist im Falle eines Unfalles der Unfallgegner nicht haftpflichtversichert, haftet die Versicherung des Vermieters und der Mieter zahlt, unabhängig von der Schuldfrage, einen Anteil bis max. zur Höhe der Selbstbeteiligung. Für Schäden am eigenen Mietfahrzeug ist eine Kaskoversicherung eingeschlossen. Die Selbstbeteiligung für Kasko-/Haftpflichtschäden ist abhängig vom gebuchten Paket für den Mieter wie unter dem Punkt Selbstbeteiligung begrenzt.

WICHTIG ! Bitte  beachten Sie auch folgende Versicherungsausschlüsse seitens des Vermieters; hierfür besteht KEIN Versicherungsschutz:

•    Fahrlässig herbeigeführte Schäden (z.B. Missachtung der Mietbedingungen, Nachlässigkeit, Mutwilligkeit, Fahren unter Alkohol/Drogen/Medikamente, Fahren auf nicht erlaubten Strassen , etc.)
•    Schäden aufgrund von Wassereinwirkung (z.B. beim Durchqueren von Flüssen oder Fahren auf überfluteten Straßen)
•    Schäden während Gesetzverstoss oder Verstoss gegen die Strassenverkehrsordnung
•    Schäden durch Überschlagen des Fahrzeugs ohne Fremdeinwirkung
•    Schäden am Dach, Slide-out und Markise
•    Schäden am Unterboden (außer bei 2WD bei Buchung des Premium-Pakets)
•    Schäden am Dachzelt (außer bei Buchung des 4WD Additional Covers)
•    Schäden an Reifen und Windschutzscheibe (außer bei Buchung des Premium-Pakets)
•    Schäden durch falsche Betankung
•    Schäden durch  Festfahren des Fahrzeugs in unwegsamen Gelände inklusive Abschlepp- und Bergungskosten
•    Schäden durch Überladen des Fahrzeugs
•    Schäden durch Verlust des Fahrzeugschlüssels
•    Schäden aufgrund der Benutzung von Schneeketten
•    Verlust und Schäden an Privatgegenständen
•    Schäden, die von der Fahrzeugversicherung des Vermieters ausgeschlossen sind



ZUSATZVERSICHERUNGEN
(optional vor Ort abzuschliessen; Versicherungsprämie in AU$ pro Tag)

 Reduction Option I
 2WD-Fahrzeuge  38,-; max. 1900,- pro Miete
 4WD-Fahrzeuge  41,-; max. 2050,- pro Miete
 Reduction Option II (im Premium-Paket inkl.; inkl. Schäden an 2 Reifen und 1 Windschutzscheibe)
 2WD-Fahrzeuge  45,-; max. 2250,- pro Miete
 4WD-Fahrzeuge  47,-; max. 2350,- pro Miete
 4WD Additional Cover (nur zusätzlich zu Reduction Option II oder zum Premium-Paket möglich)
 4WD-Fahrzeuge  299,- pro Miete
 Extended Roadside Assistance (Fahrzeugöffnung bei Ausschließen, Fahrzeugschlüsselersatz bis 120 AUD, Abschleppen bis 25km, Fremdstarten, Reifenwechsel mit Ersatzreifen aus dem Auto, 20 Liter Spritlieferung im Notfall)
 alle Kategorien 4,-; max. 100,- pro Miete
 Windscreen and Tyre Protection Plus Extended Roadside Assistance (wie Extended Roadside Assistance jedoch zusätzlich Schäden für 2 Reifen und 1 Windschutzscheibe abgedeckt)
 alle Kategorien  7,-; max. 175,- pro Miete

 

 

SELBSTBETEILIGUNG (in AU$ pro Schadensfall)

 Basisversicherung (im Standard-Paket inkl.) 
 Hitop, Vivid, Endeavour, Euro Tourer  5000,-
 Euro Camper, Euro Star, Euro Slider, Euro Deluxe  7500,-
 4WD Adventure, 4WD Trailfinder, 4WD Overlander  8000,-
 Reduction Option I
 alle Kategorien  2500,-
 Reduction Option II (im Premium-Paket inkl.)
 2WD-Fahrzeuge  0,-
 4WD-Fahrzeuge  500,-
4WD Additional Cover (Bei diesem Paket sind bei Allradcampern Unfallschäden am Dach/Unterboden abgedeckt. Außerdem erhalten Sie unbegrenzte Freikilometer. Es besteht unbegrenzte Schadensdeckung bei Schäden an Windschutzscheibe, Reifen und auch Schäden an der Markise und am Dachzelt sind hierbei abgedeckt. Ausserdem sind die Abschlepp- und Bergungskosten bis max. 2000 AU$, bei Fahrten auf Strassen, für die Genehmigungen erforderlich sind, bei diesem Paket auch abgedeckt. Dieses Zusatzpaket deckt aber keine Schäden bei einem Überschlag im Rahmen eines  Einzelfahrzeugunfalles ab. Dieser Schadensfall kann grundsätzlich nicht versichert werden und der Mieter ist dafür komplett selbst verantwortlich.
 4WD-Fahrzeuge  0,-




KAUTION (in AU$); Kreditkarte erforderlich

 Basisversicherung (im Standard-Paket inkl.) 
 Hitop, Vivid, Endeavour, Euro Tourer  5000,- (Kreditkartenbelastung)
 Euro Camper, Euro Star, Euro Slider, Euro Deluxe  7500,- (Kreditkartenbelastung)
 4WD Adventure, 4WD Trailfinder, 4WD Overlander  8000,- (Kreditkartenbelastung)
 Reduction Option I
 alle Kategorien  2500,- (Kreditkartenbelastung)
 Reduction Option II (im Premium-Paket inkl.)
 2WD-Fahrzeuge  250,- (Kreditkartenimprint)
 4WD-Fahrzeuge  500,- (Kreditkartenimprint)

Die Kaution wird bei mehreren Etappen innerhalb eines Landes nur einmalig einbehalten. Die Kaution wird bei Rückgabe des Fahrzeugs in einwandfreiem und sauberen Zustand voll erstattet. Bei einer eventuellen Abbuchung beträgt die Bearbeitungszeit für die Rückerstattung ca. 4 Wochen.
Die Kreditkarte, die Sie bei Fahrzeugübernahme vorlegen, wird für alle vor Ort anfallenden Zahlungen und Rückzahlungen seitens des Anbieters genutzt.
Hinweis: Für die Hinterlegung der Kaution ist eine vollwertige Kreditkarte mit ausreichendem Verfügungsrahmen erforderlich. Debit- oder Prepaid-Kreditkarten werden seitens des Vermieters vor Ort nicht akzeptiert.

***************************************************************************************************************************

FREIKILOMETER
Unbegrenzt bei 2WD Campern
300 km/Tag bei allen 4WD Fahrzeugen (Extra-km A$ 0,40); unbegrenzte Freikilometer bei Abschluss des Pakets 4WD Additional Covers
Kilometerpaket bei Übernahme zubuchbar (Rückerstattung nicht möglich): 500km = 150 A$

STRECKENBESCHRÄNKUNG
2WD Camper: nur befestigte Straßen erlaubt. Ausnahmen Zugangsstrassen zu anerkannten Campingplätzen, die gut erhalten und nicht länger als 12 Kilometer sind. Nördlich des Daintree River dürfen nur befestigte Straßen befahren werden und eine Genehmigung seitens Apollo ist erforderlich.
4 WD Camper:
 auch auf amtlich anerkannten, unbefestigten Tracks erlaubt. Amtlich anerkannte Tracks sind Strecken, die auf offiziellen Straßenkarten eingezeichnet sind. 
Schriftliche Genehmigung wird benötigt für (alphabetische Sortierung):
Alle Inseln (inkl. Tasmanien und außer Fraser Island und Moreton Island, da grundsätzlich nicht erlaubt), Arnhem Land, Birdsville Track, Bungle Bungles, Burke Development Road von Chillagoe nach Normanton, Cape Leveque, Cape York (North of Daintree River), Finke Road, Gibb River Road, Kalumburu Road, Mitchell Falls/Plateau, Mereenie Loop, Oodnadatta Track, Savannah Way von Normanton nach Borroloola, Simpson Desert, Strzelecki Track, Tanami Track, the Plenty Highway, Warburton Road und jede andere Remote Area.
Um diese erforderliche Genehmigung zu erhalten, müssen Sie 48 bis 24 Stunden vor Reise in diese Gebiete bei Apollo anrufen. Diese Genehmigung erhalten Sie erst vor Ort direkt vom Vermieter, abhängig von den dann gegebenen Strassen- und Wetterverhältnissen; dies dient zu Ihrer eigenen Sicherheit und zur Bewahrung Ihrer Urlaubsfreude.
Nicht erlaubt sind unter anderem folgende Strecken:
Boggy Hole (Finke Gorge National Park), Canning Stock Route, Central Arnhem Road, Fraser Island, Gunbarrel Highway, die letzten 2 km zum Weg der Lennard River Gorge,
Moreton Island, Old Gunbarrel Highway, Old South Road von Maryvale nach Finke, Old Telegraph Road (Straße nach Cape York) The Lost City im Litchfield National Park; ausserdem sind generell keine Fahrten zum Cape York von Dezember bis einschließlich Mai erlaubt.
Bitte geben Sie uns bei Anfrage/Buchung die gewünschten Sonderstrecken an, die Sie fahren möchten, damit wir dies individuell mit dem Vermieter abklären können.
Grundsätzlich behält sich Apollo das Recht vor bestimmte Routen aufgrund der Strassen- oder Wetterverhältnisse nicht zu genehmigen.  
WICHTIGER HINWEIS: Sollte das Fahrzeug in einer so genannten Remote Area (z. B. Kangaroo Island) abgeschleppt werden müssen (auch wg. technischem Defekt), muss der Kunde die Abschleppkosten zur nächstgelegenen Mietstation in vollem Umfang selbst tragen.

***************************************************************************************************************************

FAHRER
Mindestalter: 21 Jahre (Führerscheinbesitz mind. 2 Jahre)
Die Fahrer müssen im Besitz eines gültigen Führerscheins der Klasse 3 bzw. B sein und zusätzlich einen internationalen Führerschein oder eine beglaubigte Übersetzung des nationalen Führerscheins besitzen.

ZUSATZFAHRER
Inklusive

***************************************************************************************************************************

STEUERN
Inklusive Goods & Services Tax (australische Mehrwertsteuer) & 3,0 % örtliche Steuer

EINWEGGEBÜHR (in A$ pro Etappe)
Ab 21 Tage Mietdauer im Preis inbegriffen
Unter einer Mietdauer von 21 Tagen fallen folgende Gebühren an:
Übernahme Adelaide, Brisbane, Cairns, Hobart, Melbourne, Sydney/
Rückgabe Adelaide, Brisbane, Hobart, Melbourne, Sydney:        A$ 160,-

Übernahme Adelaide, Brisbane, Hobart, Melbourne, Sydney/
Rückgabe Cairns:                                                                        A$ 300,-

Übernahme/Rückgabe Alice Springs, Broome, Darwin, Perth:     A$ 350,-

ZUSCHLÄGE FÜR AUSGEWÄHLTE MIETSTATIONEN (Berechnung nur einmalig pro Fahrzeug)
Broome (Westaustralien):      A$ 1000,-  (zusätzlich zur Einweggebühr)
Hobart (Tasmanien):              A$ 90,-  (zusätzlich zur Einweggebühr)

FEIERTAGSZUSCHLAG (in A$; zahlbar vor Ort)
A$ 100,- für Fahrzeugübernahmen oder –rückgaben an den folgenden Tagen:
Ostermontag (02.04.), ANZAC Day (25.04.), Stephanstag (26.12.), 02.01. – alle Mietstationen
Labour Day (07.05.) – Brisbane, Cairns
Queen’s Birthday (11.06.) – alle Mietstationen ausser Brisbane, Broome, Cairns & Perth
Queen´s Birthday (24.09.) - Broome & Perth
Labour Day & Queen’s Birthday (01.10.) –  Brisbane & Cairns
Labour Day (04.03.) – Perth, Broome
Labour Day (11.03.) – Melbourne

KREDITKARTENGEBÜHR DES VERMIETERS
Bei Kreditkartenzahlung eventuell anfallender Nebenkosten und/oder der Kaution vor Ort wird eine extra Bearbeitungsgebühr berechnet:
2,0 % Bearbeitungsgebühr bei Visa/Mastercard.
4,5 % bei American Express/Diners Club.
Diese Gebühr wird nicht rückerstattet.

BEARBEITUNGSGEBÜHREN SEITENS DES VERMIETERS
• Pro Verkehrsdelikt und/oder Schadensfall können vor Ort Bearbeitungsgebühren seitens des Vermieters anfallen.
• Eine Mietverlängerung bzw. eine Änderung der Abgabestation nach Übernahme vor Ort kann nur nach Rücksprache und ausdrücklicher Genehmigung vom Anbieter erfolgen. Bei Änderung der Abgabestation fallen in der Regel aufgrund der dann notwendigen Überführungsfahrt hohe Kosten an.
• Alle in Fremdwährung angegebenen Nebenkosten vor Ort zahlbar. Der Vermieter haftet nicht für eventuelle Kursverluste.

***************************************************************************************************************************

GAS (in A$ pro Miete)

 Hitop, Vivid, Endeavour, Euro Tourer, 4WD Adventure, 4WD Trailfinder, 4WD Overlander 25,-
 Euro Camper, Euro Star, Euro Slider, Euro Deluxe  35,-

Beim Premium-Paket bereits im Preis inbegriffen


ZUBUCHBARES ZUBEHÖR (in A$ pro Miete, anzumelden)
(teilweise bei Buchung des Premium-Pakets bereits im Preis inbegriffen
– siehe dazu Paket-Leistungsbeschreibung gemäß Angebot/Website)

 Baby- und Kindersitz  35,-
 Campingtisch  24,-
 Campingstuhl  17,-
 First Aid Kit  gehört zur Ausstattung (50,- wenn Siegel gebrochen oder bei Nichtrückgabe
 Toilettenchemikalien  2,50,-
 Satelittentelefon  20,- pro Tag zusätzlich Gesprächskosten (Vorreservierung erforderlich)
 GPS Navigationssystem  10,- pro Tag, max. 100,- pro Miete
 Heizlüfter / Ventilator  15,-



MAUTGEBÜHREN
(Toll Package abschliess- und zahlbar vor Ort direkt beim Vermieter)
Apollo Kunden haben die Möglichkeit ein „Toll Package“ bei Fahrzeugübernahme zu kaufen. Dies beinhaltet:    
- unbegrenzte Mautfahrten (maximal bis zu einem Gegenwert von $ 50,-; Hinweis: bei Überschreitung des Betrages werden dem Kunden die Gebühren für ein zusätzliches Mautpaket belastet)
- es fallen keine Maut-Verwaltungsgebühren an
Kosten: $ 39,- pro Mietetappe
Vorteil: Kunden, die dieses Toll Package abschliessen, müssen keinen Mautgebühren Pass kaufen bzw. ein Mautgebühren Konto einrichten.
Bitte beachten Sie, dass Mietern, die dieses Toll Package nicht buchen,  im Falle eines Mautverstoßes die angefallene Mautgebühr zzgl. der obligatorischen Bearbeitungsgebühr von $ 75,- belastet werden.
Strafzettel für z.B. überhöhte Geschwindigkeit, falsches Parken etc. sind natürlich nicht im Toll Package eingeschlossen.

ENDREINIGUNG

Das Fahrzeug muss sauber zurückgegeben werden. Dies bedeutet, dass das Fahrzeug außen gewaschen, frei von Matsch, innen besenrein gereinigt sein muss und jeglicher Müll entsorgt sein muss. Ergänzend müssen Toilette und Abwassertank geleert sein, die Fenster und Schränke abgewischt sein, die Betten zu sitzecken zurückgebaut sein und die Bettwäsche und Handtücher auf dem Bett zusammengefaltet sein. Sollten diese Punkte bei der Rückgabe nicht eingehalten worden sein, behält es sich der Vermieter vor, Reinigungsgebühren in Höhe von bis zu 500 AU$ der Kreditkarte zu belasten.
Wenn Sie bei Übernahme alternativ die "Drop & Go Fee" in Höhe von aktuell 75 AU$ (zzgl. evtl. anfallender Kreditkartengebühren) hinzubuchen, können Sie den Camper ungereinigt zurückbringen (Toilette und Abwassertank müssen jedoch in jedem Fall geleert sein).

***************************************************************************************************************************

 

MIETSTATIONEN
Adelaide, Alice Springs, Brisbane, Broome, Cairns, Darwin, Hobart, Melbourne, Perth, Sydney
Ab/bis Broome nur Kategorie Hitop, 4WD Adventure, Trailfinder oder Overlander möglich.
Ab/bis Hobart, Melbourne & Sydney kein 4WD Adventure, Trailfinder oder Overlander möglich.
Kategorie Overlander zusätzlich nicht ab/bis Adelaide und Brisbane buchbar.
Kategorie Euro Slider & Euro Star nur ab/bis Brisbane oder Sydney möglich.
Kategorie Vivid nur ab/bis Brisbane, Cairns, Melbourne oder Sydney möglich.


MIETSTATIONSÖFFNUNGSZEITEN

  Montag - Freitag      Samstag      Sonntag  
Adelaide, Brisbane, Melbourne, Perth, Sydney
ganzjährig   8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr    8 - 16.30 Uhr 
Ausnahme 01.05.-31.08.          8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr     geschlossen 
    
                                                                      
Alice Spings, Cairns
ganzjährig   8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr   8 - 16.30 Uhr 
Ausnahme 01.11.-30.04.          8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr   geschlossen 
      
                       
Hobart
ganzjährig  8 - 16.30 Uhr        8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr
Ausnahme 01.04.-31.05.  8 - 16.30 Uhr  8 - 16.30 Uhr  geschlossen
Ausnahme 01.06.-31.08.  Mietstation geschlossen 
   
  
Darwin
ganzjährig  8 - 16.30 Uhr  8 - 16.30 Uhr     8 - 16.30 Uhr
Ausnahme
01.-30.04. & 01.11-19.12.  
  8 - 16.30 Uhr   8 - 16.30 Uhr   geschlossen
Ausnahme 20.12.-31.03.  Mietstation geschlossen
 
  
Broome
ganzjährig  8 - 16.30 Uhr         8 - 16.30 Uhr   8 - 16.30 Uhr
Ausnahme
01.-30.04. & 01.11-19.12.
  8 - 16.30 Uhr   8 - 16.30 Uhr   geschlossen
Ausnahme 02.04., 25.04.,
04.06., 01.10.
  8 - 12 Uhr  8 - 12 Uhr  8 - 12 Uhr
Ausnahme 20.12.-31.03.  Mietstation geschlossen

Die Übernahme muss bis spätestens 16:00 Uhr erfolgen.
Alle Mietstationen geschlossen: 25.12., Neujahr, Karfreitag & Australia Day (28.01.)
Bei Nichteinhaltung der Öffnungszeiten bzw. Übernahme- / Rückgabezeiten können Gebühren anfallen.
Ebenso gilt:
Wenn das Fahrzeug nicht an der vereinbarten Mietstation und/oder zur vereinbarten Zeit zurückgegeben wird, berechnet der Vermieter entsprechende Gebühren.

Verlängerungen der Miete nach Fahrzeugübernahme sind nur nach Genehmigung des Vermieters zur tagesaktuellen Rate möglich (diese kann deutlich höher als Ihr gebuchter TSA-Preis liegen).

Für nicht genehmigte Verlängerungen der Mietdauer werden bei verspäteter Rückgabe des Fahrzeuges Zusatztage zu gesonderten Gebühren (doppelter Tagesmietpreis zzgl. verspätungsgebühren, etc.) in Rechnung gestellt.

Sollten gegebenfalls Mängel vor Ort auftreten müssen Sie sich umgehend an den Vermieter wenden. Andernfalls wird Ihnen pro versäumten Tag die Bruttomietrate berechnet.

FAHRZEUGÜBERNAHME / -RÜCKGABE
Mietstation
Transfer in eigener Regie/auf eigene Kosten

***************************************************************************************************************************

 

ZAHLUNGSMODALITÄTEN
10 % Anzahlung fällig 2 Wochen nach Rechnungserhalt
90% Restzahlung fällig 30 Tage vor Fahrzeugübernahme

STORNO-/UMBUCHUNGSGEBÜHREN BEI CAMPERBUCHUNG
Bis zum 30. Tag vor Reiseantritt 25 %,
ab 29. bis 22. Tag vor Reiseantritt 30 %,
ab 21. bis 15. Tag vor Reiseantritt 40 %,
ab 14. bis 10. Tag vor Reiseantritt 55 %,
ab 9. bis 7. Tag vor Reiseantritt 75 %,
ab 6. bis 3. Tag vor Reiseantritt 80 %,
ab 2. Tag vor Reiseantritt 90 % des Reisepreises
Wir empfehlen Ihnen dringend den Abschluss einer Reiserücktrittskosten- inkl. Reiseabbruch, einer Auslandsreise-Krankenversicherung mit Rücktransport und einer Reise-Unfallversicherung.
Sollten Sie außerhalb unserer Öffnungszeiten Ihre Buchung stornieren müssen,kontaktieren Sie dringend den Vermieter zusätzlich direkt: customerService@apollocamper.
Hierfür wird die Buchungsnummer auf Ihrem Voucher (reservation number) benötigt. Bei Reiseabbruch nach Mietbeginn werden nicht genutzte Miettage nicht rückerstattet.
Bei Stornierungen gilt das ursprüngliche Übernahmedatum, das zuerst für die Buchung angegeben wurde. Eine Datumsänderung kostet 50,- EUR (unabhängig von der Preisänderung durch den Vermieter, die durch eventuelle Ratenerhöhung z. B. aufgrund von wechselnden Wochenpreisen, Saisonverschiebung oder Verringerung der Miettage dabei entstehen kann).
Kurzfristige Umbuchungen (in der Regel ab 30 Tage vor Mietbeginn) oder gravierende Umbuchungen (zeitlich/inhaltlich) werden wie eine komplette Stornierung (jeweiliger Stornosatz fällig) mit Neubuchung (dann aktueller Mietpreis) behandelt.
Eine Änderung des gebuchten Pakets kann auf Anfrage kostenlos erfolgen, allerdings ist der dann gültige Aufpreis zu zahlen.

WICHTIGE HINWEISE
Vorort wird zwischen Ihnen und dem gewählten Vermieter ein Mietvertrag dokumentiert. Es gelten die vollständigen Miet- und Versicherungsbedingungen des jeweiligen Anbieters; diese ersehen Sie bitte auf deren Website http://www.apollocamper.com/de. Diese Konditionen des Vermieters vor Ort treffen in entsprechender Weise auch auf das Vertragsverhältnis mit  TSA Travelservice Baindt zu. Alle unsere Angaben sind nach bestem Wissen und ohne Gewähr. Inhaltlich relevant und komplett ist nur der bei der Fahrzeugübername dokumentierte Mietvertrag („Rental Agreement“).
•    Der Vermieter tut sein Bestmöglichstes, um das gebuchte Fahrzeug zur Verfügung zu stellen; der Vermieter behält sich jedoch grundsätzlich das Recht vor eine vergleichbare oder grössere Fahrzeugkategorie ohne Aufpreis zur Verfügung zu stellen, sollte das ursprünglich vorgemerkte Fahrzeug aus irgendeinem Grund nicht mehr verfügbar sein. Eventuell zusätzlich entstehende Mehrkosten (z. B. für Extras, Sprit, höhere Preise für Fährüberfahrten, etc.) infolge einer abweichenden Fahrzeugkategorie können weder beim Vermieter noch beim Veranstalter geltend gemacht werden. Diese sind vom Kunden selbst zu tragen.
•    Alle Fahrzeugbeschreibungen, Ausstattungen und Layouts verstehen sich vorbehaltlich Änderung (ohne Ankündigung) und können aufgrund des Fahrzeugalters, von Modifizierungen und/oder Upgrades variieren. Alle aufgeführten Details verstehen sich als Anhaltspunkt. Bestimmte Spezifikationen können lediglich als unverbindlicher Kundenwunsch an den Vermieter weitergeleitet werden. Das vor Ort übergebene Fahrzeug wird in jedem Fall mindestens für die erforderliche Personenzahl ausgelegt sein und vergleichbare Basisausstattungen aufweisen. Ein angegebenes Fahrzeugalter wird nicht garantiert. Der Vermieter und der Veranstalter können für keine solcher Abweichungen verantwortlich bzw. haftbar gemacht werden. Mietfahrzeuge können Gebrauchsspuren aufweisen.
•    Der Mieter ist für die Einhaltung der landestypischen Strassenverkehrsordnung im Hinblick auf u.a. Rechts-/Linksverkehr, Geschwindigkeit, Mautpflicht und Parkvorschriften insoweit eigenverantwortlich, diese zu eruieren und entsprechend einzuhalten. Alle direkten Kosten, sowie Folgekosten z.B. in Form von einer Bearbeitungsgebühr des Vermieters sind vom Mieter zu akzeptieren und selbst zu tragen.
•    Es gibt in einigen Regionen Australiens (z. B. Brisbane, Melbourne und Sydney) gebührenpflichtige Straßen (Tunnel, Brücken und Autobahnen). Fragen Sie bitte den Vermieter vor Ort nach den Abwicklungs- und Zahlungsdetails.
•    Anmerkung Specials/Reduzierte Flexraten: Sollten Sie in Eigeninitiative entdecken, dass vom Vermieter aus zu irgendeinem Zeitpunkt zwischen Buchung und Mietbeginn wegen verkaufstaktischen Gründen Specials oder reduzierte Flexraten bzw. Mietpreise auf den Markt gekommen sind, ist eine Änderung Ihrer Buchung nur in Form von Stornierung mit Bezahlung der dann anfallenden Stornokosten und kompletter Neubuchung realisierbar. Da die Specials oder reduzierten Flexraten bzw. Mietpreise ausschliesslich für Neubuchungen ab Erscheinungsdatum gültig sind, muss das Fahrzeug zu Ihren Wunschdaten dann auch noch verfügbar sein. Bitte beachten Sie, dass solche Marketingaktionen der Vermieter für uns absolut unvorhergesehen und unkontrollierbar sind. Wir sind aber dann bereit die Umbuchung von unserer Seite aus als Kundenservice ohne Bearbeitungsgebühren abzuwickeln.
•    Zubehör vorbehaltlich Verfügbarkeit bei Übernahme.

ALLGEMEINER HINWEIS

Sofern erforderlich ist der Kunde selbst für die Beschaffung von Visa und sonstigen für die Reisedurchführung erforderlichen Dokumente und Voraussetzungen verantwortlich. Die aktuellen Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger, auf die wir aufgrund EU-Vorschriften an dieser Stelle explizit verweisen, finden Sie unter folgenden Link durch Auswahl Ihres Reiselandes: https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-und-sicherheitshinweise.
Alle anderen Nationalitäten erhalten dazu bei Ihrem Auswärtigen Amt bzw. beim Auswärtigen Amt Ihres Reiseziels die aktuellsten Informationen. Für Australien besteht grundsätzlich Visumspflicht.

Änderungen unter Vorbehalt. Für die Vollständigkeit dieser Auflistung können wir nicht haftbar gemacht werden. Hier gelten die ausführlichen Mietbedingungen des Vermieters.


Stand Juli 2018

[X]

Mietbedingungen 2019/2020

APOLLO CAMPER AUSTRALIEN 19/20 01.04.2019-31.03.2020

Bitte lesen Sie den nachfolgenden Auszug aus den Mietbedingungen des Vermieters sowie die Erläuterungen zum Versicherungsschutz sorgfältig durch; sie sind Bestandteil des Mietvertrages, den Sie vor Ort dokumentieren.

MIETPREISBERECHNUNG
Pro Kalendertag

KOMBINATIONSMIETEN
Mieten innerhalb der Apollo-Gruppe (StarRV, Apollo, Cheapa Campa, Hippie) können in Australien und Neuseeland innerhalb von 3 Monaten kombiniert werden, um in den Genuss einer Langzeitermäßigung zu gelangen. Mietpreis für Tag des Fahrzeugwechsels und alle anfallenden/eventuellen Nebenkosten/Versicherungen werden jew. pro Fahrzeug berechnet. Die Kaution wird bei mehreren Etappen innerhalb eines Landes nur einmalig einbehalten.

MINDESTMIETDAUER
5 Tage
Ausnahme 10 Tage:     
     01.10.19 – 20.10.19 für 4- und 6-Bett-Camper ab Adelaide, Brisbane, Melbourne, Sydney
     15.12.19 – 05.01.20 ab allen Stationen
Kurzfristige Änderungen der Mindestmietdauer sind möglich.
Mindestmietdauer bei Einwegmieten s. hierzu untenstehende Matrix

ADL
7ASP 
714BNE 
212121BME 
1414721CNS 
147141414DRW 
141414212121HBA 
7772114147MEL 
1421211421212114PER
714721142114721

SYD


***************************************************************************************************************************

VERSICHERUNGSSCHUTZ STANDARD-PAKET / PREMIUM-PAKET
Eingeschlossen ist eine Haftpflichtversicherung für Sach- und Personenschäden gegenüber Dritten in Höhe von AUD 10 Millionen. In Australien ist es nicht zwingend vorgeschrieben, eine Haftpflichtversicherung abzuschließen. Ist im Falle eines Unfalles der Unfallgegner nicht haftpflichtversichert, haftet die Versicherung des Vermieters und der Mieter zahlt, unabhängig von der Schuldfrage, einen Anteil bis max. zur Höhe der Selbstbeteiligung. Für Schäden am eigenen Mietfahrzeug ist eine Kaskoversicherung eingeschlossen. Die Selbstbeteiligung für Kasko-/Haftpflichtschäden ist abhängig vom gebuchten Paket für den Mieter wie unter dem Punkt Selbstbeteiligung begrenzt.

WICHTIG ! Bitte  beachten Sie auch folgende Versicherungsausschlüsse seitens des Vermieters; hierfür besteht KEIN Versicherungsschutz:

•    Fahrlässig herbeigeführte Schäden (z.B. Missachtung der Mietbedingungen, Nachlässigkeit, Mutwilligkeit, Fahren unter Alkohol/Drogen/Medikamente, Fahren auf nicht erlaubten Strassen , etc.)
•    Schäden aufgrund von Wassereinwirkung (z.B. beim Durchqueren von Flüssen oder Fahren auf überfluteten Straßen)
•    Schäden während Gesetzverstoss oder Verstoss gegen die Strassenverkehrsordnung
•    Schäden durch Überschlagen des Fahrzeugs ohne Fremdeinwirkung
•    Schäden am Dach, Slide-out und Markise
•    Schäden am Unterboden (außer bei 2WD bei Buchung des Premium-Pakets)
•    Schäden am Dachzelt (außer bei Buchung des 4WD Additional Covers)
•    Schäden an Reifen und Windschutzscheibe (außer bei Buchung des Premium-Pakets)
•    Schäden durch falsche Betankung
•    Schäden durch  Festfahren des Fahrzeugs in unwegsamen Gelände inklusive Abschlepp- und Bergungskosten
•    Schäden durch Überladen des Fahrzeugs
•    Schäden durch Verlust des Fahrzeugschlüssels
•    Schäden aufgrund der Benutzung von Schneeketten
•    Verlust und Schäden an Privatgegenständen
•    Schäden, die von der Fahrzeugversicherung des Vermieters ausgeschlossen sind



ZUSATZVERSICHERUNGEN
(optional vor Ort abzuschliessen; Versicherungsprämie in AU$ pro Tag)

 Reduction Option I
 2WD-Fahrzeuge  38,-; max. 1900,- pro Miete
 4WD-Fahrzeuge  41,-; max. 2050,- pro Miete
 Reduction Option II (im Premium-Paket inkl.; inkl. Schäden an 2 Reifen und 1 Windschutzscheibe)
 2WD-Fahrzeuge  45,-; max. 2250,- pro Miete
 4WD-Fahrzeuge  47,-; max. 2350,- pro Miete
 4WD Additional Cover (nur zusätzlich zu Reduction Option II oder zum Premium-Paket möglich)
 4WD-Fahrzeuge  299,- pro Miete
 Extended Roadside Assistance (Fahrzeugöffnung bei Ausschließen, Fahrzeugschlüsselersatz bis 120 AUD, Abschleppen bis 25km, Fremdstarten, Reifenwechsel mit Ersatzreifen aus dem Auto, 20 Liter Spritlieferung im Notfall)
 alle Kategorien 4,-; max. 100,- pro Miete
 Windscreen and Tyre Protection Plus Extended Roadside Assistance (wie Extended Roadside Assistance jedoch zusätzlich Schäden für 2 Reifen und 1 Windschutzscheibe abgedeckt)
 alle Kategorien  7,-; max. 175,- pro Miete

 

 

SELBSTBETEILIGUNG (in AU$ pro Schadensfall)

 Basisversicherung (im Standard-Paket inkl.) 
 Hitop, Vivid, Endeavour, Euro Tourer  5000,-
 Euro Camper, Euro Star, Euro Slider, Euro Deluxe  7500,-
 4WD Adventure, 4WD Trailfinder, 4WD Overlander  8000,-
 Reduction Option I
 alle Kategorien  2500,-
 Reduction Option II (im Premium-Paket inkl.)
 2WD-Fahrzeuge  0,-
 4WD-Fahrzeuge  500,-
4WD Additional Cover (Bei diesem Paket sind bei Allradcampern Unfallschäden am Dach/Unterboden abgedeckt. Außerdem erhalten Sie unbegrenzte Freikilometer. Es besteht unbegrenzte Schadensdeckung bei Schäden an Windschutzscheibe, Reifen und auch Schäden an der Markise und am Dachzelt sind hierbei abgedeckt. Ausserdem sind die Abschlepp- und Bergungskosten bis max. 2000 AU$, bei Fahrten auf Strassen, für die Genehmigungen erforderlich sind, bei diesem Paket auch abgedeckt. Dieses Zusatzpaket deckt aber keine Schäden bei einem Überschlag im Rahmen eines  Einzelfahrzeugunfalles ab. Dieser Schadensfall kann grundsätzlich nicht versichert werden und der Mieter ist dafür komplett selbst verantwortlich.
 4WD-Fahrzeuge  0,-




KAUTION (in AU$); Kreditkarte erforderlich

 Basisversicherung (im Standard-Paket inkl.) 
 Hitop, Vivid, Endeavour, Euro Tourer  5000,- (Kreditkartenbelastung)
 Euro Camper, Euro Star, Euro Slider, Euro Deluxe  7500,- (Kreditkartenbelastung)
 4WD Adventure, 4WD Trailfinder, 4WD Overlander  8000,- (Kreditkartenbelastung)
 Reduction Option I
 alle Kategorien  2500,- (Kreditkartenbelastung)
 Reduction Option II (im Premium-Paket inkl.)
 2WD-Fahrzeuge  250,- (Kreditkartenimprint)
 4WD-Fahrzeuge  500,- (Kreditkartenimprint)

Die Kaution wird bei mehreren Etappen innerhalb eines Landes nur einmalig einbehalten. Die Kaution wird bei Rückgabe des Fahrzeugs in einwandfreiem und sauberen Zustand voll erstattet. Bei einer eventuellen Abbuchung beträgt die Bearbeitungszeit für die Rückerstattung ca. 4 Wochen.
Die Kreditkarte, die Sie bei Fahrzeugübernahme vorlegen, wird für alle vor Ort anfallenden Zahlungen und Rückzahlungen seitens des Anbieters genutzt.
Hinweis: Für die Hinterlegung der Kaution ist eine vollwertige Kreditkarte mit ausreichendem Verfügungsrahmen erforderlich. Debit- oder Prepaid-Kreditkarten werden seitens des Vermieters vor Ort nicht akzeptiert.

***************************************************************************************************************************

FREIKILOMETER
Unbegrenzt bei 2WD Campern
300 km/Tag bei allen 4WD Fahrzeugen (Extra-km A$ 0,40); unbegrenzte Freikilometer bei Abschluss des Pakets 4WD Additional Covers
Kilometerpaket bei Übernahme zubuchbar (Rückerstattung nicht möglich): 500km = 150 A$

STRECKENBESCHRÄNKUNG
2WD Camper: nur befestigte Straßen erlaubt. Ausnahmen Zugangsstrassen zu anerkannten Campingplätzen, die gut erhalten und nicht länger als 12 Kilometer sind. Nördlich des Daintree River dürfen nur befestigte Straßen befahren werden und eine Genehmigung seitens Apollo ist erforderlich.
4 WD Camper:
 auch auf amtlich anerkannten, unbefestigten Tracks erlaubt. Amtlich anerkannte Tracks sind Strecken, die auf offiziellen Straßenkarten eingezeichnet sind. 
Schriftliche Genehmigung wird benötigt für (alphabetische Sortierung):
Alle Inseln (inkl. Tasmanien und außer Fraser Island und Moreton Island, da grundsätzlich nicht erlaubt), Arnhem Land, Birdsville Track, Bungle Bungles, Burke Development Road von Chillagoe nach Normanton, Cape Leveque, Cape York (North of Daintree River), Finke Road, Gibb River Road, Kalumburu Road, Mitchell Falls/Plateau, Mereenie Loop, Oodnadatta Track, Savannah Way von Normanton nach Borroloola, Simpson Desert, Strzelecki Track, Tanami Track, the Plenty Highway, Warburton Road und jede andere Remote Area.
Um diese erforderliche Genehmigung zu erhalten, müssen Sie 48 bis 24 Stunden vor Reise in diese Gebiete bei Apollo anrufen. Diese Genehmigung erhalten Sie erst vor Ort direkt vom Vermieter, abhängig von den dann gegebenen Strassen- und Wetterverhältnissen; dies dient zu Ihrer eigenen Sicherheit und zur Bewahrung Ihrer Urlaubsfreude.
Nicht erlaubt sind unter anderem folgende Strecken:
Boggy Hole (Finke Gorge National Park), Canning Stock Route, Central Arnhem Road, Fraser Island, Gunbarrel Highway, die letzten 2 km zum Weg der Lennard River Gorge,
Moreton Island, Old Gunbarrel Highway, Old South Road von Maryvale nach Finke, Old Telegraph Road (Straße nach Cape York) The Lost City im Litchfield National Park; ausserdem sind generell keine Fahrten zum Cape York von Dezember bis einschließlich Mai erlaubt.
Bitte geben Sie uns bei Anfrage/Buchung die gewünschten Sonderstrecken an, die Sie fahren möchten, damit wir dies individuell mit dem Vermieter abklären können.
Grundsätzlich behält sich Apollo das Recht vor bestimmte Routen aufgrund der Strassen- oder Wetterverhältnisse nicht zu genehmigen.  
WICHTIGER HINWEIS: Sollte das Fahrzeug in einer so genannten Remote Area (z. B. Kangaroo Island) abgeschleppt werden müssen (auch wg. technischem Defekt), muss der Kunde die Abschleppkosten zur nächstgelegenen Mietstation in vollem Umfang selbst tragen.

***************************************************************************************************************************

FAHRER
Mindestalter: 21 Jahre (Führerscheinbesitz mind. 2 Jahre)
Die Fahrer müssen im Besitz eines gültigen Führerscheins der Klasse 3 bzw. B sein und zusätzlich einen internationalen Führerschein oder eine beglaubigte Übersetzung des nationalen Führerscheins besitzen.

ZUSATZFAHRER
Inklusive

***************************************************************************************************************************

STEUERN
Inklusive Goods & Services Tax (australische Mehrwertsteuer) & 3,0 % örtliche Steuer

EINWEGGEBÜHR (in A$ pro Etappe)
Ab 21 Tage Mietdauer im Preis inbegriffen
Unter einer Mietdauer von 21 Tagen fallen folgende Gebühren an:
Übernahme Adelaide, Brisbane, Cairns, Hobart, Melbourne, Sydney/
Rückgabe Adelaide, Brisbane, Hobart, Melbourne, Sydney:        A$ 160,-

Übernahme Adelaide, Brisbane, Hobart, Melbourne, Sydney/
Rückgabe Cairns:                                                                        A$ 300,-

Übernahme/Rückgabe Alice Springs, Broome, Darwin, Perth:     A$ 350,-

ZUSCHLÄGE FÜR AUSGEWÄHLTE MIETSTATIONEN (Berechnung nur einmalig pro Fahrzeug)
Broome (Westaustralien):      A$ 1000,-  (zusätzlich zur Einweggebühr)
Hobart (Tasmanien):              A$ 90,-  (zusätzlich zur Einweggebühr)

FEIERTAGSZUSCHLAG (in A$; zahlbar vor Ort)
A$ 100,- für Fahrzeugübernahmen oder –rückgaben an den folgenden Tagen:
Ostermontag (22.04.), ANZAC Day (25.04.), Stephanstag (26.12.), 02.01. – alle Mietstationen
Labour Day (01.05.) – Brisbane, Cairns
Queen’s Birthday (10.06.) – alle Mietstationen ausser Brisbane, Broome, Cairns & Perth
Queen´s Birthday (07.10.) - Broome & Perth
Labour Day & Queen’s Birthday (07.10.) –  Brisbane & Cairns
Labour Day (04.03.) – Perth, Broome
Labour Day (11.03.) – Melbourne

KREDITKARTENGEBÜHR DES VERMIETERS
Bei Kreditkartenzahlung eventuell anfallender Nebenkosten und/oder der Kaution vor Ort wird eine extra Bearbeitungsgebühr berechnet:
2,0 % Bearbeitungsgebühr bei Visa/Mastercard.
4,5 % bei American Express/Diners Club.
Diese Gebühr wird nicht rückerstattet.

BEARBEITUNGSGEBÜHREN SEITENS DES VERMIETERS
• Pro Verkehrsdelikt und/oder Schadensfall können vor Ort Bearbeitungsgebühren seitens des Vermieters anfallen.
• Eine Mietverlängerung bzw. eine Änderung der Abgabestation nach Übernahme vor Ort kann nur nach Rücksprache und ausdrücklicher Genehmigung vom Anbieter erfolgen. Bei Änderung der Abgabestation fallen in der Regel aufgrund der dann notwendigen Überführungsfahrt hohe Kosten an.
• Alle in Fremdwährung angegebenen Nebenkosten vor Ort zahlbar. Der Vermieter haftet nicht für eventuelle Kursverluste.

***************************************************************************************************************************

GAS (in A$ pro Miete)

 Hitop, Vivid, Endeavour, Euro Tourer, 4WD Adventure, 4WD Trailfinder, 4WD Overlander 25,-
&nbs